http://www.faz.net/-hvm-7p6it

Erste Erfahrungen an der Börse : FAZ.NET Börsenspiel

  • Aktualisiert am

Bild: F.A.Z.

Mit der App zum FAZ.NET-Börsenspiel möchten wir Ihnen ermöglichen, Erfahrungen mit der Börse zu machen.

          Anfänger können Ihre ersten Schritte unternehmen, ohne dass falsche Anlage-Entscheidungen gleich zur Einberufung des Familienrates führen. Für alte Hasen bietet das Börsenspiel die Möglichkeit, neue Strategien zu testen oder bewährte der Öffentlichkeit vorzustellen.

          >> Zum Download der iOS-App im Apple App Store

          >> Zum Download der Android-App im Google Play Store

          Schnell, einfach, benutzerfreundlich
          Bei unserem Börsenspiel läuft die gesamte Kommunikation schnell und problemlos über das Internet. Die Eingabe der An- und Verkäufe wird über das World Wide Web abgewickelt. Der Depotstand kann jederzeit über das Internet abgerufen werden. Kontrollieren Sie Ihren Erfolg im Vergleich mit anderen Spielern. Alle Vorgänge sind natürlich passwortgeschützt.

          Jetzt mit Intraday-Handel
          Über 200.000 angemeldete Spieler. Lassen Sie sich vom Börsenfieber anstecken und handeln Sie mit Aktien, Anleihen, Fonds bis hin zu Zertifikaten diverser Emittenten.

          Die Gruppenfunktion
          Spielen Sie Ihr eigenes Börsenspiel, laden Sie Freunde ein und messen Sie sich untereinander im Kampf um die höchsten Kursgewinne.

          Keine Zeitbegrenzung
          Dieses Spiel ist im Gegensatz zu den anderen Börsenspielen nicht auf einen festen (und viel zu kurzen) Zeitraum beschränkt. Damit wird es in diesem Spiel möglich, das zu lernen, was für den langfristigen Erfolg an der Börse entscheidend ist.

          Kostenlos
          Und das Beste am Schluss: die App und die Teilnahme am Börsenspiel sind völlig kostenlos.

          Quelle: F.A.Z.

          Topmeldungen

          Geisteszustand des Präsidenten : Ist Donald Trump verrückt?

          Etliche Psychiater in den Vereinigten Staaten machen sich Sorgen um den Geisteszustand von Präsident Donald Trump. Dessen Verhalten ist zwar grenzwertig. Doch spiegelt es vor allem die Gesellschaft wider, die ihn an die Macht befördert hat.