HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Neptun

Planetenentstehung Andere Sonnen, andere Sitten?

Unser Wissen über Planeten beruhte lange ausschließlich auf unserem eigenen Sonnensystem. Dass dies aber nicht unbedingt typisch sein muss, zeigen nun Beobachtungen der Atmosphäre eines Exoplaneten. Mehr

20.05.2017, 00:02 Uhr | Wissen
Alle Artikel zu: Neptun
1
   
Sortieren nach

Facebook löscht Statue Neptun zu nackt fürs soziale Netz

Wieder gerät Facebook wegen einer Lösch-Aktion in die Kritik. Diesmal entfernt das Netzwerk das Foto einer nackten Statue aus der Renaissance-Zeit – und zeigt wenig später Reue. Mehr

03.01.2017, 14:26 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Ruft schnell die Ponyhof-Polizei

Die einen kommen, die anderen gehen: Castingshow-Sternchen Kim Hnizdo will in den Topmodel-Olymp reiten, Ernst Augusts Bauch-Double drängt es ins Rampenlicht und Harald Glööckler zieht es mit Späti aufs Land. Mehr Von Jörg Thomann

05.06.2016, 12:06 Uhr | Gesellschaft

Astronomische Entdeckung? Planet neun

Dass Pluto 2006 zum Zwergplaneten herabgestuft wurde, bringt noch heute manche Astronomen zur Weißglut. Doch es gibt Hoffnung. Forscher wollen Hinweise auf einen neunten Planeten gefunden haben. Mehr Von Manfred Lindinger

22.01.2016, 12:34 Uhr | Feuilleton

Exoplaneten Ein feuchter Trabant

Astronomen haben Wasserdampf in der Lufthülle eines kleineren Exoplaneten aufgespürt. Doch für flüssiges Wasser ist es dort viel zu heiß: Auf dem Planeten HAT P-11-b herrscht eine Temperatur von etwa 600 Grad. Mehr

25.09.2014, 08:00 Uhr | Wissen

Exoplaneten Überall kleine Neptuns

Die Suche nach einer zweiten Erde fördert Unerwartetes zutage: Die bisher entdeckten Planeten sind massearm, aber von ausgedehnten Gashüllen umgeben. Mehr Von Hermann-Michael Hahn

19.01.2014, 17:00 Uhr | Wissen

Neuer Neptun-Mond Hier ist Nummer 14

Der Sonde Voyager 2 ist er bei deren Vorbeiflug 1989 durch die Lappen gegangen. Nun ist er vom Weltraumteleskop Hubble aufgespürt worden: Der 14. Mond des Gasplaneten Neptun. Mehr Von Manfred Lindinger

16.07.2013, 11:23 Uhr | Wissen

Sonnensystem Turbulente Frühphase im Sonnensystem

Der Jupiter ist offenbar schuld daran, dass der Mars nicht zu einem größeren Planeten heranwachsen konnte. Das zeigen zumindest jüngste Simulationsrechnungen. Diese belegen auch, dass die Gasplaneten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun nicht von Anfang an auf ihren heutigen Bahnen um die Sonne kreisten. Mehr Von Hermann-Michael Hahn

17.07.2011, 06:00 Uhr | Wissen

Planeten Der Mars ist ein Embryo geblieben

Die winzige Mars gibt den Forschern seit langem Rätsel auf. Nun deutet vieles darauf hin, dass er, wie der Blechtrommler Oskar Matzerath von Günter Grass, das Wachsen schon früh einstellte. Man dürfte ihn gar nicht als Planeten gelten lassen. Mehr Von Hermann-Michael Hahn

02.06.2011, 11:00 Uhr | Wissen

Exoplaneten Sechs auf einen Streich

Ein Teleskop sucht vom All aus nach fernen Planeten. Nun findet es eine neue Welt nach der anderen. Doch das eigentliche Ziel ist noch lange nicht erreicht. Mehr Von Robert Gast

08.02.2011, 06:00 Uhr | Wissen

Mozarts Idomeneo in Graz Neptuns Orakel dröhnt aus der Finsternis

Der Dirigent Nikolaus Harnoncourt hatte sich bei seiner ersten Opernregie zum Ziel gesetzt, Mozarts Idomeneo von aller Patina und den Verunstaltungen durch zweihundert Jahre Theateralltag zu befreien. Er zeigt einen Solitär unter Mozarts Opern: ein Gesamtkunstwerk. Mehr Von Christian Wildhagen, Graz

03.07.2008, 18:03 Uhr | Feuilleton

Sonnensystem Uranus und Neptun haben ihre Bahnen vertauscht

Was Astronomen lange vermutet haben, scheint nun bestätigt: Die heutige Konstellation unseres Sonnensystems ist eine andere, als zu Zeiten seiner Entstehung. Uranus und Neptun befinden sich nicht seit jeher auf ihrer jetzigen Position. Mehr Von Hermann-Michael Hahn

19.12.2007, 13:29 Uhr | Wissen

Mars Vierter Trojaner gesichtet

Im Sonnensystem sind kleinere Objekte unterwegs, die zuweilen von Planeten eingefangen werden. Diese kosmischen Vagabunden folgen den Planeten dann als so genannte Trojaner. Dem Mars wurde nun ein vierter solcher Trojaner nachgewiesen, obwohl er eigentlich keine einfangen kann. Mehr Von Günter Paul

26.07.2007, 21:01 Uhr | Wissen

Glosse Feuilleton Götternamen

Sind wir gerade Zeugen einer mythologischen Revolution geworden? Uranus, Neptun und Pluto sind ja nicht einfach Himmelskörper, die uns nichts angingen. Mag man es einen Aberglauben nennen, daß alles, was Götternamen trägt, für die Menschheit von höchstem Interesse ist - wir bekennen uns zu ihm. Mehr

25.08.2006, 16:05 Uhr | Feuilleton

Film Das soll ich sein?

In Danzig ist Volker Schlöndorffs neuer Film Streik - Vergessene Heldin erstmals gezeigt worden. Doch ausgerechnet das Vorbild für die Titelrolle klagt, daß der Regisseur ihr Leben verfälscht habe. Mehr Von Katarzyna Tuszynska, Danzig

11.07.2006, 21:32 Uhr | Feuilleton

Kleinplaneten im Sonnensystem Doppelte Vagabunden

Bis vor kurzem glaubten Astronomen, daß Kleinplaneten auf einen Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter beschränkt sind. Doch nun haben Forscher zwei Zwillingspaare aufgespürt, die durch das Sonnensystem vagabundieren. Mehr

28.06.2006, 20:21 Uhr | Wissen

Astronomie Planetensystem umkreist die Sonne HD 69830

Planetenjäger haben ein Planetensystem an einer rund 41 Lichtjahre entfernten Sonne entdeckt. Der äußere von drei Himmelskörpern bewegt sich nahe der bewohnbaren Zone eines Sonnensystems. Dort könnte es flüssiges Wasser geben. Mehr

19.05.2006, 15:11 Uhr | Wissen

Planetensystem Tritons verlorener Begleiter

Einst muß Triton, der spätere Mond des Neptuns, einen Kompagnon gehabt haben. Nur dadurch konnte er von dem Planeten eingefangen werden. Neue Erkenntnisse von Forschern der Universität Santa Cruz. Mehr Von Günter Paul

16.05.2006, 23:59 Uhr | Wissen

Da könnte Neptun noch etwas lernen Da könnte Neptun noch etwas lernen

"50000000 Elvis Fans Can't Be Wrong" heißt eine LP von Elvis Presley. Weise Worte. Frank Schätzings Buch übers Meer ("Nachrichten aus einem unbekannten Universum - Eine Zeitreise durch die Meere". Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 2006. 522 S., geb., 19,90 [Euro]) ist ein Bestseller wie "In the Ghetto". Mehr

15.05.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

Kleinplaneten Ein kosmisches Kuriositätenkabinett

Jenseits der Bahn des Neptun umkreist im sogenannten Kuiper-Gürtel eine Fülle von Objekten die Sonne - darunter wohl auch einige von der Größe des Pluto. Ein paar von ihnen scheinen in kein Schema zu passen. Mehr Von Günter Paul

04.05.2006, 12:01 Uhr | Wissen

Kunst- und Antiquitätenmesse Salzburg Für den Salon: Die feine Kunst- und Antiquitätenmesse in der Residenz

Neptun und Najade am Stand von D & S Antiquitäten und das Blindekuhspiel bei Giese & Schweiger zeugen von der gestiegenen Nachfrage, der sich die Malerei von Hans Makart in jüngster Zeit wieder erfreut. Und auch Ferdinand Georg Waldmüller ist allgegenwärtig. Mehr Von Dagmar Gregori

10.04.2006, 00:06 Uhr | Feuilleton

Geld, Matsch oder Liebe Geld, Matsch oder Liebe

Rissi weiß alles! Zum Beispiel, wie viele Zähne der Mensch im Mund hat, wie hoch der höchste Berg auf dem Südpol ist, wie lange ein Tag auf dem Neptun dauert und auch wo der Dodo lebte, bevor er ausstarb (32, 5139 Meter, 16 Stunden, Mauritius). Jeden Abend sitzen die Eltern auf dem Sofa, ein dickes Quizbuch auf dem Schoß, und stellen ihrem wundersamen Kind Frage um Frage. Mehr

15.03.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

New Horizons Mit Siebenmeilenstiefeln zum Planeten Pluto

An allen Planeten unseres Sonnensystems sind irdische Raumschiffe zumindest einmal vorbeigeflogen. Die Ausnahme: Pluto. Die Sonde New Horizons soll dies nun mit einem Flug zum äußersten Sonnenbegleiter ändern. Mehr Von Günter Paul

17.01.2006, 11:51 Uhr | Wissen

Sternenhimmel Noch stehen die Herbstbilder im Süden

Nachdem die Mittagshöhe der Sonne im letzten halben Jahr gesunken ist, kehrt sich dieser Prozeß am 21. Dezember wieder um. Von den Tierkreisbildern des Herbstes sind manche schon verschwunden. Mehr Von Harald Marx

01.12.2005, 06:00 Uhr | Gesellschaft

Planetenforschung Zwei weitere Monde des Pluto?

Der Planet Pluto scheint sich im Zentrum einer ganzen Schar von Monden zu befinden. Er wäre das erste Objekt aus dem Kuipergürtel jenseits der Bahn des Neptuns, das mehr als einen Trabanten aufweist. Mehr

02.11.2005, 18:21 Uhr | Wissen
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z