Nobelpreis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Campus Heidelberg Eine Spielwiese für Innovationen

In Heidelberg entsteht ein sehr ehrgeiziges wissenschaftliches Projekt. Es bietet Platz für Tausende Studenten und Raum für große Träume. Mittendrin: ein Nobelpreisträger aus der Region. Mehr

20.09.2018, 12:39 Uhr | Beruf-Chance

Alle Artikel zu: Nobelpreis

1 2 3 ... 25 ... 51  
   
Sortieren nach

Jocelyn Bell Burnell Der Preis der Entdeckung

Lange forschte die Astrophysikerin Jocelyn Bell Burnell im Verborgenen. Den Nobelpreis für ihre Entdeckung bekam ihr Doktorvater. Jetzt hat sie mit der Spende des „Breakthrough Prize“ ein Zeichen gesetzt. Mehr Von Sibylle Anderl

10.09.2018, 10:44 Uhr | Feuilleton

Teilchenphysik Entdeckung nach Plan

Der Large Hadron Collider des Cern konnte eine weitere Lücke des Standardmodells schließen: erstmals wurde der Higgs-Zerfall in Bottom-Quarks beobachtet. Die Forscher haben aber bereits das nächste Ziel im Blick. Mehr Von Vera Spillner

07.09.2018, 12:22 Uhr | Wissen

Zum Ende der „Big Bang Theory“ Physik ist, wenn man trotzdem lacht

Als die Serie „The Big Bang Theory“ über vier verschrobene Wissenschaftler begann, traf sie den Zeitgeist haargenau. Nun nähert sie sich dem Ende – das zynischen Fans gar nicht blutig genug sein kann. Mehr Von Nina Rehfeld

30.08.2018, 06:19 Uhr | Feuilleton

Nostalgie Geschichte eines grandiosen Scheiterns

Barack Obama ist Geschichte. Der Nachfolger weckt Sehnsüchte. Aber nicht alles war früher besser. Mehr Von Stefan Fröhlich

29.08.2018, 12:51 Uhr | Politik

Mauer- und Kunstprojekt „Dau“ Berlin, Utopia

Gleich mehrere Filme will der russische Regisseur Khrzhanovsky in Berlin aufführen: Nicht nur mehrere historische Gebäude wird er dafür in Beschlag nehmen – auch will Khrzhanovsky eine Mauer um das Areal errichten lassen. Mehr Von Andreas Kilb

29.08.2018, 12:27 Uhr | Feuilleton

Film zu DDR-Sänger Gundermann Wegen prinzipieller Eigenwilligkeit

Andreas Dresens schöner, bitterer thüringischer Heimatfilm „Gundermann“ erinnert an einen DDR-Liedermacher und ehrlichen Sozialisten, der für sein Ziel auch Unehrlichkeit in Kauf nahm. Mehr Von Günter Platzdasch

28.08.2018, 15:40 Uhr | Feuilleton

Literaturnobelpreisträger V. S. Naipaul ist tot

Der Schriftsteller V.S. Naipaul war nirgendwo ganz zu Hause: Auf Trinidad geboren, mit indischen Wurzeln und britischem Pass. Nun ist er im Alter von 85 gestorben. Mehr

12.08.2018, 02:53 Uhr | Feuilleton

Vielfalt durch GPCR Das ist das Signal für große Medikamente

Sie gehören schon jetzt zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Arzneimitteln: Wirkstoffe, die auf den Zellen an G-Protein-gekoppelte Rezeptoren binden. Und da ist noch viel mehr drin für die personalisierte Medizin. Mehr Von Felicitas Witte

10.08.2018, 21:59 Uhr | Wissen

Schriftstellerin Lisa Halliday Das ganze Buch war angsteinflößend!

Ihr erster Roman ist gerade auf Deutsch erschienen. „Männern gesteht man mehr Freiheiten zu“, sagt Lisa Halliday im Gespräch darüber, aber sie selbst hat sich beim Schreiben auch nicht einhegen lassen. Mehr Von Karen Krüger

30.07.2018, 14:55 Uhr | Feuilleton

Seenotrettung im Mittelmeer Bundestagsvizepräsidentin Roth warnt: „Humanität droht zu ertrinken“

Noch ist offen, wie es mit der EU-Mission vor der libyschen Küste weitergehen soll. Es geht um die Frage, ob künftig überhaupt noch Menschen im Mittelmeer gerettet werden. Deutsche Politiker reagieren alarmiert. Mehr

22.07.2018, 06:46 Uhr | Politik

Laufschuh Terraultra G 260 Das Material macht den Unterschied

Mit Graphen, einer Modifikation des Kohlenstoffs, wurden in den vergangenen Jahren hochfliegende Erwartungen verbunden. Nun will auch der englische Hersteller Inov-8 seine Lauf- und Trailschuhe ab sofort mit dem Material bestücken. Mehr Von Michael Spehr

10.07.2018, 14:17 Uhr | Technik-Motor

Liu Xia Freiheit nach acht zermürbenden Jahren Hausarrest

Erst erheblicher diplomatischer Druck auf China hat die Ausreise der Dichterin Liu Xia ermöglicht. Die Witwe des Nobelpreisträgers Liu Xiaobo will in Deutschland leben. Doch ihr Bruder muss zurückbleiben – als Faustpfand der Regierung. Mehr Von Friederike Böge, Peking

10.07.2018, 11:08 Uhr | Politik

Signal Erst nach 1945 globaler und weiblicher

Der Friedensnobelpreis ist der politische Nobelpreis. Die Vergabepraxis erscheint nicht immer logisch. Mehr Von Friedrich Kießling

09.07.2018, 15:32 Uhr | Politik

Parallelen bei Merkel und Löw „Hierzulande werden Krisen mit Betriebsunfällen verwechselt“

Rächt sich in Deutschland der Nimbus der Unbesiegbarkeit? Politikwissenschaftler Norbert Seitz erklärt die Gründe, warum die Bundeskanzlerin und der Bundestrainer immer noch im Amt sind. Mehr Von Sarah Obertreis

05.07.2018, 17:14 Uhr | Sport

Alternativer Nobelpreis Der Preis, den die Autoren fürchten werden

Haben Sie am Todestag Alfred Nobels schon was vor? Der Literaturpreis zumindest wird in diesem Jahr nicht verliehen. Dafür planen hundertsechs Schweden einen Ersatz. Aber sie haben etwas übersehen. Mehr Von Andreas Platthaus

04.07.2018, 12:28 Uhr | Feuilleton

Grüne Gentechnik „Greenpeace hat versagt“

Eine weltweite Initiative von Nobelpreisträgern soll die Gentechnik als Schlüsseltechnik für die Welternährung rehabilitieren. Sir Richard Roberts geht es vor allem um die Ärmsten. Und die moralischen Verirrungen von Anti-Gentechnik-Aktivisten. Mehr Von Juliette Irmer

02.07.2018, 14:30 Uhr | Wissen

Zukunftslabor Lindau Die Logik der Gentechnik

Eine Initiative für die grüne Gentechnik beschäftigte die Nobelpreisträgertagung in Lindau: Es geht vor allem um Welternährung. Wird das einhellige Werben am Ende honoriert? Mehr Von Hildegard Kaulen

01.07.2018, 17:29 Uhr | Wissen

Zukunftslabor Lindau Mit der Gesundheit, da geht noch was

Am Bodensee treffen 39 Nobelpreisträger auf 600 Jungforscher aus aller Welt. Wo anfangen, fragen sie, wenn die Medizin besser werden soll? Bei den Zivilisationskrankheiten, sagt die WHO. Probiert es mal mit Prävention. Mehr Von Stephan Sahm

29.06.2018, 14:26 Uhr | Wissen

Macht des Erzählten Robert Shiller und die ökonomischen Legenden

Den Nobelpreisträger beschäftigt derzeit sehr, wie die medial verbreitete Wahrnehmung der Ökonomie diese beeinflusst. Wie man damit umgehen soll, weiß er aber auch nicht so recht. Mehr Von Martin Hock

21.06.2018, 18:25 Uhr | Finanzen

Wirtschaftsnobelpreisträger Krugman warnt vor „ernstem Handelskrieg“

Amerika gegen Europa, Amerika gegen China: Donald Trump legt sich im Handel mit dem Rest er Welt an. Ein berühmter Kenner der Globalisierung gibt zu, dass er das unterschätzt hat. Mehr

18.06.2018, 07:58 Uhr | Wirtschaft

Schmuckdesign aus Schweden Steine statt Perlen

Seit Kronprinzessin Victoria vor vier Jahren eine ihrer Ketten trug, ist der Schmuck von Märta Larsson gefragt. Die Designerin setzt auf handverlesene Steine aus der ganzen Welt. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

16.06.2018, 20:35 Uhr | Stil

Frankfurter Anthologie Hirsh Glik: „Partisanenlied“

Dieses Lied handelt vom Leben und vom Lebenwollen. Geschrieben wurde es von einem Ausbrecher aus dem Wilnaer Getto – aus Begeisterung für den Aufstand in Warschau. Man kann die Verse nicht ohne Bitterkeit lesen. Mehr Von Ruth Klüger

01.06.2018, 18:20 Uhr | Feuilleton

Schwedische Akademie in Not Was wird aus dem Literaturnobelpreis?

Die Nobelstiftung setzt die skandalgebeutelte Schwedische Akademie unter Druck: Alle Mitglieder sollen zurücktreten, und auch 2019 könnte der Literaturnobelpreis ausfallen. Es gibt sogar noch einen anderen Plan. Mehr Von Sandra Kegel

28.05.2018, 10:13 Uhr | Feuilleton

Direktor der Nobelstiftung Literaturnobelpreis auch 2019 unsicher

Erst sollte es nur dieses Jahr keinen Literaturnobelpreis geben, jetzt stellt der Direktor der Stiftung auch für 2019 keine gute Prognose. Den verbliebenen Akademiemitgliedern legt er den Rücktritt nahe. Mehr

25.05.2018, 19:23 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 25 ... 51  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z