Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.5.2002

Artikel-Chronik

Porträt

Wiederwahl eines Polit-Dinosauriers

Frankreichs neuer und alter Präsident, der 69 Jahre alte Neogaullist Jacques Chirac, blickt auf eine wechselvolle Karriere. Mehr

Ägypten

Forscher entdecken weitere Pyramide

Vermutlich gehörte die Neuentdeckung einer Schwieger- oder Enkeltochter des Pharaonen Cheops. Mehr

Porträt

Dieter Salomon - ein grüner Freiburg-Fan

Der neu gewählte Oberbürgermeister von Freiburg, Dieter Salomon, kämpft für grüne Politik und zittert mit den Fußballern vom Sport-Club. Mehr

Frankreich

Höhere Beteiligung bei Stichwahl zwischen Chirac und Le Pen

Bei der Präsidentenwahl in Frankreich ist am Sonntag die Wahlbeteiligung offiziellen Angaben zufolge im Vergleich zur ersten Wahlrunde gestiegen. Mehr

Tarifstreit

Je höher der Abschluss, umso schädlicher

Wenn am Montag gestreikt wird, geht es noch um ganze 0,7 Prozent mehr Lohn. Zu den gesamtwirtschaftlichen Schäden ein FAZ.NET-Interview. Mehr

Rohöl

Irak beschließt Wiederaufnahme der Ölexporte

Der Irak will am 8. Mai den einmonatigen Exportboykott für Rohöl beenden. Das meldet das staatliche Fernsehen. Mehr

Übersteiger

Tränenreiche Traditionen

Die Vizemeisterschaft hat Leverkusen weh getan, so sehr, dass sich gestandene Männer ihrer Tränen nicht schämten. Der FAZ.NET-Übersteiger mit Bilderstrecke. Mehr

Borussia Dortmund

Borussia do Brasil: Titel dank Amoroso und Co.

Sie haben Borussia Dortmund Glanz verliehen und zur Meisterschaft geschossen: Die BVB-Brasilianer Amoroso, Ewerthon, Dede und Evanilson. Mehr

Automobile

Daimler baut Motoren mit Hyundai und Mitsubishi

DaimlerChrysler baut die Zusammenarbeit mit seinen Beteiligungsfirmen aus. Mit Hyundai und Mitsubishi sollen Dieselmotoren entwickelt werden. Mehr

2. Fußball-Bundesliga

Mainz weint, Bochum und Bielefeld feiern

Der FSV Mainz 05 ist untröstlich: Am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga verspielte der Club den Erstliga-Aufstieg, den noch Arminia Bielefeld und VfL Bochum errangen. Mehr

Neue Musik

8. Münchner Biennale - neue Klänge und Bilder

Im interaktiven Musiktheater bauen sich Opern-Töne und Bühnen-Bilder aus Aktionen der Darsteller auf. Mehr

Wiesbadener Parteitag

Fischers Chöre singen endlich einstimmig

Fischer gab auf dem Bundesparteitag den Ton an und die Basis hat ihn fehlerlos gehalten. So einstimmig haben sich die Grünen noch nie präsentiert. Mehr

Matthias Sammer

Der „Comandante“ von Dortmund

Wie schon als Spieler genießt auch der Trainer Matthias Sammer innerhalb der Mannschaft den höchsten Respekt. Ein FAZ.NET-Porträt. Mehr

FDP-Personalplanung

Wo ist Piepers Platz?

FDP-Generalsekretärin Cornelia Pieper will nach dem Wahlerfolg in Sachsen-Anhalt für Magdeburg und Berlin alles offen halten. Mehr

Fußball-Aktien

BVB-Aktie dürfte Meisterschaft mitfeiern

Ganz Dortmund feiert den Gewinn der deutschen Fußball-Meisterschaft. Vom sportlichen Erfolg beflügelt, dürfte auch die BVB-Aktie am Montag zulegen. Mehr

Bündnis 90/Die Grünen

Parteitags-Stimmen

„Die Grünen sind quietsch fidel.“ Auf Parteitagen wird auch gelacht. FAZ.NET hat die besten Sprüche, Zitate und Momentaufnahmen vom Bundesparteitag in Wiesbaden notiert. Mehr

Serie

Beruhigendes Wissen um echte Werte

Wer nicht jedem Trend hinterher rennt, sondern sich auf wenige Qualitätstitel beschränkt, kann besser schlafen. Mehr

Raumfahrt

Weltraumtourist Shuttleworth zurück auf der Erde

„Das war das Beste, was ich jemals gemacht habe“, sagte der Südafrikaner nach seiner Rückkehr aus dem All. Mehr

Wirtschaftsprüfer

Kaum Chancen auf Rettung von Andersen

Der Wirtschaftsprüfer Andersen steht vor dem Aus. Sanierer Paul Volcker sieht wichtige Bedingungen für eine Umstrukturierung als nicht erfüllt an. Mehr

Fifa-Skandal

Anklage gegen Blatter: Korruption und Betrug

Kronzeuge Michel Zen-Ruffinen hat die Zentrale des Fußball-Weltverbandes Fifa erschüttert und wahrscheinlich den Sturz von Präsident Joseph Blatter eingeleitet. Mehr

Grünen-Wahlprogramm

Acht Punkte für acht Prozent

Das Motto heißt „Acht für Acht“ - mit acht Schwerpunkten wollen die Grünen am 22. September auf mehr als acht Prozent der Wählerstimmen kommen. Mehr

Ausstellung

Bilderkriege - in Karlsruhe unter der Lupe

„Iconoclash“ im Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM) macht Betrachter zu Tätern. Mehr

Bayern München

„Es fehlt uns irgendetwas“

Bayern München hat beim Bundesliga-Herzschlagfinale eher eine Nebenrolle gespielt. Das 3:2 gegen Hansa Rostock war wertlos, danach kamen komische Gefühle auf. Mehr

Eishockey-WM

„Das ist eine Welt-Sensation“

Überraschung durch die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft: Schon vor dem 2:2 gegen die USA hatte Team das Viertelfinale erreicht. Mehr

Fußball-Bundesliga

Bayer zum vierten Mal Vizemeister

Tränen, Trauer, Trost und Trotz: Bayer 04 Leverkusen versuchte nach der vierten knapp verpassten deutschen Meisterschaft Haltung zu wahren und Hoffnung für die Zukunft zu schöpfen. Mehr

Tennis

Hamburg bangt um das WTA-Turnier

Kim Clijsters hat Vorjahressiegerin Venus Williams den Titel entrissen. Trotzdem ist das Tennis-WTA-Turnier in Hamburg im nächsten Jahr gefährdet. Mehr

Unglücke

Mindestens 148 Tote bei Flugzeugabsturz in Nigeria

Über die genauen Opferzahlen herrscht in der nigerianischen Stadt Kano immer noch Unklarheit. Mehr

Tennis

Kein Happy End für Rainer Schüttler

Bei den Internationalen Tennis-Meisterschaften von Bayern hat Rainer Schüttler im Finale gegen den Marokkaner Younes El Aynaoui 4:6, 4:6 verloren. Mehr

Schulmassaker

Parteien sind sich einig: Waffenbesitz erst ab 21 Jahre

Alle Parteien sind sich einig: Erst ältere Menschen dürfen Waffen besitzen. Damit liegen sie ganz auf der Linie von Umfragen in der Bevölkerung. Mehr

Jan Ullrich

Irrfahrt ohne Strafe

Jan Ullrichs folgenschwere Irrfahrt durch das nächtliche Freiburg bleibt ohne ernste mannschaftsinterne Konsequenzen. Mehr

Interview

"Die Motivation ist die Waffe"

Schützen sind Soziologen zufolge keine machthungrigen potentiellen Verbrecher, sondern lieben Technik und sportliche Anforderungen des Schießens. Ein FAZ.NET-Interview. Mehr

Fußball-Bundesliga

Kaiserslautern: Uefa-Cup verspielen und Brehme vertrauen

Durch eine 3:4-Auswärtsniederlage in Stuttgart hat der 1.FC Kaiserslautern die Uefa-Cup-Qualifikation verpasst. Andreas Brehme soll trotzdem bleiben. Mehr

Frankreich

Le Pen will die Kaderschmiede Ena abschaffen

Tausende französische Führungskräfte haben die Ena durchlaufen. Nicht-Enarch Le Pen würde die Verwaltungshochschule am liebsten abschaffen. Mehr

Medien

Kirch klagt gegen Deutsche-Bank-Chef Breuer

Filmhändler Leo Kirch hat Strafanzeige gegen den Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer gestellt. Der Vorwurf lautet: Verrat von Geschäftsgeheimnissen. Mehr

Wiesbadener Parteitag

Eppler wirkt wie Balsam für die grüne Seele

Einen besseren Motivator hätte die grüne Führungsspitze für ihren Parteitag in Wiesbaden nicht besorgen können: SPD-Urgestein Erhard Eppler redet der Basis ins Gewissen. Mehr

Rezension: Sachbuch

Millionenschwere Fehler

Das "Nein" einer Anwohnerin verhinderte in Frankfurt den Bau eines Wolkenkratzers. Und bescherte den verhinderten Bauherren mehrere Millionen Mark Verlust. Ein Franzose überschätzte sich beim Bau des Panamakanals. Und setzte 1,5 Milliarden Franc in den Sand. Rußland verkaufte Alaska für gut 7 Millionen Dollar an Amerika. Mehr

Rezension: Sachbuch

Eigenvermarktung

Das erste Kapitel spricht einem aus dem Herzen: "Es geht auch ohne Modewörter", meint der Autor. Ansonsten geht es in dem Buch allzuoft nur darum, die herausragenden Leistungen des Autors in seiner Unternehmensberatung herauszustreichen. Da darf der Hinweis nicht fehlen, daß McCormack die Tennisspieler Martina Hingis und Andre Agassi vermarktet. Mehr

Rezension: Sachbuch

Standardwerk für Jobsucher

Dieses Buch läßt keine Frage offen. Auf 1120 Seiten erklärt der Autor Martin Massow wirklich alle Aspekte rund um die Suche nach einer Verdienstmöglichkeit, sei es selbständig oder als Angestellter. Unseriöse Jobangebote werden ebenso vorgestellt wie Arbeitsvertrag, Nebentätigkeiten, sozialrechtliche Aspekte oder steuerliche Fragen. Mehr

Rezension: Belletristik

Klett-Cotta zum 25.

Und dann haben doch alle schlechte Laune. Kennt man ja. Man sammelt und sammelt Glücksbeiträge für ein Festlichkeitsbuch, das zum Verlagsjubiläum unter dem schönen Titel "Glück" erscheinen soll, und heraus kommt eine Art Unglücksversammlung. So auch im Klett-Cotta-Falle. Schenkt sich und seinen Lesern zum 25. Mehr

Rezension: Sachbuch

NEUE REISEBÜCHER

Für den Tisch Ein Pop-up-Buch zu Kalifornien ist mehr als eine gute Idee: Es ist eine zwingende. Denn Kalifornien ist der Pop-up-Staat: So, wie man das Buch aufklappt, und schon stehen da die Tankstelle oder das Kino oder auch die Golden Gate Bridge - genauso funktioniert Kalifornien auch im wirklichen ... Mehr

Rezension: Belletristik

SCIENCE FACTION

Eigentlich dachte Sta-Hi, verrückt gewordene Jugendliche hätten ihn entführt, deren neuster Zeitvertreib aus dem Verzehr der Gehirne ihrer Opfer bestünde. Daß einer der Entführer ein Roboter war, der die in Sta-His Gehirn enthaltenen Informationen scannen und speichern sollte, erfährt er erst nach seiner Rettung. Mehr

Rezension: Sachbuch

NEUE REISEBÜCHER

Für die Tasche Wenn man in Bayern aufgewachsen ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß man die Sommerferien häufig in Italien verbracht hat, genauer gesagt im Friaul. Und es nicht einmal wußte. Denn der Name Friaul stand auf keinem T-Shirt, keinem Sonnenhut, keinem Cityrucksack ­ man warb als lebende ... Mehr

Seligsprechung

Ein vorbildliches christliches Leben

Die italienische Zeitung „La Stampa“ meldet, dass Konrad Adenauer selig gesprochen werden soll. Der Vatikan schweigt dazu. Mehr

Charttechnik-Training

Hoch- und Tiefkurse dienen als Signalgeber

Neue Jahreshochs und -tiefs verraten einiges über die Verfassung einzelner Aktien. Richtig genutzt helfen sie aber auch beim Taktieren am Gesamtmarkt. Mehr

Tarifstreit

Auch in der Baubranche droht ein Streik

Wie in der Metallindustrie stehen auch im Bausektor die Vorzeichen auf Streik. Nach den gescheiterten Tarifgesprächen steht nun die Schlichtung an. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2002

Mai 2002

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 05 06 07 08 09 10 11 12 13