Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.8.2003

Artikel-Chronik

Arbeitsmarktdaten belasten den Handel zum Wochenausklang

Die amerikanischen Aktienmärkte haben am Freitag etwas schwächer tendiert. Händler erklärten dies damit, daß die neuesten Konjunktursignale vom Arbeitsmarkt und aus dem verarbeitenden Gewerbe eher enttäuscht hätten. Mehr

Marktbericht

Dax beendet die Woche mit Verlusten

Nachdem die Börsianer den Donnerstag in Hochstimmung verlebt hatten, folgte zum Wochenausklang die Ernüchterung: Nach schwachen amerikanischen Konjunkturdaten hat der Leitindex Dax im Minus geschlossen. Mehr

Kursverluste nach überraschendem Stellenrückgang in Amerika

An den europäischen Börsen ging es am Freitag bergab. Abgabedruck kam vor allem durch amerikanische Konjunkturdaten auf, die am Nachmittag veröffentlicht wurden und auf eine Verlangsamung der wirtschaftlichen Erholung hindeuten. Mehr

Forschung

Wissenschaftler versuchen das Erinnerungsvermögen zu verbessern

Wissenschaftler haben einen Grund dafür gefunden, warum das Gedächtnis bei älteren Menschen nachläßt. Ein bestimmtes Protein haben sie mehr als jüngere Menschen. Mehr

LKW-Maut

Regierung plant höhere Last für Spediteure

Um die Zustimmung der EU zur Einführung der Lkw-Maut zu erhalten, zeigt sich die Bundesregierung nun bereit, die geplanten Beihilfen für deutsche Spediteure nach einer Übergangszeit vollständig zu streichen. Mehr

Fußball

Zeitenwende am Bieberer Berg

Dem organisierten Fußballgeschäft ist Ramon Berndroth seit mehr als drei Jahrzehnten verbunden. Früher unter anderem als Spieler beim FSV Mainz 05 und der Eintracht und seit dem Ende seiner aktiven Laufbahn dann als Trainer, vornehmlich im Rhein-Main-Gebiet. Mehr

Schaich-Walch

"Bürger müssen längere Wege zum Arzt in Kauf nehmen"

Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Gudrun Schaich-Walch, hat gestern in Frankfurt jegliche Kritik an den Eckpunkten der Gesundheitsreform zurückgewiesen. Das Konsenspapier sei "sehr gut", und sie sehe keinerlei Bedarf zur Nachbesserung. Mehr

Homosexuelle Partnerschaft

Ratzinger-Papier "wenig sensibel"

Das neue Vatikan-Papier über homosexuelle Lebensgemeinschaften ist bei Katholiken in der Stadt teils mit Zustimmung, teils mit deutlicher Kritik aufgenommen worden. "Meine persönliche Meinung ist: Ich ... Mehr

Flughafenausbau

Spricht Berlin das letzte Wort über Ticona?

Rund einen Monat, bevor das Planfeststellungsverfahren zum Bau einer neuen Landebahn am Frankfurter Flughafen mit Einreichung der Antragsunterlagen beginnen soll, liegt noch ein gewaltiger Brocken im Weg. Mehr

Bad Homburg

Vor der Oberbürgermeister-Wahl ähneln sich die Positionen der Kandidaten

Der Ausgang der morgigen Oberbürgermeister-Wahl in Bad Homburg verspricht spannend zu werden: Trotz der Bemühungen der fünf Kandidaten, frühzeitig eigene Themenfelder zu besetzen und das jeweilige politische ... Mehr

Frankfurter Gesichter: Rainer Brenner

Er ist ein Augenmensch. Und so gleitet der Lift über sechs Etagen von den Trompe l'oeil-Pflanzen des Wintergartens unter dem Glasdach an lebensechten Walen vorüber in den Spielkeller mit gemalter Tiefsee-Atmosphäre. Mehr

Mut zu weniger Staat

Die Diskussion um eine echte Privatisierung der Messe Frankfurt GmbH ist nicht neu. Bei den Eigentümern, der Stadt Frankfurt und dem Land Hessen, gab es immer wieder Stimmen, die sich für einen Verkauf von Anteilen ausgesprochen haben. Mehr

Fußball

BVB-Aktie hofft auf Siege von Koller & Co.

Die Dortmunder Borussia hat zuletzt vor allem Hiobsbotschaften geliefert. Doch die Aktie hat sich davon nicht beeindrucken lassen. Um zu alter Form aufzulaufen, braucht sie aber viele Siege von Koller & Co. Mehr

Expressionistischer Dichter der Heimat und der Stille

Zu den ganz Großen der Literaturgeschichte zählt der expressionistische Schriftsteller Anton Schnack zwar nicht, aber zu den Anerkannten. Mit einigem Stolz blickt daher die Gemeinde Kahl auf das Wirken ... Mehr

Automobile

Deutsche Autohersteller steigern Absatz in Amerika

Die deutschen Autohersteller haben im Juli in den Vereinigten Staaten zumeist mehr Autos verkauft als im Juli 2002. Doch während Daimler-Chrysler auf ein Rekordjahr zusteuert, brachen bei Volkwagen die Verkaufszahlen deutlich ein. Mehr

Private Rente

Niedrigere Einkünfte aus privater Rente

Eine höhere Lebenserwartung der Deutschen verändert die Kalkulationsgrundlage für die private Rentenvorsorge. Zur Zeit wird geprüft, ob die Sterbetafel geändert werden muss - sie stammt von 1994. Mehr

Internet

Wenige Takte genügen

Die Melodiensuchmaschine „Query by Humming“, die in dreijähriger Forschungsarbeit am Ilmenauer Frauenhofer-Institut entwickelt wurde, sucht nach Summen Musiktitel aus einer Datenbank. Mehr

Ground Zero

Architekt Libeskind setzt wichtige Punkte durch

Daniel Libeskind hat sich in wichtigen Punkten mit seinem Bauplan für Ground Zero durchgesetzt. Der 541 Meter hohe Freedom Tower soll jetzt doch am von Libeskind vorgesehenen Platz errichtet werden. Mehr

Urteil

Lebenslang für Mörder von Telgte

Die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Münster attestierte den beiden Hauptangeklagten eine besondere Schwere der Schuld, weil sie die Tat vorsätzlich geplant hatten. Mehr

„Economist“

Hohe Auflage mit Berlusconi

Der „Economist“ erhebt schwere Vorwürfe wegen des Mißbrauchs seiner Machtfülle gegen den italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi und weist den Vorwurf einer Kampagne zurück. Mehr

Start in die Saison

Die Macht des Wortes löst die Verkrampfung

„Wir werden das Ding hier nach vorne bringen“, sagt der neue Trainer. Doch der Prinzipienreiter Jupp Heynckes ist irgendwo in Spanien geblieben. Mehr

Kommentar

Gespräche

pes. Es verdichten sich positiv klingende Gerüchte. Nordkorea hat es zugelassen, daß seit einiger Zeit über verschiedene Kanäle berichtet wird, das Land sei zu multilateralen Gesprächen bereit. In ausländischen Meldungen zu diesem ... Mehr

Kommentar

Der irrlichternde Wahlkämpfer

Im Haushaltsplan des Bundesfinanzministers für das kommende Jahr hat Ministerpräsident Stoiber "Luftbuchungen in nie dagewesenem Ausmaß" entdeckt: Das Wirtschaftswachstum sei viel zu hoch angesetzt; die Erwartungen an die Spareffekte ... Mehr

Kommentar

Ein Kerpener im Himmel

Ja, ja, ist ja schon gut. Wir wissen ja, daß das Leben weitergeht. Daß nun die Formel 1 wieder den Geräuschpegel angibt in der Welt des Sports. Schlimmer noch: Die Saison der wichtigsten Sportart überhaupt ist hierzulande auch schon wieder losgegangen. Mehr

Formel-1-Macher

Mister E.

Charles Bernhard Ecclestone ist einfach zu klein, um aus der Masse hervorzuragen. Der Formel-1-Diktator lenkt sein Reich nach dem Prinzip "teile und herrsche". Mehr

Kommentar

Chaostage

Schöne Tage in Stuttgart? Schöne Bescherung! Der deutsche Bahnradsport, der zu neuer Blüte kommen sollte, scheint in einem Sumpf von Eifersüchteleien und von Intrigen zu stecken. Der massive Eingriff in das Räderwerk, zu dem sich ... Mehr

Doping

Die Dopingakten der Jenapharm

Viele DDR-Dopingopfer leiden heute unter schweren gesundheitlichen Schäden. Forderungen an die DDR-Dopingwissenschaftler, die Forschungsunterlagen von damals herauszugeben, da diese den Geschädigten bei ihren medizinischen Behandlungen helfen könnten, wurden bisher abgewiesen. Mehr

Radsport

Der Olympia-Vierer ohne die Thüringer "Rebellen"

Die Nachwehen des Eklats von Stuttgart, als die Gastgeber wegen es internen Streits auf den Start eines Vierers im Verfolgungswettbewerb verzichteten, werden den Bund Deutscher Radfahrer noch lange beschäftigen. Mehr

Kommentar

Bedenkliches Vorbild

jja. Der Staat hat die Neigung, die Bürger auf Schritt und Tritt mit Sonderabgaben aller Art zu zwacken und zusätzliche Finanzströme in Schattenhaushalten zu verstecken. Das hat das Bundesverfassungsgericht klar erkannt. Mehr

Kommentar

Ein Hauch

B.K. Was ist schon ein Plus von nominal 0,1 Prozent oder real 0,2 Prozent? Eigentlich ist das gar nichts. Für den Einzelhandel ist das indes momentan schon viel. Erstmals seit langem steht kein Minus vor der Veränderungsrate, zeigt die Umsatzkurve wieder leicht nach oben. Mehr

Kommentar

Auf in die Grundsicherung

Clements Reformbastard ist gründlich mißraten: Kaum Anreize zu mehr Beschäftigung, kaum Spareffekte. Irgendwann bleibt wohl tatsächlich nur die steuerfinanzierte Einheitssicherung. Mehr

Medien

Monopolkommission befaßt sich wieder mit Berliner Zeitungsfusion

Die Monopolkomission will prüfen, ob das von Wirtschaftsminister Clement angeregte Verkaufsverfahren für den zum Holtzbrinck-Verlag gehörenden „Tagesspiegel“ mit der nötigen Ernsthaftigkeit betrieben wurde. Mehr

Staatsanleihen

Neues Renditehoch

bf. FRANKFURT, 1. August. Der Kurssturz an den amerikanischen Anleihemärkten hat sich zum Wochenschluß fortgesetzt. Im frühen Geschäft gab der Kurs der richtungweisenden zehnjährigen Staatsanleihe um gut eineinviertel Prozentpunkte ... Mehr

Kanu

Birgit Fischer steigt wieder ins Kanu - in Athen oder mit Touristen

Mit ihren 41 Jahren muß sich Birgit Fischer im Moment wie eine Zwanzigjährige vorkommen. Denn sie steckt mitten in einer Selbstfindungsphase. Ehrgeizig ist sie, will noch viel erreichen, aber auf etwas festlegen kann sie sich nicht. Mehr

Naher Osten

Heirat macht Palästinenser nicht zum Israeli

Die israelische Opposition hat massiven Widerstand gegen ein Gesetz angekündigt, wonach Palästinenser künftig durch Heirat nicht mehr israelische Staatsbürger werden können. Mehr

Fälschung

Junge „Fälscherin“ steckt hinter Flaschenpost von 1943

Eine vermeintliche Flaschenpost aus dem Zweiten Weltkrieg, die ein Schweizer Tourist an einem Strand im Südosten Schwedens entdeckt hatte, stammt tatsächlich aus dem vergangenen Sommer. Mehr

Formel 1

Michael Schumacher hat keine Zeit mehr, großzügig zu sein

Räikönen, Montoya, die Schumis, Barrichello - alle könnten den Großen Preis von Deutschland gewinnen, alle haben für Hockenheim ihr eigenes Ziel. Und trotzdem wirkt einer müder als der nächste. Mehr

Naher Osten

Powell übt scharfe Kritik an Israel

Der amerikanische Außenminister Powell hat der israelischen Regierung vorgeworfen, mit dem Bau der Sperranlage zum Westjordanland den internationalen Friedensplan zu missachten. Mehr

Billigflieger

Ryanair wehrt sich gegen Gerichtsentscheidung

Der irische Billigflieger Ryanair will das Verbot der Zuschüsse für den Flugplatz Straßburg nicht hinnehmen. Falls CEO O'Leary den Zahlungsstop nicht aufhalten kann, will er Straßburg von der Liste der Ryanair-Ziele streichen. Mehr

Chemie

Bei der Celanese-Aktie bessert sich die Chemie weiter

Zwar warten auch Hersteller von Basischemikalien auf einen Nachfrageschub. Doch bei der Celanese-Aktie bessert sich die Chemie auch so weiter. Der Titel notiert auf 52-Wochenhoch und festigt den Aufwärtstrend. Mehr

Interview

„Wenn wir jetzt nervös werden, bekommen wir Probleme“

Matthias Sammer, Trainer von Borussia Dortmund, über die Probleme des BVB in der Saisonvorbereitung, seine Versöhnung mit Marcio Amoroso und die Partie am Samstag gegen den Revierrivalen Schalke 04. Mehr

Kommentar

Akrobat schön

Mausestill ist es um Mitternacht auf dem Max-Reinhardt-Platz, von dem, obgleich er ohne Frage gleich nach Mozarts Geburtshaus der meistfrequentierte Ort in Amadeusstadt ist, die wenigsten wissen, daß er überhaupt Max-Reinhardt-Platz heißt. Mehr

Eurostat

"Schwerwiegendes Fehlverhalten“

In der Affäre um schwarze Kassen und mutmaßliche Betrügereien beim EU-Statistikamt Eurostat wächst der Druck auf die unmittelbar verantwortlichen Mitglieder der Europäischen Kommission. Mehr

Rezension

„Hedgefondsstrategien für volatile Märkte“

Hedgefonds wurden die längste Zeit verteufelt. Während der Baisse kamen sie in Mode. Die ursprünglichste Strategie ist die des "Marktneutralen Investments", wie sie J. Nicholas im Buch gleichen Namens beschreibt. Mehr

Ausstellung

Gefangen vom Schwarzen Quadrat

Das Guggenheim-Museum in New York zeigt Kasimir Malewitsch. Erstklassige Werke führen den Suprematismus vor. Noch immer bleiben Fragen nach der Herkunft mancher Bilder. Mehr

Marie Trintignant

Die Balance des Unglücks

"Eine seltsame, dunkle Schönheit" sei sie gewesen, schreibt die Pariser "Libération". Das war Marie Trintignant, und in den Filmen, in denen sie diese Dunkelheit zeigen durfte, war sie am besten. Mehr

Finanzen

Clement macht Arbeitslosen mehr Druck

Fast jede Arbeit werden Langzeitarbeitslose bald annehmen müssen - oder deutlich weniger Geld bekommen. Das Wirtschaftsministerium will die Zumutbarkeitsregeln verschärfen. Mehr

Feuer

Neue große Waldbrände im Zentrum Portugals

In Portugal haben am Freitag Hunderte Feuerwehrleute gegen neue Waldbrände gekämpft, während sich die Lage in Frankreich durch günstigeres Wetter beruhigte. Mehr

Aktienrückblick

Technologiewerte konnten im Juli weiter brillieren

Nach massiven Kursgewinnen in der Periode von März bis Mitte Juni hat sich die Kursdynamik in den Indizes im Juli zum Teil deutlich abgeflacht. Gesucht waren nach wie vor Technologiewerte. Mehr

Finanzen

Sozialhilfe und Arbeitslosengeld: Was sich ändert

Wer drei Stunden am Tag arbeiten kann, gilt den Behörden als „erwerbsfähig“ und soll bald statt Sozialhilfe das „Arbeitslosengeld II“ erhalten - unter verschärften Auflagen. Mehr

Glosse

Endstation Bahnschalter

Wer dank des reformierten Preissystems vom Glauben an die Vernunft der Bahnmanager abgefallen war, darf hoffen: Die Bahncard ist wieder da. Doch die Reform der Reform hat alles noch viel, viel undurchsichtiger gemacht. Mehr

Vereinigte Staaten

Kein Aufatmen am Arbeitsmarkt

Die Situation am amerikanischen Arbeitsmarkt hat sich im Juli den sechsten Monat in Folge verschlechtert. Die Zahl der Beschäftigten außerhalb der Landwirtschaft nahm binnen Monatsfrist um 44.000 ab. Mehr

Interview

„Euro kann kurzfristig bis auf 1,05 Dollar fallen“

Der Dollar nähert sich gegen den Euro dem langfristigen Abwärtstrend. Ein Bruch könnte einen Trendwechsel ankündigen. FAZ.NET unterhielt sich mit dem Devisenstrategen Hans Redeker über seine Sicht der Dinge. Mehr

Computer

Experten befürchten weltweite Internet-Attacke

Amerikanische Experten befürchten eine neue große Hackerattacke im Internet, bei der eine Lücke im weltweit dominanten Betriebssystem Windows ausgenützt werden könnte Mehr

Menschen

Rotwein auf Bornholm

Dank Winzer Jesper Paulsen gehört die dänische Ferieninsel Bornholm ab sofort zu den Weinanbaugebieten: Die ersten Flaschen seines roten Bornholm-Weines sollen ab 1. August in den Handel kommen. Mehr

Kelly-Affäre

Blair muß aussagen

Der britische Premierminister und weitere Mitglieder seiner Regierung müssen bei der richterlichen Untersuchung zum Selbstmord des Waffenexperten Kelly als Zeugen Rede und Antwort stehen. Mehr

Terror-Wetten

Pentagon-Berater Poindexter muß gehen

Erst wurden Pläne für einen Terminmarkt für Terroranschläge gestoppt, nun drängt das Pentagon nach öffentlicher Kritik seinen Berater Poindexter aus dem Amt: Der umstrittene Admiral tritt zurück. Mehr

Fußball

Matthäus akzeptiert Vergleich mit dem FC Bayern

Die juristische Auseinandersetzung zwischen Lothar Matthäus und dem FC Bayern München ist endgültig beigelegt. Mehr

Devisen-Rückblick

Norwegische Krone fällt durch in der Devisen-Bilanz

Kaum nennenswerte Bewegungen gab es im Juli an den Devisenmärkten. Am auffälligsten verhielt sich noch der südafrikanische Rand. Bemerkenswert ist auf Jahresbasis aber die Schwäche der norwegischen Krone. Mehr

Bahnrad-WM

Der Bruch im Flaggschiff ist nicht zu kitten

Eklat bei den deutschen Bahnradfahrern: Der Vierer wurde aus dem Rennen genommen, weil der eine nicht mit dem anderen konnte und wollte. Ein Quartett wurde gleich rausgeschmissen. Mehr

Fonds

Fondsmanager für mehr Transparenz bei Anleiheemissionen

Fondsgesellschaften wollen die Offenlegung der Finanzdaten und die Standards am europäischen Kapitalmarkt verbessern. Problematisch sind vor allem Unternehmen, die keiner Publizitätspflicht unterliegen. Mehr

Zins-Tipp

Venezuela-Anleihe: hohes Risiko und hohe Rendite

Anleihen aus Venezuela haben sich zuletzt deutlich erholt. Die politische Lage in dem Land bleibt aber schwierig. Daher stellt sich die Frage, ob eine Rendite von zehn Prozent nun verlockend ist oder nicht. Mehr

Konjunktur

Einzelhandel legt im Juni zu

Die deutschen Einzelhändler haben im Juni mehr als im Monat zuvor verkauft. Im Vergleich zum Vorjahr dagegen fielen die Umsätze der Branche real um 0,5 Prozent und nominal um 0,4 Prozent. Mehr

Marie Trintignant

Französische Schauspielerin gestorben

Die französische Schauspielerin Marie Trintignant ist tot. Sie war nach einem Streit mit ihrem Freund, dem Musiker Bertrand Cantat, bewußtlos ins Krankenhaus eingeliefert worden und ist nicht mehr aus dem Koma erwacht. Mehr

Fernsehwoche, 2. - 8. August

Fernreisen für Daheimgebliebene

Im Sommer bricht im Fernsehen die Zeit der Reise-Dokus an. Die wachsende Zahl derer, die den Urlaub daheim verbringen, kann zumindest am Bildschirm durch Raum und Zeit reisen. Die Fernsehwoche von FAZ.NET. Mehr

Liberia

Westafrikanische Staatschefs stellen Taylor Ultimatum

Seit dem Beschluß der Ecowas, die ersten Soldaten einer internationalen Friedenstruppe nach Liberia zu entsenden, haben sich die Ereignisse in dem westafrikanischen Land dramatisch beschleunigt. Mehr

Literaturbetrieb

www.gaunerzinke.de

Gute Ideen kann man gar nicht oft genug haben: Neun Schriftsteller erzählen Stationen aus der Karriere eines Buches, berichten über Ausflüge in die Hölle und erfinden Frühwarnsysteme. Mehr

Fußball

Kaiserslautern verpflichtet Steffen Freund

Einen Tag vor dem Saisonauftakt gegen München 1860 hat der 1. FCK den früheren Nationalspieler Steffen Freund verpflichtet. Er soll den verletzten Ciriaco Sforza ersetzen. Mehr

Der olle Bollnow hat ihr den Kopf verdreht

"Es ist grotesk, ja geradezu abwegig, sich einen Menschen vorzustellen, der sich mitten auf dem Bürgersteig niederläßt, ein Buch aus seiner Jacke herauszieht und zu lesen beginnt." Für Karen Joisten ist Philosophie anthropo-ontologische Deutung des menschlichen Seins mit ethischen Konsequenzen. Vor ... Mehr

Norderney, auf Sand gebaut

Als Victor Klemperer um 1900 in München den ersten Fronleichnams-Umzug in seinem ganzen Gepränge sah, meinte dieser norddeutsch-berlinische Jude zu der Prozession: "In ihrem theatralischen Wesen ist sie undeutsch; ich dachte, so etwas könne man nur in Italien oder Spanien zu sehen bekommen." Deutschtum ... Mehr

Lieber Schreiber, schreibe mir

Der engagierte Literaturkritiker möchte nicht nur die Leser erreichen, er sorgt auch bereitwillig für Vorschläge, den Schriftstellern Arbeit zu verschaffen. Da wird dann der große Roman über die Wiedervereinigung, den Luftkrieg oder den Zerfall Jugoslawiens gefordert. Marcel Beyers Romane "Flughunde" ... Mehr

Großpapa Kentaur

Klassiker kann man auf dreierlei Art werden: Man scheffelt Ruhm zu Lebzeiten und läßt sich pompös begraben - Victor Hugo hat das Exempel geliefert. Man lebt und stirbt unbekannt und läßt sich hinterher entdecken (eine Variante, die die Wissenschaft besonders freut). Oder man arbeitet in Ruhe, sammelt ... Mehr

Vergleichende Verflechtung

Beginnend mit der Reformation hat die Religion Recht und Politik ihre Legitimation entzogen. Um sich selbst strukturieren zu können, ersetzten Recht und Politik die göttliche Ordnung durch die Bezugnahme auf das Individuum. Umschaltstelle war das Gewissen, auf das sich die evangelischen Reichsfürsten 1529 in Speyer gegen die katholische Mehrheit des Reichstages berufen hatten. Mehr

Da sieht Amerika aber alt aus

Das Völkerstrafrecht hat durch das Rom-Statut eines internationalen Strafgerichtshofs (1998) zum ersten Mal eine gesetzliche Grundlage erhalten. Auch Deutschland hat sich im Jahre 2002 ein Völkerstrafgesetzbuch gegeben. Trotz des amerikanischen Boykotts richten sich viele Hoffnungen für eine zukünftige Friedenssicherung ... Mehr

Hinweis

KLÖSTER. In der Regensburger Ausstellung zum Reichsdeputationshauptschluß (siehe Seite 36) wandelt der Besucher buchstäblich auf den Spuren der Säkularisation: Das Historische Museum ist das ehemalige Minoritenkloster. Auch die baden-württembergische Landesausstellung "Alte Klöster - Neue Herren" (bis 5. Mehr

Tourismus

Deutsche weiter mit Abstand Weltmeister im Reisen

Die Deutschen bleiben mit Abstand Weltmeister im Reisen. Nach einer am Freitag veröffentlichten Studie kamen im Jahr 2001 rund 70 Millionen Bundesbürger auf Flughäfen im Ausland an. Mehr

Fußball

FC Bayern gegen Vodafone als Liga-Sponsor

Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge stellt klar, daß sein Verein mit allen rechtlichen Mitteln gegen Vodafone als Sponsor der Bundesliga vorgehen würde. Die Bayern werden von der Telekom gesponsort. Mehr

Lebenserwartung

Deutsche werden immer älter

Wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte, beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung für einen neugeborenen Jungen 75,1 Jahre und für ein Mädchen 81,1 Jahre. Mehr

Fernsehen

Der Bürger auf den Barrikaden: "Adorno"

Das Schönste an der Adorno-Dokumentation, deren ersten Teil Arte an diesem Freitag abend sendet, ist die Wiederbegegnung mit der Stimme: klangvoll bis in die Tiefen, dabei in kaum glaublicher Weise veraltet. Mehr

Gastkommentar

Rentenmarkt nimmt Zinswende vorweg

Die Renditen am Rentenmarkt steigt schnell und stark, aber in der Öffentlichkeit stößt das auf geringe Resonanz, denkt Caroline Baum von Bloomberg News. Der Markt nimmt das „Inflationsziel“ der Notenbank ernst. Mehr

Adios, Kugelporsche

Der VW Käfer ist am Ende - aber die Legende ist für immer

Kein Auto lebt ewig, und am Ende siegt die Wehmut: "Den Bandablauf des letzten VW Käfers am 30. Juli werden wir live über Satellit übertragen", teilte die VW-Pressestelle mit, tröstend, wie die empfindsamen Burschen in Wolfsburg vielleicht meinten. Ein Hommage an das meistgebaute Auto der Welt. Mehr

Gesundheitsreform

Weitere Kassen wollen ihre Beitragssätze erhöhen

Die Diskussion um die Versichertenbeiträge der Betriebskrankenkassen spitzt sich zu. Weitere Kassen wollen ihre Beiträge erhöhen und haben entsprechende Anträge gestellt. Mehr

Start der GVO

Autohandel zwischen Hoffen und Bangen

Die neue europäische Gruppenfreistellungsverordnung (GVO) stellt für den Automobilhandel viele neue Regeln auf. Bis zum 1.Oktober müßten dieses in Vertragsform gegossen sein. Doch noch hapert es. Mehr

Kommentar

Bye-bye, BMW C1

Nicht alles, was BMW anpackt, gelingt. Der so innovative C1-Roller, der für einen Passagier dank seines Dachs nicht nur einen besseren Regenschutz, sondern eine für Zweiräder bis dato nicht gekannte passive Unfallsicherheit bietet, muß sterben. Mehr

Banken

Aktie von Societe Generale auf einem guten Weg

Wie die Quartalszahlen zeigen, laufen die Geschäfte bei Societe Generale gut. In der Erwartung, das dies auch so bleiben wird, hat der Aktienkurs einen intakten und ausbaubaren Aufwärtstrend etabliert. Mehr

Markttechnik

Europäische Aktienindizes sehen technisch gut aus

Die technische Lage an den Börsen hat sich weiter verbessert. Einige europäische Indizes haben sich den Weg nach oben „freigebahnt“. Sorge bereiten aber noch die amerikanischen Indizes, besagt eine Analyse der Deutschen Bank. Mehr

Großbritannien

Mobbing-Opfer erhält eine Million Pfund

Ständige Beleidigungen, Anrufe zu Hause, Obszönitäten: Dafür muß ein britischer Arbeitgeber nun eine Million Pfund Schadenersatz an einen ehemaligen Mitarbeiter zahlen. Mehr

Dax-Zusammensetzung

Conti-Chancen auf Dax-Rückkehr gestiegen

Am 19. August wird wieder über die Zusammensetzung des Dax entschieden. Gute Chancen für einen Aufstieg werden derzeit Conti oder T-Online zugebilligt. MLP scheint dagegen als Absteiger festzustehen. Mehr

Banken

Société Générale mit Gewinnsprung

Die französische Bank hat ihren Gewinn im zweiten Quartal wegen einer Erholung des Wertpapier- und Beratungsgeschäfts fast verdoppelt. Zur positiven Bilanz trug auch der Verkauf des Credit-Lyonnais-Anteils bei. Mehr

Irak

Bremer rechnet mit Parlamentswahlen Mitte 2004

Der Chef der alliierten Übergangsverwaltung, Paul Bremer, glaubt, Parlamentswahlen im Irak könnten schon Mitte 2004 abgehalten werden. Unterdessen sind abermals zwei amerikanische Soldaten getötet worden. Mehr

Atomprogramm

Nordkorea ist gesprächsbereit

In die festgefahrenen Gespräche über das umstrittene Atomprogramm Nordkoreas kommt Bewegung. Offenbar will Pjöngjang mit Rußland, Japan, China, den Vereinigten Staaten und Südkorea weiter verhandeln. Mehr

Sternenhimmel

Der Mars im August in Rekordnähe

Ende August kommt Mars der Erde so nahe wie seit Menschengedenken nicht mehr. Bereits zu Monatsbeginn ist der zurzeit im Sternbild Wassermann stehende Mars unübersehbar. Mehr

Comic

"Dunkel ist der Worte Sinn..."

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Karrieresprung

Die Kunst der Gehaltsverhandlung

Derzeit bläst vielen Unternehmen ein rauher Wind entgegen. In dieser Situation wird es für Bewerber schwieriger, den gewünschten Job oder ein gutes Gehalt zu bekommen. Der Gehaltsverhandlung kommt jetzt eine besondere Bedeutung zu. Mehr

Konjunktur

Ifo - Industrie blickt zuversichtlicher in die Zukunft

Das im Juli verbesserte Geschäftsklima beruht allein auf Erwartungen, während die Betriebe ihre derzeitige Situation angesichts schwächerer Nachfrage kritischer beurteilten. Mehr

Formel 1

Bestzeit für Ralf Schumacher

Im ersten Zeittraining für den Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring waren die BWM-Williams am schnellsten. Ralf Schumacher lag am Ende vor Juan Pablo Montoya. Weltmeister Michael Schumacher wurde nur Neunter. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2003

August 2003

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07