Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 3.12.2003

Artikel-Chronik

Prozeß

"Im Rahmen der üblichen Mahlzeiten"

Der "Kannibale von Rotenburg" gesteht vor dem Kasseler Landgericht seine Tat. Detailiert schildert er, wie er die gemeinsamen Phantasien mit seinem Opfer ausgelebt hat. Mehr

Cincinnati

Gerichtsmediziner: Schwarzer starb an Folgen von Polizeigewalt

Der 41jährige Schwarze, der nach einer Schlägerei mit weißen Polizisten ums Leben kam, starb an den direkten Folgen der Auseinandersetzung. Dies bedeute aber nicht, daß ein Fehlverhalten der Polizei vorliege, sagte ein Gerichtsmediziner. Mehr

Arbeitsmarkt

Nur jeder zehnte findet über PSA eine reguläre Stelle

Die Bundesanstalt für Arbeit wird ihr Ziel, in diesem Jahr 50.000 Menschen in Personal-Service-Agenturen (PSA) zu beschäftigen, verfehlen. 31.000 Arbeitsuchende traten insgesamt bislang in diesem Jahr in eine PSA ein. Mehr

Steuerpolitik

Rentenbeiträge schrittweise steuerfrei

Von 2005 an sollen die Rentenbeiträge der Arbeitnehmer schrittweise von der Steuer freigestellt werden. Im Gegenzug werden die Renten einer Besteuerung zugeführt. Mehr

Wiesbaden

Neue Chance für einen "Schandfleck"

Für Stadtentwicklungsdezernent Joachim Pös (FDP) handelt es sich bei der Kleinen Schwalbacher Straße um eine "hochkomplizierte Geschichte". Andere sehen in der am Mauritiusplatz unmittelbar an die Wiesbadener ... Mehr

Regierung verurteilt Aktionen von Studenten gegen Minister

Als "unverschämt und intolerant" hat Regierungssprecher Dirk Metz Aktionen von Studenten gegen Wissenschaftsminister Udo Corts und Sozialministerin Silke Lautenschläger (alle CDU) verurteilt. Wer Veranstaltungen ... Mehr

Derivate

Mit Zertifikaten gegen Wechselkursrisiken absichern

Die Euro-Stärke macht europäischen Anlegern, die in amerikanische Aktien oder in Gold investieren, zu schaffen: Die Umrechnung in Euro zehrt die Kursgewinne teilweise auf. Die Risiken lassen sich absichern. Mehr

Wintersport

Die Trends der Skisaison

Der Bauer sagt: "Ist der Sommer schön und heiß, wird der Winter hart und weiß.“ Wenn der Bauer recht hat, wird es eine prachtvolle Skisaison. Darauf hoffen sehnsüchtig die Ferienorte in den Alpen, denn sie haben abermals Millionensummen in die Verbesserung ihrer Infrastruktur investiert. Mehr

Emissionen

Gute Botschaft aus der Luft

Nach einer stetigen Zunahme von Methan in der Atmosphäre in den vergangenen 250 Jahren hat sich die Konzentration dieses Treibhausgases seit vier Jahren stabilisiert. Mehr

Verkehr

Frankfurt will bei Offenbacher Verkehrsbetrieben einsteigen

Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) will nach Informationen dieser Zeitung bei den Offenbacher Verkehrsbetrieben einsteigen. Eine Entscheidung soll dem Vernehmen nach schon in der nächsten Woche fallen. Mehr

Hochschulen

Studenten geben nicht auf - doch die Solidarität läßt nach

"Besetzt", steht in roter Sprühfarbe an einer Wand im zweiten Stock des Gebäudes Kettenhofweg 130. Die Fassade ist fast völlig verdeckt von riesigen Spruchbändern und Plakaten, auf denen ein gebührenfreies Studium und das "Recht auf Bildung" gefordert werden. Mehr

Universität

Ärzte pflanzen Säuglingen neue Lebern ein

Am Frankfurter Universitätsklinikum sind zwei Säuglingen komplikationslos Lebern transplantiert worden. Wie Wolf Bechstein, Direktor der Klinik für Allgemein- und Gefäßchirurgie, und Hansjosef Böhles, geht es den jungen Patienten "blendend". Mehr

Schwimmversuch

Das Konzept des Frankfurter Sportdezernenten Joachim Vandreike (SPD) für die Zukunft der städtischen Schwimmbäder könnte sich als großer Wurf erweisen. Nicht nur, daß es dem Dezernenten damit zumindest ... Mehr

Verkehrsgesellschaft Frankfurt will bei Offenbacher Verkehrsbetrieben einsteigen

Die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) will nach Informationen dieser Zeitung bei den Offenbacher Verkehrsbetrieben einsteigen. Eine Entscheidung soll dem Vernehmen nach schon in der nächsten Woche fallen. Mehr

Fußball

WM-Viertelfinale im Frankfurter Waldstadion

Besser hätte es für Frankfurt als Austragungsort der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 kaum kommen können: Fünf Spiele werden im Sommer 2006 im neuen, 50000 Menschen fassenden Waldstadion ausgetragen, vier Vorrundenbegegnungen sowie ein Viertelfinale. Mehr

Wissenschaft

Hirnforscher Wolf Singer sucht nach einer Meta-Sprache

Er ist ein Monist. Was sollte er auch sonst sein, da er die Welt aus naturwissenschaftlicher Perspektive als ein Ganzes betrachtet. Allerdings schränkt er ein: "Nicht alles, was ist, ist durch uns erklärbar." ... Mehr

Luftfahrt

Investor für Ferienflieger Aero Lloyd gefunden

Der einstige Mitgründer der insolventen Fluggesellschaft Aero Lloyd, Bogomir Gradisnik, will noch einmal investieren und den Geschäftsbetrieb der Airline retten. Das erfuhr diese Zeitung am Rande einer Mitarbeiterversammlung. Mehr

Theater

Der Stimmschauspieler: Will Quadflieg ist tot

Schon am vergangenen Donnerstag, wie das Thalia Theater jetzt bekanntgab, ist der Schauspieler Will Quadflieg, einer der berufensten Sprecher und Fürsprecher eines Dichterhimmels auf Erden, im Alter von 89 Jahren gestorben. Mehr

Reformpolitik

Vermittlungsausschuß vor dem Scheitern?

Schlechte Aussichten für das Vorziehen der Steuerreform: Nach dem Scheitern der Gespräche zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften über eine Öffnung der Flächentarifverträge hat das Vermittlungsverfahren einen Dämpfer erhalten. Mehr

Kommentar

Rat der Weisen

pba. Legitimation durch Verfahren - ein Buchtitel, der als Losungswort der Suhrkamp-Kultur gelten kann. Der Name des Verlages steht für den urdemokratischen Gedanken, die Vernunft von Entscheidungen zeige sich in der Art und Weise ihres Zustandekommens. Mehr

Kommentar

Ostdeutsche Notwendigkeiten

Jetzt, da das Wort Subvention grundsätzlich negativ belegt zu sein scheint, schwindet das Verständnis dafür, weshalb Ostdeutschland Jahr für Jahr besondere Transferleistungen in Milliardenhöhe bekommt. Mehr

Embryonenforschung

EU streitet über embryonale Stammzellenforschung

EU-Kommissar Busquin verkündet das Ende des Moratoriums. Unklar bleibt, wie mit den voraussichtlich von Jahresanfang an möglichen Anträgen auf Forschungsförderung verfahren werden soll. Mehr

Schröder in China

Wieder ein Sonnenscheinbesuch

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) wollte bei seiner Reise nach China nichts beschädigen. Lieber schon übernahm er die Positionen seiner Gastgeber in Peking. Mehr

Kommentar

Abschied vom Privileg

mas. Anläufe, das Steuerprivileg der kapitalbildenden Lebensversicherung zu beenden, gab es viele. Jedesmal ist es der Versicherungsbranche gelungen, die Pläne zu Fall zu bringen. Diesmal sieht die Lage anders aus. Mehr

Kommentar

Montis Trauma

Ho. Freude in Wolfsburg, Katzenjammer in Brüssel: Das Europäische Gericht erster Instanz hat ein Millionenbußgeld, das die Europäische Kommission gegen den Volkswagen-Konzern verhängt hatte, als unbegründet aufgehoben. Mehr

Rente

Schmidt verspricht verläßliche Rente und bezahlbare Beiträge

Mit Hilfe geringerer Rentenerhöhungen, der verminderten Anrechnung von Ausbildungszeiten sowie der Heraufsetzung der Altersgrenze zur Frühverrentung will die Bundesregierung die Rentenbeiträge stabilisieren und eine weitere Überlastung der Rentenkassen vermeiden. Mehr

Interview

"Schutz der Frührente ist ein richtiges Signal"

Chemie-Gewerkschaftschef Hubertus Schmoldt äußert sich zu der Ankündigung von Sozialministerin Ulla Schmidt, die Grenze für die Altersteilzeit heraufzusetzen. Drei Fragen. Mehr

Pokalschreck TSG Hoffenheim

Der Triumph der kleinen Hunde

Dietmar Hopp, Mitbegründer des Walldorfer Softwareunternehmens SAP und ein bedeutender Förderer des Fußball-Regionalligaklubs TSG Hoffenheim, gab sich nach dem großen Wurf im DFB-Pokal, dem glorreichen 3:2 gegen die Bundesligaprofis von Bayer Leverkusen, sofort spendabel. Er signalisierte aus Amerika: Freibier in der Stadiongaststätte "Fair Play". Hopp ist allgegenwärtig in Hoffenheim. Mehr

Borussia Mönchengladbach

Stürmerjuwel nach Fohlenart

In einem scheint Borussia Mönchengladbach am Dienstag an die große Ära angeknüpft zu haben. Held beim überraschenden 4:2-Pokalsieg über Bundesliga-Primus VfB Stuttgart war nämlich ein Talent, dessen Weg nach einstiger Fohlenart programmiert scheint. Wenn sich der gerade 20 Jahre alte tschechische Stürmer Vaclav Sverkos so weiterentwickle, sagte jedenfalls Trainer Holger Fach, "dann ist er bald für uns unbezahlbar". Mehr

Triathlon-Weltmeisterschaft

Frieren beim "Unternehmen Nikolausi"

In der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften in der neuseeländischen Stadt Queenstown machen Stephan Vuckovic, der Olympiazweite von Sydney , und seine Freundin Anja Dittmer wieder gemeinsame Sache. Mehr

Konjunktur

Euro-Wirtschaft hängt an der Ausfuhr

Der Export zieht. Die Wirtschaft im Euro-Raum ist im dritten Vierteljahr um 0,4 Prozent gewachsen. Angst geht um vor dem starken Euro. Volkswirte sagen, die Firmen können mit einem Euro-Kurs bis 1,40 Dollar leben. Mehr

Devisen

Euro steigt auf neues Rekordhoch

Zur Wochenmitte erreichte der Euro gegenüber der amerikanischen Währung mit 1,2131 Dollar ein historisches Hoch. Aber was die mittelfristigen Aussichten anbelangt, gehen die Prognosen der Volkswirte weit auseinander. Mehr

Kommentar

Schneegarantie

Föhn über dem Schwarzwald - aber Schnee und Skispringer kommen. Wie im vergangenen Jahr kauft Titisee-Neustadt für seinen Weltcupwettbewerb die notwendige Unterlage ein, daß heißt, aus der Schweiz werden mit Kühllastern einige tausend Kubikmeter Schnee importiert. Mehr

Suhrkamp-Verlag

Auszug der Geistesgrößen

Herber Schlag für Suhrkamp: Nachdem Ulla Berkéwicz den Machtkampf im Haus für sich entschieden hat, ist der Stiftungsrat mit Habermas, Enzensberger, Singer, Muschg und Kluge geschlossen zurückgetreten. Mehr

Kommentar

Documentalität

Es war dann doch eine Überraschung, die gestern in Kassel bekanntgegeben wurde: Der Leiter der Documenta 12, die von Juni bis September 2007 stattfinden wird, heißt Roger M. Bürgel. Nach Catherine David und Okwui Enwezor wird damit ... Mehr

Biathlon

Das Versteckspiel der Martina Glagow

Im Schatten der Olympiasiegerinnen Kati Wilhelm und Andrea Henkel hat sie sich heimlich, still und leise zur lachenden Dritten emporgearbeitet. Martina Glagow startet als Weltmeisterin und Weltcup-Siegerin in die Saison. Mehr

Banken

Aktie der Deutschen Bank bricht nach oben durch

S&P hat den Ausblick der Aktie der Deutschen Bank von „negativ“ auf „neutral“ verbessert, die Aktie legt deutlich zu und überwindet dabei den Abwärtstrend. Technisch betrachtet ist das ein Kaufsignal. Mehr

Atomkraft

Grüne protestieren gegen Schröders Zusagen an Peking

Der von Bundeskanzler Schröder beführwortete Export einer Plutoniumfabrik, stößt bei den Grünen auf harte Kritik. Diese Geschäfte ließen sich nicht mit dem Ausstieg aus der Atomenergie im eigenen Land in Einklang bringen. Mehr

Berlusconi-Theater

So klein mit Wut

Der Literaturnobelpreisträger Dario Fo hatte eine Satire über Silvio Berlusconi angekündigt. Doch ist sein Stück „Der abnorme Doppelhirnige“ wirklich eine Satire? Die „witzigsten“ Äußerungen stammen von Berlusconi selbst. Mehr

WM 2006

„Oddset“ will WM-Sponsor werden - Deutsche Bahn überlegt

Die Suche nach den nationalen Förderern Nummer fünf und sechs für die Fußball-WM 2006 könnte früher als erwartet beendet sein. Der Sportwetten-Anbieter „Oddset“ hat sein Interesse offiziell verkündet. Mehr

Kommentar

Im Namen des Onkels

Neffe. Dieses Wort muß man sich auf der Zunge zergehen lassen, wenn von Walt Disney die Rede ist. In seinen "Magischen Königreichen", die längst unser Kino, unsere Freizeit und unsere Lektüre erobert haben, herrscht das Prinzip der Veronkelung. Mehr

50 Jahre „Playboy“

Platz an der Tanke

Der „Playboy“ wird fünfzig, sein Chefredakteur Stefan Schmortte aber ist überzeugt davon, „daß die Marke nicht in die Jahre gekommen ist“. Ärger machen ihm nur die trägen Kioskbesitzer. Mehr

Glosse

Münchner sein

Der Ruf Bayerns, deutsches Tourismusland Nummer eins zu sein, ist angekratzt. Den Urlaub nämlich, der in der warmen Jahreszeit wieder einmal fällig gewesen ist, sollen zum ersten Mal mehr Deutsche in Mecklenburg-Vorpommern als in Bayern verbracht haben. Mehr

Fernsehen

Leo Kirchs Filme gehen nach Asien

Im Ausland laufen Produktionen aus dem ehemaligen Kirch-Fundus mit Erfolg. Selbst in osteuropäische Länder lohnt sich der Verkauf mittlerweile. Anders hierzulande: ARD und ZDF wollen nicht zugreifen. Mehr

Spielplan

Fußball-Weltmeisterschaft 2006

Spielplan Fußball-Weltmeisterschaft 2006 Mehr

Tierschutz

Amerikanische Bären werden zu fett

Auf ihren Streifzügen in Häusernähe haben Schwarzbären in den Vereinigten Staaten die schlechten Eßgewohnheiten der Menschen angenommen. Durch fettes Fast Food werden sie immer dicker. Mehr

Hintergrund

Kapitallebensversicherung: Beliebt und umstritten zugleich

Eine Kapitallebensversicherung ist ein kombiniertes Versicherungs- und Sparprodukt. Die Auszahlung ist bislang steuerfrei, wenn der Vertrag über mindestens zwölf Jahre läuft. Mehr

Herbstauktion in Toffen bei Bern

Den Packard vom General wollte niemand

Die Adventszeit ist die einkaufsstärkste Zeit des Jahres, der Einzelhandel macht beinahe 40 Prozent des Jahresumsatzes im Dezember. Es herrscht Kauflaune, auch bei Oldtimer-Fans. Mehr

Reisebüros

Dertour und Meiers Weltreisen spüren eine starke Nachfrage

Peter Landsberger, Vorsitzender der Geschäftsführung des Deutschen Reisebüros (DER), ist durchaus zufrieden mit dem vorläufigen Bilanz des Geschäftsjahres: Die Wintersaison weist ein Umsatzplus von 12,5 Prozent auf. Mehr

Tourismus

Thomas Cook blickt hoffnungsvoll auf das Reisejahr

Europas drittgrößter Reisekonzern rechnet für das Geschäftsjahr 2003/04 auf dem deutschen Absatzmarkt mit einem Gästezuwachs von 6 Prozent und will damit stärker als der deutsche Touristikmarkt mit erwarteten 3 bis 4 Prozent wachsen. Mehr

Kino

Überall ist es besser, wo wir nicht sind: Lukas Moodyssons "Lilja 4-ever"

„Raus aus Amal“ hieß das Spielfilmdebüt des schwedischen Regisseurs Lukas Moodysson. Da lag die Initiative, desolaten Lebensverhältnissen zu entkommen, noch bei den jungen Mädchen im Zentrum des Geschehens. Lilja aber, der sechzehnjährigen Heldin von Moodyssons jüngstem Film, wird das Gesetz des Handelns von Anbeginn aus der Hand geschlagen. Mehr

Musikmesse

Popkomm 2004 mit Frankreich-Schwerpunkt

Die Popkomm, eine der größten Musikmessen der Welt, startet 2004 mit neuem Konzept und einem Schwerpunkt zur französischen Szene ihre Premiere in Berlin. Mehr

WM 2006

Berlin, München und Dortmund - der deutsche Weg bei der WM

Das deutsche Städtequiz ist beendet und damit die Frage beantwortet, wer wieviele und welche Spiele bei der Fußball-WM 2006 austrägt. Deutschland wird in der Vorrunde in Dortmund, München und Berlin spielen. Mehr

Devisen

Australischer Dollar scheint keine Grenzen zu kennen

In Australien wächst die Wirtschaft gut, der australische Dollar befindet sich in einem Aufwärtstrend. Nach einer Zinserhöhung der Notenbank um 0,25 Prozentpunkte auf 5,25 Prozent erreicht er ein neues Hoch. Mehr

Kernkraft

Hanau beobachtet Streit um Atom-Fabrik gelassen

Den Streit um den Verkauf der Siemens-Plutonium-Anlage nach China beobachtet Hanau mit Gelassenheit. Im ehemaligen Zentrum der deutschen Atomindustrie hat sich die Aufregung um das Thema gelegt. Mehr

Wellenreiter

Besser der Hausmeister als gar kein Mann

Es gibt eine neue Risikogruppe in Deutschland: Die Lage junger Frauen um die Dreißig scheint dramatisch zu sein - geprägt von Zukunftsängsten, Lustlosigkeit und der ewigen Sorge, den richtigen Mann zu finden. Mehr

Kunst

Wiener Kritiker Bürgel leitet Documenta 2007

Der Wiener Kritiker und Kurator Roger M. Bürgel ist als künstlerischer Leiter der documenta 2007 benannt worden. Seine Vorstellung wurde am Mittwoch wegen protestierender Studenten abgebrochen. Mehr

Kulturpolitik

Fusion der Kulturstiftungen ist geplatzt

Die geplante Fusion zwischen den Kulturstiftungen des Bundes und der Länder ist zunächst geplatzt. Auch die geplante Unterzeichnung des Hauptstadt-Kulturvertrags kommt zunächst nicht zustande. Mehr

Naturschutz

Australien will das Great Barrier Reef besser schützen

Ein Drittel des weltberühmten Great Barrier Reefs vor der Ostküste Australiens soll künftig vor Fischerei und weiterer Verschmutzung sicher sein. Bislang standen nur knapp 5 Prozent des Riffs unter strengem Naturschutz. Mehr

Raumfahrt

Mars Express liefert erste Bilder vom Roten Planeten

Die Esa-Sonde Mars Express soll zu Weihnachten den Mars erreichen. Doch schon aus 5,5 Millionen Kilometer Entfernung lieferte die Sonde erste Bilder vom Roten Planeten. Mehr

Jahresrückblick

Goethe-Institut mit sich zufrieden

Das Goethe-Institut blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Trotz knapper Kassen konnte das Institut neue Büros in Shanghai, Kabul und Luxemburg eröffnen. Mehr

Der Luxuswagenmarkt wächst und wächst

Für die Reichsten der Reichen wird das Angebot immer größer

Der neue Bentley ist da: Er heißt Continental GT und ist ein neu gezeichnetes Coupe mit gewaltigen Motor- und Fahrleistungen. Doch der Bentley trifft auf profunde Konkurrenz. Mehr

Fernsehen

DFB-Pokal bald auch auf Premiere

Neben ARD/ZDF wird in Zukunft voraussichtlich auch der Pay-TV-Sender Premiere Spiele des DFB-Pokals zeigen. Mehr

Steuerpolitik

Lebensversicherungen künftig ohne Steuervorteil

Das Steuerprivileg bei Kapitallebensversicherungen soll nach den Plänen des Bundeskabinetts bei Neu-Verträgen ab 2005 wegfallen. Zugleich wird die steuerliche Förderung der Riester-Rente zur privaten Altersvorsorge vereinfacht. Mehr

Radsport

Armstrong-Helfer Heras vor Wechsel

Lance Armstrong droht seinen wichtigsten Helfer zu verlieren. Der Spanier Roberto Heras will US Postal verlassen und offenbar für den neu gegründeten spanischen Rennstall Liberty Seguros fahren. Mehr

Luftfahrt

Ryanair baut Hahn zu zweitgrößtem Drehkreuz aus

Ryanair baut den Hunsrück-Flughafen Hahn zu ihrem zweitgrößten Drehkreuz aus. Künftig werden 18 Ziele im europäischen Ausland von dem Flughafen mit dem offiziellen Namen Frankfurt-Hahn aus angeflogen. Mehr

Kunststoffe

Centrotec-Aktie weiter auf dem Weg nach oben

Abseits der großen Indizes finden sich schöne Titel - Centrotec, zum Beispiel. Die Aktie des Kunststoff-Herstellers ist ein Drittel teurer als vor einem Jahr, besser gelaufen als der Dax und weiter günstig bewertet. Mehr

Physik

Moleküle am Rande des Nullpunkts

Quantenphänomene lassen sich nicht nur an einzelnen Atomen oder Molekülen studieren. Bei ausreichender Kühlung können auch makroskopische Objekte ein Verhalten zeigen, das nur mit der Quantentheorie zu verstehen ist. Mehr

Eine entschuldigende Legende

Als Cortes und seine Männer 1519 in Mexiko landeten, hielten die Azteken sie für Götter, deren Rückkehr lange vorausgesagt worden war. Ehrfurcht und Fatalismus, die sich aus diesem Glauben speisten, trugen wesentlich zum Sieg der Spanier über ihre zahlenmäßig weit überlegenen Gegner bei. Mehr

Wir sind die Zeit

Es gibt akademische Lebensläufe, die keinen signifikanten Zusammenhang mit der literarischen Hinterlassenschaft des Gelehrten erkennen lassen. Kein erhellendes Licht fällt vom Gerüst der Zahlen und Fakten auf das wissenschaftliche Werk des Autors. Mehr

Spuren der Dissimulation Eine Tagung zu Ehren des Kunsthistorikers Martin Warnke

Am 13. Februar 1625 teilt Peter Paul Rubens in einem Brief mit, Ludwig XIII. habe sich im Palais de Luxembourg den soeben vollendeten Medici-Zyklus angesehen und sei begeistert; dies hätten ihm alle, ... Mehr

Grünzeug

Das Streben nach Priorität erzeugt wissenschaftliche Dynamik. Mit einer Erkenntnis vorneweg zu sein zählt für den Forscher viel, auch wenn es für die Forschung selbst ganz zweitrangig ist, wer etwas als erster aufschreibt. Mehr

Eiland zwischen den Kulturen

Okinawa, die Hauptinsel der Ryukyu-Inselgruppe, liegt als japanische Präfektur zwischen Japan und Taiwan, umgeben vom Pazifik und vom Ostchinesischen Meer. Klaus Antoni erörtert in seiner Studie den ideellen Ort der "Südlichen Inseln" Japans im Selbstverständnis des Landes. Mehr

Für alle alles

Zwei Dogmen beherrschen inzwischen fast jeden politischen Beitrag zur Reform der Universitäten. Zum einen wird gesagt: Die Universität ist eine Organisation, erfolgreiche Organisationen sind keine Bürokratien, ... Mehr

FDP

Möllemann-Vertrauter gesteht Spendenbetrug

Der im Juni verstorbene FDP-Politiker hat seinen Landesverband jahrelang mit illegalen Mitteln finanziert. Dies hat der frühere Parteigeschäftsführer Kuhl vor Gericht zugegeben. Mehr

Hertha BSC

Bobic ist der Buh-Mann in Berlin

Fredi Bobic hat an diesem Mittwoch einen freien Tag. Um seine Handlungsfähigkeit unter Beweis zu stellen, strich Hertha-Trainer Huub Stevens den Nationalstürmer aus dem Kader für das Pokalspiel bei Werder Bremen. Mehr

„Nach eingehender Prüfung“

Rau begnadigt früheren RAF-Terroristen

Der Bundespräsident hat Rolf Clemens Wagner, der unter anderem an der Entführung und Ermordung von Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer beteiligt war, nach 24 Jahren Haft begnadigt. Mehr

Stabilitätspakt

Einhalten des Stabilitätspakts auch 2005 fraglich

Die Bundesregierung geht in ihrem Stabilitätsprogramm auch für 2004 von einem Verstoß gegen die Defizitvorgabe des Stabilitätspakts aus. 2005 seien die Kriterien nur unter bestimmten Bedingungen zu erfüllen. Mehr

Investmentfonds

Vermögende Amerikaner favorisieren Hedge Fonds

Amerikaner mit dem nötigen Kleingeld kehren Aktien- und anderen üblichen Investmentfonds zunehmend den Rücken und investieren in Hedge Fonds. Die Fondsbranche leidet aber nicht nur unter dem Skandal. Mehr

Vermitttlungsausschuß

Erste Anzeichen für Annäherung

Im Vermittlungsausschuß zu den Sozial- und Steuerreformen zeichnen sich mögliche Kompromisse ab. Die Koalition soll bereit sein, der Union entgegenzukommen und den Kündigungsschutz zu lockern. Mehr

Italien

„Gesetz der Schande“

Selten hat ein „Berlusconi-Gesetz“ einen derartigen Aufschrei der Empörung ausgelöst wie das neue Mediengesetz. „Es erstickt die Meinungsfreiheit und den Pluralismus“, schimpft die Opposition. Mehr

Medizin

Mit Bakterien gegen Krebs

Fast die Hälfte aller Patienten mit bösartigen Tumoren unterzieht sich irgendeiner Form der Strahlentherapie. Doch manchen Tumoren ist mit Strahlung schwer beizukommen. Mehr

Industrie

Aktie von Dr. Hönle im Aufwind

Das in der UV-Technologie tätige Unternehmen Dr. Hönle legt überraschend gute Umsatz- und Ertragszahlen vor, die Aktie befindet sich im Aufwärtstrend. Das Unternehmen scheint weiter wachsen zu können. Mehr

1. FC Kaiserslautern

Friedrich muß Kaution hinterlegen

Der ehemalige Präsident des 1. FC Kaiserslautern, Jürgen Friedrich, ist festgenommen worden. Nach wenigen Stunden kam der früheren Bundesligaprofi, gegen den wegen Steuerhinterziehung und Untreue ermittelt wird, wieder freigelassen. Mehr

Finanzdienstleistungen

Finanzdienstleister erwarten mehr Fusionen und Kooperationen

Der Finanzdienstleistungssektor wird sich in den kommenden Jahren deutlich verändern, zeigt eine Umfrage unter Banken, Versicherungen und Vermögensverwaltern. Es wird nicht nur zu Fusionen und Übernahmen kommen. Mehr

Marktbericht

Dax und MDax markieren neue Jahreshochs

Der Euro zeigt sich historisch stark. Dennoch markieren der Leitindex Dax und der Mittelwerte-Index MDax jeweils ein neues Jahreshoch. Dagegen bewegt sich der TecDax kaum, während Anleihen unverändert tendieren. Mehr

DFB-Pokal

Den „unterirdischen“ Leverkusenern drohen Konsequenzen

Nach der Schmach von Hoffenheim fürchtet Bayer Leverkusen den Rückfall in alte Zeiten. „Vielleicht geht es einigen hier schon wieder zu gut“, schimpfte Bayer-Trainer Klaus Augenthaler nach dem Pokal-Aus. Mehr

Automobile

EU-Gericht hebt Millionen-Bußgeld gegen VW auf

Erstmals haben die Luxemburger Richter ein EU-Bußgeld wegen Verstößen im Autovertrieb gekippt und damit Wettbewerbskommissar Monti eine Niederlage beschert. VW muß ein 2001 verhängtes Strafgeld nicht zahlen. Mehr

Zuchtmeister aller Genossen

Willy Albrecht (Herausgeber): Die SPD unter Kurt Schumacher und Erich Ollenhauer 1946 bis 1963. Sitzungsprotokolle der Spitzengremien. Band 2: 1948 bis 1950. Verlag J.H.W. Dietz, Bonn 2003. CXI und 472 Seiten, 49,80 [Euro].Die Diskussion im SPD-Parteivorstand verlief kontrovers und heftig. Das ... Mehr

Minna ist so schwierig

Eines Tages fällt der französischen Historikerin Arlette Farge, die seit dreißig Jahren in den Justiz- und Polizei-Archiven von Paris die Geschichte des "peuple", der einfachen Leute des achtzehnten Jahrhunderts, erforscht, in den Archives Nationales eine Klage vom 18. Januar 1766 in die Hände. Der Droschkenkutscher ... Mehr

Ungeahnte Blüte

IN DER KULTURPOLITIK der alten Bundesrepublik war Barthold C. Witte eine Institution. Sein Herzenswunsch, "Machtpolitiker" zu werden, blieb ihm indes zeitlebens verwehrt, wohl auch deshalb, weil er zu sehr "von des Gedankens Blässe angekränkelt" war. Als Ururgroßenkel des Historikers Barthold Georg Niebuhr ... Mehr

Mobilisierend

SELBSTMORDATTENTAT. Der Geschichte des Selbstmordattentats ist Joseph Croitoru, fester Mitarbeiter im Feuilleton dieser Zeitung, nachgegangen. Er beleuchtet zunächst die kulturellen Hintergründe des Kamikaze-Phänomens in Japan, wo Selbstsprengung schon in den dreißiger Jahren als Heldentat propagiert wurde. Mehr

Kein Betriebsunfall

Klaus Emmerich: Atlantische Scheidung. Driften Amerika und Europa auseinander? Molden Verlag, Wien 2003. 263 Seiten, 22,80 [Euro].Laurent Cohen-Tanugi: An Alliance at Risk. The United States and Europe since September 11. The Johns Hopkins University Press, Baltimore and London 2003. 140 Seiten, ... Mehr

Naturalkopien von Nachtschwärmern

Eine Motte als sinnlich und farbenfroh, als ein Juwel der Lüfte gar zu bezeichnen, widerspricht der Alltagserfahrung. Doch wie in vielen anderen Fällen belehrt uns die Wissenschaft - und hier in Verbindung mit Technik und Kunst - eines Besseren. Denn bei diesem höchst ansehnlichen Exemplar eines ... Mehr

Krieg ohne Sieger

PALÄSTINA. David Grossman, den Lesern dieser Zeitung als gelegentlicher Autor des Feuilletons nicht unbekannt, gehört zu jener Handvoll prominenter israelischer Schriftsteller, die sich seit vielen Jahren in Wort und Schrift für ein großzügiges Friedensarrangement mit den Palästinensern aussprechen. Mehr

Tatort Kontrollposten

Ein politisch so brisantes literarisches Debüt hat Israel seit langem nicht mehr erlebt. Dabei scheint den sechsundzwanzigjährigen Autor Liran Ron-Furer weniger das Künstlerische zum Schreiben motiviert zu haben als vielmehr ein quälendes Mitteilungsbedürfnis. Mehrere Jahre Dienst als Besatzungssoldat im Gazastreifen liegen hinter ihm. Mehr

Leichenumbetten am Mittelmeer

Man kann es als die schönste Revanche sehen für die Literatur. Sie, die in den Terrorjahren Algeriens einen hohen Tribut zahlte und große Vertreter wie Rachid Mimouni verlor, antwortet heute mit großer Literatur. Algerien ist gegenwärtig das literarisch produktivste Land im französischsprachigen ... Mehr

Rentenmarkt

Daimler-Anleihen warten nicht nur auf bessere Absatzzahlen

DaimlerChrysler meldet gemischte Absatzzahlen aus Amerika, während die Konzernspitze mit einem Milliardär vor Gericht streitet und Toll Collect weiter Sorgen macht. Die Anleihen fahren derweil rückwärts. Mehr

Handball-WM

Deutschen Frauen gelingt Remis gegen Dänemark

Deutschlands Handballerinnen sind mit einer Überraschung in die WM gestartet. Das Team erkämpfte gegen Olympiasieger Dänemark ein 20:20 und machte einen großen Schritt Richtung Olympia 2004. Mehr

Champions League

Galatasaray nutzt das Dortmunder „Heimspiel“

60.000 kamen in das für einen Abend umbenannte Dortmunder Westfalenstadion, um Galatasaray Istanbul in der Champions League gegen Juventus Turin spielen zu sehen. Die Türken gewannen ihr „Heimspiel“ 2:0. Mehr

Antisemitismus

Jüdische Gemeinden veröffentlichen EU-Studie

Jüdische Gemeinden sowie mehrere Zeitungen haben den Bericht über Antisemitismus veröffentlicht, den der Auftraggeber, eine Wiener EU-Behörde, bislang unter Verschluß gehalten hatte. Mehr

Interview mit Klaus Toppmöller

"Jungs, setzt auf Holland"

HSV-Trainer Klaus Toppmöller im F.A.Z.-Interview vor dem Achtelfinale seiner Mannschaft im DFB-Pokal beim FC Bayern über schönen Fußball und die Schwierigkeiten Michael Ballacks bei den Bayern. Mehr

Klimaschutz

Rußland will Kyoto-Protokoll nicht ratifizieren

Nach Worten des Wirtschaftsberaters von Präsident Putin werde Rußland wie angedroht die Vereinbarung zum Klimaschutz nicht unterzeichnen, „um unser Wirtschaftswachstum“ nicht zu gefährden. Mehr

Automobilbranche

General Motors sieht eher glanzlosen Zeiten entgegen

General Motors verdient mit Autos kaum Geld. Ohne ein paar große Treffer unter seinen neuen Fahrzeugmodellen werden sich Gewinn und Aktienkurs weiter nur mühsam dahinschleppen, meint David Welch, BusinessWeek Online. Mehr

Technologie

Sartorius an der Börse im steilen Höhenflug

Sartorius befindet sich an der Börse seit Tagen in einem steilen Höhenflug. Die Stämme haben ein Mehrjahreshoch markiert, die Vorzüge liegen auf Jahreshoch. Dabei ist dieser Technologietitel günstig bewertet. Mehr

Automobile

Porsche Cayenne treibt Umsatz an

Der Geländewagen „Cayenne“ hat in den ersten vier Monaten des Geschäftsjahres 2003/04 den Absatz beim Sportwagenbauer Porsche nach oben getrieben. Mehr

Personalie

Früherer Landwirtschaftsminister Kiechle gestorben

Der ehemalige Landwirtschaftsminister Ignaz Kiechle ist am Montagabend im Alter von 73 Jahren verstorben, wie die CSU mitteilte. Mehr

Kampf gegen den Terror

Annan fordert von Washington „Dialog und Diplomatie“

Der UN-Generalsekretär hat die Vereinigten Staaten aufgerufen, wieder stärker mit den Vereinten Nationen zusammenzuarbeiten. Nur mit der „kollektiven Macht der Nationen“ könnten der Terrorismus und andere Gefahren überwunden werden. Mehr

Gewerkschaften

Keine Einigung über Tariföffnung

DGB-Chef Michael Sommer und Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt sind mit dem gemeinsamen Versuch gescheitert, drohende gesetzliche Eingriffe in die Tarifautonomie zu verhindern. Mehr

Staatsbesuch

Schröder fordert freies Internet in China

Der Bundeskanzler sagte in einer Rede vor Studenten adressiert an die chinesische Regierung, wirtschaftlicher Wettbewerb im Netz setze die Freiheit der Anbieter und Nutzer voraus. Mehr

Tunesien

Der Sand der Dinge

Eine Reise auf dem Kamelrücken durch die tunesische Wüste führt an die Grenzen der Hitze und des Sandes. Die Chameliers weisen den Weg durch das „Meer ohne Wasser“. Mehr

Steuerpolitik

Steueramnestie soll ausgeweitet werden

Die Steueramnestie wird attraktiver - wenn sie denn kommt. Politiker im Vermittlungsausschuß haben sich auf Regeln verständigt, die steuerunehrlichen Bürgern die Rückkehr in die Legalität erleichtern dürften. Mehr

Luftfahrt

Boeing verliert Milliardenauftrag

Nach dem Rücktritt von Boeing-Chef Condit weitet sich die Krise beim weltgrößten Flugzeughersteller aus. Das amerikanische Verteidigungsministerium hat einen Auftrag über rund 18 Milliarden Dollar auf Eis gelegt. Mehr

Strizz

"Wann heiratet ihr denn nun?..."

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

F.A.Z.-Spendenaktion

Wer Rat braucht, besucht ganz einfach die "Insel"

„Gell, Sie hören mir jetzt nur mal zu." Mehr wollte der Junge nicht. Nur jemanden, der aufmerksam ist und sich ihm zuwendet. Nur jemanden, bei dem er sich aussprechen kann. Nur? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2003

Dezember 2003

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13