Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 15.1.2004

Artikel-Chronik

Flughafen

Proteste bei Erörterung zur Werft für Riesen-Airbus

Begleitet von Protesten, hat am Donnerstag der Erörterungstermin zur geplanten Airbus-Werft am Frankfurter Flughafen begonnen. Der Auftakt der Anhörung verzögerte sich allerdings um rund drei Stunden. Mehr

Schlangenbad

Gemeinde übernimmt das Staatsbad

Die Gemeinde Schlangenbad wird dem Beispiel der Nachbarstadt Bad Schwalbach folgen und der Übernahme des Staatsbades zustimmen. Wie berichtet, ging das Staatsbad Bad Schwalbach schon zum Jahresbeginn vom Land Hessen auf die Kur- und Kreisstadt über. Mehr

Mars-Mission

Große Visionen essen kleine auf

Wer macht denn nun mobil, Mars oder wir? George W. Bushs Weltraumpläne klingen markig und sind doch vage. Mehr

Mars-Mission

Deutsche drohen bei Mond-Missionen außen vor zu bleiben

Die deutsche Raumfahrtindustrie wird von den Mond- und Mars-Missionen der Vereinigten Staaten voraussichtlich nicht unmittelbar profitieren. Mehr

Ausstellung

"Körperwelten" als "Edutainment" für medizinische Laien

Ob Gunther von Hagens von Papst Johannes Paul II. eine Antwort auf seine Fragen bekommen wird? Am Donnerstag hat der Heidelberger Plastinator in Frankfurt angekündigt, er wolle sich an den Vatikan wenden, um die Einstellung der katholischen Kirche zu seiner Ausstellung "Körperwelten" zu erfahren. Mehr

Universität

Streikende: Zärtlichkeit ist die Solidarität der Hochschüler

Im Festsaal des Studentenhauses ist es wie im Hörsaal: Ein ungeschriebenes Gesetz verbietet es, sich den Vortragenden auf weniger als zehn Meter zu nähern. Sei es ein Professor, der doziert, oder ein Konsortium von Streikaktivisten. Mehr

Entfesselt

Günstig ist der Zeitpunkt für ein Unternehmen nie, den Staatsanwalt zu Gast zu haben. Aber so ungünstig wie derzeit beim Frankfurter Flughafenbetreiber, da wichtige Entscheidungen für die Zukunft anstehen, sind Ermittlungen selten - und dann auch noch wegen Korruptionsverdachts. Mehr

Gute Drinks im English Theater: "James"

So sehen wohl erfolgreiche Frauen aus. In Blusen und Jeans, Kostümen und Businesskleidern sitzen sie zu siebt oder acht an dem dunkelbraunen, ausladenden Holztisch links von der Theke, lassen sich Rucola-Salat, ... Mehr

Flughafen-Ausbau

Landesregierung hält Ticona und Nordwestbahn für miteinander vereinbar

Die Nähe des Chemiewerks Ticona zur geplanten Nordwest-Landebahn des Frankfurter Flughafens ist nach Ansicht des hessischen Wirtschafts- und Verkehrsministers Alois Rhiel (CDU) kein unüberwindliches Hindernis für die Ausbauplanung. Mehr

Hamburg

Ein Wahlkampf nur mit Ole

Bei der Wahl zur Hamburger Bürgerschaft am 29. Februar hat Ole von Beust die Chance, der CDU erstmals zur absoluten Mehrheit zu verhelfen. Mehr

Gewerkschaften

Hessische Verdianer wollen nicht nach "Alcatraz"

Bei den hessischen Verdianern hat sich für heute Besuch aus der Berliner Bundeszentrale angesagt: Gerd Herzberg, Vize-Vorsitzender, will den Landesbezirk Hessen und Verdi Frankfurt überzeugen, ihr Domizil ... Mehr

Maut

Toll Collect erwägt Maut-Einführung in zwei Stufen

Das Mautkonsortium Toll Collect will dem Bundesverkehrsministerium angeblich ein Zwei-Stufen-Modell zur Einführung der Lastwagenmaut vorstellen. Mehr

Fernsehen

Moderator im Pay-TV: Comeback für Michel Friedman

Michel Friedman, der im vergangenen Jahr nach einer Kokain- und Sexaffäre seine Talkshows aufgegeben hatte, kehrt ab Mitte März als Moderator ins Fernsehen zurück. Mehr

Schienenverkehr

Spekulationen um Transrapid in China

Die chinesische Regierung hat sich nach einem Zeitungsbericht gegen den Bau einer Transrapidstrecke zwischen Schanghai und Peking entschieden. Das Transrapid-Konsortium bezeichnete dies als Falschmeldung. Mehr

BKA-Umzug

Was kein Terrorist je geschafft hat: Das Amt lahmzulegen

In der aktuellen Stunde über den Umzug des Bundeskriminalamtes sah sich der Bundesinnenminister dem Zorn der Beschäftigten und dem Vorwurfshagel der Politiker ausgesetzt. Schily gab sich gleichmütig. Mehr

Altersvorsorge

Anbieter besorgt wegen Verwirrung um Betriebsrenten

Die Diskussion über die Betriebsrenten gefährdet den Erfolg der staatlich geförderten betrieblichen Altersversorgung. Der Unterschied zwischen arbeitgeberfinanzierter und staatlich geförderter betrieblicher Altersversorgung ist oft unklar. Mehr

Rallye Dakar

Andrea Mayer bleibt auf der Überholspur

Der frühere französische Skistar Luc Alphand hat auch die 14. Etappe der Dakar-Rallye gewonnen. Andrea Mayer verbesserte sich in der Gesamtwertung vom sechsten auf den fünften Platz. Mehr

Banken

Finanzingenieure in Deutschland aktiv

Die Banken J.P. Morgan Chase und Bank One haben zwar in Deutschland keine Filialen für das private Kundengeschäft. Tätig sind hierzulande aber beide Institute. Mehr

Vereinigte Staaten

Regionalbanken gelten als Übernahmekandidaten

Analysten rechnen mit einem weiter anhaltenden Konsolidierungstrend unter amerikanischen Kreditinstituten. Bei kleineren Regionalbanken hat es schon mehrere Zusammenschlüsse gegeben. Mehr

Wirtschaftsmetropole

Chicago trägt wieder einmal Trauer

Für den Wirtschaftsstandort Chicago ist der Verkauf der Bank One ein großer Schlag. Jegliche Ambitionen, ein Machtzentrum der Finanzindustrie zu werden, sind damit dahin. Mehr

Kommentar

Deutschland, such den Fußballstar

Deutschland ist ein Land, das zwar einen Mangel an Eliten beklagt, dem es aber trotzdem nicht an Superstars fehlt. Denn Superstar kann mittlerweile jeder werden, und das fast jeden Tag - herrlich demokratisch, per Abstimmung, wie ... Mehr

Bank One

Sandy Weills Lehrling

Daß James Dimon die Citigroup angreift, entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Er galt lange als Kronprinz von Sandy Weill. Die beiden Männer verbindet eine lange Geschichte. Mehr

Technolgie/Computer

Die Unternehmenskunden kaufen wieder Computer

Den Technologieunternehmen geht es deutlich besser. Das beweisen sowohl die Quartalsberichte des Chipherstellers Intel, der Computerhersteller IBM und Apple, als auch die jüngsten Quartalszahlen des koreanischen Elektronikkonzerns Samsung. Mehr

Kommentar

Im Kant-Salon

Geht man in einen Autosalon, kriegt man die Ware gerne mit Wendungen wie diesen angepriesen: "Hochtourige Drehfreude", "gutmütig in den Kurven", "beherrschbares Übersteuern im Grenzbereich", "samtige Beschleunigung" und so weiter. Mehr

Technologie

IBM-Aktie profitiert vom schwachen Dollar

IBM hat im vierten Quartal vergangenen Jahres Umsatz- und Gewinn deutlich gesteigert. Der schwache Dollar spielte eine wesentliche Rolle. Die Aktie ist nicht gerade günstig und hängt in einer Widerstandszone. Mehr

Wahlkampf

"Putins Rußland auf Lügen gebaut"

Die liberale Politikerin Hakamada hat ihren Wahlkampf zur russischen Präsidentenwahl am 14. März mit einem scharfen Angriff auf Präsident Putin begonnen. Demokratie sei für diesen nur noch eine „formale Prozedur“. Mehr

Kommentar

Vernünftiger Anfang

oll. Mit der Verabschiedung des Berliner Schulgesetzes hat Schulsenator Böger (SPD) trotz der Knüppel, die ihm seine eigene Partei, allen voran der Regierende Bürgermeister und der Finanzsenator, ständig zwischen die Beine wirft, einen vernünftigen Weg eingeschlagen. Mehr

Parkettgespräch

Gang an den Ganges für Anleger interessant

Muß man als Anleger in Indien investieren? "Man muß nicht, aber wer ein wenig Mut zum Risiko und etwas Zeit mitbringt, der kann", meint Hans Hoelzl, Fondsmanager bei der Fondsgesellschaft Union Investment. Mehr

Konjunktur

Deutschland steckt seit zwei Jahren in der Stagnation

Die deutsche Wirtschaft ist 2003 zum zweiten Mal seit der Wiedervereinigung geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt fiel real, also um Preiseffekte bereinigt, leicht um 0,1 Prozent. Mehr

Schröder unterstützt Reformen in Afrika

Die Bundesregierung hält die Entsendung von "ein oder zwei" deutschen Stabsoffizieren nach Sudan als Mitglieder einer Waffenstillstandskommission zur Unterstützung eines Friedensprozesses für möglich. Mehr

Bildung

"Die weitestgehende Antwort auf Pisa"

Am 1. Februar tritt in Berlin das erste Schulgesetz in Kraft, das unmittelbare Konsequenzen aus der Bildungsstudie Pisa zieht. Mehr

Technolgie

Die Chip-Kurse sind schon hoch

Die Stimmung ist gut: Apple und das Internetportal Yahoo sind vor allem Beispiele dafür, daß sich im Internet endlich Geld verdienen läßt. Nur sollten die Aktionäre nicht zuviel jubeln. Mehr

Kommentar

Aus der Praxis

nf. Viel besser kann es für die Union kaum laufen. Obwohl sie ihre Hand zur Gesundheitsreform gereicht und deren wettbewerbsfördernde Ansätze sogar noch verwässert hat, entlädt sich der Zorn der Bürger allein über der rot-grünen Koalition. Mehr

Kommentar

Stagnation

pwe. Die deutsche Wirtschaft hat im zweiten Jahr in Folge stagniert. Wer nach den Gründen sucht, stößt schnell auf einen wichtigen Befund: Privater Konsum und Investitionen sind 2003 abermals gefallen. Mehr

Ski alpin

Gerade noch die Trottel, jetzt schon wieder in der Erfolgsspur

Erst eine alpine Ski-WM ohne Medaille hat den Weg freigemacht für Veränderungen im Trainerwesen des Deutschen Ski-Verbandes. Jetzt läuft es so gut wie lange nicht. Mehr

Eishockey

Helmut de Raaf wechselt die Generation

Mit der Zukunftsplanung ist das so eine Sache im Profisport. Auch Helmut de Raaf hat es sich abgewöhnt, „großartige Prognosen anzustellen, was Morgen und Übermorgen bringen“. Der 42 Jahre alte frühere Torhüter der Eishockeynationalmannschaft hält sich an den rheinischen Grundgesetz seiner Heimat: „Es kütt, wie es kütt.“ Zum Beispiel so: Von diesem Freitag an ist er neuer Cheftrainer der Adler Mannheim. Mehr

Ski alpin

Aus "Hopp, Schwyz" wird "Flop, Schwyz"

Sogar der Schweizer Himmel hat in dieser Woche schon ausgiebig geweint. Es regnete bis in die Höhenlage von Wengen und weichte die berühmte Lauberhorn-Abfahrt auf. Doch an Sorgen sind die eidgenössischen Skifreunde im alpinen Weltcup mittlerweile ohnehin gewöhnt. Das einst enthusiastische "Hopp, Schwyz", das in den achtziger und neunziger Jahren über die Pisten schallte, ist nun eher zum Seufzer geworden. Mehr

Michael Schumacher als Nimmersatt

Auf zum nächsten Titel. Michael Schumacher verspürt nicht die geringste Lust, in seinem 14. Jahr als Formel-1-Rennfahrer den altersmilden Herrenfahrer zu spielen, der nach sechs WM-Titeln und 70 Siegen nun mal die Jungen ranläßt. Mehr

Hockey

Vor Athen kommt das Schwitzen im Wohnzimmer

Bei 40 Grad im Schatten ist dies kein Ort, an dem man sich wirklich bequem niederlassen könnte, zumindest als Europäer nicht. Trotzdem nennen die deutschen Hockeyspieler das Stadion in Kuala Lumpur liebevoll ihr „Wohnzimmer“. Kein Wunder, daß sie sich wohlfühlen: Vor zwei Jahren sind sie hier Weltmeister geworden. Mehr

Fußball

In der Defensive klemmt es, in der Offensive sowieso

Die Bilanz ist vernichtend. Sechzehn Treffer nur hat die Frankfurter Eintracht in ihren erstklassigen Hinrundenprüfungen erzielt. Soll es mit dem Klassenverbleib in der ersten Liga klappen, ist Besserung dringend notwendig. Mehr

Eishockey

Die "Axt von Manitoba" als Wurzel des Erfolgs

Rich Chernomaz, der Dompteur der Eis-Löwen, liebt Ordnung, Kraft und Einstellung. Mit diesem Dreiklang führt er die Frankfurter in ungeahnte Höhen. Mehr

Kommentar

Generation Golf

Westerland, Wiesensee - und jetzt Jerez: Wenn die Eintracht unter Willi Reimanns Führung auf Reisen geht, um in einem Trainingslager an Form und Formation zu feilen, sind Golfplätze zum Greifen nah. Mehr

Fall Mannesmann

Zwei Versionen eines Wirtschaftskrimis

Auf zweifelhafte Vorgänge im Frühjahr 2000 stützt die Anklage im Mannesmann-Prozeß ihre "Komplott-Theorie": Die Angeschuldigten hätten nur ihr persönliches Interesse im Auge gehabt, als sie ihren Widerstand gegen Vodafone aufgaben. Mehr

Mannesmann-Prozeß

Viel Prominenz auf der Anklagebank

Vom Konzern- bis zum Gewerkschaftsboß reicht die Palette der Angeklagten. Mehr

Porträt

Eigenwillen schadet nicht

Primadonna ohne Glamour? Das ist fast so, als wollte man einem "Latin Lover" seine schwarzen Locken oder einem Genie das Chaos nehmen. Und doch gibt es eine neue Generation von Sängerinnen, die große ... Mehr

Besuch in Ankara

Prodi: „Türkei bleibt ein Beitrittskandidat“

In einer Rede vor dem Parlament in Ankara hat EU-Kommissionspräsident Prodi die Türkei aufgefordert, den Reformprozeß für einen EU-Beitritt fortzusetzen und die beschlossenen Reformgesetze auch anzuwenden und durchzusetzen. Mehr

Finnland

Neuer SMS-Service alarmiert Lappland-Touristen bei Nordlicht

Urlauber in Lappland werden künftig per Kurznachricht auf ihrem Mobiltelefon alarmiert, damit ihnen keines der spektakulären Polarlichter in der nordfinnischen Provinz entgeht. Mehr

Automobil

Toyota läßt Ford hinter sich

Toyota ist zum zweitgrößten Autobauer der Welt aufgestiegen und hat Ford verdrängt. Wie es aus Unternehmenskreisen heißt, wurden von der gesamten Toyota-Gruppe im vergangenen Kalenderjahr weltweit 6,78 Millionen Fahrzeuge abgesetzt. Mehr

Weltrangliste

Seltenes Ereignis

Das Überholmanöver von Toyota ist geradezu ein einmaliges Ereignis. Eine Verschiebung in der Rangliste der Autoproduzenten hat es bislang allenfalls durch Fusionen - wie Daimler mit Chrysler im Jahr 1998 - gegeben. Mehr

Interview

„Mit meinem Bruder in einem Team? Niemals“

In der ersten Pressekonferenz nach seinem sechsten Titelgewinn sprach Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher über das Karriere-Ende, den neuen Ferrari und die größten Konkurrenten in der nächsten Saison. Mehr

Mailänder Modewoche

Was soll ich denn bitte anziehen?

Die Männermode des kommenden Winters feiert die Rückkehr des Playboys - mit viel Luxus, Glamour und Sex. Frieren, soviel ist sicher, muß der modebewußte Herr nicht. Mehr

Westeuropa

Schwaches Autojahr 2003

Das Autojahr 2003 ist in Westeuropa mit einem Rückgang von 1,3 Prozent auf 14,2 Millionen neu zugelassenen Fahrzeugen schwach verlaufen. Der europäische Automobilverband Acea resümiert jedoch, daß der Rückgang geringer ausgefallen ist, als befürchtet worden war. Mehr

Raumfahrt

Bush will Astronauten auf den Mars schicken

Während die amerikanische Marssonde „Spirit“ ihre erfolgreiche Mission auf dem roten Planeten fortsetzt, spricht Präsident Bush von ehrgeizigen Plänen für eine Station auf dem Mond und einem bemannten Flug zum Mars. Die Russen wollen mit einem eigenen Programm dagegenhalten. Mehr

Derivate

Hebelzertifikate setzen sich immer mehr durch

Der Markt mit verbrieften Derivaten ist in jüngster Zeit in Bewegung gekommen. Die so genannten Hebelzertifikate setzen sich gegen die normalen Optionsscheine immer mehr durch. Deutsche Bank als Marktführer. Mehr

Bundeswehreinsätze

Opposition: Struck mißachtet Parlament

Union und FDP haben Verteidigungsminister Struck (SPD) bei seiner radikalen Neuausrichtung der Bundeswehr auf weltweite Einsätze eine Mißachtung des Parlaments vorgeworfen. Mehr

Devisenmarkt

Warum Zloty und Krone zum Euro gegensätzlich laufen

Polen und die Slowakei streben gemeinsam in die Europäische Union. Die Währungen der beiden Länder verhalten sich trotzdem sehr unterschiedlich. Während die Krone Rekorde markiert, notiert der Zloty auf Rekordtief. Mehr

Beisetzung

Abschied von Carolin

Zehn Tage nach dem qualvollen Tod der dreijährigen Carolin haben Angehörige, Bürger und Politiker Abschied von dem Mädchen genommen. Die Mutter und ihr Freund werden verdächtigt, das Kind erschlagen zu haben. Mehr

Betriebsrenten

Commerzbank-Chef erwartet Streichung der Vorstandspensionen

Im Streit um die Streichung der Betriebsrenten nur für die Mitarbeiter der Commerzbank hat der Vorstandssprecher der Commerzbank, Klaus-Peter Müller, den Wegfall der Vorstandspensionen in Aussicht gestellt. Mehr

Musikgeschäft

Tim Renner verläßt Universal

„Unterschiedliche Auffassungen“ im Umgang mit den deutschen Künstlern des Musikkonzerns Universal sind der Grund, weshalb Deutschland-Chef Tim Renner das Unternehmen verläßt. Mehr

Basketball

Nowitzki ohne Nerven: Wieder ein Sieg für Dallas

Beim 125:122 der Dallas Mavericks über die Philadelphia 76ers konnte sich das NBA-Team aus Texas mal wieder auf den Würzburger Dirk Nowitzki verlassen. Er erzielte in der Schlußphase die entscheidenden Punkte. Mehr

Gesellschaft

„Körperwelten“-Macher von Hagens will selbst präpariert werden

Die Kirchen verurteilen die „Körperwelten“-Ausstellung, die bald in Frankfurt zu sehen sein wird, als Effekthascherei. Macher Gunther von Hagens will sich jedoch nach seinem Tode selbst plastinieren lassen. Mehr

Informationstechnik

IBM mit Gewinn- und Umsatzplus

Der weltgrößte Computerkonzern International Business Machines hat im abgelaufenen Quartal Gewinn und Umsatz gesteigert. Der Ausblick ist optimistisch. Mehr

Großbritannien

Britische Post führt elektronische Briefmarke ein

Briten können künftig ihre eigenen Briefmarken entwerfen: Die so genannten „SmartStamps“ können am Computer gestaltet und direkt auf Briefumschläge gedruckt werden, teilte die Post mit. Mehr

Konjunktur

Wirtschaft schrumpft erstmals seit 1993

Die deutsche Wirtschaft ist 2003 erstmals seit 1993 minimal geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt sank nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamts um 0,1 Prozent. Der Außenhandel sei die Bremse gewesen. Mehr

Europas Mars-Pläne

Mit „Aurora" zum Mars

Lange vor der Rede von George W. Bush präsentierten die Europäer ihre Pläne für eine bemannte Mission zum Mars. Das europäische „Aurora“-Programm liest sich nahezu wie die Rede des amerikanischen Präsidenten. Mehr

Film

Schreie und Flüstern unter der Burka

In höchster Not versieht ein Freund das Mädchen mit dem Namen des gefürchteten Al-Qaida-Führers. Seine Geschichte erzählt „Osama“, der Film, der am Anfang des neuen afghanischen Kinos steht. Mehr

Österreich

Ferrero-Waldner will Bundespräsidentin werden

Während in Deutschland noch kein Kandidat für die Nachfolge von Johannes Rau feststeht, ist das Nachbarland Österreich schon weiter: Nach dem SPÖ-Kandidaten Fischer, will auch Außenministerin Ferrero-Waldner (ÖVP) Amtsinhaber Klestil folgen. Mehr

Rohstoffe

Gold Fields sagt anhaltende Rally beim Goldpreis voraus

In dieser Woche befindet sich der Goldpreis zwar auf dem Rückzug. Bei Gold Fields Mineral Services läßt man sich davon aber nicht beirren. Die Beratungsfirma hält Goldpreise von über 450 Dollar für möglich. Mehr

Golfkrieg

Fahrlässigkeit tötete Journalisten im Irak

Der Journalistenverband „Reporter ohne Grenzen“ hat Washington mitverantwortlich für den Tod zweier Journalisten gemacht, die beim Beschuß eines Bagdader Hotels durch einen Panzer im April ums Leben kamen. Mehr

Wellenreiter

Space Cowboy

Vorher ist man oft auch schlauer. Der amerikanische Präsident denkt an die bemannte Raumfahrt zum Mars. Dabei st es schon vor 15 Jahren einer HipHop-Formation gelungen, Lebenszeichen vom Roten Planeten zu übertragen. Mehr

Hamburg

Verteidigung will Freispruch für Mzoudi

Im Hamburger Prozeß um die Anschläge vom 11. September 2001 hat die Verteidigung am Donnerstag den Freispruch des angeklagten Marokkaners Abdelghani Mzoudi gefordert. Mehr

Finanzmarkt

Feng-Shui-Index sieht Aktien und Gold steigen

Weil Blau „eine der glückbringenden Farben im Jahr des Affen“ ist, werden Frankreich und Italien, die diese Farbe tragen, im EM-Endspiel stehen, sagt der Feng-Shui-Index voraus. Und er sieht Aktien und Gold steigen. Mehr

Wie Louis Althusser einmal im Schneideraum weinte

Über kaum einen Regisseur ist so viel publiziert worden wie über Jean-Luc Godard. Mit Colin MacCabes „Portrait of the Artist at Seventy“ ist allerdings erst jetzt eine fundierte Godard-Biographie erschienen. Mehr

Plattenbau als Kulisse

Nicht die gesellschaftlichen Bedingungen interessieren Katja Oskamp in ihren Erzählungen aus Kindheit und Jugend eines Mädchens in der DDR, sondern schlicht die wechselnden Erscheinungsformen der Liebe. Mehr

Steuerentlastung

Nicht in jeder Januar-Lohntüte ist mehr Geld

Im neuen Jahr sollte mehr Geld in der Lohntüte sein - das hatte die Bundesregierung mit ihrer Steuerreform den Arbeitnehmern versprochen. Doch bei vielen bleibt es im Januar erst einmal beim alten Gehalt. Mehr

Mühsame Brautschau

Der englische Journalist Stanley Stewart wandelt auf den Spuren Dschingis Khans und seiner Reiterhorden von Istanbul bis zu Dschingis Khans Geburtsort Dadal in der östlichen Mongolei. Er überquert dazu auf einem rostigen Kutter das Schwarze Meer, reist mit dem berüchtigten "Kasachstan-Express" durch Mittelasien und fliegt von Kirgistan in die westliche Mongolei. Mehr

Beharrliche Selbstisolation

Die Walsersiedlungen südlich des Monte Rosa sind Inseln der Ursprünglichkeit im Ozean der Alpen. Einen Reiseführer, der alle Orte behandeln würde, gibt es bisher nicht. Dafür liegen sie zu weit auseinander, die einen im kleinen Aostatal, die anderen im großen Piemont - und selbst dort in verschiedenen Provinzen. Mehr

Farbige Erinnerung

Fontanes Welt in Farbe, genauer gesagt: in der Farbfotografie. Das sind die 1912/13 entstandenen Aufnahmen von Rudolf Hacke (1881-1953), einem Maler aus Schlesien, der nach 1945 als Vertriebener in die Bundesrepublik kam und seine letzten Jahre in Schleswig-Holstein verbrachte. In den zwanziger Jahren war Hacke berühmt. Mehr

Steppenwolf in Tokio

Ryûnosuke Akutagawa (1892 bis 1927) gilt in Japan als großer Stilist und Meistererzähler. In seinen Essays, Artikeln, Drehbüchern, kunstkritischen Schriften wie "Literarisch, allzu literarisch", brillanten Gesellschaftssatiren wie "Die Wasserkobolde" oder Erzählungen wie "Rashomon", die durch Akira Kurosawas ... Mehr

Bankgeheimnis

Kirch verklagt Deutsche Bank auch in Amerika

Der Medienunternehmer Leo Kirch klagt in New York gegen die Deutsche Bank und den Kabelfernsehkonzern Liberty Media. Eine Verschwörung beider Unternehmen habe die Insolvenz seines Imperiums verursacht, lautet der Vorwurf. Mehr

Mars-Mission

„Spirit“ rollt erstmals über den Marsboden

Der Nasa-Roboter „Spirit“ hat zwei Wochen nach seiner Landung auf dem Mars den Befehl zum Verlassen seiner Schutzplattform erhalten. Mehr

Maschinenbau

MAN-Aktie entfernt sich vom langfristigen Abwärtstrend

Die Aktie des Maschinenbauers MAN zählt zu den stärksten Titeln im Dax am Donnerstag. Zudem bestätigt die günstig bewertete Aktie den kürzlich erfolgten Ausbruch aus dem Abwärtstrend und sendet Kaufsignale. Mehr

Halbleiter

SEZ-Aktie gewinnt noch einmal an Fahrt

Mit einem Kursplus von über 700 Prozent seit März 2003 glänzt die SEZ Holding. Und dank hoher Auftragseingänge legt die Aktie des Schweizer Halbleiterkonzerns jetzt mit einem neuen Chartsignal weiter nach. Mehr

Banken

Börse begrüßt neue Megafusion im Bankensektor

JP Morgan und Bank One wollen zusammen zur zweitgrößten amerikanischen Bank werden. Da sich die Geschäfte ergänzen, kommt das an der Börse gut an. Über neue Fusionsphantasie profitieren auch andere Bankaktien. Mehr

Bundesregierung

Berlin schließt einen Einsatz im Irak nicht mehr aus

Bundeskanzler Schröder hält den Einsatz von Bundeswehrsoldaten im Irak auf humanitärer Ebene für möglich. Voraussetzung: Ein UN-Mandat, daß die Sicherungsaufgaben zur Stabilisierung des Irak der Nato überträgt. Mehr

Vereinigte Staaten

Dean gewinnt Vorwahltest in Washington

Der derzeit populärste demokratische Präsidentschaftskandidat Dean hat einen ersten Test für die offiziell am Montag im Bundesstaat Iowa beginnende Vorwahlserie gewonnen. Mehr

Banken

J.P. Morgan übernimmt Bank One

Für 58 Milliarden Dollar will der amerikanische Bankriese J.P. Morgan Chase das Geldhaus Bank One kaufen und so zum zweitgrößten Geldinstitut in den Vereinigten Staaten nach der Citigroup aufrücken. Mehr

Internetdienstleister

Sehr hohe Bewertung bremst Yahoo-Aktie bisher nicht

Yahoo hat den Umsatz über die Prognosen hinaus gesteigert. Doch nur soviel verdient wie erwartet. Deshalb stand der sehr hoch bewertete Titel nachbörslich unter Druck. Der Trend dürfte ihn aber weiter treiben. Mehr

Kulturhauptstadt-Kandidatur

Teurer guter Rat

Bis Anfang Mai muß der nordrhein-westfälischen Kultusminister sagen, welche der drei Städte im Land, die "Europäische Kulturhauptstadt 2010" werden wollen, ins deutschlandweite Rennen geschickt wird. Mehr

Flughafenausbau

Hessische Unternehmer fordern Wartungshalle für den Airbus 380

Für die hessische Wirtschaft ist der Bau der Airbus-A-380-Wartungshalle am Frankfurter Flughafen "ein Testfall für die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaftsregion Frankfurt/Rhein-Main". Das hat Volker Fasbender, ... Mehr

Serie (11)

Die "Tiroler Buddenbrooks"

Obwohl die Führung bei dem erfolgreichen Kristallglasunternehmen Swarovski seit längerem geregelt ist, läuft es innerhalb der Unternehmerdynastie nicht ohne Reibereien. Teil elf der F.A.Z.-Serie über den Stabwechsel in Familienunternehmen. Mehr

Anleihen

Die besten Zinstips für Januar

Wann kommt die Zinswende? Wo findet der Anleger noch attraktive Renditen? Forint statt Euro? FAZ.NET befragte die Experten der Banken nach Empfehlungen im Bereich festverzinslicher Wertpapiere. Mehr

Internet

Yahoos stürmisches Wachstum enttäuscht Anleger

Der Internet-Konzern Yahoo hat seinen Gewinn im vergangenen Quartal um 62 Prozent gesteigert. Die hochfliegenden Erwartungen der Anleger wurden dennoch nicht erfüllt. Mehr

Anleihemarkt

Die Fiesta bei Anleihen aus Lateinamerika dauert an

Die früher oft nicht salonfähigen Anleihen lateinamerikanischer Schuldner sind groß in Mode. Und noch immer sind die Aufwärtstrends intakt. Trotzdem raten Analysten hier jetzt zu einem selektiveren Vorgehen. Mehr

Technologie

Intel dämpft hohe Erwartungen

Gewinn verdoppelt, Analysten ernüchtert: Das Geschäft mit Mikroprozessoren hat sich für Intel überraschend stark entwickelt, doch der Ausblick ist weniger euphorisch. Mehr

Kunstgeschichte

Wandgemälde aus Mexikos früher Kolonialzeit

In Mexiko-Stadt am Platz der Drei Kulturen haben Archäologen Reste eines Wandgemäldes aus frühester Kolonialzeit entdeckt. Es zeigt Pflanzen, Tiere sowie Fischer mit ihren Netzen und Spießen. Mehr

Südkorea

Südkoreanischer Außenminister Yoon zurückgetreten

Wegen eines Streits um die Amerika-Politik ist der südkoreanische Außenminister Yoon Young-Kwan zurückgetreten. Der Staatschef hatte zuvor ranghohe Mitarbeiter des Außenministeriums kritisiert und angekündigt, er werde sie ersetzen. Mehr

Gesundheitsreform

Warnung vor „hektischen Änderungen“

Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Schaich-Walch forderte eine Befreiung von der Praxisgebühr für alle, die nur ein Folgerezept benötigen. Ihr Amtskollege auf Unionsseite, Seehofer, warnte dagegen vor „hektischen Änderungen“. Mehr

Computer

Apple mit mehr Gewinn als erwartet

In den letzten drei Monaten 2003 verbuchte der Computerhersteller Apple einen Gewinn von 63 Millionen Dollar, nach 8 MIllionen Dollar Verlust im Vorjahr. Die Anleger hatten noch mehr erwartet. Mehr

Raumfahrt

Bush will mit Raumfahrtvision seinen Wahlkampf beflügeln

Als Präsident der kühnen Visionen will George W. Bush in die Geschichte eingehen - tollkühn nennen ihn seine Kritiker. Mehr

Strizz

"... mögliches Einsatzgebiet ist die ganze Welt ..."

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Klage der EU-Kommission

Einmaliger Vorgang

Für die Kommission ist die Klage gegen die EU-Finanzminister nur ein erster Schritt. FAZ.NET-Spezial zum Verfassungskonflikt in der EU um den Stabilitätspakt. Mehr

Konjunktur

Konjunkturwende im Euro-Raum

Im Euro-Raum ist laut EU-Kommission im zweiten Halbjahr 2003 die Konjunkturwende gelungen. Für das 4. Quartal werde mit einem Wirtschaftswachstum in der Spanne von 0,3 Prozent bis 0,7 Prozent gerechnet. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Januar 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 15 16 17 18 19 20 21 22