Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 24.11.2014

Artikel-Chronik

Bundestag

Der Büroleiter, das unbekannte Wesen

Im Politikbetrieb der Hauptstadt agieren sie im Hintergrund. Eine Studie hat nun erstmals das Rollenverständnis und die Arbeitsweise der Büroleiter der 631 Bundestagsabgeordneten untersucht. Ein Ergebnis: Sie sind fast wichtiger als ihre Chefs. Mehr

Die Koalition und Russland

Risse im Guss

Sigmar Gabriel hält Horst Seehofers Sorge wegen Uneinigkeit in der deutschen Russlandpolitik für eine „besondere Art von Humor“. Doch die Zweifel des CSU-Vorsitzenden sind berechtigt. Mehr

Massive Behinderungen

Radfahrer und Wildschweine bremsen Bahn aus

Auf kuriose Weise sind ein ICE und ein Intercity der Deutschen Bahn am Weiterfahren gehindert worden. Nahe Hanau stand ein Radler auf den Gleisen, nahe Budenheim war es eine Rotte Wildschweine. In einem Fall kam es zur Kollision. Mehr

Gastroführer

Von Testern, Noten, Favoriten

Die neuen Gastroführer sind jetzt alle da, und einer stiftet Unruhe. Bevorzugen die Prüfer wirklich Koch-Altstars? Machen sie zu viel Politik? Mehr

New Yorker Wolkenkratzer

Rockefeller Center ohne die Rockefellers

Die Familie Rockefeller kam einst mit Ölgeschäften zu unfassbarem Reichtum. In den 30er Jahren ließ sie in New York einen der bekanntesten Wolkenkratzer errichten. Nun will sie dort ihre Büros aufgeben. Mehr

Länderfinanzausgleich

Finanzsalat mit Bund-Länder-Dressing

Die Verhandlungen über die Zukunft des Länderfinanzausgleichs haben noch gar nicht begonnen, da ist schon klar: Das wird ein ziemlicher Finanzsalat. Mehr

HiFi-Anlage von AVM

Spart Platz im Wohnzimmer und Ärger mit der Frau

Audiophile tun sich schwer mit kompakten Stereoanlagen. Doch die Inspiration CS 2.2 von AVM könnte ihnen gefallen. Sie ersetzt den HiFi-Turm mit höchsten Ansprüchen. Mehr

Befristet und schlecht bezahlt

Junge Arbeitnehmer benachteiligt

Der Gewerkschaftsbund hat eine Studie über die Arbeitsbedingungen in Deutschland erneut durchleuchtet. Der Fokus lag nun auf den Beschäftigten unter 35. Das Ergebnis: Sie werden prekär beschäftigt und schlecht entlohnt. Arbeitgeberverbände sehen das anders. Mehr

Tower Bridge

Londons neueste Attraktion liegt in Scherben

Erst vor zwei Wochen präsentierten die Betreiber der Tower Bridge die neueste Touristenattraktion: ein gläserner Boden im Fußgängerübergang. Am Wochenende luden sie dann zum Tanz über der Themse ein. Und schon ist der Boden kaputt. Mehr

Offenbach

Niedergestreckte Studentin ringt mit dem Tod

Auch neun Tage nach der folgenschweren Attacke auf eine junge Frau vor einem Fast-Food-Restaurant in Offenbach sind die Hintergründe der Tat unklar. Die am Kopf verletzte Studentin ringt mit dem Tod. Mehr

Amerika

Obama trennt sich von Verteidigungsminister Hagel

Präsident Barack Obama trennt sich von seinem Verteidigungsminister Chuck Hagel. Der einzige Republikaner im Kabinett des demokratischen Präsidenten soll zum Rücktritt gedrängt worden sein. Mehr

Anlegerverhalten

Die Scheu der Deutschen vor der Aktie

Seit der Finanzkrise hat sich der Dax mehr als verdoppelt. Die Deutschen waren nicht dabei. Wie irrational sind wir eigentlich? Mehr

Kämpfe in Ost-Ukraine

Litauen unterstützt Kiew militärisch

Der militärisch in die Defensive geratenen Ukraine kommt jede Hilfe recht. Bei ihrem Besuch in Kiew sagte die litauische Präsidentin Dali Grybauskaite die Lieferung von Rüstungsgütern zu. Mehr

Länder ohne Konsens

Salzlauge-Pipeline zur Nordsee weiter umstritten

Seit Jahren streiten Politik, Wirtschaft und Umweltschützer über die Frage, wie Werra und Weser salzärmer werden können. Eine Lösung lässt auch nach einem Länder-Treffen zu diesem Thema auf sich warten. Mehr

Zu wenig Abstand

Karambolage mit 15 Fahrzeugen auf der A67

Acht Verletzte und 15 beschädigte Fahrzeuge - das ist die Bilanz einer Massenkarambolage auf der A67 nahe Rüsselsheim. Mutmaßliche Unglücksursache: mangelnder Sicherheitsabstand. Mehr

VfB Stuttgart

Erst Aufbruch, dann Chaos

Platz 18 in der Bundesliga, Aus im DFB-Pokal – und nun tritt auch noch Trainer Armin Veh zurück. Der VfB steckt tief in der Krise. Das Dilemma ist aber schon älter als diese Saison. FAZ.NET blickt auf die Probleme der jüngeren Vergangenheit. Mehr

Atomverhandlungen mit Iran

Neue Frist soll Scheitern verhindern

Bei den Wiener Verhandlungen über das iranische Atomprogramm haben sich die beteiligten Außenminister offenbar darauf geeinigt, die Frist für eine Einigung auf den 1. Juli 2015 zu verlängern. Mehr

Türkischer Staatspräsident

Erdogan nennt Gleichberechtigung „unnatürlich“

Der türkische Staatspräsident kritisiert in einer Rede in Istanbul Feministen. Eine völlige Gleichstellung von Mann und Frau sei gegen die Natur. Gewalt gegen Frauen aber verstoße gegen die Regeln des Islam. Mehr

Album der Woche: Cabin Project

Verloren hinter den Hügeln

Dunkles Timbre, schwarze Ästhetik: Die Liedermacherinnen Kira Skov und Marie Fisker haben in einer Waldhütte ein Album aufgenommen, das folgerichtig „The Cabin Project“ heißt. Mehr

Klage von Europe v. Facebook

Spricht Facebook seinen Nutzern die Geschäftsfähigkeit ab?

In seiner Erwiderung einer Sammelklage vor dem Landesgericht Wien soll Facebook die Geschäftsfähigkeit seiner Nutzer bestritten haben. Doch auch diese Zuspitzung der Kläger geht wohl zu weit. Mehr

Landleben

Komm! ins Offene, Freund!

Je leerer das Land wird, desto mehr wächst die Sehnsucht nach ihm. Dabei sind Stadt und Land längst keine Gegensätze mehr. Auf dem Dorf zu leben verlangt aber einen Rest an Romantik. Hölderlins herrliche Land-Elegie ist dafür Programm und Partitur. Mehr

Reaktion auf Vorschläge

Taxiverband: Uber will nur Steuervorteile einstreichen

Der amerikanische Fahrdienstvermittler Uber hat konkrete Vorschläge gemacht, wie das Taxi-Recht reformiert werden soll. Und eine Art Minijob für selbstständige Taxifahrer gefordert. Der Taxi-Verband findet das nicht witzig. Mehr

Medizinische Bekleidung

„Mit Joop kamen wir ganz groß raus“

Medizin trifft Mode: Medi setzt auf neue Märkte und ein traditionsreiches Produkt: Kompressionsstrümpfe. Mehr

Eichlers Eurgoals

Sind Messi und Ronaldo robuster als Reus?

Marco Reus wird schon wieder schwer verletzt. Spieler wie Messi oder Ronaldo erwischt es deutlich seltener. Ist das nur Glück? Eher nicht. Der deutsche Fußball kann noch sehr viel von Spanien lernen. Mehr

Mittelstandsanleihen-Ticker

René Lezard mit schwachem Halbjahr

S&P stuft Grand City Properties auf BBB- hoch. Das Rating von Rickmers-Rating fällt auf „CCC“ und die Kläger ziehen im Fall Sic Processing abermals den Kürzeren. Mehr

Eintracht-Kommentar

Glut der Hoffnung wieder entfacht

Manchmal genügt im Fußball schon ein kleines Nachlassen des Gegners, um die zwischen all der Asche der letzten Enttäuschungen schwach glimmende Glut der Hoffnung wieder zu entfachen. Das zeigt der Fall Eintracht Frankfurt. Mehr

Studentin gesteht in Marburg

Freundin des früheren Lebensgefährten erstochen

Im März vergangenen Jahres starb eine junge Frau in Marburg nach zahlreichen Messerstichen. Nun hat eine Studentin die Tat gestanden. Offenbar eine Beziehungstat. Mehr

Russischer Kredit an Le Pen

Putin-Vertrauter finanziert Front National

Was viele in Frankreich seit langem vermuten, ist nun bestätigt. Der von Marine Le Pen geführte rechtsextreme Front National hat bei einer russischen Bank einen Kredit über neun Millionen Euro aufgenommen. Ein Vertrauter des russischen Präsidenten Putin ist Chef der Bank. Mehr

Traumkonditionen bei Krediten

Im freien Fall: Kreditzinsen erreichen neues Rekordtief

Die Kreditzinsen reißen ein Rekordtief nach dem anderen. Dennoch stockt die Kreditvergabe, und Banken greifen vermehrt zu drastischeren Mitteln. Mehr

Übersetzungshilfe

So lesen Sie Ihr Arbeitszeugnis richtig

Ein aktuelles Urteil zeigt: Zeugnisse stecken voller geheimer Botschaften. Hier kommt eine Hilfe zur Decodierung. Mehr

+++ Bagdad Briefing +++

Libanesische Brandherde

Neben Tripolis im Norden des Landes ist Arsal die zweite Lunte am Pulverfass Libanon. Nun droht das konfessionell gespaltete Land vollends ins Feuer des syrischen Konflikts zu geraten. Mehr

Schach-Großmeister Naiditsch

„Das war Selbstmord“

Arkadi Naiditsch war schon mit 15 Großmeister. Der beste deutsche Schachspieler spricht im FAZ.NET-Interview über das WM-Duell Carlsen gegen Anand, zu viel Risiko und die besten Spieler der Geschichte. Mehr

Maybach S600

Die S-Klasse streckt sich zum Maybach

So leicht gibt Mercedes-Benz nicht auf. Im dritten Versuch soll die Traditionsmarke in die Zukunft fahren - auch weil die neue Version billiger als ihre Vorgänger sein wird. Mehr

Australien

Neugeborenes überlebt fünf Tage in Schacht

Eine 30 Jahre alte Frau aus Sydney hat ihr Neugeborenes in einen Abflussschacht gezwängt und dort zweieinhalb Meter tief fallen lassen. Wie durch ein Wunder konnte das Kind nach mehreren Tagen gerettet werden. Mehr

Syrien

Die letzten Christen von Qamischli

Viele Christen in der kurdischen Region Syriens fliehen vor den Terroristen des Islamischen Staates. Die Kirche der Jungfrau in Qamischli hält durch. Bis jetzt. Mehr

„Warenhäuser weiter wichtig“

Weihnachtsgeschäft: Händler rechnen mit Plus

Hessens Einzelhändler gehen mit Zuversicht ins Weihnachtsgeschäft. Der Branchenverband rechnet mit einem Umsatzzuwachs von 1,2 Prozent. Dabei liegen die Hessen bei den Ausgaben über dem Bundesschnitt. Mehr

Fußball-Bundesliga

Ko-Trainer übernehmen nach Veh-Rücktritt

Die Hoffnung auf bessere Zeiten in Stuttgart mit dem Meistertrainer von 2007 war groß. Nach zwölf Spielen ist der VfB Letzter der Bundesliga und steht ohne Coach da. Armin Veh überrascht mit seinem freiwilligen Abgang. Mehr

Gurlitt

Kunstmuseum Bern nimmt Erbe an

Das Kunstmuseum Bern will die 1500 Bilder aus der umstrittenen Sammlung Gurlitt annehmen. Die unter Raubkunst-Verdacht stehenden Werken sollen aber zunächst in Deutschland bleiben. Mehr

Xis chinesische Geschichte

Friedensmacht China?

Seit Xi Jinping an der Macht ist, hat die chinesische Außenpolitik Abschied von der Bescheidenheit genommen. Zugleich lässt Chinas Staats- und Parteichef keine Gelegenheit aus, sein Land als Friedensmacht erscheinen zu lassen. Mehr

Neuer Krimi von Seghers

Spur in die Staatskanzlei

Roland Koch und das politische Personal Hessens geistern durch den neuen Krimi von Jan Seghers. Am Dienstag stellt der Autor „Die Sterntaler-Verschwörung“ in Frankfurt vor. Mehr

Skandal beim Formel-1-Finale

Das hat Hamilton nicht verdient

Zum grandiosen Finale der Streit-Saison beschert sich die Formel 1 einen Skandal. Diesen würdelosen Rahmen hat Weltmeister Lewis Hamilton nicht verdient. Die Formel 1 ist grotesk führungslos. Mehr

Im Gespräch: Der AfD-Bundesvorsitzende Bernd Lucke

„Wir sind manchmal leider noch sehr amateurhaft“

Kann die Alternative für Deutschland den Rückenwind aus den Wahlen in den Alltag retten? Oder ereilt die junge Partei ein ähnliches Schicksal wie die Piraten - wegen innerparteilicher Querelen? Mehr

Iranische Airlines

Alte Vögel rosten nicht

Die iranische Luftfahrt war einst der Stolz des ganzen Landes. Heute halten die Perser ihre Flugzeuge wegen der Sanktionen nur mit Mühe in der Luft. Viele Maschinen aus Zeiten des Schahs fliegen deshalb noch heute. Mehr

UN-Bericht

Kinder werden zunehmend Opfer von Menschenhändlern

Auf der ganzen Welt werden schätzungsweise 21 Millionen Männer, Frauen und Kinder zur Arbeit gezwungen. Viele davon wurden zuvor Opfer von Menschenhandel. Der Anteil an Kindern unter den Betroffenen steigt. Mehr

Eishockey-Legende Tichonow

Das Symbol einer goldenen Ära

Acht Mal Weltmeister, drei Mal Olympiasieger. Keiner prägte das sowjetische Eishockey so wie Viktor Wassiljewitsch Tichonow. Er war das Symbol einer goldenen Ära. Nun ist der frühere Trainer gestorben. Mehr

Ukraine-Krise

Ohne Kohle im Kohlerevier

Äußerlich normalisiert sich das Leben in den Gebieten des Donbass, in denen nicht mehr gekämpft wird. Doch die Wirtschaft der Region steht vor dem Zusammenbruch. Mehr

Es geht um unser Geld

Wo sind all die Computer hin?

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat den Überblick über seine IT verloren. Eigentlich hatte es schon zugesagt, dieses Problem zu beseitigen. Und dann gibt es noch einen kuriosen anderen Fall. Mehr

Deutsche Konjunktur

Stimmung in der Wirtschaft hellt sich auf

Nach mehreren schwachen Monaten legt das wichtigste Stimmungs-Barometer der deutschen Wirtschaft wieder zu. An der Börse steigt der Dax. Mehr

Weltmeister Lewis Hamilton

„Mein Telefon hat völlig verrückt gespielt“

In Abu Dhabi feiert Lewis Hamilton seinen zweiten WM-Titel in der Formel 1. Im Interview spricht der Mercedes-Pilot über Rivale Nico Rosberg, die Party nach dem Sieg und die nächste Saison. Mehr

Börsenspiel Marktüberblick

Up, up and away. Auf zur Jahresendrally?

Zwei Wochen Durchatmen waren genug. Die Erholungsphase nach dem 1.000-Punkte-Anstieg tat dem DAX anscheinend gut. Mit frisch gewonnener Kraft spurteten die deutschen Aktien um satte 5,2% nach oben und schafften den größten Wochengewinn des Jahres 2014. Mehr

„Deutschstunde“ in Hamburg

Im toten Winkel der Pflicht

Traumwandlerisch sicher inszeniert Johan Simons die „Deutschstunde“ von Siegfried Lenz am Hamburger Thalia Theater. Ein Schulddrama, das schmerzt, aber nicht auf die Pelle rückt. Mehr

Eintracht Frankfurt

Neue Hoffnung durch alte Tugenden

Spielfreudig und kampfstark: Die Eintracht landet einen Coup am Niederrhein. Und wird vom Trainer belohnt. Doch der nächste schwere Gegner wartet schon. Mehr

Der Fall Marco Reus

Wer schützt die Künstler des Fußballs?

Wieder trifft es Marco Reus. Dortmund-Trainer Jürgen Klopp nennt die Grätsche gegen den Künstler, der lange ausfällt, „Dummheit pur“. Der böse Tritt sollte die Rauhbeine des Fußballs zum Innehalten bringen. Mehr

Geologie

Das Tiefkühlgebirge

Unter dem Eis der Antarktis schlummert ein eigentümlich schroffes Gebirge. Nun ist geklärt, warum es trotz seines hohen Alters noch frisch wirkt. Mehr

Chinareise

Seehofer fühlt sich von Grünen-Politikerin düpiert

Kurz vor seiner Abreise aus China ärgert sich Bayerns Ministerpräsident Seehofer über die Grünen-Politikerin Margarete Bause. Sie habe „Anstandsregeln verletzt“, weil sie ihr Treffen mit dem regierungskritischen Künstler Ai Weiwei nicht abgesprochen habe. Mehr

Weltbank warnt

Folgen des Klimawandels sind nicht mehr zu heilen

Hitzewellen und ein Anstieg des Meeresspiegels: Einige Folgen des Klimawandels sind nach einem Bericht der Weltbank umumkehrbar – selbst wenn die Regierungen jetzt noch schnell handeln. Das trifft vor allem die ärmeren Länder. Mehr

Trojaner „Regin“

Haben Geheimdienste ein neues „Stuxnet“ erschaffen?

Eine Sicherheitsfirma hat eine Spionage-Software entdeckt, die über Jahre Unternehmen und Behörden vor allem in Russland und Saudi-Arabien ausgespäht hat. Stecken dahinter staatliche Auftraggeber? Mehr

Exklusiv in der F.A.Z.

Lucke denkt über Rückzug aus AfD-Spitze nach

Was Sie nicht verpassen sollten: die wichtigsten Themen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von morgen – ab jetzt im F.A.Z.-E-Paper. Mehr

Rot-grüne Ministerpräsidenten

Ein Soli für den Westen

2019 läuft der Soli aus. Danach soll er nach dem Willen von SPD und Grünen auch dem Westen Deutschlands zugutekommen. Werden die unionsgeführten Länder mitziehen? Mehr

Der Fall Michael Brown

Die süßen Früchte des Zorns

Eine Grand Jury mit zwölf Geschworenen soll entscheiden, ob der Polizist, der Michael Brown im amerikanischen Ferguson erschoss, angeklagt wird. Viele Bürger sind betrübt, dass schon jetzt apokalyptische Straßenschlachten heraufbeschwört werden, falls es nicht zu einer Anklage kommt. Mehr

Burkina Faso

Militär behält Schlüsselposten im Kabinett

Im Interimskabinett von Präsident Michel Kafando bleiben wichtige Posten in der Hand der Armee. Oberstleutnant Isaac Zida wird als Ministerpräsident auch das Verteidigungsministerium führen. Mehr

Letztes Rennen für Red Bull

Misstöne zum Abschied von Vettel

Auch das letzte Rennen der Frust-Saison 2014 ist für Sebastian Vettel eine Qual. Sein Abschied von Red Bull wird von Misstönen begleitet. Es geht um Testfahrten und den „Hintern-Faktor“. Zum Start bekommt Vettel einen neuen Teamchef. Mehr

Soziale Ungleichheit

Was wurde aus der Buffett-Steuer?

Einst wollte Warren Buffett mehr Steuern zahlen, nun übt sich der erfolgreiche Investor in Steuersparmodellen. Doch auch wenn aus der Buffett-Steuer nichts wurde, die Reichen in Amerika zahlen mehr Steuern als noch vor wenigen Jahren. Mehr

Investitionspaket für Europa

Die EU wird zum Risikokapitalgeber

Kommissionspräsident Juncker will 300 Milliarden Euro investieren. Nur woher kommt das Geld, und wohin soll es fließen? Mehr

Haushalt

Zurück auf Null

Der Etatausgleich kann nur der Anfang sein - wer die Zukunft sichern will, muss mehr tun. Wählerfreundliche Politik ist damit jedenfalls nicht gemeint. Mehr

Blockupy-Protest

Festnahmen nach Ausschreitungen an EZB

Nach den Protesten am Neubau der Europäischen Zentralbank kam es bereits zu ersten Festnahmen. Laut Polizei ging die Eskalation allein von den Demonstranten aus. Die Gegenseite sieht die Geschehnisse anders. Mehr

Gehaltsunterschied

Warum Frauen weniger verdienen als Männer

Die „Entgeltlücke“ ist ein plakativer und viel zitierter Begriff in der Diskussion um die Gleichberechtigung von Frauen und Männern bei der Höhe des Gehalts. Doch diese Kennzahl vernachlässigt zu viele relevante Faktoren. Mehr

Philippinen

Drei Tote bei Bombenanschlag

Auf den Philippinen ist es in der Unruheregion Mindanao zu einem Anschlag gekommen: Drei Menschen wurden getötet, viele verletzt. Das Militär verdächtigt muslimische Extremisten. Mehr

Rohstoffwerte sind gefragt

Geldschwemme der Notenbanken treibt Aktienkurse

Chinas überraschende Leitzinssenkung hat am Montag die Aktienkurse angeheizt: In den ersten Stunden des Handels in Schanghai kauften Ausländer für gut 2 Milliarden Dollar Aktien. Mehr

Italienerin an Bord

Bemannte Sojus-Kapsel erreicht ISS

Nach sechs Stunden Flug ist die russische Sojus-Kapsel an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. An Bord ist erstmals auch eine Italienerin. Mehr

Irak

Armee erobert Ortschaften von IS zurück

Gemeinsam mit der kurdischen Peschmerga gelingt es irakischen Streitkräften die Terrormiliz Islamischer Staat zurückzudrängen. Doch es gibt Tote und Verletzte. Mehr

Putins Außenpolitik

39 Prozent für Anerkennung der Krim-Annexion

Matthias Platzeck will Russlands Annektion der Krim anerkennen. Viele Deutsche stimmen ihm laut einer Umfrage zu. Der FDP-Vorsitzende Lindner fordert derweil, man dürfe Putin nichts durchgehen lassen. Mehr

TV-Kritik: Günther Jauch

Die Ballade vom Appeasement

Was „Härte“ gegenüber einem Diktator sein könnte, ist eine Frage, die deutsche Politiker und Intellektuelle offenbar überfordert. Sie können sich eine deutsche Außenpolitik, die unbeugsam bedrohliche Konflikte austrägt, nicht mehr vorstellen. Ein Albtraum. Mehr

Kenia

Militär übt Vergeltung für Massaker

Nach dem Massaker an Busreisende im Nordosten Kenias hat das Militär nach Angaben von Vizepräsident Ruto mehr als hundert Mitglieder der Al-Shabaab-Miliz getötet. Mehr

Brennstoffzellenauto

Das Beste aus zwei Welten

Toyota hat sein Brennstoffzellenauto auf den Namen „Mirai“ getauft und für den Verkauf freigegegeben. Führt Toyota die Auto-Industrie zum zweiten Mal vor, so wie mit dem Prius? Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2014

November 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 24 25 26 27 28 29 30