Home
http://www.faz.net/-h7p
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Meldungen vom 30.7.2014

Artikel-Chronik

„Dunkelgräfin“-Dokumentation

Gräber öffnen für die Quote

War sie die letzte Tochter der Bourbonen? Beim MDR geht die Suche nach der Identität der Dunkelgräfin von Hildburghausen weiter. Und ein rekonstruiertes Gesicht muss unbedingt dabei sein. Mehr

EILMELDUNG

Ratingagentur S&P erklärt teilweisen Zahlungsausfall Argentiniens

Die amerikanische Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Kreditwürdigkeit von Argentinien auf das Niveau eines „teilweisen Zahlungsausfalls“ herabgestuft. Mehr

Israelischer Beschuss von UN-Schule

Vereinte Nationen: Angriff ist durch nichts zu rechtfertigen

Nach dem Beschuss einer UN-Schule in Gaza haben Amerika und die Vereinten Nationen heftige Kritik an Israel geübt. „Es gibt nichts Beschämenderes, als schlafende Kinder anzugreifen“, sagte Generalsekretär Ban Ki-moon. Mehr

Drohende Pleite in Argentinien

Der Verweigerer

Wenn Argentinien Pleite geht, hat Paul Singer einen Anteil daran. Der New Yorker Hedgefondsmanager legt es auf juristische Scharmützel an, bei denen er vor Gericht seine Gewinne eintreibt. Ein Porträt. Mehr

Gewaltverbrechen

Frau in Oberursel getötet

Im Oberurseler Stadtteil Stierstadt ist am Mittwoch eine Frau tot aufgefunden worden. Vermutlich fiel sie einem Verbrechen zum Opfer. Die Kriminalpolizei ermittelt. Mehr

Faule Hauskredite

Bank of America muss 1,3 Milliarden Dollar zahlen

Wegen dubioser Geschäfte vor der Finanzkrise muss die Bank of America 1,3 Milliarden Dollar Strafe zahlen. Sie hat nach einem Urteil mit Hauskrediten betrogen. Mehr

Terror im Irak

Mindestens 15 Tote bei Anschlägen in Bagdad

Bei der Explosion zweier Bomben in Bagdad sind mindestens 15 Menschen getötet worden. Damit steigt die Zahl der Anschläge im Irak seit dem Vormarsch der Miliz Islamischer Staat weiter. Mehr

England

144 Jahre alte Seebrücke steht in Flammen

Im Sommer tummeln sich besonders viele Touristen auf Englands historischen Seebrücken. In Eastbourne mussten sie jetzt entsetzt zusehen, wie eine der berühmtesten in Flammen aufging. Mehr

Tiertafeln in Frankfurt

Nichts zu beißen

Der Tiertafel in Frankfurt versorgt rund 700 Tiere. Doch mangelt es an Futter und Spenden für medizinische Versorgung. Vor allem das Spezialfutter ist teuer. Mehr

Seltene Lotto-Reihe

9, 10, 11, 12 und 13 gezogen

„So etwas tippt doch keiner“, war heute wohl der meist gesagte Satz vor deutschen Fernsehern: Beim Lotto wurden fünf aufeinanderfolgende Zahlen gezogen. So etwas ist äußerst selten. Mehr

Neil Young auf Tournee

Da sprach der alte Indianerhäuptling

Neil Young schenkt Mainz mit seiner Band Crazy Horse einen Sommerabend großer Rockmusik. Samt treuherzigen Appellen zur Weltrettung, die man ihm einfach abnehmen muss. Mehr

Fed-Entscheidung

Notenbank drosselt Anleihenkäufe weiter

Die amerikanische Notenbank drosselt den Aufkauf von Staatsanleihen und Hypothekenpapieren wie erwartet weiter. Den Leitzins beließ die Fed auf dem Rekordtief von null bis 0,25 Prozent. Mehr

Nach Rausschmiss des Intendanten

Doch kein Bürgerbegehren vom Hersfelder Ensemble

Nach einem Streit um mehrere Hunderttausend Euro wirft die Stadt den Intendanten der Bad Hersfelder Festspiele raus. Ein vom Ensemble angekündigtes Bürgerbegehren wird es nicht geben. Mehr

Stromtrassen

Gabriels Einladung

Für die Energiewende sind neue Leitungen notwendig. Wo aber welche geplant sind, wird protestiert. Wie Wirtschaftsminister Gabriel dabei agiert, schadet der Energiewende Mehr

Polizei kontrolliert Kolonne

Hells Angels fahren im Konvoi durch Frankfurt

Rund 50 Rocker fahren auf ihren Motorrädern durch Frankfurt - und werden anschließend von der Polizei kontrolliert. Ob ein Zusammenhang zu den Schüssen zwischen Rockern Anfang Juli bestehe, sei noch unklar. Mehr

Stadtwerke-Insolvenz

7000 Wohnungen in Gera werden verkauft

In Gera kommen 7000 Wohnungen auf den Markt: Die insolventen Stadtwerke wollen ihre Anteile an einer Wohnungsgesellschaft verkaufen. Mehr

Björn, Annafrid und „Hen“

Schweden führt geschlechtsneutrales Personalpronomen ein

Die schwedischen Sprache erhält neben den Wörtern für „er“ und „sie“ ein geschlechtsneutrales persönliches Fürwort. „Hen“ kann etwa eine transsexuelle Person beschreiben. Doch die Neuerung ist umstritten. Mehr

Plagiatsfall Annette Schavan

Lammert wendet sich von der Uni Düsseldorf ab

Der Bundestagspräsident sagt eine Jubiläumsrede an der Universität Düsseldorf ab – wegen ihres Umgangs mit der früheren Bildungsministerin Annette Schavan. Lammerts scharfe Kritik an der Hochschule erstaunt. Mehr

Bundestag

Der Koalition ein Loch in den Bauch fragen

Linken und Grünen bleiben nicht viele Instrumente, um die Regierung unter Druck zu setzen. Ein sehr beliebtes Mittel sind Kleine Anfragen. Es werden immer mehr. Mehr

Luxus-Bar „Club 55“

Ist am Strand eine Steckdose?

Patrice de Colmont besitzt einen illustren Club an der Côte d’Azur. Seine Gäste reisen mit der eigenen Yacht an - und er mahnt sie zu mehr Nachhaltigkeit. Sein Vorbild: ein algerischer Bauer. Mehr

Konzern erwirbt Namensrechte

„Lilien“ spielen künftig im „Merck-Stadion“

Rechtzeitig zur neuen Saison der Zweiten Liga erhält das von Darmstadt 98 genutzte Stadion einen neuen Namen. Es heißt künftig „Merck-Stadion“. Der Konzern zahlt dafür 300.000 Euro im Jahr. Mehr

Kein Startrecht für Rehm

Gegen die Prothese

In Fällen wie bei Markus Rehm muss eine international gültige Grundsatzlösung gefunden werden - eine politische Lösung. Nationale Verbände sind damit überfordert. Mehr

Airbus

Der A380 wird zum Ladenhüter

Eine japanische Fluggesellschaft hat den Kauf von sechs Großraumflugzeugen von Airbus storniert. Auch andere Airlines überdenken ihre Bestellungen. Die Euphorie über das Riesenflugzeug scheint verflogen. Mehr

Reaktion auf EU-Sanktionen

Russland droht mit höheren Energiepreisen in Europa

Nach der Verschärfung der westlichen Sanktionen droht Russland mit höheren Energiepreisen für Verbraucher im Westen. Die EU hat unterdessen auch gegen zwei enge Vertraute von Präsident Putin Sanktionen erlassen. Mehr

Schlechtes Wetter

Venedig versinkt im Regen

Im krisengebeutelten Italien bleiben jetzt auch noch Sonne und Touristen aus. Das Gastgewerbe hatte hohe Erwartungen an die Sommermonate. Doch die fallen nun ins Wasser. Mehr

Merkel-Handy

Bundesregierung prüft Verkauf von Secusmart

Der Hersteller des Merkel-Handys wird an Blackberry verkauft. Das geht nicht ohne Zustimmung der Bundesregierung. Die aber überlegt noch. Mehr

NSU-Prozess

Zeugin: Beate Zschäpe war sehr aggressiv

Beate Zschäpe soll im Jahr 1996 eine junge Frau in Jena beschimpft und geschubst haben. Sie sei selbstbewusst und „raumgreifend“ gewesen. Doch sind die Aussagen der Zeugin glaubhaft? Mehr

Extremismus

Überfordert mit den Salafisten

Die Islam-Verbände müssen sich nicht ständig im Namen ihrer Religion für jene Extremisten entschuldigen, von denen sie selbst verachtet werden. Aber aus den Gemeinden sollte schneller Alarm geschlagen werden. Mehr

Gaza-Krieg

Zivilisten unter Beschuss

Der Gaza-Krieg zwischen Selbstverteidigung und Terror: Zivilisten sollen geschont werden. Aber auch gezielte Tötungen halten viele für unzulässig. Israel befindet sich in einem Dilemma. Mehr

DBS-Chef Friedhelm Beucher

„Das ist ein Rückschritt“

Der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes ist enttäuscht von der Entscheidung des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, den Weitspringer Markus Rehm nicht für die EM in Zürich zu nominieren. Mehr

Trauer in den Niederlanden

Es war nicht das Schicksal

Die niederländische Stadt Hilversum ist zum Ort der Trauer geworden. Angehörige gedenken hier der 298 Todesopfer der abgeschossenen Boing 777. 227 Särge sind aus der Ostukraine eingetroffen, von 71 Menschen fehlt weiterhin jede Spur. Mehr

Kommentar zu Windkraft-Nutzung

Lernen von Heidenrod für die Energiewende

In Heidenrod entsteht der mit Abstand größte Windenergiepark der Rhein-Main-Region - und die meisten Anlieger sind dafür. Auch wegen der Chance, über eine finanzielle Beteiligung zu Gewinnern der Energiewende zu werden. Mehr

Gaza-Krieg

In Geiselhaft

Israel hat ein massives Imageproblem. Aber auch die Hamas ist ein Gegner, mit dem sich kaum jemand solidarisieren mag. Deren Führung sollte sich überlegen, warum das wohl so ist. Mehr

Fall Schavan

Ewiger Makel?

Wegen des Umgangs der Universität Düsseldorf mit der Doktorarbeit von Annette Schavan sagt Bundestagspräsident Lammert eine Festrede an der Hochschule ab. Mehr

Erdgasauto Audi A3 G-Tron

Kein Antrieb für Vorurteile

Audis erstes Erdgasfahrzeug: Der A3 Sportback G-Tron ist Fahrspaß pur. Er ist alles andere als lahm. Und der G-Tron hat einen spektakulär geringen Verbrauch. Mehr

Peter Kloeppel

Der Anchorman

Peter Kloeppel gibt seinen Job als Chefredakteur von RTL auf. Als Nachrichtenmann bleibt er dem Sender erhalten. Mehr

Kultur & Politik

Auf nach Russland!

Der polnische Außenminister Radoslaw Sikorski hat sich für eine Absage der Teilnahme seines Landes am Kulturjahr 2015 in Russland entschieden. Aber ist ein solcher Boykott von Nutzen? Mehr

+++ Klimaticker Juli +++

Hitzeopfer, Südpolverwirrung, Grönlandrekord

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update zu den Hitzetoden in der Hauptstadt, zu falschen Eisdaten im IPCC-Bericht, einem Hitzerekord auf Grönland und dem schwierigen Zwei-Grad-Ziel. Mehr

Nachfrage nach Fachkräften

Was mit Finanzen

Buchhalter und Risikomanager sind schwer gefragt. Auch Ingenieure werden in Baugewerbe und Automobilindustrie gesucht, in einem anderen Bereich ist der Bedarf jedoch eher gesunken. Mehr

Amerika überwindet Konjunkturdelle

Fed bleibt trotz starken Wachstums zögerlich

Mit vier Prozent wächst Amerikas Wirtschaft unerwartet kräftig. Die Federal Reserve aber will den Leitzins noch lange nahe null Prozent halten. Sie verweist auf die Unterauslastung am Arbeitsmarkt. Mehr

Wissenschaftsförderung

Jobprogramm für junge Forscher

Mehr als 23 000 Wissenschaftler verließen in den letzten Jahren Deutschland, weil sich im Ausland besser forschen lässt. Mit einem neuen Förderprogramm will die Bundesregierung nun junge Forscher im Land halten. Mehr

Sanktionen gegen Russland

Friedhof der Illusionen

Der Westen wollte friedliche Kooperation - bekommen hat er einen Massenmord. Spät verhängen die Europäer Wirtschaftssanktionen. Wer sich über den möglichen Verlust von Arbeitsplätzen beklagt, sollte dies bei Putin tun. Mehr

Frauen in der Politik

Nur noch Scherze auf Kosten der Männer

In den vergangenen zwanzig Jahren haben sich in allen deutschen Parteien Frauen an die Spitze gekämpft. Nur die FDP bleibt ohne weibliches Gesicht. Mehr

„Keine Chancengleichheit“

Prothesenspringer Rehm darf nicht zur EM

Markus Rehm ist zwar deutscher Weitsprungmeister. Aber der Deutsche Leichtathletik-Verband will ihn nicht zur EM mitnehmen. Er glaubt, die Beinprothese sei ein Vorteil für den unterschenkelamputierten Athleten. Mehr

Terrorismus

Europäisches Lösegeld finanziert Al Qaida massiv

Amerika und Großbritannien zahlen angeblich keine Lösegelder - im Gegensatz zu den Europäern. So haben Ableger von Al Qaida seit 2008 insgesamt 125 Millionen Dollar erpresst, berichtet die „New York Times“. Mehr

Klinikum Großhadern

Hebamme stand zeitweise unter Beobachtung

In München soll eine Hebamme versucht haben, vier werdende Mütter umzubringen. Der frühere Arbeitgeber hatte die bayerischen Kollegen sogar vor der Frau gewarnt. Doch das Klinikum Großhadern bestreitet, fahrlässig gehandelt zu haben. Mehr

Schnakenplage

Taugenichts mag Regen und tropische Wärme

Mit jeder Hochwasserwelle geht die Arbeit von vorne los: Die Bekämpfer der Schnakenplage am Rhein haben es jährlich mit zwei Billionen Mückenlarven zu tun. Auch in den Nidderauen vermehren sich Schnaken über Gebühr. Mehr

Exportstopp und Kapitalmarktsperre

Wo es Moskau wehtut

Mit Wirtschaftssanktionen wollen die EU und Amerika Russland zum Einlenken in der Ukraine-Krise bewegen. Allerdings wirken die Strafmaßnahmen unterschiedlich stark. Wird sich Moskau davon beeindrucken lassen? Mehr

Ebola in Westafrika

„Die Epidemie ist beispiellos“

Die Organisation Ärzte ohne Grenzen warnt: Sollte sich die Lage in den Ebola-Gebieten nicht schnell verbessern, könnten schon bald weitere Länder betroffen sein. Die EU stellt indes weitere zwei Millionen Euro für den Kampf gegen das Virus bereit. Mehr

Benzin, Gemüse

Preise steigen so langsam wie seit vier Jahren nicht

Energie wird billiger, Gemüse kaum noch teurer - die Inflation ist so schwach wie seit 2010 nicht mehr. Mehr

Herz-OP der Mutter bezahlt

45 Monate Haft für Körperschmuggler

Eine gefährliche Mission hat er zwar heil überstanden, muss sie aber dennoch teuer bezahlen. Weil er ein Kilo Kokain in seinem Bauch nach Frankfurt schmuggeln wollte, muss ein Mann für fast vier Jahre in Haft. Mehr

Erdrutsch

Schlammlawine überrollt Dorf in Indien

Bei einem Erdrutsch in einer abgelegenen Region Indiens sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 160 Menschen werden noch unter den Geröllmassen vermisst. Mehr

Welt-Aids-Konferenz 2014

Effizienter Schutz vor Neuinfektionen

Effiziente Präventionen und bessere Therapien waren große Themen auf der diesjährigen Tagung in Australien. So zeigt die Beschneidung junger Männern zeigt in Südafrika deutliche Erfolge. Gegen Tuberkulose, an der viele Kranken noch gleichzeitig leiden, ist ein besserer Wirkstoff in der Entwicklung. Mehr

Hessischer Ausländerbeirat

„Kampf gegen Salafismus in Schulen beginnen“

Hessen will künftig mit einem speziellen Netzwerk verhindern, dass radikalisierte Personen in die salafistische Szene abgleiten. Beim Kampf gegen den Salafismus schon in der Schule anzufangen, fordert derweil der hessische Ausländerbeirat. Mehr

Nach Rausschmiss des Intendanten

Hersfelder Ensemble ruft zu Bürgerbegehren auf

Nach dem überraschenden Rausschmiss von Intendant Freytag ruft das Ensemble der Bad Hersfelder Festspiele zu einem Bürgerbegehren auf. Bürgermeister Fehling meint: „unzulässig“. Mehr

Drohende Staatspleite

Was Sie über Argentiniens Schuldenstreit wissen müssen

Argentinien droht schon wieder die Staatspleite. An diesem Mittwoch läuft eine wichtige Frist aus, innerhalb derer sich das Land mit amerikanischen Hedgefonds einigen kann. Was geschieht, wenn das nicht klappt? Mehr

Wartezeiten

Jeder Vierte wartet länger als drei Wochen auf Facharzttermin

Lange Wartezeiten vor allem auf einen Termin beim Facharzt sind nicht nur nervig, sie können auch die Gesundheit der Patienten gefährden. Eine zentrale Servicestellen zur Terminvergabe halten die Kassenärzte trotzdem für überflüssig. Mehr

Deutschland und der Erste Weltkrieg

Der Mythos von der Kriegsbegeisterung

Ganz Deutschland eint zu Kriegsbeginn 1914 ein patriotisches „August-Erlebnis“ - der berühmte „Burgfrieden“. Viele Soldaten ziehen begeistert ins Feld. So weit der Mythos. Längst aber hat die Forschung herausgefunden: Die Wirklichkeit sah anders aus. Mehr

Der kleine Unterschied

Frauen verdienen rund ein Fünftel weniger als Männer

Das Statistische Bundesamt hat neue Zahlen zur Gehaltskluft zwischen den Geschlechtern vorgelegt. In Deutschland ist der Gehaltsunterschied im Ländervergleich besonders groß. Mehr

Aktienmarkt

Auch SMA Solar erwischt die Branchenkrise

Die Krise der Solarbranche scheint ein Unternehmen nach dem anderen zu verschlingen.Der Zulieferer SMA Solar gerät zusehends unter Druck. Der Aktienmarkt schließt derweil im Minus. Mehr

Waffenhandel

Russland und Irak schließen offenbar großes Rüstungsgeschäft

Russland liefert laut einem Medienbericht erstmals gepanzerte Mehrfachraketenwerfer an ein Land außerhalb der früheren Sowjetunion. Mehr

Digital Surveillance

Like clueless guinea pigs

IT-Bosses tell us that all our problems can be solved by collecting information. The more you give, the more you get. But then there is only „social physics“ instead of politics left. Mehr

Antisemitismus

Wann kommt der Religionsdialog im Fernsehen an?

Die Angriffe auf Menschen jüdischen Glaubens mehren sich. Antisemitismus tritt immer unverhohlener auf. Was die Öffentlich-Rechtlichen dagegen tun könnten. Mehr

Extremistische Muslime

Hessen gründet Netzwerk gegen Salafismus

In Hessen werden etwa 1200 Personen der aktiven salafistischen Szene zugeordnet. Das Innenministerium will nun die Präventionsarbeit verstärken - auch mit Trainings für gefährdete Jugendliche. Mehr

Zum Tod von Olaf Breidbach

Ein Meister der unerwarteten Verbindungen

Er zeigte, wie man sich zwischen den Disziplinen bewegen kann: Nun ist der Jenaer Wissenschaftshistoriker Olaf Breidbach, auch langjähriger Leiter des Ernst-Haeckel-Hauses, im Alter von sechsundfünfzig Jahren verstorben. Mehr

Das besondere Restaurant (14)

Die pure, leichte Natur

Das „Gourmetrestaurant Lerbach“ gehört zum „Schlosshotel Lerbach“ in Bergisch Gladbach bei Köln und wird immer mehr zu einer der wichtigsten kulinarischen Adressen des Landes. Mehr

Tropenkrankheiten

Mücken-Zuchtstation gegen Denguefieber

Brasilien, das am stärksten vom Denguefieber betroffene Land, sagt der Krankheit, die über Stechmücken verbreitet wird, den Kampf an. Mehr

Gaza-Krieg

Als wären Jerusalem, Tel Aviv und Haifa auf der Flucht

Die internationale Gemeinschaft verfolgt hilflos, was in Gaza geschieht. Von 1,7 Millionen Einwohnern sind 400.000 auf der Flucht. Mehr

Causa Haderthauer

Opposition fordert Untersuchungsausschuss

Wegen der Betrugsermittlungen gegen die bayerische Staatskanzleiministerin Christine Haderthauer erwägen SPD, Grüne und Freie Wähler auch einen Untersuchungsausschuss zur „Modellauto-Affäre“ einzusetzen. Mehr

Aldis Geschichte

Schampus für alle

Mit Aldi ist Deutschland groß geworden: Vom Knauserland zur Spaßrepublik - beim Discounter lässt es sich sparsam genießen. Mehr

Missgeschick bei Werbedreh

DFB entschädigt Eintracht für Verletzung von Trapp

Der DFB wird Eintracht Frankfurt für den Mittelhandbruch entschädigen, die der Torwart des Vereins bei einem Werbedreh mit der U-21-Nationalmannschaft vor anderthalb Jahren erlitt. Details wurden nicht genannt. Mehr

Putins Rückhalt

Die Liebe in Zeiten der Sanktionen

Angesichts von Schuldzuweisungen und Sanktionen des Westens scharen sich die Russen hinter ihre Führung. Mehr

Schäden im Elysée-Palast

Sarkozys Hunde waren wohl nicht stubenrein

Der „Silberne Salon“ ist ein Ort mit bewegter Geschichte. Doch der zwischenzeitliche Bewohner des Elysée-Palast, Nicolas Sarkozy, nutzte den privaten Flügel vor allem für seine Hunde. Und die haben Spuren hinterlassen. Mehr

Energie günstiger, Mieten höher

Inflation so niedrig wie seit 2010 nicht mehr

Weil unter anderem Energie, Computer und andere langfristige Konsumgüter günstiger geworden sind, ist der Preisauftrieb in Hessen so schwach wie seit vier Jahren nicht mehr. Daran ändern auch höhere Mieten nichts. Mehr

Spielzeug

Hello Kitty - die rosa Rache Nippons

Eine weiße Katze mit rosa Schleife hat die Welt erobert. Kein Kinderzimmer ist mehr sicher vor ihr. Wie konnte das passieren? Mehr

TV-Kritik „Männertreu“

Wenn die Kanzlerin ruft, hat man keine Wahl

Der Herausgeber einer Frankfurter Zeitung soll Bundespräsident werden. Ob das eine gute Idee ist? Matthias Brandt und Suzanne von Borsody jedenfalls haben Gelegenheit zu brillieren. Und trotz mancher Schwäche ist der Film sehenswert. Mehr

Schadenersatz-Klage

Aktionäre verlieren gegen Porsche

Ging bei der Übernahme von Porsche durch Volkswagen alles nach Recht und Gesetz zu? Aktionäre sagen nein und wollen Geld. In einem ersten Prozess haben sie aber verloren. Mehr

Von Baggerschaufel erschlagen

Mann stirbt beim Dreh eines Videos fürs Netz

Ein Kegelclub wollte ein lustiges Video fürs Internet machen, doch der Spaß endete für einen von ihnen tödlich. Beim Versuch, die versammelte Gesellschaft mit Wasser aus einer Baggerschaufel zu übergießen, kippte die Baumaschine um. Mehr

Ungleiche Verteilung

Die Vermögensmauer zwischen Ost und West

25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Westdeutschen noch immer deutlich reicher als die Ostdeutschen. Künftig werden die Wohlstandsgrenzen aber nicht nur zwischen Ost und West, sondern auch noch zwischen Mietern und Immobilienbesitzern verlaufen. Mehr

Frankfurter Kulturcampus

Investor bietet für Philosophicum 8,5 Millionen Euro

Als „sehr belastbar“ gilt das Angebot eines Investors über 8,5 Millionen Euro für das Philosophicum auf dem Frankfurter Kulturcampus. Der denkmalgeschützte Bau steht kurz vor dem Verkauf. Mehr

Tennis

Lisicki bricht Aufschlag-Weltrekord - und verliert

Sabine Lisicki hat beim Turnier in Standford abermals früh verloren. Aber wenigstens hat sie einen Trost: Die deutsche Tennisspielerin hat eine neue Bestmarke aufgestellt mit dem schnellsten gemessenen Aufschlag der Geschichte im Frauentennis. Mehr

Wegen Verdachts auf Devisenmanipulationen

Aufpasser für die Deutsche Bank

Im Skandal um Manipulationen am Devisenmarkt steht auch die Deutsche Bank im Fokus der Ermittler. Die New Yorker Finanzaufsicht will ihr deshalb nun Aufpasser ins Haus schicken. Sie sollen umfangreiche Kompetenzen bekommen. Mehr

FC Bayern in Amerika

Rummenigge muss draußen bleiben

Dieser Pass von Karl-Heinz Rummenigge kam nicht an: Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München kann sein Team nicht auf die Amerikareise begleiten. Das Visum sei zwar genehmigt, liege aber nicht vor. Mehr

Die Causa Haderthauer

Listenreich

Eine Ministerin ist keine Frau ohne Vergangenheit. Die Beteiligung an dem sonderbaren Geschäftsmodell ihres Mannes zeugt von einer Bereitschaft Christine Haderthauers, sich über Grenzen hinwegzusetzen. Mehr

Smartwatches

Sind sie schon smart genug?

Smartphone und Armbanduhr ergänzen sich, das ist die Idee der Smartwatch. Google erweitert dafür sein Betriebssystem. Wir haben erste Geräte ausprobiert. Mehr

Ostukraine

Regierungstruppen erobern Stadt Awdejewka

Mindestens 19 Zivilisten wurden bei schweren Kämpfen zwischen der ukrainischen Armee und prorussischen Separatisten im Raum Donezk getötet. Internationale Experten können die Absturzstelle von Flug MH17 weiter nicht erreichen. Mehr

Fahrbahn unterspült

Schäden an A66 werden nach und nach behoben

Nach starken Regengüssen hat sich die Fahrbahn auf der A66 zwischen Schiersteiner Kreuz und Frauenstein über mehrere Meter angehoben. Und nahe Fulda wird die A66 am Wochenende wegen Abrissarbeiten gesperrt. Mehr

Computerspiele

Ein Xbox-Abo für 5 Euro

Spiele für die Xbox One wie „FIFA 14“, „Battlefield 4“ und „NFL 25“ sollen bald auch im Abo verfügbar sein. Der Spielehersteller Electronic Arts will sie für knapp 5 Euro im Monat anbieten. Mehr

Gaza-Konflikt

Israelischer Angriff trifft abermals Schulgebäude

Bei israelischen Angriffen auf Ziele im Gazastreifen ist offenbar auch eine Schule in Dschabalija getroffen worden, die vom UN-Hilfswerk als Zufluchtsstätte für palästinensische Flüchtlinge genutzt wird. Die Rede ist von bis zu 20 Toten. Mehr

Pressezensur in China

Seid Auge, Ohr und Zunge der Partei!

Die chinesische Führung setzt die Pressezensur in drastischer Weise durch. Zeitungen und das Internet werden an die Kandare genommen. Der Spielraum für freie Medien wird immer kleiner. Mehr

Eintracht Frankfurt

Bremer Connection

Nelson Valdez ist schon da, Hugo Almeida könnte bald folgen: Bei der Stürmersuche stützt sich die Eintracht auf die guten Erfahrungen ihres Trainers Thomas Schaaf. Mehr

Finanzberatung

Was bringt das neue Gesetz zur Honorarberatung?

Mit einem neuen Gesetz will die Bundesregierung die Anlageberatung gegen Honorar stärken. Anfang August tritt es in Kraft. Was es soll und was es wirklich bringt. Mehr

Frankreich

Der neue Antisemitismus

Hinter der Kritik an Israel verbirgt sich in Frankreich Judenhass vor allem unter Migranten als ein strukturelles Übel. Lange hat die Politik das vertuscht. Mehr

Fall Schavan

Lammert sagt Rede an Uni Düsseldorf ab

Die Uni Düsseldorf hat zwei Professoren geehrt, die in der Affäre um Annette Schavan eine zentrale Rolle gespielt haben. Nun hat Bundestagspräsident Lammert eine Festrede an der Hochschule abgesagt. Mehr

Neue Frau in der Führungsriege

Die Deutsche Bank wird weiblicher

Er werde nicht in Ruhestand gehen, bevor es nicht eine Frau im Vorstand der Deutschen Bank gebe – so hat es Co-Chef Jürgen Fitschen versprochen. Dieses Ziel hat er nun erreicht. Doch Sylvie Matherat ist nicht nur wegen ihres Geschlechts eine interessante Personalie. Mehr

Sintflut-Regen in Deutschland

Drei Tote nach Sommergewittern

Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume: Sommergewitter toben über Deutschland. In Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg sterben drei Menschen, am Frankfurter Flughafen fallen Flüge aus. Mehr

Deutsche Flughäfen

Teure Luftnummern in der Provinz

In Deutschland sind erschreckend viele Regionalflughäfen dort gebaut worden, wo sie keiner braucht. Weil ein Plan für das Land fehlt. Mehr

Höhere Mehrwertsteuer

Japans Industrieproduktion geht stark zurück

Die japanische Industrieproduktion ist im Juni eingebrochen. Auch die Erhöhung der Mehrwertsteuer von 5 auf 8 Prozent im April wird als Grund genannt. Mehr

Hedgefonds SAC Capital

370 Millionen Gewinn an nur zwei Tagen

Der Hedgefonds SAC Capital zahlte eine Milliardenstrafe wegen Insiderhandels. Gründer Steven Cohen macht unter anderem Namen ungerührt weiter - mit Erfolg. Mehr

Weitere Nachrichten

American Express profitiert von Konsumfreude

Qiagen legt wie erwartet zu und bestätigt die Prognose und Amgen will trotz größerem Optimismus Tausende Stellen streichen. Mehr

Themen des Tages

Urteil im Fall VW-Porsche

In der Schadenersatzklage eines Anlegers gegen Porsche will das Landgericht Braunschweig eine Entscheidung verkünden. Es geht um den Übernahmeversuch von Volkswagen. Mehr

Typisch deutsch

Verein macht sich für saubere Straßenschilder stark

Zwei Deutsche, ein Verein. Für alles Mögliche. Auch für saubere Straßenschilder. Mottovorschlag: Wir waschen jeden Namen rein. Mehr

Kolumbien

„Friedensprozess steht auf dem Spiel“

Mit einem Bombenanschlag hat die Guerillagruppe Farc den wichtigsten Pazifikhafen Kolumbiens von der Stromversorgung abgeschnitten. Präsident Santos drohte, dass die Friedensverhandlungen abgebrochen werden könnten. Mehr

Sheik Umar Khan

Arzt aus Sierra Leone stirbt an Ebola

Ebola breitet sich in Westafrika immer weiter aus. Auch Ärzte haben sich schon bei Patienten angesteckt. Ein führender Mediziner ist nun gestorben. Mehr

Schweiz

Ausweitung der Parkzone

Vor 150 Jahren entstand in Kalifornien die Idee des Nationalparks, vor 100 Jahren der erste und bis heute einzige in der Schweiz. Im Tessin könnte nun das zweite Schutzgebiet entstehen - mit komplett neuen Ansätzen. Mehr

„Partei macht sich lächerlich“

CDU will größeren Abstand für Windräder

Die CDU geht in Sachen Windenergie auf Distanz: Der Mindestabstand zwischen Wohnhäusern und Rotoren soll auf das Zehnfache der Windradhöhe steigen. Die SPD beklagt ein doppeltes Spiel. Auch die FDP sieht darin keine gute Idee. Mehr

Heute in der Zeitung

Rosettas Coup

Von der Kometen-Mission Rosetta, der Welt-Aids-Konferenz in Melbourne und von außerirdischen Umweltsündern sowie von Knüpfarbeiten in der Nanowelt und vom sensiblen Umgang mit Demenzkranken berichten wir in der heutigen F.A.Z.-Beilage „Natur und Wissenschaft“. Mehr

Theodore Van Kirk

Crew des Hiroshima-Bombers ist tot

Er war als Navigationsoffizier an Bord der „Enola Gay“. Nun ist Theodore Van Kirk als letztes Besatzungsmitglied des Hiroshima-Bombers gestorben. Bedauert hat er seine Tat bis zuletzt nicht. Mehr

Bafög-Erhöhung

Besser als nichts, aber nicht genug?

Die Reaktionen auf die Erhöhung des Bafög sind wenig euphorisch. Wo Studenten mit stagnierenden Sätzen auskommen, genehmigen sich Politiker automatisch einen Inflationsausgleich, sagen Kritiker. Doch was sagen die Studenten? Mehr

Flugplatz Ramstein

Leiche in amerikanischer Militärmaschine entdeckt

Als die amerikanische Militärmaschine in Ramstein landet, wird im Fahrwerk zufällig ein toter Junge entdeckt. Das Transportflugzeug war dem Pentagon zufolge in Afrika im Einsatz. Mehr

Jens Weidmann

Bundesbank-Chef für 3 Prozent Lohnanstieg

Erstmals hat sich der Präsident der Bundesbank zur Kontroverse über höhere Löhne in Deutschland geäußert. In der F.A.Z. nennt Jens Weidmann einen Richtwert. Mehr

Libyen

Islamisten erobern wichtigen Armeestützpunkt

In Libyen haben islamistische Kampfeinheiten in Bengasi einen wichtigen Armeestützpunkt erobert. Die Armee bestätigte den Vormarsch der Aufständischen. Mehr

Raumstation ISS

Letzter europäischer Raumtransporter gestartet

Zum letzten Mal ist ein europäisches Versorgungsschiff zur Raumstation ISS gestartet. Der Transporter ist das größte und technisch ausgefeilteste Raumfahrzeug, das je in Europa entwickelt worden ist. Mehr

Zukunft der Verlage

Amazons größter Feind heißt heute Amazon

Haben traditionsreiche Verlagshäuser überhaupt noch Chancen gegen den Netzgiganten? Ein Gespräch mit Daniel Kampa, Verleger von Hoffmann und Campe, über die Zukunft seiner Branche. Mehr

Stiftung Warentest

Pedelecs in der Kritik

Besser hätte der neue Pedelec-Test für die Stiftung Warentest doch gar nicht laufen können. Kaum war er zu lesen, da ertönte das Konzert vor allem neugierig machender Reaktionen. Mehr

2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010 · 2011 · 2012 · 2013 · 2014
Chronik 2014

Juli 2014

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 30 31 01 02 03 04 05 06 07 08