Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Planeten

Alle Artikel zu: Planeten
  6 7 8 9 10 ... 16  
   
Sortieren nach

50 Jahre Raumfahrt Der Mars

Den Amerikanern ist der Mars, was den Sowjets die Venus war. Schon im Juli 1965 lieferte die Nasa-Sonde Mariner 4 die ersten Nahaufnahmen. Sie zeigten den Planeten so kalt und trocken, wie er ist. Mehr

01.10.2007, 18:04 Uhr | Wissen

Planeten Zurück zu Saturns Ursprung

Amerikanische Forscher haben die Drehgeschwindigkeit des Saturn neu bestimmt. Mit den Daten könnten neue Erkenntnisse über die Entstehungsgeschichte der großen Planeten des Sonnensystems gewonnen werden. Mehr

10.09.2007, 17:23 Uhr | Wissen

Wie ein Planet entsteht Turbulente Planeten-Jugend

Wie sich Planeten in der Umgebung der Sonne aus kleinsten Gas- und Staubpartikeln gebildet haben, war im Detail bislang ungeklärt. Fest steht nun, dass auch die Erde ohne äußeren Zwang nicht entstanden wäre. Mehr Von Günter Paul

29.08.2007, 21:20 Uhr | Wissen

„Phoenix“-Mission Es gibt kein Bier auf dem Mars

Die gerade gestartete Mars-Sonde „Phoenix“ soll den Planeten erkunden. War der Mars einst lebensfreundlich? Dass es dort jede Menge gefrorenes Wasser gibt, ist bekannt. Bilder zeigen, dass es vor langer Zeit sogar flüssig war. Eine Bestandsaufnahme von Ulf von Rauchhaupt. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

05.08.2007, 19:47 Uhr | Wissen

Phoenix-Mission gestartet Auf zum Dauereis auf dem Mars

Auf der Erde können Mikroorganismen auch in den unwirtlichsten Regionen überleben. Warum nicht auch auf dem Mars, fragen sich Astronomen. Am Samstag haben sie die Sonde Phoenix auf Eissuche auf den roten Planeten geschickt. Mehr Von Günter Paul

04.08.2007, 11:51 Uhr | Gesellschaft

Mars Die lange Finsternis

Statt Wasser finden Forscher auf dem Mars im Moment vor allem eins: Staub. Die Rover Opportunity und Spirit geraten durch schwere Staubstürme in arge Schwierigkeiten. Weil das Sonnenlicht verdunkelt wird, könnte der Strom ausgehen. Mehr Von Günter Paul

27.07.2007, 17:25 Uhr | Wissen

Mars Vierter Trojaner gesichtet

Im Sonnensystem sind kleinere Objekte unterwegs, die zuweilen von Planeten eingefangen werden. Diese kosmischen Vagabunden folgen den Planeten dann als so genannte Trojaner. Dem Mars wurde nun ein vierter solcher Trojaner nachgewiesen, obwohl er eigentlich keine einfangen kann. Mehr Von Günter Paul

26.07.2007, 21:01 Uhr | Wissen

60. Saturn-Trabant Der Herr der Monde

Als die Raumsonde Cassini einst Richtung Saturn aufbrach, war der zweitgrößte Planet des Sonnensystems vor allem als Ringplanet bekannt - obwohl man auch damals schon 18 Monde kannte. Die Sonde hat inzwischen ein faszinierendes System aus Ringen und nun 60 Monden dokumentiert. Eine Bildergalerie. Mehr

24.07.2007, 19:43 Uhr | Wissen

Abitur mit 14 Jahren Buchstaben statt Bauklötze

Minu Tizabi aus Pforzheim hat gerade ihr Abitur mit 1,0 bestanden und will jetzt Medizin studieren. Cambridge allerdings hat sie als Studentin abgelehnt. Mit 14 Jahren sei Fräulein Tizabi noch zu jung. Mehr Von Alex Westhoff, Pforzheim

19.07.2007, 09:48 Uhr | Gesellschaft

Planetenmission Suche nach aktiven Venus-Vulkanen

Die europäische Sonde Venus Express umkreist zwar den Planeten, doch die dichte Atmosphäre versperrt jeden Blick auf die Venus-Oberfläche der Venus. Gesucht werden daher weiterhin aktive Vulkane. Ein Datenvergleich soll Aufschluss geben. Mehr

17.07.2007, 15:30 Uhr | Wissen

Mars Ermüdete Marswägelchen

Die starken Temperaturschwankungen auf dem Mars setzten den beiden im Januar 2004 auf dem Roten Planeten gelandeten Rovern zu. Vor allem die elektrischen Leitungen werden beeinträchtigt. Mehr Von Günter Paul

27.06.2007, 15:17 Uhr | Wissen

Terrasar-X Radarsatellit mit Gummilinse

An diesem Freitag soll der Radarsatellit Terrasar-X vom Weltraumbahnhof Baikonur gestartet werden. Planmäßig soll er fünf Jahre lang Tag und Nacht auch bei bewölktem Himmel detailreiche Bilder von unserem Planeten liefern. Mehr Von Günter Paul

13.06.2007, 20:22 Uhr | Wissen

Exoplaneten Schöpfer einer zweiten Erde

Exoplaneten beflügeln die Phantasie der Forscher. Manchmal verleiten sie sogar zu etwas abenteuerlichen Vorstellungen. Bei soviel Mutmaßung und Wunschdenken geraten auch andere Aussagen der Wissenschaft in Zweifel. Mehr Von Günter Paul

13.06.2007, 17:32 Uhr | Wissen

Planetenforschung Ein schwarzes Loch auf dem Mars

Die Marsforscher der Nasa sind mehr als verblüfft: So etwas haben sie in all den Jahren auf keinem der von Ihnen beobachteten Planeten gesehen. Auf einer Lavaebene auf dem Mars findet sich ein scharfkantiges, tiefschwarzes Loch. Ein Rätsel. Mehr Von Günter Paul

24.05.2007, 19:00 Uhr | Wissen

Planeten Im Kern hat der Merkur seine Hitze bewahrt

Besteht der Kern des Planeten Merkur, dem sonnennächsten Begleiter unseres Zentralsterns, aus flüssigem Eisen? Wissenschaftler sind dieser Frage intensiv mit Radarstrahlen auf den Grund gegangen. Das Ergebnis ist überraschend. Mehr Von Herrmann-Michael Hahn

09.05.2007, 00:00 Uhr | Wissen

Erdähnliche Planeten Superirdisch

Als Forscher jüngst wieder einmal einen erdähnlichen Planeten entdeckten, wurde daraus rasch eine Super-Erde. Tatsächlich könnte der Planet auch eine lebensfeindliche Giftwüste sein. Nicht selten aber befeuern Forscher lieber menschliche Träumereien, kritisiert Günter Paul. Mehr Von Paul Günter

03.05.2007, 12:00 Uhr | Wissen

Exoplaneten Gibt es Leben auf der „neuen Erde“?

Ist der neu entdeckte extrasolare Planet eine zweite Erde? Angesichts der dort vermutlich herrschenden Bedingungen ist nicht ausgeschlossen, dass es flüssiges Wasser gibt. Die Debatte über die Existenz außerirdischen Lebens erhält dadurch einen neuen Schub. Mehr Von Günter Paul

26.04.2007, 11:46 Uhr | Wissen

Kleinplaneten Gut durchgeschüttelt

Auf dem Kleinplaneten Itokawa zeigt sich eine merkwürdige Verteilung von Schotter. Ursache hierfür scheint ein von Einschlägen verursachtes Vibrieren des Planeten zu sein. Spektakuläre Funde einer Raumsonde. Mehr Von Günter Paul

24.04.2007, 13:46 Uhr | Wissen

Planeten Wasserdampf?

Einen ersten Hinweis auf Wasserdampf in der Atmosphäre eines Planeten außerhalb des Sonnensystems glaubt ein Astronom aus Arizona gefunden zu haben. Mit dem Hubble-Weltraumteleskop hat er die feuchte Exoplaneten-Atmosphäre entdeckt. Mehr

12.04.2007, 19:57 Uhr | Wissen

Planetare Wolke Das Sechseck auf Saturn

Eine planetare Wolke zeigt auf Saturn eine ungewöhnliche sechseckige Struktur. Sie ist von der Raumsonde Cassini im Nordpolargebiet des Planeten ausgemacht worden. Bei dem extrem stabilen Gebilde handelt es sich offenbar um eine Art planetare Welle. Mehr Von Günter Paul

03.04.2007, 19:06 Uhr | Wissen

Geburtenrate im All Planeten im Kosmos wie Sand am Meer

Astronomen müssen jetzt wohl endgültig von einer Idee Abschied nehmen, an der sie bislang keinen Zweifel hegten. In Doppelsternsystemen werden junge Planeten offenkundig deutlich seltener geboren als in der Umgebung von Einzelsternen. Mehr Von Günter Paul

03.04.2007, 19:03 Uhr | Wissen

Mars Express Riesige Wassereis-Vorkommen am Südpol des Mars

Vor drei Jahren zeigten Satelliten-Aufnahmen vom Mars riesige Ablagerungen am Südpol des Roten Planeten. Untersuchungen zeigen nun: Es handelt sich zum weit überwiegenden Teil um Wassereis. Geschmolzen würde es den gesamten Planeten bedecken. Mehr

15.03.2007, 20:38 Uhr | Wissen

Saturn Ein sensationeller neuer Blick

Die amerikanische Sonde Cassini hat neue Fotos des Saturns zur Erde gesandt. Die Bilder zeigen den Planeten aus unbekannten Blickwinkeln, von der Erde aus wurde Saturn so noch nie gesehen. Es sind atemberaubende Aufnahmen entstanden. FAZ.NET zeigt eine Auswahl. Mehr

02.03.2007, 18:30 Uhr | Wissen

UN-Generalsekretär Ban Klimawandel so gefährlich wie Kriege

Der Klimawandel bedroht die Menschheit nach Einschätzung von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon inzwischen ebenso sehr wie Kriege. Leider war meine Generation etwas unachtsam dabei, auf unseren einzigartigen Planeten zu achten. Mehr

02.03.2007, 13:57 Uhr | Wissen

Exoplaneten Im Kräftespiel der Sonnen

Ferne, außerhalb unseres Sonnensystems entdeckte Planeten beflügeln die Phantasie. Lange nahmen Astronomen an, dass nur einfache Stern-Systeme solche Exoplaneten beherbergen. Neue Untersuchungen zeigen aber: Auch in Doppelstern- Systemen können Exoplaneten stabile Bahnen finden. Mehr Von Hermann-Michael Hahn

28.02.2007, 08:20 Uhr | Wissen
  6 7 8 9 10 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z