Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 3.1.2003

Artikel-Chronik

Wirbelsturm

Südseebewohner überlebten in Erdhöhlen

Der Zyklon Zoe hat Inseln der Salomonen im Südpazifik verwüstet. Die vermissten Bewohner konnten sich jedoch offenbar rechtzeitig retten. Mehr

Banken

Deutschlands Banken erwarten für 2003 wenig Gutes

Die Deutschen Banken haben ein schwieriges Jahr vor sich. Eine Erholung der Konjunktur wäre nötig, aber die zeichnet sich kurzfristig nicht ab. Mehr

Tankerunglück

Schweröl verschmutzt hunderte Strände in Frankreich

Die Ölklumpen aus dem gesunkenen Tanker "Prestige" verschmutzen immer längere Küstenabschnitte in Frankreich. Mehr

Luxuswagen

BMW baut jetzt Rolls Royce

So britisch wie bisher sollen sie bleiben. Doch ab jetzt baut BMW die Nobelautos der Marke Rolls Royce. Mehr

America's Cup

Schwere Zeiten für Schweizer: „Kill Alinghi“

Neuseeländische Nationalisten haben beim America's Cup Segler von der Schweizer Yacht Alinghi bedroht. Mehr

Formel 1

Williams setzt Ralf Schumacher unter Druck

Der kleine Bruder von Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher steht bei Williams-BMW vor einer ungemütlichen Saison. „Ralf weiß, dass er mehr tun muss.“ Mehr

Rallye Dakar

Kleinschmidt startet Aufholjagd

Bei der Rallye Dakar verbesserte sich Jutta Kleinschmidt im VW Tarek nach dem Pech am Donnerstag vom 52. auf den 49. Platz. Mehr

Vierschanzentournee

Hannawald bleibt seiner Taktik treu

Der Titelverteidiger segelte im Training zum dritten Springen in Innsbruck auf sehr gute 120,5 Meter und verzichtete auf die Qualifikation. Mehr

Exchange Traded Funds

Anlagekapital europäischer ETFs fast verdoppelt

In Europa stieg das Anlagekapital der Exchange Traded Funds im Jahr 2002 um rund 91 Prozent auf 10,7 Milliarden Dollar. Es war das Jahr der ETFs. Mehr

Brand

Feuer vernichtet das Versaille von Lothringen

Fassungslosigkeit in Lothringen. Das berühmte Schloss von Lunéville ist abgebrannt, Frankreich um ein geschichtsträchtiges Baudenkmal ärmer. Mehr

Tennis

Schüttler und Behrend gescheitert

Für die deutschen Tennisprofis Rainer Schüttler und Tomas Behrend war beim Turnier im indischen Chennai im Viertelfinale Endstation. Mehr

Menschen

Frischer Wind, weniger Schmiere

In Kenia herrscht nach der Wahl von Präsident Kibaki Aufbruchstimmung. Für Verkehrspolizisten brechen damit offenbar schwere Zeiten an. Mehr

Skispringen

Trainerdiskussion endet mit einem Machtwort

Sportdirektor Pfüller stellte sich klar hinter Bundestrainer Reinhard Heß, nachdem Co-Trainer Steiert seine Chef-Ansprüche angemeldet hatte. Mehr

Fernsehwoche, 4. - 10. Januar

30 Jahre Gequassel

Das Jubiläum der Talkshow, Götz George auf Extremtour und das Comeback unserer Lieblingsanwälte: Die FAZ.NET-Fernsehwoche. Mehr

Konjunktur

Der Verbraucher im Stimmungstief

Höhere Steuern, der schwache Arbeitsmarkt und der drohende Krieg im Irak drücken die Stimmung und belasten so die Konjunktur. Mehr

Wirbelsturm

Weiter Ungewissheit über das Schicksal der Zyklon-Opfer

Auch das gibt es im Jahr 2003 noch: Fast eine Woche nach der Katastrophe auf den Salomonen gibt es noch keine Erkenntnisse über das Ausmaß der Schäden. Mehr

Irak-Krise

USA legen Saddam Gang ins Exil nahe

Hundertausende Flugblätter über Irak abgeworfen, noch eine Warnung an Saddam und zigtausende Soldaten auf dem Weg an den Golf: Die USA rüsten für den Krieg. Mehr

S&P-Analyse

Die Topfavoriten der S&P-Analysten für das Jahr 2003

Das S&P-PowerPicks-Portfolio enthält die konzentrierten Empfehlungen der S&P-Analysten. Sie stellen Aktien vor, die sich überdurchschnittlich entwickeln sollten. Mehr

Tiere

Aalfred lebt in der Badewanne

In einer Badewanne in Bochum lebt der Flußaal „Aalfred“, seit Paul Richter ihn 1969 aus dem Rhein-Herne-Kanal geangelt hat. Mehr

Vereinte Nationen

Irak-Debatte entzweit SPD

Zustimmung ohne Beteiligung? Jetzt regt sich auch im SPD-Vorstand Kritik an der deutschen Haltung zum Irak-Konflikt. Bundeskanzler Schröder warnt vor einer Debatte zur "Unzeit". Mehr

Bewertung

Gewinnerwartungen der Analysten sind zu hoch

Nicht wenige Marktteilnehmer denken, nach drei Jahren Baisse müssten nun die Kurse wieder steigen. Eine Analyse zeigt, dass der Optimismus viel zu hoch ist. Mehr

Währungsunion

Inflationsrate verharrt bei 2,2 Prozent

Zum Jahresende lag die Inflationsrate im Euro-Raum unverändert bei 2,2 Prozent. Für die EZB bedeutet das noch keine Entwarnung. Mehr

Wilde sind eben nicht vernünftiger

Ein Gespenst geht um in Europa: das Gespenst des Eurozentrismus. Der deutsche Außenminister, der französische Staatspräsident, der britische Premier und sogar der Papst in Rom distanzieren sich eilfertig von ihm, und zum Beweis, daß die Absage an den Eurozentrismus ernst gemeint ist, darf die Türkei der EU beitreten. Mehr

Beim Stichwort "Hausarbeit" fehlen die Literaturangaben

Was ist das für eine Wissenschaft, die Stichworte wie Diskurs, Amazonomanie, Hausarbeit und Hexe zu ihrem lexikalischen Grundvorrat zählt? Der Eßstörungen ebenso in den Blick geraten wie die Globalisierung, die Résistance, die Präraffaeliten, das Gesetz des Vaters oder das Internet? Die zu ihren Müttern ... Mehr

Der männliche Makel

Er wohnt, wie es seit einer Weile von jungen deutschen Autoren erwartet wird, in Berlin und tritt im "Kaffee Burger" auf. Er bevorzugt wie seine Generationskollegen eine schnoddrige Sprache und die Ich-Perspektive. Und er macht in seinem zweiten Roman "Der Kaiser vom Knochenberg" das, was der literarische ... Mehr

Was unterscheidet den Sonnenuntergang von der Kunst der Fuge?

Vielleicht ist die zunehmende Weltarmut der Philosophie der nicht verhandelbare Preis für die Ausdifferenzierung der Wissenschaften. Hegels Ästhetik etwa besteht wesentlich aus Kunstwissenschaft und Kunstgeschichtsschreibung. Selbst seine Einordnung der Kunst in die Geschichte des Selbstbewußtseins der Freiheit ist material Historie und formal Geschichtsphilosophie. Mehr

Mobilfunk

Madrid verschafft UMTS-Lizenznehmern Luft

Die spanische Regierung will den UMTS-Lizenznehmern die Möglichkeit bieten, Teile ihre teuer ersteigerten Frequenzen zu verkaufen oder zu vermieten. Mehr

Titelrolle rückwärts

Der Sturm tobt vorbildlich. Die Nacht ist ordnungsgemäß schwarz, die Äste der Kastanien klopfen böse ans Fenster. Alles ist bereitet für Szene eins eines Roman noir. "Nachtstück" nennt Antje Rávic Strubel ihre Prosaübung "Fremd Gehen" im Untertitel. Es ist ihr dritter Roman innerhalb eines Jahres. Mehr

Basketball

Dirk Nowitzki wird wieder All-Star

Der deutsche Basketball-Star ist in der NBA einer der beliebtesten Profis. Die Fans werden Dirk Nowitzki wohl zum zweiten Mal in das All-Star-Spiel wählen. Mehr

Autos

Zuversicht in der US-Automobilbranche schwindet

Lange Zeit war die Automobilbranche eine überraschende Stütze der US-Konjunktur. Doch nun rächen sich die hohen Rabatte der Konzerne. Mehr

Sozialreformen

Noch mehr Rüffel für Raffelhüschen

Die Sparvorschläge des Sozialexperten Bernd Raffelhüschen für eine radikale Gesundheitsreform stoßen auf heftige Gegenwehr. Mehr

Eishockey

Frau Wickenheiser will mit Männern spielen

Kanadas Olympiasiegerin Hayley Wickenheiser will die erste Feldspielerin in einer männlichen Eishockey-Profimannschaft werden. Mehr

Medien

Hanni sucht Nanni

Noch keine Spur vom großen Thema 2003. Pfandliebhaber und -gegner streiten ums Dosenchaos. Und „Bild“ hat die Bibel entdeckt. Mehr

Vierschanzentournee

Die jungen Hüpfer verleihen "Goldi" Flügel

Der lang ersehnte Sieg eines Skispringers aus Österreich bei der Vierschanzentournee scheint näher zu rücken. Andreas Goldberger ist heute schon ein Gewinner. Mehr

Wetter

Auf den Orkan folgt das Hochwasser / Alarm an Elbe und Rhein

Folgt dem Orkan erneut ein heftiges Hochwasser? An der Elbe herrscht bereits wieder höchste Alarmstufe. Aber auch am Rhein werden höchste Pegel befürchtet. Mehr

Finanzmarkt

Eine gute Konjunkturzahl ist zu wenig für eine nachhaltige Hausse

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer - und eine einzelne Konjunkturzahl keinen Aufschwung. Die Börsen scheint das nicht zu kümmern. Mehr

Schwimmen

Früherer van Almsick-Trainer Lindemann gestorben

Dieter Lindemann ist im Alter von 51 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Unter Lindemanns Anleitung stieg Franziska van Almsick in die Weltklasse des Schwimmsports auf. Mehr

Antarktis

Das Eis könnte in 7.000 Jahren geschmolzen sein

Wenn die antarktische Eisschicht wie von Wissenschaftlern vermutet abschmilzt, würden die Meeresspiegel global um 4,80 Meter steigen. Mehr

Karrieresprung

Führung made in Germany

Jede Gesellschaft bekommt die Unternehmenslenker, die sie verdient. Der Führungsstil ist stark von den jeweils vorherrschenden Werten beeinflusst. Mehr

Medizintechnik

Spritzenhersteller Rösch ist pleite

Das Berliner Medizintechnik-Unternehmen Rösch hat wegen Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet. Der Gründer erwägt einen Wiedereinstieg. Mehr

FAZ.NET Spezial

Mehr als ein Rätsel: Die Antarktis

In einem Dossier widmet sich FAZ.NET dem geheimnisvollen Eiskontinent Antarktis. Mehr

Comic

"Eine Ausfahrt tut gut..."

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Baumärkte

Home Depot senkt Gewinnprognose

Die weltgrößte Baumarktkette Home Depot hat die Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr gesenkt. Das Weihnachtsgeschäft verlief enttäuschend. Mehr

Management

Prototypische Führungsstile

Die Forscher des Projekts Globe untersuchten fünf Prototypen von Führungsstilen auf Ihre Akzeptanz bei deutschen Vertretern des mittleren Managements. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2003

Januar 2003

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 03 04 05 06 07 08 09 10 11