Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 26.4.2015

Artikel-Chronik

Betrugsverdacht

Ermittlungen gegen RTL-Manager

Die Kölner Staatsanwaltschaft beschäftigt sich mit Vorwürfen gegen den Manager einer RTL-Tochter. Er soll Aufträge gegen Schmiergelder vergeben haben. RTL hat eigene Ermittlungen jedoch längst ergebnislos abgeschlossen. Mehr

Familienpolitik

Das wachsende Kindergeld

Die Politik kann Eltern und Kindern den Alltag erleichtern. Aber die Erfahrung lehrt: Der Staat gründet keine Familien. Mehr

Kartendienst

Autohersteller drohen Nokia

Nokia will seinen Kartendienst verkaufen. BMW, Daimler und Audi bieten gemeinsam. Nach Informationen der F.A.Z. haben sie vereinbart, mit dem Kartendienst keinerlei Geschäfte mehr zu machen, sollte jemand anderes den Zuschlag erhalten. Mehr

Islamistischer Terror

Polizeischutz für Kirchen

Nach den vereitelten Anschlägen von Paris machen sich auch die Sicherheitsbehörden in Deutschland Gedanken, wie sie darauf reagieren sollen. Man könne aber nicht vor jede Kirche zwei Polizisten stellen, heißt es. Mehr

Geldanlage

Im Ausland bringt Tagesgeld noch Zinsen

In Deutschland sind die Zinsen praktisch abgeschafft. Im Ausland gibt es sie dagegen noch. Doch die Anleger sollten dabei nicht nur die Prozente, sondern auch die Risiken im Blick haben. Mehr

Kirchenlied „Danke“

Unfreiwillig komisch und unglaublich erfolgreich

Heute feiert der Komponist Martin Gotthard Schneider seinen 85. Geburtstag. Sein sogar von Die Ärzte parodiertes Werk „Danke“ schaffte es als einziges Kirchenlied für sechs Wochen in die deutschen Charts. Analyse eines Liedes, das protestantischer kaum sein könnte. Mehr

Bayerischer Ministerpräsident

Seehofer will nicht vorzeitig das Feld räumen

Zehn Jahre Ministerpräsident von Bayern, so wie vor ihm Franz Josef Strauß - das ist das Ziel von Horst Seehofer. Vor der nächsten Wahl 2018 will er nicht abtreten. Mehr

Eintracht-Sportdirektor Hübner

„Aus dem Hamsterrad kommt nur raus, wer etwas riskiert“

Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner über Qualität und Entwicklung der Mannschaft, die vielen Gegentore, den Einfluss des Aufsichtsrats und den nächsten Schritt in Richtung Europa. Mehr

Erbeben im Himalaja

Die angekündigte Katastrophe

Schon vor Jahren sagten Fachleute die Zerstörung Katmandus durch ein Erdbeben recht genau voraus. Ursache für die regelmäßigen schweren Beben in der Region ist eine geologische Besonderheit: ein gewaltiger tektonischer Auffahrunfall. Mehr

Sturmgewehr G36

Neues Rohr, alles gut?

Das G36 habe „keine Zukunft“, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen diese Woche. Wirklich? Die Bundeswehr erwägt nun, das Sturmgewehr G36 zu modernisieren. Für die laufenden Einsätze soll eine schnelle Lösung her. Mehr

Standardausstattung bei Škoda

Mirrorlink fährt in die Sackgasse

Die Idee ist zunächst bestechend: Man verwendet ein Smartphone und baut statt des Navi-Systems nur einen Monitor ein. Doch die Anbindung für Android ist schon veraltet und funktioniert schlecht. Mehr

Spionage-Affäre

Kanzleramt wusste schon 2008 von NSA-Spionage

Das Kanzleramt weiß entgegen bisherigen Stellungnahmen offenbar schon seit Jahren vom Versuch der NSA, europäische Rüstungskonzerne auszuspionieren. Der BND soll schon 2008 einen entsprechenden Bericht abgegeben haben. Mehr

Netzrätsel

Völlig losgelöst von der Erde

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: unsere Wachmannschaft im All. Mehr

Protest gegen Polizeigewalt

Ausschreitungen in Baltimore

Nach dem Tod eines jungen Schwarzen in Polizeigewahrsam brodelt es in Baltimore. Eine zunächst friedliche Demonstration in der Ostküstenstadt endet mit Gewalt. Mehr

Gelände der Galopprennbahn

Stadt plant Bürgerpark mit Picknickwiesen

Umweltdezernentin Heilig und Sportdezernent Frank haben erste Ideen für das bisherige Rennbahn-Gelände in Frankfurt präsentiert. Sie sehen einen Park mit Sport- und Picknickflächen vor. Mehr

Punktsieg über Jennings

Herausforderer stichelt gegen Klitschko

Wladimir Klitschko verteidigt seinen WM-Titel im Schwergewicht. Der Kampf in New York ist aber keine Werbung fürs Boxen. Und danach muss sich Klitschko von Herausforderer Bryant Jennings einiges anhören. Mehr

Lawine am Mount Everest

Rettung der Bergsteiger läuft an

Nach dem Erdbeben in Nepal spielt eines der Dramen am Mount Everest. Eine Lawine hat im Basislager zahlreiche Bergsteiger in den Tod gerissen, andere Sportler sitzen weiter oben fest. Mittlerweile wurden die ersten Schwerverletzten ausgeflogen. Mehr

Katastrophe im Himalaja

Schweres Nachbeben in Nepal am Tag danach

Mehr als 1900 Menschen wurden bei einem heftigen Erdbeben allein in Nepal getötet. Hilfsmaßnahmen laufen an, doch blockierte Straßen und Stromausfälle erschweren die Einsätze. Und die Erde zittert noch immer. Mehr

Cyberangriff aufs Weiße Haus

Russische Hacker sollen Obama-Mails mitgelesen haben

Barack Obamas Terminkalender, Mails mit Diplomaten und mehr: Beamte in Washington räumen unter der Hand ein, dass sie Opfer eines besonders gekonnten Hackerangriffs wurden. Die Spur führt angeblich nach Russland. Mehr

Himalaya-Region

Mehr als 1800 Tote nach Erdbeben in Nepal

90 Sekunden lang bebte die Erde im Himalaya. In Nepal stürzten zahlreiche Häuser ein, auch in Indien und Bangladesch war das gewaltige Zittern zu spüren. Die Zahl der Opfer steigt stetig. Mehr

Eklat bei Preisverleihung

Hallervorden spricht in Wien von „Heim ins Reich“

Fauxpas, Provokation oder Unbedarftheit? In Österreich irritiert Dieter Hallervorden mit einem Zitat aus Nazizeiten. Der Erklärungsversuch des Schauspielers dürfte für noch mehr Diskussionen sorgen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015
Chronik 2015

April 2015

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05