Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.11.2003

Artikel-Chronik

Arbeitszeit

„Ein paar Stunden pro Woche mehr“

Wirtschaft und Politik drängen auf längere Arbeitszeiten in Deutschland. "Mehr arbeiten heißt, die deutsche Wirtschaft international wettbewerbsfähiger zu machen", sagte die CDU-Vorsitzende Angela Merkel dieser Zeitung. Mehr

Kommentar

Unisex

Die Dame trägt den schönen Namen Anna Diamantopoulou. Das klingt hübsch, weshalb wir uns gleich zu Beginn dieses Kommentars dafür entschuldigen wollen, daß wir mit ihren Ansichten ganz und gar nicht einverstanden sind. Mehr

EKD

Die EKD sucht neuen Vorsitzenden

Ein bißchen vatikanische Aura mag auch die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD). Mehr

Irak

Die Besatzer gelten als Befreier

Auch in Kirkuk gibt es täglich Sabotage und Überfälle. Doch Iraks Kurden stehen hinter Amerika. Die Befreiung, sagt der Bürgermeister, stelle alle Fehler in den Schatten. Mehr

Euro-Raum

Wachwechsel in der EZB

Alles, was Jean-Claude Trichet sagt, wird in den nächsten acht Jahren auf die Goldwaage gelegt. Selbst wenn der neue Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) schweigt oder wenn er ausweicht, kann das die Finanzmärkte bewegen. FAZ.NET-Spezial. Mehr

0:2 auf Schalke

FC Bayern verliert gegen Oude Kamphuis

Der Schalker Niels Oude Kamphuis brachte den FC Bayern zur Verzweiflung. Erst ließ er sich im Strafraum fallen, 1:0 für Schalke; dann wurde er von Linke böse gefoult, Rote Karte; schließlich traf er selbst zum 2:0. Mehr

1:2 gegen Hannover

Auch ohne Funkel kann Köln nicht gewinnen

Auch die Entlassung von Trainer Friedhelm Funkel hat die Krise beim 1. FC Köln nicht beendet. Der Aufsteiger verlor trotz deutlicher Überlegenheit gegen Hannover 96 mit 1:2. Mehr

4:1 gegen Freiburg

15 starke Minuten reichen dem VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart bleibt als einzige Mannschaft im deutschen Profi-Fußball in dieser Saison ohne Niederlage. Die Schwaben bezwangen im baden-württembergischen Derby Aufsteiger SC Freiburg mit 4:1. Mehr

0:3 in Wolfsburg

Nach dem Ultimatum verliert Hertha wieder

Eine 0:3-Niederlage beim VfL Wolfsburg hat Hertha BSC Berlin zurück in die Krise gestürzt und die Position von Trainer Huub Stevens wieder geschwächt. Mehr

Viktor Jerofejew

Warum Putin das einzig Richtige tut

Die Regierung, die eine Niederlage fürchtet, benutzt die allgemeine Angst, die man vor ihr hat, als den einzig haltbaren wie sozialen Zement: Der russische Schriftsteller Viktor Jerofejew über Putin, Chodorkowski und die Spirale der Scham. Mehr

Selbstkritik

Müntefering: Wir haben die Veränderungen verschlafen

Franz Müntefering hat im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung historische Fehler der SPD eingeräumt. Bei den Abstimmungen über die Reformen setzt der Fraktionschef weiter auf eine eigene Mehrheit. Mehr

Musikindustrie

Goldenes Trostpflaster

Deutlich weniger verkaufte CDs sollen künftig ausreichen, um mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet zu werden: Mit dieser Maßnahme will die Musikindustrie die Depression ihrer Branche vertreiben. Mehr

Irak

Paul Bremer: Saddam ist am Leben

Der entmachtete irakische Staatschef Saddam Hussein ist nach Ansicht des amerikanischen Zivilverwalters Paul Bremer am Leben und befindet sich im Irak. Saddams Verhaftung oder sein Tod blieben das „oberste Ziel“. Mehr

Handball

Brand bleibt bis 2008

Heiner Brand bleibt Handball-Bundestrainer der Männer bis nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking. Der 51jährige Gummersbacher ist seit 1997 Trainer der Nationalmannschaft. Mehr

UN-Studie

Afghanistan versinkt im Drogensumpf

Der Drogenanbau in Afghanistan ist dramatisch gestiegen und zu einer größeren Gefahr geworden als der Terrorismus. In der Region um den Bundeswehr-Einsatzort Kundus stieg der Opium-Anbau um 100 Prozent. Mehr

Brasilien

Ronaldos Berater zu elf Jahren Haft verurteilt

Ronaldo muß wohl auf seine beiden engsten Berater verzichten. Alexandre Martins und Reinaldo Pitta sind zu je elf Jahren Haft wegen Mithilfe bei der Veruntreuung von Steuergeldern verurteilt worden. Mehr

Schwimmen

Van Almsick beendet nach Olympia in Athen ihre Karriere

„Ja, ich denke heute, daß ich meine Karriere mit Olympia beende. Gold holen und Schluß machen - das wär's“, sagte Schwimm-Star Franziska van Almsick in einem Interview. Mehr

Nachgefragt bei: NOK-Präsident Klaus Steinbach

"Es ist schwer, das Ganze zu vermitteln"

Fast täglich muß die Leipziger Bewerbung neue Negativschlagzeilen verkraften. Alle Unregelmäßigkeiten sollen zügig und endgültig auf den Tisch, sagte NOK-Präsident Steinbach im F.A.Z.-Interview. Mehr

Reformen

Unternehmer für längere Arbeitszeiten

Deutsche Spitzenmanager wie der Conti-Vorstandschef Manfred Wennemer und der Infineon-Chef Ulrich Schumacher verlangen deutlich längere Arbeitszeiten. Die 35-Stunden-Woche sei „skandalös“, so Wennemer. Mehr

Parteitag

Schill will in die Bundespolitik

Ohne Ronald geht es nicht: Die Partei Rechtsstaatlicher Offensive hat ihrem Gründer, dem ehemaligen Hamburger Innensenator Schill, das Vertrauen ausgesprochen. Auf dem Parteitag in Düsseldorf kündigte Schill bundespolitischen Einsatz an. Mehr

Rückblick

Bilder des politischen Jahres 2003

Bilder von Krieg und Terror bestimmten den Alltag des politischen Jahres 2003 noch mehr als in den vergangenen Jahren. Aber auch die politische Selbstinszenierung des politischen Personals fand ihren visuellen Niederschlag. Das Jahr 2003 Bild für Bild. Mehr

Telekommunikation

Insolvenzverfahren gegen MCI eingestellt

Mehr als 15 Monate nach Bekanntwerden der massiven Bilanzfälschungen beim amerikanischen Telefonriesen Worldcom ist das Insolvenzverfahren gegen den inzwischen MCI genannten Konzern eingestellt worden. Mehr

Reformgipfel

Merkel und Stoiber zeigen Schröder die kalte Schulter

Die Unionsspitze hat Bundeskanzler Schröders Vorschlag, in einem Gipfelgespräch über die Reformen zu beraten, abgelehnt. Lob und Tadel gibt es derweil für die Steuervorschläge von Friedrich Merz. Mehr

Irak

Wieder amerikanische Soldaten getötet

Ein Sprengsatz hat am Samstag in der nordirakischen Stadt Mosul zwei amerikanische Soldaten getötet und drei weitere verletzt. Gerüchten zufolge haben Saddam-Anhänger zu einem „Tag des Widerstandes“ aufgerufen. Mehr

Was wäre das Leben ohne Liebesverhältnisse?

In Thomas Manns Prosa werden wir hier und da vorsichtig auf bevorstehende Pointen vorbereitet. Man kann sich des Verdachts nicht erwehren, der Autor wolle den Lesern bedeuten: Achtung, jetzt kommt etwas Besonderes. Es kommt auch tatsächlich. Beglückt genießen wir es - einschließlich der in dieser ... Mehr

Der Roman zur Karriere

Sie war jung, sie wurde geliebt und sie langweilte sich": Anatole France' Roman "Die rote Lilie" führt zurück in eine Zeit, da die Frauen die Macht in der Meinungsindustrie, die sich weitgehend auf den Literaturbetrieb beschränkte, noch nicht offiziell übernommen hatten. Sie übten sie im Schatten und in ihren Salons aus. Mehr

Sternenhimmel November

Finsternisse und Sternschnuppen

Am 8. November, kurz vor Mitternacht, verdunkelt sich der Mond. Streulicht aus der Erdatmosphäre läßt ihn in einem dunkelroten Licht schimmern. Auch Venus und Mars lohnen den Blick zum nächtlichen Novemberhimmel. Mehr

Yukos-Affäre

Räuber, Wohltäter, liberaler Rebell

Der russische Ölmilliardär Chodorkowskij wollte sich vom Gängelband des Kremls lösen. Jetzt haben Putins Tschekisten zurückgeschlagen. Mehr

Aktienmärkte

Am Montag kommt der L-Dax an die Börse

Deutschland war bisher bei den Handelszeiten an der Börse Weltmeister. Doch diese Zeit ist vorbei. Von Montag an schließt der Xetra schon um 17.30 Uhr - allerdings wartet dann der L-Dax erstmals auf Anleger. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2003

November 2003

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05 06 07