Nobelpreis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nobelpreis

  22 23 24 25 26 ... 51  
   
Sortieren nach

Nobelpreis für Literatur Reich-Ranicki: Vargas Llosa eine sehr gute Entscheidung

Der peruanische Autor, Politiker und engagierte Weltbürger Mario Vargas Llosa erhält den diesjährigen Nobelpreis für Literatur. Vargas Llosa habe sehr gerührt und begeistert auf die Zuerkennung des Preises reagiert, berichtete der Chef der schwedischen Nobel-Jury. Mehr

07.10.2010, 15:19 Uhr | Feuilleton

Wettquoten bei Ladbrokes Zwei Favoriten für den Literatur-Nobelpreis

Die Wetter bei Ladbrokes, dem größten Buchmacher der Welt, setzen auf den kenianischen Autor Ngugi wa Thiong'o, aber auch auf den Amerikaner Cormac McCarthy. In den vergangenen Jahren waren die Prognosen fast immer richtig. Mehr Von Gina Thomas, London

07.10.2010, 08:09 Uhr | Feuilleton

Nobelpreis für Chemie 2010 Auszeichnung für amerikanischen und japanische Forscher

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den Amerikaner Richard Heck und die Japaner Ei-ichi Negishi und Akira Suzuki. Sie erhalten die Auszeichnung für die Verbindung von Kohlenstoffatomen zu komplexen Molekülen. Mehr Von Manfred Lindinger

06.10.2010, 16:45 Uhr | Wissen

Nobelpreis für Physik 2010 Die Bremsspur des Bleistifts

Für die Entdeckung der neuartigen Kohlenstoff-Modifikation Graphen erhalten der Niederländer Andre Geim und der britisch-russische Physiker Konstantin Novoselov den Nobelpreis für Physik. Mehr Von Manfred Lindinger

05.10.2010, 16:45 Uhr | Wissen

Künstliche Befruchtung Vatikan kritisiert Medizin-Nobelpreis scharf

Der Vatikan hat die Vergabe des Medizin-Nobelpreisesan Robert Edwards, den Erfinder der künstlichen Befruchtungstechnik, scharf kritisiert. Edwards sei nicht nur verantwortlich für die Vermarktung von Eizellen, sondern auch dafür, das zahlreiche Embryonen zum Sterben verurteilt seien. Mehr

04.10.2010, 21:42 Uhr | Wissen

Medizin-Nobelpreis 2010 Der Schöpfer der Retortenbabys

Der britische Forscher Robert Edwards erhält für seine Beiträge zur Entwicklung der Technik von In-Vitro-Fertilisationen den Medizin-Nobelpreis. Edwards gilt als „Vater“ der Reagenzglas-Babys - viele von ihnen sind heute selbst Eltern. Mehr Von Hildegard Kaulen

04.10.2010, 11:55 Uhr | Wissen

Fritz J. Raddatz: Tagebücher 1982 - 2001 Der Mann ohne Mitte

Selten lasen sich fast tausend Seiten so spannend, so klug und so komisch - aber auch so traurig und so gnadenlos bösartig: Die Tagebücher des großen Kritikers, Lebemanns und selbsternannten Indiskretins Fritz J. Raddatz haben es in sich. Mehr Von Elke Heidenreich

02.10.2010, 11:02 Uhr | Feuilleton

Georges Charpak gestorben Teilchen, Strahlen und Politik

Er entwickelte Ende der sechziger Jahre einen neuen Teilchendetektor, wofür er 1992 den Nobelpreis für Physik erhielt: Der französische Wissenschaftler und ehemalige Widerstandskämpfer Georges Charpak starb mit sechsundachtzig Jahren in Paris. Mehr

30.09.2010, 19:06 Uhr | Wissen

Ian McEwans neues Meisterwerk Mein Held ist der neue Jedermann

Die Inspiration lieferte ihm Angela Merkel, obwohl er ihr gar nicht zuhörte: Ian McEwan hat mit Solar ein neues Meisterwerk geschrieben. Es geht um die Unmöglichkeit, den Planeten vor uns selbst zu retten. Zuhause in London erzählt er, wie es dazu kam. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

25.09.2010, 17:22 Uhr | Feuilleton

Sechs Länder mit eigenem Reiz Sechs Länder mit eigenem Reiz

Gibt es Urlauber, die auf einer einzigen Reise Norwegen, Schweden, Finnland, Dänemark, Grönland und Island besuchen? Eher unwahrscheinlich. Aber falls doch, haben sie hier den perfekten Reiseführer. Zu jedem Land gibt es eine Handvoll Tipps, man erspart sich also die lästige Schlepperei. Um umfassende Länderkunde geht es dabei nicht, sondern um ausgewählte Reisemomente. Mehr

16.09.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Spezial Die Nobelpreise 2009

Die Nobelpreise des Jahres 2010 werden in diesen Tagen verliehen. Wer erhielt 2009 welche Auszeichnung? Welche Forschungsrichtungen wurden als wegweisend erachtet? FAZ.NET fasst die Hintergründe zu den bedeutendsten Auszeichnungen der Welt zusammen. Mehr

08.09.2010, 15:37 Uhr | Wissen

Elinor Ostrom Vom Hörsaal in den Dschungel

Erst durfte sie nicht Ökonomie studieren. Später erhielt Elinor Ostrom als einzige Frau bislang den Wirtschaftsnobelpreis. Sie forscht bis heute über die Bewahrung natürlicher Ressourcen. Mehr Von Philip Plickert

06.09.2010, 10:26 Uhr | Beruf-Chance

Jonah Lehrer: Prousts Madeleine Auch der Koch ist ein Seher

Wo die Hirnforschung ist, war die Literatur doch schon lange: Jonah Lehrer spannt Kunst und Wissenschaft beherzt zusammen und wirbt für die Maximen einer vierten Kultur. Mehr Von Friederike Reents

03.08.2010, 14:21 Uhr | Feuilleton

60 Jahre Lindauer Nobelpreisträgertagung Was die Welt zusammenhält

Die Begegnung von Nobelpreisträgern mit hochbegebaten Studenten am Bodensee hat eine lange Tradition. Trotzdem ist heute vieles anders. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Tagung hoch gewirtschaftet und den Bund mit Stockholm geschafft. Mehr Von Michael Feld

05.07.2010, 20:12 Uhr | Wissen

Energiezukunft Wir müssen uns damit abfinden, dass es teuer wird

Am Rande der Nobelpreisträgertagung in Lindau hat der Schüler Jakob Dettmar den Chemie-Nobelpreisträger Walter Kohn getroffen und befragt. Ein Sechzehnjähriger spricht mit einem fünfeinhalb mal so alten Laureaten über die Energiefrage und die Verantwortung der Generationen. Mehr

05.07.2010, 16:40 Uhr | Wissen

Mäzene Wissenschaft auf der Schokoladenseite

Pamela Mars, die Frau an der Spitze des amerikanischen Lebensmittelkonzerns, ist Sinnbild für die neue Philosophie des Lindauer Treffens. Engagiert, großzügig, global orientiert. Ein Gespräch mit der öffentlichkeitsscheuen Unternehmerin im Garten von Bad Schachen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

03.07.2010, 20:10 Uhr | Wissen

Laserspektroskopie Der rasante Weg in das leuchtende Zeitalter

Der Laser ist noch nicht einmal so alt wie die Lindauer Tagung. Anfangs war er eine Lösung für ein Problem, das es noch nicht gab. Heute wird er überall gebraucht. In der Inselhalle ließen zwei Pioniere die Erfolgsgeschichte der besonderen Lichtquelle Revue passieren. Mehr Von Manfred Lindinger

03.07.2010, 20:08 Uhr | Wissen

Tagebuch aus Lindau Mein Held aus der Atacama-Wüste

Sie ist eine von 40 000 Bewerbern: Sibylle Anderl, 28, Studium der Physik und Philosophie in Berlin und nun in Bonn, hat für uns ein Tagebuch über ihr Abenteuer Lindau geschrieben. Mehr

03.07.2010, 19:47 Uhr | Wissen

Nobelpreisträgertreffen Polonaise der klugen Köpfe

An diesem Samstag geht in Lindau das alljährliche Treffen junger Forscher und Nobelpreisträger zu Ende. Es gibt für angehende Wissenschaftler keine bessere Berufsberatung. Spätestens wenn die Band zu spielen beginnt und die Teilnehmer sich zur Polonaise formieren, weichen die Berührungsängste. Mehr Von Sebastian Balzter, Lindau

03.07.2010, 00:46 Uhr | Wissen

Historisches Lindauer Treffen Live vom Gipfel der Nobelpreisträger

Fast sechzig Nobelpreisträger in der Gemeinde Lindau am Bodensee: Zum historischen sechzigsten Treffen sind 650 Elitestudenten aus aller Welt gekommen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.06.2010, 11:20 Uhr | Wissen

Die Stimme Portugals Literaturnobelpreisträger José Saramago gestorben

Der portugiesische Nobelpreisträger José Saramago ist tot. Nach portugiesischen Medienberichten starb er am Freitag im Alter von 87 Jahren auf der spanischen Kanaren-Insel Lanzarote. Saramago hatte 1998 den Literaturnobelpreis bekommen. Mehr

18.06.2010, 16:55 Uhr | Feuilleton

Lisbeth Zwerger illustriert den Zauberer von Oz Dorothys Haar? Schwarz wie die gefiederten Affen

L. Frank Baums Zauberer von Oz ist eine Fundgrube für Illustratoren. Auch Lisbeth Zwerger hat sich seiner angenommen. Sie schafft eine Tiefe und suggeriert Bezüge, von denen wir leider wissen, dass der Text sie nicht ganz einlösen kann. Mehr Von Susanne Klingenstein

14.06.2010, 15:35 Uhr | Feuilleton

Twitter-Erfolgsstory Millionen Leser verfolgen einen fluchenden Vater

Ein erfolgloser Autor notiert die herben Sätze seines Vaters. Er twittert sie um die Welt, findet Millionen Leser. Ein Buch wird daraus und eine Fernsehserie: Die seltsame Wandlung des Justin Halpern. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

12.06.2010, 13:31 Uhr | Feuilleton

Gottschalks Laudatio auf Reich-Ranicki Diese funkensprühende Begeisterung für Literatur

Ein Außenseiter ist er längst nicht mehr. Als Mahner und Erzieher wird er dringend benötigt. Als begnadeter, unduldsamer Entertainer hat er der Literatur fremde Kontinente erobert: Thomas Gottschalk über seinen Freund Marcel Reich-Ranicki anlässlich der Verleihung der Börne-Medaille. Mehr Von Thomas Gottschalk

06.06.2010, 16:19 Uhr | Feuilleton

Ceauşescu-Film in Cannes Die Wahrheit in den Bildern der Lüge

Cannes ist erschüttert: Aus Tausenden Stunden propagandistischem Filmmaterial über den rumänischen Diktator Nicolae Ceauşescu hat Andrei Ujica einen Film zusammengestellt, der keinen kaltlässt. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

20.05.2010, 09:02 Uhr | Feuilleton
  22 23 24 25 26 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z