Nobelpreis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Pareidolie Überall Gesichter

Das Hinterteil eines Motorrads schaut mit großen Augen herüber. Klingt gaga? Über ein Phänomen unserer Wahrnehmung. Mehr

12.12.2017, 07:01 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Nobelpreis

1 2 3 ... 24 ... 49  
   
Sortieren nach

Frankfurter Anthologie Derek Walcott: „So müßig wie ein Blatt im Walde fällt“

Dieses Gedicht beginnt mit dem Fall eines welken Blattes, anschließend picken die Reiher im feuchten Boden nach Insekten. Der Dichter identifiziert sich mit ihnen. Wie bewahrt er seine eigene Vitalität? Mehr Von Werner von Koppenfels

08.12.2017, 17:30 Uhr | Feuilleton

Chaos bei Twitter Legte ein Deutscher Trumps Account lahm?

Elf Minuten lang war der private Twitter-Account des amerikanischen Präsidenten vom Netz. Der Kurznachrichtendienst gab einem Mitarbeiter die Schuld für den Vorfall. Der blieb anonym – bis jetzt. Mehr

30.11.2017, 13:51 Uhr | Politik

Gastbeitrag Was Marie Curie und das iPhone gemeinsam haben

Marie Curie wäre vor kurzem 150 Jahre alt geworden. Warum sie bis heute ein Vorbild für starke Frauen ist, schreibt die Finanzchefin von SAP Frankreich in ihrem Gastbeitrag für FAZ.NET. Mehr Von Emmanuelle Brun-Neckebrock

10.11.2017, 15:52 Uhr | Beruf-Chance

Kolumbien Auf die Guerilleros folgen die Kartelle

Der Rekordfund von zwölf Tonnen Kokain in Kolumbien zeigt: Vor allem die Drogenkartelle profitieren von dem Frieden zwischen Regierung und Guerillas. Mehr Von Matthias Rüb

09.11.2017, 20:02 Uhr | Gesellschaft

Die Debatte: Genchirurgie Auf dem Weg zur Superpflanze?

Sie gelten als Wunderwaffen und sollen nichts weniger als die Ernährungsprobleme der Welt lösen. Können Genscheren das einlösen? Und wer könnte es verhindern? „Die Debatte“ heute abend im Livestream dreht sich um die neue Grüne Gentechnik. Mehr Von Rebecca Winkels und Nico Dannenberger

31.10.2017, 21:17 Uhr | Wissen

Ärzte ohne Grenzen „Europa trägt zum Missbrauch bei“

Die Internationale Präsidentin von Ärzte ohne Grenzen, Joanne Liu, ermahnt den Westen in der Flüchtlingsfrage. Optimistisch und zäh kämpft sie für mehr Menschlichkeit. Mehr Von Julia Schaaf

25.10.2017, 12:05 Uhr | Gesellschaft

Elie Wiesels rebellischer Sohn Vom Punkrocker zum Goldman-Sachs-Banker

Elisha Wiesel, Sohn des bekannten Holocaust-Überlebenden, war früher Punk-Rocker. Jetzt macht er die Großbank Goldman Sachs fit für die Zukunft. Mehr Von Norbert Kuls, New York

20.10.2017, 14:16 Uhr | Finanzen

NGO kritisiert Friedensnobelpreis-Stiftung investiert in Atomwaffen

Die Organisation „Facing Finance“ empfiehlt dem Anti-Atomwaffenbündnis Ican, das Preisgeld des Friedensnobelpreises nicht anzunehmen. Die Nobelpreis-Stiftung reagiert. Mehr

19.10.2017, 20:53 Uhr | Politik

Soziale Systeme Nichts ist ungerechter als ein Nobelpreis

Weil so viele Kandidaten in Frage kommen und so wenige gekürt werden, ist die Auswahl oft Zufall Von André Kieserling Mehr

11.10.2017, 16:52 Uhr | Wissen

Gravitationswellen-Sensation Der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik

Lange hat man darauf gewartet, nun ist es offenbar endlich geglückt: Erstmalig scheint die Quelle einer Gravitationswelle auch als Lichtblitz zu beobachten zu sein. Eine wissenschaftliche Sensation. Mehr Von Sibylle Anderl

11.10.2017, 16:38 Uhr | Wissen

Nachlese Physik-Nobelpreis Löten für Einstein

Elektronik rettete ihm das Studium. Und eine zunächst durchaus lästige Lehrverpflichtung brachte ihn auf die Idee, für die er jetzt den Nobelpreis erhält. Eine Begegnung mit Rainer Weiss. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

11.10.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Crux der Verhaltensökonomie Näher bei de Leut

Schon an ihrem Grundbefund zeigt sich die Verlegenheit der Verhaltensökonomie. Was bedeutet der Nobelpreis für einen ihrer renommiertesten Protagonisten? Mehr Von Christian Geyer

10.10.2017, 20:05 Uhr | Feuilleton

Die innere Uhr Nachts Asthma, morgens Infarkt

Die Nobelstifung zeichnet dieses Jahr drei Forscher für die Aufklärung der Mechanismen hinter den inneren Rhythmen aus. Aber warum mit dem Medizin-Nobelpreis? Mehr

10.10.2017, 15:30 Uhr | Wissen

Richard Thaler So überlisten Sie sich selbst – mit dem Nobelpreis

Zu viel Schokolade, zu wenig Bewegung, zu hohe Ausgaben: Oft benehmen wir uns nicht so, wie wir eigentlich wollen. Wirtschafts-Nobelpreisträger Richard Thaler hat Abhilfe parat. Mehr Von Patrick Bernau

09.10.2017, 14:03 Uhr | Finanzen

Ökonomie-Auszeichnung Wirtschaftsnobelpreis geht an Richard Thaler

Der Amerikaner Richard Thaler bekommt die höchste Auszeichnung der Wirtschaftswissenschaften. Er begründete einen eigenen Fachbereich – und beschäftigt sich damit, wann und warum Menschen sich nicht so verhalten, wie sie das eigentlich wollen. Mehr

09.10.2017, 11:52 Uhr | Wissen

Wirtschafts-Nobelpreis Ein Preis für alle

Heute wird der Wirtschafts-Nobelpreis verkündet. Er war der Nachzügler unter den Nobelpreisen. Er ist längst nicht mehr für Wirtschaftswissenschaftler reserviert. Mehr Von Patrick Bernau

09.10.2017, 07:53 Uhr | Wirtschaft

Nobelpreis-Kommentar Entscheidung für Ican ist utopisch

Die Auszeichnung des Friedensnobelpreises für die Organisation Ican ist eine sichere Wahl gewesen: Die Organisation trägt nirgendwo Verantwortung und kann keinen Schaden anrichten. Doch was sie bislang bewirkt hat, ist zweifelhaft. Mehr Von Nikolas Busse

06.10.2017, 20:56 Uhr | Politik

Kritik an Bundesregierung Nobelpreisträger fordern deutschen Beitritt zu Atomwaffenverbot

Ican-Vertreter kritisieren die Bundesregierung scharf für ihre Haltung zum Atomwaffenverbot. Die Bundesregierung schickt der Organisation zum Friedensnobelpreis Glückwünsche – und verteidigt ihre Position. Mehr

06.10.2017, 14:45 Uhr | Wissen

Nobelpreis für Literatur 2017 Die vielen Gewänder des Kazuo Ishiguro

Ganz gleich, welches literarische Gewand und welche historische Epoche Kazuo Ishiguro auch wählt, die Romane dieses Schriftstellers berühren unsere Zeit in ihrem Innersten. Mehr Von Hubert Spiegel

06.10.2017, 12:50 Uhr | Feuilleton

Auszeichnung Friedensnobelpreis geht an Anti-Atomwaffen-Kampagne

Das Nobelpreiskomitee zeigt sich in diesem Jahr politisch auf der Höhe der Zeit: Es hat die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ausgezeichnet. Mehr

06.10.2017, 11:04 Uhr | Wissen

Der Tag Viele Kandidaten für den Friedensnobelpreis

In Oslo wird der Träger des Friedensnobelpreises verkündet. Die Bertelsmann-Stiftung analysiert die Bundestagswahl. Die Bieterfrist für die Air-Berlin-Technik endet. Mehr

06.10.2017, 07:09 Uhr | Wirtschaft

Ende des Atomabkommens? Trump: Iran unterstützt Terror, Gewalt und Blutvergießen

Kurz vor seiner Entscheidung über das Atomabkommen mit Iran hat Amerikas Präsident Trump das Verhalten der islamischen Republik scharf kritisiert. Bedeutet dies das Ende des Abkommens? Mehr

06.10.2017, 02:58 Uhr | Politik

Kommentar Herbstklassiker Schwarzbuch

Das Schwarzbuch dokumentiert anschaulich, dass das Steuergeld zu locker sitzt. Daraus kann man nur einen Schluss ziehen. Mehr Von Heike Göbel

05.10.2017, 21:44 Uhr | Wirtschaft

Literaturnobelpreis 2017 Der ausgezeichnete Kazuo Ishiguro

Die Entscheidung der Schwedischen Akademie ist eine Überraschung, aber ausgezeichnet: Mit dem zweiundsechzigjährigen Briten ist 2017 einer der klügsten und formbewusstesten Schriftsteller gewürdigt worden. Mehr Von Andreas Platthaus

05.10.2017, 14:15 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 24 ... 49  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z