HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Rosetta

Raumsonde Die Spuren vergangener Kometen

Welche Rolle spielen Kometen für die Zusammensetzung der Erdatmosphäre? Und was hat das mit dem schwersten stabilen Edelgas zu tun? Die Weltraumsonde Rosetta lüftet das irdische Xenon-Rätsel. Mehr

23.06.2017, 18:32 Uhr | Wissen
Alle Artikel zu: Rosetta
1 2 3  
   
Sortieren nach

Landesmuseum in Darmstadt Feuersturm auf dem Deckengewölbe

Wissenschaft kann abenteuerlich sein. Das zeigt das Hessische Landesmuseum in Darmstadt mit der Ausstellung Rosetta – Europas Kometenjäger. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

14.05.2017, 15:06 Uhr | Rhein-Main

Neuer Film der Brüder Dardenne Lass dich nicht vom Leid unterkriegen

Die Filme der Brüder Dardenne sind Erzählformen des gefährdeten sozialen Überlebens – der neueste sucht Das unbekannte Mädchen. Ein Spiegel für das heutige Europa. Mehr Von Bert Rebhandl

17.12.2016, 15:11 Uhr | Feuilleton

Abschied von Rosetta Schön war die Zeit

Es war der bewegende Abschied von einer alten Gefährtin. Nach über zwölf Jahren im Dienst gab die Raumsonde Rosetta ihr letztes Signal von sich. Über das Ende des beliebtesten Raumfahrt-Abenteuers der jüngsten Zeit. Mehr Von Manfred Lindinger

05.10.2016, 21:05 Uhr | Wissen

Kometenforschung Abschied von Rosetta

Das Ende der spektakulären europäischen Kometenmission Rosetta, die mehr als 13 Jahre dauerte, am vergangenen Freitag war würdevoll, aber für viele Wissenschaftler auch nicht ganz einfach. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

03.10.2016, 06:00 Uhr | Wissen

Kometensonde Rosetta Der Absturz für die Ewigkeit

Die Raumsonde Rosetta beendet am Freitag ihre Mission. Nach fast 13 Jahren stürzt sie nun auf ihren Zielkometen. Lief auch nicht alles ganz glatt, so war die Reise doch ein Riesenerfolg. Mehr Von Manfred Lindinger

29.09.2016, 12:34 Uhr | Wissen

Philae eingeklemmt Landeroboter auf Komet entdeckt

Die europäische Raumsonde Rosetta sichtet ihren verschollenen Landeroboter Philae auf dem Kometen Tschuri – kurz vor dem Ende der Weltraummission. Mehr

05.09.2016, 17:49 Uhr | Wissen

Kometenmission Rosetta Abschied vom Landegerät Philae

Die Kommunikationseinheit der Muttersonde Rosetta mit dem Lander Philae wird abgeschaltet. Damit ist dessen Mission offiziell zu Ende. Mehr

28.07.2016, 17:59 Uhr | Wissen

Kometenmission Rosetta Ein Hauch von Heimat im All

Schon dafür hat sich die rasante Kometenjagd gelohnt: Tschuri führt die Aminosäure Glyzin mit sich. Und nicht nur das. Sind das die Keime irdischen Lebens? Rosettas Reise bleibt spannend. Mehr Von Manfred Lindinger

02.06.2016, 11:24 Uhr | Wissen

Kometenmission Rosetta Wassereis auf dem Kometen Tschuri

Die europäische Raumsonde Rosetta hat neue Bilder vom Kometen 67P zur Erde gefunkt und auf der Oberfläche des Himmelskörpers zwei Stellen entdeckt, die aus Wassereis bestehen. Ein ungewöhnlicher Fund. Mehr Von Manfred Lindinger

23.01.2016, 09:00 Uhr | Wissen

Kometenmission Rosetta Philae schweigt weiter

Zum Lander Philae besteht auch weiterhin keinerlei Funkkontakt. Auch die letzten Bemühungen am Wochenende sind gescheitert. Die Wissenschaftler der Kometen-Mission sind ratlos. Mehr Von Manfred Lindinger

12.01.2016, 10:50 Uhr | Wissen

Rosetta-Mission Warum Tschuri wie ein Pilz aussieht

Neue Bilder von Weltraumsonde Rosetta liefern die Ursache für die ungewöhnliche Pilzform von Tschuri. Sie zeigen auch, dass sich der Komet ständig verändert. Mehr Von Marcel Ober

29.09.2015, 13:04 Uhr | Wissen

Philaes Kometen-Steckbrief Steinig, staubig und viel Chemie

Die Befunde des Landegeräts Philae liegen jetzt vor. Sie liefern ein umfassendes Bild von der Oberfläche des Kometen 67P – und halten einige Überraschungen bereit. Mehr Von Manfred Lindinger

31.07.2015, 11:07 Uhr | Wissen

Kometenmission Rosetta Philae hat gewackelt

Der Kontakt zum Landegerät ist unterbrochen. Die Wissenschaftler rätseln über den Grund. Möglicherweise hat Philae seine Position verändert. Mehr Von Manfred Lindinger

21.07.2015, 18:00 Uhr | Wissen

Kometenmission Rosetta 67P - kein guter Ort für Aliens

Der Komet 67P ist eine unwirtliche und poröse Welt aus Gas, Staub und Eis. Nun soll seine dunkle und zerklüftete Oberfläche auch noch das Werk von Kleinstlebewesen gewesen sein. Mehr Von Manfred Lindinger

08.07.2015, 19:54 Uhr | Wissen

Rosetta-Mission verlängert Finale Landung auf Tschuri

Die europäische Kometenmission Rosetta wird um neun Monate verlängert – und soll Ende September 2016 mit der Landung der Raumsonde auf dem Kometen 67P endgültig enden. Mehr Von Manfred Lindinger

24.06.2015, 15:08 Uhr | Wissen

Kometensonde Philae Die Auferstehung

Die Kometensonde „Philae“ hat sich überraschend zurückgemeldet. Seit sie vor sieben Monaten in den Kälteschlaf fiel, haben die Forscher erst nach und nach erkannt, wie glücklich sie darüber sein können. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

22.06.2015, 10:31 Uhr | Wissen

Interview zur Kometenmission Philae scheint es sehr gut zu gehen

Das Landegerät Philae hat sich nach siebenmonatiger Sendepause wieder vom fernen Kometen 67P gemeldet. Über den Zustand des kühlschrankgroßen Gerätes und die geplanten Experimente haben wir den Projektleiter Stephan Ulamec vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt befragt. Mehr

18.06.2015, 08:00 Uhr | Wissen

2. Nachricht von Philae Hallo Erde! Kannst du mich hören?

Der Lander Philae hat sich wieder per Twitter gemeldet. Aber auch der zweite Kontakt dauerte nur eine halbe Minute. Nun denkt man darüber nach, wie sich der Verbindungsaufbau verbessern lassen könnte. Mehr Von Manfred Lindinger

15.06.2015, 16:37 Uhr | Wissen

Rosettas Lander wieder aktiv Hallo Erde, hier ist Philae!

Das Landegerät der europäischen Kometenmission Rosetta ist endlich wieder erwacht. Die empfangenen Daten zeigen, dass das Gerät wieder betriebsbereit ist. Mehr Von Manfred Lindinger

14.06.2015, 15:17 Uhr | Wissen

Rosetta-Mission Philae ist aufgewacht

Nach seiner holprigen Landung auf dem Kometen 67P fiel das Landemodul der Raumsonde Rosetta in einen Winterschlaf. Nun gibt es ein Signal von Philae – die Sonde ist offenbar wieder betriebsbereit. Mehr

14.06.2015, 14:00 Uhr | Wissen

Kometenmission Rosetta Tschuri speit Gas und Staub

Der Komet 67P/Tschurjumow-Gerassimenko schleudert mittlerweile auch nachts Fontänen von Staub und Gas ins All. Tagsüber werden die Gase durch die Sonnenstrahlung gespalten. Eine Analyse legt die zugrundeliegenden Prozesse offen. Mehr Von Von Manfred Lindinger

09.06.2015, 18:40 Uhr | Wissen

3. Versuch der Kontaktaufnahme Rosetta an Philae – bitte melden!

Noch immer verharrt das Landegerät Philae mit leeren Solarbatterien in seinem schattigen Versteck auf dem Kometen Tschuri. Seit diesem Freitag versucht man abermals, den Landeroboter zu aktivieren. Mehr Von Manfred Lindinger

07.05.2015, 17:17 Uhr | Wissen

Internet-Konferenz Re:publica Wie wir lernten, die Sonde zu lieben

Schläft Philae noch? Die Mission der Raumsonde Rosetta haben viele im Netz mit Anteilnahme verfolgt. Es ging um Rosetta und den kleinen Lander Philae. Auf der Re:publica in Berlin erfahren wir, wer den Robotern eine Stimme gab. Mehr Von Andrea Diener

06.05.2015, 18:14 Uhr | Feuilleton

Kometenmission Rosetta Ein Schweifstern ohne Magnetfeld

Der Kern des Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko besitzt kein Magnetfeld. Das zeigen Messungen des Landemoduls Philae der europäischen Raumsonde Rosetta. Damit bleibt es weiter ein Geheimnis, wie 67P entstanden ist. Mehr Von Manfred Lindinger

14.04.2015, 18:32 Uhr | Wissen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z