http://www.faz.net/-gwz-8xjd8

Raumsonde : Cassinis erster Durchflug

Bild: NASA Jet Propulsion Laboratory

Die Raumsonde Cassini hat erstmals die Lücke zwischen Saturn und seinen Ringen durchquert. Was sie auf ihrem Weg sah, wurde nun zu einem Video verarbeitet.

          Am 26. April tauchte die Raumsonde Cassini erstmals durch die Lücke zwischen Saturn und seinen Ringen. Bilder, die sie bei diesem Manöver während eines Zeitraums von einer Stunde aufnahm, wurden nun von der Nasa zu einem Video verarbeitet.

          Sibylle Anderl

          Redakteurin im Feuilleton.

          Zunächst sieht man den großen Wirbel auf dem Nordpol des Planeten, bevor die Sonde sich nach Süden bewegt. Dort passiert ihr Sichtfeld zunächst die hexagonale Struktur, die Saturns Nordpol umgibt und als stehende Welle vom Jetstream des Planeten erzeugt wird. Dann liefert Cassini einen Blick auf Saturns Wolkendecke, der sich die Sonde bis auf 6700 Kilometer Entfernung nähert. Bei diesem minimalen Abstand sind Details der planetaren Atmosphäre auf Skalen von etwa 800 Metern erkennbar.

          Die Veränderung des Kameraausschnitts gegen Ende des Videos resultiert aus einer Rotation der Raumsonde, deren parabolische Antenne bei der Durchquerung der Ringebene als Schutzschild genutzt wurde, um die Sonde vor dem Beschuss mit Eispartikeln zu schützen. Auf dem nächsten vergleichbaren Erkundungsflug Cassinis Ende Juni sollen die Kameraeinstellungen weiter optimiert werden.

          Quelle: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Allträume

          Weltraumtourismus : Allträume

          Ein Aufenthalt auf dem Mars ist touristisch betrachtet eher trostlos. Immerhin gibt es nun vertikale Eiswände als neue Attraktion. Wer dagegen Ozeane sucht, muss im Sonnensystem weiter reisen. Eine Glosse.

          Overview-Effekt Video-Seite öffnen

          NASA : Overview-Effekt

          Als „Overview-Effekt“ wird das Phänomen beschrieben, das Raumfahrer erleben, wenn sie zum ersten Mal den Planeten Erde aus dem Weltall sehen.

          Roter Planet mit blauen Eisgletschern

          Hoffnung für Marsbewohner? : Roter Planet mit blauen Eisgletschern

          Gute Nachrichten für künftige Marssiedlungen: Beobachtungen des Mars Reconnaissance Orbiters offenbaren große unterirdische Eisvorkommen auf unserem Nachbarplaneten. Doch nicht nur für Marsvisionäre, auch für Geologen könnten die Gletscher ein Glücksfall sein.

          Wolle aus Uruguay in deutschen Airbags Video-Seite öffnen

          Hochwertiger Export : Wolle aus Uruguay in deutschen Airbags

          Uruguay gilt weltweit als drittgrößter Exporteur von hochwertiger Wolle. Ein Großteil der Ware geht nach Deutschland und Österreich und wird für die Füllung von Autositzen und Airbags verarbeitet - weil das Material nicht entflammbar ist.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          TV-Kritik „Sandra Maischberger“ : Vom Karrieristen zum Politiker

          Sebastian Kurz gilt als Wunderknabe der europäischen Politik. Sandra Maischberger will die Gründe für den Erfolg des österreichischen Bundeskanzlers offenlegen. Vergeblich. Denn allein an seinem Alter liegt es nicht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.