HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Phänomen

Bestseller-Autor J.D. Vance Rückkehr in die Tristesse

J.D. Vance hat Amerikanern in seinem Bestseller Hillbilly Elegy das Trump-Phänomen erklärt. Er hätte selbst als Abgehängter enden können, machte aber Karriere. Jetzt zieht es ihn wieder in seine Heimat. Mehr

27.03.2017, 07:17 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Phänomen
1 2 3 ... 23 ... 46  
   
Sortieren nach

Leseflaute Wer liest denn schon noch?

Selbst Menschen, die öffentlich über Bücher sprechen, erklären häufig, sie hätten ja gar keine Zeit zum Lesen. Der Bazillus des nichtinformierten Diskurses verbreitet sich zusehends. Mehr Von Kerstin Holm

26.03.2017, 16:40 Uhr | Feuilleton

Unwetter-Drama in Peru 90 Tote, fast 200000 Häuser betroffen

Seit Wochen kämpft Peru mit schweren Regenfällen und Überschwemmungen, der Pazifik vor der Küste zeigt anormale Phänomene. Die Bilanz ist dramatisch. Mehr

26.03.2017, 11:30 Uhr | Gesellschaft

Nobelpreisträger rechnet aus Brisante Studie: Amerikas Arbeiterklasse kollabiert

Die Lebenserwartung der Weißen in den Vereinigten Staaten, die höchstens einen Schulabschluss haben, ist dramatisch gesunken. Das Phänomen hat einen Namen: Tod aus Hoffnungslosigkeit. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

24.03.2017, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Eintracht Frankfurt Die Chancen stehen schlecht

Die Eintracht hat ein zentrales Problem: Das Team kommt zu immer weniger Tormöglichkeiten. Kovac muss in der Länderspielpause an der Statik der Mannschaft arbeiten. Mehr Von Peter Heß, Frankfurt

21.03.2017, 08:11 Uhr | Rhein-Main

Recep Tayyip Erdogan Eine Frage der Ehre

Erdogan und seine Minister wittern überall die Beleidigung der türkischen Ehre – aus politischem Kalkül. Doch das kollektive Gekränktsein ist nicht nur ein türkisches Phänomen. Mehr Von Michael Martens

20.03.2017, 12:28 Uhr | Politik

Star Wars und Co. Roboter erobern Museum

Helfer, Freunde, Spielzeug: Die Robotik hält Einzug in unser Leben und verändert den menschlichen Alltag grundlegend. Eine Ausstellung im Vitra Design-Museum in Weil am Rhein geht dem Phänomen auf den Grund. Mehr

20.03.2017, 02:01 Uhr | Feuilleton

Spiele in der Krise Die Stunde der Wahrheit für Olympia

Siegerehrungen als Farce, zehn Klatschen aus dem Volk, ein Idol unter schwerem Verdacht – Olympia ist in der Krise, nur das IOC weiß es noch nicht. Nun gibt es eine Idee zur Schadensbegrenzung. Mehr Von Evi Simeoni

19.03.2017, 10:59 Uhr | Sport

Wirtschaftspolitik Es ist doch nur Freihandel

Angela Merkel würde Donald Trump gerne davon überzeugen, dass Freihandel nicht wehtut. Das wird schwierig. Denn der amerikanische Präsident fühlt sich unfair behandelt. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

18.03.2017, 09:23 Uhr | Wirtschaft

Das Greenspan´sche Rätsel Sinkende Anleiherenditen trotz steigender Leitzinsen

Nach der Zinserhöhung der Fed geben die Anleiherenditen im Dollar-Einzugsgebiet nach. Das ist scheinbar paradox, aber ein vertrautes Phänomen, über das sich schon Alan Greenspan wunderte. Mehr Von Gerald Braunberger

17.03.2017, 12:53 Uhr | Finanzen

Geographie Von Wasser umflossen, vom Winde umtost

Was ist eigentlich eine Insel? Die Fachwelt streitet darüber. Nur eines steht fest: Inseln sind ein ganz besonderer Lebensraum mit eigenen Gesetzen. Mehr Von Andreas Frey

17.03.2017, 09:19 Uhr | Wissen

Kommentar Kein drittes Übel

Geert Wilders hat den Wahlsieg in den Niederlanden verpasst – und dennoch bleibt sein Einfluss spürbar. Die Populisten bestimmen die Themen der Politik. Das muss sich ändern. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

16.03.2017, 21:21 Uhr | Politik

Dänischer Lebensstil Bist du schon hygge?

Die Dänen gelten als glücklichste Nation der Welt. Das Geheimnis dahinter soll Hygge lauten. Das Lifestyle-Phänomen erobert gerade die Welt. Kann man das lernen? Eine Spurensuche in Kopenhagen. Mehr Von Isabelle Braun

14.03.2017, 20:30 Uhr | Stil

Outplacement Mit Coach zum neuen Job

Wer kündigt oder den Arbeitsplatz verliert, bekommt immer öfter ein Angebot für ein Outplacement. Die Persönlichkeitsberatung soll helfen, sich beruflich neu zu orientieren. Mehr Von Marlene Grunert, Frankfurt

14.03.2017, 19:05 Uhr | Rhein-Main

Schiedsrichter-Kommentar Der falsche Anpfiff

In Ostfriesland haben Schiedsrichter auf den Verlust von Anstand und Respekt im Amateurfußball reagiert – und gestreikt. Denn der Verband hat mit seiner Reaktion auf eine Widerwärtigkeit ein völlig falsches Zeichen gesetzt. Mehr Von Christoph Becker

14.03.2017, 12:36 Uhr | Sport

Gegenwartsliteratur Wo bleibt der neue deutsche Campusroman?

Die deutsche Gegenwartsliteratur tut sich schwer damit, realistisch vom akademischen Leben zu erzählen. In Amerika oder Frankreich geht das – warum nicht hier? Mehr Von Jan Wiele

12.03.2017, 20:18 Uhr | Feuilleton

Pulse of Europe Sie haben das Potential, Wahlen zu beeinflussen

Der Pulse of Europe-Bewegung, die jeden Sonntag in Frankfurt für die Einheit Europas demonstriert, schließen sich immer mehr Menschen an – mittlerweile in 40 europäischen Städten. Die Politikwissenschaftlerin Sandra Eckert hat eine Erklärung für das Phänomen. Mehr Von Patricia Andreae, Frankfurt

11.03.2017, 15:21 Uhr | Rhein-Main

Geert Wilders vor der Wahl Osterei, Nikolaus und Windmühlen

Geert Wilders, Chef der Partei für die Freiheit, profiliert sich als Hüter niederländischer Traditionen. Die findet er nicht in der liberalen Demokratie des Landes, sondern in einer Phantasiewelt aus Märchenzauber und Erlebnispark. Mehr Von Paul Ingendaay, Amsterdam

09.03.2017, 11:54 Uhr | Feuilleton

Quantenphysik So flüssig kann fest sein

Kann etwas fest und flüssig zugleich sein? Physiker haben im Labor eine verblüffende, neue Form von Quantenmaterie entdeckt, die paradoxe Eigenschaften vereint. Mehr Von Sibylle Anderl

08.03.2017, 14:06 Uhr | Wissen

Umgang mit Fake News Wie man Lügen am besten bekämpft

Fake News werden im Internet zur Plage. Helfen schärfere Gesetze oder ein Wahrheitsministerium dagegen? Nein, das wäre kaum förderlich für die Meinungsbildung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Tabea Rößner und Karl-E. Hain

07.03.2017, 12:44 Uhr | Feuilleton

Leistungssteigernde Arzneien Die Mittel steigern weder Intelligenz noch Qualität

Warum nehmen Menschen leistungssteigernde Medikamente? Greta Wagner hat Studenten in Frankfurt und New York befragt – und dabei viel über verschiedene Arbeitsmentalitäten gelernt. Mehr Von Marlene Grunert, Frankfurt

07.03.2017, 09:05 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Tatortsicherung Reicht Kadyrows Arm bis nach Luzern?

Im neuen Tatort jagen alle einem Tschetschenen in der Schweiz hinterher. Angeblich hat er Frauen als Selbstmordattentäterinnen in den Tod geschickt. Wie realitätsnah ist die Handlung? Mehr Von Jörn Wenge

05.03.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Dialoge in Filmen und Serien Lustig? Nicht auf Deutsch!

Deutsche Zuschauer erleben die Stars der Film- und Serienwelt nur als bewegte Abziehbilder. Die Synchronisation raubt ihnen den eigenen Ton und die Sprache. Ein Selbstversuch zeigt, was uns dabei alles entgeht. Mehr Von Klaus Ungerer

04.03.2017, 20:16 Uhr | Gesellschaft

Trainerlegende Menotti Besser Maradona als irgendein Depp

César Luis Menotti, Argentiniens Kulttrainer, über die Rolle der Hand Gottes in der Fifa, das Chaos in seinem Land und die schwachsinnige Aufblähung der WM. Mehr Von Sandra Schmidt

03.03.2017, 20:12 Uhr | Sport

Bayern München Her mit Dortmund!

Der FC Bayern zeigt im DFB-Pokal gegen Schalke, dass er in wichtigen Spielen in Topform ist. Besonders ein Rückkehrer beeindruckt alle. Und Trainer Ancelotti findet die Antwort auf eine wichtige Frage. Mehr

02.03.2017, 14:00 Uhr | Sport
1 2 3 ... 23 ... 46  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z