Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 12.1.2004

Artikel-Chronik

Medizin

Wo der Ton ankommt

Wie hoch das menschliche Ohr einen Ton hört, kommt darauf an, welche Stellen der Schnecke stimuliert werden. Das könnte neue Techniken in implantierten Hörgeräten fördern. Mehr

Flughafen-Ausbau

Millionenaufwand für die Erörterung zur Airbus-Werft

Im Foyer der Fabrikhalle im Gewerbegebiet von Mörfelden steht eine Vitrine. Urkunden, eine alte Patentschrift und komplizierte Schlösser aus dem 19. Jahrhundert sind dort ausgestellt - schließlich hatte in den Räumen früher die Garny-Sicherheitstechnik ihren Sitz. Mehr

Darmstadt

Leiterin der Sozialverwaltung hört auf

Vor einem dreiviertel Jahr sind die ohnehin umfänglichen Kompetenzen der Leiterin der städtischen Sozialverwaltung, Wilma Mohr, noch einmal erweitert worden. Damals wurde ihr die Leitung des Jugendamts übertragen. Mehr

Kommentar

Fall mit zwei Seiten

Margret Härtel wird am Mittwoch das Angebot des Gerichts wohl annehmen, das Strafverfahren gegen sie einzustellen. In Hanau werden ihr inzwischen viele Bürger auch wünschen, ohne Verurteilung davonzukommen. Mehr

Landwirtschaft

Industrie und Verbraucher kritisieren das Gentechnikgesetz

Weder die in Deutschland tätigen Agrochemiekonzerne noch die Verbraucherschützer und Umweltfreunde sind mit dem Gesetzestext zur Gentechnik zufrieden. Die einen fühlen sich überreglementiert, die anderen zu wenig geschützt. Mehr

Fonds

Dach-Hedge-Fonds kommen im Frühjahr

Mit den ersten Dach-Hedge-Fonds für Privatanleger ist frühestens Anfang März zu rechnen. Einige Fondsgesellschaften äußern erste Vorstellungen zur Gebührenstruktur. Mehr

Volatilität

Geringe Kursschwankungen machen Optionsscheine attraktiv

Der V-Dax ist deutlich zurückgekommen. Dieser Index bildet die von den Marktteilnehmern in den kommenden Wochen erwartete Schwankung des Dax ab. Das Spiel mit den Volatilitäten kann sich lohnen. Mehr

Konsum

Aktie von Foot Locker gut unterwegs

Foot Locker scheint mehr zu verdienen als von Analysten erwartet. Die Börse in New York honoriert diese Nachricht mit deutlichen Kursgewinnen. Die Aktie scheint zum Dauerläufer zu werden. Mehr

Justiz/Kommunalpolitik

Hanauer Landgericht will Härtel-Prozeß einstellen

Die frühere Hanauer Oberbürgermeisterin Margret Härtel (CDU) muß offenbar keine schwerwiegenden strafrechtlichen Sanktionen mehr fürchten. Am ersten Tag der Neuauflage des Prozesses wegen Untreue und ... Mehr

Hai-Attacke

Die Balance wiederfinden

Bethany Hamilton surft weiter, obwohl ihr ein Hai einen Arm abriß. Vor zehn Wochen überlebte die 13 Jahre alte Hawaiianerin die Attacke eines fünf Meter langen Tigerhais. Mehr

Verdacht wegen Kindesmißbrauch

Jackson-Familie ruft zur Protestkundgebung auf

Die Familie des wegen Kindesmißbrauchs angeklagten Pop-Stars Michael Jackson hat seine Fans zu einer Protestkundgebung am Rande seiner ersten gerichtlichen Anhörung aufgerufen. Mehr

Verkehr

Taxiunternehmer haben Furcht vor Pleite durch Gesundheitsreform

Ein Taxiunternehmer aus Königstein meint, am besten solle man mal eine "Bombe ins Gesundheitsministerium werfen". Die Wut in der ohnehin gebeutelten Mietdroschken-Branche ist groß. Mehr

Telekommunikation

QSC-Aktie ist eine Spekulation auf die operative Trendwende

Mit deutlichen Kursgewinnen hat sich die Aktie von QSC von ihrem Tief erholt. Das Unternehmen steht vor der operativen Trendwende, die Aktie befindet sich im Aufwärtstrend. Allerdings ist sie schon teuer. Mehr

Panamerikanisches Gipfeltreffen

Ein 150 Kilometer langer Katzensprung

Monterrey wirkt amerikanisch. Doch in der mexikanischen Industriestadt, wo am Montag der Sondergipfel der amerikanischen Staaten begann, treffen Welten aufeinander. Mehr

Geldpolitik

Europäer besorgt über Euro-Aufwertung

Die europäischen Notenbanker sind angesichts der schnellen Aufwertung des Euro gegenüber dem Dollar zunehmend besorgt. Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, warnt vor Übertreibungen. Mehr

Reiserecht

Bundesgerichtshof stärkt Rechte von Urlaubern

Zwei Urteile stärken die Rechte von Reisenden: Zum einen berechtigen vom Veranstalter kurzfristig verlegte Reisetermine zur Stornierung, zum anderen haften Veranstalter für Pannen aller Elemente einer Pauschalreise. Mehr

Landwirtschaft

Gen-Mais für die Dritte Welt?

Das Vordringen gentechnisch veränderter Nutzpflanzen ist für die Entwicklungsländer eine zweischneidige Angelegenheit. Den höheren Erträgen stehen sozioökonomische Probleme gegenüber. Mehr

Gesellschaft

Nur "Lieblingsaufträge" für zwei Historikerinnen

Sie verkaufen Geschichte - aber sie lassen sich nicht kaufen. Wer reine Lobhudeleien über seine Person oder seine Institution erwartet, ist bei Heike Drummer und Jutta Zwilling schlecht aufgehoben. Mehr

Kirchen

Bistums-Akademie will ein Kuratorium gründen

Mit der Gründung eines Kuratoriums und einer besseren Öffentlichkeitsarbeit will die Katholische Akademie Rabanus Maurus ihrer Arbeit mehr Gewicht verleihen. Wie Ansgar Koschel, der Direktor der in Frankfurt ... Mehr

Justiz

Autobahnraser muß sich vor Gericht verantworten

Der mutmaßliche „Karlsruher Autobahnraser“ muß sich vom 9. Februar an wegen des Todes einer jungen Mutter und ihrer Tochter vor Gericht verantworten. Der 34jährige bestreitet jede Beteiligung an dem tragischen Unfall. Mehr

Mondbesiedlung

Ein Häuschen auf dem Mond

Präsident Bush hat wieder einmal eine recht kostspielige Vision: Er will eine Station auf dem Mond errichten. Aber wozu soll sie denn gut sein? Mehr

Kommentar

Verbalintervention

dri. Wenn Notenbanker sich zu Wechselkursen äußern, müssen sie auf die Dramaturgie achten. Wer gleich mit der Tür ins Haus fällt, läuft Gefahr, daß er mehr kaputtmacht als repariert. Jean-Claude Trichet, der noch nicht einmal hundert ... Mehr

Kommentar

Ohne Vertrauen

Kno. Endlich bekommt Deutschland das überfällige neue Gentechnikgesetz. Doch sind die Regelungen nicht von dem Vertrauen in die Produkte der agrochemischen Industrie gekennzeichnet, das nötig wäre, um Deutschland auf diesem Zukunftsmarkt ... Mehr

Kommentar

Praxisgebühr im Praxistest

Das neue Jahr ist noch jung, doch der Begriff "Praxisgebühr" dürfte schon jetzt zu den chancenreichen Anwärtern auf den Titel "Wort des Jahres" zählen. Mehr

F.A.Z.-Konjunkturindikator

Wirtschaftliche Erholung in Deutschland kommt voran

Die Konjunktur in Deutschland wird sich weiter festigen. Darauf deutet der F.A.Z.-Konjunkturindikator hin, der im November vergangenen Jahres abermals gestiegen ist. Mehr

Theater

Das Klappern der Diskurs-Maschine: Eine Tagung zu Heiner Müller

Heiner Müller ist ein Autor, dessen Dramen sich einem unmittelbaren Verständnis meist verweigern. In diesem Sinne kann er als Antipode zu Bertolt Brecht betrachtet werden, denn gerade das Lehrstück, das ... Mehr

Amerikanischer Fußball

Wunderkind Freddy soll schaffen, was Pele nicht gelang

Freddy Adu heißt der 14 Jahre alte Wunderknabe, der in Amerika bereits als neuer Pele gefeiert wird. Daß die Lobeshymnen oft von selbsternannten Experten stammen, von denen die wenigsten den großen Pele mit eigenen Augen haben spielen sehen, stört niemanden, Mehr

Tischtennis in China

Das Ping und Pong der Liebe

Hinter jedem erfolgreichen Mann, pflegt man im Westen zu sagen, steht immer auch eine Frau. Die chinesische Kultur glaubt dagegen, daß Frauen der Untergang der Männer sind. Das aktuelle Beispiel eines Frauen-Opfers ist der weltbeste Tischtennisspieler Ma Lin. Mehr

Deutsche Eishockey Liga

Wölfe, die nicht mit den Wölfen heulen

Die Freiburger Wölfe sind Tabellenletzter der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und kultivieren, da zu sein, wo sie sind und so zu sein, wie sie sind: nämlich Kult. Damit, so findet die Fraktion Eishockey, hätte man in der Stadt den SC Freiburg längst überholt. Mehr

Kommentar

Reifende Früchte

Dt. Entscheidungen fallen, wenn sie reif sind. Reif gemacht werden sie aber lange vorher. Dem Prozeß des Reifens in Sachen Wehrpflicht und Zivildienst kann man in diesen Tagen zuschauen. Da bekräftigt ein Verteidigungsminister noch ... Mehr

Kommentar

Mehr Altersvorsorge aus eigener Kraft

Ausgerechnet ein Unternehmen aus der Finanzbranche, dessen Führung eigentlich ein Gespür für vertrauensbildendes Vorgehen haben sollte, hat sich mit Entscheidungen zu seinen Betriebsrenten in die Schlagzeilen gebracht. Mehr

Frankreich

Das Blitzen hilft selbst auf dem Peripherique

Die Zahl der Verkehrstoten in Frankreich ist wegen energischer Maßnahmen um 21 Prozent zurückgegangen. Mehr

Einzelhandel

Schlecker plant 1.000 neue Märkte in diesem Jahr

Der Drogeriefilialist setzt auf Expansion: In diesem Jahr sei die Eröffnung von mehr als tausend neuen Filialen geplant. Damit könnte Schlecker beim Umsatz schon nahe an die 7 Milliarden Euro kommen. Mehr

Kommentar

McEnroes Roßkur

John McEnroe kann von Glück reden, daß er sich auf den Tennisplätzen in aller Welt oder in der Familie daheim ausgetobt hat - und nie bis ins Kentucky-Derby verrannte. Als Pferd. Denn nur für die äußerst seltene Rasse der strafmündigen ... Mehr

Gesundheitsreform

Sehtests werden weiter von Krankenkassen bezahlt

Sehtests und andere Augenarzt-Leistungen zur Verordnung von Brillen werden auch künftig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Die Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen und die Kassenärztliche Bundesvereinigung einigten sich auf diese Regelung. Mehr

Videospiel

Blindes Vertrauen

Französische Lehrer haben das erste Videospiel für Sehbehinderte und Blinde entwickelt. Realistische Akustik und ein sensibler Joystick ermöglichen Blinden das multimediale Vergnügen. Mehr

Mondbesiedlung

Luna, die strenge Geliebte

Was die Menschheit erwartet, wenn sie die nächstgelegenen nichtirdischen Räume erobert, haben sich unruhige Visionäre in ihren nervösen Träumen - in Literatur, Film und Comic - längst ausgemalt. Mehr

Düsseldorfer Schauspielhaus

Nein, hier stirbt keiner

Hundert Jahre nach der Uraufführung in Sankt Petersburg inszeniert Jürgen Gosch Maxim Gorkis „Sommergäste“ als unbedingtes Zeitstück im Düsseldorfer Schauspielhaus, das Teilen des Premierenpublikums ein so nie gehörtes Buh entlockte. Mehr

Irak

Downing Street dementiert frühe Kriegsplanung

Auch die britische Regierung wehrt sich gegen Behauptungen des früheren amerikanischen Finanzministers O'Neill, die Entscheidung zum Krieg gegen Saddam Hussein sei bereits zu Beginn der Bush-Amtszeit im Januar 2001 gefallen. Mehr

Joe Frazier ist sechzig

Auch die Altersmilde nimmt Frazier nicht den Groll gegen Ali

Die amerikanische Box-Legende Joe Frazier ist sechzig Jahre alt. Und noch immer hegt Frazier einen leisen Groll gegen den großen Muhammad Ali, weil der ihn einst "Onkel Tom", "Feigling", "Nigger" und "Gorilla" bezeichnet hat. Mehr

Landwirtschaft

„Genmais spätestens im Herbst im Handel“

Die Bundesregierung hat sich auf Regeln für die Zulassung gentechnisch veränderter Pflanzen geeinigt. Verbraucher bekommen laut Ministerin Künast das „Recht auf Wahlfreiheit“. Umweltschützer beklagen eine „Mogelpackung“. Mehr

Europäische Union

„Made in Germany“ in Gefahr

Die EU-Kommission erwägt eine Änderung von Herkunftsbezeichnungen bei Produkten. Das könnte dazu führen, daß „Made in Germany“ verschwindet, bestätigte eine Sprecherin in Brüssel. Mehr

Konjunktur

Industrieproduktion steigt weiter

Das Produzierende Gewerbe in Deutschland hat im November ein Wachstum von 1,3 Prozent zu verzeichnen. Vor allem die Produktion von Investitionsgütern stieg. Mehr

Spanien

Frau mit Vergangenheit

Die spanischen Medien beschäftigt derzeit, wie aus der spanischen "Señorita Tagesschau" Letizia Ortiz eine "Königliche Hoheit" wird. Mehr

Kate Moss

Ohne Gesichtsverlust

Kate Moss ist das Gesicht der neunziger Jahre und konnte ihre Popularität ins neue Jahrzehnt retten. Kate Moss ist Model, Mythos und Mutter. Ziemlich viel für jemanden, der seinen 30. Geburtstag feiert. Mehr

Tennis

Schüttler und Kiefer weiter ohne Sieg

Ohne Sieg in diesem Jahr werden Rainer Schüttler und Nicolas Kiefer bei den Australian Open in Melbourne antreten: Schüttler verlor in der ersten Runde in Sydney, Kiefer in Auckland. Trotzdem geben sich beide gelassen. Mehr

Xombe

Neuer Computerschädling tarnt sich als Sicherheits-Update

Getarnt als Sicherheits-Update für Microsofts Betriebssystem Windows XP verschickt sich der sogenannte Trojaner „Xombe“ seit vergangenem Freitag an Internetnutzer als E-Mail-Anhang. Mehr

Beamte

„Staatsdiener müssen beweglicher werden“

Während Innenminister Schily eine umfassende Reform des Berufsbeamtentums mit neuen Arbeitszeiten und mehr Leistung fordert, verteidigt deren Verbandsvertreter Heesen den Status, damit der Staat „funktionsfähig“ bleibe. Mehr

Hintergrund

Nicht auf freiem Feld

Bei ihrer Gesetzgebung zur Gentechnik bewegt sich die Bundesregierung nicht auf freiem Feld. Vielmehr muß Ministerin Künast verschiedene EU-Auflagen erfüllen. Mehr

Landwirtschaft

Umwelt- und Verbraucherschützer kritisieren neues Gentechnik-Gesetz

Umwelt- und Verbraucherschützer haben den von Verbraucherministerin Künast (Grüne) vorgelegten Entwurf für ein neues Gentechnik-Gesetz als unzureichend kritisiert. Die „sogenannte Wahlfreiheit“ für Verbraucher und Landwirte sei eine „Mogelpackung“. Mehr

Zinsstrategie

Mit Zinsdifferenzen läßt sich gutes Geld verdienen

Mit so genannten „Carry Trades“ konnten Anleger in den vergangenen Monaten interessante Renditen erzielen. Die Chancen sind nach wie vor da. Allerdings scheinen die Risiken zuzunehmen. Mehr

Internationale Raumstation

Leck in der ISS war Ursache für den Druckverlust

Nach zwei Wochen eines schleichenden Druckverlusts auf der Internationalen Raumstation haben die Astronauten eine undichte Stelle in einem Schlauch zur Ableitung von Kondenswasser gefunden. Mehr

Literatur

Die Invasion der Blogger

Die Fortsetzung des gedruckten Buchs mit anderen Mitteln: Neuerdings lassen Schriftsteller in Weblogs ihre Werke weiterwuchern. Mehr

Korruptionsverdacht

Fraport bestätigt Ermittlungen gegen Bender

Das Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft gegen Mitarbeiter der Fraport AG wegen Bestechung ist auf den Vorstandsvorsitzenden Bender und seinen Stellvertreter Schölch ausgeweitet worden. Mehr

Welthandel

Amerika will Wiederaufnahme von WTO-Verhandlungen

Die Vereinigten Staaten haben Bereitschaft signalisiert, die Verhandlungen mit der Welthandelsorganisation wiederaufzunehmen und die Frage der Agrarsubventionen zu behandeln. Brüssel begrüßt die Initiative Amerikas. Mehr

Steuerverfahren

Gutachter: Max Strauß ist verhandlungsfähig

Der Strafprozeß wegen Steuerhinterziehung gegen Max Strauß vor dem Landgericht Augsburg soll wie geplant am 20. Januar beginnen. Nach einer abermaligen Prüfung gilt der 44jährige als verhandlungsfähig. Mehr

Fußball

Freitag vor Bundesliga-Comeback

Spiele am Samstagmittag oder Sonntagmittag will niemand, dagegen scheint eine Rückkehr des Freitagabends ins Programm wahrscheinlich. Mit einem zusätzlichen Spieltermin wollen die Vereine die TV-Einnahmen steigern. Mehr

Schirn und Volksbühne

Freies Radikal des Kunstbetriebs: Jonathan Meese

Der Aufstieg des Jonathan Meese läßt sich eigentlich nur noch mit dem Wort "kometenhaft" beschreiben. Man steht staunend unten und wartete darauf, wann er verglüht und als Asche herunterregnet. Mehr

Außenhandel

Keine Exportimpulse aus Amerika

Der Höhenflug des Euro gegenüber dem Dollar belastet die Ausfuhren in die Vereinigten Staaten. Dafür zieht der Außenhandel mit den EU-Ländern deutlich an. Mehr

Devisen

Das Pfund geht gegen Dollar durch die Decke

Der Dollar ist nicht nur gegen den Euro schwach - sondern auch das Pfund befindet sich gegen den Greenback auf dem höchsten Stand seit dem Jahr 1992. Weitere Kursgewinne scheinen wahrscheinlich zu sein. Mehr

Devisen

Polen, Ungarn, Slowakei sollten Euro-Einführung aufschieben

Osteuropas EU-Beitrittskandidaten strebten ursprünglich auch die frühe Einführung des Euros an. Experten raten jedoch davon ab. Denn es würde ihre Flexibilität zu stark einschränken. Mehr

Ende der Wehrpflicht?

Bundesministerium dementiert kürzeren Zivildienst

Angeblich sollen aber die Wohlfahrtsverbände bereits damit planen, daß der Zivildienst im Herbst dieses Jahres auf neun Monate verkürzt und 2008 mitsamt der Wehrpflicht komplett abgeschafft wird. Mehr

Interview

"Uns treibt und lenkt ein Ziel: Wertzuwachs erzielen"

Unter den Deutschland-Aktienfonds ist der FPM Stockpicker Fund derzeit recht einsame Spitze. Trotz einer erfolgsabhängigen Verwaltungsgebühr lohnt sich dieses Investment deutlich mehr als ähnliche Produkte. Mehr

Internet

Neue Tarife sollen Geschäft von T-Online ankurbeln

T-Online, Deutschlands führender Internet-Zugangsdienst, hat das Jahr mit einem Paukenschlag für seine rund elf Millionen Kunden begonnen: Breitband wird günstiger, doch Schmalband-Kunden müssen mehr zahlen. Mehr

Tennis

John McEnroe gibt jahrelangen Steroid-Konsum zu

Der dreimalige Wimbledonsieger John McEnroe hat nach eigener Aussage während seiner Karriere als Tennisprofi sechs Jahre lang Steroide genommen, „die man eigentlich Pferden verabreicht“. Mehr

Marktgespräch

„Der ATX-Index kann 2004 auf 2.000 Punkte steigen“

Weiter auf Grün stehen laut Aktienexperte Proschofsky die Kursampeln an der Wiener Börse. Dieses Urteil hat Gewicht. Seit 1993 haben es Proschofskys Empfehlungen auf ein jährliches Plus von 24 Prozent gebracht. Mehr

Kinovorschau

Erscheinungen der Vergangenheit

Heimsuchungen im Kino dieser Woche: Eine Frau erhält Besuch von ihrer vergessenen Tochter, ein Witwer sieht seine verstorbene Frau durch ein Fernrohr, und Leonardo DiCaprio wird von seinem Frühwerk eingeholt. Mehr

Architektur

Ach ja, die Roaring Twenties

Was schenkt sich jemand, der schon alles hat, zum achtzigsten Geburtstag? Das Luxushotel Ritz-Carlton schließt die letzte Baulücke am Potsdamer Platz. Mehr

Tennis

Und noch eine Absage von Haas

Wieder wird es nichts mit dem Comeback nach langer Verletzungspause: Vor dem Grand-Slam-Auftakt zwickt Tennis-Profi Thomas Haas die Armmuskulatur, deshalb wird er nicht in Melbourne starten. Mehr

Verbrechen

Kripo: Kein wochenlanges Martyrium von Carolin

Die Ermittlungsbehörden haben Zweifel an den Aussagen der Mutter der vor einer Woche getöteten Carolin. Sie hatte ihren Freund beschuldigt, das dreijährige Mädchen wochenlang gequält und schließlich zu Tode geprügelt zu haben. Mehr

Frankreich

Achtes Todesopfer durch Legionärskrankheit

In Frankreich ist ein achter Mensch an der so genannten Legionärskrankheit gestorben. Wie die Präfektur am Sonntagabend mitteilte, wurden rund um eine Chemiefabrik bei Lens bislang 68 Legionellose-Fälle registriert. Mehr

Kasseler Prozeß

Weitere Zeugenaussagen im Kannibalismus-Prozeß

Das Opfer im Kannibalismus-Fall von Rotenburg, ein Computer-Spezialist aus Berlin, hatte nach Aussage seines letzten Lebensgefährten keine außergewöhnlichen sexuellen Vorlieben oder einen Todeswunsch. Mehr

Schweden

Anklageschrift zum Mord an Anna Lindh vorgelegt

Die Stockholmer Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den 25jährigen Schweden Mijailo Mijailovic wegen Mordes an Außenministerin Anna Lindh erhoben. Dieser berief sich am Montag bei der Begründung seiner Tat auf Jesus. Mehr

Wellenreiter

Lustige Wahnvorstellungen

Wach zu bleiben, auch wenn's schwerfällt, wird nicht länger nur von TV-Zuschauern erwartet. Eine britische Reality-Show ließ ihre Kandidaten vor laufender Kamera an Schlafmangel leiden. Mit zweifelhaftem Erfolg. Mehr

Konzernsteuerung mit Blick nach vorn

Die Globalisierung und Verflechtung der Kapitalmärkte setzen einen neuen Bedingungsrahmen für unternehmerisches Handeln. Und auch Änderungen im nationalen Gesellschaftsrecht zwingen die Unternehmen, die Darstellung ihrer wirtschaftlichen Lage an die Bedürfnisse des Kapitalmarkts anzupassen. Dieser Band versammelt die Redebeiträge einer Tagung zum Thema "Das Rechnungswesen im Konzern". Mehr

Im Gegenlicht, wie bereits erwähnt

Ihre Bildbände stehen in vielen Bücherschränken, seit geraumer Zeit gibt es eingehende Untersuchungen über jeden der beiden, aber erstmals werden sie durch das vorliegende Buch einander gegenübergestellt - die Fotografen Werner Hege und Herbert List. Das, was beide verbindet und woran sich daher ... Mehr

Wirtschaftsbücher: Neu auf dem Markt

Ronald Bogaschewsky (Herausgeber): Integrated Supply Management. Einkauf und Beschaffung: Effizienz steigern, Kosten senken. Deutscher Wirtschaftsdienst, Köln 2003, 444 Seiten, 48 Euro.Der Einkauf - lange vernachlässigt in industriellen Unternehmen - ist in den vergangenen Jahren erheblich aufgewertet worden. Mehr

Viel zu früh und immer wieder

Wer die Liebe als literarisches Programm annonciert, spielt mit dem Feuer. Er lockt die Erwartungsphantasie des Lesers. Was aber, wenn die ausgelegten Zündschnüre nirgendwohin führen und der aufgestachelte Leser düpiert zurückbleibt? In den zwölf Geschichten, die der Verleger Jochen Jung vorlegt, wird ... Mehr

Tiefe Einsichten durch IAS

Edgar Löw (Herausgeber): Rechnungslegung für Banken nach IAS. Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 2003, 836 Seiten, 64,90 Euro."Nicht weil die Dinge schwierig sind, wagen wir sie nicht, sondern weil wir sie nicht wagen, sind sie schwierig": So leitet der Herausgeber dieses ... Mehr

Ohne impotente Himmelstendenz

Sein Leben lang blieb Richard Wagner ein nicht nur politisch operierender und argumentierender Künstler, sondern auch fixiert auf revolutionäre Gedanken, umstürzlerische Hoffnungen, anarchistische Obsessionen im Haß aufs Bestehende, ein Radikalsozialist: angesichts des Staatsgepränges bei der Festspieleröffnung wie ... Mehr

Der Weltgeist läßt bitten

Wer Klaus Roths Buch über die Genealogie des Staates lesen will, braucht Zeit, viel Zeit, in jedem Fall mehr Zeit, als dies heutigen Lesegewohnheiten und Zeitbudgets, auch und gerade in akademischen Kreisen, entspricht. Vermutlich wird das Buch mehr pensionierte Studienräte denn Studenten und Nachwuchswissenschaftler als Leser haben. Mehr

Hinweis

FRIEDRICH KITTLER. Genaugenommen, so steht es im Vorwort der Festschrift, müßte man Friedrich Kittler als einen "Codebreaker" der folgenden Disziplinen bezeichnen: der Literaturwissenschaft, Mediengeschichte, Computerwissenschaft, Mathematik, Kulturwissenschaft, Gräzistik. Kittler, ein Denker, der ... Mehr

Teufelchen bewachen die Lust

Von "Ewigkeit" und "Schätzen" ist im Buchtitel die Rede. Zwei große Worte, die nicht passen wollen zu der kleinen Pommerschen Evangelischen Kirche mit ihren 432 Kirchen und Kapellen, von denen wohl nur die Backsteingebirge der Kirchen in den Hansestädten Stralsund und Greifswald auch noch in Bayern bekannt sein dürften. Mehr

Das Untier in der eigenen Brust

Elsa Morante (1912 bis 1985) hat bis heute literarischen Erfolg. Geschadet hat ihr dabei gewiß nicht, daß sie seit 1941 mit einem der großen Namen der italienischen Literatur verheiratet war, mit Alberto Moravia. Eine schöne, sensible junge Frau, die unbedingt Schriftstellerin werden wollte, und ... Mehr

Assad-Einladung

Syrien reagiert ablehnend auf israelische Offerte

Der israelische Präsident Katzav hat den syrischen Präsidenten Assad zu Friedensgesprächen eingeladen. Erste Reaktionen aus Damaskus sind ablehnend. Assad selbst hat sich noch nicht geäußert. Mehr

Stichwort: Adecco

Vier Millionen Vermittlungen im Jahr

Die Bilanzprobleme bei der Schweizer Adecco treffen den größten Personaldienstleister der Welt. Die Gruppe beschäftigt weltweit in knapp 68 Ländern rund 28.000 Mitarbeiter. Mehr

Mischkonzerne

Baywa-Aktie ist einfach nicht zu bremsen

Die Liste der Gewinner unter deutschen Aktien führt am Montag die Baywa an. Anleger reagieren offenbar auf ein für den Konzern vorteilhaftes Interview des Baywa-Chefs. Die Aktie markiert ein neues Mehrjahreshoch. Mehr

Philippinen

22.000 Obdachlose nach Brand in Elendsviertel

Ein gewaltiges Feuer in einer Barackensiedlung in der philippinischen Hauptstadt Manila hat am Montagmorgen tausende Unterkünfte zerstört. Rund 22.000 Menschen haben ihre Bleibe verloren. Mehr

Filme

Es gibt Nebensachen, die sind keine

Grausame Bilder: Die Filme von Manfred Karremann sind sehenswert, auch wenn man sie sich manchmal nicht ansehen kann. Mehr

Basketball

Nowitzki: „Wir können niemanden in Schach halten“

Nationalspieler Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks kommen in der NBA einfach nicht auf die Beine: Das jüngste 102:115 bei den Detroit Pistons war bereits die sechste Niederlage in den letzten sieben Auswärtsspielen. Mehr

Viele neue Autos sind made in Austria

Statt Pucherl baut man in Graz heute X3, 9-3 oder 4matic

Am zweiten Januarwochenende war der Verkaufsstart des BMW X3. Gebaut wird er nicht in München, sondern in Graz. Nicht nur BMW läßt bei Magna Steyr in Österreich bauen. Mehr

Personalvermittler

„Adecco, oh je“

Die Aktien des weltgrößten Personalvermittlers Adecco sind am Montag in Zürich dramatisch eingebrochen. Der Grund: ein verschobener Jahresbericht - Bilanzmanipulation nicht ausgeschlossen. Mehr

Zeitarbeitsfirmen

Bilanzfragen machen Adecco-Aktie zum Problemfall

Der weltgrößte Zeitarbeitskonzern hat Probleme bei der Bilanzierung eingeräumt. Die Anleger befürchten das Schlimmste und schreiten rigoros zum Verkauf der Aktie. In der Spitze fällt der Titel um 38 Prozent. Mehr

Fernsehen

In der Maske des Clowns

Für die BBC unternahm Donal MacIntyre Undercover-Recherchen, die bis zu einem Jahr dauerten. Die Bilder, die er mitbrachte, erschütterten England. Von heute an zeigt Vox drei Produktionen aus dem vergangenen Jahr. Mehr

Geländewagen

Höfliche Antworten auf den Ruf der Wildnis

Wenn wir ins Gelände rufen, gibt es immer mehr Antworten. Jetzt haben sich der Porsche Cayenne und der VW Touareg gemeldet. Beide lassen aber keinen Zweifel daran, daß ihr eigentliches Revier die langen Distanzen sind. Mehr

China

Drei Wochen nach Gasunfall drei Techniker verhaftet

Gut drei Wochen nach dem verheerenden Gasunfall im Westen Chinas mit 243 Toten haben die Behörden drei Mitarbeiter der Ölfirma verhaftet, auf deren Gasfeld sich die Katastrophe ereignete. Mehr

Interview

"Noch bin ich bei Aktien sorglos"

Fondsmanager Heinrich Morgen traut den Bildern, die ihm die Kurse zeichnen. Er investiert nur in Aktien, die besonders begehrt sind. Mehr

Psychologie

Das Gehirn als Festplatte

Der Mensch kann sein Vergessen kontrollieren. Er kann und er tut es. Er manipuliert damit seine Erinnerungen derart, daß er sich letzten Endes des Betrugs - und Selbstbetrugs - nicht mehr bewußt ist. Mehr

Informationstechnik

Siemens halbiert Infineon-Anteil

Der Siemens-Konzern hat 150 Millionen Infineon-Aktien verkauft und die Beteiligung an der früheren Halbleiter-Tochter so von 40 auf 19 Prozent gesenkt. Mehr

China

Schikanen

Frau Zeng ist eine integre, allseits geachtete Rechercheurin und Journalistin. Jetzt darf sie Urlaub zu Hause machen. Wie China Reporter verfolgt, die über Sars berichten. Mehr

Gesundheitsreform

Neuer Streit um Praxisgebühr

Eineinhalb Wochen nach dem Start der Gesundheitsreform hat Ministerin Ulla Schmidt eine erste Korrektur angekündigt. Forderungen nach ihrem Rücktritt weist Schmidt zurück. Mehr

Stabilitätspakt

Die EU-Kommission steht vor einer schwierigen Entscheidung

In dieser Woche soll über die Klage vor dem EuGH wegen der Aussetzung des Stabilitätspaktes bestimmt werden. Noch nie zuvor brachte die Kommission den EU-Ministerrat wegen eines angeblichen Verfahrensverstoßes vor Gericht. Mehr

Vereinigte Staaten

„Irak-Krieg schon vor dem 11. September geplant“

Der amerikanische Präsident Bush hat nach Angaben seines früheren Finanzministers O'Neill mit den Planungen für den Irak-Krieg schon direkt nach Amtsantritt begonnen, nicht erst nach den Terroranschlägen vom 11. September. Mehr

Strizz

"Was halten Sie von einem Imagewechsel, Müller ...?"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Anlagestrategie

Auf die Dow-Verlierer zu setzen, verspricht Gewinn

Einfach und trotzdem erfolgreich ist die Strategie, sich zu Jahresbeginn die Verlierer des Vorjahres im Dow Jones ins Depot zu legen. Seit 1930 erzielten Anleger damit ein doppelt so gutes Ergebnis wie der Index. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Januar 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 12 13 14 15 16 17 18 19