Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 20.1.2001

Artikel-Chronik

Nahost

Baraks Kabinett akzeptiert „Marathongespräche“

Israel und Vertreter der Palästinenser wollen voraussichtlich von Sonntag an zehn Tage lang über ein Friedensabkommen verhandeln. Nach den Palästinensern hat jetzt hat auch das israelische Kabinett seine Zustimmung erteilt. Mehr

Kino

Chronik einer unerfüllten Sehnsucht nach der verlorenen Zeit

Zum Start des Films „Die verlorene Zeit“ schreibt Jürgen Ritte, Literaturwissenschaftler an der Sorbonne und Mitbegründer der Marcel-Proust-Gesellschaft, eine Chronik der Proust-Adaptionen von Luchino Visconti bis Raúl Ruiz. Mehr

Porträt

Ein Mann namens Doubleyou

George W. Bush musste lange auf die Bestätigung seines Wahlsieges warten. Am Samstag hat er den Eid auf die amerikanische Verfassung abgelegt. Er ist nun der 43. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Mehr

Porträt

Gloria Arroyo - Tochter aus gutem Hause

Der Machtkampf auf den Philippinen ist entschieden: Präsident Estrada hat seiner bisherigen Stellvertreterin das Feld geräumt. Gloria Arroyo verkörpert in vielerlei Hinsicht den „Gegenentwurf“ zu ihrem Vorgänger. Mehr

Analyse

Bill Clinton - ein Präsident jenseits der Ideologien

Am Samstag endet die Präsidentschaft Bill Clintons. Was macht acht Jahre zu einer Ära? Nicht das Programm, sondern die Person. Clinton war der erste postideologische Präsident. Mehr

Gesundheit

Acht österreichische Schweinemastbetriebe gesperrt

Tierärzte aus Bayern sollen Hunderten von Schweinebauern in Österreich und Bayern verbotene Arzneimittel zur Tiermast verkauft haben. Acht Betriebe in Österreich wurden mittlerweile gesperrt. Mehr

Konjunktur

Wohin steuert der europäische Konsum?

Obwohl die Börsen turbulente Zeiten durchmachen, sinkt das Vertrauen der europäischen Verbraucher nicht. Das ist gut, denn die Konsumausgaben stützen die Konjunktur. Mehr

Ski alpin

Erfolg für die Ewigkeit

Hermann Maier reckte den Zeigefinger in den grauen Himmel, grinste zufrieden - und schon lag ganz Österreich im kollektiven Rausch. Mehr

VfB Stuttgart

Mächtiger Müller, flüchtiger Förster

Sie sind sich häufiger ins Gehege gekommen: Hansi Müller und Karlheinz Förster, die beiden Ex-Nationalspieler vom VfB Stuttgart. Zu Försters Rücktritt äußert sich Hansi Müller gegenüber FAZ.NET. Mehr

Porträt

Rolf Aldag: Persönliches Glück ist nicht die Tour de France

Im Rampenlicht des Radsport stehen andere. Dennoch ist Rolf Aldag, Helfer im Team Telekom, froh, dass er nicht die Popularität eines Erik Zabel oder Jan Ullrich besitzt. Mehr

E-Learning

Lernen im Intranet

Betriebsinterne Weiterbildung via Intranet - so genanntes E-Learning - erfreut sich wachsender Beliebtheit. Mitarbeiter fordern mehr Fortbildung. Davon profitiert der deutsche Marktführer IMC. Mehr

Rezension: Belletristik

Spionin des Lebens

Carlos Fuentes über die Zeit mit Laura Díaz · Von Max Grosse Mehr

Rezension: Sachbuch

Auch er war ein Jüngling im lockigen Haar

Der Achtundsechziger Jürgen Lodemann preist den Achtundvierziger Albert Lortzing, der am Sonntag vor hundertfünfzig Jahren starb Mehr

Rezension: Sachbuch

Verstärken und Verfestigen

Verzahnung von nationalem und europäischem Verfassungsrecht Mehr

Rezension: Belletristik

Die nächste Braut macht alles besser

Eine Wiederentdeckung: Kay Boyles flirrender Roman aus dem Paris der dreißiger Jahre · Von Ingeborg Harms Mehr

Rezension: Sachbuch

Risikovorsorge und Risikominimierung

Europäische Sicherheitspolitik: Nicht nur als "global payer", sondern auch als "global player" auftreten Mehr

Rezension: Sachbuch

Fast so gut wie ein Schwarzwaldhof

Im Vorgarten der Erkenntnis: Arnold Stadlers Heimaterkundigungen · Von Thomas Wirtz Mehr

Rezension: Sachbuch

Ein, zwei, viele Achtundsechzig

Putzmunter: Wolfgang Kraushaar deutet die Studentenrevolte Mehr

Rezension: Sachbuch

Höllenschwert in heißen Herzen

Liaison dangereuse: Die Liebe von Ricarda und Richard Huch Mehr

Rezension: Sachbuch

Unheimliche Beziehungen

Im Vergleich: Zwei sächsische Betriebe während der Honecker-Ära Mehr

Sportpolitik

Egidius Braun: „Vor vier Monaten war ich noch tot"

Egidius Braun kämpft um seine Rückkehr ins öffentliche Leben, um den deutschen Fußball auch in Zukunft noch unterstützen zu können. „Vor vier Monaten war ich noch tot“, erklärte er. Mehr

Gastkommentar

Ungleiche Chancen am Neuen Markt

Oft erhalten bevorzugte Kreise wichtige Informationen zum Neuen Markt vorab. Die technische Analyse kann Privatanlegern helfen, den Nachteil teilweise auszugleichen. Mehr

Interview

Festverzinslich, aber bitte steueroptimiert

Raus aus Aktien, rein in Anleihen, lautet für viele das Gebot der Stunde. Wenn da nur nicht die steuerpflichtigen Zinsen wären! FAZ.NET sprach darüber mit einer Rentenmarktexpertin. Mehr

Serie

Statistik zum kulturellen Leben in Berlin: Aus dem Zentralarchiv 15

Gewissenhaft hat die Berliner Galerie Rudolf Springer die Formblätter des Statistischen Landesamts Berlin ausgefüllt, die von Veranstaltern kultureller Angebote auf freiwilliger Basis verschiedene Angaben zu ihren Ausstellungen abfragt. Diese Blätter sind in dem im Zentralarchiv archivierten Bestand der Galerie erhalten. Mehr

Rinderwahn

Schnelltests versagten bei BSE-Fällen

Das Verbraucherschutzministerium hat einen Bericht des Nachrichtenmagazins „Spiegel“ bestätigt, dem zufolge die gebräuchlichen Schnelltests zum Nachweis der Rinderseuche BSE nicht sicher sind. Mehr

Interview

Rolf Aldag: Schicke SMS vom Sechstagerennen

Das Team Telekom trainiert auf Mallorca. Die Rad-Profis fahren Hunderte von Kilometern, um bald auf der Straße fit zu sein. Rolf Aldag unterscheidet sich von den Kollegen in der Saisonvorbereitung erheblich: Denn schneller will er diesem Winter mit Sechstagrennen werden: Bremen ist er schon gefahren, Berlin wird er noch fahren. „Das ist ein Versuch“, sagt er im Gespräch mit FAZ.NET, “ um schneller auf der Straße zu werden.“ Mehr

Ski alpin

Deutsche Damen im Hintertreffen

Die vagen Hoffnungen der deutschen Ski-Rennläuferinnen auf eine Überraschung bei der WM in St. Anton haben erneut einen Dämpfer erhalten. Beim Weltcup im italienischen Cortina d'Ampezzo erreichte Hilde Gerg bei der „Generalprobe“ für den Super-G, mit dem am 29. Januar die Titelwettkämpfe bei den Frauen eröffnet werden, als beste deutsche nur Rang 15. Mehr

Australian Open

Geplatzte Frauen-Träume

Vor allem die Hitze war für die Damen zu viel: Mary Pierce und Marlene Weingärtner verabschiedeten sich zermürbt und deprimiert von den Australian Open. Mehr

Antrittsrede

Bush beschwört die Zivilgesellschaft

In seiner Antrittsrede hat der neue Präsident der Vereinigten Staaten, George W. Bush, ziviles Handeln und Gemeinschaftsgeist gefordert. FAZ.NET dokumentiert seine Ansprache in Wortlautauszügen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2001

Januar 2001

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30