Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.1.2004

Artikel-Chronik

Bankaktien geben Wall Street Auftrieb

Kursgewinne bei Finanztiteln haben am Mittwoch den Standardwerten an der Wall Street Auftrieb gegeben. Die Technologietitel dagegen tendierten schwächer, da Anleger Quartalsberichte von Börsenschwergewichten abermals zu Gewinnmitnahmen nutzten. Mehr

Bayern

Nach CSU-Kritik Pfändung der Strauß-Gruft aufgehoben

Im Zusammenhang mit dem Augsburger Steuer-Strafprozeß gegen Franz Josef Strauß' Sohn Max war die Familiengruft gepfändet worden. Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber hatte die Entscheidung als pietätlos kritisiert. Mehr

Pharma

Großer klinischer Test der "Pille für den Mann"

Schering will eine verläßliche Verhütungsmethode entwickeln, die vom Anwender auch akzeptiert wird. Ein Kombipräparat aus Hormon-Implantat und einer Spritze in den Hintern wird dies nicht können. Mehr

Jordanien

Turmhoch wohnen über dem Wadi

Nur kurz muß man die alte Königsstraße in den Bergen verlassen, um in der Tiefe der Schluchten ein Dorf zu entdecken, das sich wie ein Vogelnest an eine Klippe schmiegt. Vor 300 Jahren bauten sich hier in Dana wandermüde Beduinen ihre Behausungen. Mehr

Mainz

Freude über erfolgreiche Mars-Mission getrübt

Als "großen Erfolg für die Mainzer Kosmochemie auf dem Mars" wertet das Max-Planck-Institut für Chemie die Tatsache, daß das auf dem Nasa-Rover "Spirit" montierte Alpha-Röntgen-Spektrometer erste Daten zur Erde gesandt hat. Mehr

Main-Kinzig-Kreis

"Hartz IV führt ins bürokratische Chaos"

Bürokratisches Chaos erwartet der Sozialdezernent des Main-Kinzig-Kreises, Erich Pipa (SPD), in Kommunen, die nicht die Option des "Hartz IV"-Gesetzes nutzten, Betreuung und Integration Langzeitarbeitsloser zu übernehmen. Mehr

Frankreich

Qualm in den Augen der Pariser Impressionisten

Alle Räder standen still am Bahnhof Saint-Lazare, denn die Pariser Transportarbeiter streikten einmal mehr. Ein Ärgernis für die Pendler, aber Urlaubern bot das vorübergehende Innehalten die ideale Gelegenheit für eine impressionistische Träumerei. Mehr

Ein leises Hurra

In dem wenig erfolgsverwöhnten Politikfeld der regionalen Zusammenarbeit möchte man bereits angesichts kleinster Annäherungen Hurra schreien. Wenn, wie gestern im Planungsverband geschehen, die Vertreter ... Mehr

Stadtentwicklung

Viererbündnis will kein UEC ohne kulturelle Attraktion

In der Frage, ob das geplante Urban Entertainment Center (UEC) auf dem ehemaligen Frankfurter Hauptgüterbahnhofsareal mit einer erweiterten Einzelhandelsfläche errichtet werden darf, zeichnet sich eine einheitliche Haltung der Fraktionen des Viererbündnisses ab. Mehr

Regionalpolitik

Wildhirt neuer Direktor im Planungsverband

Der Offenbacher Bürgermeister Stephan Wildhirt ist am Mittwoch zum neuen Direktor des Planungsverbands Ballungsraum Rhein-Main gewählt worden. Der 49 Jahre alte Sozialdemokrat erhielt 82 von 93 abgegebenen Stimmen, sechs Kommunalvertreter votierten gegen ihn, fünf Stimmen waren ungültig. Mehr

Pariser Haute Couture

Eine Explosion von Farben und Mustern

Christian Lacroix mischt hemmungslos Stile und Epochen und taucht das Ergebnis in erstaunliche Farben. Designer Julien McDonald stilisiert für Givenchy dagegen die elegante Societylady vergangener Tage. Mehr

Lebenshaltungskosten

Tokio ist die teuerste Stadt der Welt

Japans Metropole ist in der internationalen Rangliste wieder auf Platz eins. Die Japaner kaufen alles, was in der bunten Warenwelt kostspielig ist. Trotzdem verzeichnen Volkswirte und Statistiker nach wie vor Deflation. Mehr

Emissionsjahr 2004

Unternehmen streben wieder an die Börse

Nach einem Jahr der Abstinenz streben deutsche Unternehmen wieder an die Börse. Von 10 bis 30 Kandidaten ist bei Banken die Rede. Die Postbank könnte eine Eisbrecherfunktion bekommen. Mehr

Afrikareise

Schröder auf Safari

Jetzt, wo Afrika auf einmal so wichtig ist für alle, für den Außenminister, den Bundespräsidenten und wer noch alles den großen, unbekannten Kontinent im Süden bereist, jetzt also wollte Schröder auch mit ganz Afrika diskutieren. Mehr

Preise

Euro-Inflationsrate 2003 lag bei 2,1 Prozent

Die Verbraucherpreise im Euro-Raum sind im vergangenen Jahr um 2,1 Prozent gestiegen. Damit lag die Inflationsrate zum vierten Mal in Folge über der Marke für Preisstabilität von 2 Prozent. Mehr

Medien

Werbemarkt beflügelt Europas Medientitel

Überproportionale Kursgewinne seit Jahresanfang deuten auf das Ende einer langen Baisse in der Branche hin. Vor allem profitieren jetzt werbefinanzierte Fernsehsender und Werbeagenturen von der sich abzeichnenden Konjunkturerholung. Mehr

Gehirnforschung

Probleme lösen sich im Schlaf

Knifflige Aufgaben lassen sich leichter lösen, wenn man eine Nacht darüber schläft. Das haben Schlafforscher der Universitäten Lübeck und Köln wissenschaftlich bewiesen. Mehr

Öl- und Versorgerwerte verbuchen Gewinne

An den europäischen Aktienmärkten ging es am Mittwoch nach oben. Auf der Gewinnerseite standen Energiegesellschaften, Nahrungsmittelkonzerne und Versorger. Investoren bevorzugten Aktien von Unternehmen, die bislang hinter den Top-Performern hinterherhinkten. Mehr

Handball-EM

Schon Platz zwei wäre wie ein alter Bart

Die Sehnsucht nach einem großen Erfolg nehmen die deutschen Handballspieler mit nach Slowenien. Nach zwei zweiten Plätzen wollen sie bei der EM endlich einmal ganz oben stehen. Mehr

Kino

Zärtliches Spiel mit der Filmgeschichte

Zärtlich spielt Bernardo Bertolucci in „Die Träumer“ mit der Filmgeschichte - und sein leidenschaftliches Personal im Schaumbad der Gefühle aneinander herum. Es gibt kaum einen schöneren Film über die Liebe zum Kino. Mehr

Theater

Recht auf Hochhuth

Die Deutsche Bank erwägt, juristische Schritte gegen Hochhuths Theaterstück „McKinsey kommt“ zu unternehmen. Dabei geht es dieser Bank schon schlecht genug. Mehr

Anleihemarkt

Schweden und Norwegen für das gute Gewissen

Laut einer Studie lassen Energieverbrauch und Selbstmordraten Rückschlüsse auf Staatsanleihen zu. Überhaupt wirkt die Studie eher als ein Aufruf zum Auswandern und weniger als eine Hilfestellung für Anlageentscheidungen. Mehr

Literatur

Spanische Werkausgabe für Julio Cortázar

Julio Cortázar, der argentinische Schriftsteller, ist vor ziemlich genau zwanzig Jahren in Paris gestorben, das ist noch keine sehr lange Zeit, aber lang genug, um zu empfinden, daß er uns tatsächlich fehlt, nun ja: daß er einigen fehlt. Mehr

Chronik der Vorwürfe

Skandal oder Kampagne?

Die Vorwürfe gegen Gerster und was daraus wurde - eine Chronik. Mehr

Berlinale

Zwei deutsche Filme im Wettbewerb

Das Wettbewerbsprogramm der Internationalen Filmfestspiele Berlin (5.-15. Februar) ist komplett. Insgesamt 23 Filme aus aller Welt gehen ins Rennen um den Goldenen Bären. Mehr

Literatur

Sei umarmt von Deinem Teddie

Im ersten Brief ist er noch der "sehr verehrte Herr Professor", doch bald schon wird er zum "liebsten Teddie". Sie wiederum darf sich "sehr, aber schon wirklich sehr umarmt von Deinem Teddie" fühlen. "Es ist ein Segen, daß es Dich gibt", schickt er hintennach. Mehr

Mannesmann-Prozeß

Für Ackermann geht es um alles

Der Vorstandssprecher der Deutschen Bank ist einer der mächtigsten Männer der deutschen Wirtschaft. Daß er an diesem Mittwochmorgen wegen schwerer Untreue vor Gericht steht, will er nicht wahrhaben. Mehr

Terminal

www.eis

Die Inuit kennen fünfundzwanzig verschiedene Arten von Eis. Wir auch, allerdings nur solche, die man essen kann. Über die feste Form von Wasser hingegen wissen wir fast nichts, außer daß sie rutschig ist und kalt und manchmal als Harsch oder Reif auftritt. Mehr

Landesplanung

SPD im Landtag will Regionalkreis Rhein-Main

Die Landtags-SPD fordert eine weit reichende Regionalreform für den Rhein-Main-Ballungsraum. Ein Regionalkreis mit direkt gewähltem Parlament solle die Landkreise und das Regierungspräsidium ersetzen. Mehr

Kommentar

Der Ehecode

Die Hauptadressaten der „State of the Union Address", die für seine Wiederwahl unverzichtbaren religiösen und wertkonservativen Kreise, werden es mühelos übersetzen. Bushs beherztes Ja zur Ehe heißt eigentlich: nein zur Schwulenehe! Mehr

Handel

Otto-Versand vor einer Sparrunde

Der Hamburger Otto-Versand plant eine Sparrunde in der Konzernzentrale. Der größte Versandhändler der Welt will mittelfristig die "beeinflußbaren Kosten" in der Hauptverwaltung um 25 Prozent senken. Mehr

Kommentar

Munition gesammelt

Schon am ersten Tag des Mannesmann-Prozesses konnten es sich zwei der Angeklagten nicht verkneifen, die Bedeutung des gegen sie gerichteten Strafverfahrens für den gesamten Wirtschaftsstandort herauszustreichen. Mehr

Kommentar

Zum Golde

hig. An den Goldreserven der Bundesbank entzündet sich die Phantasie der Politik schon lange. Allerdings hat keine Regierung mehr den Versuch unternommen, den Schatz gegen den Willen der Notenbank zu heben, seit sich 1997 CSU-Finanzminister Theo Waigel die Finger bei diesem Vorhaben verbrannt hat. Mehr

Fall Gerster

Regierung wartet Prüfbericht ab

Die Bundesregierung und der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit (BA) wollen sich erst wieder zu der Affäre um BA-Chef Florian Gerster äußern, wenn der Prüfbericht der Innenrevision vorliegt. Mehr

Kommentar

Bewerbung

K.F. Man kann die Lernkurve Präsident Bushs oder seine Korrekturen, die keine Entschuldigungen sind, daran messen, wen er in der Rede an die Nation nicht und was er wie erwähnte. Und das politische Interessenprofil des Landes erschließt ... Mehr

Kommentar

Konjunkturrisiko Wirtschaftspolitik

Die rasante Aufwärtsbewegung des Euro gegenüber dem Dollar ist vorerst gestoppt. Das Mißfallen, das die Notenbanker der Europäischen Zentralbank über die Geschwindigkeit der Aufwertung gezeigt haben, hat die Devisenhändler vorsichtig werden lassen. Mehr

Rohstoffe

Bundesbank-Pläne werfen Gold nur etwas zurück

Die Bundesbank trägt sich mit dem Gedanken, in den nächsten fünf Jahren bis zu 600 Tonnen Gold zu verkaufen. Aufgrund dessen hat das Edelmetall seinen Erholungskurs unterbrochen. Der Aufwärtstrend ist aber ungefährdet. Mehr

Mannesmann-Prozeß

Ankläger beharren auf Vorwurf der Käuflichkeit

Die Verteidiger von Deutsche-Bank-Chef Ackermann sind mit dem Versuch gescheitert, den Prozeß um millionenschwere Abfindungen bei der Mannesmann-Übernahme bereits am ersten Tag platzen zu lassen. Mehr

Weltwirtschaftsforum

Rätsel um den Aufschwung

Auch das Weltwirtschaftsforum kann das Rätselraten nicht beenden, wie robust der globale Konjunkturaufschwung ist. In Davos scheint es aber eine leichte Mehrheit der Optimisten zu geben. Mehr

Bundesliga

"Wir fegen doch nicht mit dem Scheckbuch durch die Liga"

Marcelo Bordon vom VfB Stuttgart ist der dritte Profi binnen weniger Monate, der von einem Spitzenklub nach Gelsenkirchen wechselt, obwohl sein aktueller Arbeitgeber sportlich wesentlich besser dasteht als der Tabellensiebte aus dem Ruhrgebiet. Mehr

Raumfahrt

Das Hubble-Teleskop soll den Mondflügen geopfert werden

Die Ankündigung der Nasa, daß das Hubble-Weltraumteleskop vorzeitig im Jahr 2008 außer Betrieb genommen und mit einem unbemannten Satelliten zum Absturz gebracht werden soll, ist von Astronomen in aller Welt mit Bestürzung aufgenommen worden. Mehr

Dopingfall Cofidis

Jan Ullrich: „Ein Rückschlag für den Radsport“

Mit der vorübergehenden Festnahme der Profis Cedric Vasseur und Philippe Gaumont spitzt sich der Dopingfall Cofidis weiter zu. Die jüngsten Vorfälle um den französischen Rennstall lösen prompt eine Krisensitzung aus. Mehr

Devisen

Zinsphantasie spricht weiter für starkes Pfund

Die Bank of England hat die Leitzinsen unverändert gelassen - aber etwas versteckt eine Zinserhöhung im Februar angekündigt, wie Volkswirte meinen. Davon profitiert das Pfund vor allem gegenüber dem Dollar. Mehr

Union

Rüttgers kündigt Gesetzentwurf zu Steuerreform an

Die Union will nach den Worten des stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Rüttgers entgegen ihrer ursprünglichen Planung doch einen Gesetzesentwurf zur Reform der Einkommensteuer vorlegen. Mehr

Weißwein

In wenigen Jahren vielleicht brandig und spitz

Der Jahrhundertsommer mal anders: Der hohe Alkoholgehalt birgt für die trockenen Weißweine auch Risiken. Fehlende Säure? Das Nachsäuern des Mosts ist erstmals erlaubt. Mehr

Segeln

"Wir segeln für Deutschland"

Das Rennen der drei Städte Kiel, Lübeck und Rostock als nationale Bewerber um die Olympischen Segelwettbewerbe ist zwar zugunsten Rostocks entschieden, aber der Dreikampf um das Renommee geht weiter. Mehr

Kino

Zärtlich mit der Filmgeschichte spielen: Bernardo Bertoluccis "Träumer"

Es gibt kaum einen schöneren Film über die Liebe zum Kino als „Die Träumer“, es sei denn vielleicht Godards „Verachtung“ oder Truffauts „Amerikanische Nacht“. Das Schönste aber ist, daß diese „Träumer“ von einem Mann gemacht wurden, vor dessen Filmen sich alle anderen mindestens genauso tief verbeugen müßten. Mehr

Kino

Halbspott in Weiß: Robert Schwentkes "Eierdiebe"

Eben noch Party, bald schon Pathologie, das ist das Schreckensbild, das Martin Schwarz vor sich sieht, als er bei einem Familienfest im Weinkeller zusammenbricht. Fast der einzige Schauplatz des Films „Eierdiebe“, in dem es um Hodenkrebs geht, ist ein Klinikum in Berlin. Dennoch wuchert der Hang zur Pointe. Mehr

EU-Erweiterung

Osteuropas Börsen sind gut ins neue Jahr gestartet

Mit zum Teil deutlichen Kursgewinnen machen seit Beginn des Jahres die osteuropäischen Aktienmärkte auf sich aufmerksam. Und da diese Börsen mit der nahenden EU-Aufnahme im Fokus bleiben, könnte der Schwung anhalten. Mehr

Bundesliga

"Das erinnert an Breuer und Kirch"

Die Finanzprobleme von Borussia Dortmund werden zum Fall für die Deutsche Fußball Liga. Fast täglich werden neue Krisenszenarien entwickelt. Mehr

Hamburg

Urteil im Mzoudi-Prozeß überraschend verschoben

Weil die Bundesanwaltschaft einen neuen Zeugen präsentieren will, hat das Gericht die Urteilsverkündung im Al-Qaida-Prozeß gegen den als Terrorhelfer angeklagten Marokkaner Mzoudi überraschend verschoben. Mehr

Tourismus/Logistik

TUI bringt Hapag-Lloyd an die Börse

Der Reisekonzern TUI will die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd als reines Schifffahrtsunternehmen an die Börse bringen. Von anderen Beteiligungen der Logistiksparte wird sich TUI trennen. Mehr

Fußball

Die Bayern suchen noch ihre Form

„Bayern München, wer sonst“? So beantwortet Trainer Ottmar Hitzfeld unbeirrt die Frage, wer denn deutscher Meister werde. Seinen Optimismus ließ er sich auch nach dem 1:2 im Testspiel gegen Mainz nicht nehmen. Mehr

Rußland

Kinder würden Putin wählen

Mit der Website „Lerne den Präsidenten kennen" versucht Wladimir Putin, zwei Monate vor der Präsidentenwahl auch die russischen Kinder für sich zu gewinnen. Mehr

Berater-Affäre

Gersters Zukunft entscheidet sich am Wochenende

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit (BA) hat noch keine Entscheidung über die Beraterverträge von BA-Chef Gerster getroffen. Am Sonntag soll es ein Krisentreffen geben. Mehr

Touristik & Logistik

Börsengang-Pläne geben Tui neuen Auftrieb

Die Tui-Aktie führt zur Wochenmitte die Liste der Gewinner im Dax an. Der Grund: Der Konzern will Hapag-Lloyd an die Börse bringen und Schulden abbauen. Zudem bestätigt er seinen Ruf als Dividendenwert. Mehr

Währungsreserven

Bundesbank will 600 Tonnen Gold bis 2009 verkaufen

Die Bundesbank hat die Option angemeldet, bis 2009 insgesamt 600 Tonnen Gold verkaufen zu dürfen. Bundesbank-Präsident Welteke möchte die Erlöse in einem Fonds anlegen, Finanzminister Eichel will lieber damit den Haushalt sanieren. Mehr

Außenhandel

Eurokurs schreckt deutsche Exporteure nicht

Der deutsche Groß- und Außenhandel geht in den kommenden Monaten von einem Eurokurs zwischen 1,23 und 1,28 Dollar aus. Damit könnten die Unternehmen „durchaus leben“. Mehr

Norwegen

Eine Tochter für Haakon und Mette-Marit

Die norwegische Prinzessin Mette-Marit hat am Mittwoch ein Mädchen zur Welt gebracht, das nach der Thronfolge die erste Königin des Landes seit mehr als 600 Jahren werden könnte. Mehr

Australian Open

Der geläuterte Marat Safin traut seinen Fähigkeiten

Er hat seine Möglichkeiten oft verschludert und ist in die Niederungen der Branche abgetaucht. Trotzdem gilt Marat Safin vielen als derzeit größtes Talent im Tennis. In Melbourne macht der Russe einen Neuanfang. Mehr

Australian Open

Schüttler beendet Tennispause, Agassi locker in Runde drei

Die Favoriten bei den Australian Open gaben sich am Mittwoch keine Blöße. Zum Auftakt der zweiten Runde siegte Titelverteidiger Andre Agassi in nur 83 Minuten. Rainer Schüttler und Nicolas Kiefer kamen immerhin im Doppel eine Runde weiter. Mehr

Demokratisierung

Im Februar eine irakische Loya Jirga?

Nicht nur unter Schiiten wachsen die Zweifel am amerikanischen Zeitplan für die Übertragung der Macht an die Iraker. Die Demonstrationen vor allem in der Hauptstadt Bagdad reißen nicht ab. Mehr

Kommentar

Saubermänner

Im Tennis hat sich die Doping-Diskussion verselbständigt, nach dem Motto: Alle sind sauber, nur die bunten Elektrolyt-Cocktails nicht. Das führt dann zu seltsamen Auswüchsen. Mehr

Fondsabwicklung

Sparkassen und Volksbanken prüfen Zusammenarbeit bei Fonds

Sparkassen und Volksbanken wollen enger kooperieren. Die öffentlich-rechtliche Deka Bank Deutsche Girozentrale und die genossenschaftliche Union Fonds-Holding planen, die Abwicklung des Fonds-Depotgeschäfts zusammenzulegen. Mehr

Fußball

Rangnick bleibt Trainer bei Hannover 96

Nach einem rund dreistündigen Krisengipfel haben sich Vereinschef Martin Kind und Trainer Ralf Rangnick auf die Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit beim Fußball-Bundesligaverein Hannover 96 geeinigt. Mehr

Hintergrund

Welche Branchen im Aufschwung am stärksten steigen

Die österreichische RZB-Bank hat untersucht, wie die einzelnen Branchen auf einen Aufschwung reagieren. Am besten schneidet dabei der Software-Sektor ab. Doch die Studie beinhaltet auch überraschendere Ergebnisse. Mehr

Vereinigte Staaten

Demokraten: Bush führt Amerika in die Isolation

Nach der Rede zur Lage der Nation von George W. Bush hat die demokratische Opposition dem amerikanischen Präsidenten vorgeworfen, seine Außenpolitik isoliere die Vereinigten Staaten. Mehr

Vereinigte Staaten

New Yorker Mafia-Clan vor Gericht

Der New Yorker Polizei ist ein großer Schlag gegen den berüchtigten Bonanno-Clan gelungen. 27 Mitglieder der Mafia-Familie wurden unter anderem wegen zahlreicher Morde, Erpressung und Betrugs angeklagt. Mehr

Basketball

„Endlich spielt Nowitzki wieder wie Nowitzki“

Mit einem 106:93 über die New Jersey Nets beendeten die Dallas Mavericks die erste Saisonhälfte in der NBA. Es war der fünfte Sieg nacheinander - dank eines verbesserten Dirk Nowitzki. Mehr

Iran

Chatami erwägt Rücktritt

In der Kraftprobe zwischen Traditionalisten und reformorientierten Kräften im Iran hat Präsident Chatami abermals seine Drohung bekräftigt, zurückzutreten, wenn es keine „freie, breite“ Parlamentswahl gebe. Mehr

Erforschte Embryonen

Die oft unter dem Überbegriff Biomedizin zusammengefaßten Forschungsdisziplinen haben die Gesellschaften zuletzt immer tiefer gespalten. Sie sind in eine Legitimationskrise geraten. Und der entscheidende Auslöser dieser Krise ist mit einem einzigen Wort zu fassen: Embryonenforschung. Mehr

Erst lesen, dann weinen

In ihrer Münchner Dissertation widmet sich Julia Schreiner Phänomenen, die wir mittlerweile zur Nachtseite der Aufklärung zu zählen gewohnt sind: dem Selbstmord, der Hypochondrie, der Melancholie. Mehr

Schwarzfahrer des Schicksals

Seine Urgroßmutter schrieb einen Briefroman über eine junge Frau, die eine "gute Partie" ausschlägt, um ihrem Glauben treu zu bleiben. Sein Großvater war 1868 aus der Jüdischen Gemeinde Hamburgs ausgetreten. Der Vater übte im Konzentrationslager Theresienstadt die Funktion eines Pastors für die evangelischen ... Mehr

Streik

Große Teile des Bahnverkehrs in Frankreich lahmgelegt

Ein Streik der französischen Eisenbahner hat am Mittwoch zu erheblichen Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr geführt. Auch Zugverbindungen von und nach Deutschland wurden beeinträchtigt. Mehr

„Beutekunst“

Moskau: Baldin-Sammlung kehrt bald nach Bremen zurück

Der russische Kulturminister Michail Schwydkoi rechnet im Sommer mit einer Rückgabe der sogenannten Baldin-Sammlung wertvoller „Beutekunst“-Zeichnungen an die Kunsthalle Bremen. Mehr

Kölner Möbelmesse

Auf Achse

Verhakt, verzahnt, verknüpft - und nur selten verleimt oder zusammengenagelt. Auf der Möbelmesse in Köln wird der Akt des Bauens zum Gemeinschaftserlebnis. Mehr

Meteorit

Greller Lichtblitz beunruhigt Bevölkerung

Ein greller Lichtblitz hat am Mittwochmorgen die Menschen im Rhein-Main-Gebiet beunruhigt. Vermutlich verglühte ein Meteorit in großer Höhe. Ungewöhnlich sei dies nicht, meist aber wegen dichter Bewölkung nicht so gut und weit zu sehen. Mehr

Wellenreiter

Singende Männer im Urwald

Costa Cordalis und Johnny Rotten haben mehr gemeinsam, als man zunächst vermuten möchte. Beide haben Gold in der Kehle und sind für ein paar Kröten bereit, sich im australischen Urwald filmen zu lassen. Mehr

Internet

Kursexplosion bei QXL Ricardo schießt den Vogel ab

Um sagenhafte 376 Prozent ist der Kurs von QXL Ricardo in den vergangenen beiden Tagen gestiegen. Das Internetauktionshaus liefert damit den endgültigen Beweis, daß die Spekulanten zurück am Markt sind. Mehr

Bundesagentur für Arbeit

Bedrohliche Sätze aus Nürnberg

Florian Gerster vermutet in dem Rummel um seine Person nichts anderes als eine inszenierte Kampagne. In der Zeit, in der sich die Affäre um seine Person dramatisch zuspitzt, gibt er sich erstaunlich gelassen. Mehr

Steuerreform

Ein Interview mit Folgen

Angela Merkel und die Verwirrung über ihren Kurs: Mit ihren Aussagen zur Steuerreform hat die CDU-Vorsitzende heftige Reaktionen in den eigenen Reihen ausgelöst, aber auch einen Klärungsprozeß in der Union bewirkt. Mehr

Charttechnik

Auf amerikanische Aktienindizes warten hohe Hürden

Noch befinden sich die führenden amerikanischen Aktienindizes im Aufwind. Doch laut S&P Charttechniker Mark Arbeter wird die Liste möglicher Hindernisse auf dem Weg nach oben immer größer. Mehr

Israel

Anklage wegen Bestechung von Scharon

Gegen einen Geschäftsmann, der für Immobilienprojekte in Griechenland mehrere hunderttausend Dollar an den israelischen Premier gezahlt haben soll, wurde in Israel Anklage erhoben. Mehr

Weltwirtschaftsforum 2004

Der nachdenkliche Kapitalismus von Davos

Das Motto des Weltwirtschaftsforums in Davos, das an diesem Mittwoch beginnt, lautet "Partnerschaft für Sicherheit und Wohlstand" - und deckt damit die vorherrschende Stimmungslage nur unzureichend ab. FAZ.NET-Spezial. Mehr

Der erste Prozeßtag

"Das einzige Land, in dem die Erfolgreichen vor Gericht stehen"

Deutsche-Bank-Chef Ackermann gibt sich zu Beginn des Mannesmann-Prozesses siegessicher. Bodyguards schirmen ihn vor dem Düsseldorfer Landgericht ab, den Mitangeklagten Esser begrüßt er mit dem V-Zeichen. Mehr

General Motors

Europa-Geschäft enttäuscht

Der Automobilhersteller General Motors (GM) hat im vergangenen Jahr seine Ziele im Autogeschäft klar verfehlt. Der Verlust in Europa fiel höher aus als erwartet, und der Gewinn auf dem amerikanischen Markt lag deutlich unter den Vorgaben. Mehr

Theater

Hochhuth äußert sich zu Vorwürfen der Deutschen Bank

Der Autor Rolf Hochhuth stellt klar: In seinem Drama werde kein Verständnis für einen möglichen Mordanschlag auf Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann geäußert. Ein Sonett handelt schon davon. Mehr

Aufarbeitung

Der Fall Sieburg: Warum die NS-Mitgliederkartei zweifelhaft ist

Hat die NSDAP Personen als Mitglied geführt, ohne daß die Betroffenen davon wußten? Der Fall des Literaturkritikers Friedrich Sieburg läßt das als sehr wohl möglich erscheinen. Mehr

Wehrpflicht

Wirtschaftsforscher für Berufsarmee

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat sich zur Wehrpflicht geäußert. Aus ökonomischer Sicht sei eine Berufsarmee volkswirtschaftlich kostengünstiger und ordnungspolitisch sinnvoller, so das DIW. Mehr

Arbeitsmarkt

Weniger Erwerbstätige arbeiten länger

In Deutschland arbeiten immer weniger Erwerbstätige, aber dafür länger. Statistisch leistetet jeder Beschäftigte 1445 Arbeitsstunden im vergangenen Jahr. Insgesamt ging das Arbeitsvolumen zurück. Mehr

Rohstoffe

Aktie von Rio Tinto bleibt relativ aussichtsreich

Die rege Nachfrage nach Rohstoffen hat Rio Tinto einen deutlichen Ausbau der Produktion ermöglicht. Und solange dieser Trend anhält, stützt dies die Aktie des weltweit drittgrößten Minenkonzerns. Mehr

Studie

Die Zuversicht der Manager wächst

Unter internationalen Spitzen-Managern wächst die Zuversicht auf eine Erholung der Weltwirtschaft - in Europa weniger als in Asien und Amerika. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie. Mehr

Umfrage

Fondsmanager gehen mehr Risiken ein

Die Risikofreude unter den Fondsmanager nimmt zu. Wie eine Umfrage von Merrill Lynch zeigt, halten Fondsmanager außerdem Anleihen ebenso für überbewertet wie den Euro. Mehr

Telekommunikation

Gebot über 27 Milliarden Dollar für AT&T Wireless

Der amerikanische Mobilfunkanbieter Cingular Wirless legt dem Konkurrenten AT&T Wireless ein Übernahmeangebot von mehr als 27 Milliarden Dollar vor. Mit der Übernahme könnte das größte amerikanische Mobilfunkunternehmen entstehen. Mehr

Halbleiter

AMD steuert auf Gewinnzone zu

Der weltweit zweitgrößte Hersteller von Mikroprozessoren, Advanced Micro Devices (AMD), hat seit mehr als zwei Jahren seinen ersten Netto-Quartalsgewinn verbucht. Im laufenden Quartal will AMD die Gewinnschwelle erreichen. Mehr

Telekommunikation

Motorola verdreifacht Quartalsgewinn

Der weltweit zweitgrößte Handyhersteller Motorola hat im vierten Quartal aufgrund hoher Nachfrage mehr Gewinn verbucht als erwartet. Auch die Halbleiter-Sparte, die Motorola in diesem Jahr an die Börse bringen will, steigerte den Umsatz. Mehr

Strizz

"Rafael!"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Fahrtbericht

Die heile Welt von Playmobil und Legoland

Der MCC Smart Roadster ist das richtige Spielzeug für Autofahrer die nicht auf Alltagstauglichkeit angewiesen sind. Dennoch, mit einfacher Bedienung und direkten Reaktionen ist der Roadster ein solides Auto. Mehr

Fahrtbericht

Ein härteres Fahrwerk macht noch keinen bösen Buben

Der Seat Cordoba hat als Stufenheck-Version des Ibizas keinen leichten Stand, denn noch immer scheint er die etwas zu brave Wahl der Vernunft mit harten Formkontrasten zu sein. Mehr

Fahrtbericht

Warum mußten wir sechs Jahre auf dieses Auto warten?

Mit dem Streetka ist Ford ein fast perfekter Roadster gelungen - die wenigen Schwächen des Autos liegen ohnehin in der Natur eines jeden Roadsters und sind verschwindend gering im Vergleich zu den Stärken. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Januar 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 21 22 23 24 25 26 27 28