Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.1.2005

Artikel-Chronik

Ukraine

Noch ist der Weg für Juschtschenko nicht frei

Die Ukraine wartet auf die Amtseinführung ihres neu gewählten Präsidenten. Doch der könnten womöglich noch einige zeitraubende Prozeduren und Prozesse im Weg stehen. Mehr

Nach der Flutkatastrophe

UN: Eine Milliarde Dollar Fluthilfe fast erreicht

Knapp eine Milliarde Dollar Fluthilfegelder hat UN-Generalsekretär Kofi Annan gefordert. Die Geberkonferenz in Genf hat einen Großteil dieser Soforthilfe nun zugesichert. Der deutsche Anteil liegt bei 50 Millionen Euro. Mehr

Fluthilfe

Die Kommission verliert den Überblick

Ob in Euro oder Dollar: Bei der Berechnung der europäischen Hilfe für die Flutkatastrophengebiete gibt es Unklarheiten darüber, wieviel Geld tatsächlich aus Europa nach Asien fließt. Mehr

Computer

Kleiner Mac zum kleinen Preis

Strategiewechsel bei Apple: Bisher vertrat Steve Jobs stets die Devise, daß Qualität ihren Preis habe. Mit dem „Mac mini“ soll es künftig auch einen echten Mac für vergleichsweise wenig Geld geben. Mehr

Euro-Leitzins

Historisches Zinstief hat Bestand

Am Donnerstag tagt der geldpolitische Rat der EZB. Doch Zinserhöhungen sind vorerst nicht zu befürchten: Die meisten Bankvolkswirte rechnen erst im zweiten Halbjahr 2005 mit einer Straffung der Geldpolitik. Mehr

Umweltpolitik

Grüne wollen Industrie von der Ökosteuer befreien

Die Grünen haben ein Konzept für eine umweltpolitische Finanzreform vorgelegt. Es sieht unter anderem vor, vom Emissionshandel betroffene Industrieanlagen von der Ökosteuer zu befreien. Mehr

Lance Armstrong

Der „unwiderstehlichste Athlet" und seine Allüren

„Eigentlich habe ich keine Lust“, sagt Lance Armstrong über seine Teilnahme an der Tour 2005. Ob er trotzdem mitfährt, will er bis April offenlassen - was seine neue Mannschaft nicht zu stören scheint. Mehr

Bildung

TÜV für Lehrer: Hessische Schulen werden bald regelmäßig überprüft

Hessens Lehrer erhalten endlich regelmäßige Unterstützung, Beratung - und Kontrolle. Noch 2005 sollen die ersten Teams von Inspektoren einige der knapp 2000 Schulen im Land besuchen, um die schulische Wirklichkeit zu analysieren. Mehr

Flughafen

Landesentwicklungsplan als "wichtiger Hinweis" im Ausbaustreit

Wenn von Montag an die Pläne zum Ausbau des Frankfurter Flughafens in den Rathäusern der Region ausliegen, beginnt für das Drei-Milliarden-Projekt die entscheidende Phase. Im Wirtschaftsministerium werden die Voraussetzungen für das Vorhaben geschaffen. Mehr

Stadtentwicklung

Pläne für Neubau der Kleinmarkthalle

Die Kleinmarkthalle soll abgerissen und durch einen Neubau auf dem Nachbargrundstück an der Berliner Straße ersetzt werden. Das schlägt Planungsdezernent Edwin Schwarz (CDU) vor. Mehr

Spenden

Mehr als nach der Oderflut

Die Tsunami-Hilfe ist die größte deutsche Spendenaktion der Nachkriegszeit. Der bisherige Rekord - 350 Millionen Euro für die Opfer der Oderflut - wurde eingestellt. Weitere Spendeneingänge sind zu erwarten. Mehr

Verkehr

Frankfurt setzt bei Bussen auf Wettbewerb

Millionen und Abermillionen Euro aus dem Steuertopf fließen jährlich in den Betrieb der Bus- und Bahnnetze. Der öffentliche Nahverkehr ist einem schwarzen Loch vergleichbar, das gierig Gelder von Kommunen, Kreisen und dem Land einsaugt - Tag für Tag, Monat für Monat, Jahr für Jahr. Mehr

Der Plan

Ja, mach nur einen Plan. Zum Beispiel: Wettbewerb bei Bussen und Bahnen. Und mach dir noch 'nen zweiten Plan: Ausschreibung des Busverkehrs. Gehn tun sie beide nicht - hat Bert Brecht über Pläne gedichtet. Mehr

CDU-Finanzaffäre

Kanther: Habe Koch nicht im Stich gelassen

Sichtlich erholt und entspannt hat Manfred Kanther am Dienstag, nach der Verhandlungspause über den Jahreswechsel, den Fehdehandschuh aufgegriffen. Mehr

Main-Kinzig-Kreis

Sechs Kandidaten treten zur Landratswahl an

Im Juni wird im Main-Kinzig-Kreis alles anders werden: Die Kreisstadt wird dann nicht mehr Hanau heißen, sondern Gelnhausen; die Verwaltung wird nicht mehr über eine Vielzahl von Orten verstreut, sondern ... Mehr

Automobile

General Motors deutet auf Rüsselsheim

Gute Nachrichten für die deutschen Opel-Mitarbeiter: Immer deutlicher werden die Anzeichen dafür, daß General Motors den Nachfolger des „Vectra“ in Deutschland bauen lassen will und nicht in Schweden. Mehr

Einsteins „Ahnen“

Im Labor des Wissens

Albert Einsteins bahnbrechende Veröffentlichungen des Jahres 1905 waren keine Offenbarungen eines einsamen Superhirns. Vielmehr schöpfte er aus einem reaktionsfreudigen Gemenge von Ideen, das sich über Jahrhunderte hinweg zusammengebraut hatte. Mehr

Messen

Kein Publikumstag mehr auf der "Heimtextil"

Erstmals seit drei Jahren wird die heute beginnende Messe "Heimtextil" ausschließlich für Fachbesucher öffnen. Interessierte Verbraucher erhalten keinen Zutritt zur weltgrößten Fachmesse für Wohntextilien. Mehr

Eintracht Frankfurt

Vorsicht, bissig! Kleiner Mann greift an

Alles schon mal da gewesen. Als Markus Weissenberger nach dem Wechsel von Arminia Bielefeld zum TSV 1860 München kam, machte er unter "Löwen"-Trainer Falko Götz ähnliches durch wie derzeit bei der Frankfurter Eintracht. Mehr

F.A.Z.-Konjunkturindikator

Die deutsche Konjunktur bleibt kraftlos

Die deutsche Wirtschaft wird sich vorerst nur sehr langsam erholen. Darauf weist der F.A.Z.-Konjunkturindikator hin, der im November um 0,3 Prozent gefallen ist. Die Industrieproduktion brach ein. Mehr

Konzert

Erfrischend futuristisch: Trio „Pitchtuner“

"Der west-östliche Diwan" - nicht nur der alte Geheimrat Johann Wolfgang von Goethe erkannte im Dialog zwischen Osten und Westen die große Anziehungskraft. Mehr als ein Jahrhundert später bewegte sich John Lennon, Initiator der Beatles und Friedensaktivist, noch etwas weiter in östlicher Richtung. Mehr

Software

SAP-Aktie bietet wenig Inspiration für Anleger

SAP legte am Dienstag „vorläufig“ an sich solide Zahlen vor. Der Markt reagierte negativ, die Erwartungen im Vorfeld waren offensichtlich überzogen. Grundsätzlich ist die Aktie kein Schnäppchen und auch der Chart kann nicht begeistern. Mehr

Insekten

Schwärmer mit Sinn für Farbe

Was wir als eine einzige Farbe wahrnehmen, sind physikalisch betrachtet oft ziemlich unterschiedliche Lichtwellenfrequenzen. Eine Interpretationsgabe, die sich auch bei Faltern findet: Grün bleibt Grün, im Sonnen- und im Sternenlicht. Mehr

Kommentar

Familiensozialismus

kum. Einer der Kernsätze im Manifest der schwedischen Familiensozialisten Gunnar und Alvar Myrdal "Krise der Bevölkerungsfrage" lautet, die Familie dürfe nicht länger Keimzelle der Gesellschaft sein, sondern die verstaatlichte Gesellschaft ... Mehr

Kommentar

Folge des Generationswechsels

Die Union weiß jetzt wieder, warum sie 2002 eine Bundestagswahl verloren hat. Ohnmächtig kann sie dem Bundeskanzler zusehen, der vor dem Bilderhintergrund einer Menschheitskatastrophe entschlossen ins Ungefähre blickt. Mehr

Föderalismusreform

Kein Zeitplan, keine Vorschläge

Auch nach dem Gespräch beim Bundespräsidenten lassen Stoiber (CSU) und Müntefering (SPD) offen, wie es nach dem Scheitern der Föderalismusreform weitergehen könnte. Aus beiden Lagern verlautete Kritik an Köhler. Mehr

Saturnmond Japetus

Kosmische Haselnuß

Saturnmond Japetus gibt den Wissenschaftlern eine harte Nuß zu knacken. Schon die sehr unterschiedlichen Hemisphären erstaunen, nun gibt eine gewaltige Wulst Rätsel auf. Mehr

Biotechnologie

Der erste Börsengang des Jahres 2005

Das erste deutsche Unternehmen, das im Jahr 2005 an die Börse geht, kommt aus der Biotech-Branche. Das biopharmazeutische Unternehmen Paion mit Sitz in Aachen will von Ende Januar an auf einer sogenannten Road Show um Käufer für seine Anteilsscheine werben. Mehr

Übernahmen

Wall Street rechnet mit weiteren Fusionen

Im Jahr 2004 ist das Transaktionsvolumen der Fusionen weltweit um 41 Prozent gestiegen. Der Boom scheint sich fortzusetzen: Seit Jahresanfang wurden bereits mehrere Zusammenschlüsse vermeldet. Mehr

Forenprotokoll

Erneuerbare Energien - schafft die Welt die Abkehr von Öl, Gas und Kohle?

Die Zukunft soll den erneuerbaren Energien gehören. Dies ist das Signal, das von der „Renewables 2004“, der Weltenergiekonferenz in Bonn, ausgehen soll. Mehr

Flugzeugbau

Ende des Airbus-Streits in Sicht

Die EU und die Vereinigten Staaten nehmen neue Verhandlungen über Subventionen im Flugzeugbau auf. Eine bilaterale Einigung ist wahrscheinlich, denn ein Schiedsspruch der WTO käme weder Boeing noch Airbus gelegen. Mehr

Kommentar

Im Plan

SPD-Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt wird in einem Jahr und damit pünktlich vor der Bundestagswahl die erste elektronische Gesundheitskarte überreichen können. Insofern - und leider nur insofern - stimmt ihre Aussage, das Projekt liege "im Plan". Mehr

Kommentar

Über Gebühr

hap. Nur für den Fall, daß jemand den Überblick verloren haben sollte: Die KfW ist eine Bank in Staatshand und hat sich selbst als vornehmliche Aufgabe gesetzt, den Mittelstand in Deutschland zu fördern. Mehr

Kommentar

Chancen für Europas Softwareindustrie

Hat die Entwicklung von Software in Europa noch Zukunft? Oder fließt das Geld hiesiger Käufer von Computern, Elektronikprodukten und der zugehörigen Software, einem Naturgesetz gleich, weiterhin ins Ausland und damit vor allem in die Vereinigten Staaten? Zunächst erscheint die Lage trostlos. Mehr

Kriminalität im Vatikan

Stehlen tun nur die Ausländer

Der Vatikan ist kein Ort der Seligen. Fast 90 Prozent der gemeldeten Diebstähle und Betrügereien bleiben ungesühnt: die Täter werden nicht gefaßt oder ihre Bestrafung ist schlicht zu aufwendig. Mehr

Neue Gesundheitskarte braucht länger

Die Spitzenverbände der Krankenkassen, Ärzte, Kliniken und Apotheker haben am Dienstag in Berlin den Vertrag zur Gründung einer gemeinsamen Betriebsgesellschaft zur Ausgabe der elektronischen Gesundheitskarte unterzeichnet. Mehr

Geldpolitik

Euro-Notenbanken bauen Stellen ab

Die Notenbanken in der Europäischen Währungsunion haben seit dem Start des Euro insgesamt 7 Prozent ihrer Stellen abgebaut. 2004 beschäftigten sie 52 321 Personen. Mehr

Nebeneinkünfte

Pflegestufe Eins

Die Geldflüsse zwischen Parlamentarieren und Unternehmen fallen in den Zuständigkeitsbereich der Kulturkritik. Selbst bloßes Herumsitzen könnte ja einen Aspekt der Kultur des Repräsentierens verkörpern. Mehr

Vereinigte Staaten

Bush beruft neuen Minister für Heimatschutz

Mit dem Bundesrichter Michael Chertoff will der amerikanische Präsident einen Spezialisten für den Kampf gegen Al-Qaida-Terror an die Spitze des Ministeriums für den Heimatschutz berufen. Mehr

Software

SAP enttäuscht Finanzmarkterwartungen

Das größte europäische Softwareunternehmen SAP hat im vergangenen Jahr seine eigenen Geschäftsziele erreicht, die hohen Erwartungen des Marktes aber verfehlt. Mehr

Kommentar

Bürger & Vertreter

Gestern hat Margarete Gertraude Block, die sich besondere Verdienste als Video-Chronistin in Roßwein, Sachsen, erworben hat, Bundespräsident Köhler im Charlottenburger Schloß eine Videokassette überreicht. Inge Reinhardt, die eine ... Mehr

Fujio Cho

Der Tempomacher von Toyota

Fujio Cho macht Tempo. Seit der Präsident von Toyota Motor Japans größten Autobauer auf die Überholspur gesteuert hat, zeigt er einem Konkurrenten nach dem anderen die Rücklichter. Mehr

Indonesien

Politik nach und mit der Katastrophe

Die Flut habe den indonesischen Präsidenten Yudhoyono gerettet, sagen seine Freunde. Im Gegenteil, sagen die Kritiker: Erst jetzt zeige sich, wie schwach er sei. Mehr

Mac World

Der Popstar

Vor der Hausmesse Mac-World geht es Apple so gut wie nie. Das ist vor allem das Verdienst des Chefs: Steve Jobs ist eine Mischung aus Superheld und Großmaul. Mehr

FAZ.NET-Spezial

Wenn Kinderlose von Kindern träumen

Der Wunsch der meisten Deutschen: Eine Familie zu gründen. Die Realität: Ein Drittel aller Frauen des Jahrgangs 1965 wird kinderlos bleiben. Warum klaffen Wunsch und Wirklichkeit so sehr auseinander? Mehr

Rallye Dakar

Zweiter Todesfall überschattet Etappensieg für Kleinschmidt

Bei der Rallye Dakar ist ein weiterer Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der zweimalige Dakar-Sieger Fabrizio Meoni aus Italien starb nach einem Unfall. Die 11. Etappe gewann Jutta Kleinschmidt im VW Race-Touareg. Mehr

München

Olympiaprojekt 2014 gerät ins Stolpern

Statt in der Sportfunktionärsstube zunächst nachzudenken, diskutieren Wintersportverbände und Politiker öffentlich eine Bewerbung Münchens um die Winterspiele 2014 - als habe es die Debakel um Leipzig und Berlin nie gegeben. Mehr

Devisen

Asien hortet gigantische Währungsreserven

In Asien haben sich auf Grund der Handelsüberschüsse massive Devisenreserven angesammelt. Experten zweifeln daran, ob sie in dieser Höhe überhaupt noch sinnvoll sind. Sollten sie reduziert werden, spräche das kaum für den Dollar. Mehr

Cottbus

Ein würdeloser Kampf in der Energie-Krise

Karlsruhe ist kein Einzelfall. Auch in Cottbus machen die Sponsoren Druck. Sie sollen die Entlassung von Trainer Geyer erwirkt haben. Nun muß sich Manager Klaus Stabach gegen Kritik und rote Zahlen wehren. Mehr

Ski alpin

Miller macht die Show, Blardone feiert den Sieg

Massimiliano Blardone hat den Riesenslalom-Weltcup in Adelboden gewonnen. Der Italiener lag auf dem schwersten Riesenslalom-Hang des Winters vor Bode Miller. Andreas Ertl schied abermals aus. Mehr

Schwarzgeldprozeß

Kanther widerspricht Koch

Manfred Kanther (CDU) läßt sich von keiner Zeugenaussage beirren. Der frühere Bundesinnenminister holte im Prozeß um die Spendenaffäre der Hessen-CDU wieder einmal zum Rundumschlag aus. Mehr

Dieter Rentsch

Mit Pleiten und Pannen

Jesse Livermores Diktum, Kostolany zum Trotz: Handele nie gegen den Haupttrend, kontrolliere Verluste und deine Emotionen, sonst ist auf Dauer kein finanzieller Erfolg möglich. Mehr

Karl-Heinrich Mengel

Mit Anstand und Demut

Benjamin Franklin, 1706 in Boston geboren, Verleger, Erfinder, Mitarbeit an der amerikanischen Verfassung. In moralisch einwandfreiem Handeln sieht er die Voraussetzung für materiellen Erfolg. Mehr

Wolf Hartmut Adler

Mit Angst und Gier

Das Buch ist außergewöhnlich. „Popular Delusions“ erschien erstmals 1841. In acht Kapiteln beschreibt John Mackay, wie intelligente Menschen regelmäßig in Massen einem kollektiven Wahn folgen. Mehr

Rußland

Russischer Wirtschaftsminister kritisiert Yukos-Zerschlagung

Der liberale russische Wirtschaftsminister German Gref hat die Zerschlagung des landesweit größten Ölexporteurs Yukos scharf kritisiert und davor gewarnt, den Energiesektor wieder zu verstaatlichen. Mehr

Herwig Weise

Mit List und Tücke

Börsenaltmeister Andre Kostolany ist einer der prominentesten Vertreter einer antizyklischen Anlagephilosophie. Seine hintergründigen Erzählungen sind lehrreich und unterhaltsam. Mehr

Informationstechnik

Kopier-Abgabe auch auf Computer

Computer-Hersteller und -Importeure müssen für jeden PC eine Abgabe von zwölf Euro an die Schöpfer urheberrechtlich geschützter Werke zahlen. Das hat das Landgericht München in einem Musterprozeß entschieden. Mehr

Hendrik Leber

Mit Sorge und Schrecken

Iris Origo schildert in ihrem Buch das Leben eines faszinierenden Unternehmers. Und es flößt einem Respekt ein vor Leistungen, die Menschen vor mehr als 600 Jahren vollbracht haben. Mehr

Nach der Flutkatastrophe

„Wir sind Freunde, und wir werden helfen“

Zum Abschluß seiner Reise durch die vom Seebeben betroffenen Länder hat Außenminister Fischer Sri Lanka langfristige Hilfe beim Wiederaufbau versprochen. In der Katastrophe liege auch die Chance, den Konflikt zwischen Tamilen und Regierung beizulegen. Mehr

Winfried Walter

Mit Ruhe und Besonnenheit

Erfolg an der Börse hat nichts mit lässigem Spekulieren auf heiße Tips zu tun. Vielmehr geht es darum, sich konsequent Investmentchancen zu erarbeiten - „Buffettology“. Mehr

Condoleezza Rice

Das mußte sie wissen

Die Bush-Regierung hat Parallelen zwischen Saddams Irak und Hitlers Deutschland gesehen, aber nur die genehmen. Condoleezza Rice hätte auch die anderen kennen können - und darauf hinweisen müssen. Mehr

Bert Flossbach

Mit Sinn und Verstand

„The Intelligent Investor“ ist schon deshalb ein Muß für jeden Anleger, weil Benjamin Graham als geistiger Ziehvater von Warren Buffett gilt. Ein grundsolider Handlungsrahmen für die Aktienauswahl. Mehr

Joachim Paul Schäfer

Mit Glanz und Gloria

"Die Goldverschwörung" ist ein spannender und wahrer Wirtschaftskrimi, der jedem zu empfehlen ist, der hinter die Kulissen der Finanzbranche schauen will. Mehr

Konjunktur

Produzierendes Gewerbe erhält Dämpfer im November

Das Produzierende Gewerbe in Deutschland hat im November 2004 einen unerwartet harten Dämpfer erhalten und verzeichnete im Vergleich zum Vormonat ein Minus von 1,7 Prozent. Mehr

Kinovorschau

Zwischen Verlangen und Vernichtung

Julia Roberts und Jude Law bekämpfen einander mit den tödlichsten aller Waffen: mit Worten. Außerdem vom Donnerstag an im Kino: Wong Kar-wais „2046“, Oliver Stones Castro-Porträt und das Nazi-Drama „Napola“. Mehr

Frank Lingohr

Mit Skepsis und Statistiken

„Narren des Zufalls“ ist ein faszinierendes Buch über den Zufall, der unser Schicksal - auch an der Börse - häufig unbemerkt bestimmt: das Leben als Investor ähnelt einem einem russischen Roulette. Mehr

Staatsanleihen

Strategen erwarten fallende Kurse bei britischen Gilts

Die seit sechs Monaten anhaltende Kursrally bei den britischen Staatsanleihen dürfte ins Stocken geraten, ergab eine Umfrage unter den größten britischen Anleihehändlern. Der Grund ist geschwundene Hoffnung auf fallende Zinsen. Mehr

Finanzpolitik

Höhere Maut vorerst nicht möglich

Die von den Grünen angestoßene weitere Erhöhung der Lkw-Maut über 15 Cent hinaus ist nach Angaben des Verkehrsministeriums vorerst nicht möglich. Eine Richtlinie der EU lasse dies nicht zu. Mehr

Internet

Aktie von Web.de könnte vom Netzeffekt profitieren

Internetdienste und die Internet-Telephonie sorgten in der Vergangenheit immer wieder vergeblich für Anleger-Phantasie. Mit der Verbreitung von DSL-Zugängen und der Zusammenschaltung von Netzen könnte sie bei Web.de real werden. Mehr

Geldanlage

Bücher, die das Geld bedeuten

Woher eigentlich wissen Vermögensverwalter, wie man richtig Geld verdient? Aus eigener Erfahrung - und auch aus Büchern. Neun Titel, die sich zu lesen lohnen - FAZ.NET-Spezial. Mehr

Nebeneinkünfte

„Positiver Imageträger“ mit Nähe zu Merkel

CDU-Präsidiumsmitglied Hildegard Müller hat bestätigt, daß neben ihrem Gehalt Spenden der Dresdner Bank an die CDU bis 2002 gezielt weitergeleitet wurden, um ihr als Vorsitzende der Jungen Union eine Halbtagskraft zu finanzieren. Mehr

Kaufmann-Prozeß

"Ich bin unschuldig"

Um seine todkranke Frau zu schützen, hat der Schauspieler Günther Kaufmann vor drei Jahren die Schuld am Tod seines Steuerberaters auf sich genommen. Sagt er. Der Staatsanwalt ist von dieser Version nicht überzeugt. Mehr

Nach Abbas' Wahl

Umtriebiger Erbe

Mahmud Abbas hat nur zwei Tage nach seiner Wahl zum Präsidenten mehr bewegt als sein Vorgänger Arafat in den vergangenen Jahren: Er stößt den Friedensprozeß an und will den Sicherheitsapparat reformieren. Mehr

Torwartduell

Lehmann attackiert Trainer Wenger

Nach seiner Degradierung bei Arsenal London hat Jens Lehmann erstmals Arsene Wenger kritisiert. Der Trainer wolle seine Vertragsauflösung provozieren, unterstellte der deutsche Nationaltorwart. Mehr

Flughafenausbau

Gerichtsverfahren um Frankfurter Airbus-Werft geht in neue Runde

Das Verfahren gegen die geplante Airbus-Werft auf dem Frankfurter Flughafen geht in eine neue Runde. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Revision eines Beschlusses des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs zugelassen. Mehr

Föderalismus-Streit

Der Bundespräsident als Retter?

Heute treffen Müntefering und Stoiber, die Vorsitzenden der Föderalismuskommission, mit Bundespräsident Köhler zusammen. Er will über Lösungsmöglichkeiten für den verfahrenen Streit zwischen Bund und Ländern sprechen. Mehr

Konjunktur

ZEW-Konjunkturindikator signalisiert Optimismus

Die Konjunkturerwartungen verbessern sich nach Angaben des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforsuchung weiter. Die Hoffnungen ruhen auf dem Konsum und den Investitionen. Mehr

Irak

Neue Gewalt der Terroristen

Überall im Land explodieren Autobomben: in Tikrit, Basra und Jussufija starben am Dienstag morgen 13 Menschen. Ende Januar soll im Irak gewählt werden. Mehr

Nach der Flutkatastrophe

Tsunami-Opfer nach zwei Wochen im Meer gerettet

Nach zwei Wochen wurden Ari Afrizals Gebete erhört: Ein Containerschiff entdeckte den 21jährigen im Indischen Ozean. Am 26. Dezember hat ihn die große Flutwelle auf Sumatra ins Meer gerissen. Mehr

Telekommunikation

Siemens und Microsoft kooperieren bei Computer-Telefonie

Der Softwareanbieter Microsoft und der Technologiekonzern Siemens wollen in einer weltweiten Partnerschaft Produkte für das Telefonieren über den PC vermarkten. Mehr

Das doppelte Kokottchen

Leo Perutz gehört nicht zum Kanon, man hat ihn ins zweite Glied der deutschen Literaturgeschichte verbannt. Zu seiner Zeit aber schätzten, ja bewunderten ihn Hermann Broch, Alfred Polgar, Carl von Ossietzky, Kurt Tucholsky oder Siegfried Kracauer, spätere Anerkennung fand er bei so unterschiedlichen Größen wie Theodor W. Mehr

Bester Raumklang und gute Kommunikationstechnik

"Bitte die CD fürs Auto kopieren, sonst gibt's Kratzer", ruft die bessere Hälfte. "Diese Anlage braucht ein Original und keine Kopie", erwidern wir auf dem Weg zum Parkplatz. Mehr

Das Hybridauto trifft den Zeitgeist

Arnold Schwarzenegger hat eine Vorliebe für das Hybridauto entwickelt. Der Gouverneur von Kalifornien gesteht den Fahrzeugen mit kombiniertem Verbrennungs- und Elektromotor das Privileg zu, auf den Autobahnen die für Fahrgemeinschaften reservierten Fahrspuren zu nutzen, ... Mehr

Kriminalität

Polizei nimmt litauische Autoschieber fest

Eine Autoschieberbande ist der Polizei in Dieburg ins Netz gegangen. Es handelt sich um fünf Litauer. Sie sollen in mehreren Hallen gestohlene Fahrzeuge zerlegt und die Autoteile in osteuropäische Länder gebracht haben. Mehr

Christine Kaufmann

Kein Tag ohne Adorno

Sie machte Karriere in Hollywood und hätte eine deutsche Audrey Hepburn werden können, doch ihre Magie wurde auch ihr Fluch. An diesem Dienstag wird die Schauspielerin Christine Kaufmann sechzig. Mehr

Konsumgüter

Aktie von Beiersdorf wirkt wieder gepflegter

Beiersdorf hat 2004 vor Zinsen und Steuern mehr verdient als erwartet und will die Umsatzrendite steigern. Trotz nur neutraler Kommentare von Analysten verbucht die Aktie schöne Kursgewinne. Sie ist aber nicht günstig. Mehr

S&P-Analyse

Kursschwäche könnte saisonal bedingt sein

Insgesamt zwölf Mal gab es in den vergangenen 15 Jahren kurz nach Neujahr einen vorübergehenden Kursrückgang am Aktienmarkt, so Mark Arbeter, technischer Chefanalyst bei S&P. Beunruhigend sei eher die Entwicklung an der Nasdaq. Mehr

Urteil

Bundesgerichtshof billigt Schadenersatz bei Überbuchung

Das Wunschhotel ist überbucht, das Ausweichquartier nicht genehm. Ein Grundsatzurteil hat jetzt geklärt, daß Reiseveranstalter in solchen Fällen ihren Kunden sogar über den Reisepreis hinaus Schadenersatz zahlen müssen. Mehr

Internet

Interne Fehlschaltung legt T-Online lahm

Kein Hackerangriff, sondern die Überlastung mit selbst erzeugten Meldungen hat am Montag vielen T-Online-Kunden den Zugang zum Internet verweigert. Fast alle Regionen Deutschlands waren betroffen. Mehr

Verschwörungstheorien

Ist die Flutkatastrophe eine Strafe Allahs?

Fundamentalisten und Verschwörungstheoretiker erklären zwei Wochen nach der großen Flut die Welt: Atomversuche hätten das Seebeben ausgelöst. Und: Die Naturkatastrophe ist eine Gottesstrafe. Mehr

Folterprozeß

„Auch Cheerleader bilden Pyramiden“

Ein Angeklagter, der sich keiner Schuld bewußt ist, und ein Verteidiger, der an den Gefangenenmißhandlungen in Abu Ghraib überhaupt nichts Verwerfliches findet: Prozeßauftakt im Fall Charles Graner. Mehr

Opel

GM stellt die Weichen für Rüsselsheim

Die Chancen für das Opel-Werk in Rüsselsheim für die Produktion der nächsten Generation des Mittelklasseautos haben sich entscheidend verbessert. Der amerikanische Automobilkonzern General Motors (GM) hat dafür eine wichtige Weichenstellung vorgenommen. Mehr

Detroit-Auto-Show

Das Hybridauto trifft den Zeitgeist

Der kombinierte Verbrennungs- und Elektromotor ist das Messethema in Detroit. Hohe Wachstumsraten werden erwartet und die deutschen Anbieter hinken hinterher. Mehr

Einzelhandel

Umsatzeinbruch bei Karstadt-Quelle

Der Karstadt-Quelle-Konzern hat im Jahr 2004 einen Umsatzeinbruch erlitten, auch wenn das Weihnachtsgeschäft im Rahmen der Erwartungen verlief. Die Börse reagierte zunächst mit Abschlägen. Mehr

Maut

Maut-Erhöhung für den Schienenverkehr

Kurz nach dem Start der Lkw-Maut ist die Diskussion um eine Erhöhung der Autobahngebühr neu entbrannt. Den Befürwortern geht es um eine Verlagerung von Verkehr auf die Schiene. Mehr

Radsport

Pech für Ullrich: Armstrong kommt doch zur Tour

Lance Armstrong will die Tour de France mindestens noch ein Mal in Angriff nehmen. Ob er bei einem Start in diesem Jahr seinen siebten Sieg in Serie anstrebt, ließ der Rekordsieger allerdings offen. Mehr

Medien

Sky Radio zielt auf Hörer, für die auch Radio FFH und HR 3 funken

Mit einem neuen Konzept ist der hessische Privatsender Sky Radio seit Dienstag auf Sendung. Mehr Wortbeiträge und eine andere Musikauswahl sollen das Programm vor allem für 25- bis 39jährige Hörer attraktiver machen. Mehr

Konsumgüter

Beiersdorf mit Rückgang im operativen Geschäft

Der Kosmetikhersteller Beiersdorf hat 2004 operativ weniger verdient und die Analystenerwartungen verfehlt. Die Aktien des Nivea-Herstellers legten kurz nach Handelsbeginn dennoch zu. Mehr

Promotion

Bei Kundenkontakt zahlen sich die zwei Buchstaben aus

Nicht immer dient ein Doktortitel der Karriere. Es gibt große Unterschiede zwischen den Branchen. Der MBA wird als Zusatzqualifikation gegenüber der Promotion bevorzugt. Diese bringt aber mehr Geld. Mehr

Wirtschaftskriminalität

Sicherheitslücken bei Scheckkarten vermutet

Verbraucherschützer wollen es wissen: Sind die Sicherheitsmaßnahmen der Banken wirklich so gut, daß nur ein Fehlverhalten der Kunden EC-Betrügern den Weg ebnen kann? Kryptologie-Experten bezweifeln das. Mehr

Rohstoffe

Alcoa-Aktie so weich wie Aluminium statt stahlhart

Alcoa hat die Berichtssaison zum vierten Quartal an der Wall Street mit enttäuschenden Zahlen eröffnet. Die Entwicklung des Aluminium-Preises, die Bewertung und der Trend sprechen gegen den Titel. Mehr

Ukraine

Juschtschenko zum Wahlsieger erklärt

Nach siebenstündiger Sitzung gab die Wahlkommission in Kiew das endgültige Wahlergebnis bekannt: Wiktor Juschtschenko kann wahrscheinlich schon am Freitag sein Amt antreten. Sein Gegner Janukowitsch wird Klage einreichen. Mehr

Corporate Governance

Managergehälter sollen aufgedeckt werden

Die Politik erhöht den Druck auf die Wirtschaft: Deutsche Manager müssen womöglich bald öffentliche Angaben über Aktienoptionen, Dienstwagen, Chauffeur, Villa oder Lebensversicherung machen. Mehr

Ölkonzerne

Repsol-Aktie läuft gut geölt und ist günstig

Repsol-YPF hat die Zwischendividende erhöht und gerade Gas in Argentinien gefunden. Die Aktie bewegt sich knapp unter ihrem Dreijahreshoch und gilt bei Goldman Sachs als günstigster Öl-Wert in Europa. Mehr

Auslandsstipendium

Auch ausländische Studenten sollen den sportlichen Ruhm der Universität mehren

Deutsche Agenturen vermitteln Sportstipendien an amerikanischen Universitäten. Die Chancen für deutsche Beweber sind besser als viele vermuten. Dennoch, ohne Regionalliganiveau läuft nichts. Mehr

Strizz

„Na, wie weit bist du mit deinen Räubern?“

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Forenprotokoll

Das abgemilderte Urteil gegen den Autobahndrängler - ein Freibrief für Raser?

Gefängnisstrafe für einen Verkehrssünder: Das Urteil in der ersten Instanz des Verfahrens gegen den sogenannten Autobahnraser hat Fachleute überrascht, wurde bei vielen Menschen aber als gerecht empfunden. Nun wurde die Strafe abgemildert. Ist das gerecht? Oder war vielmehr die ursprüngliche harte Strafe das richtige Signal gegen die Raserei auf den Autobahnen? Herrscht auf deutschen Straßen wirklich Krieg oder wird das Thema weit übertrieben? Mehr

Automobile

Detroit lockt mit neuen Modellen

In Detroit hat die Autoschau begonnen. Die Veranstaltung gilt als Einstimmung auf das neue Jahr in der Autoindustrie. Die Anbieter präsentieren traditionell neue Modelle für den amerikanischen Markt. Mehr

Forenprotokoll

Wer rettet den EU-Stabilitätspakt?

EU-Währungskommissar Almunia hat seine Vorschläge für eine Reform des Stabilitäts- und Wachstumspaktes vorgelegt. Die Bundesbank sieht den Pakt durch Almunias Änderungen geschwächt. Die Rahmenbedingungen der Geldpolitik in der Währungsunion würden sich verschlechtern. Bundesfinanzminister Eichel dagegen sieht seinen Umgang mit dem Stabilitätspakt durch die zahlreichen Sondertatbestände im Reformvorschlag, die ein Übertreten der Kriterien rechtfertigen, bestätigt. Was meinen Sie? Können die Almunia-Vorschläge eine Wiederbelebung der Stabilitätsverpflichtung gewährleisten? Mehr

Forenprotokoll

Werden die Deutschen immer infantiler?

In dem Artikel „Die Deutschen werden immer infantiler“ zeichnet Matthias Heine in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung ein Bild der Deutschen als große Kinder. Glauben auch Sie, daß das Lesen von „Harry Potter“ und Fernsehprotagonisten wie Daniel Küblböck und Dieter Bohlen auf den geistigen Verfall Deutschlands weisen, oder liegt für Sie der Griff von Potter zu Kafka nah? Mehr

Forenprotokoll

Lohnt es sich, zum Mars zu fliegen?

Der amerikanische Präsident George W. Bush hat am Mittwoch Pläne für eine Rückkehr der Vereinigten Staaten zum Mond sowie einen bemannten Flug zum Mars vorgestellt. Die Initiative war bereits vor der offiziellen Vorstellung auf massive Vorbehalte gestoßen. Welche Meinung vertreten Sie? Mehr

Forenprotokoll

Nationalfeiertag als Manövriermasse der Wirtschaft?

Die Bundesregierung denkt angesichts leerer Kassen offenbar darüber nach, den Tag der Deutschen Einheit nicht mehr wie bisher am 3. Oktober zu feiern, sondern am jeweils ersten Sonntag im Oktober eines jeden Jahres. Ein arbeitsfreier Feiertag soll gestrichen werden, um die Wirtschaftskraft Deutschlands zu erhöhen. Was halten Sie von dieser Maßnahme? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2005

Januar 2005

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15 16