Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 21.1.2003

Artikel-Chronik

Aktienmarktprognose

"Der Dax wird unter 2.500 Punkte fallen"

Dem deutschen Aktienmarkt steht eine weitere Abwärtswelle bevor. Da ist sich Christian Plenz als Charttechniker bei Equinet ganz sicher. Mehr

Technologie

Logitech bei Kursrückschlägen interessant

Logitech erfüllt die Umsatz- und Ertragserwartungen wie ein schweizer Uhrwerk. Schade nur, dass das im Aktienkurs schon enthalten ist. Mehr

FDP

Möllemann: „Wo ich bin, ist oben“

Jürgen Möllemann verbreitet unerschütterlichen Optimismus: Er sehe gute Chancen, nicht aus der Düsseldorfer Landtagsfraktion ausgeschlossen zu werden. Mehr

Gesundheitsreform

Tausende Ärzte wollen Praxen schließen

Aus Protest gegen die rot-grüne Gesundheitspolitik planen die Kassenärzte Streiks und „Dienst nach Vorschrift“. Mehr

Kambodscha

Bauer entdeckt 1000 Jahre alte Statue

Ein kambodschanischer Bauer hat ein 500 Kilogramm schweres Abbild eines alt-kambodschanischen Unterwelt-Gottes beim Pflügen seines Feldes entdeckt. Mehr

Umfrage

Eine Liquiditätshausse erscheint unwahrscheinlich

Fondsmanager halten die Börsen zwar für unterbewertet. Allerdings haben sie kaum Geld, um „groß einkaufen“ zu können. Mehr

Tiere

Die Farm der Schlammdrachen

Der China-Alligator vermehrt sich in Gefangenschaft prächtig. In freier Wildbahn ist er kaum noch anzutreffen. Mehr

Wissenschaft

Natürliche Steingärten in der Arktis

Wie sich die geometrischen Muster in arktischen "Steingärten" bilden, ist unklar. Mittels Computer sind Geowissenschaftler dem Geheimnis auf der Spur. Mehr

Europäische Zentralbank

Rotierende Notenbanker

Die Europäische Zentralbank bereitet sich auf die Osterweiterung vor. Sie hat ein Rotationsverfahren vorgeschlagen, damit ein großer EZB-Rat entscheidungsfähig bleibt. Mehr

Europäische Zentralbank

Das Rotationsmodell der EZB

Die Europäische Zentralbank (EZB) bereitet sich auf die Osterweiterung vor. Sie hat ein Rotationsverfahren vorgeschlagen, damit ein großer EZB-Rat entscheidungsfähig bleibt. Mehr

Anleihen

Mehr nachrangige Papiere von europäischen Banken

Europas Banken dürften in nächster Zeit verstärkt nachrangige Schuldverschreibungen begeben. Die Crédit Agricole hat schon 1,5 Milliarden Dollar auf den Markt gebracht. Mehr

Europäische Zentralbank

Die Zeit drängt

Die Europäische Zentralbank (EZB) bereitet sich auf die Osterweiterung vor. Sie hat ein Rotationsverfahren vorgeschlagen, damit ein großer EZB-Rat entscheidungsfähig bleibt. Mehr

Patent

"Die Ich AG" als Marke geschützt

Die Frankfurter PR-Beraterin Susanne Nicolette Strauss hat sich "Die Ich AG" am 27. Juli 2001 beim Deutschen Patent- und Markenamt eintragen lassen. Mehr

Europäische Zentralbank

Vor- und Nachteile des EZB-Vorschlags

Die Europäische Zentralbank (EZB) bereitet sich auf die Osterweiterung vor. Sie hat ein Rotationsverfahren vorgeschlagen, damit ein großer EZB-Rat entscheidungsfähig bleibt. Mehr

Kapitalflucht

Einigung im Streit um EU-Zinssteuer

Die EU-Finanzminister haben sich auf ein einheitliches Vorgehen gegen grenzüberschreitenden Steuerbetrug und Kapitalflucht verständigt. Mehr

Rohstoffe

Bedingte „Entspannung“ bei der Aktie von SGL Carbon

Mit Kursgewinnen von knapp 19 Prozent ist die Aktie von SGL Carbon am Dienstag die beste Aktie im MDax. Mehr als eine „Entspannungsrally“ dürfte es nicht sein. Mehr

Bündnis für Arbeit

DGB-Chef Sommer stellt Bedingungen

Die Gewerkschaften wollen in einer neuen Runde des Bündnisses für Arbeit die Ausbildungssituation zum Thema machen. Mehr

Fahrlässigkeit

Hubschrauberpilot flog unter Brücke hindurch

Trotz eines ausdrücklichen Verbots hat der Pilot des in Uelzen abgestürzten Hubschraubers ein riskantes Manöver gemacht. Dabei starb ein Notarzt. Mehr

EU-Konvent

Deutsch-französische Vorschläge kühl aufgenommen

Deutschland und Frankreich haben am Dienstag im EU-Konvent für ihren Reformvorschlag geworben, der jedoch weiter heftig umstritten blieb. Mehr

Handball-WM

Fast jeder Schuss ein Treffer

Deutschland schlug bei der Handball-WM Australien mit 46:16 und verpasste den Tor-Rekord der Isländer, die am Vortag 55:15 gewonnen hatten. Mehr

Bilanzen

Unternehmen unterschätzen Umstellung auf IAS

Ab 2005 müssen europäische Unternehmen auch nach den internationalen IAS-Regeln bilanzieren. Laut einer Studie sind die Firmen bislang nur unzureichend vorbereitet. Mehr

Traumdoppel

„Steffi muss mit mir Mixed spielen"

Steffi Graf muss bei den French Open mit Andre Agassi im Mixed antreten, falls ihr Ehemann in Melbourne die Australian Open gewinnen sollte. Mehr

Eistanzen

Kati Winkler: „Gut in Form und große Freude am Wettkampf“

Die deutschen Eistanz-Meister Kati Winkler und René Lohse sind bei der EM in Malmö nach dem Pflichttanz Fünfte. Mehr

Schifffahrt

Spanischer Tanker sinkt - weiteres Schiff gestoppt

Vor Spanien ist ein mit tausend Tonnen Öl beladenes Schiff gekentert. In der Ostsee wurde ein Tanker wegen einer defekten Steuerungsanlage gestoppt. Mehr

FDP-Landtagsfraktion

Möllemann weicht angeblich kritischen Fragen aus

Nach mehr als viereinhalb Stunden hat die FDP-Landtagsfraktion am Dienstag die Anhörung von Jürgen Möllemann beendet. Mehr

Finanzdienstleister

Citigroup mit Rekordgewinn

So viel verdiente 2002 kein anderer Konzern: Über 15 Milliarden Dollar weist die Citigroup als Gewinn aus. Nur das Schlussquartal trübt die Bilanz. Mehr

Filmfestspiele

Martina Gedeck in der Berlinale-Jury

Unter Leitung des Regisseurs Atom Egoyan wird auch die deutsche Schauspielerin Martina Gedeck der Berlinale-Jury angehören. Mehr

Menschen

Tomba der Schwindler darf nicht auf die Seychellen

Weil er eigenhändig seinen abgelaufenen Reisepass verlängerte, musste Skilegende Alberto Tomba zum Verhör statt in den Flieger. Mehr

Irak-Krise

Bundesregierung will deutsche Soldaten nach Bagdad entsenden

Etwa 20 Soldaten der Bundeswehr sollen in den nächsten Wochen zur Unterstützung der UN-Waffeninspektionen in den Irak entsendet werden. Mehr

Eiskunstlauf-EM

Paarlaufen als Therapie

Eva-Maria Fitze hat bei der Eiskunslauf-EM zwei Männer an ihrer Seite. Partner Rico Rex und Trainer Ingo Steuer wachen darüber, ob sie genug isst. Mehr

Schröders Privatleben

Gericht bestätigt einstweilige Verfügung gegen Journalisten

Bundeskanzler Schröder hat im Streit mit einer Zeitung um die Veröffentlichung von Gerüchten über seine Ehe einen Teilsieg errungen. Mehr

Buschbrände

In Canberra herrscht Panik

Hilflos müssen die Menschen im australischen Canberra zuschauen, wie die verheerenden Buschfeuer erneut auf die Stadt zusteuern. Mehr

EU-Pläne

Deutsche Piloten fürchten Übermüdung im Cockpit

Eine von der EU geplante Neuordnung der Dienstzeiten von Piloten stößt in Deutschland auf wenig Gegenliebe. Mehr

Formel 1

WM-Start mit 20 Autos

Die Formel-1-Rennställe Minardi und Jordan sind trotz knapper Kasse vorerst gerettet und werden die Formel-1-Saison 2003 planmäßig beginnen. Mehr

Nutzfahrzeuge

MAN-Aktie bleibt eine unsichere Wette auf die Konjunktur

Charttechnisch ist der langfristige Abwärtstrend intakt, einen Ausblick auf das kommende Jahr gab MAN bislang nicht. Anleger sollten daher Zurückhaltung üben. Mehr

Olympia 2012

Madrid wird Spaniens offizieller Kandidat für Olympia 2012

Madrid setzte sich gegen die südspanische Metropole Sevilla durch, die sich erfolglos um die Austragung der Spiele 2004 und 2008 beworben hatte. Mehr

Paris: Haute-Couture-Schauen

Offensiv und versponnen - Kleiderkunst zwischen Noh und Netz

John Galliano bedient sich für Dior beim japanischen Nohtheater, Jean-Paul Gaultier zeigt spanisches Temperament und Valentino insektenkühle Klasse. Mehr

Daviscup

Kiefer sagt ab - Behrend gibt Debüt

Daviscup-Teamchef Patrik Kühnen muss in der Erstrunden-Begegnung in Argentinien definitiv auf Tennis-Profi Nicolas Kiefer verzichten. Mehr

Devisenmarkt

Auch das Pfund verliert gegenüber dem Euro an Wert

Die Stärke des Euro gegenüber dem Dollar macht sich auch im Verhältnis zum Pfund bemerkbar. Mittlerweile hat sich ein Aufwärtstrend etabliert. Mehr

Verkehrsmittel

Erste Panne für den Elektroroller der Zukunft

Der „Human Transporter“ darf nicht auf Bürgersteigen rollen, zumindest nicht in San Francisco. Mehr

Die neue Keuschheit der Pornographie

Die letzten Jahre waren bestimmt von einem ganz erstaunlichen Erfolg pornographischer Texte nicht nur bei den Lesern, sondern auch bei der literarischen Kritik, was um so mehr verwundert, als diese Hausse auf eine erbitterte moralisierende Diskussion folgt, die noch vor wenigen Jahren in der PorNo-Debatte gern ein generelles Verbot pornographischen Materials erreicht hätte. Mehr

Schatten auf der Rauhfasertapete

Die Magie des Kalenders, die an Jahrhundertwenden das Neue verspricht, trägt in der Literatur nicht lange. In ihr kehrt häufig gerade das wieder, was manche lieber vergessen würden. Die Differenzierungen der Mentalitätsgeschichte der alten Bundesrepublik werden daher erst jetzt, wo es den verlegenen ... Mehr

Nietzsche? Ein Spekulierbursche!

Ein bequemer Zeitgenosse war Gottfried Keller zu keiner Zeit. Aber auch die Gesellschaft meinte es nicht gut mit ihm: Fünfzehnjährig mußte er ohne Abschluß die Schule verlassen, weil seine Lehrer in ihm den Anführer eines Schülerstreichs sahen. So lehnte er die bürgerlichen Berufe entschieden ab und versuchte statt dessen, als Kunstmaler zu Ruhm und Ansehen zu gelangen. Mehr

Niedersachsen

Wulff gegen Gabriel: Remis im TV-Duell

Das erste Fernsehduell zwischen den Spitzenkandidaten im niedersächsischen Landtagswahlkampf ist von den Zeitungen einhellig als "Remis" beurteilt worden. Mehr

Bücher

Autoelektrik Autoelektronik, 4. Auflage, herausgegeben von der Robert Bosch GmbH. Verlag Friedr. Viehweg & Sohn Bertelsmann, 504 Seiten, 44,90 Euro. Seit dem ersten Hochspannungs-Magnetzünder, der vor über 100 Jahren bei Bosch in Stuttgart entstand, ist der elektrische Anteil an den Komponenten des Autos erst langsam, dann immer schneller gestiegen. Mehr

Konjunktur

Verbände kündigen Stellenabbau an

Die schlechte Wirtschaftslage fordert weitere Arbeitsplätze. Das Handwerk und der Groß- und Außenhandel erwarten den Verlust von 150.000 Stellen. Mehr

Großbritannien

Der britische Aktienmarkt wackelt bedenklich

Trotz vordergründig positiver fundamentaler Rahmendaten fallen die britischen Aktienkurse. Die Anleger haben offenbar Angst vor versteckten Risiken. Mehr

Konjunktur

Hoffnungsschimmer für das Wachstum

Erstmals seit sieben Monaten ist der konjunkturelle Frühindikator des Mannheimer Zentrums für Wirtschaftsforschung gestiegen. Mehr

Gastkommentar

Der Kampf für ein unabhängiges Research geht weiter

Die Debatte und der Kampf um die Unabhängigkeit von Unternehmensanalysen läuft seit geraumer Zeit. Am Ende könnte die Meinungsfreiheit der Analysten sogar noch mehr leiden. Mehr

EU-Finanzminister

Defizit-Verfahren gegen Berlin, Blauer Brief für Paris

Die EU hat ein Defizit-Verfahren gegen Deutschland eingeleitet. Frankreich erhält eine Frühwarnung und lehnt die Empfehlungen unverändert ab. Mehr

Urheberrecht

IT-Konzerne gegen pauschale Abgaben

Große Unternehmen der Unterhaltungselektronik fordern, die pauschalen Urheberrechtsabgaben in Europa abzuschaffen. Mehr

Bayern München

Rau soll Lizarazu-Nachfolger werden

Für Bayern München war die Reise zum Benefizspiel beim VfL Wolfsburg trotz des 0:1 ein Erfolg. Jungtalent Tobias Rau wird bereits zur kommenden Saison zum Rekordmeister wechseln. Mehr

Sprachkritik

„Ich-AG“ ist das „Unwort“ des Jahres 2002

Die sprachliche Entwicklung ist Ausdruck des Zeitgeistes, die Sprachkritik genau so. Die „Ich-AG“ ist zum „Unwort“ des Jahres 2002 bestimmt worden. Mehr

Anschlag

Pentagon-Mitarbeiter in Kuweit getötet

Ein Amerikaner in Zivilkleidung ist in Kuweit erschossen worden. Ein weiterer wurde schwer verletzt. Die amerikanische Botschaft in Kuweit sprach von einem „terroristischen Angriff“. Mehr

Koffein

Wenigstens besseres Wetter

Kultur vor Wirtschaft: Die „Frankfurter Rundschau“ unterzieht sich einer Blattreform. Ohne ausdrücklichen Hinweis hätte es womöglich keiner gemerkt. Mehr

Steuerpaket

Bundesregierung hält an Dienstwagensteuer fest

Die Bundesregierung hält an der höheren Dienstwagensteuer fest. Bayern macht Druck, die Steuererhöhungen im Bundesrat zu Fall zu bringen. Mehr

Bündnis für Arbeit

Schröder lockt Gewerkschaften

Nach einem Gespräch mit Arbeitgeberpräsident Hundt trifft Bundeskanzler Schröder heute im Zuge der Wiederbelebung des Bündnisses für Arbeit DGB-Chef Sommer. Mehr

Krzysztof Nowak

Die Muskeln versagen, aber nicht die Freunde

Rund 400.000 Euro für die "Krzysztof Nowak-Stiftung" kamen beim Benefizspiel des VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern (1:0) zusammen. Mehr

Gastgewerbe

Umsatzeinbrüche bei Hotels und Gaststätten

Die Gäste in deutschen Hotels und Gaststätten haben 2002 erheblich weniger ausgegeben als im Vorjahr. Mehr

Automobile

Fiat-Aktie bleibt ein Vabanquespiel

Fiat-Auto hat die Gewinnschwelle verfehlt. Der Aktienkurs fährt daraufhin wieder im Rückwärtsgang. Mehr

Erdbeben

Heftige Erdstöße erschüttern Mittelamerika

Glücklicherweise nur leichte Schäden haben Erdbeben angerichtet, die vor allem in Guatemala und El Salvador spürbar waren. Mehr

Irak-Krise

Washington und London schicken weitere 63.000 Mann an den Golf

Der Truppenaufmarsch am Golf wird unvermindert fortgesetzt. Zudem fordert der amerikanische Verteidigungsminister Rumsfeld ein Ende der Rüstungskontrollen im Irak. Mehr

Comic

"Doppelsieg von Hannawald! Ach! Er ist so ..."

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Banken

CS Group macht reinen Tisch

Der Schweizer Finanzkonzern Credit Suisse Group wird das Jahr 2002 mit einem Rekordverlust von etwa 3,4 Milliarden Schweizer Franken abschließen. Mehr

Fahrtbericht

Mehr feine Mobilität für das gar nicht mehr gemeine Volk

Beeindruckende Leistung und derber Verbrauch sind auf den ersten Blick die deutlichsten Merkmale des VW Touaregs. Auf den zweiten Blick lassen sich noch einige Qualitäten mehr erkennen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2003

Januar 2003

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 21 22 23 24 25 26 27 28 29