http://www.faz.net/-gwz-8wsxy

Schwarze Löcher : Dunklen Mächten auf der Spur

Bild: F.A.Z., Andreas Brand

Was sind eigentlich Schwarze Löcher, wie findet man sie,  und können sie uns gefährlich werden? Unser Video gibt Antworten – und entdeckt einen irdischen Ort, der erstaunliche Parallelen zu Schwarzen Löchern aufweist.

          Sibylle Anderl

          Redakteurin im Feuilleton.

          Andreas Brand

          Redakteur für Multimedia bei FAZ.NET.

          Kathrin Jakob

          Videoredakteurin bei FAZ.NET.

          Es ist ein gigantisches Projekt: Aktuell versuchen Astronomen, zum ersten Mal einen direkten Blick auf das supermassereiche Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße zu werfen. Das “Event Horizon Telescope“ Projekt kombiniert dabei Daten von acht Teleskopen auf vier Kontinenten. Ziel ist es, den Schatten zu sehen, den das Schwarze Loch auf das umgebende Gas wirft. Allerdings wird es noch eine ganze Weile dauern, bis die Daten ausgewertet sind und das erste „echte“ Bild eines Schwarzen Lochs zu erwarten ist.

          Wir nutzen die Zeit, um erstmal ein paar grundsätzliche Fragen zu stellen: Was sind eigentlich Schwarze Löcher? Welche verschiedenen Arten gibt es? Wie hat man bisher Schwarze Löcher im Weltall gefunden? Und sollten wir uns Sorgen machen, dass unsere Erde irgendwann von einem Schwarzen Loch geschluckt werden könnte? Im Video haben wir uns auf die Suche nach Antworten gemacht.

          Quelle: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Buzz Aldrin, der zweite Mann auf dem Mond, spricht  Video-Seite öffnen

          Livestream : Buzz Aldrin, der zweite Mann auf dem Mond, spricht 

          Auf der „me Convention“ gibt es Workshops, einen Hackathon, Pitches und Diskussionen mit den klugen und kreativen Köpfen unserer Zeit. Auch Buzz Aldrin, der zweite Mann auf dem Mond, spricht ab 09:30 Uhr in der Frankfurter Festhalle über seine Vision von der Zukunft im Weltall. Verfolgen Sie seinen Vortrag hier im Livestream.

          Topmeldungen

          Bundestagswahl : Russland rechnet mit Merkel

          In Moskau wird über die Bundestagswahl in viel milderem Ton gesprochen, als über die Präsidentenwahlen in Amerika und Frankreich. Man will Berlin schließlich wieder als Partner gewinnen.

          Streit ums Atomprogramm : Kim: Trump ist ein geistesgestörter Greis

          Kaum droht Donald Trump Nordkorea mit Zerstörung, zeigt Machthaber Kim Jong-un, dass er auch kräftig austeilen kann. Amerika werde „teuer bezahlen“. Sein Außenminister spricht vom Test einer Wasserstoffbombe auf dem Ozean.

          TV-Kritik: Schlussrunde : „Bleiben wir uns selbst treu“

          In der „Schlussrunde“ von ARD und ZDF fehlten die Kanzlerin und ihr Herausforderer. Sie verpassten damit eine gute Gelegenheit zum harten Schlagabtausch mit Alexander Gauland von der AfD.
          Wer ist der bessere Redner und wer hat mehr Führungsqualitäten? In fast allen Kategorien der Umfragen liegt die Kanzlerin vor ihrem Herausforderer.

          F.A.Z. Woche exklusiv : Die Wähler haben sich festgelegt

          Drei Viertel aller Wahlberechtigten haben sich laut einer Forsa-Studie entschieden, welche Partei sie am Sonntag wählen werden. Mit großen Überraschungen rechnen die Demoskopen nicht mehr.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.