Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 25.2.2002

Artikel-Chronik

Telekommunikation

Die T-Aktie ist noch nicht aus dem Schneider

Die endlich vollendeten Tatsachen haben der T-Aktie genützt. Was nicht heißt, dass der Titel attraktiv ist! Mehr

Telekom

Kabelnetz-Verkauf an Liberty endgültig geplatzt

Die Telekom darf ihr TV-Kabelnetz nicht an Liberty Media verkaufen, entschied das Kartellamt endgültig. Nun beginnt die Suche nach einem neuen Käufer. Mehr

Naher Osten

Wieder Tote bei Anschlägen in Israel

Ein Palästinenser hat am Abend mit Schüssen auf eine Bushaltestelle mehrere Israelis getötet. Auch drei Palästinenser starben gewaltsam. Mehr

Analyse

Salt Lake City 2002 - die Fernsehspiele

ARD und ZDF haben mit den Olympischen Winterspielen Topquoten erreicht. Deshalb wurde sogar der TV-Fußball beschnitten. Mehr

Kulturhauptstadt

Brügge, die Morbide, Schöne regt sich als Kulturhauptstadt

Man reibt sich die Augen. Brügge gibt sich als europäische Kulturhauptstadt 2002 avantgardistisch und voll sinnlicher Melancholie. Mehr

Kulturhauptstadt

Brügge, die Morbide, Schöne, Sinnliche, als Kulturhauptstadt

Man reibt sich die Augen. Brügge gibt sich als europäische Kulturhauptstadt 2002 avantgardistisch und voll sinnlicher Melancholie. Mehr

Gastkommentar

Für Festverzinsliche brechen gute Zeiten an

Die Renditen auf Aktien und Anleihen liefern sich in nächsten Jahren ein enges Rennen, meint Christopher Farrell von BusinessWeek. Mehr

Dossier

Alles über Aktien

Trotz Börsenschwäche: das Sparbuch und der Sparkassenbrief sind out. Langfristig sind Aktien angesagt. FAZ.NET schaut einmal genauer hin. Mehr

Die Aktie

Vom Anleger zum Unternehmer

Unternehmer müsste man sein, mag sich mancher gelegentlich denken. Dabei ist es so einfach: mit dem Kauf von Aktien sind Sie dabei. Mehr

Raubüberfall

Rekordbeute: Geldbote lässt zehn Millionen Euro mitgehen

Beim größten Bargeldraub in der deutschen Geschichte erbeutete der Fahrer eines Geldtransporters in Frankfurt zehn Millionen Euro. Mehr

Verteilaktion

Verbraucherschützer warnen vor dubiosen Postkarten

Sie wirken wie offizielle Postkarten und fordern zu einer kostenpflichtigen „Neu-Registrierung“ auf. Doch Polizei und Verbraucherschützer warnen davor, der Aufforderung zu folgen. Mehr

Eishockey

Lichtjahre entfernt

Auch wenn das deutsche Nationalteam mit dem Einzug in die Finalrunde Werbung in eigener Sache machte, bleibt der Abstand zu den führenden Eishockey-Nationen groß. Mehr

Aktienanleihen

Aktienanleihen tragen einen bewussten Geburtsfehler

Bei den bald auslaufenden "Aktienanleihen" müssen die Inhaber massive Verluste einstecken. Viele Geschädigte sehen sich getäuscht. Mehr

Olympia

Aus der Frankfurter Allgemeinen: Zahlenkolonnen und Effektivitätsfaktor

Der Medaillenspiegel ist bloß eine Statistik, vom wirklichen Leben erzählt er nichts. Und ist er zumindest für Europa nicht ein Anachronismus? Mehr

Konjunktur

IWF rät EZB zu Zinssenkung

Die Weltwirtschaft befindet sich nach Einschätzung der stellvertretenden Geschäftsführenden Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF) nahe einem Wendepunkt. Mehr

Bilanz Biathlon

Deutsche Frauen und Ole Einar Björndalen dominierten

Erfolgreichste Biathletin der Olympischen Spiele war Kati Wilhelm mit zwei Gold- und einer Silbermedaille. Der Norweger Ole Einar Björndalen gewann sogar alle vier Wettbewerbe. Mehr

Bilanz Ski Alpin

Kostelic Königin der Berge - deutsches Team enttäuschend

Die Kroatin Janica Kostelic gewann drei Gold- und eine Silbermedaille. Das gesamte deutsche Alpin-Team schaffte nur eine Bronzemedaille von Martina Ertl. Mehr

Bilanz Bob, Rodeln, Skeloton

Glänzende Ergebnisse

Zwei Goldmedaillen bei den Männerbobs, zwei Goldmedaillen im Rodeln und weitere Edelmedaillen als Beilage. Im olympischen Eiskanal dominierten die Deutschen. Mehr

Bilanz Eiskunstlauf

Nachträgliches doppeltes Gold kippte die Spiele

Das kanadische Paar Sale/Pelletier erhielt nachträglich eine Co-Goldmedaille neben den Russen Bereschnaja/Sicharulidse. Mit dieser Entscheidung begannen die Protestspiele. Mehr

Bilanz Ski nordisch

Starke Deutsche, zwei überragende Athleten und dunkle Doping-Schatten

Die Dopingfälle Mühlegg und Lazutina überschatten den Glanz der Doppel- und Dreifach-Olympiasieger Ammann und Lajunen sowie die starken deutschen Langläufer und Skispringer. Mehr

Tonträger

"Strass im Getriebe der Welt" - Laub betreibt Filesharing

Neu im Plattenladen: "Filesharing", ist die dritte CD des Elektronik-Duos Laub. Klangliche Klarheit, schwebende Texte, Substanz zum Eigengebrauch. Mehr

Naher Osten

Palästinenser frieren Kontakte zu Israel ein

Die Palästinenserführung spricht trotz des Rückzuges der israelischen Armee von einer „anhaltenden Blockade“ und friert alle Kontakte mit Israel ein. Mehr

Krieg gegen Terror

Aufregung um deutsche Spezialtruppen in Afghanistan

Der Afghanistan-Einsatz deutscher Elitesoldaten hat für Streit auch in der rot-grünen Regierungskoalition gesorgt. Mehr

Berliner CDU

Diepgen zieht sich aus Politik zurück

Eberhard Diepgen (CDU), einst Regierender Bürgermeister von Berlin, will sich nun doch aus der Politik zurückziehen. Mehr

Neuer Fonds

Crédit Agricole legt skandinavischen Fonds auf

Die Fondsgesellschaft Crédit Agricole hat einen neuen Fonds aufgelegt, der vornehmlich in Unternehmen der nordischen Länder investiert. Mehr

Terror und die Folgen

Bin Ladin als Grenzgänger zwischen Pakistan und Afghanistan?

Washington ist nahezu sicher, dass Usama bin Ladin noch lebt. Experten vermuten, er bewege sich immer noch als Grenzgänger zwischen Pakistan und Afghanistan. Mehr

Investmentfonds

Mellon will Position im deutschsprachigen Raum stärken

Die Fondsgesellschaft Mellon Global Investments will in Deutschland, Österreich und der Schweiz Marktanteile gewinnen. Mehr

Datenschutz

Arbeit und Vergnügen

Wer viel arbeitet, will am Rechner auch privat Surfen. Doch gegen heimliche Überwachung am Arbeitsplatz ist niemand gefeit. Mehr

Automobile

GM lockert die Handbremse

Wegen der unerwartet starken Nachfrage in den USA hat General Motors die Gewinnprognose angehoben. Davon profitieren auch deutsche Auto-Aktien. Mehr

Kulturpolitik

Gemischtes Doppel soll Bundeskulturstiftung leiten

Der Vorstand der Bundeskulturstiftung ist komplett. Alexander Farenholtz wird Hortensia Völckers als Verwaltungsdirektor zur Seite stehen. Mehr

Nachlass

Sensationeller Hamsun-Fund geht an norwegische Nationalstiftung

Das Norwegische Nationalarchiv hat Manuskripte von Nobelpreisträger Knut Hamsun erworben, deren Fund bei vielen Forschern als Sensation gefeiert wurde. Mehr

Devisen

Russland lässt den Rubel rollen

Die russische Notenbank hat ihren Kurs geändert. Statt Inflationsbekämpfung sorgt sie sich wieder mehr ums Wachstum. Mehr

Hintergrund

Doping-Sünder gefährden den Langlauf

Die Glaubwürdigkeit einer ganzen Sportart steht auf dem Spiel: Der Skandal von Salt Lake City ist der zweite schwere Schlag für den Skilanglauf nach den Doping-Fällen der finnischen Stars um Mika Myllylä, Harry Kirvesniemi, Jari Isometsä und Virpi Kuitonen im vergangenen Winter. Mehr

Fußball

Bremen kann die Zeit nicht zurückdrehen

Werder Bremen ist im Nordderby am Pfosten und Martin Pieckenhagen verzweifelt: Nach dem 0:1 gegen den Hamburger SV dachten die Grün-Weißen verklärt an das vergangenen Jahr. Mehr

Fußball-Bundesliga

BVB: Jammern nach der Demontage bei Bayer

Nach dem 0:4- Debakel in Leverkusen und dem Verlust der Tabellenführung setzten die Spieler von Borussia Dortmund das giftige Verbal-Duell mit dem Titelkonkurrenten fort. Mehr

Bundesliga FAZ.NET-Spezial

Titelkampf wieder offen

Durch den 4:0-Sieg von Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund ist die Titelfrage wieder völlig offen. Schalke 04 und Bayern München waren dazu die Gewinner des 24. Spieltags. Mehr

Fußball

Der 1. FC Köln ist nicht tot, die Handys klingeln

Die Bilanz des 1. FC Köln in der Fußball-Bundesliga ähnelt einer Katastrophe. Kurioserweise profitieren die Hauptschuldigen vom sich abzeichnenden Abstieg. Mehr

Ausstellung

Fotos der Gegenwart zwischen Dokument und Zaubermalerei

Die erfolgreichen deutschen Fotokünstler kommen heute fast alle von der Düsseldorfer Kunstakademie. Jetzt stellen sie zusammen aus. Mehr

Abschlussfeier

Die Flamme ist erloschen - das Feuer brennt weiter

Bei den XIX. Winterspiele ist die Olympische Flamme erloschen. Jacques Rogge dankte Salt Lake City für „hervorragende Spiele.“ Mehr

Video

Die Flamme ist erloschen - das Feuer brennt weiter

Bei den XIX. Winterspiele ist die Olympische Flamme erloschen. Trotz der Affären und Skandale dankte Jacques Rogge Salt Lake City für „hervorragende Spiele.“ Mehr

Mattscheibe

Es war einmal in Kabul

Eine Reportage auf Arte erinnert an die Belle Epoque Afghanistans, deren Rückkehr sich jetzt viele herbeisehnen. Mehr

Euro

Die D-Mark wird nicht wertlos

Offiziell kann ab Donnerstag nicht mehr mit D-Mark bezahlt werden. Doch wertlos ist die alte Währung deshalb nicht. Mehr

Finanztheorie

Das Beta ist mit Vorsicht zu genießen

"Im Aufschwung sollte man in Aktien mit hohem Beta investieren", lauten manche Empfehlungen. Solche Aussagen sind mit Vorsicht zu genießen. Mehr

Bau

Geht Mühl Product das Geld aus?

Gibt's von den Banken kein Geld mehr, droht Mühl Product & Service ein Liquiditätsengpass. Die Aktie fällt auf ein neues Tief. Mehr

Zuwanderungsgesetz

PDS will endlich mitreden

Weil die PDS droht, dem Zuwanderungsgesetz im Bundesrat die Zustimmung zu verweigern, hat sich der Bundeskanzler mit den PDS-Politikern Gysi und Holter getroffen. Mehr

Kamerafahrt

Neu im Kino: Johnny Depp jagt Jack the Ripper

Diese Woche neu im Kino: Johnny Depp spielt einen Inspektor auf der Spur von Jack the Ripper, und Russell Crowe mimt ein schizophrenes Genie. Mehr

US-Kinocharts

Film mit Sängerin Aaliyah sechs Monaten nach ihrem Tod erfolgreich

In den US-Kino-Charts ist die Sängerin Aaliyah sechs Monaten nach ihrem Tod als Vampir in dem Gruseltreifen „Queen of the Damned“ erfolgreich. Mehr

Rezension: Sachbuch

Homo allein zu Haus?

Vor gut fünfzig Jahren veröffentlichte der amerikanische Astronom Frank Drake eine damals geradezu aufsehenerregende Formel. Sie lieferte einen ersten Schätzwert dafür, wie häufig im Universum technisch hochentwickelte Intelligenzen anzutreffen sind - vorausgesetzt, man fügt für die Parameter sinnvolle Daten ein. Mehr

Rezension: Sachbuch

Die spielerische Erkundung der alltäglichen Welt

John von Neumann/Oskar Morgenstern: Theory of Games and Economic Behavior. Faksimilie der 1944 in Princeton erschienenen Erstausgabe. Mit einem Kommentarband mit Beiträgen von James Buchanan, Werner Güth, Hartmut Kliemt, Gerhard Schwödiauer und Reinhard Selten. Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Hinweis

RENNZIRKUS. Am kommenden Sonntag geht es wieder los: In Melbourne beginnt die neue Saison der Formel 1. Da ist es für die langen Stunden vor dem Fernseher nicht ohne Nutz' und Sinn, ein Nachschlagewerk zur Hand zu haben, um dem Geschehen an der Box und auf der Rennstrecke auch intellektuell gewachsen zu sein. Mehr

Rezension: Sachbuch

Europas Musterschüler

Selten kommen sich Reflexion und Praxis so nahe wie bei dem homme de lettres, Theaterkritiker, Theaterpraktiker und akademischen Lehrer Ivan Nagel: 1931 in Budapest geboren, Schüler Adornos in Frankfurt, Dramaturg in München und zweimal Theaterintendant (Hamburg und Stuttgart), zwei Jahre Kulturkorrespondent dieser Zeitung in New York, Professor für Ästhetik und darstellende Kunst in Berlin. Mehr

Rezension: Belletristik

Schwermuthsvolle Gallenchristen

In aller Freundschaft hält Jochen Meyer der hochentwickelten Lessing-Philologie vor, sie habe just durch editorische Prinzipientreue Lessings lyrisches Debüt, die "Kleinigkeiten" von 1751, um die ursprüngliche Gestalt gebracht und verstreut, indem sie die Texte entweder nach der "letzten Hand" oder nach dem jeweils "ersten Druck" wiedergab. Mehr

Rezension: Sachbuch

Die Reichhaltigkeit der deutschen Ökonomie

Hartmut Schmidt/Eberhart Ketzel/Stefan Prigge (Herausgeber): Wolfgang Stützel. Moderne Konzepte für Finanzmärkte, Beschäftigung und Wirtschaftsverfassung. Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2001, 592 Seiten, 124 Euro.Selbst nach seinem Tod blieb Wolfgang Stützel in der Saarbrücker Rechtsund Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät allgegenwärtig. Mehr

Rezension: Sachbuch

Diese Nachbarschaft verlangt großartige Verhältnisse

Wie sehr irrte Bettina von Arnim, als sie schrieb: "Liebe und beharrlicher Ernst leiteten immer zu dem schönen Ziel, die Menschheit zu entwickeln." Ist nicht der Streit das Movens aller Wandlungen? Genau besehen, trug ja schon der Streit, der zur Zeit der Grundsteinlegung für das Alte Museum am Lustgarten ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Im Pantheon war ein Zimmer frei

Der Name Michel Audiard ist im deutschen Sprachraum nur eingefleischten Cineasten geläufig, und die werden über ihn möglicherweise nur die Nase rümpfen, war sein Träger doch der liebste Reibebaum für Vertreter des Autorenkinos wie Truffaut. Michel Audiard hatte nämlich in der Zeit zwischen 1955 und ... Mehr

Rezension: Sachbuch

Hier steh' ich nun, in Düsseldorf

Nichts Menschliches ist der Ratgeber-Literatur fremd. Von der Wiege bis zur Bahre, von der Zeugung bis zum Testamentsvollstrecker reicht ihr lockendes Hilfsangebot. Ob die Titel nun lauten: "Nicht so schüchtern!", "So wird Ihr Kind ein besserer Schüler" oder "Schlank in sechzig Tagen" - das Strickmuster ... Mehr

Johann Mühlegg

Größter Doping-Skandal der Olympia-Geschichte

Johann Mühlegg verursacht den größten Doping-Skandal der Olympia-Geschichte. Wenigstens hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) kompromisslos und schnell reagiert. Mehr

Anthrax

Milzbrand-Anschläge: FBI verdächtigt amerikanischen Biologen

Die US-Bundespolizei FBI verdächtigt offenbar einen amerikanischen Wissenschaftler, im vergangenen Jahr an den Milzbrand-Anschlägen beteiligt gewesen zu sein. Mehr

Eisschnelllauf

Pechstein schreibt Geschichte - Friesinger macht Millionen

Claudia Pechstein ist mit nun vier Olympiasiegen die erfolgreichste deutsche Wintersportlerin, doch Anni Friesinger kann sich besser vermarkten. Mehr

Eishockey

Gretzkys Glücksbringer vergoldet Kanada

Kanada hat das Eishockey-Traumfinale von Salt Lake City mit 5:2 gegen ihre Liga-Kollegen aus den USA gewonnen. Wayne Gretzky half entscheidend mit. Mehr

Tod des US-Reporters

In der Grauzone von Geheimdienst und Islamisten

Weshalb musste der amerikanische Journalist Daniel Pearl sterben? Recherchierte er im Netz ehemaliger islamistischer Mitarbeiter des pakistanischen Geheimdienstes? Mehr

Wettbewerb

Debatte um Ministererlaubnis geht weiter

Die Entscheidung von Wirtschaftsminister Müller, nicht selbst über die von Eon beantragte Ministererlaubnis zu entscheiden, wird kritisiert. Mehr

Hamburg

Weiteres Ermittlungsverfahren gegen Schill

Die Staatsanwaltschaft bestätigte am Montag, dass sie auf Grund einer Privatanzeige Vorwürfen gegen den Hamburger Innensenator Schill wegen Vorteilsnahme im Amt nachgehe. Mehr

Literatur

Will kein Intellektueller sein: John Irving

Was verbindet Susan Sontag mit John Irving? Sie wollen beide keine Intellektuellen sein. Ein Blick in die Medien. Mehr

Versicherung

Nun also doch, Herr Hüppi

Längst zur Persona non grata geworden, nimmt Rolf Hüppi von den Zurich Financial Services doch noch seinen Hut. Mehr

Internet

Web-Services als IT-Revolution

Das Internet wird einfacher und nützlicher. Das wurde schon oft versprochen, doch diesmal ist es soweit. Mehr

Doping

Positiv getestet: Mühlegg und Lazutina vom IOC ausgeschlossen

Es ist einer der größten Doping-Skandale in der Olympischen Geschichte: Nach ihren positiven Doping-Tests müssen die Skilangläufer ihre Gold-Medaillen zurückgeben. Mehr

Konjunktur

Warten auf Aufschwungzeichen

Die Konjunktur wird sich erholen, das scheint klar. Die Frage ist nur, wann. Ein weiteres Indiz erhoffen sich Experten vom ifo-Index. Mehr

Medien

Gläubiger schmieden neuen Plan für Premiere

Der Kirch-Bezahlsender Premiere soll schnell profitabel werden. An einer Strategie arbeiten die Gläubigerbanken. Mehr

Kommentar

Die Goldhamster rennen nicht mehr

Der dreifache Olympiasieger Johann Mühlegg ist ein Betrüger. Sein Fall wirft einen Schatten auf die Spiele und ihre Höchstleistungen. Ein Kommentar. Mehr

Studie

Macht spielt für Frauen keine Rolle

Frauen machen Karriere, um sich selbst zu verwirklichen. Doch im Führungsstil unterscheiden sie sich nicht von erfolgreichen Männern. Mehr

Großbritannien

Rasches Euro-Referendum?

Am Donnerstag wird die D-Mark endgültig vom Euro abgelöst. Dieses Schicksal droht dem britischen Pfund noch nicht, doch die Diskussion auf der Insel gewinnt an Fahrt. Mehr

Internet

Kanzler-Domizil im Internet

Von der Chefsache zum Mediencoup: Der Umzug des Bundeskanzlers im Internet. Mehr

Computer

Microsoft oder Linux für Bundestag

Linux oder doch ein Betriebssystem von Microsoft - darüber will der Bundestag diese Woche entscheiden. Mehr

Ski nordisch

Doping-Sünder gefährden Skilanglauf

Der Skilanglauf muss nach dem größten Doping-Skandal in der Geschichte der Winterspiele um seine olympische Berechtigung kämpfen. Mehr

FAZ.NET-Bilderstrecke

Die Schlussfeier in Salt Lake City: Bild für Bild

Goodbye Salt Lake City 2002, Ciao Torino 2006: Nach 17 Festtagen auf Eis und Schnee hat sich die Hauptstadt Utahs in bester Hollywood-Manier als Gastgeber der XIX. Olympischen Winterspiele von der Welt verabschiedet. Um 20.35 Uhr Ortszeit (Montag 4.35 MEZ) erlosch am Sonntagabend im Rice-Eccles-Stadium die Olympische Flamme. Mehr

Neuerscheinungen

Frisch im Plattenladen: Neues von Brandy, Pat Metheny und Alanis Morissette

Diese Woche frisch im Plattenladen: Neues von Brandy, Kinderzimmer Productions, Pat Metheny und Alanis Morissette. Und Goldies von Frank Sinatra. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2002

Februar 2002

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 25 26 27 28 01 02 03 04 05 06