Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.3.2004

Artikel-Chronik

Geologie

Nicht ein einzelner Komet ließ die Dinosaurier aussterben

Wissenschaftler haben in einer neuen Studie herausgefunden, daß ein einzelner Kometeneinschlag auf der Erde nicht ausreicht, um das Ausstreben der Dinosaurier zu erklären. Mehr

Tiere

Wie Ameisen verhüten

Bei den Ameisen sorgt vornehmlich die Königin für Nachwuchs. Wissenschaftler der Universität Würzburg haben jetzt herausgefunden, daß ein Kohlenwasserstoff auf dem Königinnen-Ei als Verhütungsmittel fungiert. Mehr

Einkaufsmanager-Index stützt festere Kurstendenz an der Wall Street

Deutlich verbesserte Beschäftigungsaussichten in der Industrie haben den amerikanischen Aktienmärkten zum Wochenauftakt Auftrieb gegeben. Die Investoren an der Wall Street deuteten am Montag den viel ... Mehr

Zweite Liga

Trier verläßt die Abstiegsränge

Durch einen 4:2 (2:1)-Erfolg am Montag abend gegen den VfB Lübeck hat Eintracht Trier zum ersten Mal seit Ende Oktober 2003 wieder die Abstiegsränge der zweiten Liga verlassen. Mehr

Bundespräsidentenwahl

Merkel: Die Entscheidung ist reif - Widerstand in der FDP

Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg wollen Union und FDP schnell eine Entscheidung über einen möglichen gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten fällen. Die Liberalen formieren sich gegen Schäuble. Mehr

Uschi Glas

Nettes Mädchen in Bedrängnis

Das Lächeln droht allmählich zur Maske zu erstarren. Es wäre der Schauspielerin Uschi Glas zu wünschen, daß sie mit sechzig wie damals als Schätzchen noch einmal den Ausbruch wagt. Mehr

Oscar-Verleihung 2004

Penn, Theron und der „Herr der Ringe“

Die Oscars sind verliehen. Gewinner der diesjährigen Ehrung sind Sean Penn und Charlize Theron als beste Hauptdarsteller. Bester Film nach Ansicht der Juroren in Hollywood ist der dritte Teil des „Herrn der Ringe“. Mehr

Aschaffenburg

Am Anfang war die neue Einkaufswelt sogar umstritten

Manchmal hängen zukunftsweisende Projekte an einem seidenen Faden. Ein Glücksfall für die Stadt war die Gründung der City Galerie vor dreißigJahren, denn vor allem das Geschäftszentrum hat Aschaffenburg zu einer attraktiven Einkaufsstadt mit Ausstrahlungskraft ins Rhein-Main-Gebiet gemacht. Mehr

Mainz

Die Landeshauptstadt will beim Weinbau von sich reden machen

Den Römern hat Mainz bekanntlich viel zu verdanken: seinen Namen, eine ganze Reihe touristischer Sehenswürdigkeiten, mehr antike Fundstellen, als es manchem Bauherrn lieb ist, und auch eine rund 2000Jahre alte Tradition als Weinstadt. Mehr

Frankfurter Oper

Aus dem Geist der Musik: Wagners "Parsifal" konzertant

Wagners letztes Bühnenwerk nimmt eine Sonderstellung ein: Es sammelt in einem serenen Altersstil die Erfahrungen früherer Jahre; darüber hinaus hat es auf die nachfolgende Generation mindestens so viel Einfluß genommen wie der oft beschworene "Tristan". Mehr

Forschung

Amerika - nicht nur ein Paradies

Die GSO will deutschen Jungforschern in Nordamerika die Rückkehr schmackhaft machen. Dazu gilt es, die Reintegration zu erleichtern und die Kommunikation mit ihrem Heimatland nicht abreißen zu lassen. Mehr

Börse

M-Dax so hoch wie im Boomjahr 2000

Die Aktien der zweiten Reihe schlagen die ganz großen Werte. Die überdurchschnittliche Kursentwicklung läßt sich durch die gesamte Aktienbaisse und über die zwölf darauffolgenden Hausse-Monate hinweg verfolgen. Mehr

Einzelhandel

Ein Textilgeschäft nach dem anderen stirbt

Auf den langen Gängen der "Zeil-Galerie" in der Frankfurter Innenstadt sieht man gleich an mehreren Schaufenstern Plakate "Insolvenz - Räumungsverkauf". In der Boutique "Camera" wird auf diese Weise auf mögliche Schnäppchen hingewiesen, wenige Meter weiter beim Jeansshop "Jean Pascale" ebenfalls. Mehr

Bundespräsidentenwahl

Koch will Wolfgang Schäuble, Walter erwähnt Ruth Wagner

Mit dem Ergebnis der Bürgerschaftswahl in Hamburg haben sich die Parteien im Hessischen Landtag nicht lange aufgehalten. Sie nahmen den Ausgang vielmehr zum Anlaß, aktuelle politische Fragen zu thematisieren: die Bundespräsidentenfrage vor allem. Mehr

Städtische Ämter

Im Römer sind zur Zeit vier Amtsleiterstellen frei

Im Rathaus sind zur Zeit vier Chefsessel frei - und das teils schon seit Monaten. Denkmalamt und Hauptamt, Institut für Stadtgeschichte und Wohnungsamt werden kommissarisch geleitet. Um Einfluß, aber ... Mehr

„Netsky.D“

Warnung vor neuem gefährlichen Computerwurm

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor einem neuen gefährlichen Computer-Wurm gewarnt, der in E-Mails als Datei-Anhang verschickt wird. Mehr

Zoo

Zwischen finanziellen Zwängen, Artenschutz und Tradition

Wo bleiben die Nebelparder? Schon vor zwei Jahren sollten sie ihr Quartier im neuen Katzendschungel des Frankfurter Zoos beziehen, und noch immer ist nicht einmal eine Schwanzspitze von den südostasiatischen Großkatzen zu sehen. Mehr

Frankfurt

Und wieder eine Studie: Jetzt liegt die Finanzmetropole vorn

Endlich wieder gute Nachrichten in einer Studie, die Frankfurt mit anderen Metropolen vergleicht: Nach einer Untersuchung des international tätigen Beratungsunternehmens Mercer Human Resource Consulting ist die Lebensqualität nirgendwo in Deutschland so hoch wie in Frankfurt. Mehr

Bernd-Peter Arnold nimmt Abschied vom HR

Der Name Helmut Reitze kam nicht ein einziges Mal vor. Anwesend war der Intendant des Hessischen Rundfunks ebenfalls nicht, als Bernd-Peter Arnold am Sonntag abend Abschied nahm von seinem Sender, dem ... Mehr

Mehr Mut

Und wieder wird gerechnet bei der Diakonie. Das Diakonische Werk in Hessen und Nassau muß von 2006 an jährlich mit 400000 Euro weniger auskommen. So hat es die Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Wochenende beschlossen. Mehr

Interview

„Die tiefe Bewertung der Nebenwerte hat sich aufgelöst“

Nebenwerte sind „in“ bei den Anlegern. Das hat laut Dit-Fondsmanager Frank Hansen zu einem Abbau des Bewertungsabschlags dieser Titel geführt. Im Interview plädiert er aber weiter für Anlagen in dieser Aktienkategorie. Mehr

Geldpolitik

Märkte erwarten vorerst keine Leitzinssenkung

Von unveränderten Leitzinsen geghen Volkswirte im Vorfeld der nächsten Sitzung der Europäischen Zentralbank am kommenden Donnerstag aus. Aber mittelfristig ist die Wahrscheinlichkeit für niedrigere Zinsen gestiegen. Mehr

Prozeß-Auftakt

Der Angeklagte ist einsilbig und nickt ein

Belgiens „Jahrhundertprozeß“ läuft: Zwölf Geschworene werden über Marc Dutroux und die drei Mitangeklagten entscheiden. Mehr

Maut

Bahn soll Maut-Ausfälle auffangen

Trotz des Maut-Debakels will das Verkehrsministerium an den geplanten Investitionen festhalten. Etwa eine Milliarde Euro soll die Deutsche Bahn durch eine vorzeitige Ablösung von langfristigen Darlehen des Bundes aufbringen. Mehr

Arbeitszeiten

Weniger Bereitschaftsdienste ohne Neueinstellungen an Kliniken möglich

Durch flexiblere Arbeitszeitregelungen könnten die Bereitschaftsdienste an Krankenhäusern entfallen, ohne daß Tausende neuer Ärzte eingestellt werden müssen. Mehr

Kommentar

Auf nach Uruguay

Nach dem schlechten Abschneiden seiner Partei steht der ehemalige Hamburger Innensenator Schill unter Zugzwang. Hatte er doch angekündigt, im Fall von weniger als fünf Prozent aller Stimmen auszuwandern. Mehr

Oscar-Verleihung 2004

Die Krönung des barfüßigen Königs

Kaum Spannung bei der Oscar-Verleihung 2004: Zu eindeutig die Favoriten, zu klar der Ausgang. Mit elf Oscars war der „Herr der Ringe 3 - Die Rückkehr des Königs“ der große Abräumer. Mehr

Fondsmarkt

Wie Fonds-Ranglisten zu verstehen sind

Gleich mehrfach werden derzeit Ranglisten der angeblich besten Fondsgesellschaften vorgestellt. Da die Tester zu keinem einheitlichen Urteil kommen, müssen Anleger beim Lesen der Ranglisten einige Faustregeln beachten. Mehr

Bundespräsidentenwahl

„Schäuble kann es nicht werden“

Der FDP-Vorsitzende Westerwelle hat erkennen lassen, daß der CDU-Politiker Schäuble nicht ein gemeinsamer Kandidat von Union und FDP sein könne. Auch ein eigener Kandidat der Liberalen scheint keine Option mehr zu sein. Mehr

Kommentar

Der Kandidat

Nm. Das Hamburger Wahlergebnis hat an den Kräfteverhältnissen im Bund nichts verändert, die in Berlin vorherrschende Stimmung hat es bestätigt. Als Ausnahme kann die FDP gelten, deren Scheitern in der Hansestadt weniger Westerwelle ... Mehr

Eintracht Frankfurt

Der Schluß der Episode Möller steht kurz bevor

Die Episode Andreas Möller neigt sich bei der Frankfurter Eintracht dem Ende entgegen. Am Montag vor dem Nachmittagstraining bat der 36 Jahre alte Weltmeister um die Auflösung seines bis Saisonende laufenden Vertrages. Mehr

Kommentar

Eine Frage der Haftung

enn. Wer haftet? In der unendlichen Geschichte über die Maut hat sich die Bundesregierung eines fest vorgenommen: Bei dieser Frage will sie nie mehr ins Schwimmen geraten. Nach der Modifizierung des Maut-Vertrages mit den Konsortialpartnern ... Mehr

Kommentar

Verbandsraison

nf. Fast wähnte man sich in einem Asterix-Comic: In einem Tarifbezirk nach dem anderen siegte die IG Metall und setzte den Pforzheimer Pilotabschluß durch, erst nur in Westdeutschland, dann auch im Osten. Mehr

Kommentar

Virtuelle Spielchen

Im Nürnberger Amt fehlt jegliches Augenmaß. Alle Sicherungen fallen aus, wenn es um die Modernisierung der „Agentur" geht. Dabei ist das Projekt selbst die Affäre. Mehr

Domainnamen

Gib mir ein „ö“!

Von diesem Montag an ist es möglich, Domainnamen mit Umlauten unter der Endung .de zu registrieren, vom 16. März an auch unter .info. Bis alle Programme damit umgehen können, kann es jedoch noch dauern. Mehr

Vergaberecht

Beraterleistung oft teurer als geplant

Der Behörde wird dem Kostenanstieg beim virtuellen Arbeitsmarkt kaum entgehen. Beratungsleistungen sind häufig teurer als ursprünglich angenommen, sagen Fachleute für Vergaberecht. Mehr

Heinrich Alt

Mit Sachkunde und Stallgeruch

Ausgerechnet die Arbeitsvermittlung, die ihn zeit seines Berufslebens beschäftigt hat, könnte ihm zum Verhängnis werden: Heinrich Alt soll die Vorlage für den virtuellen Stellenmarkt abgezeichnet haben. Mehr

Chronologie

Wundersame Kostenmehrung

In der Affäre um den virtuellen Arbeitsmarkt der Bundesagentur für Arbeit überschlagen sich Spekulationen über die Kosten. Vor einem Jahr wurde der Auftrag vergeben. Mehr

Kommentar

Hannawald im Nirgendwo

Es ist schon enttäuschend genug gewesen, daß Sven Hannawald in diesem Winter zu keinem Zeitpunkt den Eindruck vermitteln konnte, wettkampftauglich und konkurrenzfähig zu sein. Daß er jetzt vorzeitig die Saison beendet hat, zeigt ... Mehr

Olympia 2012

Der einsame Tiefensee und sein Frühstücksdirektor

Bei der Exekutivsitzung des IOC in Athen gaben die meisten Vertreter Leipzigs keine gute Figur ab. Ein gesamtdeutsches Kommunikations-Konzept, auch nur ein Mindestmaß an Kooperation, war nicht zu erkennen. Mehr

Ole von Beust

Einziger Held

"Würdevoll und bescheiden, pragmatisch und verantwortungsvoll, fair und tolerant, schlagfertig und humorvoll": mit diesen Eigenschaften ist nicht der Sieger der Wahlen zur Hamburger Bürgerschaft bedacht worden; vielmehr hat Ole von Beust damit vor kurzem Paul Nevermann charakterisiert, der zu den "großen" Bürgermeistern der Hansestadt gehört und dem er nun möglicherweise nachzueifern trachtet. Mehr

Interview Katja Esson

"Meine Frauen hätten mich ohne Abendkleid nicht gelassen"

„Da fliegen jetzt einfach die Türen nur so auf“, sagt die deutsche Regisseurin Esson, die mit ihrem Kurzdokumentarfilm "Ferry Tales" für einen Oscar nominiert war, im Gespräch mit der F.A.Z über ihre Erfahrungen in Hollywood. Mehr

Golf

Klub der Vierziger - exklusiv für Tiger Woods

Mit seinem Sieg beim „WGC Championship“ hat sich Tiger Woods zum ersten Mitglied des exklusivsten Golfklubs gemacht - dem der „Vierziger“: vierzig Siege auf der US PGA Tour mit mehr als vierzig Millionen Dollar Preisgeld. Mehr

Oscar-Verleihung 2004

Das riskanteste Projekt der Filmgeschichte

Regisseur Peter Jackson hatte in der Oscar-Nacht allen Grund, seinen Geldgebern zu danken. Denn die Verfilmung der „Herr der Ringe“-Trilogie stellt ein noch nie dagewesenes Wagnis der Filmgeschichte dar. Mehr

Champions League

UEFA sperrt Roberto Carlos

Oliver Kahn muß im Achtelfinal-Rückspiel keine Freistöße von Roberto Carlos fürchten. Die UEFA sperrte den Profi von Real Madrid wegen seines Fausthiebes gegen Martin Demichelis für zwei Spiele. Mehr

Vereinigte Staaten

Einkaufsmanagerindex deutet weiter auf Expansion

Der an den Finanzmärkten vielbeachtete Einkaufsmanagerindex im Verarbeitenden Gewerbe der Vereinigten Staaten ist im Februar erwartungsgemäß leicht gefallen. Der Indikator zeigt aber weiterhin eine kräftige Expansion an. Mehr

Bundesliga

Olisehs Attacke endet mit einem doppelten Bruch

Sunday Oliseh ist von seinem Verein VfL Bochum freigestellt worden. Der nigerianische Profi hatte am Samstag seinem Mannschaftskameraden Vahid Hashemian bei einem Streit in der Kabine mit einem Kopfstoß die Nase gebrochen. Mehr

Michail Fradkow

Putins weicher Saubermann

Rußlands künftiger Premier Fradkow ist ein tüchtiger Beamter mit langer Karriere im Moskauer Staatsdienst. Fradkow sei „hoch professionell und anständig“, lobte Präsident Putin seinen Überraschungskandidaten. Mehr

Eintracht Frankfurt

Das Ende der Episode Möller

Der frühere Nationalspieler will seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt auflösen. Auch wenn Manager Bruchhagen um Bedenkzeit bat, das endgültige Karrierende Möllers scheint besiegelt. Mehr

Wahlanalyse

Berliner Verhältnisse in Hamburg

Die Unwägbarkeiten städtischer Milieus sprachen bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg für die Christdemokraten und für Bürgermeister Ole von Beust. Die Wahlanalyse. Mehr

Studie

In Frankfurt ist's am schönsten

Die Bankenmetropole am Main bietet laut einer Studie in Deutschland die höchste Lebensqualität. Im internationalen Vergleich liegen Schweizer Städte vorn. Mehr

Irakische Übergangsverfassung

Islam als zentrales Element

Die künftige irakische Übergangsverfassung definiert den Islam als eine, aber nicht die einzige Hauptquelle der künftigen Rechtsordnung. Die meisten Verfassungen dieser Region nehmen Bezug auf die Religion. Mehr

Marktbericht am Mittag

Dax zeigt sich freundlich - MDax auf Dreijahreshoch

Zu Wochenbeginn tendiert der deutsche Aktienmarkt fester. Der MDax bewegt sich auf einem neuen Dreijahreshoch. Der Rentenmarkt tritt auf der Stelle, während der Euro leicht schwächer tendiert und Gold etwas gewinnt. Mehr

Hamburg

Zwei Männer auf der Wippe

Der CDU-Wahlerfolg in Hamburg hat Bürgermeister von Beust endgültig von seinem ehemaligen Innensenator Schill befreit. Noch vor einigen Monaten schienen beide durch gemeinsame politische Ziele aneinandergekettet zu sein. Mehr

Verbrechen

Kinderpornografie: Staatsanwalt unter Verdacht

In zwei, nicht zusammenhängenden Fällen von Kinderpornografie meldet die deutsche Polizei Erfolge. Mehr

Umweltschutz

Noch keine Einigung über Emissionshandel

Auch die zweite Verhandlungsrunde über den umstrittenen Emissionshandel hat keine Einigung gebracht. Wirtschaftsminister Clement und Umweltminister Trittin wollen Ende der Woche nochmals zusammenkommen. Mehr

Haiti

Rebellen ziehen in Port-au-Prince ein

Der Rebellenführer Guy Philippe ist einen Tag nach der Flucht von Präsident Aristide im Triumph in die haitianische Hauptstadt eingezogen. Aristide will angeblich in Südafrika Asyl beantragen. Mehr

PC-Dateien

Neue WinZip-Version erschienen

WinZip ist in Version 9.0 erschienen. Das wohl am weitesten verbreitete Hilfsmittel zum Komprimieren von PC-Dateien hat zahlreiche kleinere Verbesserungen erfahren - und einige große. Zum Schützen vertraulicher Daten dient die neue AES-Chiffrierung mit bis zu 256 Bit langen Schlüsseln. Mehr

Telekommunikation

Die Vision einer kabellosen Gesellschaft

Nach zehn Jahren Forschung ist Bluetooth fünf Jahre auf dem Markt. Eine Bestandsaufnahme der nach einem Wikingerkönig benannten Entwicklung zeigt Schwächen und Stärken des „Blauzahns“. Mehr

Fahrtbericht

Hart am Wind und doch voller Ruhe

Unter den wohl letzten Schneeflocken dieses Winters rollt das stärkste und jüngste Kabriolett von BMW in den Frühling. Das 645 Ci Cabrio - auf der Basis des im vorigen Jahr präsentierten 6er-Coupés. Eine erste Probefahrt. Mehr

Pharma/Biotechnologie

Girindus-Aktie arbeitet weiter am Turnaround

Girindus ist auf dem Weg, bei den Anlegern verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen. Die Erlaubnis für ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für den Wirkstoff Alvimopan ist dabei ein weiterer Mosaikstein. Mehr

Telekommunikation

UMTS-Netzen fehlen passende Mobiltelefone

Der Vodafone-Vorstandsvorsitzende Sarin kritisiert die Handy-Hersteller, weil es an akzeptablen Mobiltelefonen für die dritte Mobilfunkgeneration mangele. Mehr

Fußball

Bochum feuert Oliseh, Hashemian verzeiht ihm

Der VfL Bochum hat Sunday Oliseh „mit sofortiger Wirkung“ entlassen. Der Nigerianer hatte Mitspieler Vahid Hashemian bei einem Streit in der Kabine die Nase gebrochen. Auf eine Anzeige will Hashemian verzichten. Mehr

Kinovorschau

Pechvogelverliebte, Mentalsyntaktiker, Findelvogeleier

Seltsame Figuren bevölkern die Filme, die in die Kinos kommen: zwei Blinde auf dem Weg nach Rußland, ein 25jähriges Findelkind, eine Jugendbandenchefin in der Behinderten-WG und ein Pechvogel im Liebesglück. Mehr

Nach Hamburg-Wahl

Merkel hält sich bei Präsidenten-Frage bedeckt

CDU-Vorsitzende Merkel sieht im Wahlsieg in Hamburg einen „riesigen Erfolg“ der Gesamtstrategie ihrer Partei. Sie gehe nun mit Optimismus in die Gespräche mit der FDP über einen Kandidaten für die Rau-Nachfolge. Mehr

Schneechaos

Tausende ohne Strom

Das Schneechaos am vergangenen Wochenende in Südeuropa ist noch vollständig überwunden. In Norditalien sind weiterhin Tausende Menschen ohne Strom. Mehr

Kreditinstitute

Depfa will Deutsche Pfandbriefbank in Wiesbaden verkaufen

Der Staatsfinanzierer Depfa Bank will seine große deutsche Tochter verkaufen. Die in Wiesbaden ansässige Deutsche Pfandbriefbank AG macht bisher mehr als die Hälfte der Bilanzsumme der Depfa aus, betroffen sind 100 von 350 Mitarbeitern. Mehr

Tischtennis-WM

Erster Sieg für Timo Boll und Co.

Mit einem 3:1 gegen Belgien starteten die deutschen Tischtennis-Männer bei der WM in Katar. Die Frauen unterlagen China 0:3. Mehr

Zweite Liga

Uwe Rapolder neuer Trainer in Bielefeld

Uwe Rapolder ist neuer Trainer des Fußball-Zweitligavereins Arminia Bielefeld. Der 45jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2005. Mehr

Devisenmarkt

Chinas Premier für Ende der Dollarbindung des Yuan

In der Streitfrage um die feste Anbindung der chinesischen Landeswährung Yuan an den Dollar kommt offenbar Bewegung. Chinas Premier Wen hat jetzt angedeutet, daß die Koppelung langfristig aufgegeben werden könnte. Mehr

Kometen-Mission

Nächster Versuch für „Rosetta“

Beim dritten Versuch soll es endlich klappen: Die Esa will am Dienstag morgen erneut versuchen, die „Rosetta“-Sonde auf ihre Mission zu einem Kometen zu schicken. Mehr

Parteien

Die Austrittswelle ist auch in Hessen-SPD noch nicht abgeebbt

Ein paar Tage lang hat es so ausgesehen, als ob die Austrittswelle bei der SPD gestoppt sei. Der Rücktritt Gerhard Schröders als Parteivorsitzender am 6.Februar, die Stabübergabe an Franz Müntefering hat viele in der Partei aufatmen und auf eine Wende hoffen lassen. Mehr

Staatsanleihen

Britische Kurzläufer locken nicht nur mit großem Zinsvorsprung

In Großbritannien ist der Leitzins doppelt so hoch wie in Euroland. Dies macht sich auch bei den Zinsen der Staatsanleihen bemerkbar. Und britische Kurzläufer haben außer der Rendite das starke Pfund auf ihrer Seite. Mehr

Automobile

Bitters Comeback

In den Siebzigern war es schick, ein Coupe von Erich Bitter zu fahren. Dann wurde es ruhig um den Unternehmer. Zur Messe in Genf meldet er sich mit einem neuen CD-Modell zurück. Mehr

Fußball

Werder macht ernst: Kloses Millionen freigegeben

Der teuerste Transfer in der Geschichte von Werder Bremen rückt näher: Der Aufsichtsrat des Vereins stimmte der Verpflichtung von Nationalstürmer Miroslav Klose zu. Gesamtumfang des Geschäfts: 20 Millionen Euro. Mehr

Hamburg

Schröder räumt „schmerzliche“ Niederlage ein

Bundeskanzler Schröder hat die Wahlniederlage der SPD in Hamburg eingestanden. Das Ergebnis sei „schmerzhaft“, sagte er am Montag. Sein Kabinett will er deshalb aber nicht umbilden. Wahlsieger Beust warnt die CDU derweil vor Übermut. Mehr

Banken

HSBC fährt Rekordgewinn ein

Die weltweit zweitgrößte Bank, HSBC, hat im vergangenen Jahr von der Belebung der Konjunktur profitiert und nach der Expansion in den Vereinigten Staaten den Gewinn um ein Drittel gesteigert. Mehr

Automobile

Porsche will weiter hoch hinaus

Der Sportwagenbauer Porsche erwartet im Geschäftsjahr 2003/04 nach wie vor eine Zunahme von Umsatz und Ertrag. Allerdings lasse das gesamtwirtschaftliche Klima auf wichtigen Märkten zu wünschen übrig. Mehr

Angstlösend

Die oft bezweifelten Zusammenhänge zwischen Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre werden anschaulich und nachvollziehbar von Josef Schira erklärt. Berührungsängste vielleicht sogar geheilt. Mehr

Nur noch Hühner gackern nach Glück

Wie sollte einer, der offenen Auges durch die Welt geht, nicht trübsinnig werden, wenn er das Unglück seiner Mitmenschen sieht, das sie mit ihren eigenen Händen angezettelt haben oder in das sie vom Schicksal, am falschen Ort und zur falschen Zeit geboren zu sein, gestellt worden sind. Krieg, Mord, Not allerorten, Kummer, Angst und Haß allerseelen. Mehr

Der Wolf im Schafspelz singt für eine lebensmüde Generation: Ein Bildband über Roger Daltrey und "The Who"

Daß Roger Daltrey in unserer Abbildung aus dem Jahre 1965 spitzweghaft mit Notenblättern im Bett liegt, war, wie so vieles in jener Zeit, die reine Pose - und barg für den Liegenden eine Pointe, die für ihn bitter gewesen sein muß: Er wird vom Fotografen gebeten, so zu tun, als gehe er mit der Partitur ... Mehr

Ein Buch als Meilenstein

Über die Medizin im Dritten Reich ist viel geforscht worden. Dennoch gibt es noch erstaunliche Forschungslücken. Dazu gehört beispielsweise die Geschichte der Institutionen, in denen nationalsozialistische Gesundheitspolitik gestaltet und umgesetzt wurde (darunter die Gesundheitsabteilung des Reichsinnenministeriums oder das Hauptamt für Volksgesundheit). Mehr

Wirtschaftsbücher: Neu auf dem Markt

Guido Raddatz/Gerhard Schick (Herausgeber): Damit Hartz wirkt! Stiftung Marktwirtschaft, Berlin 2003, 119 Seiten, 25 Euro.Seit einiger Zeit zeichnet sich in den Arbeitslosenstatistiken ein Effekt der sogenannten Hartz-Reformen ab: immer mehr Menschen nutzen die neuen Ich-AGs und Minijobs. Doch ... Mehr

Wenn einen eine Reise macht

Am 6. Juni 1939 brechen zwei Frauen mit einem Ford Cabriolet zu einer Reise auf, die sie in gut drei Monaten von Genf nach Afghanistan führt. Das Auto, ein Luxusmodell, gehört der Journalistin, Schriftstellerin und Fotografin Annemarie Schwarzenbach (1908 bis 1942). Sie begleitet ihre Freundin, Ella ... Mehr

Schön ist es, heutzutage auf der Welt zu sein

"Die Frage nach dem Verhältnis von Körper und Recht verweist auf viele Ansätze, unter anderem Rechtsanthropologie, Tierrechtsphilosophie, Feminismus, Bioethik, Kunstwissenschaft und Kritische Theorie. Um hinter das kodifizierte Rechtssubjekt zurückzugelangen und seine Einbettung in kulturelle Praktiken ... Mehr

Wirtschaftsbücher: Neu auf dem Markt

Conrad Naber: Das kleine Buch (vom lieben Geld). Verlag M. Simmering, Lilienthal 2004, 104 Seiten, 7 Euro.In der Kürze liegt die Würze: Der Ökonom und Unternehmer Conrad Naber hat ein Büchlein mit Aperçus rund um das Geld zusammengestellt, die einige wesentliche wirtschaftliche Zusammenhänge ... Mehr

Nebensaison

Ein Krimi funktioniert am besten innerhalb eines geschlossenen Systems. Bis zur Aufklärung gilt die Devise: Keiner verläßt den Raum! Für ihre modellbildenden Whodunnits bediente sich Agatha Christi gerne eines abgelegenen Landhauses im englischen Nebel; Zoran Feric wählt für seinen Roman die Insel Rab vor der kroatischen Küste. Mehr

Wirtschaftsbücher: Neu auf dem Markt

Berthold Wigger: Grundzüge der Finanzwissenschaft. Springer-Verlag, Berlin 2004, 256 Seiten, 22,95 Euro.Der Nürnberger Finanzwissenschaftler Berthold Wigger hat sich ein so ehrenwertes wie ehrgeiziges Ziel gesetzt: die wesentlichen Bestandteile der Finanzwissenschaft zu vermitteln, ohne daß die Studenten ökonomische oder mathematische Vorkenntnisse mitbringen müßten. Mehr

Der Charme des Menschlichen

Paul Strathern: Schumpeters Reithosen. Die genialsten Wirtschaftstheorien und ihre verrückten Erfinder. Campus Verlag 2003, 331 Seiten, 24,90 Euro.Warum sollte man sich mit den Theorien längst verstorbener, teilweise sogar vergessener Ökonomen beschäftigen? Weil jeder Politiker Sklave eines längst verstorbenen ... Mehr

FAZ.NET-Spezial: 22. Spieltag

Bremen und Bayern ziehen davon

Werder Bremen und der FC Bayern setzen sich an der Spitze der Bundesliga weiter ab. Hertha BSC (3:1 in Hannover) und Freiburg (1:0 gegen Lautern) punkteten in den Abstiegsduellen am Sonntag. FAZ.NET-Spezial. Mehr

Wellenreiter

Knallhart recherchiert

Auch so läßt sich eine Titelseite gestalten. „Das Neue Blatt“ muß gleich vier eigene Beiträge zurücknehmen - und will künftig „noch sorgfältiger“ werden. Mehr

Fährunglück

Keine Spur von vermißtem Jungen

Kaum noch eine Überlebenschance geben Rettungskräfte einem Achtjährigen, der seit einem Fährunglück auf der Elbe vermißt wird. Mehr

Rußland

Putin schlägt Fradkow als neuen Premier vor

Knapp eine Woche nach der überraschenden Entlassung der Regierung hat der russische Präsident Putin am Montag den russischen Vertreter bei der EU, Fradkow, als neuen Regierungschef vorgeschlagen. Mehr

Dienstleistung

Warmgelaufene Techem-Aktie kühlt sich nur etwas ab

Techem hat deutlich mehr verdient als vor Jahresfrist, indes die Prognosen leicht unterlaufen. Der Ausblick ist aber positiv und wird als konservativ bewertet. Aufgrund dessen dürfte die Aktie weiter hochlaufen. Mehr

Guatemala

Nationaltorwart stirbt nach Zusammenprall mit Gegenspieler

Guatemalas Nationaltorhüter Danny Ortiz ist an den Folgen eines Zusammenpralls mit einem Gegenspieler gestorben. Mehr

Handel

Europäische Union erhebt Strafzölle auf amerikanische Importe

Ab diesem Montag erhebt die Europäische Union Strafzölle auf zahlreiche Importe aus den Vereinigten Staaten und reagiert damit auf unzulässige Steuervorteile der Amerikaner. Mehr

Irak

Bremer will Übergangsverfassung am Mittwoch unterzeichnen

Der provisorische irakische Regierungsrat hat sich am frühen Montagmorgen nach mehrtägigen, zum Teil heftigen Diskussionen auf den Text einer Übergangsverfassung für den Irak geeinigt. Mehr

Genfer Automobilsalon

VW trübt den Autofrühling ein

Der Zeitpunkt hätte nicht schlechter sein können. Wenige Tage vor Beginn des Internationalen Automobilsalon in Genf dämpft die Nachricht des größten europäischen Autoherstellers über ein massives Kostensenkungsprogramm auf die Stimmung. Mehr

Kommentar

Der Zauberer

Mochten die Bürger mit der Arbeit des Hamburger Senats mehrheitlich unzufrieden sein, den Ersten Bürgermeister erlebten sie in bester hanseatischer Tradition souverän und weltoffen wie nie. Mehr

Oscar-Verleihung

Die Liste der Oscar-Gewinner

Die amerikanische Filmakademie hat folgende Oscars für das Filmjahr 2003 vergeben. Eine Liste der Preisträger. Mehr

Dutroux-Prozeß

Das Syndikat

Auf diesen Tag hat Belgien lange gewartet: Heute beginnt der Prozeß gegen den berüchtigten Kinderschänder Marc Dutroux und drei Mitangeklagte. Mehr

Aktienmärkte

Warum die Bären dieses Mal falsch liegen

Die derzeitigen Bewertungen am Aktienmarkt sind im Vergleich zu historischen Maßstäben hoch. Aber die Unternehmensgewinne fallen ebenfalls gut aus und die Produktivität ist stark gestiegen. Dieses Mal ist die allgemeine Lage tatsächlich anders. Mehr

Medizintechnik/Pharma

Hohe Bewertung hält Aktie von Biolitec nicht vom Aufstieg ab

Biolitec hat die Ergebniswende geschafft und kündigt schwarze Zahlen auf Jahresbasis an. Dies sollte der hoch bewerteten Aktie, die sich Ende Januar aus dem Abwärtstrend verabschiedet hat, neue Kraft geben. Mehr

Lkw-Maut

Toll Collect bleibt doch Maut-Betreiber

Toll Collect bleibt für Einführung und Betrieb der Lkw-Maut zuständig. Das Schiedsgericht, das über Schadenersatz für den Bund befindet, wird es erst in Monaten geben - FAZ.NET-Spezial. Mehr

Mode

Sex aus der City

Die Mode, immer der Zukunft entgegen, bedient sich so stark in der Vergangenheit wie seit Jahren nicht. Auf den Mailänder Schauen für Herbst und Winter sah man vor allem Entwürfe der Zurückhaltung. Mehr

Bürgerschaftswahl

Beust erringt historischen Sieg in Hamburg

Zu Beginn des Superwahljahrs 2004 hat die CDU bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg einen triumphalen Wahlsieg errungen, während die SPD das schlechteste Wahlergebnis seit 1946 in der Hansestadt einfuhr. Mehr

Steuerpolitik

Steuerreform wird erst 2008 erwartet

Auch die Wissenschaft rechnet nicht mehr mit einer schnellen Steuerreform. "1. Januar 2008 lautet meine neue Prognose", sagte Stefan Homburg von der Universität Hannover der F.A.Z.. Mehr

Strizz

"Oh! Oh! Oh!"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Sternenhimmel im März

Aufmarsch der Frühlingssternbilder

Im März ist Venus mit Abstand das hellste Gestirn am Abendhimmel. Nur der zunehmende Mond kann sich zum Monatsanfang mit ihr messen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

März 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11