HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Phänomen

Evangelischer Kirchentag Sanftmut in Berlin

Den Kirchen fehlt der Nachwuchs. Der Evangelische Kirchentag zieht dagegen die Jugend an. Wie schafft er das immer wieder? Und wie politisch darf er eigentlich sein? Mehr

26.05.2017, 21:32 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Phänomen
1 2 3 ... 24 ... 48  
   
Sortieren nach

Kein Doping im Radsport? Irre sauber

Neue Stars des deutschen Radsports wie Tony Martin sagen: 98 Prozent fahren dopingfrei. Forscher, Trainer und Kriminaltechniker halten das für eine Illusion. Mehr Von Anno Hecker

26.05.2017, 20:34 Uhr | Sport

Anschlag in Manchester Auch im Netz hat der Hass nicht das letzte Wort

Nach dem Attentat in Manchester freuen sich IS-Anhänger, dass es viele, vor allem junge Opfer gefordert hat. Beileidsbekundungen und Angebote für Hilfe setzen sich dem beeindruckend entgegen. Mehr Von Michael Hanfeld

23.05.2017, 19:42 Uhr | Feuilleton

Deutung des Rechtspopulismus Wenn die Globalisierung zum Lebensgefühl wird

Der Eindruck, das Land stünde am Abgrund und nur ein radikaler Systemwechsel könne es davor bewahren, greift um sich. Etwas Grundlegendes steht auf dem Spiel. Mehr Von Wolfgang Müller

21.05.2017, 20:09 Uhr | Feuilleton

F.A.S. exklusiv Schäuble bekräftigt Vergleich von Flüchtlingen mit Lawine

Wolfgang Schäuble hält die Auswirkungen der Flüchtlingskrise weiterhin nicht für beherrschbar. Im Gespräch mit der F.A.S. spricht er außerdem über die evangelische Kirche und ihr Verhältnis zur Politik. Mehr

20.05.2017, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Ende des Komasaufens Junge Leute trinken weniger Alkohol

Unter der deutschen Jugend vollzieht sich ein Umdenken in Sachen Wein, Bier und härteren Getränken. Der Alkoholkonsum erreicht einen neuen Tiefstand. Denn vor allem auf Facebook und anderen sozialen Medien will jeder ein gutes Bild abgeben. Mehr Von Jörn Wenge

18.05.2017, 21:19 Uhr | Gesellschaft

Koalitionsgespräche in NRW Zaudern vor dem Ziel

Mit der Absage der SPD an eine große Koalition stehen im Düsseldorfer Landtag alle Zeichen auf Schwarz-Gelb. CDU-Landeschef Laschet ist bereit. Nur einer bleibt zurückhaltend. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

16.05.2017, 22:12 Uhr | Politik

Europa Nationalkulturen sind keine Inseln

Die Forderung nach einer deutschen Leitkultur leidet an einer Unschärfe. Der Zusammenhang von Staat, Nation und Kultur muss klarer gefasst werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jens Halfwassen

16.05.2017, 20:09 Uhr | Feuilleton

SPD in der Krise Die Flamme wird kleiner und kleiner

Zwei Stunden berät die SPD-Führung über das Düsseldorfer Debakel. Martin Schulz sagt, er sei ein Streetfighter. Er will sich nun an der Kanzlerin abarbeiten. Einige warnen davor. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

15.05.2017, 21:02 Uhr | Politik

Bundestagswahl In der Mitte Merkel

Martin Schulz hat Angela Merkel den Platz in der Mitte überlassen. Den wird sie bis zur Bundestagswahl nicht mehr aufgeben. Denn dort sammeln sich die Deutschen, die keine Lust auf Experimente haben. Mehr Von Berthold Kohler

15.05.2017, 18:33 Uhr | Politik

Günstige Hochzeitsmode Die Braut trug H&M

Immer mehr Frauen sparen am Hochzeitskleid, um sich das teure Fest leisten zu können. Fündig werden sie bei jenen Marken, die sie ohnehin schon im Alltag tragen. Über das Phänomen Budget Bride. Mehr Von Jennifer Wiebking

14.05.2017, 12:52 Uhr | Stil

Weltmaschine LHC vor dem Start Vielleicht ist die Natur viel komplexer

Der Teilchenbeschleuniger LHC des Forschungszentrums Cern ist wieder gestartet, um der der Natur ihre letzten Geheimnisse zu entlocken. Doch was kommt nach der Entdeckung des Higgs-Bosons? Ein Gespräch mit dem Sprecher der Atlas-Kollaboration, Karl Jakobs von der Universität Freiburg, über Ziele und Erwartungen. Mehr

13.05.2017, 10:00 Uhr | Wissen

Phänomen Foodporn Wenn Essen zu Kunst wird

Bilder von optisch anspruchsvoll angerichtetem Essen fluten die Social-Media-Kanäle. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Gastronomie: Das Netz setzt Ernährungstrends, und der ästhetische Anspruch ans Essen wächst. Mehr

12.05.2017, 18:35 Uhr | Stil

Demografie Die alternde Gesellschaft drückt die Zinsen

An den Niedrigzinsen ist der Draghi schuld! Das könnte sehr kurz gesprungen sein. Denn die Zinsen sinken schon lange – weil die Bevölkerung immer älter wird. Mehr Von Gerald Braunberger

11.05.2017, 20:14 Uhr | Finanzen

Nachruf auf Joachim Kaiser Vom Genie eines ergriffenen Begreifers

Er war eine Art Mozart der Publizistik und wurde zur Berühmtheit des Kulturbetriebs: Zum Tode von Joachim Kaiser, dem großen alten Mann des deutschen Feuilletons. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

11.05.2017, 17:42 Uhr | Feuilleton

Seltene Eisformationen Drachenhaut-Eis in der Antarktis gesichtet

Aktuelle Aufnahmen aus der Antarktis zeigen seltene Eisformationen, auch als Drachenhaut bezeichnet. Aufgenommen hat sie ein Wissenschaftler der Universität von Tasmanien während einer Antarktis-Expedition. Dem Forscher zufolge wurde dieses Drachenhaut-Eis das letzte Mal vor rund zehn Jahren gesichtet. Er nannte es ein rares und bizarres Phänomen. Mehr

11.05.2017, 09:40 Uhr | Wissen

Big Data in Hollywood Wollen wir doch mal sehen, was Du sehen willst

Hinter den Kulissen gestalten Datenanalysten längst die Zukunft der Filmindustrie. Hat Big Data das Potential, Hollywood auf den Kopf zu stellen? Mehr Von Felix Simon

10.05.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Digitale Entzugskur? Wo steckt Kanye West?

Kanye West ist von Twitter und Instagram verschwunden. Kim Kardashian schweigt über den Verbleib ihres Mannes. Was steckt hinter der plötzlichen Funkstille? Mehr Von Maria Wiesner

09.05.2017, 19:22 Uhr | Stil

Der Fall Franco A. Die Zelle der Offiziere

Franco A. hat nicht allein gehandelt. Ermittler gehen von einer rechtsextremen Gruppe aus. Nun nahmen sie einen Oberleutnant fest. Er soll Autor der Liste mit potentiellen Opfern sein. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

09.05.2017, 18:29 Uhr | Politik

Wahlkampf in Frankreich Die neue politische Jungfrau

Emmanuel Macron nutzt die Chance der späten Geburt: Er ist als Lichtgestalt im politischen Wahlkampf erschienen und rettet nun nicht nur Frankreich – sondern gleich ganz Europa. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

05.05.2017, 18:29 Uhr | Feuilleton

Anlageentscheidungen Anleger leiden am Spielerirrtum

Verlierer am Aktienmarkt sind besonders beliebt. Dabei müssten es viele Anleger eigentlich besser wissen. Mehr Von Gerald Braunberger

05.05.2017, 13:22 Uhr | Finanzen

Bundeswehrskandal Mit der Hand im Feuer

Haltungsproblem, falscher Korpsgeist und schwache Führung: Die Bundeswehr steht unter massiver Kritik – und Ursula von der Leyen startet den Versuch, die Erregung wieder einzudämmen. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

02.05.2017, 17:40 Uhr | Politik

Geldentwertung Wird die Inflation richtig gemessen?

Die versteckte Inflation wird zu wenig beachtet. In wichtigen Bereichen vernachlässigt die EZB explodierende Kosten. Was tun gegen eine interessengeleitete Geldpolitik? Mehr Von Gunther Schnabl

01.05.2017, 20:10 Uhr | Wirtschaft

Populismus Ifo-Chef: Trotz Trumps magerer Bilanz nicht zu früh freuen

Clemens Fuest sieht den Populismus in Europa nicht auf dem Rückzug. Der Chef des Münchner Ifo-Instituts blickt mit Sorge nach Frankreich und Italien. In Deutschland sei die Ursache des Populismus eindeutig. Mehr

01.05.2017, 05:10 Uhr | Politik

Finanzmarkt Am Anleihemarkt gibt es keine Inflationsfurcht

In vielen Ländern ist ein leichter Anstieg der Inflationsrate zu sehen. Doch am Anleihemarkt wird dies nicht als eine große Gefahr wahrgenommen. Woher kommt die Ruhe? Mehr Von Gerald Braunberger

28.04.2017, 21:03 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 24 ... 48  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z