Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.12.2004

Artikel-Chronik

Euro-Raum

DZ-Bank-Indikator trübt sich ein

Die Konjunkturschwäche im Euro-Raum dürfte mindestens noch bis zum Frühjahr 2005 andauern. Darauf deutet der DZ-Bank-Euro-Indikator hin. Mehr

Naher Osten

Regierungskoalition in Israel zerbrochen

Die Regierungskoalition des israelischen Ministerpräsidenten Ariel Scharon ist am Mittwoch am Streit um den Staatshaushalt 2005 zerbrochen. Scharons Koalitionspartner hatte gegen seinen Haushaltsentwurf gestimmt. Mehr

Rheingau-Taunus-Kreis

Röttger setzt auf den Amtsbonus als Landrat

Die CDU beginnt die heiße Phase des Wahlkampfs um das Amt des Landrats mit leichten Vorteilen: Während es der SPD bisher nicht gelungen ist, Bundeskanzler Gerhard Schröder oder zumindest Parteichef Franz ... Mehr

Deutsche Bank

Region wohl stark von Stellenabbau bei der Deutschen Bank betroffen

Rund 2300 Stellen will die Deutsche Bank in den nächsten zwei Jahren in Deutschland abbauen, fast jeder zehnte Arbeitsplatz soll wegfallen. Das hat das Unternehmen mitgeteilt. Die Arbeitnehmervertreter wurden vom Vorstand informiert. Mehr

Vereine

Rollschuhbahn soll nun doch an den Rebstock

Die Rollschuhbahn soll auf die Sportanlage Rebstock verlegt werden. Darauf hat sich das Viererbündnis im Römer verständigt. CDU und SPD sind damit doch noch von ihrer Entscheidung abgerückt, das Vereinsgelände ... Mehr

Finanzpolitik

Demographische Entwicklung droht öffentliche Kassen zu sprengen

Eine vom Finanzministerium in Auftrag gegebene Studie zeigt bis 2050 stark erhöhte Sozialbeiträge oder eine dramatisch steigende Staatsschuld. Mehr

Gesundheit

Kassenärzte klagen über Arzneimittelbudgets

Patienten müssen sich auf weitere Einschränkungen bei der medizinischen Versorgung einstellen. Die Erste Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung in Hessen meint, daß 2005 weniger hochwertige Medikamente verschreiben werden. Mehr

Palästinensische Gebiete

Barghuti tritt nun doch zur Präsidentenwahl an

Zuerst wollte der in Israel inhaftierte palästinensische Politiker den Kandidaten der Fatah-Organisation, Mahmud Abbas, unterstützen. Jetzt widerruft Barghuti den Verzicht auf die Kandidatur. Seine Chancen stehen nicht schlecht. Mehr

„F.A.Z.-Leser helfen“

Leben mit dem Prinzip Hoffnung

Die gräulichen Punkte oder Flächen auf der Leber sind deutlich zu sehen. Das Bild des Computertomographen zeigt sie: Metastasen, Zeichen eines sich ausbreitenden Krebses. Was ist zu tun? Operieren, eine ... Mehr

Fernsehen

Ein geschlagener Mensch

Ein alter Mann, hilflos im Bett liegend, wird mißhandelt, beschimpft und geschlagen. Anderthalb Jahre lang. Durch ein Video, das ein Hobbyfunker dem Privatsender RTL zuspielte, wurde der Vorfall öffentlich. Mehr

Fernsehen

Kabelnetzbetreiber Iesy will vom Ende der Antenne profitieren

"Verlieren Sie nicht den Anschluß", heißt es seit einigen Tagen auf blauen Plakaten im Rhein-Main-Gebiet, "Damit Sie auch morgen noch fernsehen können", und auch: "Iesy. Da weiß man, was man hat." Mit ... Mehr

Wirtschaft

Die Staatskassen der Ukraine sind fast leer

Der ukrainische Staatshaushalt steht vor dem Bankrott. Angeblich kann die Regierung nur noch für drei Monate ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen. Mehr

Theater

Barbara Englert spielt "Iphigenie"

Was macht eigentlich Barbara Englert? Zu bekannt ist die Schauspielerin in der Frankfurter Freien Theaterszene, als daß man ihren Weggang aus der Brotfabrik und von dem von ihr mitbegründeten Theater Primadonna/Schwerer Held nicht bemerkt hätte. Mehr

ARD

Status quo, Status wo?

Der scheidende ARD-Vorsitzende Plog hinterläßt seinem Nachfolger ein schweres Erbe. Daß die Zahl der Gebührenzahler in einer schrumpfenden Gesellschaft stetig sinkt, ist nur eines der Probleme. Mehr

Auf dünnem Eis

Die Stabilisierung des Arbeitsmarktes im Rhein-Main-Gebiet bewege sich noch "auf dünnem Eis", hat der Präsident der Frankfurter Industrie- und Handelskammer, Joachim von Harbou, unlängst gesagt. Wie recht er hatte, zeigen die gestern offiziell vorgestellten Streichpläne der Deutschen Bank. Mehr

Finanzmarkt

Streit um die Führung beim Pensionsfonds Calpers

Nach seiner scharfen Kritik an Disney-Chef Eisner, rechnet der amtierende Calpers-Präsident Sean Harrigan mit seiner Absetzung. Mehr

Cannabis

Von der Aussteiger- zur Alltagsdroge

Die Risiken des Cannabis-Gebrauchs rücken langsam ins Bewußtsein von Gesellschaft und Politik. Die vielen Jahre der Bagatellisierung scheinen vorbei zu sein. Mehr

Banken

Deutsche Bank streicht fast 2000 Stellen in Deutschland

Die Entscheidung über einen Stellenabbau ist gefallen: Das größte deutsche Geldinstitut streicht in den kommenden zwei Jahren im Inland rund 2.000 der 27.000 Stellen - vor allem in der Verwaltung, nicht im Filialgeschäft. Mehr

Fußball

Die Null steht, und "Charly" Körbel steht zu ihr

Selten wirkte Karl-Heinz Körbel so gelöst wie an seinem Jubeltag. Der früher mehr dem großen Spiel als der großen Rede zugeneigte Körbel machte mit dem Alterungsprozeß redselig kurzen Prozeß. Mehr

Handball

Doch lieber Ballsporthalle statt "Gud Stubb"

Aus dem Spiel in der Festhalle am zweiten Weihnachtsfeiertag wird nichts. Die Handballspieler der SG Wallau/Massenheim bleiben in der Ballsporthalle. Mehr

Euro-Raum

Gespaltene Konjunktur im Euro-Raum

In Deutschland und Frankreich brach das Wirtschaftswachstum von Juli bis September ein. Dagegen wuchs die Wirtschaft in den anderen Euro-Staaten beschleunigt oder gleich stark wie zuvor. Mehr

Tourismus

WestLB verkauft Tui-Anteil

Die WestLB hat im Zuge ihrer Konzentration aufs Bankgeschäft ihren Anteil am Reisekonzern Tui an die Deutsche Bank verkauft. Diese veräußerte einen Teil wiederum an die spanische Hotelgruppe Riu. Mehr

Ukraine

Ein Zwischensieg der Revolution

Die Staatskrise in der Ukraine zeigt eine unerschütterliche Begeisterung für Demokratie. Doch nach dem Mißtrauensvotum gegen Janukowitsch scheint niemand zu wissen, wie es mit der Regierung weitergehen soll. Mehr

Rohstoffe

Viele Recycling-Unternehmen haben Rückenwind

Steigende Rohstoffpreise und steigende Entsorgungskosten lassen richtig ausgerichtete Entsorgungsunternehmen immer interessanter werden. Sie können ihre Gewinne zum Teil deutlich steigern, die Aktien reagieren positiv. Mehr

Fahrtbericht Cadillac XLR

Es gibt noch eine Welt jenseits von 911 und SL

Der Cadillac XLR ist eine amerikanische Sportwagen-Alternative im besten Sinne. Allerdings müssen einige Unannehmlichkeiten in Kauf genommen werden. Mehr

Kommentar

Fatales Signal

Mü. Hat sich die Bundesrepublik Deutschland an den - mit Mord und Vertreibung verbundenen - Enteignungen in der Sowjetischen Besatzungszone bereichert? Hat sie somit gegen ihre völkerrechtliche Pflicht verstoßen, nicht von einem ... Mehr

Kommentar

Das asiatische Haus

Als 1967 sechs südostasiatische Nationen die "Asean" gründeten, war die Welt nicht sehr beeindruckt. Die Mitgliedstaaten wurden überwiegend von Despoten regiert, die ihre Macht auf das Militär stützten. Mehr

Bosnien-Hercegovina

Aus Sfor wird Eufor

An diesem Donnerstag übernimmt die EU in Bosnien-Hercegovina die Friedenssicherung von der Nato. Fraglich ist aber, ob deren Eufor-Truppe gelingen wird, was der Sfor stets mißlungen ist: die Festnahme des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Karadzic. Mehr

Carmen Riu, Luis Riu

TUI-Partner in schwierigen Zeiten

Hinter der spanischen Hotelkette Riu, deren Inhaber soeben eine Beteiligung von 10 Prozent am Tourismuskonzern TUI erworben haben, steht eine der klassischen spanischen Unternehmerfamilien. Die Rius haben es in gut 50 Jahren aus kleinen Anfängen zu beträchtlichem Wohlstand gebracht. Mehr

Kommentar

Sparkommissar

hlr. Es klingt schon überraschend, daß die Deutsche Bank ihre Deutschland-Offensive ausgerechnet mit der Streichung von 2000 Arbeitsplätzen beginnt. Vorwärtsstrategien sehen irgendwie anders aus. Auch wenn Vorstandssprecher Josef ... Mehr

Kommentar

Wenn alle schuld sind

wmu. In der Diktion der Europäischen Kommission läßt sich das Debakel um die falschen griechischen Defizitangaben auf einen einfachen Nenner bringen: Irgendwie sind alle daran schuld. Die griechischen Behörden sind es, weil ihre ... Mehr

Weltaidstag

Vatikan: Aids ist Zeichen einer moralischen Immunschwäche

Die Ausbreitung des Aidserregers ist nur durch Keuschheit zu verhindern - davon ist man im Vatikan überzeugt. Hilfreich im Kampf gegen die Epidemie sei auch „eine korrekte Sexualpraxis“. Mehr

Kommentar

Pause statt Panik

Axel Teichmann und René Sommerfeldt sind in Topform. Dennoch: Bundestrainer Jochen Behle verzichtet am kommenden Wochenende beim Sprint-Weltcup in Bern auf seine beiden führenden Skilangläufer - eine strategische Auszeit, um Kräfte zu sparen, die Akkus wieder aufzuladen. Mehr

Mannesmann-Prozeß

Generalstaatsanwalt schließt sich Revision an

Die Düsseldorfer Generalstaatsanwaltschaft hat sich der Revision der Ankläger im Mannesmann-Prozess voll angeschlossen: „Wir sind zuversichtlich, daß die Freisprüche aufgehoben werden“. Mehr

Philippinen

Zahl der Toten nach Tropensturm auf 700 gestiegen

Tropensturm, Schlammlawinen, Überschwemmungen: Der Norden der Philippinen ist im Ausnahmezustand. Während die Toten geborgen werden, rast schon ein neuer Taifun auf das Land zu. Mehr

Konjunktur

Einzelhandel startet gut ins Jahresschlußquartal

Der deutsche Einzelhandel ist gut in das Jahresschlußquartal gestartet. Nach vorläufigen Angaben verkauften die Händler im Oktober 1,6 Prozent mehr Waren als im September. Mehr

Vereinte Nationen

Berlin begrüßt Vorschläge zur Reform des Sicherheitsrats

Die Bundesregierung zeigt sich hochzufrieden mit den Empfehlungen der UN-Kommission zur Reform der Vereinten Nationen. Der außenpolitische Sprecher der Union, Pflüger, spricht dagegen von einer „Schlappe“ für die Bundesregierung. Mehr

Parlaments- und Präsidentenwahlen

In Rumänien keine Wahlwiederholung

Das Zentrale Wahlbüro (BEC) hat die Forderung von Präsidentschaftskandidat Basescu nach Annullierung der Parlaments- und Präsidentenwahlen abgelehnt. Mehr

Bildung

Tendenzen zur Einheitsschule

Schleswig-Holsteins Kultusministerin Ute Erdsiek-Rave hat sich abermals für die Einführung der Einheitsschule nach skandinavischem Vorbild ausgesprochen. Mehr

Irak

„Stabilität, Wohlstand und Demokratie werden siegen“

Er sei nicht nach Deutschland gekommen, um um Truppen zu bitten, schreibt der irakische Ministerpräsident Allawi in einem Beitrag für die F.A.Z. Er würde aber auch die Hilfe Deutschlands beim Wiederaufbau der irakischen Wirtschaft begrüßen. Mehr

Staatskrise in der Ukraine

Janukowitsch ruft Obersten Gerichtshof an

In der Ukraine geht das Verwirrspiel um die Präsidentenwahl in eine neue Runde. Nach der Opposition will jetzt auch der offizielle Wahlgewinner, Ministerpräsident Janukowitsch, das Ergebnis gerichtlich prüfen lassen. Zuvor hatte das Parlament ihm das Mißtrauen ausgesprochen. Mehr

Sternenhimmel im Dezember

Der Herbst bereitet seinen Abschied vor

Eine seltene Planetenkonstellation ist bis zum 13. Dezember zu sehen: Alle von der Erde zu beobachtenden großen Planeten erscheinen in ihrer natürlichen Reihenfolge aufgereiht - allerdings nur am frühen Morgen. Mehr

Valdas Adamkus

Vermittler

Gleich zwei wegweisende Aufgaben in einer Woche, die die politische Stabilität seines Landes und die Mittelosteuropas beeinflussen können, warten auf ihn. In Vilnius (Wilna) wird Valdas Adamkus in den nächsten Tagen entscheiden müssen, ob er die neue Regierung bestätigt. Zuvor aber versucht er in Kiew gemeinsam mit dem polnischen Präsidenten Kwasniewski eine Lösung der politischen Krise in der Ukraine herbeizuführen. Mehr

Kommentar

Präsidial

"Was gehen uns andere an?" So einfach kann man die Frage nach der Integration also auch stellen. Die Rede des Bundespräsidenten, die er gestern auf Einladung der "Stiftung Weltethos" an der Universität Tübingen hielt, hatte ein scharf geschnittenes Thema. Mehr

Interview

„Ich bin ganz froh, wenn es rumort“

Der Sportdirektor der deutschen Eisschnelläufer, Günter Schumacher, im F.A.Z.-Interview über die scharfe Kritik von Claudia Pechstein am Bundestrainer und die Formkrise der Stars. Mehr

Kati Wilhelm

Unter Bayern

Die überzeugte Thüringerin Kati Wilhelm hofft in Bayern auf neue Reize. Nach der enttäuschenden WM hat die Biathletin ihre Heimat hinter sich gelassen. "Ich war so unzufrieden, ich mußte einfach was ändern." Mehr

Kulturhauptstadt 2010

Lübeck: Bürgerstolz und stilles Tun

Lübeck, der schönen Stadt im Norden, ergeht es besser als vielen. In ihren Mauern denken die Bürger noch wie weiland, in den glücklicheren Tagen, als die Speicher gefüllt waren. Mit seinen Traditionen lebt es gut. Mehr

Langstreckenschwimmen

Fotofinish nach 25 Kilometern: Zweiter Titel für Britta Kamrau

Mit nur einer Zehntelsekunde Vorsprung nach 25 km hat sich Britta Kamrau ihren zweiten Titel bei der WM gesichert. Damit löste sie Peggy Büchse als erfolgreichste deutsche Langstreckenschwimmerin ab. Mehr

Devisen

Pfund auf 12-Jahres-Hoch gegen den Dollar

Das britische Pfund hat nach einer Konsolidierungsphase den Höhenflug gegen den Dollar wieder aufgenommen. Es scheint auch gegen den Euro den kurzfristigen Abwertungstrend überwunden zu haben. Mehr

Israel

Scharons Koalition vor dem Aus? Abstimmungsniederlage erwartet

Stunden vor einem Votum über Israels Haushalt für 2005 bekräftigt Premierminister Scharon, er werde jeden Minister entlassen, der dem Etat nicht zustimme. Dennoch erwarten Beobachter eine Niederlage. Scharon sucht sein Heil längst in einer großen Koalition. Mehr

China

Wütende Angehörige verschütteter Bergleute stürmen Rathaus

Die Serie der schweren Bergwerksunglücke in China reißt nicht ab. Aufgebrachte Angehörige machen die Bergwerksleitung für eine neue Gasexplosion verantwortlich. Bislang sind 166 Kumpel tot geborgen worden. Mehr

Devisenmarkt

Die tschechische Krone ist zum Euro nach oben ausgebrochen

Nach einer fünfmonatigen Seitwärtsbewegung ist die tschechische Landeswährung zum Euro auf ein Jahreshoch gestiegen. Aus dem Weg geräumte Charthürden und anstehenden Privatisierungen sprechen dabei weiter zu ihren Gunsten. Mehr

Ehrungen

Hessen ehrt Grosser und Cruicchi für Einsatz für Demokratie

Für ihren Widerstand gegen den Nationalsozialismus und ihren Kampf für Demokratie haben der Publizist Alfred Grosser und der Politiker Dante Cruicchi die Wilhelm-Leuschner-Medaille erhalten. Das ist die höchste hessische Auszeichnung. Mehr

Gerichtsurteil

Gebühren für Langzeitstudenten verfassungsgemäß

Studiengebühren für Langzeitstudenten in Nordrhein-Westfalen sind nach einem Gerichtsurteil grundsätzlich verfassungsgemäß. Die Studiengebühr verstößt demnach nicht gegen die Ausbildungsfreiheit. Mehr

Mannheim

Die tröstliche Botschaft Pompejis

Die Qualen der Sterbenden, der Prunk, mit dem sie sich umgaben: Mannheim zeigt eine beeindruckende Ausstellung zum Untergang von Pompeji und Herculaneum. Mehr

Mißhandlungen

Struck: Fotos aus „Abenteuerlust“

Bundesverteidigungsminister Peter Struck (SPD) hat sich abermals dem Verteidigungsausschuß des Bundestages gestellt und mehr als hundert Fotos von Mißhandlungen an Rekruten bei der Bundeswehr vorgelegt. Mehr

Frankreich

Mildere Strafe für früheren Premier Juppé

Im Berufungsprozeß wegen Korruption hat der frühere französische Premierminister Alain Juppé einen Strafnachlaß bekommen. Das passive Wahlrecht wird ihm nicht für zwei, sondern nur für ein Jahr entzogen. Mehr

Schröder und Putin

Kein Zurückweichen vor dem Freund

Bundeskanzler Schröder äußert sich heute im Bundestag zur Staatskrise in der Ukraine - und wird vermutlich auch Fragen zu seiner Haltung gegenüber Putin beantworten müssen. Das ist längst überfällig. Mehr

Terrorprozeß

Neonazi bestreitet Plan eines Anschlags auf Jüdisches Zentrum

Beim Terrorprozeß um den geplanten Bombenanschlag auf das neue Jüdische Zentrum in München schützen sich die Angeklagten gegenseitig: Das „Aktionsbüro Süd“, eine Neonazi-Gruppe, habe andere von Gewalt abgehalten. Mehr

Neuemissionen

Neuling Geox faßt gleich Tritt auf dem italienischen Börsenparkett

Mit einem Plus von fast 16 Prozent hat der italienische Schuhproduzent Geox den Sprung auf das Mailänder Parkett geschafft. Was die Anleger lockt, sind die atmungsaktiven Geox-Schuhe, die hohes Wachstum versprechen. Mehr

Arbeitsmarkt

Streit um Erfolg der Arbeitsagentur eskaliert

Der Verwaltungsratschef der Bundesagentur für Arbeit, Clever, hat scharfe Kritik am Umbau der Behörde geübt. SPD-Chef Müntefering reagiert empört - und fordert Clevers Rückzug aus der BA. Mehr

Brüssel

EU strengt Verfahren gegen Griechenland an

Als Reaktion auf die geschönten Haushaltszahlen, die Griechenland der EU über Jahre vorgelegt hat, wird nun ein Verfahren gegen Athen eingeleitet. Von Sanktionen gegen Griechenland will man aber absehen. Mehr

Fußball

5.500 Euro für einen Business-Sitz bei der Frankfurter Eintracht

Komfort auf höchstem Niveau soll das neue Frankfurter Waldstadion den Zuschauern bieten. Dafür wird ein Sitz auf Business-Niveau nicht ganz billig: Zwischen 3.500 Euro und 5.500 Euro sind für ein Jahr zu bezahlen. Mehr

Nationalmannschaft

Regenerationsreise nach Asien

Bundestrainer Klinsmann hat die bei den Klubs ungeliebte Asienreise des Nationalteams verteidigt und einen behutsamen Umgang mit den Spielern versprochen. „Die Belastung wird sich in Grenzen halten.“ Mehr

Fußball

Beckham mit 95,5 Millionen Euro reichster englischer Profi

In einer Rangliste des Fußball-Magazins „Four Four Two“ liegt der Mittelfeld-Star von Real Madrid weit vor dem zweitplazierten Dennis Bergkamp vom FC Arsenal. Mehr

Skispringen

„Wer bist du denn?“ - Hannawald auf der Suche nach sich selbst

Der am Burn-Out-Syndrom leidende Skispringer Sven Hannawald sinnierte über die Ursachen seiner Krankheit und sieht es bereits als Fortschritt, daß er sich nicht mehr an seinen Sport klammert. Mehr

Anleihen

Privat plazierte Wertpapiere kritisch betrachten

Ein Angebot von 8,25 Prozent Zinsen pro Jahr hört sich in Zeiten rekordtiefer Renditen richtig gut an: Die Rede ist von privat plazierten Anleihen. Anleger sollten sich allerdings nicht blenden lassen und die Risiken beachten. Mehr

Fonds

Für Jim Rogers haben Hedge Fonds ihren Zenit schon erreicht

Hedge Fonds sprießen wie Pilze aus dem Boden. Jim Rogers, Mitgründer des legendären Quantum Hedge Fonds, sieht das kritisch. Er kann sich nicht vorstellen, daß es genügend qualifizierte Fondsmanager gibt. Mehr

Vereinte Nationen

„Annan soll zurücktreten“

Norm Coleman, Leiter des Untersuchungsausschusses im Korruptions-Skandal um das UN-Programm „Öl für Lebensmittel“, fordert den Rücktritt von Generalsekretär Annan. Womöglich könne Annan von den Zahlungen an seinen Sohn gewußt haben. Mehr

Wellenreiter

Erscheinungen

Nicht als Devotionalie, sondern als „Teil der Popkultur“ wurde der Marientoast in der Vorwoche ersteigert. Eine Welle seltsamer Ebay-Angebote bestätigt, daß die Interessenten nicht von Volksfrömmigkeit geleitet wurden. Mehr

Aids-Impfstoffe

Der Tragödie zweiter Teil

Angesichts der weltweit vielen Millionen HIV-Infizierten erscheint die Entwicklung eines Impfstoffes dringender denn je. Jetzt nähren Forschungen in Brasilien neue Hoffnungen. Mehr

Bielefeld

Lkw rast in Schülergruppe: Schuldfrage ungeklärt

Tragischer Verkehrsunfall in Bielefeld: Zwei Kinder kamen ums Leben, als ein Getränkelaster in eine Gruppe von Schülern raste. Ob die Kinder oder der Lkw-Fahrer eine rote Ampel ignorierten, ist noch unklar. Mehr

Gedächtnisort Rom, wolkenlos

Was waren das für schöne Zeiten, als für die Frage, was Geschichte sei, die Antwort ausreichte, die Isaiah Berlin einst in lakonischer Kürze gegeben hatte: Geschichte ist das, was die Historiker tun. Die Historiker sind immer noch fleißig, die Literaturlisten, die sie im Anhang ihrer Bücher vorstellen, ... Mehr

Fest der Wiederkehr

Der Brasilianer Raduan Nassar, Jahrgang 1935, wurde im Innern des Bundeslands São Paulo als Sohn libanesischer Einwanderer geboren. Er hat, ohne Abschluß, Literatur, Jura und Philosophie studiert und war danach eine Zeitlang Journalist. Wie es scheint, hat er das Schreiben seit fast dreißig Jahren aufgegeben. Mehr

Geschichte des Rechnens

Geometrie, jene mathematische Theorie, die sich mit der Beschreibung ebener und räumlicher Gebilde befaßt, bedeutet wortwörtlich Feldmeßkunst. Der Beginn der Geometrie scheint in den frühen Hochkulturen gelegen zu haben, auch wenn sich allerorts steinzeitliche Zeugen - wie die Steinkreisanlage Stonehenge ... Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Indiens Sensex auf einem neuen Höhepunkt

Nach einer politisch motivierten Angstdelle im Frühjahr ist der indische Aktienmarkt wieder schön in Fahrt: Der maßgebliche Index Sensex hat gerade einen neuen Höhepunkt erlebt. Marktbeobachter bleiben „bullish“ gestimmt. Mehr

Rundfunk

Thomas Gruber neuer Vorsitzender der ARD

Die Hauptversammlung der ARD hat Thomas Gruber zum neuen Vorsitzenden des Sendeverbunds gewählt. Der Intendant des Bayerischen Rundfunks übernimmt diesen Job in einer Zeit, in der es vor allem ums Geld gehen wird. Mehr

Konjunktur

Erholung der deutschen Industrie gestoppt

Der Anstieg des Euro und die Flaute in der Binnenwirtschaft hat die Erholung der deutschen Industrie unerwartet im November zum Stillstand gebracht. Selbst die größten Pessimisten hat dies nicht erwartet. Mehr

Alteigentümer-Entschädigung

Ernst August von Hannover unterliegt in Karlsruhe

Alteigentümer haben nach einem Beschluß des Bundesverfassungsgerichts keinen Anspruch darauf, ihre in der Ostzone zwischen 1945 und 1949 enteigneten Ländereien zurückzubekommen. Einer der Beschwerdeführer war Ernst August von Hannover. Mehr

Irak-Krieg

Abu Ghraib: Pentagon wußte schon vor einem Jahr Bescheid

Viel früher als bisher vermutet wurde die amerikanische Führung über die Mißhandlungen irakischer Gefangener in Abu Ghraib informiert. Schon im Dezember 2003 lag ein erster Bericht mit den Folterungen vor. Mehr

Porträt

Eine Region meldet sich krank

Die kasachische Stadt Temirtau gilt als Zentrum der Aids-Epidemie in Zentralasien. Die Geschichte eines Erkrankten. Mehr

Wassertechnologie

Das Comeback der BWT AG setzt sich mit neuer Dynamik fort

Die Aktie des österreichischen Wassertechnologie-Spezialisten BWT ist momentan „in“ an der Wiener Börse. Bei zuletzt noch einmal beschleunigter Dynamik hat die Notiz seit Ende Januar 2003 schon um über 200 Prozent zugelegt. Mehr

Eisschnellauf

„Sonnt sich gerne im Erfolg“: Pechstein attackiert Cheftrainer

Eisschnellauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein spricht nach der jüngsten Trainer-Rochade von einer Entmachtung ihres Betreuers. Das gelte auch für den Coach von Rivalin Anni Friesinger. Mehr

Amerika

Krispy Kreme und sechs weitere Rallykandidaten

Jeden Spätherbst sucht John Dorfman nach „Januar-Erholungskandidaten“: Aktien, die zurückgeblieben sind, aber aus seiner Sicht einiges Potential haben. Diesmal sind unter anderem Merck & Co. und Krispy Kreme dabei. Mehr

Kriminalität

Maskierter überfällt Postagentur und erbeutet 160.000 Euro

Rund 160.000 Euro hat ein bewaffneter Mann am Dienstagabend bei einem Überfall auf eine Postagentur im Frankfurter Stadtteil Fechenheim erbeutet. Er entnahm das Bargeld und sperrte die Angestellten im Tresorraum ein. Mehr

Flugzeugunglück

Bruchlandung: Mehr als zwanzig Tote

Beim dramatischen Landemanöver eines Passagierflugzeugs in Indonesien sind mehr als 20 Menschen ums Leben gekommen. Das Flugzeug der Billig-Linie Lion Air war von der regennassen Piste abgekommen. Mehr

Aktienmarkt-Analyse

Börse Brasilien bestätigt mit Rekordhoch ihre Hausse

Mit einem neuen Rekordhoch hat der brasilianische Aktienindex Bovespa seinen Aufwärtstrend bestätigt. Aus Anlegersicht ist das als prozyklisches Kaufsignal für das auch wirtschaftlich im Aufschwung befindliche Land zu werten. Mehr

Konjunktur

Einzelhandel vor dem Weihnachtsgeschäft schwach

Vor dem Weihnachtsgeschäft hat sich die Lage im Einzelhandel weiter verschärft. Im Oktober lagen die Umsätze 3,7 Prozent unter denen des Vorjahresmonats. Größter Verlierer war der Versandhandel. Mehr

Stahlkonzerne

ThyssenKrupp-Aktie festigt Rolle als dividendenstarker Titel

Diese Monate sind gute Zeiten für Stahlkocher. Das zeigt nach Arcelor und Voestalpine nun ThyssenKrupp mit einem kräftigen Sprung beim Vorsteuergewinn. Der Konzern erhöht die Dividende. Dies dürfte die Aktie stärken. Mehr

Serbien und Montenegro

Attentatsversuch auf Präsidenten gescheitert

Der serbische Republikpräsident Boris Tadic ist am Dienstag abend mitten im Zentrum Belgrads einem Attentat entgangen. Sein Dienstwagen wurde gerammt, Tadic blieb unverletzt. Mehr

Stahl / Maschinenbau

Thyssen-Krupp verdoppelt Jahresgewinn

Der Mischkonzern Thyssen-Krupp hat seinen Gewinn vor Steuern im Geschäftsjahr 2003/04 mehr als verdoppelt und die Erwartungen von Analysten leicht übertroffen. Die Dividende soll erhöht werden. Mehr

Neuer Markt

Die Neue-Markt-Ära geht zu Ende

Zum Jahresende wird der Nemax 50 zum letzten Mal berechnet. Die Derivate, die auf den Index zugeschnitten sind, werden unterschiedliche Schicksale erfahren. Mehr

Fremde Idiome

Kaltwalzstraße auf arabisch

Wer will schon Kauderwelsch in Bedienungsanleitungen wie früher üblich bei Importgeräten aus Fernost? Heute werden hohe Ansprüche an Industrieübersetzer gestellt. Sie übertragen Fachtexte in fast jede Sprache der Welt. Mehr

Strizz

„Was machst Du da?“

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Luftfahrt

Der Flughafen Hahn wächst weiter

Die Ausfälle durch die Insolvenz des italienischen Billigfliegers Volare werden durch neue osteuropäische Kunden kompensiert. Die Infastrukturprojekte um den Flughafen kommen voran. Mehr

Pharmaindustrie

Der Zwist um die Gesundheit

Der Arzneimittelhersteller Pfizer streitet mit den Krankenkassen über die Annerkennung seines Cholesterinsenkers Sortis als therapeutische Verbesserung. Ein Präzendenzfall. Mehr

Strategie- und Aufbauspiele

Die Siedler: Das Erbe der Könige

Mächtige Helden, drahtige Leibeigene und sechs verschiedene Truppentypen stehen beim neuen Siedler-Spiel im Mittelpunkt. Mehr

Wahlen in Amerika

Bush bleibt Präsident

Das Rennen um das Weiße Haus wurde in der ganzen Welt verfolgt. Es geht zu Ende, als Bushs demokratischer Herausforderer John Kerry seine Niederlage eingesteht, obwohl noch nicht alle Stimmen ausgezählt waren. Zu groß war der Vorsprung des Amtsinhabers. Mehr

Action & Adventure

Vampire: The Masquerade - Bloodlines

Vampire müssen nicht immer blutrünstig sein, es geht auch anders. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

Dezember 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09