http://www.faz.net/-gx0
Durch Stoßwellen verdichtetes Gas (blau) und Klumpen aus Dunkler Materie (orange/weiß)

Supercomputer : Ein Update fürs Universum

Die Simulation „IllustrisTNG“ versucht so detailgetreu wie nie zuvor, unseren Kosmos nachzubilden. Wissenschaftler können dadurch beispielsweise die Rolle Schwarzer Löcher bei der Entstehung von Galaxien verstehen.
Die Galaxie Centaurus A (NGC 5128) ist umgeben von auffälligen Staubstrukturen.

Centaurus A : Hinweis auf eine neue Kosmologie?

Besitzen wir das korrekte Modell zur Erklärung des Universums? Astronomen haben Beobachtungen ausgewertet, die unser gegenwärtiges Verständnis auf die Probe stellen.

Laptop-Revolution : Der Code des „Clásico“

Fußball ist unberechenbar. Ein Team hat dreimal so viele Chancen wie das andere – und verliert doch. Jetzt wollen Informatiker den Zufall austreiben. Wird Fußball zum Rasenschach? Eine große Analyse zum „Clásico“ – Dortmund gegen Bayern.

Seite 16/11

  • SpaceX : Beinbruch bei Raketen-Rückkehr

    Im Dezember war es der amerikanischen Firma Space X gelungen, die Antriebsstufe einer Rakete wieder auf der Erde landen zu lassen. Nun scheiterte der Versuch einer Landung auf einer schwimmenden Plattform.
  • Künstlerische Darstellung der Supernova ASASSN-15lh, wie sie aus einer Entfernung von zehntausend Lichtjahren erscheinen würde.

    Rätselhafte Supernova : Gewaltige Detonation im All

    Eine solch starke Explosion einer Supernova hat bisher noch kein Astronom beobachtet. Das Objekt strahlt heller als alle bislang bekannten Ereignisse im Universum und gibt zugleich viele Rätsel auf.
  • „Philae“ (hier als Collage) hat offenbar keinen Strom mehr und lässt sich nicht mehr aktivieren.

    Kometenmission Rosetta : „Philae“ schweigt weiter

    Zum Lander „Philae“ besteht auch weiterhin keinerlei Funkkontakt. Auch die letzten Bemühungen am Wochenende sind gescheitert. Die Wissenschaftler der Kometen-Mission sind ratlos.
  • Exoplaneten : Der lange Weg zum Planetenporträt

    Vor 20 Jahren wurde der erste Exoplanet bei einem sonnenähnlichen Stern entdeckt, fast 2000 folgten. Nun sollen neue Spektrographen und jede Menge Hightech den fernen Welten ihre Geheimnisse enthüllen.
  • Die Grenze zwischen Indien und Pakistan, von der Internationalen Raumstation aus fotografiert.

    Lichtspielhaus Erde (10) : Die Renaissance der Grenze

    Vorbei die Zeit, als Grenzen immer seltener die Völker trennen sollten. Im letzten Teil unserer Lichter-Serie steht eine Landesgrenze, die global aus dem Weltraum herausragt