Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 7.4.2004

Artikel-Chronik

Irak

Schulterschluß der Radikalen

Ein gemeinsames Vorgehen von Sunniten und Schiiten würde die Lage für die Besatzungsmächte im Irak verschärfen. Erfolgreich waren die amerikanischen Truppen in den vergangenen Tagen nicht. Mehr

Medien

Senator Entertainment kündigt Insolvenzantrag an

Die Senator Entertainment AG wird am Donnerstag einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen. Senator hatte vor drei Wochen bereits mitgeteilt, das Unternehmen sei überschuldet. Mehr

Uneinheitliche Tendenz an Europas Börsen

An den wichtigsten europäischen Börsenplätzen kam es am Mittwoch nur zu geringen Kursbewegungen, die in der Tendenz uneinheitlich ausfielen. Die wenigen Gewinne schmolzen allerdings kurz vor Handelsschluß angesichts der schwächeren Tendenz an der Wall Street größtenteils zusammen. Mehr

Frankfurt International School in Oberursel mit Ausbauplänen

Die alte Villa an der Waldlust, in der es nach den frühen Frankfurter Jahren schließlich in Oberursel begann, wird immer noch genutzt. Doch für mehr als die Verwaltung der Frankfurt International School (FIS) reicht sie schon lange nicht mehr. Mehr

"Kultur made in Offenbach" - ein weicher Standortfaktor

Er ist "der Sanierer", ein Mann der Wirtschaft: Nun hat Oberbürgermeister Gerhard Grandke auch die Kultur zur Chefsache gemacht. Als er dieses Ressort im Februar übernahm, überraschte der Sozialdemokrat damit gleichermaßen seine Partei wie die Öffentlichkeit. Mehr

„Tempodrom-Affäre“

Das Tempodrom wurde Strieder zum Verhängnis

Der Berliner SPD-Vorsitzende und Senator Peter Strieder, gegen den die Staatsanwaltschaft ermittelt, hatte keinen Rückhalt in der Partei mehr. Mehr

Finanzmarkt

Neue Optionsregeln schmälern Unternehmensgewinne

Technologieunternehmen sind besonders betroffen, weil sie stärker als andere Unternehmen auf Aktienoptionen als Mittel der Entlohnung setzen. Es wurden dennoch kaum Auswirkungen auf die Kurse an der Wall Street festgestellt. Mehr

Erleuchtung: Cerith Wyn Evans in einer Ausstellung im Frankfurter Kunstverein

Cerith Wyn Evans scheint mit John Cage und Theodor W. Adorno auf vertrautem Fuß zu stehen, auch mit der Prinzessin von Cleves, die im 1678 entstandenen Roman der Madame de Lafayette das Konzept der romantischen Liebe verkörpert. Mehr

Kino

Beiläufige Poesie eines High-School-Massakers: „Elephant“

Gus Van Sant gelingt eine der eindringlichsten und zugleich beiläufigsten Darstellungen von schulischer Gewalt seit Jahren. Sein „Elephant“ ist eine Art „Bowling for Columbine“ ohne Besserwisserei. Mehr

Berechtigte Fragen

Zu wenig Unterricht hier, Stundenausfall dort, Unmut allerorten: Man darf vermuten, daß Kultusministerin Karin Wolff (CDU) auch in den Osterferien etliche Klage-Briefe von Vätern und Müttern bekommt, einer ist ihr gerade zugestellt worden (F.A.Z. Mehr

Medien

Achtzig Jahre Gegenwart

Ein halbes Jahrhundert hat Wolfgang Menge Fernsehen gemacht, Drehbücher geschrieben für Fernsehfilme, Serien und jahrelang legendäre Talkshows moderiert. Wie sein Medium lebt auch er ganz für den Augenblick. Mehr

„Frankfurt Lions“

Nicht nur gut gebrüllt: Vom Absteiger zum Titelanwärter

In der Geschäftsstelle der Lions herrscht seit Anfang der Woche Ausnahmezustand. Seit sich der Frankfurter Klub am Sonntag abend für die Finalspiele der Deutschen Eishockey Liga (DEL) qualifiziert hat, ... Mehr

Frankfurter Sparkasse

"Polytechniker" wollen mehr über die Lage der 1822 erfahren

Die meisten Mitgliederversammlungen der Polytechnischen Gesellschaft sind den Besuchern als nur mäßig spannend in Erinnerung; es soll auch schon einmal ein Film über den Nachtflug von Bienenköniginnen gezeigt worden sein. Mehr

Kommentar

Niederlage

Dt. Was nützen die Beschwörungsformeln, mit denen sich die europäischen Innenminister nach dem 11. März in die Hand versprachen, ihre Geheimdienste im Kampf gegen den Terrorismus enger zusammenarbeiten zu lassen; was nützen auch ... Mehr

Kommentar

Predigt mit Musik

Seltsamerweise hat die Faszination, die von Johann Sebastian Bachs Passionen ausgeht, nicht darunter gelitten, daß sie zu den jährlich wiederholten Ritualen gehört. Unweigerlich wird der Zuhörer hineingenommen in das Karfreitagsgeschehen, ... Mehr

Rentenmarkt

Ausfallquote bei Anleihen sinkt auf Fünfjahrestief

Die Zahlungsausfallquote bei Anleihen weltweit ist im März gegenüber dem Vorjahresmonat mehr als ein Drittel auf 4,1 Prozent gefallen, berichtet Moody's Investors Service. Und sagt weiter sinkende Ausfallquoten voraus. Mehr

Kommentar

Fromme Wünsche

wmu. Pedro Solbes hinterläßt seinem Nachfolger reichlich Arbeit. Das ist nicht seine Schuld, sondern die der Mitgliedstaaten. Der scheidende EU-Kommissar hat auf die zu hohen Haushaltsdefizite in sechs Ländern so reagiert, wie er ... Mehr

Kommentar

Lernkurve

rit. Die Manager von Daimler-Chrysler sind doch lernfähig - zumindest, was ihre Entlohnung betrifft. Vor zwei Wochen zog der Automobilkonzern den umstrittenen Plan zurück, einen Teil der Aufsichtsratsvergütung an den Aktienkurs zu koppeln. Mehr

Kommentar

Der gute Ruf leidet

Bundesbankpräsident Welteke hatte nur eine geringe Chance, aus der Affäre um seine von der Dresdner Bank bezahlte Berlin-Reise noch heil herauszukommen. Mehr

Dutroux-Prozeß

Neue Vorwürfe gegen Untersuchungsrichter Langlois

Weil er sich nicht mit der „Mafia von Charleroi“ anlegte wollte, soll Untersuchungsrichter Langlois Hinweisen nach dem Verbleib der von Marc Dutroux entführten Mädchen nicht nachgegangen sein. Mehr

Pharma

"Die Mitarbeiter sind stinksauer"

Aventis-Personalvorstand Heinz-Werner Meier beklagt im Gespräch mit der F.A.Z. den französischen Protektionismus. Mehr

Hintergrund

Elliott-Wellen, Fibonacci-Zahlen und der Goldene Schnitt

Nachfolgend können Sie lesen, was sich hinter Begrifen wie Elliott-Wellen, Fibonacci-Zahlen und der Goldene Schnitt verbirgt. Mehr

Proteste

Autobahn-Blockade sorgt für lange Staus

Dritter Tag der Protestaktionen von Umweltschützern in Österreich. Auf der Nord-Süd-Achse der Alpenrepublik gab es kein Durchkommen. Mehr

Ärzte sind über das Schwarzbuch empört

Die Ärzteverbände haben mit Empörung auf das "Schwarzbuch" des Bundesgesundheitsministeriums reagiert. Mehr

Kommentar

Verglüht

Fußball ist ein irdisches Spiel. Das weiß seit dem Dienstag auch der letzte extraterrestrisch geblendete Fan von Real Madrid. Die Stars aus der spanischen Hauptstadt, in einem Teil der Medien zu galaktischen Wesen hochgejazzt, haben eine kapitale Bruchlandung hingelegt. Mehr

Dreifaltigkeits-Pfarrei

Eine neue Kirche für eine wachsende Gemeinde

Es gibt Pläne, die nie verwirklicht werden. Etwa jene für den Bau der katholischen Kirche "Zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit" am Frankfurter Berg. Das heutige Gotteshaus an der Homburger Landstraße sollte eigentlich keine Kirche werden, sondern ein Pfarrsaal. Mehr

Zoo-Pädagogik

"Eine Kakerlake kann interessanter sein als ein Pfau"

"Toto", der alte Schimpanse, ist jetzt in Spanien. Im Frankfurter Zoo war er allein. Die Einsamkeit bekam ihm nicht. Die Tierpfleger hatten sich viel Mühe gegeben, um ihm sein Dasein zu erleichtern, sagt ... Mehr

Beethovens Ohrenpfeifen: Neues Ballett von Malaika Kusumi

Eine doppelte Premiere im Internationalen Theater Frankfurt: Die Choreographin Malaika Kusumi präsentierte dort mit ihrer Compagnie ihr neues Stück "Beethoven's Silence", das nun in verschiedenen hessischen ... Mehr

Radsport

Zabel geschlagen, Ullrich im Hauptfeld

Der Franzose Ludovic Turpin hat am Mittwoch die zweite Etappe der 52. Sarthe-Rundfahrt in der Bretagne gewonnen. Mehr

Landespolitik

Nach den Sommerferien mehr Ganztagsangebote an hessischen Schulen

Die Ganztagsangebote an hessischen Schulen nehmen zu. Nach den Sommerferien werden 61 weitere Schulen nachmittags Betreuung und freiwilligen Unterricht organisieren. Die SPD will indes auch fächerübergreifende Förderung. Mehr

Daimler-Chrysler

DWS und Union Investment kritisieren Schrempp

Fondsgesellschaften und Privatanleger geizen bei der Hauptversammlung nicht mit Kritik: „Das größte Risiko des Konzerns sind seit acht Jahren sein Vorstandsvorsitzender und sein Aufsichtsratsvorsitzender.“ Mehr

José María Aznar

Gastprofessor im Halbschatten

Nur drei Monate liegen zwischen dem Regierungschef Aznar, der Seite an Seite mit den Mächtigen der Welt stand, und dem abgewählten Aznar, der an der Georgetown University eine Gastprofessur erhält. Mehr

Terror-Prozeß

Motassadeq ist frei

Der zunächst als Terrorhelfer verurteilte Marokkaner Mounir al Motassadeq ist unter Auflagen wieder auf freiem Fuß. Er wird jedoch weiterhin verdächtig, Mitglied einer terroristischen Vereinigung gewesen zu sein. Mehr

Radsport

„Zu viel Gewicht“: Wenig Hoffnung auf Jan Ullrich

Eine Umfrage unter Aktiven, Teamchefs und Ehemaligen kommt zu dem Ergebnis: Jan Ullrich, der derzeit auf Formsuche ist, hat im Duell mit Lance Armstrong bei der Tour de France nur geringe Chancen. Mehr

Hintergrund

Von sieben Bundesbankpräsidenten trat bislang einer vorzeitig zurück

Reibungsfrei waren die Beziehungen zwischen Bundesbank und jeweiliger Bundesregierung selten. Vorzeitige Rücktritte gab es dagegen bisher nur einen. Mehr

Kommentar

Verstummen

"Man stelle sich eine Welt vor", phantasierte der Literaturwissenschaftler und Kunst-Enthusiast George Steiner vor Jahren in seinem Essay "Von realer Gegenwart", "in der jedes Gespräch über Kunst, Musik und Literatur verboten ist." ... Mehr

Atlantiküberquerung

Seit Monaten kein Lebenszeichen

Ein deutscher Abenteurer wird auf dem Atlantik vermißt. Der Essener Tim Weltermann wollte den Ozean mit einem Kanu überqueren. Seit langem gibt es kein Lebenszeichen von ihm. Mehr

Champions League

"Willkommen auf der Erde"

Die hochgelobten Stars sind unsanft gelandet, Real Madrid ist in der Champions League ausgeschieden. Als „Chronik eines angekündigten Todes“ bezeichnete Torhüter Casillas die Leistung der Mannschaft. Mehr

Zweite Liga

Osnabrück trennt sich von Trainer Pagelsdorf

Zweitliga-Schlußlicht VfL Osnabrück hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Frank Pagelsdorf getrennt. Der Aufsteiger zog damit die Konsequenz aus der sportlichen Misere der Niedersachsen. Mehr

Kino

Der beste Trickfilm der letzten Zeit: "Das große Rennen von Belleville"

Wenn alles mit rechten, das heißt: künstlerischen Gründen zugegangen wäre bei der diesjährigen Oscarverleihung, dann hätte nicht der immens erfolgreiche Pixar-Trickfilm "Findet Nemo" die Auszeichnung als bestes Animationswerk erhalten, sondern "Das große Rennen von Belleville". Mehr

Neue Bundesländer

Ostdeutscher Sonderweg?

Die Diskussion über eine Sonderwirtschaftszone in den neuen Ländern für den Aufbau Ost geht weiter. Sachsens Ministerpräsident Milbradt (CDU) wehrt sich gegen eine Neiddebatte. Mehr

Voting-Protokoll

Japan-Aufschwung kein Grund für verstärkten Aktienkauf?

„Investieren Sie verstärkt in Japan-Aktien und Fonds“ - diese Frage warf FAZ.NET angesichts der fortschreitenden Erholung von Wirtschaft und Aktienmarkt in Japan auf. Nur eine Minderheit hat indes mit Ja geantwortet. Mehr

Terminal

www.wüste

Die Wüste steckt voller Wunder, das weiß jeder. Wenn man allerdings im Internet nach "Wüstenwundern" sucht, bekommt man gerade einmal vierundzwanzig Treffer angezeigt und wird höflich gefragt, ob man nicht "Busenwunder" gemeint hat. Mehr

Unwetter

Neue Fluten im Norden Mexikos

Neue heftige Regenfälle in der Flutregion im Norden Mexikos. Die Gegend um die Stadt Matamoros wurde unter Wasser gesetzt. Mehrere Menschen werden vermißt. Mehr

Vereinigte Staaten

Wohnen im Tresorraum

In dieser Hotelhalle in Philadelphia können die Damen noch ihren großen Auftritt zelebrieren: Wenn sie vom Ballsaal aus im langen Abendkleid die Freitreppe aus Marmor herabschweben, werden Erinnerungen an die besten Zeiten der amerikanischen Grand Hotels wach. Mehr

Fußball

Lockt Schalke Pizarro von den Bayern weg?

Die seit Wochen anhaltenden Gerüchte um einen möglichen Wechsel von Claudio Pizarro vom FC Bayern München zu dem Revierclub verdichten sich. Mehr

Fondsskandal

Französische Finanzaufsicht will Fondsgesellschaften prüfen

Die Ermittlungen gegen unseriöse Handelspraktiken bei Fondsgesellschaften gehen in die nächste Runde. Die französische Finanzaufsicht angekündigt, einige Gesellschaften zu inspizieren. Mehr

Unglücke

Kleinflugzeug aus Egelsbach in der Schweiz abgestürzt: Fünf Tote

Fünf Deutsche sind am Mittwoch bei einem Flugzeugabsturz in der Schweiz ums Leben gekommen. Die Maschine war in Egelsbach bei gestartet. Die Unglücksursache ist noch nicht bekannt. Mehr

Deutscher Nutzfahrzeugmarkt

Auftragsschub setzt sich im März fort

Der Blick auf den deutschen Nutzfahrzeugmarkt gibt Anlaß zum Optimismus für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Die deutschen Lastwagen-Hersteller melden nämlich für den Monat März starke Zuwächse bei den Auftragseingängen. Mehr

Maler und Bildhauer

Wolfgang Mattheuer gestorben

Der Leipziger Maler und Bildhauer Wolfgang Mattheuer ist tot. Der 1927 geborene Künstler war Mitbegründer der sogenannten Leipziger Schule und gehörte zu den bedeutenden Malern in der DDR. Mehr

FC Bayern

Viel Spaß beim Wiedersehen mit Basler und Effenberg

Ihre gut bezahlte Übungseinheit in Qatar wollen die Bayern als Muntermacher im Kampf um die Meisterschaft verkaufen. Wüstenprofi Effenberg sagt dagegen: „Das war ein Spaßspiel, sonst nichts.“ Mehr

Eishockey

Erfolg erwünscht, Zuneigung unnötig

Die Eisbären Berlin gehen ungeschlagen in die Finalserie um die Meisterschaft gegen die Frankfurt Lions. Trainer Page überrascht dabei nur eins: „Daß meine Spieler darüber überrascht sind.“ Mehr

Telekommunikation

Sammelklage gegen Nokia

Die überraschende Korrektur der Umsatzprognose beim finnischen Handy-Hersteller Nokia hat juristische Konsequenzen. Eine New Yorker Anwaltskanzlei hat eine Sammelklage gegen den Konzern eingereicht. Mehr

Technologie

Sartorius Vorzüge zeigen Aufwärtsdynamik

Mit einem Sprung um mehr als 18 Prozent zeigen die Sartorius Vorzüge einen starken Drang nach oben. Der Titel profitiert von dem zuversichtlichen Ausblick und einer ordentlichen Dividendenpolitik. Mehr

Dutroux-Prozeß

Auf das blaue Auge folgt die Halskrause

Hofft Marc Dutroux auf einen Mitleidseffekt? Der mutmaßliche Kinderschänder erschien am Mittwoch mit einer Halskrause im Gericht. Medizinisch notwendig ist diese nicht. Mehr

Anschläge in Spanien

Das gerechtfertigte Selbstmordattentat

Islamistisch motivierte Selbstmordanschläge finden auf der ganzen Welt statt. Doch der Islam verbietet grundsätzlich die Selbsttötung. Wer oder was rechtfertigt die Taten? Mehr

Ostern

Alpenländischer Schoko-Hasen-Krieg

Da gefriert selbst dem Schmunzelhasen das Lächeln: Die Osterhasen-Fabrikanten Hauswirth und Lindt & Sprüngli streiten sich, wer den wahren Goldhasen im Sortiment hat. Mehr

Konjunktur

Industrie verbucht im Februar mehr Bestellungen

Wenngleich der Auftragseingang der deutschen Industrie im Februar hinter den Erwartungen geblieben ist, sehen Volkswirte dennoch den Aufwärtstrend bestätigt. Vor allem die Inlandsorders stiegen wieder. Mehr

„Tempodrom-Affäre“

Strieder legt Ämter nieder

Der Berliner Senator und SPD-Landesvorsitzende Peter Strieder, gegen den die Staatsanwaltschaft ermittelt, zieht damit die Konsequenzen aus der „Tempodrom-Affäre“. Mehr

Automobile

Schrempp verteidigt seinen Kurs

Daimler-Chrysler-Chef Schrempp muß sich auf der Hauptversammlung gegen heftige Kritik der Fondsgesellschaften zur Wehr setzen. Den Einstieg bei Mitsubishi Motors verteidigt er als „richtige Strategie“. Mehr

Spanien

Hinweise auf geplanten weiteren Anschlag in Madrid

Die Terroristen, die sich ihrer Festnahme am Sonntag durch Selbstmord entzogen, planten offenbar einen weiteren Großanschlag in der spanischen Hauptstadt. Mehr

Champions League

„Real löst sich auf wie ein Stück Zucker“

Nach dem Aus in der Champions League gegen Monaco werden bei den „Königlichen“ Konsequenzen erwartet. In London versucht Arsenals Keeper Jens Lehmann, seinen Fehler und das Scheitern gegen Chelsea zu erklären. Mehr

Banken

Italien hat seine Sparkassen zerschlagen und damit Großbanken geschaffen

Während in Deutschland noch um die Privatisierung einer ersten Sparkasse gestritten wird, haben in Italien die größten Bankengruppen die wichtigsten Sparkassen längst unter sich aufgeteilt und geschluckt. Mehr

Osteuropa

Die baltischen Börsen sind einfach nicht zu stoppen

Seit Jahren kennen die baltischen Aktienmärkte nur einen Weg - und zwar den nach oben. Ein anhaltend starkes Wirtschaftswachstum sorgt an den Börsen in Estland, Lettland und Litauen für eine beeindruckende Rally. Mehr

Golf

Alexander Cejka träumt vom lebenslangen Startrecht in Augusta

Sieben Jahre konnte sich Alexander Cejka nicht für das Masters qualifizieren. Jetzt ist Deutschlands bester Golfprofi wieder dabei und sagt: „Ich spiele nicht mit, um Vierzigster zu werden.“ Mehr

IT-Services

Info AG - Dividendenrendite knapp 12 Prozent

Die Aktie des IT-Dienstleisters Info AG glänzt mit Kursgewinnen und hat den Abwärtstrend überwunden. Kein Wunder: Das Unternehmen verbucht nette Gewinne und bietet eine starke Ausschüttung. Mehr

Europäische Union

Erfahrungen mit früheren Beitritten

Auch bei früheren Erweiterungsrunden war ein Motiv der Beitrittsländer das "Aufholen". Die Erfahrungen von Irland, Griechenland und Portugal legen die Vermutung nahe, daß von dem Beitritt eine ungeheure Dynamik ausgeht. Drei Beispiele. Mehr

Naturschutz

Ostsee jetzt offiziell „besonders empfindlich“

Der Weg ist frei für sichere Tanker-Routen in der Ostsee. Das Baltische Meer wurde nun offiziell als „besonders empfindliches Gebiet“ eingestuft. Mehr

Konjunktur

Defizite im Euro-Raum laufen aus dem Ruder

Die EU-Kommission rechnet 2005 wieder mit einem deutlich stärkeren Wachstum im Euro-Raum. Immer mehr Länder dürften allerdings allerdings nach Einschätzung der Kommission in diesem Jahr die Defizitkriterien nicht erfüllen. Mehr

Klettern im Kontrollgebirge

Manchmal, von Nebentischen in Restaurants oder in Flughafenwartehallen, wehen einem solche Gesprächsfetzen zu, von denen man reflexhaft annimmt, sie seien Teil einer naturgemäß oberflächlichen, aber irgendwie wirklicheren Welt: der Welt des "content-managements", der "mckinsey-kings" und der "html-sklaven", der ... Mehr

Alles geht so schnell vorbei

"Jeden Morgen wachen in Afrika Gazellen auf. Sie wissen, sie müssen schneller laufen als die schnellsten Löwen, um nicht gefressen zu werden. Jeden Morgen wachen in Afrika Löwen auf. Sie wissen, sie müssen schneller laufen als die langsamsten Gazellen, ansonsten würden sie verhungern. Letztlich ist es egal, ob du Gazelle oder Löwe bist. Mehr

Immer mehr Allergien

Allergische Krankheiten gab es wohl schon immer. Alten Berichten zufolge dürfen beispielsweise Pharao Menes (2640 v.Chr.), Kaiser Augustus und Richard III. von England mit gewisser Berechtigung als Allergiker bezeichnet werden. Aber erst in jüngerer Zeit haben diese Krankheiten vor allem in den Industrieländern lawinenartig zugenommen, und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht absehbar. Mehr

Interview

Jens Lehmann: „Mein Fehler hat keinen Einfluß“

Nach seinem Fehler im Viertelfinale der Champions League gegen Chelsea sieht Arsenals Keeper Jens Lehmann seine Position in der Nationalmannschaft nicht geschwächt. Mehr

Automobile

Daimler schafft Aktienoptionen ab

Das bestehende Aktienoptionsprogramm, das in erster Linie die bloße Entwicklung des Aktienkurses zum Erfolgsmaßstab macht und von Aktionärsschützern hart kritisiert wurde, wird beendet. Mehr

Konjunktur

EZB setzt weiter auf konjunkturelle Erholung

Die Europäische Zentralbank hält in ihrem Monatsbericht an der Einschätzung einer konjunkturellen Belebung fest. Gleichzeitig läßt sie sich alle Möglichkeiten offen, mit ihrer Geldpolitik auf eine Eintrübung zu reagieren. Mehr

Basketball

Dirk Nowitzki und Dallas sind im Kommen

Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks haben kurz vor Beginn der Playoff-Runde in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA Platz fünf im Westen erobert. Mehr

Wellenreiter

Am Barometer

"Ist Schumi der einzige Deutsche, der noch siegen kann?" fragte vorgestern die "Bild"-Zeitung halbseitengroß. Die Stimmung, heißt es, war noch nie so schlecht. Das heißt auch, daß die Lage selber schon schlechter war. Mehr

IT-Dienstleistungen

Aktie von PinkRoccade hat noch etwas Phantasie

Die Aktie des niederländischen IT-Dienstleisters PinkRoccade hat sich mit deutlichen Kursgewinnen von ihrem Tief erholt. Bei anhaltendem Aufschwung dürften weitere Kursgewinne denkbar sein. Mehr

Fußball

Werner Lorant bringt sich bei 1860 ins Gespräch

„Wenn die Löwen mich brauchen, bin ich sofort da“, sagt der frühere Trainer der „Löwen“ - obwohl er derzeit noch in Südkorea unter Vertrag steht. Mehr

Tennis

Einzel-Comeback mit 47: Martina Navratliova verliert

Sechzehn Jahre nach ihrem letzten Turniersieg versuchte sich Martina Navratilova, die erfolgreichste Spielerin der Tennis-Geschichte, mal wieder im Einzel: Sie unterlag in Amelia Island einer 24 Jahre jüngeren Gegnerin. Mehr

Bundeskanzler Schröder wird 60

Aus Lust und Kür wurden Last und Pflicht

Politisch gesehen wird der sechzigste Geburtstag nicht das Fest seines Lebens sein. Doch Leute seiner Generation haben den Anspruch, nicht zu altern, und Gerhard Schröder scheint gewillt, ein Kämpfer zu bleiben. Mehr

Irak

Sadr führt seine Miliz, aber nicht die Schiiten

Im Irak warten nach dem Ausbruch der Gewalt alle auf ein klärendes Wort von Großajatollah al Sistani. Sollte er sich dem Aufruf Sadrs zu einem Volksaufstand anschließen, drohen die Dämme zu brechen. Mehr

Ausstellung

Das goldene Versprechen eines Lebens in Ewigkeit

Und er war doch ein Held: Basel stellt Schätze aus dem Grab des Tutanchamun aus und zeigt den zarten Kindpharao als tatkräftigen entschlossenen Herrscher. Mehr

Rohstoffwerte

Alcoa-Aktie sollte von hohen Rohstoffpreisen profitieren

Aluminiumproduzent Alcoa hat den Gewinn im ersten Quartal des Jahres mehr als verdoppelt, trotzdem fiel die Aktie nachbörslich. Grundsätzlich sollte die Aktie jedoch von einem anhaltenden Boom profitieren können. Mehr

Automobile

Die Daimler-Aktie hat einen schweren Stand

Bei der Hauptversammlung von DaimlerChrysler ist von Aktionären vor allem Kritik zu hören. In der Tat wartet der Autobauer zu oft mit negativen Schlagzeilen auf. Erst wenn sich das ändert, winken der Aktie bessere Zeiten. Mehr

Frankreich

Flugzeugwrack von Saint-Exupéry vor Marseille gefunden

Fast 60 Jahre nach dem mysteriösen Verschwinden von Saint-Exupéry ist sein Flugzeugswrack identifiziert worden. Noch immer ist unklar, ob der Autor des Weltbestsellers „Der Kleine Prinz“ bei einem Unfall ums Leben kam. Mehr

F.A.Z.-Konjunkturbericht

Warten auf die dritte Antriebsstufe des Aufschwungs

In diesen Wochen sich ein Bild von der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland zu machen heißt, sich eines abgegriffenen Bildes zu erinnern: Ist das Glas halb leer oder halb voll? Der monatliche Konjunkturbericht der F.A.Z. Mehr

Sonderwirtschaftszonen

Wachstum im Westen für den Aufbau im Osten

In der Diskussion über den Aufbau Ost und Sonderwirtschaftszonen in den neuen Ländern hat Sachsen angeboten, einen Gesetzentwurf für die Schaffung von Modellregionen in den Bundesrat einzubringen. Mehr

Strizz

"Die Reise (Kapitel 9)"

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Verkehr

Weltweit immer mehr tödliche Unfälle

Während die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland und anderen westlichen Ländern stetig sinkt, verlieren weltweit immer mehr Menschen ihr Leben auf der Straße. Mehr

Konsumgüter

Mit Tupperware-Aktien dürfte Kapital frisch bleiben

Nach einem Gewinnrückgang im vergangenen Jahr überrascht Tupperware den Markt nun mit einem Quartalsergebnis, das weit über die Prognosen hinausgeht. Die Aktie ist günstig und wieder im mittelfristigen Aufwärtstrend. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2004

April 2004

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 07 08 09 10 11 12 13 14 15