Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 6.1.2004

Artikel-Chronik

Luftverkehr

Thomas Cook: Lieber Flüge streichen als Sky Marshals an Bord

Der Reiseveranstalter Thomas Cook und die Fluggesellschaft South African Airways wollen nach eigenen Angaben lieber Flüge absagen als bewaffnete Flugbegleiter einsetzen. Damit droht ihnen Landeverbot in den Vereinigten Staaten. Mehr

China

WHO sieht keine Gefahr durch neuen Sars-Fall

Die Weltgesundheitsorganisation gibt Entwarnung: Vom ersten Sars-Fall in China seit Ende der weltweiten Epidemie gehe keine größere Gefahr für die Bevölkerung aus. Mehr

Original, Fälschung, Kopie: Im Portikus treibt Kirsten Pieroth ihr Rätselspiel mit Edisons "Building # 11"

Ist das auch wirklich ein Original? Was es mit dieser Frage - die Kunstsammler oder -betrachter gerne zu stellen pflegen - und der ihr zugrunde liegenden Betrachtungsweise auf sich hat, versucht Kirsten Pieroth mit ihrer Installation "From the laboratory of Thomas A. Mehr

Automobile

Mercedes erwartet Absatzstagnation

Trotzdem verbreitet man bescheidenen Optimismus - Die anstehenden Modellwechsel sollen den Trend stoppen. Im Frühjahr kommt der neue SLK und im Herbst die nächste Generation der A-Klasse. Mehr

Anschlag in Kandahar

Die Spur führt zu den Koranschülern

Zwei Tage nach der Verabschiedung der neuen afghanischen Verfassung ist am Dienstag eine Bombe inmitten der südafghanischen Stadt Kandahar explodiert. Dem Anschlag fielen mehr als zehn Zivilisten, darunter einige Kinder, zum Opfer. Mehr

Immobilienmarkt

Vier von zehn Firmen Lothar Eschners insolvent

"Ein Paradies auf Erden", wirbt Eschner & Partner im Internet für die "Atriumvilla in Premiumlage in Kelkheim-Mitte/Taunus". 828000 Euro soll das Haus mit 300 Quadratmetern Wohnfläche und altem Baumbestand im Garten kosten. Mehr

Nordkorea

Washington: Angebot zu Atomverzicht „positiver Schritt"

Der amerikanische Außenminister Colin Powell hat Nordkoreas Angebot begrüßt , künftig auf ein Nuklearprogramm zu verzichten. Es handele sich um einen „interessanten“ und „positiven Schritt“. Mehr

Bad Orb

Bürger und Investoren könnten Kurbad retten

Die goldenen Zeiten der siebziger und frühen achtziger Jahre, in denen Bad Orb mehr Kurgäste als Einwohner zählte, mit bis zu 1,5 Millionen Übernachtungen Deutschlands größtes Privatbad war und sogar nur vier staatliche Heilbäder vor ihr rangierten, sind längst vorbei. Mehr

Eschborn

Gewerbesteuereinbruch macht Griff in die Rücklage notwendig

Es ist erst fünf Jahre her, da meldete der frühere Eschborner Bürgermeister Martin Herkströter (CDU) ein herausragendes Steuerergebnis: 312 Millionen Mark verbuchte die Stadt Eschborn damals an Mehreinnahmen bei den Gewerbesteuern. Mehr

Auto-Show Detroit

Die Rückkehr der angestaubten Kultmarken

Corvette und Mustang feiern ein Comeback. Die amerikanische Autohersteller wollen die Japaner mit neuen Personenautos bremsen. FAZ.NET-Spezial zur Auto-Show Detroit. Mehr

Rohstoffe

Euro-Stärke verstimmt Rohstoff-Investoren

Mehr Platin in Dieselrußfiltern und ein hohes Sicherheitsbedürfnis der Anleger - gute Voraussetzungen für den Rohstoffhandel. Aber Währungsverluste fressen die Gewinne der Edelmetalle fast ganz auf. Mehr

Großbritannien

Dianas ominöser Autounfall

Mehr als sechs Jahre nach dem tragischen Unfalltod der britischen Prinzessin Diana haben Ermittler am Dienstag eine erste Untersuchung auf britischem Boden eröffnet. Mehr

Luftfahrt

Offenbar zu wenige "Sky Marshals"

Die verschärften Sicherheitsbestimmungen für Flüge in die Vereinigten Staaten könnten die Deutsche Lufthansa vor Schwierigkeiten stellen. Nach Informationen dieser Zeitung ist der von den Amerikanern geforderte Einsatz von bewaffnetem Sicherheitspersonal nicht in jedem Fall zu garantieren. Mehr

Fußball

Reimann macht den Eintracht-Profis Beine

Am Dienstag nachmittag bot sich auf dem Trainingsplatz neben dem Waldstadion ein Bild von mannschaftlicher Geschlossenheit, das Willi Reimann so gar nicht paßte. Mehr

Hochschulen

Vorschläge zum Aufbau von Eliteuniversitäten stoßen auf Skepsis

Die Anregungen von SPD-Bundespolitikern, in Deutschland eine oder mehrere Eliteuniversitäten zu schaffen, stoßen in den Universitäten des Rhein-Main-Gebiets überwiegend auf Ablehnung. In den Präsidien ... Mehr

Elitestudent

Einmal angenommen, ein Frankfurter Abiturient, hochbegabt und mit glänzenden Noten, denkt darüber nach, an welcher Universität er sich einschreiben soll. Aus familiären Gründen würde er gerne im Rhein-Main-Gebiet ... Mehr

Fondsmarkt

In börsengehandelten Fonds steckt soviel Kapital wie noch nie

Exchange Traded Funds, die meist Aktienindizes abbilden, schwimmen auf einer Erfolgswelle. In den Produkten steckt soviel Kapital wie noch nie. Zudem ist mit ihnen mehr Geld zu verdienen als mit vielen gemanagten Fonds. Mehr

Flughafen

Zwei Weltkriegsbomben und vier Schichten Spezialasphalt

Manche Bravourstücke geschehen ganz und gar ohne großes Aufsehen. Daß man zum Beispiel über mehr als ein halbes Jahr jede Nacht ein 900 Quadratmeter großes Loch in die Start- und Landebahn eines größten ... Mehr

Eliteuniversität

Jenseits der Humboldtschen Bildungstradition

Die Ausbildung an deutschen Privathochschulen ist hochspezialisiert. Die Schulen sind aufwendig ausgestattet und bieten ein straff organisiertes Studienkonzept - Jobgarantie inklusive. Mehr

Serie (8)

Freudenberg legt die Suche nach Führungskräften breit an

Fast 60 Jahre dauerte es bei dem Mischkonzern, ehe erstmals Manager in die Unternehmensleitung rückten, die nicht der Familie entstammten. Teil acht der F.A.Z.-Serie über den Stabwechsel in Familienunternehmen. Mehr

Kommentar

Bunte Hunde

Die Vierschanzentournee im Umbruch und im Aufbruch - Ahonen, Hannawald, Höllwarth, Malysz, Schmitt, die üblichen Verdächtigen also, waren vorher als Favoriten genannt worden. Es ist ganz anders gekommen. Mehr

Vierschanzentournee

Hannawald bei Pettersens Triumph am Tiefpunkt

Zum Ende der Vierschanzentournee dominierten in Bischofshofen bei den Fans die österreichischen und die deutschen Farben. Aber der große Triumphator kommt aus Norwegen und heißt Sigurd Pettersen. Mehr

Kommentar

Mutig?

pes. Es zeugt von großem Mut, das, was Nordkorea am Dienstag über seine amtliche Nachrichtenagentur in Aussicht gestellt hat, als "mutige Zugeständnisse" zu charakterisieren. Zum einen weiß niemand, wie lange die dort dargelegte Position offiziell gültig bleibt. Mehr

Betriebsrenten

Unruhe in der Commerzbank-Belegschaft

Mit Entsetzen hat der Betriebsrat der Commerzbank auf die Kündigung der Betriebsrente zum Jahresende reagiert. "Wir sind fassungslos und sehr aufgebracht", sagte Mathias Fingerhut, Mitglied des Gesamtbetriebsrats. Mehr

Kommentar

Neugier wecken

hig. Allein aus Pflichtschuldigkeit wenden sich politische Beobachter an Dreikönig der FDP zu. Sie spielt im Machtkalkül der Republik kaum noch eine Rolle, viele ihrer Forderungen haben wie auch immer Eingang in die Programme der Konkurrenz gefunden. Mehr

Kommentar

Stilbruch

hlr. Die betriebliche Altersvorsorge ist nicht in Stein gemeißelt. In vielen Unternehmen hat sie sich angesichts ihrer desolaten wirtschaftlichen Lage zu einer untragbaren Last entwickelt. Die Art allerdings, wie die Commerzbank ... Mehr

Kommentar

Die ewige Baustelle der SPD

Schon bald nach dem unsanften Weckruf "Pisa!" standen die Themen Bildung und Wissenschaft auf der Agenda der SPD. Und so unbekümmert, wie sie einst die Bildungslandschaft umpflügte, so selbstgewiß geht sie nun an ihre Instandsetzung. Mehr

Bildung

Die Lösung als Problem

Der Putz fällt von den Wänden, Bücher, werden nicht mehr angeschafft: Die von der SPD nun geforderten eins bis sechzehn Eliteuniversitäten werden keinen der Mißstände an den deutschen Hochschulen beheben. Mehr

Pharma

EU-Gerichtshof hebt Buße gegen Bayer auf

Mario Montis Serie von Niederlagen vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) reißt nicht ab. Jetzt haben die EU-Richter in letzter Instanz eine von der EU-Kommission verhängte Geldbuße über 3 Millionen Euro gegen die Bayer AG aufgehoben. Mehr

Tennis

Wimbledon wird überdacht

Lange hatten sich die Verantwortlichen gesperrt, bald aber ist es so weit: Auf dem Centre Court von Wimbledon wird ab 2009 unter einem ausziehbaren Dach gespielt, sofern es regnet. Fernsehsender hatten auf diese Neuerung gedrängt. Mehr

Prognosen

Byron Wiens neueste Überraschungen

Die Ölpreise steigen und Usama Bin Ladin wird gefaßt. Diese Prognosen für 2004 stammen nicht von Nostradamus, sondern von dem Aktienstrategen Byron Wien. Mehr

Kommentar

Drive-out

Mal anders herum gefragt: Was wäre Britney Spears erspart geblieben, wenn sie ihre am Wochenende in Las Vegas geschlossene Ehe mit einem soliden Lover aus früheren Zeiten nicht nach dreizehn Stunden schon wieder für nichtig erklärt ... Mehr

Vierschanzentournee

Pettersen triumphiert, Hannawald springt hinterher

Durch seinen ersten Platz beim letzten Springen in Bischofshofen hat sich der Norweger Sigurd Pettersen den Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee gesichert. Sven Hannawald enttäuschte abermals. Mehr

Ballett

Frankfurts Stadtoberhaupt sucht weiter nach Lösung für Forsythe

Die Stadt Frankfurt sucht weiterhin nach einer Lösung, um mit Hilfe einer überregionalen Kooperation die Ballett-Truppe von William Forsythe zu erhalten. Mehr

Automobile

"Wir bleiben vor Toyota"

Die Chrysler-Gruppe hat durch hohe Verluste ihre Muttergesellschaft Daimler-Chrysler im vergangenen Jahr abermals in Erklärungsnot gebracht. Chrysler-Chef Zetsche über Marktanteile, Rabatte und die Aussichten für Dodge in Europa. FAZ.NET-Spezial zur Auto-Show Detroit. Mehr

Sars

Angriff der Gen-Krieger

Amerika als Buhmann: In China wächst die Akzeptanz für eine neue Theorie zur Entstehung der tödlichen Lungenkrankheit Sars. Wo die Wissenschaft versagt, erobern Amateurdetektive und Krimiautoren das Schlachtfeld. Mehr

CSU-Klausurtagung in Kreuth

Der Konflikt als Lebenselixier

Einen kommunikativen Kraftakt versucht die CSU auf ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth. Pünktlich zum Jahresauftakt pflegt sie wieder einmal die Rituale der Abgrenzung zur CDU. Mehr

Kommentar

Bunte Hunde

Die Vierschanzentournee im Umbruch und im Aufbruch - Ahonen, Hannawald, Höllwarth, Malysz, Schmitt, die üblichen Verdächtigen also, waren vorher als Favoriten genannt worden. Es ist ganz anders gekommen. Mehr

Mars-Mission

Der Marsrover "Spirit" schlägt Internet-Rekorde

Die Landung des Marsrovers "Spirit" auf dem Mars ist für die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa auch im Internet ein großer Erfolg gewesen. Am Wochenende wurde auf ihre Seiten innerhalb von 48 Stunden 513 Millionen Mal zugegriffen. Mehr

Schauspieler

Wanderers Tagtraum

Wieso Matthias Habich eine Party auf dem Meer feiern will und warum er immer auf der Flucht ist: „Manchmal sehne ich mich danach, irgendwo fest zu wurzeln.“ Mehr

Biologie

Evolution im Eilschritt

Normalerweise verläuft die Evolution langsam, doch an rund 25 so genannten „hotspots“ hat sie sich ungemein beschleunigt und in vergleichsweise kurzer Zeit eine Fülle neuer Arten hervorgebracht. Mehr

Kreditinstitute

Bank Austria-Aktie will Allzeithoch ausbauen

Die ersten Wochen nach dem Börsengang im Sommer hatte die Aktie der Bank Austria noch enttäuscht. Doch mittlerweile können sich die Besitzer des Papiers freuen. Die Aktie will ihr Allzeithoch ausbauen. Mehr

Mikrobiologie

Mit dem virtuellen Mikroskop im Internet

Der Blick auf die Mikrobenwelt ist durch das Mikroskop immer ein mittelbarer, und deshalb ist die Idee des Meeresbiologen und Chemikers Cypionka, einen "mikrobiologischen Garten" im Internet einzurichten, wohldurchdacht. Mehr

Rallye Dakar

Ein Bruchpilot will zum Wüstenfuchs werden

Colin McRae bleibt auch bei der Dakar-Rallye seiner Linie treu - immer mit Vollgas Richtung Erfolg. Aber jetzt erwischte es den ehemaligen Rallye-Weltmeister bei der fünften Etappe des Offroad-Klassikers. Mehr

Kriminalität

Kleinkind stirbt unter mysteriösen Umständen

Ein etwa drei Jahre altes Mädchen ist im schwäbischen Weißenhorn einem mysteriösen Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die Polizei hat eine Sonderkommission eingerichtet. Mehr

Volleyball

Björn Andrae wechselt auf die Beschleunigungsspur

Mit dem zwei Meter großen Modellathleten Björn Andrae lauert in Leipzig ein zweiter Haudrauf am Netz. Und das erhöht die als gering eingestuften Chancen der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft auf die Olympiaqualifikation. Mehr

Dreikönigstreffen der FDP

Nicht neu, aber engagiert

Das neue Image des Wandelbaren: Guido Westerwelle, der zuletzt nur noch nur noch „Grundsatzreden" hielt, gibt sich auch auf dem Dreikönigstreffen der FDP ernster und erfahrener. Mehr

Frankreich

Ermittlungen nach Ausbruch der Legionärskrankheit

Nach dem Ausbruch der Legionärskrankheit mit sieben Toten und insgesamt 59 Infektionen in Nordfrankreich ermitteln die Justizbehörden wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung. Mehr

Indisch-pakistanischer Dialog

„Ein Sieg für die ganze Welt“

Nach mehr als zwei Jahren diplomatischer Eiszeit haben sich Indien und Pakistan auf die Wiederaufnahme ihres Dialogs geeinigt. Die Gespräche, auch über die umstrittene Kaschmir-Region, sollen bereits im Februar beginnen. Mehr

Bildung

SPD will zehn Elite-Universitäten

Die SPD-Spitze will heute bei ihren Klausurberatungen in Weimar beschließen, etwa zehn Elite-Universitäten in Deutschland zu schaffen. Das sagte Bildungsministerin Bulmahn. Mehr

Kino

Schlaflos in Tokio: Sofia Coppolas "Lost in Translation"

In den fünfziger Jahren hätte so ein Film bei uns womöglich "Begegnung des Schicksals" geheißen, in den Sechzigern "Hotelgeflüster", in den Siebzigern "Liebe ist nur ein Wort", in den Achtzigern "Tokyo Story“. Und nun heißt er „Lost in Translation“, auch wenn das ein eigentümlich spröder Titel für einen ganz schön herzerwärmenden Film ist. Mehr

Interview

„Wir müssen wegkommen von der Diskussion um mögliche Fehler“

Thomas Schaaf, Trainer des Tabellenführers Werder Bremen, im F.A.Z.-Interview über das große Ziel Meisterschaft und wie er es erreichen will. Mehr

Banken

Commerzbank kündigt Mitarbeitern die Betriebsrente

Die Commerzbank will den rund 26.000 Mitarbeitern ab 2005 die Betriebsrenten einfrieren und damit jährlich bis zu 30 Millionen Euro sparen. Ausgenommen von der Neuregelung bleiben die Vorstände. Mehr

Fußball

Bundesliga am Samstag vor 15.30 Uhr „vorstellbar“

Um mehr Geld in Asien zu erwirtschaften, erwägt die Deutsche Fußball-Liga die Vorverlegung von Bundesligaspielen am Samstag. Vorbild ist die englische Premier League, die früher spielen läßt und dadurch mehr verdient. Mehr

FAZ.NET-Spezial

„Spirit“ sendet erste Farbbilder vom Mars

Nach der erfolgreichen Landung hat der amerikanische Roboter „Spirit“ eine zweite Antenne ausgefahren und die ersten Farbbilder geliefert. Mehr

Devisen

Der Euro nimmt die 1,28-Dollar-Marke

Der Aufwärtstrend des Euros hält an. Mit 1,2803 Dollar erreichte er am Dienstag ein weiteres Rekordhoch. Experten gehen davon aus, daß sich der Trend fortsetzen wird. Beim Yen gibt es Interventionsgerüchte. Mehr

Kino

Die Globalisierungsgegner von einst kämpften mit dem Schwert: "Der letzte Samurai"

Wenn ein Hollywoodstar und ein zeitgeschichtliches Thema zusammenstoßen, muß es nicht immer hohl klingen. Das jüngste Beispiel liefert Tom Cruise. Mehr

FDP

Spendenquittung für Möllemann-Witwe

Rund sechs Monate nach dem Tod des FDP-Politikers Jürgen Möllemann hat die Partei seiner Witwe Carola eine Spendenquittung über 980.000 Euro zugeschickt. Für diese Summe soll ihr Mann das umstrittene anti-israelische Flugblatt finanziert haben. Mehr

Internetdienstleister

Neue Internet-Phantasie belebt teure Web.de-Aktie

Seit Ende Dezember erlebt die Web.de-Aktie einen rasanten Höhenflug, nachdem sie sich zuvor deutlich abwärts orientiert hatte. Anleger setzen offenbar auf die Chancen der Internet-Telefonie. Der Titel ist aber hoch bewertet. Mehr

Hintergrund

Hohe Hürden für die Kündigung der Betriebsrente

Nach der Kündigung der Betriebsrente für die Mitarbeiter der Commerzbank AG sind viele verunsichert. Auch Beschäftigte anderer Unternehmen und Branchen bauen auf die betriebliche Versorgung im Alter. Mehr

Formel 1

Mercedes und Schumacher: „Das Thema hat sich erledigt“

DaimlerChrysler-Vorstand Jürgen Hubbert hat alle Spekulationen zurückgewiesen, nach denen Michael Schumacher nach Ablauf seines Ferrari-Vertrages 2006 seine Karriere bei McLaren-Mercedes ausklingen lassen könnte. Mehr

Dreikönigstreffen der FDP

Westerwelle: Radikale Reformen gegen „deutsche Krankheit“

Beim Dreikönigstreffen der FDP in Stuttgart hat der Vorsitzende Guido Westerwelle der Regierung zu wenig Reformmut unterstellt und eine Politik gefordert, die Eigenverantwortung fördere. Mehr

Versorger

Strompreise steigen seit Jahresbeginn wieder

Viele deutsche Verbraucher müssen seit Anfang des Jahres mehr für ihren Strom zahlen. Die beiden größten deutschen Energiekonzerne Eon und RWE haben zum Jahreswechsel die Strompreise um durchschnittlich 2,7 Prozent erhöht. Mehr

Chemie / Pharma

Kein Millionen-Bußgeld gegen Bayer

Der Bayer-Konzern muß eine von der Europäischen Kommission verhängte Geldbuße über drei Millionen Euro endgültig nicht zahlen. Dies entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Dienstag. Mehr

Studie

Amerikanische Teenager sind die dicksten

Ein internationaler Vergleich hat ergeben: Die dicksten Teenager leben in den Vereinigten Staaten. Die schlankste Jugend hat Litauen zu bieten, deutsche Jungen und Mädchen rangieren im Mittelfeld. Mehr

Ski nordisch

Premiere für Angerer: Weltcup-Sieg im Langlauf

Tobias Angerer aus Vachendorf hat am Dienstag im schwedischen Falun zum ersten Mal ein Skilanglauf-Weltcuprennen gewonnen. Jens Filbrich und René Sommerfeldt belegten die Plätze drei und vier. Mehr

Absturz in Ägypten

Flugzeugwrack und Flugschreiber im Roten Meer entdeckt

Das Wrack der vor drei Tagen in Ägypten abgestürzten Maschine und die „Black Box“ wurden geortet. Am Mittwoch fliegen die französischen Angehörigen und Außenminister de Villepin zu den Trauerfeiern für die Opfer. Mehr

Konjunktur

DIW rechnet mit bescheidenem Aufschwung

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) rechnet in diesem Jahr mit einem Wachstum von 1,4 Prozent. Der Aufschwung sei ein Aufschwung ohne Schwung, sagte DIW-Präsident Zimmermann. Mehr

Automobilindustrie

Opel sagt VW mit Frühbucher-Rabatt beim Astra den Kampf an

Mit einem Frühbucher-Rabatt auf den neuen Astra will die Adam Opel AG in Rüsselsheim im Wettbewerb mit dem VW Golf glänzen. Der neue Astra ist zudem günstiger als das Vorgängermodell. Mehr

Anleihen

Staatsanleihen sind auch in diesem Jahr in der Defensive

Bei steigenden Börsen sind die Staatsanleihen in der Defensive. Denn Anleger setzen lieber auf Aktien und Unternehmensanleihen. Bei nachhaltiger Wirtschaftsentwicklung dürften die Renditen weiter steigen. Mehr

Fernsehen

Es hat sich nichts geändert, gar nichts

Margarethe Schreinemakers feiert ihr Comeback im Ersten - und der Zuschauer meint, in einer Zeitschleife zu stecken. Schon seltsam, mit welchem Programm die ARD sich ein Recht auf eine Gebührenerhöhung erarbeiten will. Mehr

Wellenreiter

Urwaldkiller und Premiumpenner

Die Deutsche Post rettet den finnischen Urwald, Joschka Fischer 3.500 Amphibien - bei Journalisten aber stößt jede gute Geste auf Kritik. Nicht einmal Obdachlosenzeitungen sollen wir uns noch kaufen dürfen. Mehr

Voilà Inspiration!

Der Mensch als animal symbolicum ist eine Erfindung von Schreibenden und mithin eine Autorsuggestion. Ausdruck der Introspektion dieses poesiebegabten Wesens sind seit ehedem die Poetiken, der Quellcode der Literatur. Die Reise zum Herzen der Fiktionen ist dabei nicht notwendig eine empfindsame. ... Mehr

Bücher

Sender und Frequenzen 2004. Jahrbuch für weltweiten Rundfunkempfang. Von Michael Schmitz und Wolf Siebel. Siebel Verlag, Meckenheim, 576 Seiten, 23,90 Euro (einschließlich drei Nachtragslieferungen von je 48 Seiten). Alle Jahre wieder und bereits zum 21. Mal ist das Buch erschienen, das aus einem Weltempfänger tatsächlich das Ohr zur Welt macht. Mehr

Bücher

Die Deutsche Bahn aktuell - Typen, Trassen, Impressionen 1994 bis heute. Von Gerhard Bank, Kosmos Verlag, Stuttgart, 144 Seiten, 141 Farbfotos, 19,90 Euro. Ein Bilderbuch für Erwachsene - warum eigentlich nicht. Der Bahnfan will ja nicht immer an der zugigen Strecke stehen und warten, bis genau der Triebwagen vorbeikommt, auf den er es abgesehen hat. Mehr

Ratgeber für die schnurlose Freiheit

Wireless Lan ist derzeit ein Modethema. Die Vernetzung von Computern und anderen elektronischen Geräten ohne Kabel ist schick und bringt zu Hause oder im Büro viel Komfort: Mit dem Notebook auf dem Sofa sitzen und schnurlos im Internet surfen macht einfach Spaß. Das Funkprotokoll im Bereich von 2,4 ... Mehr

Bücher

Die Deutsche Bahn aktuell - Typen, Trassen, Impressionen 1994 bis heute. Von Gerhard Bank, Kosmos Verlag, Stuttgart, 144 Seiten, 141 Farbfotos, 19,90 Euro. Ein Bilderbuch für Erwachsene - warum eigentlich nicht. Der Bahnfan will ja nicht immer an der zugigen Strecke stehen und warten, bis genau der Triebwagen vorbeikommt, auf den er es abgesehen hat. Mehr

Bücher

Corvette - 50 Jahre. Das offizielle Geburtstagsbuch. Von Randy Leffingwell, Heel Verlag, Königswinter, 384 Seiten, etwa 600 farbige Abbildungen, 49,90 Euro. Immer wenn wir am Auto zweifeln, nehmen wir eine kleine Anzeige aus einem amerikanischen Provinzblatt zur Hand: Da wird die Bestattung eines älteren Herrn avisiert, der überraschend in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist. Mehr

Bücher

Sender und Frequenzen 2004. Jahrbuch für weltweiten Rundfunkempfang. Von Michael Schmitz und Wolf Siebel. Siebel Verlag, Meckenheim, 576 Seiten, 23,90 Euro (einschließlich drei Nachtragslieferungen von je 48 Seiten). Alle Jahre wieder und bereits zum 21. Mal ist das Buch erschienen, das aus einem Weltempfänger tatsächlich das Ohr zur Welt macht. Mehr

Das Kleisterhaus

Daß ein Buch "Im Reich des Goldenen Drachen" titelt, heißt nicht, daß Georges Remi alias Hergé von den Toten auferstanden ist und seinen unsterblichen kleinen Hund samt Besitzer noch einmal auf große Fahrt geschickt hat. Doch Tim und Struppi müssen daheim bleiben, wenn Isabel Allende das - bereits ... Mehr

Bücher

Corvette - 50 Jahre. Das offizielle Geburtstagsbuch. Von Randy Leffingwell, Heel Verlag, Königswinter, 384 Seiten, etwa 600 farbige Abbildungen, 49,90 Euro. Immer wenn wir am Auto zweifeln, nehmen wir eine kleine Anzeige aus einem amerikanischen Provinzblatt zur Hand: Da wird die Bestattung eines älteren Herrn avisiert, der überraschend in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist. Mehr

Tennis

Auch Burgsmüller und Elsner schaffen keine Siege

Lars Burgsmüller und Daniel Elsner setzten am Dienstag beim Tennisturnier in Adelaide die Niederlagenserie fort, die Rainer Schüttler und Nicolas Kiefer am Montag in Doha begonnen hatten. Mehr

Billigflieger

Europa neu vermessen

Erlebnis Billigflieger: Wer mit Ryanair, Hapag Lloyd Express oder Easyjet abhebt, landet an den erstaunlichsten Orten Europas. Ein Überblick. Mehr

Irak

Der achte Mann

Geküßt von einem unbekannten Retter: Warum der spanische Agent José Manuel Sánchez im Irak nicht ermordet wurde, während seine sieben Kollegen bei einem Anschlag sterben mußten. Mehr

Services

Imtech-Aktie nach oben ausgebrochen

Das niederländische Dienstleistungsunternehmen Imtech machte in den vergangenen Monaten mit deutlichen Kursgewinnen auf sich aufmerksam. In einem positiven konjunkturellen Umfeld scheint mehr möglich zu sein. Mehr

Basketball

Dirk Nowitzki ernüchtert: „Es reicht einfach nicht“

Die Auswärtsschwäche der Dallas Mavericks in der NBA hält an: Dirk Nowitzki erzielte in Utah zwar 24 Punkte, aber die Texaner verloren trotzdem 94:108. Es war die fünfte Niederlage in den letzten sechs Auswärtsspielen. Mehr

Fußball

Stange bis 2006 Nationaltrainer des Iraks

Bernd Stange bleibt offenbar bis zum Jahr 2006 Trainer der irakischen Fußball-Nationalmannschaft. Das bekräftigte Verbandssprecher Mohamed Khalaf. Mehr

Unterhaltungselektronik

Intel und Microsoft erobern die Wohnzimmer

Die Computer- und Elektronikbranche auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas ist davon überzeugt, daß dem Zusammenrücken von Fernseher, Stereoanlage und Computer die Zukunft gehört. Intel und Microsoft arbeiten eng zusammen. Mehr

EU-Kommission

Prodi weist Antisemitismus-Vorwürfe scharf zurück

Die EU-Kommission hat die Antisemitismus-Vorwürfe jüdischer Verbände scharf zurückgewiesen und Konsequenzen angedroht. „Wir sind schockiert über die Vorwürfe“, sagte sein Sprecher. Mehr

Internationale Raumstation

Die ISS verliert Druck

Ein seit Tagen anhaltender Druckverlust auf der Internationalen Raumstation hat der Nasa zufolge weder Einfluß auf die Arbeit an Bord noch bedroht er die Besatzung. Mehr

Energie

RWE übertrifft Prognose

Der Energieversorger RWE hat dank der Neuerwerbungen im Kerngeschäft den Betriebsgewinn 2003 um mindestens 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert und damit die eigenen Erwartungen leicht übertroffen. Mehr

F.A.Z.-Konjunkturanalyse

Freude über Aufschwung überwiegt Euro-Sorgen

Die Mehrheit der Ökonomen rechnet für den Euro-Raum im Jahr 2004 mit einem deutlichen Plus des realen Bruttoinlandsprodukts. Die Prognosen liegen zwischen 1,5 und gut 2 Prozent Zuwachs. Mehr

Branchenrückblick

Zyklische Werte rücken an der Börse in den Vordergrund

Im vergangenen Monat und Jahr haben an den Börsen zunächst vor allem die Technologiewerte gut abgeschnitten. Mehr und mehr holen aber Öl-, Rohstoff- und Versorgerwerte auf. Mehr

WestLB

Auf Kurssuche nach dem britischen Abenteuer

Der Milliardenverlust der WestLB und das Engagement bei der britischen Boxclever haben weitreichende Konsequenzen. Mit dem früheren Deutsche-Bank-Manager Fischer an der Spitze könnte die Neuausrichtung der WestLB nun vorankommen. FAZ.NET-Spezial. Mehr

Automobile

Pischetsrieder rechnet mit Rabattschlachten in Europa

Die Autokonzerne befürchten 2004 härtere Preiskämpfe. Es bestehe die Gefahr, daß die Rabattschlachten in Amerika nach Europa getragen würden, sagte VW-Chef Pischetsrieder. FAZ.NET-Spezial zur Auto-Show Detroit. Mehr

Eliteuniversität

Ein „deutsches Harvard“ sorgt für Diskussionsstoff

Der Vorstoß der SPD für eine Eliteuniversität ist bei der Opposition, aber auch in den eigenen Reihen auf Skepsis gestoßen. Auch der Koalitionspartner stellt sich ein auf "eine Reihe spannender Debatten". Mehr

Devisen

Aufwertungsdruck auf den Yen hält an

Mit massiven Interventionen versucht die japanische Administration, die Aufwertung des Yen gegen den Dollar zu vermeiden. Aber auf Grund der Grundkonstellation ist höchstens eine Verzögerung erreichbar. Mehr

Gastkommentar

Euro könnte die Währung Nummer eins werden

Der Euro steigt gegen den Dollar. Bisher bleibt der Greenback allerdings die Weltwährung Nummer eins. Das würde sich nur ändern, wenn Asien die Interventionen aufgeben würde, denkt William Pesek von Bloomberg News. Mehr

Europa

Sonderermittler untersuchen Briefbomben-Anschläge

Die Serie mysteriöser Anschläge auf EU-Institutionen und Persönlichkeiten reißt nicht ab. Eine multinationale Ermittlergruppe unter der Leitung Italiens soll die jüngste Serie von Briefbomben untersuchen. Mehr

Dreikönigstreffen

Kampfkräftig gegen Bimmelbahnreformen

Vor dem traditionellen Dreikönigstreffen der FDP sehen die Liberalen ihre Bedeutung als „gewachsen“. Doch abermals werden Zweifel an Stärke und Überzeugungskraft des Parteivorsitzenden Westerwelle laut. Mehr

Führer des Iraks

Selten starben sie eines natürlichen Todes

Die Geschichte der irakischen Herrscher ist eine blutige; eines natürlichen Todes erlag kaum einer. Was auf Saddam Hussein ohne den Schutz der Amerikaner warten könnte. Mehr

Strizz

"Dem Ingenieur ist nichts zu schwör!"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Irak

Zwei Franzosen bei Falludscha getötet

Zwei Franzosen im Dienste amerikanischer Firmen sind im Irak erschossen worden. Ein dritter sei bei dem Vorfall in Falludscha etwa 50 Kilometer westlich von Bagdad verletzt worden, teilte das Pariser Außenministerium am Dienstag mit. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Januar 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 06 07 08 09 10 11 12 13