http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
Meldungen vom 17.8.2017

Artikel-Chronik

Ausstellung „China und Ägypten“

Momente aus dem Fluss der Dinge

In der Ausstellung „China und Ägypten“ im Neuen Museum in Berlin erfährt man wenig Überraschendes. Die Sensation liegt im Augenblick. Mehr

In der S-Bahn

Alles unter Kontrolle

Ein Zerzauster fährt schwarz, eine Behinderte will einspringen, doch die Kontrolleure bleiben hart. Am Ende geht es um Toleranz. Mehr

Bundeswehrkonferenz

Identität und Unbehagen

In der deutschen Truppe ist die Pflege der Erinnerungskultur ein heikles Thema. Auf einer Reihe von Konferenzen überlegt die Bundeswehr nun, auf welche Tradition sie sich stützen will – und sucht auch im Ausland Rat. Mehr

Boulevard Las Ramblas

Mindestens 13 Tote nach Anschlag mit Transporter in Barcelona

Auf einer der beliebten Flaniermeilen von Barcelona hat ein Lieferwagen gezielt Menschen überfahren. Dabei hat mindestens 13 Tote und zahlreiche Verletzte gegeben. Die Polizei hat mittlerweile einen Verdächtigen festgenommen. Mehr

Nach Anschlag in Barcelona

„Seid zäh und stark, wir lieben Euch!“

Nach dem Terroranschlag in Barcelona äußert sich die Bundesregierung entsetzt und erschüttert über das Geschehene. Auch die EU, Donald Trump und zahlreiche Sportler bekunden ihr Beileid und bekräftigen einstimmig ihre Solidarität. Mehr

Eurokrise

Geldpolitik am Limit

Deutschland muss sich überlegen, wie lange es noch der Kaufladen sein will, in dem man beliebig anschreiben lassen kann. Ein Gastbeitrag. Mehr

Europas Metropolen

37.000 Euro pro Quadratmeter

Die Toplagen in großen europäischen Städten sind extrem teuer geworden, warnt die Investmentfondsgesellschaft Fidelity. Andere Marktteilnehmer beschwichtigen. Mehr

Christian Lindner

Männer bestechen durch ihre Lässigkeit

Christian Lindner gelingt es, junge Leute anzusprechen. Kurz vor der Wahl spricht er über Reichtum, Röhrenrutschen und die Bedeutung des stillen Örtchens. Mehr

Niederlage für Frankfurt

Wilhelm Brandenburg erwägt Umzug nach Erlensee

Die Großmetzgerei favorisiert die Stadt im Main-Kinzig-Kreis als Standort für ihre neue Firmenzentrale. Frankfurt und Maintal hatten sich ebenfalls darum bemüht. Mehr

Zeichner Art Spiegelman

Comics gegen Donald Trump

Der Zeichner Art Spiegelman wurde mit dem Comic „Maus“ über seine dem Holocaust entkommenen Eltern berühmt. Jetzt nimmt er sich den Präsidenten vor. Mehr

Bundesliga im Fernsehen

Der Fußballplatz wird zum Dschungel

Die neue Saison der Bundesliga beginnt – und der Fußballfan findet ein Wirrwarr an Angeboten vor. Was bieten die verschiedenen Kanäle dem Kunden? Mehr

Mats Hummels

„222 Millionen – das hat alles verändert“

Nichts scheint seit dem Transfer von Neymar mehr ausgeschlossen. Mats Hummels spricht im Interview über Veränderungen im Fußball und die Zukunft des FC Bayern. Mehr

Terror in Barcelona

Attentäter wollte „ein Maximum an Fußgängern erwischen“

Auf dem beliebten Boulevard Las Ramblas haben sich am Donnerstag dramatische Szenen abgespielt. Ein Lieferwagen raste gezielt in Menschen. Augenzeugen schildern die Situation. Mehr

Schröder und Rosneft

Das zieht einem die Schuhe aus

Rosneft ist kein Unternehmen wie Volkswagen. Der Konzern dient den Interessen des Kremls. Und der ehemalige Bundeskanzler Schröder künftig auch. Mehr

Einmischung in Wahlkampf?

AfD dementiert Verbindung zu mutmaßlichem russischen Spion

In Polen wird Mateusz Piskorski der Spionage im Auftrag Russlands verdächtigt. Mit AfD-Politikern soll er einen Verein gegründet haben. Doch auch zu einer anderen deutschen Partei suchte er offenbar Kontakt. Mehr

TV-Serie „I’m Sorry“

Das kommt uns amerikanisch vor

In der Comedy „I’m Sorry“ sind Scherze unter der Gürtellinie kein Selbstzweck, sondern politisches Programm. Die Komödiantin Andrea Savage provoziert ihre Mitmenschen, weil sie sagt, was Sache ist. Das ist sehr schön peinlich. Mehr

Trump löst Beratergremien auf

Das Ende der Weltklassegruppe

Hat Trump aus freien Stücken zwei mit Top-Managern besetzte Beratergremien aufgelöst? Nicht wirklich, er war nur schneller als die Wirtschaftsbosse. Mehr

Amerikas Wirtschaftsgrößen

Trumps Antihelden

Es ist gut, dass sich die mächtigsten amerikanischen Vorstandschefs durchgerungen haben, das Schmierentheater in Trumps Gremien zu beenden. Zu Helden macht sie das aber nicht. Es war allerhöchste Zeit. Ein Kommentar. Mehr

Frankfurter OB-Kandidat Stein

Ein Mann gegen das Verbrechen

Volker Stein will 2018 Frankfurter Oberbürgermeister werden – im Wahlkampf setzt er auf das Thema Sicherheit. Damit hatte er schon als Dezernent zu tun. Mehr

Geldpolitik

Uneinigkeit in der Fed

Der kurzfristige Leitzins wird durch die amerikanische Notenbank so schnell nicht erhöht werden. Denn innerhalb der Fed herrscht Uneinigkeit hinsichtlich der Zukunftsprognosen. Ein Sitzungsprotokoll offenbart ein verstörendes Bild. Mehr

Kommentar

Gemeinsame Gesten

Die amerikanisch-chinesischen Beziehungen sind zurzeit nicht gerade gut. Trotzdem hat Nordkorea nur schlechte Chancen, Peking und Washington im Konflikt um sein Atomwaffenprogramm auseinanderzudividieren. Mehr

Diogenes verliert Simenon

„Man kann durchaus noch mehr machen“

Diogenes verliert die Rechte an den Büchern George Simenons – an einen ehemaligen Mitarbeiter. Was hat Daniel Kampa mit den Maigrets und Non-Maigrets vor? Mehr

„Common Goal“

Hummels spendet ein Prozent

Fußballspieler Mats Hummels schließt sich der „Common Goal“-Initiative an. Er wird künftig ein Prozent seines Jahresgehalts abgeben, um soziale Projekte in aller Welt zu fördern. Mehr

Wohnungsknappheit

Merkel erklärt Mietpreisbremse für gescheitert

In vielen Teilen Deutschlands wird bezahlbarer Wohnraum zur Mangelware. Die Mietbremse sollte Abhilfe schaffen. Nun musste Kanzlerin Merkel eingestehen, dass die Regelung ihre Wirkung verfehlt. Mehr

Trump in der Offensive

„Demonstranten und Rassisten nie auf einer Stufe“

Trumps Haltung zu Rechtsextremisten hat für heftige Kritik gesorgt. Jetzt verteidigt sich der Präsident gegen die Vorwürfe und bezieht auch im Streit um die Bürgerkriegsdenkmäler Position – mit Floskeln der amerikanischen Rechten. Mehr

Beachvolleyball-EM

Borger und Kozuch tanzen durchs Turnier

Jurmala statt Hamburg: erst am Tag des EM-Beginns rutschen Karla Borger und Margareta Kozuch als Nachrücker ins Beachvolleyball-Turnier. Und starten dann voll durch. Mehr

Bayern München

Klare Ansage von Ancelotti

Nach den üblen Randalebildern vom Pokal-Skandalspiel in Rostock soll es zum Bundesliga-Start eine makellose Fußball-Show geben. Vor allem der Münchner Trainer formuliert klare Ziele. Mehr

Opposition rügt Beuth dennoch

Hessen will Bewerber für Polizei intensiver prüfen

FDP moniert „wortreiche Ausweichmanöver“ und sieht in der bisherigen Einstellungspraxis erhebliche Mängel. SPD fordert mehr Mitarbeiter, um Anwärter zu überprüfen. Mehr

F.A.Z. exklusiv

Kartellamt kämpft für die Innenstädte

„Wenn wir die Innenstädte retten wollen, müssen wir dafür sorgen, dass auch die kleinen Einzelhändler ihre Chancen im Netz nutzen können“, sagt Kartellamtspräsident Mundt. Er überlegt, „neue kartellrechtliche Wege“ zu gehen. Mehr

Deutschland-Rallye

Kremers Comeback bei Ogiers Heim-Rennen

Von Rheinland-Pfalz ins Saarland: Die Deutschland-Rallye ist in vielerlei Hinsicht im Umbruch. Auch die Hackordnung unter den Teams sortiert sich neu. Mehr

Todesursache geklärt

Bundeswehrsoldat starb an Folgen einer Vergiftung

Ende Juli starb ein Offiziersanwärter nach einem Fußmarsch, fünf weitere Soldaten der Einheit kollabierten. Über die Todesursache war viel spekuliert worden. Nun gibt es Gewissheit. Mehr

Legendäre Fotos

Wie ein Kinofilm mit Starbesetzung

Die 1967 in New York gezeigte Schau „New Documents“ zählt zu den wichtigsten Fotoausstellungen der Geschichte. Mit fünfzig Jahren Verspätung ist jetzt ein großartiger Katalog erschienen. Mehr

Blasphemie-Verbot

Eine Schere im Kopf?

Vor wenigen Wochen hat das dänische Parlament das 334 Jahre alte Gesetz aufgehoben, das die öffentliche Beleidigung von Religionen und die Schändung religiöser Symbole unter Strafe stellte. Doch soll der Staat sich auch hierzulande mit einer Zuschauerrolle bei Auseinandersetzungen zwischen Anhängern und Gegnern religiöser Überzeugungen und Symbole begnügen? Oder haben wir nicht längst ein ungeschriebenes Blasphemie-Gesetz, das von islamistischen Terroristen diktiert wird? Mehr

Vor 100 Jahren

Erst siegen

Im August 1917 wollte Papst Benedikt XV. die Oberhäupter der kriegführenden Staaten mit einer Friedensinitiative dazu bewegen, den Selbstmord Europas doch noch zu verhindern. Es kam anders. Mehr

Rechtsextremistische Vorfälle?

Ermittlungen gegen Elitesoldaten

Die Bundeswehr kommt nicht zur Ruhe. Nach den Skandalen um den Soldaten Franco A. und Wehrmachtsdevotionalien in Gemeinschaftsräumen ermittelt nun die Staatsanwaltschaft gegen Elitesoldaten der Truppe. Mehr

Staat und Gesellschaft

Demokratie braucht keine Moralkeulen

Nicht edle Moral, sondern nur Recht und Gesetz können das einigende Band aller Menschen sein. Die Maxime der Gleichheit aller kann die Unterschiede unter den Menschen nicht abschaffen. Mehr

Noch keine Leiche gefunden

Vermisste schwedische Journalistin ist wohl tot

Es ist ein Fall wie ein skandinavischer Krimi: Eine junge Journalistin begleitet einen Ingenieur auf dessen Privat-U-Boot. Sie verschwindet spurlos. Nun sagen die Ermittler: Wir suchen eine Tote. Mehr

Neue Erkenntnisse

Impfung bremst Jugenddiabetes

Kann man sich bald gegen Diabetes impfen lassen? Zumindest beim angeborenen „Jugenddiabetes“ hat man das Fortschreiten der Krankheit bremsen können. Mehr

Großaufklärer und Gentleman

Der Historiker Eberhard Jäckel ist gestorben

Er engagierte sich für das Holocaust-Mahnmal; im „Historikerstreit“ und in der Debatte um Goldhagens Buch „Hitlers willige Vollstrecker“ hatte seine Stimme Gewicht: Der Historiker Eberhard Jäckel ist gestorben. Mehr

Brief aus Istanbul

Die Angewohnheit, mit Musikbegleitung zu foltern

Wer für die Wissenschaftlerin und den Lehrer im Hungerstreik auf die Straße geht, wird erst geschlagen und dann verhaftet: Warum man in der Türkei besser nicht die Namen Nuriye und Semih aussprechen sollte. Mehr

İstanbul’dan mektuplar

Türkiye’de şarkılı işkence geleneği

İstanbul’da yakalanan bir IŞİD zanlısı, Emniyet’e getirilirken cebinden çıkardığı bıçakla polis memurunu boğazını keserek katletti. Belli ki, polis müdürünün “uluslararası düzeyde aranan bir canlı bomba” diye tanımladığı zanlının üstü aranmamıştı. Kelepçe de takılmamıştı elbette. Oysa “Nuriye ve Semih” diye bağırsaydı, o polis memuru hâlâ sağ olacaktı. Mehr

Kür für Dienstag geplant

Linke will Wissler für OB-Wahl in Frankfurt

CDU, SPD und Grüne schicken jeweils einen Kandidaten in das Rennen um die OB-Wahl. Auch der ehemalige Dezernent Stein bewirbt sich. Und nun hebt noch die Linke die Hand. Mehr

„Entsetzt über sich selbst“

Angreifer muss nach tödlicher Attacke in Grafing in Psychiatrie

Ein 28-Jähriger hatte im Mai 2016 am Bahnhof in Grafing bei München vier Menschen mit einem Messer attackiert, einer von ihnen starb. „Er war nicht schuldfähig, weil er seine Handlungen nicht steuern konnte“, urteilte der Richter jetzt. Mehr

Kommentar

Fenster schließen gegen Transfer-Irrsinn

Der Transfermarkt im Fußball zeigt in diesem Sommer einige absurde Schauspiele. Umso verführerischer klingt eine Idee aus England. Doch die könnte ein schmerzhaftes Eigentor werden. Mehr

Nestlé-Aktie

Auch in unsicheren Zeiten eine sichere Bank

Die Nestlé-Aktie profitiert von den Umbauplänen des neuen Chefs, der Lebensmittelkonzern verteidigt seine Spitzenposition – das bringt aber auch Nachteile mit sich. Mehr

Linksextremismus in Amerika

Gibt es eine „Alt Left“-Bewegung?

Donald Trump hat die Teilnehmer des rechten Aufmarsches in Charlottesville in Schutz genommen. Gleichzeitig sprach er vom Problem „Alt Left“. Aber gibt es diese Bewegung überhaupt? Mehr

Tunesier Haikel S.

Aufgehoben: Haftbefehl gegen Terrorverdächtigen

Haikel S. ist nach Einschätzung von Ermittlern hochgefährlich. Der Bundesgerichtshof hat den Haftbefehl gegen ihn jetzt jedoch aufgehoben. Wie es weiter geht, ist noch unklar. Mehr

Bundestagswahl

Fast jeder Zweite weiß noch nicht, wen er wählen wird

Wem am 24. September seine Stimme geben? Viele Deutsche haben das für sich noch nicht entschieden. Bis auf die Anhänger einer bestimmten Partei. Mehr

Chinas Internetunternehmen

Jack Ma trumpft auf

Chinas Onlinehändler Alibaba verdient Milliarden und ein anderer Tech-Konzern aus Fernost legt die besten Zahlen seiner Geschichte vor. An der Börse sind beide nun unglaublich viel Geld wert. Mehr

Österreich

Zweijähriger stirbt zurückgelassen in heißem Auto

Bei 30 Grad Außentemperatur ließen eine 17 Jahre alte Mutter und ihr Freund ein kleines Kind stundenlang in einem Auto zurück. Sie wollten den Jungen nicht wecken, nachdem dieser bei einer längeren Autofahrt eingeschlafen war. Mehr

Nach Regenschirm-Revolution

Hongkonger Studentenführer müssen ins Gefängnis

Im September 2014 demonstrierten Tausende Bewohner der chinesischen Sonderverwaltungszone für freie und direkte Wahlen. Ihre Anführer müssen nun in Haft – auch, um ein Signal an junge Leute zu senden. Mehr

Sanktionen gegen Nordkorea

Amerikanischer Generalstabschef lobt China

Bei einem Besuch in China hat der amerikanische Generalstabschef Joseph Dunford Chinas Bemühungen gelobt, die Sanktionen gegen Nordkorea zu unterstützen. Eine Warnung an das Regime in Pjöngjang? Mehr

Tödlicher Unfall

Lastwagen überrollt Rentnerin auf Zebrastreifen

Mit ihrem Rollator wollte eine 81 Jahre alte Frau in Gernsheim einen Zebrastreifen überqueren. Doch dann erfasste sie ein Kipplaster. Ein Sachverständiger soll den Unfallhergang genau klären. Mehr

Groß-Gerauer Gemarkung

Auf Äckern, unter Siedlungen

In der Groß-Gerauer Gemarkung finden sich seit Jahrzehnten archäologische Belege einer frühen Besiedelung. Heimatforscher sprechen von einer reichen Fundstätte, das Stadtmuseum sammelt eifrig. Mehr

Opel-Zoo in Kronberg

Kleine Erdmännchen wagen sich nach draußen

Der Opel-Zoo ist um Erdmännchen-Nachwuchs reicher. Der hat sich jetzt blicken lassen. Die Eltern üben sich in Aufgabenteilung. Mehr

Sicherheitsdebatte

Schulz haut zu

Kriminelle „Herumlungerer“ auf der „arabischen Meile“? Die mag auch Martin Schulz nicht, wie er jetzt verlauten ließ. Trotzdem will der Kanzlerkandidat für mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft sorgen. Mehr

Offener Brief eines Vaters

Der verlorene Sohn von Charlottesville

Schwarze Schafe gibt es in jeder Familie. Doch nicht alle ziehen mit Neonazis durch die Straßen. Der Vater eines Charlottesville-Demonstranten hat nun reagiert – und seinen Sohn verstoßen. Mehr

Welsangeln im Po-Delta

Der Waller mag es ein bisschen dreckig

Einmal einen Riesenwels zu fangen, Europas größten Süßwasserfisch, ist das Ziel vieler Angler. Die vielleicht besten Chancen hat man im Delta des Po. Mehr

Smart Fortwo Cabrio electric

Mit Elektroantrieb gewinnt die luftbetonte Variante

Der Smart Fortwo Cabrio electric drive ist die dritte und wohl letzte batterieelektrisch angetriebene Modellvariante. So fährt es sich damit. Mehr

FC Barcelona

„Was für ein Desaster“

Der FC Barcelona hat im Supercup keine Chance gegen Real Madrid. Die Lücke, die Neymar hinterließ, ist zu groß. Barça ist in Not – und sorgt für neue Verärgerung bei Borussia Dortmund. Mehr

Nach Charlottesville

Wachsendes Entsetzen über Trump-Äußerungen

Donald Trump steht wegen seines Umgangs mit rechtsextremen Kräften weiter in der Kritik. Nun hat auch die Führung des amerikanischen Militärs erklärt, in Amerika gebe es keinen Platz für Fanatismus. Auch zwei ehemalige Präsidenten kritisierten Trump indirekt. Mehr

Karte statt Geld

Bar zahlen? Nein, Danke!

Die Deutschen lieben ihr Münz- und Scheingeld. Nun gibt es Läden, die gar keine Barzahlung mehr anbieten. Kann das hierzulande klappen, und ist das erlaubt? Mehr

Gastronom James Ardinast

„Ich hätte auf der Zeil mehr Angst“

Es ist wieder Bahnhofsviertelnacht: Tausende werden heute Abend den Stadtteil besuchen. „Maxie Eisen“-Wirt James Ardinast spricht über das Leben dort und die Rolle der Gastronomie. Mehr

Eishockey

Draisaitl soll Ära prägen

Gemeinsam mit Kapitän Connor McDavid soll der Kölner Leon Draisaitl die Edmonton Oilers wieder zu Stanley-Cup-Triumphen führen. Das hofft auch Edmontons Eishockey-Legende. Mehr

Bundesverkehrsminister

Dobrindt: Lufthansa soll Löwenanteil von Air Berlin bekommen

Wer übernimmt die Filetstücke, die Mitarbeiter und Flugzeuge der insolventen Air Berlin? Geht es nach Bundesverkehrsminister Dobrindt, ist die Sache klar. Er will einen „deutschen Champion“. Mehr

Frankreichs Première Dame

Brigitte Macron gibt erstes Interview seit Wahlsieg ihres Mannes

Brigitte Macrons Status im Élysée-Palast ist umstritten. Nun äußert sich Frankreichs Première Dame erstmals über ihre Rolle – und kündigt eine „Transparenz-Charta“ an. Mehr

Kommentar

Vorsicht vor britischer Rosinenpickerei

Ein harter Brexit wird für Irland und Nordirland nicht einfach. In der Frage des offenen Grenzverkehrs sollte die EU Großbritannien aber keine Hintertüren öffnen. Mehr

Umfrage von Aral

Autokäufer misstrauen dem Diesel

Die Diskussion um Fahrverbote und manipulierte Abgaswerte verunsichert die deutschen Autofahrer. In einer repräsentativen Umfrage will sich nicht mal jeder Fünfte noch einen Diesel kaufen. Mehr

Zwei heiße Gerüchte

Apple will eigene Fernsehserien drehen

Ungefähr eine Milliarde Dollar will Apple wohl ausgeben, um eigene Fernsehserien zu produzieren. Und noch ein andere prominente Spekulation macht gerade die Runde. Mehr

Nach rassistischen Übergriffen

Bushs kritisieren Trumps Äußerungen zu Charlottesville

Normalerweise äußern sich ehemalige amerikanische Präsidenten nicht zur aktuellen Politik – und kritisieren schon gar nicht ihre amtierenden Nachfolger. Umso ungewöhnlicher ist eine Erklärung von George H. W. Bush und seinem Sohn George W. Bush. Mehr

Conor Oberst in Frankfurt

Von Architekten und leeren Hotels

Opulent statt karg: Der amerikanische Singer und Songwriter Conor Oberst spielt in der Batschkapp in Frankfurt. Im Gepäck: sein jüngstes Album „Salutations“. Mehr

Nordkorea-Konflikt

Südkorea nennt Rakete mit Atomsprengkopf „rote Linie“

Deutlich wie nie zuvor hat Südkorea den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un vor einer militärischen Eskalation gewarnt. Zugleich betont Seoul seine enge Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten. Mehr

Beschäftigung in Deutschland

Mehr Erwerbstätige erledigen weniger Arbeit

44,2 Millionen Menschen - in Deutschland ist die Erwerbstätigkeit so hoch wie noch nie. Dafür arbeitete zuletzt jeder einzelne im Schnitt weniger Stunden. Mehr

Porträt Lucas Flöther

Der Aufpasser für Air Berlin

Mit der Insolvenz in Eigenverantwortung hat Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann einen Sachwalter an die Seite gestellt bekommen, der ihn überwacht. Lucas Flöther ist in der Branche kein Unbekannter. Mehr

Google Home im Test

Okay Google, das reicht nicht

Amazon hat mit Echo den Anfang gemacht. Nun folgt Google ebenso mit einem vernetzten Lautsprecher. Im Test musste das Gerät Rede und Antwort stehen. Mehr

Unfall auf der A7

Umgekippter Wohnwagen

Am Donnerstagmorgen bildete sich nach einem schweren Unfall ein kilometerlanger Stau. Ein Wohnwagengespann war mit einem Laster zusammengestoßen. Mehr

Geschmacksverirrungen

Ist es der Gaumen, ist es das Hirn?

Unser Hirn weiß von vorneherein, was schmeckt: Teuer gleich gut. Ist das nun Lebenserfahrung oder ein Vorurteil? Ein Marktingtrick! Brauchen Sie noch mehr Gründe, Ihren Geschmack endlich zu schulen? Eine Glosse. Mehr

Naturstein

Ein Garten voller Schwergewichte

Naturstein ist in der Gartengestaltung beliebt. Ein Fachmann aber treibt das Spiel mit Felsen und Findlingen auf seinem Hanggrundstück am Rhein auf die Spitze. Und dann heißt der Mann auch noch Berg. Mehr

„Mission: Impossible 6“

Tom Cruise bricht sich bei einem Stunt den Fuß

Der missglückte Stunt von Hauptdarsteller Tom Cruise verzögert die Dreharbeiten von „Mission: Impossible 6“ wohl für mehrere Wochen. Cruise verfehlte bei einem Sprung sein Ziel und brach sich den Fuß. Mehr

Mann bedrohte Frau

Polizei beendet Geiselnahme bei Amsterdam unblutig

Die Polizei hat eine Geiselnahme in einem Gebäude des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Hilversum bei Amsterdam beendet: Ein Mann hatte eine Frau am Morgen vor dem Haus bedroht und war dann mit ihr in das Gebäude gegangen. Mehr

Wiener Ergebnisse

Sisi tut auch der Bilanz gut

Ein sehr ordentliches erstes Halbjahr für die Auktionshäuser in Wien: Die Spitzen im Dorotheum, bei Im Kinsky und Hassfurther Mehr

Verdacht auf Meineid

Frauke Petry soll Immunität verlieren

Der Immunitätsausschuss des Sächsischen Landtags empfiehlt, die Immunität der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry aufzuheben. Damit dürfte der Weg für eine Anklage oder einen Strafbefehl bald frei sein. Mehr

Nordrhein-Westfalen

Katze tapst auf Kochfeld und löst Küchenbrand aus

Bei ihrem nächtlichen Streifzug durch das Haus ist eine Katze über die Touchscreen-Bedienfläche des Kochfeldes getapst – ein auf dem Herd liegendes Holzbrett fing Feuer. Mehr

Lungen-Infektion

Orca Kasatka nach 39 Jahren in Gefangenschaft gestorben

Der Schwertwal Kasatka wurde 1978 vor Island gefangen und in den Seaworld-Park nach Kalifornien gebracht – dort brachte er als erster Orca in Gefangenschaft Nachwuchs zur Welt. Das Meer sah das Tier nie wieder. Jetzt wurde es eingeschläfert. Mehr

Kommentar

Riskantes Spiel mit Boateng

Frankfurts Trainer Niko Kovac hat keine Bedenken beim Kauf von Kevin-Prince Boateng. Das ist ein bemerkenswertes Urteil. Doch es wäre unfair, vorher den Stab über Boateng zu brechen. Ein Kommentar. Mehr

Frankfurt

Wohnen, flanieren und speisen am Mainkai

Der Platz am Fahrtor wurde lange vernachlässigt. Nun soll ein neues Gebäude-Ensemble mit einem Restaurant das Areal beleben. Bis zum Herbst wird der Bau fertiggestellt. Mehr

Mord in Mannahill?

Deutsche in Australien vermisst, Ehemann erschießt sich

Von einer deutschen Auswandererin in Australien fehlt seit mehr als einer Woche jede Spur. Als die Polizei das Grundstück der Familie durchsucht, nimmt der Ehemann sich das Leben. Mehr

Mächtiger Notenbanker warnt

„Ich weiß nicht, wie intelligente Leute diesen Schluss ziehen können“

Besonders in den Vereinigten Staaten gibt es Bestrebungen, die Regeln für die Banken wieder zu lockern. Nun sagt Vize-Fed-Chef Stanley Fischer, einer der angesehensten Geldpolitiker der Welt, klipp und klar, was er davon hält. Mehr

Früherer Bundespräsident

Köhler wird UN-Beauftragter für Westsahara-Konflikt

Der ehemalige Bundespräsident Horst Köhler hat eine neue Aufgabe: Als Sonderbeauftragter der Vereinten Nationen soll er die Konfliktparteien in der Westsahara zusammenbringen. Mehr

Diplomatischer Streit

Venezuela rüffelt Berlin

Weil Merkels Regierungssprecher Seibert in einer Pressekonferenz klare Worte für die Krise in Venezuela fand, hat Caracas nun den deutschen Botschafter ins Außenministerium zitiert. Mehr

Unternehmensanleihen

Run auf Amazons Langzeit-Anleihen

Amazon.com ist auf der Erfolgsspur, auch am Anleihenmarkt. Seine neuen Anleihen wurden dem Konzern förmlich aus den Händen gerissen – trotz Laufzeiten von 40 Jahren. Mehr

Kommentar

Ewiges Wachstum

Die deutsche Wirtschaft wächst im achten Jahr und kein Abschwung ist in Sicht. Wo ist das konjunkturelle Auf und Ab geblieben? Mehr

Fußball-Transferticker

Dortmunder Mitspieler greift Dembélé an

Kritik am suspendierten Talent +++ Barça will Dembélé und Coutinho +++ U-21-Europameister auf Weg nach Dortmund +++ 50 Millionen Euro für einen Isländer +++ Alle Infos im Transferticker bei FAZ.NET. Mehr

Schröder und Russland

Eine Beziehung mit Geschmäckle

Politiker aus CDU und CSU halten das Engagement von Altkanzler Gerhard Schröder beim russischen Ölkonzern Rosneft mitnichten für dessen Privatsache. In der F.A.Z. greifen sie SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz an. Mehr

Apple gegen Trump

„Hass ist ein Krebs“

In einer anrührenden Mail an seine Mitarbeiter verurteilt der Apple-Vorstandsvorsitzende Tim Cook nicht nur die rassistischen Übergriffe in Charlottesville. Er schreibt auch, was er von der Reaktion des Präsidenten hält – und kündigt konkrete Schritte an. Mehr

Eintracht Frankfurt

„Ich kenne den Kevin“

Zweifelhafter Ruf? Zweifelsfreie Qualität! Eintracht-Trainer Niko Kovac hat keine Bedenken bei der Verpflichtung des Mittelfeldspielers Kevin-Prince Boateng. Mehr

Agenda

Das bringt der Donnerstag

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht Zahlen zur Erwerbstätigkeit; Eurostat zur Inflation. Aral informiert über Trends beim Autokauf. Vor 35 Jahren begann die CD-Produktion. Mehr

Der Zitrusblattfloh

Bayer will Floridas Orangen retten

Eine bakterielle Krankheit bedroht die Zitrusindustrie im amerikanischen „Sunshine State“. Bayers Agrosparte will mit einer Forschungsallianz helfen, dass es auch in Zukunft Orangensaft zum Frühstück gibt. Mehr

Mach mir den Putin

Wer ist der Schönste im ganzen Land?

Russische Instagrammer müssen sich anstrengen, um mit der immer härteren Konkurrenz von Putins Urlaubsbildern mithalten zu können. Unter dem Hashtag #PutinShirtlessChallenge geben Tausende ihr Bestes. Mehr

Trumps Chefstratege

Bannon hält Nordkorea nur für „Nebenschauplatz“

Trumps Chefstratege Steve Bannon widerspricht seinem Boss. Er sieht Amerikas eigentlichen Gegner woanders. Und lästert im selben Interview über weiße Nationalisten. Mehr

F.A.Z. Exklusiv

Drei Interessenten buhlen um Air Berlin

Um Flugbetrieb und Arbeitsplätze zu retten, verhandelt Vorstandschef Winkelmann mit drei Wettbewerbern. Mit den Erlösen soll die Staatshilfe zurückgezahlt werden. Mehr

Airline-Insolvenz

O’Leary: Tickets werden durch Hilfe für Air Berlin teurer

Der Streit um Air Berlin ist voll entbrannt. Die Lufthansa ist zum Zugriff bereit, Ryanair ruft das Kartellamt an. Nun hat der Vorstandschef der Billigfluglinie seine Kritik verschärft. Mehr

Nähe zu Russland

Schröder: Meine Rosneft-Ambitionen schaden der SPD nicht

Altkanzler Schröder hat sein geplantes Engagement beim russischen Ölkonzern Rosneft verteidigt. Für einen Vorstoß von FDP-Chef Lindner bezüglich der Krim ist er derweil voll des Lobes. Mehr

FAZ.NET-Countdown

Der Freund ist der schlimmste Feind

Die Verbindungen des ehemaligen Bundeskanzlers Gerhard Schröder nach Russland könnten der SPD im Wahlkampf schaden. Unterdessen hofft Frauke Petry, dass heute ihre Immunität aufgehoben wird. Und Angela Merkel kann sich freuen, dass ein Buch nicht erscheint. Mehr

Der Steuertipp

Mit dem Rad zur Arbeit

Welche steuerlichen Folgen sich ergeben, wenn man einen Dienstwagen bekommt – das ist mittlerweile vielen bekannt. Aber was ist eigentlich mit einem Dienstfahrrad? Mehr

Illegale Flüchtlinge

Bulgarien will Grenze zur Türkei aufrüsten

Bulgarien will im Kampf gegen illegale Migranten härter vorgehen. An der Grenze zur Türkei soll verstärkt Militär zum Einsatz kommen. Zudem gibt es Kritik an der Politik der EU. Mehr

Pilgerfest Hadsch

Saudi-Arabien öffnet Grenze für Pilger aus Qatar

Erstmals seit dem Abbruch der Beziehungen zu Qatar vor gut zwei Monaten öffnet Saudi-Arabien seine Grenze zu dem Nachbarland. Grund ist das Pilgerfest Hadsch. Mehr

Venezuela

Viele Tote bei Gefängnis-Erstürmung

Die Lage im Krisenland Venezuela ist dramatisch, auch in den Gefängnissen. In einer abgelegenen Haftanstalt kommt es zu einem Blutbad. Der Gouverneur spricht von einem Massaker. Mehr

TV-Kritik „Dunja Hayali“

Wie gespielte Nähe Verständnis verhindert

Die Sendung von Dunja Hayali hat ein Problem: Die Moderatorin versucht, bei jedem Thema größtmögliche Nähe zu suggerieren. Aber um die Probleme zu verstehen, wäre mehr Distanz nötig. Auch ihre Gäste kommen meist nur plakativ zu Wort. Mehr

Schröder und Rosneft

In Putins Diensten

Wenn Gerhard Schröder den Posten bei Rosneft annimmt, macht sich ein früherer deutscher Bundeskanzler zum Handlanger eines autoritären Systems. Die Schande eines solchen, sich weder um persönlichen Ruf noch politische Sitte scherenden Seitenwechsels träfe auch die SPD. Mehr

Feldmaßnahmenmanagement

Guter Ruf?

Hat sich das Feldmaßnahmenmanagement von Mercedes-Benz eigentlich einen Plan gemacht, bevor es im Juni einen Werkstattaufenthalt für einige seiner Patienten verordnet hat? Mehr

Tennisturnier in Cincinnati

Kerber und Zverev-Brüder scheiden aus

Am Sonntag der strahlende Sieger, drei Tage später das Aus in Runde zwei: Alexander Zverev ist beim Tennis-Turnier in Cincinnati früh ausgeschieden. Auch für Angelique Kerber und Mischa Zverev ist beim US-Open-Vorbereitungsturnier Schluss. Mehr

Champions-League-Qualifikation

Nizza mit Favre vor dem Aus

Mit gleich zwei Roten Karten und einer 2:0-Niederlage steht Lucien Favre im Rückspiel am Dienstag vor einer ganz schwierigen Aufgabe. Eine bessere Ausgangsposition verschaffen sich hingegen Sevilla und Glasgow. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014 · 2015 · 2016 · 2017
Chronik 2017

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26