Wikipedia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kommentar Macron und sein Fetisch

Der französische Präsident Macron vergleicht die Vorliebe der Deutschen für das Sparen mit religiöser Verehrung. Ganz so heilig war das Land aber nicht immer. Mehr

13.05.2018, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Wikipedia

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: Sandra Maischberger Jens Spahn und die Vorstellung, seine Eltern selbst zu pflegen

In der Talkshow von Sandra Maischberger spricht der Gesundheitsminister über seine Idee von Pflege im Alter – und macht konkrete Zusagen, wie er den Notstand beseitigen will. Ob das reicht um verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen? Mehr Von Frank Lübberding

19.04.2018, 07:20 Uhr | Feuilleton

Plagiate in Doktorarbeiten Auch mit Diebstahl kann man es weit bringen

Warum Annette Schavan noch Ministerin sein könnte: Universitäten reagieren auf Plagiate meist schleppend. Eine Spurensuche in ganz Deutschland. Mehr Von Jochen Zenthöfer

18.04.2018, 14:54 Uhr | Feuilleton

Umgang mit NS-Vergangenheit Warum wir einen Traditionserlass für die Erinnerungskultur brauchen

Wer den demokratischen Werte-Konsens bewahren will, muss sich der Geschichtsklitterung entgegenstellen. Sonst drehen Weidel, von Storch und Co. den erinnerungspolitischen Spieß um. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Shimon Stein und Moshe Zimmermann

17.04.2018, 06:41 Uhr | Feuilleton

Neues Gesetz Türkei verschärft Kontrolle über Online-Medien

Ein neues Gesetz erlaubt der türkischen Medienaufsicht die Sperrung von Internetsendern. Online-Medien benötigen künftig eine Lizenz zur Verbreitung von Ton- und Bildbeiträgen. Oppositionspolitikern sprechen von „schändlichster Zensur“. Mehr

22.03.2018, 13:04 Uhr | Feuilleton

ESC-Vorentscheid Radikal Neues?

So eine aufwendige Kandidatensuche für den Eurovision Song Contest gab es in Deutschland nie. Die Misserfolge der vergangenen Jahre hat der NDR untersuchen lassen. Jetzt soll alles besser werden. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

21.02.2018, 14:44 Uhr | Feuilleton

E-Sport wird olympisch Fingerübungen, bis der Speichel fließt

Die digitalverliebten Koalitionäre wollen es so, die Offiziellen sowieso, und der Schachverband protestiert auch nicht: Die Gamer mit ihren flinken Fingern sollen olympisch werden. Was wird das? Über den Körperkult am Rechner. Eine Glosse. Mehr Von Joachim Müller-Jung

14.02.2018, 22:47 Uhr | Wissen

Digitalisierung Jetzt retten wir die Zukunft

Die Zeit der Utopien ist vorbei: Zuletzt hat die Digitalisierung der Welt auch ihre Schattenseiten gezeigt. Das ist kein Grund zu verzagen – denn das Ringen um die Zukunft hat gerade erst begonnen. Mehr Von Patrick Bernau

23.01.2018, 15:49 Uhr | Wirtschaft

„Social Cooling“ Die Angst vor dem Klick

In einer Gesellschaft, in der Scores und Likes die soziale Bonität bestimmen, wächst die Gefahr, dass sich die Bürger selbst zensieren. Über das Phänomen des „Social Cooling“. Mehr Von Adrian Lobe

22.01.2018, 11:39 Uhr | Feuilleton

NFL Die Leiden der Buffalo Bills

Jon Bon Jovi und Donald Trump wollten den Footballklub kaufen, um die Serie von Misserfolgen zu beenden. Das ging schief. Jetzt aber sind die Play-offs erreicht, erstmals seit 2000. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

07.01.2018, 17:00 Uhr | Sport

Seltene Krankheiten Nur Mut, Dr. Fajgenbaum

Millionen Menschen weltweit leiden an seltenen Krankheiten. Um Diagnose und Therapie zu verbessern, lotet ein Arzt, der zugleich Betroffener ist, neue Wege aus. Mehr Von Jakob Simmank

10.12.2017, 14:37 Uhr | Wissen

Weltmeister im Schwergewicht Ist Box-Champion Charr wirklich Deutscher?

Manuel Charr wird als erster deutscher Weltmeister im Schwergewicht seit Max Schmeling bejubelt. Aber hat er überhaupt einen entsprechenden Pass? Charr reagiert wortgewaltig. Doch es gibt Ungereimtheiten. Mehr

29.11.2017, 14:44 Uhr | Sport

Borussia Dortmund Der BVB verliert sein „Diamantenauge“

Sven Mislintat verlässt den BVB und wird Chefscout bei Arsenal. Der Boulevard schreibt von „Katastrophe“ und „Drama“. Was aber macht Mislintat so wertvoll? Mehr Von Marcus Bark, Dortmund

21.11.2017, 10:54 Uhr | Sport

Billigflugsegment Die großen Pläne des geheimnisvollen Airbus-Erlösers

Bill Franke hat Airbus den größten Auftrag der Konzern-Geschichte beschert und auf einen Schlag 430 Flugzeuge bestellt. Nicht aus einer Laune, sondern mit Strategie: Er ist ein Wegbereiter des Billigflugs. Mehr Von Timo Kotowski

17.11.2017, 08:34 Uhr | Wirtschaft

DFB-Pokal-Kommentar Das letzte Comeback der Konzessions-Entscheidung

Ein Spiel, das als Argument für den Videobeweis dient: Nach dem Pokalkampf in Leipzig muss der DFB seine Entscheidung überdenken, den Helfer aus dem Hintergrund erst ab dem Viertelfinale einzusetzen. Mehr Von Daniel Meuren

26.10.2017, 09:39 Uhr | Sport

Sprache als Bediensystem Das Arkansystem der Assistenten

Jeder vierte Deutsche hat derzeit großes Interesse an den scheinbar intelligenten Lautsprechern von Amazon oder Google. Jetzt sind ganz neue Fragen aufgerufen. Mehr Von Michael Spehr

20.10.2017, 09:48 Uhr | Technik-Motor

Fake News nach dem Attentat Das sind die absurden Falschnachrichten über Las Vegas

Ein islamistischer Hintergrund, Antifa-Schriften im Haus des Täters – auch nach dem Massaker von Las Vegas basteln sich Verschwörungstheoretiker im Netz ihre eigenen Theorien. Mehr

03.10.2017, 15:41 Uhr | Politik

Neue Internetseite der AfD Teuflisch genial

Im Online-Wahlkampf holte sich die AfD Unterstützung von einer Werbeagentur, die bereits für Donald Trump arbeitete. Jetzt hat die Partei eine neue Website veröffentlicht – und startet damit eine Schmutzkampagne gegen die Kanzlerin. Mehr Von Markus Kollberg

24.09.2017, 17:30 Uhr | Politik

Riesenschildkröte Abuh 140 Meter in die Freiheit

Nordkorea, Barcelona, Charlottesville, Trump, Trump, Trump und wieder Trump: Ein Sommerloch ist einfach nicht in Sicht. Trotzdem wollte unser Autor wenigstens eine Tiergeschichte erzählen. Als Sedativum. Er ist gescheitert. Mehr Von Jörg Thomann

21.08.2017, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Illegale Wahlkampfhilfe? Die Mini-Jobber des Konrad-Adenauer-Hauses

Dass Angela Merkel nur ihrem engsten Umfeld vertraut, ist bekannt. Wenig überraschend, dass sie den Wahlkampf aus dem Kanzleramt führen will. Doch dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Partei und Behörde. Mehr Von Markus Kollberg

21.08.2017, 16:24 Uhr | Politik

Kaiser-Wilhelm-Denkmäler Gruseln am deutschen Größenwahn

Was können uns die Kaiser-Wilhelm-Denkmäler in der Provinz heute noch sagen? Gegen die Langeweile vor Ort hilft ein Perspektivwechsel: Man kann sich gruseln. Eine Geisterbahn-Fahrt zu den Wilhelms-Denkmälern von Bruno Schmitz. Mehr Von Raphael Stübe

20.08.2017, 13:00 Uhr | Feuilleton

In Thüringen Rot-rot-grüne Koalition kämpft ums Überleben

Kurz vor der Bundestagswahl droht Ramelows rot-rot-grüne Regierungskoalition in Erfurt zu scheitern. Die Gebietsreform wird für alle Beteiligten zur Belastungsprobe. Kann die Linkspartei als Vermittler beschwichtigen? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

15.08.2017, 20:56 Uhr | Politik

Kommentar Lichter aus in der Mall

Amerikanische Einkaufspassagen galten einmal als „Kathedralen des Konsums“. Heute stecken sie in einer schweren Krise. Aber das liegt nicht nur an Amazon. Mehr Von Roland Lindner, New York

11.08.2017, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Eine Liebeserklärung Und versinkt im Meer

Wir hocken da, frisch geduscht, und glotzen. Mal mit Sonnenbrille, mal ohne, denn kein Tag ist gleich. Und auch wer schon drei- bis vierhundert Sonnenuntergänge fotografiert hat, muss immer wieder mit der Kamera draufhalten. Mehr Von Paul Ingendaay

07.08.2017, 19:47 Uhr | Reise

Bankgebühren Abschied vom kostenlosen Girokonto

Die Sparda-Bank Berlin verabschiedet sich zum 1. Oktober vom kostenlosen Girokonto – dem Markenzeichen der Sparda-Banken. Bedeutet dies bald kostenpflichtige Kontoführung für alle? Mehr Von Christian Siedenbiedel

04.08.2017, 08:40 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z