Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 1.7.2002

Artikel-Chronik

Börse

Vertrauenskrise treibt Nasdaq auf Fünf-Jahres-Tief

Neues Quartal - neues Glück an der Börse? Von wegen. Die Biotech- und Technologiewerte markieren sogar neue Tiefstände. Mehr

Rüstung

Neben Licht auch Schatten in der Branche

Mit der Übernahme von TRW durch Northrop Grumman entsteht zwar ein neuer Branchenriese, aber ein teuer erkaufter. Mehr

Internationaler Strafgerichtshof

Bushs Boykott

Washington setzt seine Opposition gegen den Internationalen Strafgerichtshof fort. Mit fragwürdigen Mitteln für ein fragwürdiges Ziel. Ein Kommentar. Mehr

Familienpolitik

Geballte Kritik an Stoiber wegen Reiche

Weil Katherina Reiches angeblich nicht Stoibers Familienexpertin werden darf, habe sich die Union als „unverändert erz-konservativ entlarvt, wettert die SPD. Mehr

Empfang des Nationalteams

„Kahneval“ am Römer

Die Fußball-Nationalmannschaft wurde bei ihrer Rückkehr nach Deutschland von zehntausenden Fans in Frankfurt mit Begeisterung empfangen. Mehr

Rudi Völler

Der Aufstieg des teuersten Lehrlings

Rudi Völler ist nach Franz Beckenbauer das Glückskind des deutschen Fußballs. Sein Aufstieg hat viel Unerwartetes und auch Zufälliges. Mehr

Oliver Kahn

Willkommen in der Wirklichkeit

Der Mythos, den Oliver Kahn um sich selbst aufbaute, ist ihm aus der verletzten Hand geglitten. Der Außerirdische ist als Mensch gelandet, der Fehler macht. Mehr

Biotech

Gewinn bei Morphosys meilenweit entfernt

Eine einzelne Meldung führt zu massiv steigenden Kursen bei Morphosys. Mehr als Optimismus dürfte es nicht sein. Mehr

Computer-Forum

Mehr Platz im Internet

29. Juni 2002 Die neue Version des Internet Protokolls soll Kapazitäten der verfügbaren Internetadressen erhöhen. Andreas Heinzgen sprach mit Prof. Dr. Hans-Ulrich Heiß, Leiter des Instituts für Telekommunikationssysteme der TU Berlin. Mehr

Computer-Forum

"Games Academy"

29. Juni 2002 Eine Berliner Privatakademie bildet Spiele-Entwickler aus. Andreas Heinzgen sprach mit dem Leiter und Initiator Thomas Dlugaiczyk. Mehr

Wimbledon

Favoriten Hewitt und Williams im Viertelfinale

Venus Williams und Lleyton Hewitt überzeugten in ihren Matches durch konsequentes und nahezu fehlerfreies Spiel. Mehr

Serie

Systemfehler belasten den Glauben an die Analysten

Analysten stehen im Kreuzfeuer der Kritik. Und in der Tat lassen zahlreiche Interessenskonflikte an ihrer Unabhängigkeit zweifeln. Mehr

Serie

Analysten - ein Berufsstand steht am Pranger

Mit Analysten verbindet viele Anleger eine Art Hassliebe. Um ihre Arbeit besser einordnen zu können, bietet FAZ.NET eine Serie zum Thema Analysten an. Mehr

Nach dem WM-Finale

„Rudi Real“ wehrt sich gegen falsche Träume für 2006

Nach dem Schlusspfiff des WM-Finales 2002 richtet sich der Blick in die Zukunft. „Jetzt zählt nur noch 2006“, sagt Christoph Metzelder. Mehr

Medien

Fourtou soll Vivendi aus Krise steuern

Jean-René Fourtou dürfte Jean-Marie Messier als Vivendi-Chef beerben. Der 63-Jährige ist ein besonnener Sanierer. Mehr

Weltbörsen-Performance

Ein Halbjahr des Schreckens

Dieses Jahr war bisher kaum dazu angetan, Appetit auf Aktien zu machen. Zuletzt schnitten die Börsen in den 70ern ähnlich schlecht ab. Mehr

Digitalfotografie

Pixelnet hat hoch gepokert und verloren

Der Fotodienstleister aus Wolfen ist pleite und folgt damit seiner Tochter Photo Porst. Filialgeschäft und digitale Fotografie passten nicht zusammen. Mehr

Tonträger

Dickflüssig und leichtfüßig: Nils Petter Molvaers grandiose Fusion von Jazz und Clubmusik

In seinem dritten Studioalbum „NP3“ baut Nils Petter Molvaer seine grandiose Fusion von Jazz und Clubmusik weiter aus. Mehr

Kaufstreik-Aufruf

Ein Mann gegen den „Teuro“

Der E-Mail-Aufruf zum Konsumboykott war nicht besonders erfolgreich. Sein Initiator hingegen schon. Mehr

Bilanzen

„In Europa fehlt die Kontrolle“

Vielen gelten die Bilanzskandale von Enron und Worldcom als US-Probleme. Doch Experten glauben, ähnliche Fälle könnten sich in Europa wiederholen. Mehr

PC

Computerbranche feiert Meilenstein

Vor rund 25 Jahren feierte er seine Geburtsstunde. Mittlerweile wurde er mehr als eine Milliarde Mal verkauft. Die Rede ist vom PC. Mehr

Automobile

Commerzbank beteiligt sich an Ferrari

Die Commerzbank übernimmt von Mediobanca einen 10-prozentigen Anteil an Ferrari für 228 Millionen Euro. Mehr

Rüstung

Northrop übernimmt TRW

Im dritten Anlauf ist dem Rüstungskonzern Northrop die Übernahme des Konkurrenten TRW gelungen. Doch der Preis ist hoch. Mehr

Neuer Fonds

Adig Investment legt Wandelanleihenfonds auf

Der neue Fonds investiert schwerpunktmäßig in Anleihen, die sich auf deutsche Standardaktien beziehen. Nach Auskunft von Adig hat der europäische Markt für Wandelanleihen zugelegt. Mehr

Anleihen

Der Iran plant die erste Anleihe seit der islamischen Revolution

Der Iran braucht kein Geld, gibt aber eine Anleihe heraus. Zweck der Aktion ist es, die Bindungen des Landes an Europa zu festigen und zugleich dem US-Embargo zu trotzen. Mehr

Postwertzeichen

Die "Brief-Mark" hat ausgedient

Ab sofort sind nur noch Briefmarken mit Euro-Werten gültig. Wer noch Marken mit Mark-Aufdruck hat, kann damit eine neue Sammlung aufmachen. Mehr

Ausstellung

Flughäfen im Aufwind - Architekturmuseum zeigt internationale Beispiele

Zum Fliegen gehören Häfen - Flughäfen. Sie müssen stets neusten technischen Anforderungen genügen. Eine Frankfurter Ausstellung stellt sie vor. Mehr

Aus der F.A.Z.

Das Leiden macht Ronaldo zum stillen Genießer

Der brasilianische Wunderstürmer hat mit dem WM-Sieg sein Martyrium endgültig überwunden. Mehr

Hartz-Kommission

IG Metall gegen Leistungskürzungen

IG Metall-Chef Zwickel hat die Vorschläge der Hartz-Kommission grundsätzlich begrüßt, Leistungskürzungen für Arbeitslose aber abgelehnt. Mehr

Menschen

Ein Mann für alle Gipfel

Heinrich Harrer wurde berühmt als Erstbezwinger der Eiger-Nordwand und Lehrer des Dalai-Lama. Heute lebt der Völkerkundler in Liechtenstein. Mehr

Internationale Pressestimmen

„Der Unschlagbare traf auf ein Wunder“

Ronaldo, der „Held eines Turniers, das dringend einen Messias benötigte“ und die „tragische Figur“ Oliver Kahn werden von der intenationalen Presse gewürdigt. Mehr

Gastkommentar

Warum sind die europäischen Aktienmärkte gefallen?

Christian Saul und Nils Schraut von der Vereins- und Westbank nennen neun gute Gründe für die derzeitige Skepsis der Investoren in Europa. Mehr

Radsport

Der Meister und sein Chef

Er ist der neue deutsche Meister, aber bei seinem Tour-de-France-Debüt wird er nur der Wasserträger von Sprint-Star Erik Zabel sein: Danilo Hondo. Mehr

Stammzellforschung

Importgesetz tritt in Kraft

Forscher dürfen von heute an embryonale Stammzellen einführen. Meilenstein oder Totgeburt? Eine Analyse. Mehr

Anlegerschutz

Gesetz soll verlorenes Vertrauen kitten

Am Montag tritt das vierte Finanzmarktförderungsgesetz in Kraft. Dies soll den Anlegerschutz stärken. Mehr

Pop-Business

Tränenreicher Auftritt: Pierre aus Mainz gewinnt RTL II-Casting

Auch in Bremen gab es ein großes Finale: Im Musical-Theater kämpften fünf Jugendliche um die Popstar-Krone, die nun „TeenStar“ heißt. Mehr

Interview

Die Nase der Sphinx - Bachmann-Preisträger Peter Glaser im Gespräch

Der Gewinner des 26. Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs ist der in Berlin lebende Österreicher Peter Glaser. Ein erstes Interview. Mehr

Schwangerenberatung

Auch Limburg beugt sich dem Papst

Auch das Bistum Limburg beugt sich dem Papst: Es gibt in der Schwangeren-Konfliktberatung keine Beratungsscheine mehr, die eine straffreie Abtreibung ermöglichen. Mehr

Telekommunikation

Gerüchte beflügeln France Telecom-Aktie

Die Aktien von France Telecom sind ausgebombt. Nur so ist es zu erklären, dass Gerüchte um eine Verstaatlichung zu einem Kursfeuerwerk führen. Mehr

Fondsperformance

Europäische Aktienfonds verloren im 2. Quartal sieben Prozent

Aktienfonds aus Europa verzeichneten im zweiten Quartal den größten Verlust seit den Terroranschlägen vom 11. September. Mehr

Antarktis

„Magdalena Oldendorff" bis auf Rumpfcrew evakuiert

Ein Forscher und 17 Crewmitglieder bleiben vorerst an Bord des in der Antarktis festsitzenden deutschen Forschungsschiffs „Magdalena Oldendorff“. Mehr

Bild für Bild

Farbenfroh in Fernost

56 WM-Spiele sind absolviert. Begeisternde Spiele mit begeisterten Fans. Die Impressionen zeigt FAZ.NET Bild für Bild. Mehr

Bild für Bild

Impressionen der Vorrunde

Frankreich, Argentinien, Portugal: Gleich drei Titelkandidaten scheiterten in der Vorrunde. Bild für Bild: Die Impressionen der Vorrunde. Mehr

Bild für Bild

Impressionen aus dem Viertelfinale

Wieder zwei Favoriten weniger. Im WM-Viertelfinale scheitern England (an Brasilien) und Spanien (an Südkorea). Die FAZ.NET-Bilderstrecke. Mehr

Rezension: Sachbuch

Hinweis

ENDLOSPAPIER. Computer der Zukunft wiegen vielleicht nicht mehr als anderthalb Tonnen; es gibt einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer; es gibt keinen Grund, warum jemand einen Computer zu Hause haben wollte. Diese Sätze äußerten Experten in den Jahren 1943, 1949 und 1977. Ein aufwendiger Bildband des ... Mehr

Rezension: Belletristik

Fragt den Hund, nicht mich!

Gattinnen-Literatur ist ein böses Wort. Wie falsch solch ein Vorbehalt sein kann, erwies erst im vergangenen Jahr Veza Canettis "Der Fund", die letzten Stücke aus einem höchst bemerkenswerten Nachlaß. Inge Müller, Jahrgang 1925, könnte zu einem vergleichbaren Fall werden. Mit zwei gerade erschienenen Büchern, ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Nun preiset alle St. Sade

Das ist ein Satz, den man sich auf der Zunge zergehen lassen kann: "Obgleich schon zu Lebzeiten als Monstrum verschrieen, kommt der Marquis de Sade am 2. Juni 1740 als ganz normales Baby zur Welt." Sicher ganz im Gegensatz zu Adolf Hitler, der doch geifernd geboren worden sein muß, oder Josef Stalin, dem man den Massenmörder gewiß direkt an der Nase hätte ansehen können. Mehr

Rezension: Sachbuch

So fruchtbar ist der Bruderzwist

Neben der Kritischen Gesamtausgabe der Werke Schleiermachers erscheint im Verlag de Gruyter ein zweites ambitioniertes, langfristiges und entsprechend risikoreiches Editionsprojekt, nämlich die Kritische Gesamtausgabe der Werke Ernst Troeltschs. In beiden Fällen handelt es sich um epochale Editionen, ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Vorteile und Nachteile

Die Diskussion um den internationalen Steuerwettbewerb erinnert bisweilen an einen Glaubenskrieg. Für die einen ist der Steuerwettbewerb ein Heilsbringer, der die nationalen Steuerzahler aus dem Klammergriff des allgegenwärtigen Leviathan befreit. Mehr

Rezension: Sachbuch

Laßt euch verfremden, ihr zornigen, zeugungskräftigen Zecher

Seit neuestem haben die Germanen ganzjährig Saison. Sie kommen als "Sturm über Europa" ins ZDF, in Arte und selbst in den ORF. Bücher über die Germanen erleben zahlreiche Auflagen; ihre Verkaufszahlen bewegen sich in den mehrfachen Zehntausenden, für geisteswissenschaftliche Bücher völlig untypisch. Mehr

Rezension: Sachbuch

Seinesgleichen vollzieht sich

Berichte von Strafgefangenen über das Leben hinter Gittern gibt es immer wieder; aber über den Alltag aus Sicht der Institution selbst - ihrer Wärter, Köche, Verwaltungsmitarbeiter - ist gemeinhin wenig zu erfahren. Jedenfalls prallte der Versuch des New Yorker Journalisten Ted Conover, sich als offen recherchierender Freigänger im Gefängnis umzuschauen, an einer Mauer des Schweigens ab. Mehr

Rezension: Sachbuch

Verfahren statt Ergebnis

In ihren "Grundlagen der Wirtschaftspolitik" haben sich Friedrich Breyer und Martin Kolmar das Ziel gesetzt, eine Theorie der Staatsaufgaben zu entwickeln. Mehr

Bilderstrecke

Bild für Bild: Entscheidungen des Achtelfinales

Dramatisches Elfmeterschiessen, Golden Goal und Entscheidungen kurz vor Schluss. Das WM-Achtelfinale in der FAZ.NET-Bilderstrecke. Mehr

Gastkommentar

Wie sich in Zeiten der Krise Geld verdienen lässt

Byron Wien von Morgan Stanley zeigt, wie man auch bei sinkenden Kursen sein Geld vernünftig anlegen kann. Mehr

Interview

„Hongkongs Stärken sind fest zementiert“

Vor genau fünf Jahren ging Hongkong zurück an China. Die Stadt bleibe als Standort attraktiv, so Regionaldirektorin Buscher im FAZ.NET-Interview. Mehr

Kamerafahrt

Neu im Kino: Rückkehrer und andere Reisende

Reisezeit auch im Kino: Ein Senegalese kommt nach New York, eine Schweizerin nach Korea, ein Außerirdischer auf die Erde. Mehr

Bosnien

USA blockieren sechsmonatige Verlängerung des UN-Mandats

Wegen Streits über den Internationalen Strafgerichtshof haben die Vereinigten Staaten eine halbjährige Verlängerung der UN-Mission in Bosnien abgelehnt. 72 Stunden lautet der Kompromiss. Mehr

Naher Osten

Israelische Armee rückt in Rafah ein

Israelische Truppen sind in der Nacht zum Montag in die Stadt Rafah im Gazastreifen vorgerückt. Mehr

Anlagestrategie

Finanzmärkte vor einem schwierigen zweiten Halbjahr

Selten waren Kursprognosen so schwierig wie heute. Aber eines scheint klar: Auch im zweiten Halbjahr wird den Anlegern wieder viel Geduld abverlangt werden. Mehr

Fußball-WM

„Es wäre auch zu schön gewesen“

In Köln herrschte auch nach dem 0:2 im WM-Finale Karnevalsstimmung. In Leipzig dagegen randalierten enttäuschte Fans. Mehr

Unfall

19 Tote bei Busunglück in Ungarn

Ein polnischer Reisebus ist in der Nacht zum Montag in einen Straßengraben gestürzt. 19 Menschen starben, 32 wurden zum Teil schwer verletzt. Mehr

FAZ.NET-Impressionen

Die Bilder der WM

Einen Monat lang entfachte die WM ein ungeahntes Fußball-Fieber in Fernost. FAZ.NET zeigt tragische Helden und magische Momente. Mehr

Flüchtlinge

Unbekannte Schweiz

Zwei illegal eingereiste Chinesen glaubten sich in England, waren jedoch in der Schweiz ausgesetzt worden - einem Land, von dem sie noch nie gehört hatten. Mehr

Telekommunikation

Zurück zum Staat?

Das französische Finanzministerium hat Berichte dementiert, wonach die Regierung erwägt, France Télécom wegen hoher Kursverluste wieder zu verstaatlichen. Mehr

Asien

Keine Entwarnung am japanischen Aktienmarkt

Die besser als erwartete Stimmung der japanischen Wirtschaft ist kein Grund zur Entwarnung. Ein Pferdefuß bleibt der starke Yen. Mehr

Bilanzen

Die wundersame Gewinnvermehrung bei Disney

Disney korrigiert seinen Gewinn - aber nach oben. Sonderabschreibungen aus den Internet-Pleiten wurden voreilig eingerechnet. Mehr

Koffein

Grundsätzlich Klagenfurt

In Klagenfurt wurde der Bachmann-Preis verliehen. Die Klagen über den bedeutenden Literaturwettbewerb werden lauter. Eine Medienschau. Mehr

Bild für Bild

Hongkong - die Stadt des „duftenden Wassers“

Fünf Jahre ist es her, seitdem die Kron-Kolonie der Briten an China zurück ging. Noch immer ist die Stadt ein Ort der Gegensätze. Mehr

Nach dem Finale gegen Brasilien

DFB-Team: Feiern statt trauern

Von Enttäuschung nach dem Finale war am Ende wenig zu spüren: Das deutsche Nationalteam wollte sich mit der Trauer über das verlorene WM-Endspiel nicht lange aufhalten. Mehr

Bachmann-Wettbewerb

Kafkaeskes Elfmeterschießen - Klagenfurter Lesungen

Vor einem Jahr hat FAZ.NET eine Erzählung von Jörg Matheis veröffentlicht. Jetzt nahm der Autor am Bachmann-Wettbewerb teil. Reiseimpressionen. Mehr

Comic

"Chef, fällt Ihnen etwas auf?...

Die Comic-Serie „Strizz“ von Volker Reiche erscheint in werktäglich neuer Folge auf FAZ.NET und in der F.A.Z. Mehr

Bolivien

Ex-Präsident Sánchez erklärt sich zum Wahlsieger

Nach ersten inoffiziellen Zählungen konnte der ehemalige Präsident Gonzalo Sánchez bei der Wahl in Boliven die meisten Stimmen auf sich vereinigen. Mehr

Technologie

Ifo-Institut sieht Ende der Talsohle

Das Geschäftsklima in der Technologie bessert sich laut einer Ifo-Umfrage langsam. Für die Telekommunikation bleibt Siemens-Chef Pierer skeptisch. Mehr

Interview

Oliver Kahn: „Das ist ein bitterer Job“

Stunden nach dem bitteren Ende einer großem WM hatte Oliver Kahn die Fassung wieder gefunden. Doch der fatale Fehler im WM-Finale wird den 33-Jährigen noch länger beschäftigen. Mehr

Medien

Premiere sichert sich die nächste Etappe

Nach dem Erhalt der Bundesliga-Fernsehrechte scheint die Zukunft des hoch defizitären Bezahlsenders Premiere bis Herbst geklärt. Mehr

Europa

EU-Erweiterung bestimmt Dänemarks Präsidentschaft

Im Zeichen der bevorstehenden Erweiterung der Europäischen Union übernimmt Dänemark am Montag die EU-Ratspräsidentschaft von seinem Vorgänger Spanien. Mehr

Justiz

US-Widerstand droht neues Weltgericht auszuhöhlen

Mit dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag nimmt am Montag die erste ständige Institution zur Ahndung von Kriegsverbrechen ihre Arbeit auf. Mehr

Sternenhimmel im Juli

Die Zeit der Sternschnuppen bricht an

In der ersten Monatshälfte prägt die hell leuchtende Venus den Sternenhimmel. Danach tauchen die ersten Sternschnuppen auf. Mehr

Jahrestag

Hongkong - von der Flüchtigkeit des Wohlgeruchs

Am 1. Juli vor fünf Jahren wurde die ehemalige Kron-Kolonie zur Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Einiges hat sich seit dem verändert. Mehr

US-Kino-Charts

Leichte Komödie und Trickfilm drängen Spielberg-Thriller ab

Die Komödie „Mr. Deeds“ und der Trickfilm „Lilo & Stitch“ verdrängen Spielbergs kostspieligen Thriller „Minority Report“. Mehr

Nationalteam

Das WM-Zeugnis der deutschen Nationalspieler

Kahn, Linke, Rehmer, Baumann, Ramelow, Ziege, Neuville, Hamann, Jancker, Ricken, Klose: das waren den Rückennummern nach die ersten Elf: Noten für alle gibt's im WM-Zeugnis. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2002

Juli 2002

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11