Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 16.1.2004

Artikel-Chronik

Kursgewinne in Wall Street nach neuen Konjunkturdaten

Eine überraschende Aufhellung der Stimmung der amerikanischen Verbraucher im Januar und solide Quartalszahlen von General Electric (GE) und Juniper Networks haben den amerikanischen Aktienmärkten am Freitag Auftrieb verliehen. Mehr

Wie barocke Tanzornamente:Ivar Hagendoorns Choreographie-Projekt "Communications from the Lab" im Depot

Die Vögel tun es, die Bienen machen es, und sogar die Goldfische im Glas sind mit von der Partie. Doch während Cole Porters altes Lied von der Liebe erzählt, liegt die Faszination in der Aktivität von ... Mehr

Kommentar

Onkel Gott

Der eine ließ sich "Onkel Stein" nennen, der andere unterschrieb Hausmitteilungen mit "Gott": Thomas M. Stein, BMG-Geschäftsführer und Tim Renner, Geschäftsführer von Universal Deutschland, räumen ihre Posten - ein bemerkenswerter Exodus. Mehr

Maut

Bericht: Toll Collect will Lkw-Maut ab Oktober einführen

Das Konsortium will einem Zeitungsbericht zufolge sein geplantes Lkw-Maut-System offenbar bis zum 3. Oktober starten. Toll Collect bezeichnete die Angaben zunächst als Spekulationen. Mehr

Marktbericht

Standardwerte erklimmen neue Kurshöhen

Die Aufwärtsbewegung an den europäischen Aktienbörsen hat wieder an Dynamik gewonnen. Nach guten Unternehmensnachrichten aus den Vereinigten Staaten gehen die Marktteilnehmer weiter von einem positiven Verlauf der Quartalsberichterstattung aus. Mehr

Bildung

Ein Stockwerk auf bröckelndem Fundament

In Großbritannien sieht man in den Reformplänen eine Gefahr für das Universitätssystem. Ein 'Zugangsprüfer' soll künftig dafür sorgen, daß jede Hochschule eine bestimmte Quote unbetuchter Anwärter zuläßt. Mehr

Internet

Tiscali weist Gerüchte über Buchführungsprobleme zurück

Der italienische Internet-Anbieter hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach das Unternehmen Probleme mit der Buchprüfung haben soll. Die Tiscali-Aktie fiel am Freitag zeitweilig um rund zehn Prozent. Mehr

Bildung

Eliteuniversität aus Tradition

Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, die Berliner Humboldt-Universität mit Bundesmitteln zu einer Elite-Hochschule auszubauen. Mehr

Irak

Bremer zu Gesprächen bei Bush

Inmitten neuer Spannungen im Irak ist der amerikanische Chefverwalter Paul Bremer am Freitag zu Gesprächen in Washington eingetroffen. Schiitische Geistliche fordern eine Direktwahl des bis Mitte Juli zu bildendenden Übergangsparlaments. Mehr

Neue Schmiergeldaffäre in Frankfurt

Ordnungsamt, Standesamt und Einwohnermeldebehörde stehen im Zentrum eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens, das die Frankfurter Staatsanwaltschaft seit einigen Monaten führt. Als bisherigen Höhepunkt ... Mehr

Was will Frankfurts Kulturdezernent Nordhoff im Forsythe-Streit?

Will Frankfurts Kulturdezernent die neue Forsythe-Compagnie in Frankfurt haben? Nachdem Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) zu Beginn der Woche kurzerhand das Ballett-Kooperationsabkommen mit den Ländern ... Mehr

Serie (12)

Der Generationswechsel bei Tengelmann setzt neue Akzente

Generationswechsel im Einzelhandel ist ein Problem, das sich auch den Großen der Branche stellt. Nach einem tiefgreifenden Konzernumbau ist Tengelmann wieder in der Spur. Teil zwölf der F.A.Z.-Serie über den Stabwechsel in Familienunternehmen. Mehr

Palmengarten

Duftende Fußspur einer Dame: Kamelien

Eine Pflanze mit hohem Suchtfaktor: Viele Hobbygärtner scheuten sich vor der Pflege der Kamelie, doch wer sich einmal mit der kapriziösen Winterblüherin befaßt habe, werde immer wieder versuchen, die Schöne aus Asien zum Blühen zu bringen, heißt es. Mehr

Ein Chef der alten Schule: Gerhard Köhler, Direktor im "Hessischen Hof", verläßt das Haus

Es heißt zwar, die Erinnerung male mit goldenem Pinsel. Doch Gerhard Köhler neigt bei allem zurückhaltendem, ja sanften Auftreten nicht dazu, etwas zu beschönigen. Bei ihm klingt es deshalb überzeugend, ... Mehr

Forschung

Wettstreit in Berlin um Erneuerung in Deutschland

Nach Überzeugung von Bundeskanzler Gerhard Schröder ist in Deutschland ein anderes Klima erforderlich, um Bildung und Forschung voranzubringen. Künftig müsse zuerst über Chancen neuer Technologien gesprochen werden und erst dann über Risiken. Mehr

Mißbrauchsvorwürfe

Michael Jackson plädiert auf "nicht schuldig"

Bei seinem ersten Auftritt vor Gericht im Verfahren wegen angeblichen Kindesmißbrauchs hat Popstar Michael Jackson seine Unschuld beteuert. Hunderte Fans bekundeten vor dem Gerichtsgebäude lautstark ihre Unterstützung. Mehr

Bad Risiko

Das Land Hessen greift tief in seine Taschen, um die defizitären Staatsbäder endlich loszuwerden. Vor die Wahl gestellt, entweder die Schließung der Staatsbäderbetriebe hinzunehmen und damit den Status ... Mehr

Pkw-Maut

EU erwägt Personenwagen-Maut

Schützenhilfe für Wirtschaftsminister Clement für seine Überlegungen zur privaten Finanzierung neuer Autobahnen. Ein Berichtsentwurf des Europäischen Parlaments spricht sich für eine Straßennutzungsgebühr für Pkw aus. Mehr

Wertpapiergeschäfte

Schärfere Kontrolle der Spekulationsgewinne

Für die Jagd nach Spekulationsgewinnen ist der Fiskus gewappnet. Seit Jahresbeginn müssen die Banken private Veräußerungsgeschäfte ihrer Kunden sammeln und zusammenfassen. Mehr

Börsenskandal

"Haben Sie je nach Rezept von Martha Stewart gekocht?"

Der mit Spannung verfolgte Börsenskandal um die wahrscheinlich berühmteste Unternehmerin Amerikas steht vor einem Höhepunkt: Am Dienstag beginnt vor einem New Yorker Gericht der Prozeß gegen Martha Stewart. Mehr

Kommentar

Prügelknaben

Alles schien gut. Willi Reimann hat am Freitag sogar von einer wunderbaren Zeit gesprochen, "die wir hier im Trainingslager genießen dürfen". Doch der Fall Geri Cipi zeigt: Es war eine Harmonie auf Zeit. Mehr

Fußball

WM wird gegen Ausfall versichert - Hoffen auf schwarze Null

Um vor negativen Überraschungen gefeit zu sein, soll für die Fußball-WM 2006 in Deutschland eine Versicherung abgeschlossen werden, die zumindest in Teilen Ausfälle kompensiert. Mehr

Fußball

Trainer Reimann schickt Cipi nach Hause

Nun hat die scheinbar perfekte Idylle doch einen herben Dämpfer bekommen. Geri Cipi ist vom Trainingslager der Frankfurter Eintracht in Jerez de la Frontera von Trainer Willi Reimann suspendiert und nach Hause geschickt worden. Mehr

Wetter

Eiseskälte an der amerikanischen Ostküste

Klirrende Kälte hält den amerikanischen Nordosten in einem eisigen Griff. Meteorologen rechneten mit Rekordtieftemperaturen von minus 42 Grad. Fünf Menschen starben in der Kälte. Mehr

Frankfurt

Noch ächzt der Finanzplatz unter den Folgen der Krise

Bleibt zu hoffen, daß es kein böses Omen ist, daß der Bundesanzeiger gerade jetzt von der Insolvenz der Frankfurter Weinstube "Volkswirt" an der Kleinen Hochstraße berichtet - jener Kneipe, in der sich ... Mehr

Rallye Dakar

Andrea Mayer verteidigt fünften Gesamtrang

Andrea Mayer hat auf der drittletzten Etappe der Rallye Dakar den fünften Gesamtplatz behauptet. Jutta Kleinschmidt erzielte die viertbeste Zeit, liegt aber in der Gesamtwertung weiter über zwanzig Stunden zurück. Mehr

Frankfurter Gesichter: Walter Schimmel

Im Geschäft von Walter Schimmel herrscht ein ständiges Kommen und Gehen. Dennoch kennt der gebürtige Frankfurter die meisten der täglich 700 bis 1000 Menschen persönlich, die bei ihm Lotto spielen, Zeitungen, Zeitschriften oder Zigaretten kaufen. Mehr

Kommentar

Aktive Fans

Beim Frühstück am 19. April 2001 stießen Zeitungsleser in aller Welt auf ein überaus langweiliges Sportfoto. Es passiert rein gar nichts auf diesem Bild. Es wurde im Münchner Olympiastadion aufgenommen und zeigt ein Fußballteam, ... Mehr

Pharma

Fusionsphantasien in der Pharmaindustrie

In der europäischen Pharmaindustrie werden Zusammenschlüsse großer Konzerne erwartet. Diese Gerüchte halten die Anleger an den Börsen in Atem. So bereitet die Novartis AG, Basel, angeblich ein Übernahmeangebot für die Berliner Schering AG vor. Mehr

Kommentar

Im Steuerdickicht

mas. Das Gezerre um die große Steuerreform nimmt groteske Züge an. Nicht nur die Finanzgesetze, sondern auch die Positionen der Parteien haben sich zu einem Dickicht entwickelt. Verheddert hat sich auch Friedrich Merz, der den Anstoß für die laufende Debatte gegeben hat. Mehr

Kommentar

Verdächtige Planspiele

bü. Erst der Versuchsballon von Wirtschaftsminister Wolfgang Clement, jetzt die Gedankenspiele im Europäischen Parlament. Autofahrer sollten sich an die Vorstellung gewöhnen, daß die schöne mautfreie Zeit auf deutschen Straßen zu Ende geht. Mehr

Kommentar

Bequem

G.H. In der deutschen Verwaltung ist der Wurm drin - der Wurm der Verunklarung von Zuständigkeiten, Leistungen und Kosten. Man nehme einmal die Bundesanstalt für Arbeit, die überflüssigerweise und verschwenderisch in "Bundesagentur" umbenannt wurde. Mehr

Kommentar

Ein Visionär, kein Träumer

Mit seiner Grundsatzrede zur Zukunft der bemannten Raumfahrt hat sich Präsident Bush wieder einmal als ein Mann der großen Visionen erwiesen. Die Rückkehr Amerikas zum Mond und die anschließende Erkundung des Mars scheinen für ihn die normalsten Ziele der Welt zu sein. Mehr

BKA-Umzug

Schily hält an Umzugsplänen fest

Innenminister Schily hält an dem Vorhaben fest, den Standort Berlin des Bundeskriminalamtes auszubauen. Gleichwohl werde er die Gesamtkonzeption einer "Generalprüfung" unterziehen, sagte Schily im Gespräch mit der F.A.Z. Mehr

Buchveröffentlichung

Thüringen öffnet die Akten zum Erfurter Schulmassaker neu

Die Thüringer Landesregierung will die Akten zum Erfurter Schulmassaker im April 2002 mit 17 Toten neu überprüfen. Ausschlaggebend sind die Recherchen der Berliner Autorin Ines Geipel, die der Polizei Versäumnisse vorwirft. Mehr

Altersvorsorge

Commerzbank signalisiert Gesprächsbereitschaft

Die Commerzbank hat nach Angaben der Gewerkschaft Verdi Gesprächsbereitschaft bei der umstrittenen Kündigung der Betriebsrenten signalisiert. Mehr

Weltsozialforum

Aufrufe für eine "bessere Welt"

Mit indischer Musik und Aufrufen zu Frieden, sozialer Gerechtigkeit sowie einer "besseren Welt" hat am Freitag das vierte Weltsozialforum in Bombay begonnen. Die Veranstalter gaben an, daß sich 78 000 Personen aus 130 Ländern für das Forum registriert haben. Mehr

Theater

Im Sturm der Sternenstäubchen

Mit der „Begierde“ über die „Sehnsucht" bis nach Symbol-County: Susanne Lothar triumphiert in Frankfurt als Blanche DuBois in Tennessee Williams "Endstation Sehnsucht". Mehr

Ski alpin

Renate Götschl beruhigt ihre Mutter im Höchsttempo

Renate Götschl ist schneller, als es ihrer Mutter recht ist: Die Österreicherin hat in Cortina d'Ampezzo wieder einmal zwei deutsche Skirennläuferinnen hinter sich gelassen. Mehr

Fußball

Binz wird Assistent bei den Kickers

Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, daß es sich beim modernen Fußball um ein schnellebiges Geschäft handelt, hat ihn Manfred Binz in dieser Woche geliefert. Mehr

Marktbericht

Dax-Jahreshoch vor dem Wochenende

Der deutsche Aktienmarkt ist wieder einmal in Geberlaune. Der Dax erklimmt ein neues Jahreshoch und präsentiert sich den Anlegern unverändert in guter Verfassung. Mehr

Telekommunikation

Iraker im Handy-Fieber

Die Iraker hat das Handy-Fieber gepackt. Zumindest in Bagdad soll das Mobilfunk-Netz schon in Kürze in Betrieb gehen. Am Aufbau des Netzes beteiligt ist auch der deutsche Siemens-Konzern. Mehr

Ski alpin

Der zweite Anlauf im "Jurassic Parc"

Seit November 2001 kann Florian Eckert nicht mehr auf die gewohnte Weise Ski fahren, ein Trümmerbruch des Schienbeinkopfes stoppte ihn. Auf der Lauberhorn-Abfahrt in Wengen nimmt er einen zweiten Anlauf zum Comeback. Mehr

Fernsehwoche, 17. bis 23. Januar

Übelste Anfechtungen

Ein moderner Valmont drängt die unschuldige Marie ins Verderben. Eine junge Pariserin drängt es in die Freiheit zurück. Und in einem erfolglosen Schauspieler drängt die Kunst. Die Fernsehwoche im Überblick von FAZ.NET. Mehr

Anleihen

Fiat-Anleihe reizt mit hoher Rendite

Unternehmensanleihe in Italien? Wer sich von Parmalat nicht abschrecken läßt, kann bei Fiat-Anleihen interessante Renditen finden. Der Kauf ist eine Wette auf die Lösung der bekannten Probleme des Unternehmens. Mehr

Gesellschaft

Neuer Vorstoß zu Ehrenbürgerschaft für Horst-Eberhard Richter

„Ehre wem Ehre gebührt“ - unter diesem Leitspruch streben Bürger in Gießen die Ehrenbürgerschaft für den Psychoanalytiker Horst-Eberhard Richter an. Im November hatte das Stadtparlament diese Ehrung abgelehnt. Mehr

Australien

Erster Zug durchquert den roten Kontinent von Süd nach Nord

Seit der Unabhängigkeit Australiens 1901 hatte jeder Regierungschef versprochen, in seiner Amtszeit die Bahntrasse zwischen Norden und Süden des Landes zu vervollständigen. Jetzt fährt der erste Zug nach Darwin. Mehr

Lohnt der Autokauf in den Vereinigten Staaten?

Das Schnäppchen kostet viel Lauferei, Zeit und Geld

Lange Zeit war der Dollar nicht so günstig wie jetzt. Ist es nicht Zeit, jetzt dort günstig einen Neuwagen zu kaufen? Mehr

Vereinigte Staaten

Verbrauchervertrauen überrascht positiv

Das Konsumklima in den Vereinigten Staaten hat sich angesichts der anhaltenden Börsenrally und einer leichten Erholung am Arbeitsmarkt im Januar überraschend stark aufgehellt. Mehr

Formel 1

Rennen in Magny-Cours doch noch gesichert

Der von finanziellen Sorgen geplagte Große Preis von Frankreich wird in der Formel-1-Saison 2004 nun doch wie geplant am 4. Juli in Magny-Cours stattfinden. Das bestätigte Promoter Bernie Ecclestone. Mehr

Biathlon

Martina Glagow Dritte in Ruhpolding

Martina Glagow hat sich nach der Staffel-Pause mit einem dritten Platz beim Sprintrennen in Ruhpolding eindrucksvoll in der Biathlon-Weltspitze zurückgemeldet. Mehr

Immigration

Zuwanderungsgesetz steht weiter auf der Kippe

Auch in der fünften Verhandlungsrunde erreichte die mit Innenpolitikern aller Parteien besetzte Arbeitsgruppe des Vermittlungsausschusses keine Einigung. Mehr

2003 war ein Rekordjahr für die Importeure von Automobilen

VDIK erwartet leichte Aufheiterungen am deutschen Kraftfahrzeug-Himmel

Trotz der weiter rückläufigen Entwicklung des Neuwagenmarktes in Deutschland blicken die Importeure von Kraftfahrzeugen auf ein erfreuliches Jahr 2003 zurück. Noch nie waren sie so stark. Mehr

Biathlon-WM

Baier tritt wieder ein schweres Erbe an

Die dunklen Wolken der Stasi-Vergangenheit, die wieder einmal über Oberhof schwebten, sind verzogen. Die WM-Organisatoren haben in Norbert Baier als Wettkampfleiter einen integren Nachfolger für den Karl-Heinz Wolf gefunden, der einst für den Staatssicherheitsdienst tätig war. Mehr

Vereinigte Staaten

Amerikas Industrieproduktion nur schwach gestiegen

Die Industrieproduktion in den Vereinigten Staaten ist im Dezember nur um 0,1 Prozent gestiegen. Das war weniger als von Volkswirten erwartet. Mehr

Fußball

Reform beim Meister mit neuer Freiheit für Ballack

Der FC Bayern hat sein Trainingslager in Dubai beendet, und Manager Hoeneß sagt: „Jetzt gibt es keine Ausreden mehr.“ Mit neuer Taktik und einem offensiveren Michael Ballack will der Meister die Rückrunde bestreiten. Mehr

Personalvermittler

Adecco feuert zwei Topmananger

Der Personalvermittler Adecco hat erste Konsequenzen aus seinem Buchführungsdebakel gezogen. Finanzvorstand Weber und Nordamerika-Chef Arrieta treten ab. Die Krise ist damit nicht ausgestanden. Mehr

Devisenmarkt

Euro legt auch im Verhältnis zum Yen ein Pause ein

Der Euro ist nicht nur zum Dollar, sondern auch zum Yen auf Konsolidierungskurs eingeschwenkt. Dadurch ist der jüngste Aufwärtstrend in Gefahr, wobei ein Entscheid in beiden Richtungen denkbar erscheint. Mehr

Wehrpflicht

Struck verzichtet auf Konsequenzen nach Kölner Urteil

Trotz der Ansicht des Kölner Verwaltungsgerichts, wonach die Kriterien zur Einberufung dem Grundgesetz widersprechen, will der Verteidigungsminister an der gängigen Praxis festhalten. Mehr

Urteil

Mörder hat kein Anspruch auf Erbe der getöteten Ehefrau

Ein verurteilter Mörder kann nicht sein Opfer beerben, entschied das Oberlandesgericht Koblenz in einem Aufsehen erregenden Zivilrechtsstreit. In dem Fall ging es um einen Mann, der seine Ehefrau ermordet hat. Mehr

Australian Open

Florian Mayer und das Los der Heerschaar von Namenlosen

Der deutsche Jungprofi Florian Mayer sucht sein Glück in der Qualifikation bei den Australian Open. Er ist eine in der Heerschar der Namenlosen. Mehr

Golf

„Wunderkind“ Michelle Wie schlägt sich beachtlich

Unter lauter Männern ist die erst 14 Jahre Hawaiianerin Michelle Wie drauf und dran, den Cut beim PGA-Turnier der Profigolfer in Honolulu zu schaffen. Sie habe „sehr gut gespielt“, freute sich Wie. Mehr

Fondsskandal

Spitzer für mehr Transparenz bei Fondsgebühren

Bei amerikanischen Fondsgesellschaften gab es nicht nur Unregelmäßigkeiten beim Handel mit Anteilen. Auch die Transparenz bei den Gebühren läßt zu wünschen übrig. Nun soll sie per Gesetz hergestellt werden. Mehr

Fußball

FC Chelsea buhlt um Tomas Rosicky

Der englische Premier-League-Klub FC Chelsea ist offenbar an einer Verpflichtung des Dortmunder Bundesligaprofis Tomas Rosicky interessiert. Das bestätigte der tschechische Mittelfeldstar. Mehr

Musikindustrie

Führungswechsel auch bei BMG - Stein geht

Mit Thomas Stein geht nach Tim Renner auch der zweite bekannte Plattenboß in Deutschland. Der 54jährige verläßt BMG, bleibt aber Jury-Mitglied bei der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“. Mehr

Wellenreiter

Reality-TV vom Mars

Fernsehen und Wirklichkeit steht in diesen Tagen - vor australischen Erdlöchern und amerikanischen Gerichten - in einer nie gekannten Verbindung. Für den Hofastronom seiner Majestät jedoch käme das ultimative Reality-TV vom Mars. Mehr

Prozeß

Kehrt Michael Jackson in den Schoß der "schwarzen Gemeinde" zurück?

Michael Jackson baut in seinem Prozeß wegen angeblichen Kindesmißbrauchs ausgerechnet auf den Schutz einer muslimischen Organisation, die die Überlegenheit der schwarzen Rasse propagiert. Selbst für ihn ein starkes Stück. Mehr

Mischkonzerne

General Electric will im großen Stil wachsen

Der amerikanische Mischkonzern General Electric hat im vergangenen Quartal Gewinn und Umsatz gesteigert. 9 der 11 Unternehmensbereiche sollen 2004 beim Gewinn prozentual zweistellig zulegen. Mehr

Immobilienbanken

Hypo Real-Aktie dürfte von Aufstieg in MDax profitieren

Erst seit Oktober notiert die Hypo Real Estate, die frühere Immobiliensparte der Hypovereinsbank, an der Börse. Doch schon winkt die Aufnahme in den MDax. Dies birgt mittelfristige Chancen für neue Kursgewinne. Mehr

Gastkommentar

Welche amerikanischen Aktien Analysten hassen und lieben

Im Vorjahr schnitten die Kauftips der Analysten etwas besser ab als die Verkaufstips. Doch langfristig haben die vermeintlichen Flops die Nase vorne. Das könnte auch 2004 wieder so sein, meint Analyst John Dorfman. Mehr

Harter Aufsetzer

Vielleicht sollte man nicht so kleinlich sein. An der Fassung, bei der die Suhrkamp-Lektoren das Handtuch warfen, ist im Philo-Verlag noch einmal hart gearbeitet worden. Und was an Fehlern übrig blieb, ist kaum von inhaltlicher Bedeutung. Schauen wir einmal hin: Die Lietzenburger Straße liegt zwar zum größten Teil in Berlin-Charlottenburg, aber eben nicht deren Hausnummer 7. Mehr

Des Mannes wahre Feier

Johann Andreas Eisenmenger gilt wegen seiner 2115 Seiten zählenden Scharteke "Entdecktes Judenthum" (1700) als Urvater des modernen Antijudaismus. Doch nachdem Johann Gottlieb Fichte 1793 seine "Beiträge zur Berichtigung der Urtheile des Publicums über die französische Revolution" veröffentlicht hatte, galt auch er als ein Judenhasser, der Eisenmenger um nichts nachstand. Mehr

Bush: Flüge zum Mars von 2020 an

hra. SAN FRANCISCO, 15. Januar. In einer mit Spannung erwarteten Rede vor Mitarbeitern der amerikanischen Weltraumbehörde Nasa hat Präsident Bush am Mittwoch Einzelheiten seiner Pläne für die bemannte Raumfahrt bekanntgegeben: Schon in elf Jahren sollen wieder amerikanische Astronauten auf dem Mond ... Mehr

Ach, wäre Medienwissenschaft nur einmal so farbenfroh wie hier

Simonides von Keos, so wissen wir von Plutarch, habe behauptet, daß die Malerei eine stumme Poesie und die Poesie eine redende Malerei sei. Dieser Satz, an den Lessing seine Überlegungen zur Medien- und Wirkungsdifferenz der beiden Künste im Laokoon knüpfte, beweist seine Aktualität einmal mehr bei ... Mehr

Manchmal ein Dichter

Junge Autoren sind leider in der Regel nicht dazu in der Lage, sich bei der Eroberung des literarischen Marktes ihre Verbündeten aussuchen zu können. Wie schön, wenn einer mit einer kleinen Sammlung von Erzählungen an die Öffentlichkeit tritt und dann über sich in den Blättern lesen kann, er sei ... Mehr

Purpurröte sah ich durchsickern im kalten Deutschland östlich

Die sprichwörtliche Zuneigung der Japaner zu Neuschwanstein und Hofbräuhaus ist historisch gewachsen, wie eine Studie über die bayerisch-japanischen Beziehungen belegt. Mit Hilfe zeitgenössischer Tagebücher, Stadtarchive, Gästebucheinträge und Zeitungen erörtert Andrea Hirner die wechselseitigen Rezeptionen und Repräsentationen in Kunst und Kultur. Mehr

Wo endet ein Kreislauf?

"Zuerst werden sie deine Aktbilder veröffentlichen", hatte Picasso dem französischen Fotografen Lucien Clergue prophezeit, "viel später erst den Rest." Er sollte recht behalten. Bis heute verbindet sich mit dem Namen des Fotografen vor allem eine kaum überschaubare Menge von Bildern, eine Flut möchte ... Mehr

Ski alpin

Ertl und Gerg verpassen deutschen Doppelsieg nur knapp

Beim zweiten Super-G in Cortina d'Ampezzo war nur die Österreicherin Renate Götschl schneller als Martina Ertl und Hilde Gerg. Damit setzt sich der deutsche Höhenflug im alpinen Ski-Weltcup fort. Mehr

Medien

Teure ProSieben-Aktie zeigt starke Aufwärtsdynamik

Die Aktie von ProSiebenSat.1 hat sich in den vergangenen Monaten vervierfacht, der Aufwärtstrend hält an. Aufgrund der hohen Bewertung der Aktie dürften sich Absicherungsstrategien allerdings aufdrängen. Mehr

Guantanamo

"Ich bin doch heute abend wieder da"

Seit zwei Jahren ist der Türke Murat Kurnaz aus Bremen Gefangener in Guantanamo. Gegen Ende 2001 geriet Kurnaz in die Hände der Amerikaner, wahrscheinlich nicht in Afghanistan, sondern in Pakistan. Mehr

Kriminalität

Neuer Korruptionsfall in Frankfurter Stadtverwaltung

In der Frankfurter Stadtverwaltung ist ein neuer Korruptionsfall aufgedeckt worden. Laut Staatsanwaltschaft sollen Mitarbeiter mehrerer Ämter gegen Schmiergeld falsche Aufenthaltsgenehmigungen im Asylverfahren erteilt haben. Mehr

Australian Open

Wieder will ein Schwede Schüttler ärgern

Ob Rainer Schüttler wieder das Finale der Australian Open erreicht? Beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres wurde ihm zunächst der junge Robin Söderling zugelost. Auch die anderen deutschen Spieler stehen vor lösbaren Aufgaben. Mehr

Verehrung

Arnos Schmidtmacher - Die Lehren aus Bargfeld

Arno Schmidt, der am kommenden Sonntag neunzig Jahre alt geworden wäre, gilt als ganz Großer der deutschen Nachkriegsliteratur. Und doch: Wer kennt Arno Schmidt? Genauer: Wer kennt ihn außer seinen Kennern? Mehr

Kommentar

Die Macht der Vorurteile im Fall Härtel

Der Fall der früheren Hanauer Oberbürgermeisterin Härtel offenbart die Verfassung unseres Gemeinwesens. Er zeigt, wie durch Aufbauschen eine Stimmung entfacht wird, in der viele bereit sind, freiheitliche Grundsätze zu verwerfen und Menschenrechte mit den Füßen zu treten. Mehr

Fußball

Felix Magath: „Wir greifen an“

Nach der Verpflichtung des Schweizers Marco Streller und des Kroaten Boris Zivkovic ist Stuttgarts Trainer Felix Magath angriffslustig: „So stark war der VfB selten.“ Die Konkurrenz soll es in der Rückrunde zu spüren bekommen. Mehr

Tennis

Thomas Haas wehrt sich gegen Rücktrittsgerüchte

Sein immer wieder verschobenes Comeback nach langer Verletzungspause hat die Zweifler geweckt. Trotzdem versichert Tennisprofi Thomas Haas: „Von meinem Karriereende bin ich so weit entfernt wie vom Mond.“ Mehr

Technologie

Lage der Sun-Aktie hellt sich etwas auf

Sun Microsystems kann weiter keine Gewinne vorweisen - doch war der jüngste Verlust geringer als erwartet und der Umsatz höher. Dies hat dem Titel nachbörslich geholfen. Doch sieht er sich Charthürden gegenüber. Mehr

Fernsehen

Eine Frage der Einstellung

Daß es eine zweite Staffel der RTL-Dschungelshow geben wird, bleibt zu befürchten. Schließlich wollen sechs bis acht Millionen Menschen täglich sehen, wie sich vermeintlich Prominente zum Gespött machen. Mehr

Irak

Frankreich und Deutschland bereit zum humanitären Einsatz

Nach Kanzler Schröder, der abermals erklärte, bei Anfragen humanitärer Art Hilfe nicht zu verweigern, ist offenbar auch Präsident Chirac zur Entsendung französischer Soldaten in den Irak unter UN-Mandat bereit. Mehr

Amerikanischer Wahlkampf

Gretchenfrage an Howard Dean

Mit Gott in den Wahlkampf: Die amerikanischen Demokraten entdecken Gottes Wert und werden fromm. Sie wollen religiöse Themen und Wählergruppen nicht den Republikanern überlassen. Mehr

Netzwerkausrüster

Nach dem Fall zählt Juniper-Aktie wieder zu den Lieblingen

Ein sehr überzeugendes Zahlenwerk hat Juniper Networks vorgelegt. Der Netzwerkausrüster unterfüttert damit den Aufwärtstrend, welcher der Aktie eine Versechsfachung bescherte. Günstig ist der Titel aber nicht mehr. Mehr

Technologie

Sun und Juniper stärken Hoffnung auf IT-Erholung

Der Computerhersteller Sun hat seinen Verlust deutlich verringert. Netzwerkausrüster Juniper übertraf mit kräftigen Gewinn- und Umsatzsteigerungen eigene Geschäftsziele und Expertenprognosen. Mehr

„Innovationsgipfel“

Schröder: „Wir sind auf dem richtigen Weg“

Nach dem Treffen mit führenden Vertretern von Wirtschaft und Wissenschaft am Donerstag abend im Kanzleramt bemüht sich Bundeskanzler Schröder, erste „Erfolge“ seiner Innovations-Initiative zu verkünden. Mehr

Banken

Bankenfusion schürt Übernahmephantasie

Der angekündigte Zusammenschluß der beiden amerikanischen Großbanken J.P. Morgan Chase und Bank One hat am Donnerstag Übernahmespekulationen für Commerzbank und Hypo-Vereinsbank ausgelöst. Mehr

Karrieresprung

Gerechte Vergütung zahlt sich aus

Wann ist eine Vergütung gerecht? Anforderungskataloge, Marktvergleiche und Erfolgsbeurteilungen sorgen für Gerechtigkeit. Mehr

Wachstumsmarkt China

Aufholjagd in Asien

Chinas rasantes Wirtschaftswachstum scheint keine Grenzen zu kennen. Doch immer mehr Stimmen warnen vor zu großer „China-Euphorie“. FAZ.NET-Spezial. Mehr

Merz-Konzept

CDU rückt von rascher Steuerentlastung ab

Friedrich Merz hat eingestanden, daß „eine umfassende Nettoentlastung“ zur Zeit nicht in Frage komme. Damit ist sein Steuer-Konzept vorerst gescheitert. Die CSU ist erfreut, die FDP verärgert, für die SPD ist „der Rausch vorbei“. Mehr

Strizz

"Wo der Mars ist? ..."

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Januar 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 16 17 18 19 20 21 22 23