Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 27.1.2004

Artikel-Chronik

Vereinigte Staaten

Cheney: Der Irak-Krieg war gerechtfertigt

Am Tag der Vorwahl der Demokraten in New Hampshire hat der amerikanische Vizepräsident Cheney die Irak-Politik der Regierung Bush und den Krieg zum Sturz des Regimes unter Saddam Hussein verteidigt. Mehr

Afrika Cup

Auftaktniederklage für „Super Eagles“

Die Fußball-Auswahl Marokkos ist erfolgreich in das Turnier um den Afrika-Cup gestartet. DieMarokkaner gewannen überraschend ihr Auftaktmatch gegen Nigeria. Mehr

Großbritannien

Blair entgeht nur knapp Abstimmungsniederlage

Das britischen Parlament hat die Hochschulreform der Regierung von Premier Blair mit einer Mehrheit von lediglich fünf Stimmen befürwortet. Am Mittwoch wird der Hutton-Bericht zur Kelly-Affäre veröffentlicht. Mehr

Handball-EM

Deutschland wahrt Medaillenchance

Die deutschen Handballer haben sich trotz Personalproblemen die Chance auf den Halbfinal-Einzug bei der Europameisterschaft erhalten. Gegen Tschechien feierte das DHB-Team einen souveränen 37:27-Erfolg. Mehr

Bundesagentur für Arbeit

Bildungsträger wollen sich aus Gerster-Affäre heraushalten

In der Affäre um den abberufenen BA-Chef Gerster gerät das Engagement von Gewerkschaften und Arbeitgebern in der Weiterbildung immer stärker in die Kritik. Mehr

Halter von "Kampfhunden" unterliegen vor Gericht

Die sogenannte Kampfhunde-Verordnung bleibt gültig, der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel hat eine Normenkontrollklage abgewiesen. Die Richter des 11.Senats sahen in der Einstufung von elf Rassen ... Mehr

Wiesbaden: Keine Rampen auf der Wilhelmstraße

WIESBADEN. Der Magistrat hat ein neues Konzept für die Zu- und Abfahrten der unter dem Bowling-Green geplanten Tiefgarage zur Kenntnis genommen und für gut befunden. Demzufolge gehört die Vorstellung, ... Mehr

Emissionsplattformen

Mini-Renditen für Mini-Anleihen

Festpreis-Garantie gut und schön, aber Privatanleger müssen im Direktvertrieb von KfW-Anleihen einen happigen Zinsabschlag hinnehmen. Mehr

Markenwechsel

Neue Farbenlehre an der Tankstelle

Der Bayer kennt sie längst, für den Hessen sind sie in der Heimat ungewohnt, die Tankstellen mit dem Logo OMV auf blau-grünem Grund. Zumindest im Rhein-Main-Gebiet ändert sich das gerade, denn im Großraum ... Mehr

Borussia Dortmund

Manager Meier gesteht Finanzprobleme ein

Borussia Dortmund habe „zum falschen Zeitpunkt zu viel in Spieler investiert“, sagte Manager Meier in einem Interview. Nur mit zusätzlichen Erlösen aus Transfers sei die Saison finanzierbar. Mehr

Strauß-Gruft

„Angelegenheit erledigt“

In der Affäre um die Pfändung der Strauß-Gruft haben sich Ministerpräsident Edmund Stoiber und die CSU-Fraktion geschlossen hinter Finanzminister Kurt Faltlhauser gestellt. Mehr

Körperwelten

Schaulust und Verfälschung

„Respekt vor den Toten sollte für die Lebenden selbstverständlich sein.“ - Heidelberger Professoren distanzieren sich von der "Körperwelten"-Ausstellung. Mehr

Stolze-Ausstellung

Spielregeln für die fünfte Jahreszeit

"Merr sein in Frankfort lauter Narrn,/Warum sich dann verstelle? / E jedes Dach des hat sei Sparn/Un alle Häuser Schelle;/Un jedes Haus hat aach e Ratt/Un manches aach e Käwwer,/Drum vivat narrig Vatterstadt/ Mit Herz und Lung und Lewwer!" Friedrich Stoltze liebte eben die Frankfurter Fastnacht. Mehr

Super-Uni

Sie sind schon ein undankbares Völkchen, diese Hochschullehrer. Da kündigt die Bundesforschungsministerin einen warmen 250-Millionen-Euro-Geldregen für deutsche Spitzenuniversitäten an und ermuntert die ... Mehr

Stadtverwaltung

Software-Ausschreibung mit Juristenhilfe

Die Stadt hat jetzt ein Rechtsanwaltsbüro eingeschaltet, um die ordentliche Ausschreibung für die millionenteure Einführung einer Software zur Verwaltungsbuchführung zu gewährleisten. Nach Informationen ... Mehr

Orchideen

Blühende Flaschenkinder aus dem Labor

Cymbidium goeringii läßt sich Zeit. Am 3.November 2000 ist die koreanische Orchidee in eine gläserne Flasche ausgesät worden, und noch immer hat sie kein Blatt ausgetrieben, nur Rhizome. Aber Sonja Niebergall hat Geduld. Mehr

Feindliche Übernahme

Angst vor Entlassungen bei Aventis in Höchst

Der Betriebsrat des Pharmaunternehmens Aventis sieht am Standort Frankfurt eine nicht näher bezifferte Zahl von Arbeitsplätzen in Gefahr, falls es zu einer feindlichen Übernahme durch den Konkurrenten Sanofi-Synthelabo kommen sollte. Mehr

Irak

Zwei CNN-Mitarbeiter bei Bagdad getötet

Zwei Mitarbeiter des Nachrichtensenders CNN sind am Dienstag außerhalb von Bagdad erschossen worden. Mehr

Hochschulwettbewerb

Nur die Technische Universität fühlt sich gerüstet

Die Technische Universität (TU) Darmstadt hat ihr Interesse bekundet, an dem von Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) angekündigten Wettbewerb der deutschen Hochschulen teilzunehmen. "Wir würden uns gut dafür eignen", sagte am Dienstag der Vizepräsident der TU, Johannes Buchmann. Mehr

Oscar-Nominierungen

Good bye, „Good Bye, Lenin!“

Der dritte Teil des Fantasy-Epos' „Der Herr der Ringe“ und das Seefahrerabenteuer „Master and Commander“ gehören zu den großen Oscar-Favoriten. „Good Bye, Lenin“ ist nicht nominiert worden. Mehr

Elite-Universitäten

Sager: "Das belebt den Wettbewerb nicht"

Die Grünen lehnen den von Bildungsministerin Bulmahn (SPD) geplanten Wettbewerb von Spitzenuniversitäten in Deutschland ab. Fraktionsvorsitzende Sager spricht von einem „fragwürdigen Konzept“. Mehr

Konjunktur

Das Wirtschaftsklima in Deutschland bessert sich abermals

Der Ifo-Geschäftsklima-Index für die gewerbliche Wirtschaft in Westdeutschland ist im Januar zum zum neunten Mal in Folge gestiegen. Die Euro-Aufwertung hat die Exporterwartungen leicht gedämpft. Mehr

Eintracht Frankfurt

Abschied von einem Talent
Jones geht nach Leverkusen

Nun muß er sich eine neue Disco suchen. Vom schrillen Frankfurt ins schlafende Leverkusen? Die nächtlichen Ausflüge könnten schlagartig zurückgehen. Vor allem dann, wenn ein Schwergewicht wie Reiner Calmund dem Jungprofi Jermaine Jones die Leviten liest. Mehr

Kommentar

Die Merkantilisten

orn. Willkommen in der Vergangenheit. Argumentativ sind Deutschland und Frankreich wieder angekommen im Merkantilismus. Der französische Staat sieht es mit einem lachenden Auge und unterstützt es vielleicht auch mit einer helfenden ... Mehr

Kommentar

Die Erholung

pwe. Gemessen an ihren Konjunkturerwartungen, sind die deutschen Unternehmen so optimistisch gestimmt wie zuletzt 1994, 1969 oder 1960. Jeden Beobachter muß das vorsichtig stimmen. Denn in diesen drei historischen Episoden war das ... Mehr

Schienenverkehr

Bahn stoppt Planungen für Bauvorhaben

Die Bahn zieht Konsequenzen aus den geplanten Kürzungen der Bundesmittel und stoppt erste Bauvorhaben. Die Sparmaßnahmen belasten auch die beteiligten Ingenieurbüros. Mehr

Pharma

Sorge um deutsche Arbeitsplätze bei Aventis

In seltener Eintracht teilen sich Gewerkschafter und Aufsichtsräte die Sorge um 9000 deutsche Arbeitsplätze von Aventis. Jetzt hat die Bundesregierung Kontakt mit der französischen Regierung aufgenommen. Mehr

Kommentar

Spielraum

Das Schlimmste wäre gewesen, nichts getan zu haben. Aber das kann sich die Frankfurter Eintracht nicht vorwerfen lassen. Unter der Regie des neuen Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen hat die Fußball-AG die Winterpause genutzt, um den Kader zu überarbeiten. Mehr

Irak

Ohne das Gepäck der Vergangenheit

Manchmal muß man Fehler machen, um zu lernen. Damit die Fehlerquote der irakischen Polizei so gering wie möglich bleibt, sorgen britische Soldaten am Hafen von Basra für ihre Ausbildung. Mehr

Steuerpolitik

Trittin hält Reform der Kfz-Steuer nicht für vordringlich

Die Pläne der Bundesregierung, die Kraftfahrzeugsteuer künftig nicht mehr nach Hubraum, sondern Kohlendioxyd-Ausstoß zu bemessen, sind auf geteiltes Echo gestoßen. Von den Umweltverbänden kommt Lob, von der Autoindustrie Kritik. Mehr

Kommentar

Ende der Erhabenheit

G.H. Wer keine Opposition zu fürchten hat, den lehrt die eigene Partei das Fürchten. Seit seinem fulminanten Wahlsieg fällt Stoiber das Regieren von Monat zu Monat schwerer. Erst mußte er die Rivalität der mutmaßlichen Thronfolger, ... Mehr

Kommentar

Hochschulpolitik als Planwirtschaft

Nichts ist leistungsfeindlicher als die Fixierung auf eine oder wenige auserwählte Eliteuniversitäten. Wettbewerb um Spitzenforschung und qualitätsvolle Lehre kann sich nicht nach dem populistischen Muster "Deutschland sucht die Superuni" entwickeln. Mehr

Ringen

Ein Klub wird aufs Kreuz gelegt

Hände hoch, wir geben auf. 117 Jahre sind während der ultimativen Mitgliederversammlung zum Ende des vergangenen Jahres innerhalb von 65 Minuten begraben und ausgelöscht worden. Die Athletik-Sport-Vereinigung 1886 Frankfurt/Main-Süd gibt es nicht mehr. Mehr

Preise

Gesundheitsreform treibt Inflation

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im Januar um 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Mehr

Börse

Marktdynamik läßt Skepsis schwinden

Immer dann, wenn technisch orientierte Analysten Anzeichen dafür zu erkennen glauben, daß die weithin beachteten Indizes des amerikanischen Aktienmarktes zu einer ausgedehnteren Korrektur bereit sind, setzt der nächste Kursschub ein. Mehr

Korruption

IOC-Vizepräsident Kim verhaftet

Der in Südkorea unter Korruptionsverdacht stehende IOC-Vizepräsident Kim ist verhaftet worden. Die Behörden werfen Kim Unterschlagung, Bestechung und illegale Geldgeschäfte vor. Mehr

Kommentar

Freundschaft mit Pferdefuß

Wäre der Hengst eine Stute, alles wäre gut. Doch der Hengst ist ein Hengst, und zwar ein so guter, daß die Welt viele Fohlen von ihm will. Und damit fängt der Schlamassel an, in den der reichste Fußballklub der Welt geraten ist.Manchester ... Mehr

Spam

Jede zweite E-Mail ist Müll

Brüssel schlägt Alarm: Eine immer größere Welle unerbetener Werbebotschaften überrollt Internet-Nutzer. Der elektronische Werbemüll ist nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer. Mehr

Branchen-Analyse

Die Anleger fahren wieder voll auf Biotech-Aktien ab

Die Biotech-Aktien, die von den Börsianern zwischenzeitlich fallen gelassen worden waren, melden sich eindrucksvoll zurück. Solange das Börsenklima allgemein freundlich bleibt, dürfte die Renaissance anhalten. Mehr

Bundespräsidentenwahl

Merkel: Den Schwarzen Peter bei der FDP lassen

Die CDU-Vorsitzende Merkel hat auf der Präsidiumssitzung ihrer Partei am Montag in Berlin dazu aufgerufen, sich zur Bundespräsidentenwahl bis zur Sitzung am 7. März öffentlich nicht mehr zu äußern. Mehr

Medizin

Der Schlaf als Zeit der Unruhe

Wenn Neurowissenschaftler an Schlaf denken, finden sie keine Ruhe mehr. Denn dieser feste Bestandteil unseres Biorhythmus ist ein noch weithin unerforschtes Gebiet. Mehr

Konjunktur

Amerikanische Verbraucher fassen weiter Zuversicht

Die Stimmung unter den amerikanischen Verbrauchern hat sich im Januar etwas schwächer aufgehellt als erwartet. Aufgrund des wachsenden Optimismus erreichte der Index allerdings den höchsten Stand seit Juni 2002. Mehr

Irakisches Waffenprogramm

Kay: „Korrupte Wissenschaftler täuschten Saddam"

Angesichts der bislang ergebnislosen Suche nach irakischen Massenvernichtungswaffen hat der zurückgetretene amerikanische Waffeninspekteur David Kay den Geheimdiensten Versagen vorgeworfen. Mehr

Kommentar

Je oller, desto voller

Des Klagens ist kein Ende: Der französische Schallplattenmarkt, so vermeldet "Le Monde" in seiner gestrigen Ausgabe, ist im vergangenen Jahr um fünfzehn Prozent eingebrochen. Und das ist ja noch wenig, wenn man an die katastrophalen ... Mehr

Wetter

Mindestens 38 Tote nach Winterstürmen in Amerika

In der Osthälfte der Vereinigten Staaten mußten viele Schulen, Geschäfte und öffentliche Gebäude geschlossen werden, Flüge fielen aus, Straßen wurden gesperrt. Mehr

Afghanistan

Zwei Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Ein Selbstmordattentäter hat sich in der afghanischen Hauptstadt Kabul in die Luft gesprengt und dabei einen kanadischen Soldaten und einen Zivilisten mit sich in den Tod gerissen. Mehr

Bremen

Gerichtsvollzieher klingelt - Haus explodiert

Bei der Detonation in einem Reihenhaus in Bremen wurden unter anderem der Gerichtsvollzieher und zwei Möbelpacker verletzt. Sie kamen, um die Wohnung zwangszuräumen, und lösten mit dem Klingeln die Explosion aus. Mehr

Art Directors Club

Natürlich haben Brötchen zart wie Zephirgesäusel zu sein

Der „Art Directors Club“ prämiert normalerweise gute Werbung. In einem Seminar wird jetzt dem Nachwuchs gezeigt, was gute Werbung eigentlich ist. Mehr

Konjunktur

Ifo-Index erreicht höchsten Stand seit drei Jahren

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Januar zum neunten Mal in Folge gestiegen. Trotz Euro-Stärke beurteilen die Firmen ihre Geschäftslage besser als zuvor. Mehr

Australian Open

Safins Triumph im Highspeed-Duell: "Ich bin zurück"

John McEnroe dirigierte, und 15000 brachten dem Sieger eines grandiosen Matches das verdiente Ständchen: "Happy Birthday to you Marat." Das war größte Geschenk für den Russen Safin. Mehr

Studie

Die wirtschaftliche Freiheit kommt mühsam voran

Die wirtschaftliche Freiheit kommt auf der Welt nur mühsam voran. Von 155 Ländern hätten sich immerhin 75 verbessert, heißt es im Bericht "2004 Index of Economic Freedom". Spitzenreiter bleibt Hongkong. Mehr

Fußball

Ursache des Todes von Miklos Feher noch unklar

Die Ursache des plötzlichen Todes von Miklos Feher ist weiter unklar. Eine Obduktion der Leiche des 24jährigen Profis von Benfica Lissabon brachte keine Aufschlüsse. Die Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen ein. Mehr

Großbritannien

Die Woche, die Blair verändern wird

Streit über Studiengebühren und die Zweifel über die Rechtfertigung des Irak-Krieges, die der Hutton-Bericht über den Selbstmord des Waffenfachmanns Kelly nähren wird: Tony Blair erwartet die schwierigste Woche seiner Amtszeit. Mehr

Krankheit

Geflügelpest auch in Laos und China

Die Geflügelpest hat nun auch Laos und China erreicht. In Thailand starb am Dienstag ein weiterer Junge an der Vogelgrippe. Die Vereinten Nationen befürchten eine weltweite Ausbreitung der Krankheit. Mehr

Holocaust-Gedenktag

„Kampf gegen Aufflammen des Antisemitismus“

Am Holocaust-Gedenktag sagte die französche Politikerin und Auschwitz-Überlebende, Simone Veil, im Deutschen Bundestag: „Europa muß jegliches Wiedererstarken des Antisemitismus anprangern und bekämpfen.“ Mehr

Naher Osten

Palästinenser enttäuscht über Liste freizulassender Häftlinge

Hizbullahführer Dirani, der in den kommenden Tagen im Rahmen eines in Deutschland stattfindenen Gefangenaustauschs freikommen soll, hat Israel am Dienstag Folter vorgeworfen. Mehr

Nahrungsmittel

Börsianer naschen Schweizer Schoko-Aktie gerne

Die Schokolade von Lindt & Sprüngli verkauft sich trotz Konsumflaute gut. Und da den soliden Schweizern weiteres Wachstum zuzutrauen ist, hat der auf Rekordkurs notierende Partizipationsschein weiter Luft nach oben. Mehr

Bahn bietet günstige europäische Städtereisen an

Im Februar und März bietet die Bahn auf ausgewählten Strecken Fahrkarten für 19 bis 39 Euro in 13 europäische Städte an. Damit kosten die Tickets bis zu 76 Prozent weniger als üblich. Die Kontingente sind begrenzt. Mehr

Illegale Parteispenden

Thierse bittet SPD zur Kasse

Bundestagspräsident Wolfgang Thierse verlangt von seinen sozialdemokratischen Parteifreunden knapp 767.000 Euro wegen einer Parteispende an die Wuppertaler SPD, die 1999 gesetzeswidrig angenommen und falsch verbucht wurde. Mehr

Ground Zero

Zwei Schwingen aus Glas, Stahl und Luft

Mit seinem spektakulären Bahnhofsentwurf für Ground Zero verwandelt Santiago Calatrava, der spanische Lyriker des Brücken-, Flughafen- und Bahnhofsbaus, den Nutzbau in ein metaphysisches Erlebnis. Mehr

Investmentfonds

Morningstar will auch Hedge Fonds unter die Lupe nehmen

Morningstar will fortan auch Informationen über Hedge Fonds anbieten, um Investoren eine Entscheidungshilfe an die Hand zu geben. Außerdem erwägt die Agentur, ein Rating-System für Hedge Fonds zu entwickeln. Mehr

Australian Open

Safin verhindert Agassis Duell gegen Roddick

Bei den Australian Open in Melbourne hat Andre Agassi locker das Halbfinale erreicht. Im Spitzenspiel des Tages besiegte der Russe Marat Safin den Weltranglisten-Ersten Andy Roddick in fünf Sätzen. Mehr

Automobile

Brüssel verschiebt abermals Entscheidung zu VW-Gesetz

Im Streit um das VW-Gesetz hat die EU-Kommission ihre Entscheidung über den nächsten Schritt im Verfahren gegen Deutschland auf unbestimmte Zeit verschoben. Damit soll ein Gang vor den Europäischen Gerichtshof vermieden werden. Mehr

Anlagestrategie

Tiefe Volatilität keine große Hilfe beim Aktienverkauf

Die Börsianer sind derzeit relativ sorglos. Das zeigt sich an den niedrigen Kursschwankungen. Generell ist das zwar ein Warnsignal, als Zeichen für den Ausstieg aus Aktien taugt es aber nur bedingt. Mehr

Niedersachsen

Schießwütiger Richter soll sich versetzen lassen

Nach Schüssen auf einen 16jährigen hat sich der beschuldigte Lüneburger Richter krank gemeldet und soll danach nicht auf seine alte Stelle zurückkehren. Für einen Haftbefehl sah der zuständige Haftrichter keine ausreichenden Gründe. Mehr

Anleihen

Repsol-Anleihen bieten kleinen "Renditekick"

Repsol leidet unter dem „Argentinienmalus“. Alleine betrachtet wäre die Kreditwürdigkeit des Unternehmens höher, wahrscheinlich wird sie steigen. Die Anleihen des Unternehmens bieten einen „Renditekick“. Mehr

Ägypten

Mindestens 14 Tote bei Einsturz von Hochhaus in Kairo

Unter den 14 Toten nach dem Einsturz eines in Brand geratenen Hochhauses in Kairo sind acht Feuerwehrleute und vier Polizisten, die wegen eines Brandes in dem Gebäude im Einsatz waren. Mehr

Pharmaindustrie

Betriebsrat von Aventis befürchtet „Katastrophe“

Der Betriebsrat am deutschen Standort des Pharmakonzerns Aventis befürchtet für den Fall einer Übernahme durch Sanofi-Syntélabo eine „Katastrophe“. Synergien könnten nur zu Lasten der Beschäftigten erzielt werden. Mehr

Handball

EM für Kapitän Markus Baur beendet

Die Handball-EM in Slowenien ist für Nationalmannschafts-Kapitän Markus Baur vorzeitig beendet. Der 33 Jahre alte Spielmacher reiste wegen eines Meniskuseinrisses bereits am Dienstag zurück nach Deutschland. Mehr

Letzte Ruhe

Newtons Witwe nimmt Angebot für Ehrengrab in Berlin an

June Newton, die Witwe des am Freitag tödlich verunglückten Starfotografen, hat das Angebot des Senats für ein Ehrengrab in der Hauptstadt „mit großer Freude und bewegt“ angenommen. Mehr

Wellenreiter

Mudda ruft

Was, wenn den Plattenfirmen nicht nur die Käufer, sondern auch die Musiker davonlaufen? „Keine Angst“, sagt Peter Gabriel beschwichtigend. Und stellt die Musikervereinigung Mudda vor, deren Mitglieder ihre Songs direkt verkaufen. Mehr

Devisen

Norwegische Krone dürfte weiterhin schwächeln

Am Mittwoch wird sich die norwegische Notenbank zu ihrer weiteren Zinspolitik äußern. Volkswirte erwarten in der großen Mehrzahl die neunte Leitzinssenkung seit Dezember 2002. Ziel: eine schwächere Krone. Mehr

Internet-Tauschbörsen

Musikindustrie greift Raubkopierer auch in Europa an

Nach der amerikanischen erklärt nun auch die europäische Musikbranche illegalen Internet-Tauschbörsen den Kampf. Noch in diesem Jahr wollen die Plattenfirmen Internetsurfer vor Gericht bringen, die massenhaft Musikstücke im Web tauschen. Mehr

Justiz

Polizist und Angestellter sollen mit Kinderpornos gehandelt haben

Die Staatsanwaltschaft Halle hat Anklage gegen einen Polizisten und einen Angestellten des Ordnungsamtes wegen Handels mit Kinderpornos erhoben. Der Polizist hatte auf seinem privaten Computer 200 Kinderpornobilder. Mehr

Er gehörte keinem

Golo Mann (1909 bis 1994) gehört zu den bedeutendsten Geschichtsschreibern des deutschen Sprachraums, und doch kennt man ihn nicht recht. Unter den sechs Kindern Thomas Manns ist er das verschlossenste, ja geheimnisvollste. Die vorliegende Bibliographie lenkt den Blick über das historiographische ... Mehr

Des Saudis letzter Seufzer

Dies ist das Buch der Araber! Vergessen wir den Koran, den doch niemand versteht, am wenigsten die Araber selber. Vergessen wir den Propheten, dessen Gesicht man nicht malen darf. Wer wissen will, wer die Araber waren, die echten Araber, die in der Wüste, auf der saudiarabischen Halbinsel selbst, ... Mehr

FAZ.NET-Spezial

Suche nach dem Lebenselixier Wasser auf dem Mars

Im Juni schickten Europäer und Amerikaner drei Raumsonden zum Planeten Mars. Die Europäer wollen ein Landegerät mit einem kleinen Biolabor auf dem Himmelskörper absetzen. Mehr

Mars-Missionen

„Opportunity“ sendet, „Spirit“ stottert, „Beagle“ schweigt

Während sich die amerikanische Raumsonde „Opportunity“ laut Nasa in bester Verfassung befindet, kämpft der zweite Roboter „Spirit“ mit Problemen. Und auch der europäische „Beagle“bleibt weiter stumm. Mehr

S&P-Chartanalyse

An Wall Street steht eine Konsolidierung bevor

Am Freitag schloß der S&P 500-Index die neunte Woche in Folge höher - ein Vorkommnis, das äußerst rar gesät ist. Dies ist ein Grund, warum S&P-Charttechniker Arbeter eine mehrmonatige Konsolidierung kommen sieht. Mehr

Hochschulen

Gießener Universität droht Aufgabe von Fächern

Angesichts der desolaten Finanzlage der Gießener Universität droht nach Ansicht von Präsident Hormuth die Aufgabe von Fächern. Die Kürzung der Landeszuschüsse und gestiegene Personalkosten hätten zu einer „dramatischen Situation“ geführt. Mehr

Technologie

Teuere Texas Instruments-Aktie erreicht Widerstandszone

Texas Instruments kann seine Umsätze deutlich steigern und erzielt gute Gewinne. Allerdings sind die Erwartungen schon hoch, die Bewertung ist ambitioniert. Charttechnisch steht eine Widerstandszone vor der Tür. Mehr

Technologie

Jenoptik-Aktie muß verlorenes Vertrauen wiedergewinnen

Noch im November hatte Jenoptik für 2003 einen Gewinn angekündigt - nun ist aber von einem Verlust die Rede. Zwar erwartet der Vorstand für dieses Jahr wieder bessere Geschäfte, doch die Aktie leidet weiter. Mehr

Telekommunikation

T-Mobile als Marktführer behauptet

Die Deutsche Telekom hat im vergangenen Jahr im Mobilfunk- und Internetgeschäft deutliche Kundenzuwächse verbuchen können. Einen Rückgang gab es im klassischen Geschäft mit Telefonanschlüssen. Mehr

Fernsehen

Über Leichen gehen

Donald Trumps Fernsehkapitalismus: „You're fired!“ spricht dieser kurz vor dem Abspann jeder Episode der neuen amerikanischen Show „The Apprentice“, in der sich exhibitionistische junge Menschen um einen Job im Hochhaus plagen. Mehr

Bundesagentur für Arbeit

Franz: "Nicht noch stärker einmischen"

Der „Wirtschaftsweise“ Franz fordert im F.A.Z.-Interview eine grundlegende Reform des Verwaltungsrats der Bundesagentur für Arbeit - gerade ohne mehr Kompetenz im operativen Geschäft. Mehr

Auschwitz

Die Luftaufnahme der Vernichtung

Am Dienstag vor 59 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit - die Alliierten waren trotz ihrer Aufklärungsflüge vor einer Bombardierung zurückgeschreckt. Mehr

Chemie

Altana erwartet zehn Prozent mehr Gewinn

Der starke Euro hat beim Pharma- und Spezialchemiehersteller Altana das Wachstum gebremst. Doch nach vorläufigen Zahlen habe der Gewinn 2003 vor Steuern um zehn Prozent zugelegt. Mehr

Automobilhersteller

BMW-Aktie muß gegen Widerstände anfahren

BMW hat 2003 etwas weniger umgesetzt als erwartet, bleibt aber bei seiner Ertragsprognose. Zudem rechnet der Konzern mit weiteren Absatzsteigerungen. Die Aktie muß derweil gegen Widerstände anfahren. Mehr

Technologie

Aktie von AT&S mit deutlichem Auftrieb

AT&S legt gute Zahlen vor, der Ausblick ist positiv, und die Aktie befindet sich in einem Aufwärtstrend. Sorge könnte höchstens der Margendruck bereiten und eine Absicherung von Positionen empfehlen. Mehr

Maschinenbau

Heidelberger Druck: Rote Zahlen, neue Hoffnung

Nur in einem Geschäftsbereich verbuchte Heidelberger Druck in den ersten neun Monaten 2003 schwarze Zahlen, doch stabile Auftragseingänge lassen das Unternehmen an eine Trendwende glauben. Mehr

Literatur

Von der Freiheit im Freibad

"Meister der Grotesken und des Absurden" ist eine Lesung mit Gesang gewidmet, in die Welt des Rauschs entführt Christoph Peters seine Zuhörer, und Marcel Reich-Ranicki spricht über "Unsere Klassiker heute". Die nächsten Wochen bieten viel für Literatur-Freunde. Mehr

Technologie

Texas Instruments wieder in der Gewinnzone

Texas Instruments, weltgrößter Handychip-Hersteller, hat dank starker Nachfrage im vierten Quartal 2003 und im Gesamtjahr seinen Umsatz deutlich gesteigert. Das Unternehmen schreibt wieder Gewinne. Mehr

Vereinigte Staaten

Attentäter profitierten von Sicherheitslücken

Bisher hieß es, die 19 Flugzeugattentäter vom 11. September seien legal in die Vereinigten Staaten eingereist. Jetzt hat die Nationale Kommission zu den Terroranschlägen Schlampereien aufgedeckt. Mehr

Vereinigte Staaten

Kongreß rechnet mit Rekorddefizit

Der Chairman der amerikanischen Notenbank (Fed), Alan Greenspan, wird einem Bericht des Magazins “Fortune“ zufolge demnächst die schlechte Verfassung der amerikanischen Staatsfinanzen kritisieren. Mehr

2. Liga

Grabesstimmung auf dem Tivoli

Zum Geisterspiel erschien ein Gespenst auf der Tribüne. Das 3:2 von Aachen gegen Nürnberg vor leerer Kulisse war eine Strafe für den Fußball. Mehr

Fußball

„Wie Sonntag morgen um elf bei der A-Jugend“

Im ersten „Geisterspiel“ des deutschen Profifußballs setzte sich in der zweiten Liga Aachen vor leeren Rängen 3:2 gegen Nürnberg durch. Das Spiel war nach Ausschreitungen Ende November neu angesetzt worden. Mehr

Eliteuniversitäten

Uphearen bitte!

„Brain up!“ heißt die neue Aktion der Bildungsministerin. Statt Geld in eine notdürftig international klingende Kampagne zu stecken, wären Schritte zum Erreichen echter Hochschulinternationalität sinnvoller. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Januar 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 27 28 29 30 31 01 02 03