Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Tutanchamun‬

Archäologie als Erbe Europas Das Wissen von den alten Dingen

Schon die antiken Griechen interessierten sich für die Zeugnisse ihrer Vergangenheit. Seither hat die Neugier kaum nachgelassen. Die Archäologie ist die europäischste aller Wissenschaften. Mehr

10.11.2017, 14:24 Uhr | Feuilleton
Alle Artikel zu: Tutanchamun‬
1 2 3  
   
Sortieren nach

Cheops-Pyramide Die kosmische Kammer

Exotische Teilchen haben Forschern einen bislang unbekannten riesigen Hohlraum in der Cheops-Pyramide offenbart. Physikalisch ist der Befund eindeutig, ägyptologisch ist er vielleicht weniger überraschend, als es zunächst scheint. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

05.11.2017, 16:29 Uhr | Wissen

Filmkritik zu „Die Mumie“ Im Grab mit den Kreuzritterzombies

Hollywood entdeckt wieder einmal seine Horrorfilm-Klassiker und plant eine Serie von Remakes. Den Auftakt macht Alex Kurtzmans Film „Die Mumie“ mit Tom Cruise. Mehr Von Tilman Spreckelsen

09.06.2017, 09:15 Uhr | Feuilleton

Zahi Hawass Der zornige Pharao

Seine Wutausbrüche sind legendär, das kulturelle Erbe Ägyptens zu verteidigen ist für ihn auch immer Show: Heute wird der Denkmalpfleger Zahi Hawass 70 Jahre alt. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

28.05.2017, 09:06 Uhr | Gesellschaft

Handschuhe im Frühling Verhüllung steigert Verlangen

Mit dem Winter verschwinden jedes Jahr auch die Handschuhe aus dem Alltag – nicht nur zum Leidwesen der Hygieneliebhaber. Denn das kleine Accessoire kann mehr, als nur vor Kälte zu schützen. Mehr Von Katharina Pfannkuch

22.03.2017, 17:27 Uhr | Stil

Archäo-Metallurgie Reinstes Gold

Seit Jahren tobt ein Streit um die Echtheit eines bronzezeitlichen Schatzes in Bayern. Jetzt haben die damit befassten Archäologen eine ausführliche Verteidigungsschrift vorgelegt. Aber es bleiben Fragen. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

16.01.2017, 09:00 Uhr | Wissen

25 Jahre nach Fund Frau Ötzi fehlt der Forschung noch

Vor 25 Jahren fanden zwei deutsche Wanderer am Tisenjoch eine unbekannte Gletschermumie Heute zählt der Mann vom Similaun zu den am besten untersuchten Toten. Doch längst ist nicht alles erforscht. Mehr Von Christian Geinitz

19.09.2016, 12:21 Uhr | Gesellschaft

Enthüllungen in Ägypten Das Tutanchamun-Dilemma

Wenn es im Grab des jugendlichen Pharao nun keine verborgenen Kammern gibt, hat Ägypten ein Problem. Wenn aber doch, dann die Ägyptologie. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

12.04.2016, 09:01 Uhr | Wissen

Tutanchamuns Grab Rätselgrab

Groß wurden die Enthüllungen angekündigt, dann wurden die Journalisten doch vertröstet: Ägypten informiert lieber häppchenweise. Mehr Von Manfred Lindinger

04.04.2016, 17:53 Uhr | Feuilleton

Im Schatten von Nofretete Das Geheimnis des Grabs von Tutanchamun

Das Grab des berühmten Pharaos Tutanchamun gibt seit seiner Entdeckung 1922 immer noch Rätsel auf. Ist dahinter noch eine Grabkammer verborgen? Werden Archäologen möglicherweise eine archäologische Sensation verkünden? Mehr Von Carsten Feig

02.04.2016, 15:23 Uhr | Wissen

Wand an Wand mit Nofretete? König Tut bittet um Geduld

Weil noch keine Ergebnisse zu den jüngsten Messungen im Grab von Tutanchamun vorliegen, hat Ägypten die ursprünglich für diesen Freitag angesetzte Pressekonferenz kurzfristig abgesagt. Mehr

01.04.2016, 16:11 Uhr | Wissen

Mode aus vier Jahrhunderten Was der Kleiderschrank erzählt

Wie die Silhouetten sich doch wandeln: Das Rijksmuseum in Amsterdam zeigt Mode aus Zeiten, da die Ansätze der Brustwarzen viel weniger anstößig waren als die Knöchel einer Dame. Mehr Von Lena Bopp

14.03.2016, 11:27 Uhr | Feuilleton

Weihrauch als Parfüm Alter Duft, neu entdeckt

Als Sinnbild für die Anwesenheit Gottes und des Heiligen Geistes war Weihrauch lange Zeit der Kirche vorbehalten. Dabei teilt es sich seinen Ursprung mit Parfum. Immer mehr Menschen wollen jetzt so riechen. Mehr Von Quynh Tran

29.02.2016, 12:16 Uhr | Stil

Römisch-Germanisches Museum Eine fragwürdige Emanze

Sie war eine stolze Frau, die über Leichen ging: Agrippina, die Tochter des Feldherrn Germanicus. Der Kaiserin aus Köln widmet das Römisch-Germanische Museum zu ihrem 2000. Geburtstag eine umfassende Ausstellung. Mehr Von Andreas Rossmann

15.01.2016, 07:44 Uhr | Feuilleton

Kairo Maske von Tutanchamun wieder im Ägyptischen Museum

Die berühmte goldene Maske von Tutanchamun kehrt wieder zurück ins Ägyptische Museum in Kairo. Diesen Platz hatte die Maske für ein paar Monate räumen müssen. Denn Ende 2014 hatten Putzkräfte aus Versehen den königlichen Bart abgebrochen und ihn dann mit Sekundenkleber etwas schief festgeklebt. Mehr

16.12.2015, 16:06 Uhr | Gesellschaft

Pharaonen Neue Hinweise auf Kammer neben Grab von Tutanchamun

Hochmoderne Radaranalysen deuten auf eine weitere Kammer neben Tutanchamuns Grab hin. Dort könnte die Ruhestätte Nofretetes liegen. Ägyptens Antikenminister spricht bereits von der Entdeckung des 21. Jahrhunderts. Mehr

29.11.2015, 07:38 Uhr | Wissen

Urlaubssünden Von wegen Ibiza-Surfer-Babe-Charme

Im Urlaub erscheint alles leichter - vielleicht erklärt das auch, warum wir uns zum Kauf seltsamer Kleidungsstücke oder Deko-Objekten hinreißen lassen. Oft bemerkt man erst im Alltag, wie wenig diese Dinge eben dahin passen. Mehr

17.09.2015, 10:39 Uhr | Stil

Grab des Tutanchamun Wer liegt hinter der vermauerten Wand?

Das Pharaonengrab des Tutanchamun gilt als besonders gründlich erforscht. Doch nun hat ein Ägyptologe in ihm Spuren vermauerter Zugänge gefunden. Und er glaubt zu wissen, zu wem sie führen. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

10.08.2015, 10:19 Uhr | Wissen

Europa-Chef von Havaianas Eno Polo über 3000 Jahre Flip Flops

Ursprünglich waren die gemütlichen Zehentreter ein Produkt für brasilianische Arbeiter. Ein Gespräch darüber, wie sie ihren Weg über Ibiza nach Europa fanden. Mehr Von Jennifer Wiebking.

24.07.2015, 16:57 Uhr | Stil

Hieroglyphen lernen Die Zeichen sind nicht das Problem

Hieroglyphisch lernen im Selbststudium Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

11.07.2015, 13:55 Uhr | Wissen

Hieroglyphen Die Wörter der Götter

Die Schriftzeichen der alten Ägypter sind eine Augenweide - und ein Albtraum für die Freunde von Rechtschreibregeln. Und noch immer sind nicht alle ihre Rätsel gelöst. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

11.07.2015, 09:00 Uhr | Wissen

Kulturelles Erbe Was müssen wir tun, wenn Kultur zerstört wird?

Der internationale Kulturgüterschutz ist ein politischer Auftrag. Wer die Symbole eines kulturellen Bewusstseins zerstört, will damit Völker und Länder ihrer Identität berauben. Ein Gastbeitrag Mehr Von Frank-Walter Steinmeier

15.05.2015, 13:46 Uhr | Feuilleton

Karneval in Münster Meck Meck und Pip Pip

Zu viele Vorschriften, Verbote und Kosten rauben dem Karneval die Ausgelassenheit. Bernd Dombrowski aus Münster feiert dennoch jedes Jahr kräftig mit. Mehr Von Jana Nicolaus, Marienschule, Münster

02.03.2015, 13:25 Uhr | Gesellschaft

Restaurator im Gespräch Was wird aus Tutanchamuns Bart?

Die berühmte Goldmaske in Kairo hat Klebstoff am Kinn, und niemand weiß genau, woher der kommt – wie kriegt man den jetzt wieder ab? Ein Gespräch mit Christian Eckmann, der Tutanchamun in Kairo untersucht hat. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

27.01.2015, 15:55 Uhr | Feuilleton

Weltreisender Bürgermeister Dehääm in de Palz

Er traf Husni Mubarak, klingelte bei Margot Honecker und lief schon als Junge mit Helmut Kohl durch die Nachrichten: Marc Steinbrecher, Bürgermeister von Steinfeld, ist noch nicht am Ende seiner Reise. Mehr Von Timo Frasch, Steinfeld

26.01.2015, 18:28 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z