Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 11.1.2004

Artikel-Chronik

Interview

"Ich brauche eine Mannschaft ohne Versagensängste"

Hans Meyer über seine Rolle als Retter von Hertha BSC und das Klischee vom harten Fußballtrainer aus dem Osten Mehr

Oestrich-Winkel

Immer mehr Brachflächen: Sorge um die Kulturlandschaft

Die weinbauliche Monokultur prägt das Bild des Rheingau als Kulturlandschaft zwischen Rhein und Waldrand. Das war nicht immer so. Viele der heute erfolgreichen Weingüter waren einst landwirtschaftliche "Mischbetriebe", für die der Weinbau nur einer von mehreren Erwerbszweigen war. Mehr

Mainz

Die Kohl-Büste des Bildhauers Oswald in der ARD-Dokumentation

Einen sehr stabilen Eindruck macht das Podest in der Mitte des Ateliers nicht. "Doch, doch, das hält was aus", sagt Karlheinz Oswald. Der Bildhauer muß es wissen: Fünfmal, jeweils anderthalb Stunden, hat ihm Helmut Kohl hier Modell gesessen. Mehr

Eishockey

Die Frankfurt Lions wollen der Hektik entfliehen

Wohl dem, der ein gutes Nervenkostüm hat, wenn er in Frankfurt zum Eishockey geht.Die Lions liegen nach dem 5:3-Sieg gegen Augsburg weiter an der Spitze. Mehr

Kommentar

Dachschaden

Jeder blamiert sich, so gut er kann. Nach diesem wenig mutmachenden Motto hat ein Dutzend Fußballprofis der Frankfurter Eintracht die wohlgelaunten Zuschauer in den Hallen von Hannover und Riesa enttäuscht und gelangweilt. Mehr

Tarifstreit

Gesamtmetall besteht auf Öffnungsklausel

Ohne verbindliche Regelungen für betriebliche Öffnungsklauseln wollen die Metallarbeitgeber keinen neuen Flächentarifvertrag mit der IG Metall abschließen. Mehr

Interview

"Viele Leute stehen an der Schwelle zum Breitband"

T-Online-Chef Thomas Holtrop verteidigt die Tariferhöhung für sieben Millionen Schmalband-Kunden. Ziel sei es, auch weiterhin möglichst viele Kunden für den Breitbandzugang zu gewinnen. Mehr

Steuerdebatte

SPD und Grüne gegen weitere Steuersenkungen

SPD und Grüne sehen keinen weiteren Spielraum für Steuersenkungen. Die FDP aber will noch in dieser Woche ein Steuergesetz vorlegen. Die Union lehnte indessen einen eigenen Gesetzesentwurf ab. Mehr

Ballett

Ein düsteres Juwel: Schnittkes "Violakonzert"

Im Zentrum des neuen, vierzehnten Programms des Ballett Mainz steht Martin Schläpfers Choreographie "Violakonzert" zum gleichnamigen Musikstück für Viola (Solist: Malte Schaefer) und Orchester von Alfred Schnittke. Mehr

Stadtgestaltung

Beschwerlicher Weg der Braubachstraße zur Frankfurter Kulturmeile

Noch fehlen die schon lang ersehnten Flaneure an der geplanten Kulturmeile Braubachstraße. Auch von einem richtig urbanen Leben, wie es sich hier nach den hochfliegenden Plänen mancher Frankfurter Kommunalpolitiker etablieren soll, ist in diesen Januartagen noch kaum etwas zu erkennen. Mehr

Fußball

Nia Künzer schießt „Tor des Jahres“

Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer geht in die Geschichte der ARD-Sportschau ein. Ihr „Golden Goal“ wählten die Zuschauer zum „Tor des Jahres“. Das gelang in der 32jährigen Historie der Sendung noch keiner Frau. Mehr

Möglich, aber teuer: Warum Radiosender weniger lokale Wetternachrichten bringen, als sie könnten

Regen, Schnee, Hagel, Sturm - die Wahrscheinlichkeit, daß Vorhersagen solcher Wetterunbilden zutreffen, ist dank moderner Computer- und Meßtechnik inzwischen sehr hoch. In den allermeisten Fällen treffen die Prognosen der Meteorologen tatsächlich zu. Mehr

Gesellschaft

Pröpstin Helga Trösken: "Körperwelten"-Schau ist unmoralisch

Die Frankfurter Pröpstin Helga Trösken lehnt die Ausstellung mit plastinierten Toten ab und erklärt im Interview, warum. Die evangelische Kirche organisiert mehrere Veranstaltungen parallel zur Frankfurter „Körperwelten“-Schau. Mehr

Doppelt soviele Besucher im sanierten Senckenbergmuseum

Ein wahrhaftiges Tohuwabohu dringt dem Besucher schon am Eingang aus den ehrwürdigen Hallen des 1907 errichteten Senckenbergmuseums entgegen: Eine ohrenbetäubende Mischung aus Kindergeschrei und Gelächter sowie vereinzelten Ordnungsrufen von Eltern, verstärkt durch das Echo in den hohen Räumen. Mehr

Schwund

Ob sie alt sind wie die SPD oder jung wie die Grünen, ob sie als die politische Vertretung des Liberalismus gesehen werden wollen wie die FDP oder sich vor allem dem konservativen Teil der Bevölkerung verpflichtet fühlen wie die CDU - die Mitgliederentwicklung macht ihnen allen Sorgen. Mehr

Hallenfußball

Testosteron oder Spaß im Spiel?

Fußball in der Halle - da scheiden sich die Geister. Zu große Verletzungsgefahr, sagen die einen, gutes Geschäft, sagen die anderen. Jedenfalls sind heute alle der Meinung, daß der Budenzauber reinen Fun-Charakter haben sollte. Mehr

Mixtapes

Auf der Suche nach dem verlorenen Song

Eine Hamburger Studie belegt, was wir schon immer geahnt haben: Was Proust der Lindenblütentee war, das ist uns das Mixtape. 250 Meter Magnetband müssen sagen, was das schüchterne Herz nicht über die Lippen bringt. Mehr

Kommentar

Amerikanische Agenda

D.D. Natürlich war der Zeitpunkt gut gewählt. Am vergangenen Mittwoch kündigte der amerikanische Präsident Bush an, den acht Millionen Ausländern, vorwiegend aus Lateinamerika, die illegal in den Vereinigten Staaten leben, ein Aufenthaltsrecht zu geben. Mehr

Amerika-Gipfel

Amerikaner beraten über Korruption und Armut

Wenn sich 34 Staats- und Regierungschefs an diesem Montag in Monterrey zum Amerika-Gipfel treffen, muß Präsident Bush mit fortwährendem Mißtrauen seitens vieler lateinamerikanischer Führer rechnen. Mehr

Kommentar

Die Feinsteuerung von Staat und Gesellschaft

Politik ist kein Sonntagsspaziergang, bei dem es gleichgültig ist, welchen Weg man wählt, weil man am Abend sowieso nach Haus zurückkehrt. In der Politik entscheidet die Wahl des Weges darüber, wie viele auf der Strecke bleiben. Mehr

Fußball im Fernsehen

"Nicht immer Rücksicht nehmen"

Karl-Heinz Rummenigge hat ein Bundesliga-Sonntagsspiel um 14 Uhr vorgeschlagen und ist damit auf Konfrontationskurs zu den Amateurvereinen und zum DFB gegangen. Mehr

Biathlon

Greis ausgebremst, aber zufrieden

Michael Greis hat beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka den 3. Platz im Massenstart über 15 km erkämpft. Mit zwei Strafrunden nach 20 Schuß mußte der 27jährige Bayer nur Halvard Hanevold und Ole Einar Björndalen den Vortritt lassen. Mehr

Eisschnellauf-EM

Holländische Feiertage mit Rückschlag

Anni Friesinger hat bei der Mehrkampf-EM ihren vierten Titel gewonnen. Trotz des Erfolges lief nicht alles nach Plan. Die deutsche Eisschnelläuferin mußte erkennen, daß die Konkurrenz aufgeholt hat. Mehr

Kommentar

Wunderbar verrückt

Vielleicht ist Werner von Moltke genau der Richtige, um zu erklären, was sich bei der Olympiaqualifikation der Frauen in Baku abgespielt hat. Der Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) war früher Zehnkämpfer und Leichtathletik-Funktionär. Mehr

Korruption

Kims IOC-Karriere geht zu Ende

IOC-Präsident Jacques Rogge beauftragte das IOC-Ehrenmitglied Keba M'Baye mit der neuerlichen Untersuchung von schwerwiegenden Vorwürfen gegen Kim. Mehr

Volleyball

Der Tanz am Abgrund endet mit der Reise nach Athen

Den deutschen Volleyballerinnen ist das schier Unmögliche geglückt. „Die anderen haben bessere Einzelspieler, aber wir haben den Willen", sagte Tanja Hart nach dem Sieg beim Olympia-Qualifikationsturnier. Mehr

Ski alpin

Hilde Gerg erfüllt Wolfgang Maiers Prognose im Rekordtempo

Hilde Gerg hat erstmals nach ihrem Kreuzbandriß vor gut einem Jahr wieder ein alpines Weltcup-Rennen gewonnen. Der Sieg beim Super-G in Veysonnaz war der 17. Weltcup-Erfolg für die 28jährige. Mehr

Kommentar

Großer Wurf

ela. Österreichs konservativer Regierung ist mit ihrem Entwurf zur Steuerreform ein großer Wurf gelungen. Die vorgelegten Eckpunkte bringen dem Mittelstand deutliche Entlastungen. Vor allem wird die Körperschaftsteuer in einem Ausmaß ... Mehr

Kommentar

Reform der Reform

ami. Daß die Gesundheitsreform nicht die letzte Reform der gesetzlichen Krankenversicherung war, das war allen Beteiligten klar, als der Bundestag die Novelle am 26. September beschloß. Doch einige Jahre, das hatten Rot-Grün und ... Mehr

Kommentar

Geschenkt, Genossen

Die Theater sind relativ leer, die Festivals absolut voll. Die Museen sind auch leer, die Sonderausstellungen überfüllt. Und für Bibliotheken gilt im Vergleich zum Fernsehen dasselbe. Vermutlich hat es nicht nur damit zu tun, daß ... Mehr

Irak

Amerikanische Armee entdeckt riesiges Waffenlager

Amerikanische Soldaten haben nördlich der irakischen Hauptstadt Bagdad ein umfangreiches Waffenarsenal entdeckt. In einer Art Bomben-Werkstatt wurden Hunderte von Raketen, Mörsergranaten und andere Sprengsätze gelagert. Mehr

Skispringen

Hannawald übt daheim - Ahonen gewinnt beide Springen

Janne Ahonen hat bei schlechtem Wetter beide Weltcup-Springen in Liberec gewonnen. Beste Springer des deutschen Rumpf-Teams waren Alexander Herr und Jörg Ritzerfeld. Mehr

Bankgeheimnis

Deutsche Bank legt Beschwerde gegen Urteil im Kirch-Prozeß ein

Die Deutsche Bank schöpft nach der Niederlage im Schadenersatzprozeß gegen den Medienunternehmer Kirch ihr letztes Rechtsmittel aus und hat Beschwerde beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe eingelegt. Mehr

Kunstmarkt

Kunststück

Geld verdienen mit Bildern ist nicht leicht. Denn was morgen noch gefällt, läßt sich schwer kalkulieren. Meist ist der Markt eng. Die Garantie, einen Käufer zu finden, der den gewünschten Preis zahlt, gibt es nicht. Mehr

Produktionsmanagement

Siegeszug neuer Produktionstechniken

Bei der Modernisierung ihrer Produktion setzen die meisten deutschen Unternehmen der Maschinenbau- und Elektroindustrie immer noch in erster Linie auf organisatorische Maßnahmen. Bei den modernen Produktionstechniken sind vor allem Bildverarbeitung und Rapid Prototyping auf dem Vormarsch. Mehr

Mittelstand

Um Längen voraus

Die amerikanische und die deutsche wissenschaftliche Behandlung von Familienunternehmen zeigen im Vergleich die Schwächen der deutschen Mittelstandsforschung auf. Die Erfolgsfaktoren der Familienunternehmen bleiben deshalb hierzulande eher diffus. Mehr

Innovationsrat

Idee gesucht - Kommission gefunden

Des Kanzlers Innovationsrat soll Deutschland auf die Sprünge helfen. Doch Innovationen lassen sich nicht verordnen. Denn Innovation braucht vor allem Zeit. Mehr

Interview

"Gute Einfälle brauchen Zeit"

„Wer auf Innovationen setzt, muß sich überraschen lassen.“ Der Philosoph Volker Gerhardt, Humboldt-Universität Berlin, im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Mehr

Italien

Bürokratie bremst Ermittlungen nach dem Tod von Carolin

Die Polizei in Krumbach teilte am Sonntag mit, daß deutsche Kriminalbeamte frühestens am Montag nach Brindisi reisen können, um die dort festgenommenen zwei Tatverdächtigen im Fall Carolin zu vernehmen. Mehr

Radsport

Ullrich mit alten Problemen: Infekt verzögert Trainingsauftakt

Arbeitskollegen und Teamleitung sollen leicht zusammengezuckt sein, als die Botschaft aus Ullrichs Schweizer Wohnort Scherzingen kam. Jan Ullrich muß wegen einer Grippe-Erkrankung das Bett hüten. Mehr

CDU

Bizarre Treffen mit Schäuble

Wen will Angela Merkel als Bundespräsidenten sehen? "Den, der es wird", antwortet jemand aus der führenden CDU-Riege, der sich einer äußerst kleinen Gruppe zugehörig fühlt: dem Freundeskreis der CDU-Vorsitzenden. Mehr

Interview

"Ein Nein zu Verhandlungen träfe das Volk tief"

„In der Angelegenheit des EU-Beitritts sind sich Regierung, Opposition und Volk einig.“ Ein Gespräch mit dem türkischen Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan über den EU-Beitritt, einen Kurdenstaat und das Kopftuchverbot. Mehr

Langlauf

Erster Weltcupsieg für Claudia Künzel

Skilangläuferin Claudia Künzel hat in Otepää/Estland erstmals in ihrer Laufbahn ein Weltcup-Rennen gewonnen. Die Staffel der Männer setzte mit ihrem Sieg das zweite Glanzlicht des Weltcup-Wochendendes. Mehr

Nordische Kombination

Schutzsperre für Kircheisen

Der nordische Kombinierer Björn Kircheisen ist wegen erhöhter Hämoglobin-Werte mit einer fünftägigen Schutzsperre belegt worden. Ein Doping-Vergehen liege aber nicht vor, hieß es von Seiten des Deutsche Skiverbandes. Mehr

Riesengebirge

Nach Sonnenaufgang

Mehr als hundert Jahre ist es her, daß Gerhart Hauptmann den Skisport in Schlesien einführte. Längst lacht keiner mehr über die Skifahrer, die sich von Szklarska Poreba aus per Sessellift auf den Szrenica hieven lassen. Mehr

Betriebsrente

Die nächste Vorsorgelücke

Eine Betriebsrente à la Commerzbank ist ein Auslaufmodell. Viele Firmen können sich das nicht mehr leisten. Arbeitnehmer müssen selbst vorsorgen. Mehr

Finanzminister Eichel

"Es darf keine neuen Löcher geben"

Finanzminister Hans Eichel in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung über verlogene Reformer, aufrechte Sozialdemokraten und das beste Steuerkonzept. Mehr

Norbert Bobbio

Italiens skeptischer Laienpapst

Der politische Philosoph Norberto Bobbio war einer der großen lehrer der Demokratie. Er starb am Freitag im Altern von 94 Jahren in Turin. Mehr

NEUE REISEBÜCHER

Für die Tasche Beim Besuch eines Feinkostladens fühlt sich auch der welterfahrene Reisende schnell überfordert. Dinge starren ihn an, von denen er nicht einmal genau zu sagen weiß, ob man sie essen kann oder ob sie ihrerseits beißen. Die sternförmige Frucht kann noch als Karambole identifiziert werden, aber: ... Mehr

Der wiedergefundene Autor

Es geht um ein verschollenes, ein verbanntes Buch - aus verschmähter Liebe. Sein Entdecker heißt Marcus Seibert, wurde 1964 in Aachen geboren und sieht einen Jugendtraum erfüllt, als er ein Stipendium erhält für das Pariser "College internationale de philosophie". Seinem begeisterten Blick entgeht ... Mehr

NEUE REISEBÜCHER

Für den Tisch Das schönste am Reisen kann die Erinnerung daran sein. Ein Mitbringsel frischt das Gedenken an ferne Orte in der Heimat auch nach langer Zeit wieder auf, das Souvenir genannt. Es ist sicher kein Zufall, daß sich ein französisches Wörtchen für das heißgeliebte Urlaubserinnerungsstück bewährt hat, reiste man doch einst nirgendwo auf der Welt mondäner als dort. Mehr

Iran

Irans Wächterrat schließt Reformer von Wahlen aus

Zahlreiche iranische Abgeordnete haben am Sonntag mit Protesten auf den Ausschluß führender Reformpolitiker von der anstehenden Parlamentswahl reagiert. Mehr

Krankheiten

Neuer Sars-Verdachtsfall in China

In der südchinesischen Provinz Guangdong (Kanton) gibt es einen neuen Sars-Verdachtsfall: Ein 35jähriger Mann steht im Krankenhaus unter Quarantäne. Mehr

Iran

Gerettetes Erdbebenopfer stirbt an Herzversagen

Ein nach 13 Tagen gerettetes Erdbebenopfer in Südiran ist am Sonntagmorgen in einem Krankenhaus gestorben. Der 57jährige, der am Donnerstag lebend aus den Trümmern geborgen worden war, erlag einer Herzattacke. Mehr

Algerien

Fast 300 Verletzte bei Erdbeben

Ein Erdbeben der Stärke 5,7 auf der Richterskala erschütterte in der Nacht zum Sontag Algier. Bei dem Erdstoß handelte es sich um ein Nachbeben zu dem verheerenden Erdbeben vom Mai vergangenen Jahres. Mehr

Mars-Mission

„Spirit“ zu erstem Marsausflug bereit

Die Vorbereitungen für das Verlassen der Abfahrtsrampe sind abgeschlossen und der kleine sechsrädrige Rover könnte möglicherweise schon am Dienstag zur Erkundung des Mars aufbrechen. Mehr

Wetter

Sieben Tote durch extreme Kälte in Kanada

Bei extremer Kälte sind im Osten Kanadas sieben Menschen erfroren. Die Temperaturen sanken in der Hauptstadt Ottawa und in Montreal zeitweise auf minus 39 Grad Celsius. Mehr

Irak

Dänische Soldaten finden alte Giftgasgranaten

Dänische Soldaten haben nahe der südirakischen Stadt Basra mehrere Dutzend vergrabene Granaten gefunden, die nach ersten Untersuchungen Giftgas enthalten. Mehr

Haushalt

Haushaltsdefizit 2003 kleiner als geplant

Die Neuverschuldung des Bundes ist 2003 doch niedriger ausgefallen, als im Nachtragshaushalt vorgesehen und liegt damit unterhalb der 1996 vom damaligen Finanzminister Waigel gesetzten Höchstmarke von 40 Milliarden Euro, Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Januar 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 11 12 13 14 15 16 17 18