Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Planeten

Alle Artikel zu: Planeten
  7 8 9 10 11 ... 16  
   
Sortieren nach

Kometen-Mission Rosetta holt Schwung für lange Reise durchs All

Das Ziel der europäischen Rosetta-Mission ein weit entfernter Komet. Um diesen zu erreichen, musste die Sonde im Schwerefeld des Mars Schwung für die Reise holen. Das Manöver glückte und bescherte den Forschern gratis neue Ansichten vom Roten Planeten. Mehr

25.02.2007, 11:07 Uhr | Gesellschaft

Raumfahrt Heikles Manöver für Kometenjäger Rosetta

Sieben Milliarden Kilometer weit soll Rosetta durch das All fliegen. Nun steht der Sonde eine gefährliche Aktion in der Nähe des Mars bevor. Sie soll im Schwerefeld des Planeten Schwung für die weitere Reise holen - und kann dabei für immer verloren gehen. Mehr

23.02.2007, 19:04 Uhr | Wissen

Neue Kartentechnik Wandern auf dem Mars

Mit einem Computerprogramm lassen sich Mars-Bilder entzerren und mit notwendigen kartographischen Informationen versehen. Damit sind genaue Karten von der gesamten Oberfläche des Himmelskörpers in greifbare Nähe gerückt. Mehr Von Günter Paul

13.02.2007, 20:23 Uhr | Wissen

Satellit Europäischer Planetensucher Corot auf dem Weg ins All

Europa hat mit der Suche nach erdähnlichen Planeten im Weltraum begonnen: Vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur aus wurde der Satellit Corot ins All geschossen, der neue Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdecken soll. Mehr

27.12.2006, 18:18 Uhr | Wissen

Tagebuch: Größte Sternwarte der Welt (4) Die höchste Großbaustelle des Planeten

Die Zentrale des Atacama Large Millimeter Array entsteht in 2800 Metern Höhe. Die Luft ist dünn, die Arbeitsbedingungen sind hart. Wer zur Hochebene fährt, muß sich zunächst untersuchen lassen - auch unser Autor Ulf von Rauchhaupt. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt, San Pedro de Atacama

19.12.2006, 11:44 Uhr | Reise

Internet Der sensible Planet

Von Waldbränden und Wirbelstürmen: Satelliten der Esa haben ein Auge auf die schönsten und die verletzbarsten Stellen der Erde geworfen. Bei Google Earth kann man jetzt im Fotoalbum der Naturgewalten blättern. Mehr Von Rainer Schulze

16.11.2006, 18:46 Uhr | Technik-Motor

Mars Weiter geht's

Die beiden Marsrover Spirit und Opportunity sind schon seit mehr als zwei Jahren auf dem Mars. Geplant waren nur drei Monate. Jetzt dürfen sie auf dem Planeten noch ein weiteres Jahr Spuren im roten Sand hinterlassen. Mehr

27.09.2006, 19:05 Uhr | Wissen

Planetensystem Pluto hat jetzt eine Kleinplaneten-Nummer

Das Chaos im Planetensystem ist perfekt: Erst war Pluto ein Planet, dann wurde er zum Zwergplaneten degradiert. Und jetzt hat Pluto vom Minor Planet Center eine Position in der Liste der Kleinplaneten bekommen. Mehr

13.09.2006, 10:02 Uhr | Wissen

Sonnensystem Pluto - Planet der Herzen

Die Entscheidung, Pluto zu einem Zwergplaneten zu machen, fiel zu schnell. Jedenfalls nach Ansicht vieler Pluto-Freunde in den Vereinigten Staaten. Sie protestieren gegen die neue Kategorisierung und trauern um den ehemaligen Planeten. Mehr Von Günter Paul

07.09.2006, 09:51 Uhr | Wissen

Sonnensystem Sonnenfinsternis auf Uranus

Die letzte Sonnenfinsternis auf Uranus war 1965. Von dem Ereignis gibt es allerdings keine Bilder, weil geeignete Teleskope fehlten. Mit dem Hubble-Teleskop ist jetzt erstmals ein Bild einer Eclipse auf dem neuerdings äußersten Planeten gelungen. Mehr

06.09.2006, 11:03 Uhr | Wissen

Planetensystem ohne Pluto Neue Eselsbrücke gesucht!

Äh, die Reihenfolge der Planeten? Na klar, das weiß doch jedes Kind: Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten. Der Spruch funktioniert nun nicht mehr, weil Pluto aus der Planetenliga geworfen wurde. Schicken Sie uns eine neue Eselsbrücke. Mehr

25.08.2006, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Neues Planetensystem Zwangsabstieg für Pluto

Pluto kreist nur noch in der Liga der Zwergplaneten. Darauf hat sich die Fachwelt endgültig festgelegt. Somit hat die erste Planetenliga nur acht Himmelskörper. Mehr Von Günter Paul

25.08.2006, 11:33 Uhr | Wissen

Raumfahrt Chinesen und Russen wollen gemeinsam zum Mars

Neue Kooperation unter den Raumfahrtnationen: Erstmals wollen China und Rußland bei einer Mission im All zusammenarbeiten. In drei Jahren soll eine gemeinsame Mission zum Mars realisiert werden. Die Amerikaner wollen bis 2020 Menschen zum Roten Planeten schicken. Mehr

23.08.2006, 19:42 Uhr | Wissen

Planetenbegriff Flexibler Mond

Planeten drehen sich um ihre Sonne, Monde drehen sich um ihre Planeten. Diese Ordnung der Himmelskörper hat sich lange gehalten. Doch nun definieren Astronomen den Begriff Planet erstmals. Danach wird auch der Mond zum Planeten - irgendwann. Mehr Von Günter Paul

22.08.2006, 19:59 Uhr | Wissen

Planetenbegriff Chaos im Sonnensystem

Mit aller Macht versuchen die Astronomen die Frage zu klären, welcher Himmelskörper im Sonnensystem nun ein Planet ist und welcher nicht. Aus Plutos Mond wird dabei flugs ein Planet, der Status zweier seit 200 Jahren bekannter Objekte bleibt unklar. Soll so die angestrebte Definition aussehen? Mehr Von Günter Paul

17.08.2006, 20:31 Uhr | Gesellschaft

Zwölf statt neun Planeten Zuwachs im Sonnensystem

Ein Komitee der für die offizielle Benennung von Himmelskörpern zuständige Internationalen Astronomischen Union (IAU) hat eine neue Definition des Begriffs Planet vorgeschlagen. Demnach besitzt unser Sonnensystem nicht neun sondern zwölf Planeten. Mehr

16.08.2006, 08:09 Uhr | Gesellschaft

Flug zum Roten Planeten Die Mars Society sucht Feldforscher

Für einen Feldversuch, der von Anfang Mai bis Ende August 2007 auf Devon Island knapp 1500 Kilometer südlich des Nordpols stattfinden soll, sucht die Mars Society sieben Interessenten. Dort soll ein Marsaufenthalt erprobt werden. Mehr

16.08.2006, 00:00 Uhr | Wissen

Sonnensystem Wer löst den Gordischen Knoten?

Rund 76 Jahre lang galt es als unumstößlich: Neun Planeten umkreisen die Sonne. Die Entdeckung von Xena stürzte das Sonnensystem in eine Identitätskrise. Was ist ein Planet, was nicht? Astronomen wollen diese Frage nun ein für alle Mal klären. Mehr Von Günter Paul

15.08.2006, 18:48 Uhr | Wissen

Erdkollisionen Erdkollisionen

Der Einschlag eines Asteroiden auf der Erde dürfte dazu beigetragen haben, daß die Dinosaurier vor rund 65 Millionen Jahren verschwunden sind. Zumindest gibt es viele Hinweise wie die Anreicherung von Iridium in den Sedimenten aus jener Zeit, die diesen Schluß nahelegen. Auch in andern Fällen scheinen solche Einschläge zu vielfachem Artensterben geführt zu haben. Mehr

28.06.2006, 12:00 Uhr | Wissen

Planetensystem Weitere neun Monde des Planeten Saturn

Die Gesamtzahl der bislang bekannten Monde des Saturn steigt auf 56. Gleich neun neue Monde des Ringplaneten haben amerikanische Astronomen mit dem japanischen 8,2-Meter-Subaru-Teleskop entdeckt. Mehr

28.06.2006, 09:41 Uhr | Wissen

Planetensystem Weitere neun Monde des Planeten Saturn

Gleich neun neue Trabanten des Saturn haben amerikanische Astronomen mit dem japanischen 8,2-Meter-Subaru-Teleskop auf dem 4200 Meter hohen erloschenen Vulkan Mauna Kea in Hawaii entdeckt. Mehr

27.06.2006, 00:00 Uhr | Wissen

Mars Ab ins Winterquartier

Seit über zwei Jahren leisten die beiden Mars-Rover Spirit und Opportunity wertvolle wissenschaftliche Arbeit auf dem roten Planeten. Sie sollen jetzt trotz weniger Stroms mehr Leistung bringen. Mehr Von Günter Paul

31.05.2006, 20:56 Uhr | Wissen

Mars Solare Einflüsse auf die Ionosphäre des Mars

Die Ionosphäre des Planeten Mars reagiert auf die Röntgenstrahlung und die extreme ultraviolette Strahlung der Sonne in ähnlicher Weise wie die Ionosphäre der Erde, obwohl sich die Zusammensetzung der Atmosphärenschichten unterscheidet. Mehr

31.05.2006, 00:00 Uhr | Wissen

Astronomie Planetensystem umkreist die Sonne HD 69830

Planetenjäger haben ein Planetensystem an einer rund 41 Lichtjahre entfernten Sonne entdeckt. Der äußere von drei Himmelskörpern bewegt sich nahe der bewohnbaren Zone eines Sonnensystems. Dort könnte es flüssiges Wasser geben. Mehr

19.05.2006, 15:11 Uhr | Wissen

Planetensystem Tritons verlorener Begleiter

Einst muß Triton, der spätere Mond des Neptuns, einen Kompagnon gehabt haben. Nur dadurch konnte er von dem Planeten eingefangen werden. Neue Erkenntnisse von Forschern der Universität Santa Cruz. Mehr Von Günter Paul

16.05.2006, 23:59 Uhr | Wissen
  7 8 9 10 11 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z