Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Nobelpreis

Alle Artikel zu: Nobelpreis
  2 3 4 5 6 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Super-Fluoreszenzmikroskopie Noch viel schärfer geht es kaum

Die Auflösung der optischen Mikroskopie ist weiter ausgereizt worden. Göttinger Forscher haben jetzt die Ein-Nanometer-Schwelle erreicht. Mehr Von Manfred Lindinger

28.12.2016, 09:00 Uhr | Wissen

Werner Mauss vor Gericht Größter Geheimagent aller Zeiten

Jahrzehntelang genoss Werner Mauss einen sagenhaften Ruf als Geheimagent. Jetzt steht er vor Gericht - auch an diesem Montag. Hat er Steuern hinterzogen? Oder nur unermüdlich Deutschland und die Welt gerettet? Bald tritt ein wichtiger Zeuge auf. Mehr Von Reiner Burger, Bochum

12.12.2016, 12:30 Uhr | Politik

Literatur-Nobelpreis Dylan fühlt sich geehrt und lässt andere singen

Bob Dylan nimmt den Literatur-Nobelpreis nicht selbst entgegen, lässt aber immerhin eine Rede verlesen. Seine Stellvertreterin bei der Verleihung verhaspelt sich im Song. Mehr

11.12.2016, 05:26 Uhr | Feuilleton

Klimaschädliche Investitionen Nobelpreis mit schlechtem Gewissen?

420 Millionen Dollar für die Zerstörung des Weltklimas – das ist der Vorwurf in einer prominenten Unterschriftenliste, die zur Verleihung der Nobelpreise kursiert. Die Nobelstiftung gerät unter Druck. Mehr Von Joachim Müller-Jung

09.12.2016, 14:01 Uhr | Wissen

Album der Woche Wenn dir alles zu viel wird, drücke einfach auf „Löschen“

John K. Samson, der mit seiner Band The Weakerthans bekannt geworden ist, überrascht mit einem schönen, lyrisch anspruchsvollen Soloalbum im Folk-Gestus. Mehr Von Edo Reents

05.12.2016, 19:52 Uhr | Feuilleton

Nobelpreisverleihung Patti Smith singt für Bob Dylan in Stockholm

Erst war er nicht erreichbar, dann konnte er nicht kommen, jetzt lässt er singen: Für den Literaturnobelpreisträger Bob Dylan wird die Sängerin Patti Smith nach Stockholm kommen. Und ein Lied aus dem Jahr 1962 vortragen. Mehr

05.12.2016, 13:44 Uhr | Feuilleton

Murakamis Essays Von der Dunkelheit des Herzens

Haruki Murakami zählt zu den erfolgreichsten Schriftstellern unserer Zeit. In einem Essayband gibt der Japaner Auskunft über das eigene Schreiben. Doch für Nachahmer ist daraus nichts zu lernen. Mehr Von Andreas Platthaus

02.12.2016, 15:12 Uhr | Feuilleton

Marie Curie im Kino Physik mit Leib und Seele

Der Film Marie Curie von Marie Noëlle wagt mehr als bisherige Versuche, dieses berühmte Leben zu erzählen. Er spart auch den Skandal nicht aus, der die Forscherin fast ihren zweiten Nobelpreis gekostet hätte. Mehr Von Lisa Bingenheimer

01.12.2016, 16:13 Uhr | Feuilleton

Nobelpreis-Feier Bob Dylan gibt auch Barack Obama einen Korb

Vier Nobelpreisträger aus Amerika sind im Weißen Haus vom Präsidenten empfangen worden. Obama hob den wichtigen Beitrag von Migranten in Amerika hervor. Alle vier Geehrten sind gebürtige Briten. Mehr

01.12.2016, 10:27 Uhr | Gesellschaft

Im zweiten Anlauf Kolumbiens Kongress billigt neuen Friedensvertrag mit Rebellen

Das Abkommen zwischen der kolumbianischen Regierung und der Farc-Guerilla hat die Zustimmung des Parlaments erhalten. Die Entwaffnung der Rebellen könnte noch in diesem Jahr beginnen. Mehr

01.12.2016, 05:45 Uhr | Politik

Das Geheimnis der Genies Einsteins pädagogische Formel

Der berühmte Physiker hat Maßstäbe für die Nachwuchsförderung gesetzt, ohne es zu ahnen. Die Nase als Sinnbild für wissenschaftliche Kreativität, die Stirn als Symbol für außergewöhnliches Beharrungsvermögen - genial! Mehr Von Marco Wehr

29.11.2016, 11:15 Uhr | Wissen

Bürgerkrieg Neues Friedensabkommen für Kolumbien unterzeichnet

Zum zweiten Mal gehen Kolumbiens Staatspräsident Santos und der Kommandeur der Guerillaorganisation Farc einen Friedensvetrag ein. In der Zukunft soll das Wort die einzige Waffe der Kolumbianer sein. Mehr

24.11.2016, 18:37 Uhr | Politik

Bürgerkrieg Kolumbien und Farc besiegeln Donnerstag neuen Friedenspakt

Kurz nach dem gescheiterten Referendum über den Friedensvertrag wollen Regierung und Farc bereits ein neues Abkommen unterzeichnen. Diesmal soll das Volk nicht mehr gefragt werden. Mehr

23.11.2016, 05:13 Uhr | Politik

Nobelpreisträger Bob Dylan Vielleicht kommt er ja sowieso vorbei

Schweden beweist Langmut. Erst meldet sich der frisch gekürte Nobelpreisträger wochenlang nicht, dann kann er nicht zur Preisverleihung kommen. Jetzt hofft man in Stockholm auf den Frühling. Mehr

18.11.2016, 14:20 Uhr | Feuilleton

Absage Nobelpreisverleihung Bob Dylan hat was anderes vor

Spätestens als er wochenlang nicht ans Telefon ging, um sich die Entscheidung des Nobelpreiskomitees anzuhören, hätte man das ahnen können: Bob Dylan schwänzt die Verleihung. Mehr

16.11.2016, 17:03 Uhr | Feuilleton

Nobelpreisträgerin Shirin Ebadi Wer sich illegal verhält, ist der iranische Staat

Plötzlich nahmen sie meinen Mann wegen Ehebruchs fest. Sie sagten: ’Denunzieren Sie Ihre Frau, oder wir bringen Sie um’: Die iranische Menschenrechtsanwältin Shirin Ebadi über ihr Land und ihr Leben im Exil. Mehr Von Anne Ameri-Siemens

11.11.2016, 12:02 Uhr | Feuilleton

Quantengravitation Die letzte Theorie

Die Suche nach der Verbindung zwischen Schwerkraft und Teilchenphysik war lange eine Spielwiese für Theoretiker. Langsam wird eine empirische Wissenschaft daraus. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

09.11.2016, 21:12 Uhr | Wissen

Star-Ökonom Paul Romer Der Rebell

Paul Romer pfeift als Ökonom auf den Mainstream und geht keinem Streit aus dem Weg. Das hat ihm nicht nur Freunde eingebracht. Doch jetzt hat ihn die Weltbank eingestellt. Viel Spaß! Mehr Von Winand von Petersdorff

06.11.2016, 17:46 Uhr | Wirtschaft

Soziale Systeme Ungleiche Wissenschaft

Forscher kommen häufig aus bessergestellten Familien. Viele stammen aber dennoch aus Nichtakademikerhaushalten. Im Detail gibt es also Überraschungen. Mehr Von Boris Holzer

31.10.2016, 09:37 Uhr | Wissen

Nobelpreis-Verleihung Bob Dylan will „nach Möglichkeit“ nach Stockholm kommen

Lange hat er zur Verleihung des Literatur-Nobelpreises geschwiegen und damit für reichlich Unmut gesorgt. Jetzt hat sich der Musiker Bob Dylan erstmals dazu geäußert. Mehr

29.10.2016, 05:23 Uhr | Gesellschaft

Nicht zu erreichen „Hallo, Mr. Dylan?“

Die Schwedische Akademie erreicht den neuen Literaturnobelpreisträger einfach nicht. Wie sind wohl die Versuche abgelaufen, Bob Dylan ans Telefon zu bekommen? Wir stellen uns das in etwa so vor. Mehr Von Bertram Eisenhauer

24.10.2016, 12:17 Uhr | Gesellschaft

Bob Dylan macht sich unbeliebt „Unhöflich und arrogant“

Mit Kritik an ihrer Entscheidung, Bob Dylan den Literaturnobelpreis zu geben, hatten sie wohl gerechnet. Aber dass er sich noch immer nicht geäußert, geschweige denn bedankt hat, stört ein Mitglied der Schwedischen Akademie nun gewaltig. Mehr

22.10.2016, 07:04 Uhr | Feuilleton

Europa in der Krise Zurück zur Eigenverantwortung

Die EU und der Euroraum befinden sich seit fast sieben Jahren im ständigen Krisenmodus. Was ist zu tun? Mehr

20.10.2016, 20:07 Uhr | Wirtschaft

Popmusik und Hochkultur Falscher Preis für den Richtigen

Die Entscheidung für Bob Dylan als Literaturnobelpreisträger soll unkonventionell und zeitgemäß wirken. In Wahrheit ist sie Ausdruck von Desinteresse, von Unsicherheit und vielleicht sogar von Arroganz. Mehr Von Tobias Rüther

17.10.2016, 15:24 Uhr | Feuilleton

Planeta-Literaturpreis Alles für dich

Viel Geld für den „Bob Dylan des spanischen Krimis“: Dolores Redondo erhält den Planeta-Preis. Gerüchte um Gemauschel gibt es wie immer auch. Mehr Von Paul Ingendaay

17.10.2016, 15:05 Uhr | Feuilleton
  2 3 4 5 6 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z