Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 31.1.2004

Artikel-Chronik

Australian Open

Wallonin in der Wohlfühlzone

Mehr als einmal überkam Justine Henin-Hardenne in diesem Finale der Australian Open ein ungutes Gefühl: "Ich dachte, ich kann dieses Match nie beenden, so nervös war ich." Mehr

Fall Gerster

BA-Interimschef Weise wehrt sich

Eine Woche nach der Entlassung des Chefs der Bundesagentur für Arbeit (BA), Florian Gerster, ist jetzt auch Interimschef Frank-Jürgen Weise unter Druck geraten. Weise, der als aussichtsreicher Kandidat für die Gerster-Nachfolge. Mehr

Bundesagentur für Arbeit

Weise wehrt sich gegen Verschwörungstheorie

Der Interimsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit, Weise, hat Vorwürfe zurückgewiesen, er sei mitverantwortlich für die Entlassung von Florian Gerster als Vorstandsvorsitzender der Behörde. Mehr

Daimler-Chrysler-Prozeß

Schrempp muß nochmal vor Gericht

Der im Dezember unterbrochene Milliarden-Prozeß um die Fusion von Chrysler und Daimler-Benz vor mehr als fünf Jahren soll am 9. Februar oder am 11. März fortgesetzt werden. Mehr

Frankfurt - Bayern

Bayern mit Blitzstart und schwachem Ende

Trotz eines Treffers von Roy Makaay in der ersten Minute schaffen die Bayern keinen Sieg beim Abstiegskandidaten Eintracht Frankfurt. Das 1:1 wirft den Titelverteidiger zurück. Mehr

Bochum - Wolfsburg

Bochum hält Kurs UEFA-Cup

Die heimstarker Bochumer schlagen die auswärtsschwachen Wolfsburger 1:0. Fahrenhorst erzielt den Treffer des Tages und sorgt dafür, daß Bochum die Nummer 1 im Revier bleibt. Mehr

Bremen - Hertha BSC

Ailton trifft Hans Meyer hart

Werder Bremen startet schwungvoll in die Rückrunde, gewinnt 4:0 gegen Hertha und verdirbt die Premiere des neuen Berliner Trainers Hans Meyer. Torjäger Ailton erzielt zwei Treffer. Mehr

Köln - Gladbach

Lauth zwei, Lautern eins

Nationalspieler Benjamin Lauth sichert München 1860 mit seinen beiden Treffern ein 2:1 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Die schwachen Pfälzer verpassen es, Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Mehr

Köln - Gladbach

Talent Podolski rettet Kölns Premiere

Vor erstmals 51.000 Zuschauern in der fast vollendeten und ausverkauften WM-Arena gewann der 1. FC Köln im 70. Erstliga-Duell gegen Borussia Mönchengladbach 1:0. Mehr

FAZ.NET-Spezial: 18. Spieltag

Bremen hängt die Bayern ab

Am 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga gibt sich Tabellenführer Werder Bremen beim 4:0 gegen Hertha BSC Berlin keine Blöße. Die Bayern als zuvor hartnäckigster Verfolger erreichen dagegen nur ein 1:1 bei Eintracht Frankfurt. Mehr

Stuttgart - Rostock

Der VfB bleibt Bremen auf den Fersen

Der VfB Stuttgart glänzt zwar nicht gegen Hansa Rostock, gewinnt aber trotzdem locker mit 2:0. Hleb und Kuranyi erzielen die Treffer der Schwaben gegen einen harmlosen Gegner. Mehr

Handball-EM

22:20 gegen Dänemark - Deutschland steht im Finale

Deutschland hat bei der Handball-EM in Slowenien das Enspiel erreicht. Gegen Dänemark gelang der Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand im Halbfinale ein hart umkämpftes 22:20. Finalgegner an diesem Sonntag ist Slowenien. Mehr

Pharma

Aventis schließt Gegenangebot nicht aus

Aventis schließt im Übernahmekampf mit dem französischen Pharma-Konkurrenten Sanofi-Synthélabo ein Gegenangebot nicht aus, sagt Aventis-Chef Landau im Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Mehr

Handel

Beate Uhse prüft Einstieg bei Condomi

Europas größter Erotikkonzern Beate Uhse ist am angeschlagenen Kondomhersteller Condomi interessiert. Entschieden sei nichts. Sowohl von „strategischer Beteiligung“ als von Übernahme ist die Rede. Mehr

Abfahrt in Haus

Riesch gestürzt, Gerg nur Achte

Hilde Gerg muß nach ihrem schlechtesten Resultat der Saison die Hoffnungen auf den Abfahrts-Weltcup fast schon aufgegeben. Beim Sieg der Italienerin Isolde Kostner in Haus wurde sie nur Achte. Mehr

Nuklearkontrolle

Pakistans Atomberater entlassen

Der Chefentwickler des pakistanischen Atomwaffenprogramms ist als Regierungsberater entlassen worden. Er steht im Verdacht, Expertenwissen weitergegeben zu haben. Mehr

Irak

Iraker und Amerikaner sterben bei neuen Anschlägen

Bei einem Bombenanschlag vor einer Polizeiwache in Mosul sind mindestens acht Menschen getötet und 45 verletzt worden. Südwestlich von Kirkuk kamen bei einem Angriff auf einen amerikanischen Konvoi drei Soldaten ums Leben. Mehr

Raumfahrt

„Opportunity“ auf den Mars gerollt

Der Roboter „Opportunity“ der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa hat am Samstag mit der Erkundung der Marsoberfläche und der Suche nach Hinweisen auf Wasser begonnen. Mehr

Abfahrt in Garmisch

Eberharter siegt, Eckert scheidet aus

Der Österreicher Stephan Eberharter hat die zweite Abfahrt in Garmisch gewonnen. Florian Eckert schied früh aus. Mehr

Australian Open

Finalfrust für Clijsters: Wieder siegt Henin-Hardenne

Nach ihren Siegen bei den French Open und den US Open hat Justine Henin-Hardenne auch die Australian Open in Melbourne gewonnen. Im Finale besiegte die Belgierin - wieder einmal - ihre Landsfrau Kim Clijsters. Mehr

Wir müssen unter Druck sicher handeln können

"So sieht eine Gallenblasenentfernung aus. Da kommt die Clip-Zange. Schauen Sie mal." Christoph Wullstein hat die Video-Einspielung des minimalchirurgischen Eingriffs auf seinem Bürobildschirm aufgerufen. Der Laie muß schlucken und erkennt zunächst wenig ... Mehr

Das venezianische Notizbuch

Aus dem banalen Hier und Heute in eine ferne Vergangenheit zu schweifen ist ebenso reizvoll wie ein futuristisches Abenteuer in fremden Galaxien. Der historische Roman und die Science-fiction-Literatur leben von der Sehnsucht ihres Publikums, sich aus der Realität wegzuträumen. Wie aber, wenn es tatsächlich ... Mehr

Es waren Golfbälle in der Luft

Hätte Herman Melvilles Bartleby - kaum vorstellbar - Nachfahren gehabt, wäre Roubauds Romanheld Laurent Akapo gewiß ein entfernter Enkel von ihm: Seine Geburt 1933 bedeutet eine zeitliche Koinzidenz mit dem Machtantritt eines sattsam bekannten Diktators, die Laurents Vater John Akapo gar nicht schätzte. Aufgewachsen ... Mehr

Speed Kings

Gespenster schnattern nicht. Sie rasseln höchstens mit ihren Ketten oder lassen Vorhänge flattern und Kerzen erlöschen. So jedenfalls jene Untoten, die der Horrorfilm von seinen literarischen Vorbildern aus vergangenen Jahrhunderten ererbt hat. Deshalb spielen solche Geschichten gern in alten Gemäuern, die irgendeine Durchschnittsfamilie nichtsahnend gekauft hat. Mehr

Stadtneurotiker und Zeitungssüchtige

Ob sie am Ende zusammenbleiben, ist nicht ganz so klar. Der Schluß von "Warum Brasilien?" spielt in der Wohnung des Pariser Starschriftstellers Frédéric Beigbeder. Heftig hatte er sich mit Christine Angot, die jetzt mit ihrem Freund Pierre Rozynès und anderen bei Beigbeder zum Nachtessen eingeladen ist, gestritten. Mehr

Mir ist mimsig

Alice, die vom Wunderland her einiges gewohnt war, fand das Gedicht "sehr hübsch, aber ziemlich schwer zu verstehen". Irgendwie klingt es englisch. "'Twas brillig, and the slithy toves / Did gyre and gimble in the wabe: / All mimsy were the borogoves, / And the mome raths outgrabe." Auf jeden Fall, so viel kriegt man schon beim ersten Lesen des Ganzen mit, hat jemand wohl etwas getötet. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Januar 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 31 01 02 03 04 05 06 07