Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 19.1.2002

Artikel-Chronik

Naturkatastrophe

Ausbruch von Seuchen nach Vulkanausbruch in Kongo befürchtet

Um die Katastrophenstadt Goma herrscht ein kaum zu kontrollierendes Chaos. Jetzt droht der Ausbruch von Seuchen unter den rund 500.000 Flüchtlingen. Mehr

Geheimdienste

Neue Spionageaffäre zwischen USA und China?

Wieder Komplikationen zwischen China und den USA: Der Auslandsgeheimdienst CIA soll die Maschine Jiang Zemins mit Wanzen geradezu gespickt haben. Mehr

Bioethik

Kontroverse Debatte um Stammzellen-Importe

In der Bundesregierung gibt es kontroverse Positionen zum Stammzellen-Import. Forschungsministerin Bulmahn ist dafür, Justizministerin Däubler-Gmelin dagegen. Mehr

Skispringen

Sven Hannawald fehlen 22 Zentimeter zum Sieg-Weltrekord

Beim chaotischen Weltcup-Springen im polnischen Zakopane hat Skispringer Sven Hannawald hauchdünn seinen sechsten Sieg in Serie verfehlt. Mehr

Ski Alpin

Stephan Eberharter: König von Kitzbühel in historischer Überform

Altmeister Stephan Eberharter hat sich zum „König von Kitz“ gekrönt und im Mekka des alpinen Skisports ein Stück Skigeschichte geschrieben. Mehr

Medien

Murdoch erwägt Kontrollübernahme bei Premiere World

Aufgeben oder einsacken? Der britische Medienmogul greift möglicherweise bald nach dem Management des angeschlagenen Kirch-Senders. Mehr

Australian Open

Am Rande der Erschöpfung behält Haas die Oberhand

Nicht hochklassig, aber spannend: Nur mit äußerster Mühe hat Tommy Haas bei den Australian Open den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Dies gelang auch der jungen Marlene Weingärtner. Mehr

Ski Alpin

Martina Ertl: In der Heimat auf dem Tiefpunkt

Drei Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele steckt Skirennfahrerin Martina Ertl in der tiefsten Krise ihrer Karriere. Mehr

S&P-Branchenanalyse

Agrochemie: Fruchtbarer Boden für Investoren

S&P sieht gesundes Wachstum für Agrochemiewerte. Die Branche zeigt eine relative Stärke. Mehr

Länderrat

Grüne wollen EU-Initiative für Tobin-Steuer

Die Grünen wollen, dass Deutschland sich für eine internationale Steuer auf Spekulationsgewinne einsetzt. Mehr

Bundestagswahl

Schill sieht Sachsen-Anhalt als Gradmesser

Wenn die Schill-Partei in Sachsen-Anhalt 20 Prozent bekomme, werde sie auch bei der Bundestagswahl antreten, sagte Parteigründer Schill. Mehr

Rezension: Sachbuch

Der Krieg fällt heute aus

Zwei walnußgroße Diamanten schmücken seine Hutagraffe. Ein Diamant von 23 Karat ruht an seiner Brust. Unzählige Diamantrosen säumen die Knopflöcher seines Gewandes aus Goldstoff. Die Knöpfe selber sind große Diamanten. Säbel und Gürtel sind von Diamanten übersät. Sein perlfarbenes Pferd trägt Sattel und Zaumzeug von Diamanten und Rubinen. Mehr

Rezension: Sachbuch

Rechtsbeuger

HITLER. Zum Prozeß nach dem gescheiterten "Marsch auf die Feldherrnhalle" am 9. November 1923 und dem skandalösen Urteil erschien jüngst ein lesenswertes Buch aus der Feder des in München lebenden Juristen Otto Gritschneder (Jahrgang 1914). Die nationalsozialistischen Justizbehörden attestierten ihm ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Zufälligerweise notwendig wahr

Gemessen am strengen Maßstab von Paul Valérys Brief über "Leonardo und die Philosophen", demzufolge man vom Ruhm eines wirklich bedeutenden Menschen verlangen können muß, daß es möglich sei, "an sein Verdienst in ein paar Worten zu erinnern", ist der Mathematiker Gregory Chaitin ein unter Kollegen zu Recht vielgerühmter Mann. Mehr

Rezension: Belletristik

Die Liebenden

Sähe man die Anfangsszene im Film, dann wartete man auf den Moment, in dem die Kamera in die Totale ginge und den Abgrund zeigte, an dessen Rand sich alles abspielt. Aber sie findet auf festem Boden statt, mitten in einer Sommerlandschaft: ein kleines Auto, das neben einem in der Hitze brütenden Kornfeld ... Mehr

Rezension: Belletristik

Anzeigen-Oma

Mit Kontaktanzeigen gegen die Großstadteinsamkeit anzukämpfen wird immer beliebter. Wen verwundert's, wenn dieses Phänomen jetzt auch im Kinderbuch auftaucht. Die zehnjährige Steffi findet nach der Schule nur Essen zum Aufwärmen, eine schweigsame Schildkröte namens Schildkröte und eine sehr leer empfundene Kreuzberger Wohnung vor. Mehr

Rezension: Belletristik

Ein Tropfen zuviel oder zuwenig, und schon ist alles ganz anders

Die Zwischenkriegszeit, in der halb Europa von autoritären Regimes regiert wurde, war keine schlechte Zeit für die Literatur. Wohl aber für den literarischen Austausch. So mancher Autor, der ein internationales Publikum verdient hätte, blieb, wenn er überhaupt veröffentlichen durfte, auf Heimatland und Muttersprache beschränkt. Mehr

Rezension: Sachbuch

Anthropologie? Haben wir hier nicht!

Ein Leben ohne Musik sei ein Irrtum, hat Friedrich Nietzsche bemerkt. Gleiches gilt für eine Medizin ohne Anthropologie. Sie muß ihr Ziel verfehlen, denn sie kennt keines. Wer nichts vom Menschen als Ganzem weiß, vermag ihm nur schwerlich Gutes zu tun. Matthias Beck beklagt solchen Verlust in der Medizin. Ein ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Retter der eidgenössischen Ehre

Walther Hofer/Herbert R. Reginbogin: Hitler, der Westen und die Schweiz 1936- 1945. Verlag Neue Zürcher Zeitung, Zürich 2001. 686 Seiten, 45,- Euro.Unschuldig, eher Opfer denn Täter, zu Unrecht von Eizenstatt und anderen "sogenannten Historikern" verfolgt: die Schweiz im Zeitalter des "Dritten Reiches" und des Zweiten Weltkrieges. Mehr

Rezension: Sachbuch

Effiziente Zeitgeistverstärker

Philipp Hackländer: "Im Namen des deutschen Volkes". Der allgemein-zivilrechtliche Prozeßalltag im Dritten Reich am Beispiel der Amtsgerichte Berlin und Spandau. Berlin Verlag Arno Spitz GmbH, Nomos Verlagsgesellschaft, Berlin 2001. 319 Seiten, 40,- Euro.Nationalsozialistisches Unrecht wird schnell und leicht mit nationalsozialistischem Strafunrecht assoziiert. Mehr

Rezension: Sachbuch

Im Ausland Deutsch unterrichten

Nach Schule, Abitur und den ersten Semestern im Studium endlich mal raus? Doch wo kann der, der Germanistik oder Deutsch als Fremdsprache studiert, bessere Möglichkeiten für sein Studium haben als in Deutschland? Praktische Erfahrungen, die für das Studium nützlich sind und auch im späteren Berufsleben einen Vorsprung bieten, können angehende Deutschlehrer aber auch im Ausland sammeln. Mehr

Rezension: Belletristik

Wedle ihn hinfort, Geist

Der Wedel ist nicht derselbe. Das ist schade, denn damit beweist Chen Jianghong, daß er doch nicht perfekt recherchiert hat. Denn die sogenannte Peking-Oper, die in westlichen Ohren meist nur als seltsam gedehnter, unmelodischer Gesang in hohen Tonlagen zu eigenartig gezupften Instrumenten wahrgenommen ... Mehr

Rezension: Belletristik

Auf Erweckungsfahrt

Peter Handke ist zum Albtraum der Reiseveranstalter geworden. Denn in seinen Romanen gerät jede Reise zur Pilgerfahrt, jede Pilgerfahrt zum Abenteuertrip und jeder Abenteuertrip zum Bildungsurlaub. Alle Handkeschen Entdeckungs- und Erweckungsreisen führen ans Ende unserer Welt und in das Herz einer ... Mehr

Museum

Neue Kunstlaterne am Wiener Karlsplatz

Die Wiener Kunsthalle eröffnet ein Glashaus für experimentelle Kunst, dort, wo sie sich als Provisorium einst etabliert hatte: am Karlsplatz. Mehr

Rezension: Sachbuch

Endkämpfer

WALTER MODEL. Das Bild des Feldmarschalls scheint zu stehen, nicht zuletzt verfestigt durch die Kriegsfilme über Arnheim und Remagen. Der forsche Herr mit strammer Haltung, markantem Kopf und blitzendem Monokel gilt bis heute als Prototyp eines zum "Nazi-General" degenerierten preußischen Offiziers. Mehr

Afghanistan

Karsai vom Westen enttäuscht

Der afghanische Regierungschef Karsai kritisiert, dass den Hilfsversprechen des Westens noch nicht ausreichend Taten gefolgt seien. Mehr

Eisschnelllauf

Monique Garbrecht-Enfeldt überrascht sich selbst

Rechtzeitig vor Beginn der Olympischen Winterspiele hat Sprint-Königin Monique Garbrecht-Enfeldt wieder in die Goldspur zurückgefunden. Mehr

Naher Osten

Israel sprengt Gebäude des palästinensischen Rundfunks

Die israelische Armee hat in der Nacht zu Samstag das Hauptgebäude des Senders "Stimme Palästinas" gesprengt. Mehr

Internet

Grüne schnappen Stoiber Kanzler-Adresse weg

Bayerns Grüne waren schneller als die CSU: Bereits vor einem halben Jahr sicherten sie sich die Internet-Adresse www.stoiber-wird-kanzler.de. Mehr

Bioinformatik

Reine Softwareanbieter sind uninteressant

Die komplexe Forschung in der Biotechnologie ist ohne Informatik undenkbar. Aber der Wachstumsmarkt hat auch seine Tücken, meint Analyst Christian Garbe. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2002

Januar 2002

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28