Stephen Hawking: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wissenschaftsjournalismus Was gedruckt wird und was nicht

Auch im Wissenschaftsjournalismus herrschen Gesetze, die nicht nur mit der Wissenschaft zu tun haben. Leben und Werk Stephen Hawkings können hier als Illustration dienen. Mehr

05.04.2018, 16:24 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Stephen Hawking

1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Trauerfeier für Hawking Letzter Beifall für ein Genie

So besonders wie Stephen Hawking als Wissenschaftler war, so besonders war auch seine Trauerfeier in Cambridge: illustre Gäste, ein Universum aus Blumen auf dem Sarg und kräftiger Applaus zum Abschied. Mehr

31.03.2018, 18:02 Uhr | Gesellschaft

Trauerfeier für Hawking Ein Philosoph abseits der Philosophie

Für Stephen Hawking findet heute die Trauerfeier in Great St. Mary’s in Cambridge statt. Bestattet wird er bald darauf neben Newton und Darwin in Westminster Abbey. Tatsächlich war Hawking mehr als Physiker, er war ein großer Denker und Schreiber. Ein Sonderverhältnis hatte er dagegen zur Philosphie. Mehr Von Sibylle Anderl

31.03.2018, 13:04 Uhr | Wissen

Großbritannien Die Philosophin raucht Zigarre

Die britische Kultur verheddert sich in politischer Korrektheit und wittert überall Zeichen von Sexismus, Rassismus oder anderen Verletzungen. Das beschränkt sich keineswegs auf die Universitäten. Mehr Von Gina Thomas, London

22.03.2018, 06:44 Uhr | Feuilleton

Stephen Hawking und ALS „So etwas gibt es immer wieder“

Die Ärzte gaben ihm noch zwei Jahre. Aber Stephen Hawking lebte viel länger. Wie typisch ist dieser Krankheitsverlauf? Mehr Von Michael Brendler

20.03.2018, 10:38 Uhr | Wissen

Zum Tod Stephen Hawkings Geist ohne Grenze

Genie, Ikone, Weltdeuter: Stephen Hawking war der berühmteste Gelehrte unserer Zeit. Mit seiner Kosmologie hat der Physiker neue Horizonte des Wissens erschlossen. Sein Tod fällt auf den Geburtstag von Albert Einstein. Mehr Von Sibylle Anderl

14.03.2018, 18:38 Uhr | Wissen

Stephen Hawking als Kultfigur Tod eines Zeitreisenden

Wissenschaftler werden selten Kultfiguren, Stephen Hawking aber war eine. Viele Jahre lang hinterließ er seine Spuren in Film, Musik und Popkultur. Mehr Von Elena Witzeck

14.03.2018, 16:00 Uhr | Feuilleton

Erinnerung an Hawking „Es waren die feinen Nuancen in seinem Gesicht“

Das Phänomen Hawking: Eine Begegnung in einem Frankfurter Hotel und die überraschende Entdeckung, wie unverkrampft er mit dem Sprachcomputer seinen Humor zelebrierte. Mehr Von Günter Paul

14.03.2018, 13:59 Uhr | Wissen

Von Cambridge bis Hollywood So trauert Twitter um Stephen Hawking

Nach dem Tod des berühmten Astrophysikers Stephen Hawking an diesem Mittwoch trauern Weggefährten und Bewunderer aus aller Welt. Viele davon äußern ihre Betroffenheit im Internet. Mehr

14.03.2018, 12:10 Uhr | Wissen

Der Tag Auf ein Neues

Bundestag will Merkel zum vierten Mal zur Kanzlerin wählen. Premier May berät mit Nationalem Sicherheitsrat über weiteres Vorgehen. Der BGH urteilt zur Strafhöhe gegen frühere Chefs von Sal. Oppenheim. Mehr

14.03.2018, 07:24 Uhr | Finanzen

Porträt Stephen Hawking und der Tod

Ein Leben nach dem Tod – daran glaubte Stephen Hawking nicht. Für ihn war das menschliche Gehirn ein Computer und die Idee vom Jenseits etwas für Menschen, die Angst im Dunkeln haben. Dazu zählte er sich nicht. Mehr

14.03.2018, 06:00 Uhr | Wissen

Britisches Physikgenie Stephen Hawking ist tot

Stephen Hawking gehört zu den größten Wissenschaftlern aller Zeiten. Mit seinen Theorien über die Geheimnisse des Weltalls fesselte er Forscher und Laien zugleich – bis zu seinem Tod. Mehr

14.03.2018, 05:09 Uhr | Wissen

Digitalkonferenz SXSW Die wahren Gefahren der Künstlichen Intelligenz

Übernehmen Computer die Herrschaft über die Erde? Das glauben die Erschaffer Künstlicher Intelligenzen nicht. Das größte Risiko sehen sie ganz woanders. Mehr Von Patrick Bernau, Austin

10.03.2018, 16:39 Uhr | Wirtschaft

Berlinale Gefangen als Voyeur

Der Goldene Bär für „Touch Me Not“ bei der Berlinale ist eine riesige Überraschung. In dem Film geht es um masturbierende Callboys, Transvestiten und Darkrooms. Der Ansatz ist beklemmend. Ein Kommentar. Mehr Von Verena Lueken

25.02.2018, 01:21 Uhr | Feuilleton

Interdisziplinäre Reflexion Gemeinsam die Welt verstehen

Die Wissenschaft erlebt eine Phase der Umbrüche – Zeit, sich über Fächergrenzen hinaus zusammen zu finden und die Grundlagen, Reichweite und Grenzen von Forschung auszuloten. Mehr Von Sibylle Anderl

06.01.2018, 08:00 Uhr | Wissen

Stern KIC 8462852 Staubnachrichten

Weltallbewohnern trauen wir zu, was wir uns längst nicht mehr zutrauen, das wusste schon Hans Blumenberg. Jetzt wurden mögliche Signale von Aliens durch ein Crowdfunding-Projekt untersucht – und erklärt. Mehr Von Sibylle Anderl

04.01.2018, 12:53 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Talk with Max Tegmark „Humanity might flourish like never before“

Physicist Max Tegmark thinks a lot about the impact of technology on society. He explains chances and dangers of AI, biological intelligence - and why he’s an optimist about progress in that area. Mehr Von Alexander Armbruster

07.12.2017, 09:45 Uhr | Wirtschaft

Max Tegmark im Interview „Die Menschheit kann erblühen wie nie zuvor“

Der renommierte Physiker Max Tegmark denkt schon lange darüber nach, wie Technologie uns verändert. Im Gespräch mit FAZ.NET spricht er über Intelligenz, die Angst vor schlauen Computern – und erklärt, was „Leben 3.0“ ist: Es geht um unglaublich viel. Mehr Von Alexander Armbruster

27.11.2017, 15:01 Uhr | Wirtschaft

Prominenter Physiker warnt Stephen Hawking: Wir müssen die Erde verlassen!

Klimawandel, Viren, Künstliche Intelligenz und ein Atomkrieg: Der Physiker Stephen Hawking zählt die seiner Ansicht nach großen Bedrohungen der Menschheit auf – ist aber am Ende nicht nur pessimistisch. Mehr

16.11.2017, 08:27 Uhr | Wirtschaft

Der Balance-Akt 217 Jahre und ein Tag

Wie weit ist es noch bis zur Gleichberechtigung? Die Wissenschaft hat es jetzt genau berechnet: Ein ganzes Stück und noch viel weiter... Mehr Von Bettina Weiguny

07.11.2017, 14:47 Uhr | Wirtschaft

Netflix-Serie „Star Trek“ preist Tesla-Gründer Elon Musk

Der neueste „Star-Trek“-Ableger ist ein Hit auf Netflix. Dem Elektroautopionier Elon Musk ist jetzt eine besondere Ehre zuteil geworden – damit steht er in einer Reihe mit zwei berühmten Brüdern. Mehr Von Martin Gropp

11.10.2017, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Ob uns Gefahren aus dem All drohen

Nicht nur die Menschen selbst sind eine Gefahr für die Erde. Der Asteroid neulich hat sie verfehlt – aber was ist mit Schwarzen Löchern, Supernova-Explosionen und Gammablitzen? Mehr Von Sibylle Anderl

08.09.2017, 18:22 Uhr | Feuilleton

Berühmter Physiker Stephen Hawking sorgt sich um die Briten

Einer der angesehensten Wissenschaftler der Welt sieht das britische Gesundheitssystem in Gefahr. Es geht um viel für das Vereinigte Königreich. Eine Antwort bekommt er prompt. Mehr Von Julia Löhr

29.08.2017, 07:44 Uhr | Wirtschaft

Facebook-Projekt Ich denke, also schreibe ich

Die digitale Revolution macht nicht mal vor dem Heiligsten des Menschen Halt: seinem Geist. Facebook entwickelt eine Funktion, die Gedanken in Textnachrichten übersetzen soll. Sind die Gedanken dann noch frei? Mehr Von Martin Gropp

01.05.2017, 14:55 Uhr | Gesellschaft

Digitale Arbeitswelt Projekte untergraben die Hierarchie

Zusammenarbeit ist ein Kennzeichen der neuen digitalen Welt – zwischen den Unternehmen und innerhalb der Unternehmen. Das verändert auch die Unternehmensstruktur. Mehr Von Helmut Klausing

10.04.2017, 12:04 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z