Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 5.9.2015

Artikel-Chronik

Kommentar

Abhängige Ökonomen

Politiker ignorieren den Rat der Experten. Dass sie sich das leisten können, ist ein Problem. Mehr

Flüchtlinge in Deutschland

Wie Bürger helfen können

Ob Geld- und Sachspenden bis hin zum ehrenamtlichen Engagement als Flüchtlingspate oder Deutschlehrer. Hilfe wird an viele Stellen benötigt. FAZ.NET gibt eine Übersicht. Mehr

Mayers Weltwirtschaft

Export-Weltmeister im Visier

Alle wollen, dass Deutschland seine Leistungsbilanz verringert. Für uns wäre es das Beste, die Überschüsse clever zu investieren. Mehr

TV-Fußballexperte

Harte Kritik von Scholl an „Laptop-Trainern“

Seit sieben Jahren ist Mehmet Scholl TV-Experte der ARD. Der frühere Fußball-Nationalspieler möchte in Zukunft wieder als Trainer arbeiten. Zuvor aber übt er deutliche Kritik – auch am DFB. Mehr

EU-Außenministertreffen

Keine Lösung der Flüchtlingskrise

Die Außenminister der Europäischen Union verbreiten bei einem Treffen in Luxemburg zwar Zuversicht, eine Lösung der Flüchtlingskrise haben sie allerdings nicht gefunden. Zu viele Mitglieder – vor allem aus dem Osten – zweifeln noch. Mehr

Formel-1-Qualifying

Nur Hamilton ist schneller als Ferrari

Lewis Hamilton holt in Monza zwar wieder die Pole Position in Folge. Doch dahinter lauern schon die Ferrari beim Heimspiel. Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel düpieren Nico Rosberg. Mehr

Flüchtlingskrise

Budapest will Soldaten an Südgrenze verlegen

Ungarns Ministerpräsident fürchtet den Zustrom zahlreicher weiterer Flüchtlinge in sein Land. Nun sollen Soldaten dafür sorgen, dass illegale Grenzübertritte verhindert werden. Mehr

G20-Treffen in Ankara

Schäuble: Islamische Finanzierungsmodelle wichtiger

Wenn sich die Finanzminister und Notenbanker der 20 größten Wirtschaftsmächte treffen, kommt vieles auf die Tagesordnung. Dass es wohl auch intensiv um islamische Finanzinstrumente ging in Ankara, überrascht aber dann doch. Mehr

Unterkunft für Asylbewerber

Chemnitz hat genug Platz für Flüchtlinge

In Sachsen gibt es reichlich Wohnraum. Doch es mangelt der Stadt an Geld für die Flüchtlinge. Und weil es immer mehr werden, sind die Sozialarbeiter überlastet. Mehr

Umsatz gestiegen

Schwule Besucher kurbeln Spaniens Tourismus an

Frankreich ist nicht länger das beliebteste europäische Urlaubsziel für Schwule. Spanien hat seinen Nachbarn überholt – auch, weil die konservative Regierung die Entwicklung unterstützt. Mehr

Kommentar

80.000 Fans zum Abschied

Die Transfersummen, die gerade im Fußball ausgeschüttet werden, lösen Kopfschütteln aus. Es gibt aber noch eine andere Währung. Die zeigt sich nun bei einem ganz besonderen Spiel in Dortmund. Mehr

Abschied beim Istaf in Berlin

Sprinterin Verena Sailer beendet Karriere

Wenn Verena Sailer am Sonntag beim Istaf ins Ziel stürmt, ist ihre Karriere beendet. Kurz, aber vielleicht nicht ganz schmerzlos. Denn sie hat viele schöne Momente mit der Leichtathletik erlebt. Mehr

Franz Josef Strauß

Er war unbedingt abwehrbereit

Was interessiert uns, hundert Jahre nach seiner Geburt, noch an Franz Josef Strauß? So gefährlich, wie ihn alle machen, war er nicht. Er wurde nur ein böses Zitat über ihn nicht mehr los. Mehr

Der Lokaltermin

Pelé und Feijoada

Lange war Frankfurt ohne Restaurant mit brasilianischer Küche: Das „Brasileiríssimo“ im Westend bietet seit ein paar Monaten landestypisches Essen. Sehr authentisch. Der Lokaltermin. Mehr

Ankunft in Deutschland

München, Frankfurt und Saalfeld erwarten Flüchtlingszüge

Die Ankunft Tausender Flüchtlinge wird in Deutschland erwartet. Aus Österreich fahren die Züge nach München, Frankfurt und Saalfeld. Auch die Bahn bereitet sich an den Zielpunkten auf die ankommenden Flüchtlinge vor. Mehr

Götze im DFB-Team

Auf einmal wieder „Super-Mario“

Bei den Bayern ist Mario Götze oft zweite Wahl, im DFB-Team bringt Joachim Löw ihn indes immer. Beim 3:1-Sieg über Polen beeindruckt Götze nicht nur durch seine zwei Tore. Mehr

Dieter Hallervorden wird 80

Mal sehen, was in dem ganzen Theater noch drin ist

Seit Jahrzehnten spielt Dieter Hallervorden auf der Bühne, im Kino und im Fernsehen. Sein Gesicht kennt jeder, doch was wissen wir über den Mann, der viel mehr als Komödie kann? An diesem Samstag wird er achtzig Jahre alt. Eine Begegnung. Mehr

Hessens Innenminister Beuth

„Heidenau zeigt, dass ein besonderer Schutz von Polizisten notwendig ist“

Sechs Monate Haft für einen Eierwurf, das fordert Hessens Innenminister Peter Beuth. Im Interview spricht er über härtere Strafen für Angriffe auf Mitarbeiter von Polizei und Feuerwehr und über die Kluft zwischen Polizei und Bevölkerung. Mehr

Folge von Basel III

UBS schichtet Asien-Einlagen um wegen neuer Regeln

Einlagen zum Beispiel von Hedgefonds werden durch neue Bankenregeln offenbar teurer. Deswegen denken sich die Geldhäuser Alternativen aus - zum Beispiel in Asien. Mehr

Portugal

Ehemaliger Ministerpräsident verlässt U-Haft

Wegen Korruptionsverdachts saß der frühere portugiesische Ministerpräsident José Sócrates in Untersuchungshaft. Nun darf er das Gefängnis verlassen, steht aber unter Hausarrest. Zu einem früheren Zeitpunkt hatte er das abgelehnt. Mehr

Ausreise aus Ungarn

Ungarn stoppt Flüchtlingstransporte an die Grenze

Budapest schickt keine weiteren Busse mit Flüchtlingen mehr Richtung Westen. Die Regierung spricht von einer einmaligen Aktion. Ein erster Sonderzug ist derweil in Salzburg angekommen. Mehr

Rennen in Monza

Die gefährliche Liebe der Formel 1

Monza – das steht für Lust und Leidenschaft. Vor dem Grand Prix in diesem Jahr aber sorgen sich die Formel-1-Fahrer besonders um ihre Sicherheit und fahren dennoch. Mehr

Ukraine

Kommunalwahlkampf beginnt

In der Ukraine hat der Wahlkampf für die Kommunalwahlen am 25. Oktober begonnen. In den frontnahen Gebieten gibt es erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Die Separatisten wollen allerdings ihre eigenen Wahlen organisieren. Mehr

G20-Treffen

Der Yuan auf dem Weg zur Welt-Reservewährung

Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis Chinas Währung in den wichtigen Währungskorb des IWF kommt. Etwas fehlt dafür aber noch. Mehr

Autoren wählen Herrscher

Horrible Henry

Sie haben die schlimmsten Monarchen und die besten Herrscherinnen aller Zeiten gewählt. Was sagt es über Heinrich VIII. aus, dass er den Spitzenplatz einnimmt? Über Elisabeth II., dass sie nur eine Stimme erhielt? Und über die britischen Verfasser historischer Romane, die hier abgestimmt haben? Mehr

Der neue BMW 7er

In 39 Sekunden zum Direktor

Erste Probefahrt im neuen BMW 7er: Das bayrische Kraftpaket lenkt und parkt alleine - nur Gas geben muss man noch selbst. Mehr

Roboter-Autos

Toyota heuert Experten für Künstliche Intelligenz an

Amerikanische Roboter-Forscher sind ungeheuer gefragt in diesen Zeiten. Nun steckt der japanische Auto-Konzern Toyota Millionen in eine Zusammenarbeit mit Elite-Universitäten. Und wirbt einen Profi von einer Militärforschungsagentur an. Mehr

Rafael Nadal

Bitteres Aus bei grandioser Late-Night-Show

Rafael Nadal liefert bei den US Open ein starkes Match ab. Dennoch wird er am Saisonende erstmals seit langem ohne Grand-Slam-Titel dastehen. Auch prominente Unterstützung verhindert die Niederlage gegen Fabio Fognini nicht. Mehr

Grenzübergang Nickelsdorf

Die meisten Flüchtlinge wollen nach „Almanja“

Tausende Flüchtlinge erreichen über Nacht die Grenze zwischen Österreich und Ungarn. Viele sind am Ende ihrer Kräfte. Mehr

Lorch

Fußball als Mittel der Integration

Nicht nur Sprachkurse helfen bei der Integration. In Lorch haben sich Widerstände gegen eine Asylbewerber-Sammelunterkunft gelegt, nachdem einige der Asylbewerber im dortigen Fußballverein mitspielten. Mehr

Online-Hetze

Daumen runter für Facebook

Facebook feiert Erfolge und verspricht die „Welt miteinander zu verbinden“. Der Verantwortung für die Online-Hetze seitens seiner Nutzer wird das soziale Netzwerk aber nicht gerecht. Mehr

Machtkampf bei Volkswagen

Piëch verhindert Winterkorn als VW-Aufsichtsratschef

Der frühere Volkswagen-Patriarch Ferdinand Piëch hat verhindert, dass Konzernchef Martin Winterkorn an die Spitze des Aufsichtsrates wechselt. Das zeigt, wie viel Macht er noch hat in Europas größtem Autobauer. Mehr

Front National

Le Pen gegen Le Pen

Bei der Sommeruniversität will Marine Le Pen, die Parteiführerin des Front National, die Partei eigentlich auf die Regionalwahlen im Dezember einstimmen. Doch sie muss sich eines Störenfriedes aus der eigenen Familie erwehren. Mehr

Bundestrainer Joachim Löw

„Wir werden in Schottland gewinnen“

Optimal verläuft der Start in die EM-Saison für das DFB-Team. Nach dem 3:1-Sieg über Polen spricht Bundestrainer Joachim Löw über schwache zehn Minuten, Mario Götze und Neuling Emre Can. Mehr

Island im Basketball-EM-Check

Zwölf Mann auf Abenteuerfahrt

Als krasser Außenseiter geht Island in die erste Basketball-EM seiner Geschichte. Eigentlich haben die Mannen von der Vulkaninsel keine Chance. FAZ.NET stellt den ersten deutschen Gegner vor. Mehr

Flüchtlingskrise

Bundespolizei fehlen Freiwillige

In der Bundespolizei melden sich nicht genügend Freiwillige für einen dreimonatigen Dienst zur Registrierung von Flüchtlingen. Nun sollen sie angeblich gezwungen werden. Mehr

Wahlkampf

Clinton bedauert Nutzung privater E-Mail-Adresse

Hillary Clinton entschuldigt sich für die Nutzung einer privaten E-Mail-Adresse während ihrer Zeit als Außenministerin. Ein Fehlverhalten sieht sie nicht. Mehr

Sexualaufklärung in der Schule

Kinder, was wollt ihr wissen?

Den klassischen Aufklärungsunterricht gibt es nicht mehr. Stand früher in der Sexualkunde die Biologie im Vordergrund, so geht es heute um Verantwortung und Toleranz. Und in Zukunft? Mehr

Rimini Protokolls „Mein Kampf“

Wir spielen heute mal Provokation

Historiker-Experten und betroffene Laien: Das Theaterkollektiv Rimini Protokoll führt „Mein Kampf“ beim Weimarer Kunstfest auf. Und stößt an die Grenzen seiner dokumentarischen Methode. Mehr

Krebs-Therapie

Milliarden für ein Molekül

Kann man den Krebs mit einer Impfung bezwingen? Ingmar Hoerr glaubt daran schon lange. Jetzt hat der Biotech-Gründer aus Tübingen sogar Bill Gates von seiner Idee überzeugt. Mehr

Legendärer Mercedes Roadster

Der weite Weg zurück

Das Auto seines Großvaters war nach dem Krieg verschwunden – jetzt hat sich Michael Prym den teuren Wagen zurückgeholt. Gefahren ist er auch schon. Mehr

Camerons Sinneswandel

Schuld und Flüchtlinge

Auch wenn die Regierung Cameron nun ein paar tausend syrische Flüchtlinge aufnehmen will. Eine gemeinsame Strategie hat die EU damit noch nicht. Mehr

Flüchtlingspolitik

„Europäischer als einige Mitgliedstaaten“

Serbien erntet von vielen Seiten Zuspruch für seinen Umgang mit Flüchtlingen. Sogar Aktivisten finden lobende Worte für Aleksandar Vučić und sein Kabinett. Mehr

Emre Can

Ein Frankfurter Bub ist Löws Überraschung

Mit Emre Can in der Startelf rechneten wenige vor dem 3:1-Sieg der DFB-Elf gegen Polen. Für den Spieler vom FC Liverpool ist es ein besonderes Debüt. Doch ein anderer macht es noch besser als der gebürtige Frankfurter. Mehr

Dichter Marcus Roloff

Unser Mann mit der Brausetablette

Dichten, das ist, als werfe man die Welt ins Wasser der Sprache: So beschreibt der Frankfurter Lyriker Marcus Roloff das, was er tut. Jetzt hat er einen neuen Gedichtband geschrieben. Mehr

Kündigen - aber richtig

Abschied ohne bitteren Nachgeschmack

Kündigungen sind immer schlimm für die Betroffenen. Doch oft gehen sie auch noch höchst unprofessionell über die Bühne. Wie Führungskräfte bei Entlassungen vermeiden, die Unternehmenskultur zu zerstören. Mehr

Syrien

Dschihadisten lassen entführte Christen frei

Mehrere Wochen nach ihrer Entführung hat die Terrormiliz IS 15 Geiseln freigelassen. Die Gruppe musste im Gegenzug eine Steuer bezahlen, die der „Islamische Staat“ bei Nicht-Muslimen eintreibt. Mehr

US Open

Serena Williams nach nächster Zittereinlage im Achtelfinale

Die Weltranglistenerste bewahrt sich die Chance auf einen Sieg in allen vier Grand-Slam-Turnieren in diesem Jahr. Ihrer Schwester Venus Williams gelingt ein Comeback. Mehr

Flüchtlinge

Merkel warnt vor neuem Rechtsterrorismus

Die Kanzlerin droht bei Angriffen auf Flüchtlingsheime mit „scharfer Verurteilung und der Härte des Gesetzes“. Eine Schande wie die Mordserie der Terrorgruppe NSU dürfe sich nicht wiederholen. Mehr

F.A.Z.-Ökonomenranking 2015

Hans-Werner Sinn baut seinen Einfluss aus

Hans-Werner Sinn ist auch in diesem Jahr der einflussreichste Ökonom Deutschlands. Die Griechenland-Krise hat ihm noch mehr Aufmerksamkeit gebracht. Doch auf Rang zwei gibt es eine Überraschung. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015
Chronik 2015

September 2015

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15