HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema NASA

Astrobiologie extrem Die Monster im Kraken Mare

Leben, wie wir es kennen, kann es auf dem Titan nicht geben. Aber warum nicht welches, das wir uns nicht einmal vorstellen können? Mehr

24.04.2017, 19:39 Uhr | Wissen
Alle Artikel zu: NASA
1 2 3 ... 17 ... 34  
   
Sortieren nach

Raumsonde Cassini Forscher entdecken Grundlage für Leben auf Saturn-Mond

Auf dem Saturn-Mond Enceladus haben Wissenschaftler mithilfe der Raumsonde Cassini eine mögliche Nahrungsquelle für Leben entdeckt. Die Forscher nennen ihren Fund ein Süßwarengeschäft für Mikroben. Mehr

14.04.2017, 04:55 Uhr | Wissen

Cassini-Sonde Saturns Ravioli

Die Cassini-Sonde der Nasa hat in der vergangenen Woche detailreichere Bilder als je zuvor vom Saturnmond Pan aufgenommen. Was auf den Aufnahmen zu sehen ist, weckt irdische Assoziationen. Mehr Von Sibylle Anderl

16.03.2017, 17:31 Uhr | Wissen

Reisebranche Die Urlaubslandkarte der Risiken

Streik, Terroranschlag, Wirbelsturm – woher wissen Reisekonzerne eigentlich, ob ihre Urlaubskunden in fernen Ländern Hilfe benötigen? Die Antwort kommt aus Tübingen. Mehr Von Timo Kotowski, Berlin

12.03.2017, 19:31 Uhr | Wirtschaft

Bakterienfund in Naica-Höhlen Uralte Mikroben schlummern in Höhlenkristallen

Ein Fund in einer mexikanischen Höhle erregt Aufsehen: In riesigen Gipskristallen haben amerikanische Forscher Organismen gefunden, die darin mehrere zehntausend Jahre eingeschlossen waren. Einige davon seien sogar wiederbelebt worden. Mehr Von Manfred Lindinger

03.03.2017, 13:40 Uhr | Wissen

Postkarten aus dem Kosmos Die künstlerische Freiheit der Astrophysik

Die Entdeckung des Trappist-1-Systems hat Künstler zu Träumen über ferne Welten angeregt. Ein Bild sagt schließlich mehr als tausend Worte. Nur: Sind solche ästhetischen Überlegungen überhaupt wünschenswert? Mehr Von Sibylle Anderl

01.03.2017, 14:28 Uhr | Wissen

Raumfahrt SpaceX plant 2018 Mondumrundung mit Touristen

Das amerikanische Raumfahrt-Unternehmen von Elon Musk will kommendes Jahr mit Touristen den Mond umrunden. Zwei Kunden hätten dafür bereits eine Anzahlung geleistet. Mehr

28.02.2017, 03:39 Uhr | Wirtschaft

Bemannte Raumfahrt 2.0 Mit Trump zurück zum Mond

Die Nasa will möglichst rasch Astronauten zum Mond schicken. Jetzt hat sich auch Donald Trump und seine Mannschaft für die ambitionierten Pläne stark gemacht. Mehr

27.02.2017, 11:28 Uhr | Wissen

Exoplaneten Das Licht der Sieben

Um den Zwergstern Trappist-1 kreisen gleich mehrere erdgroße Planeten auf wohltemperierten Bahnen. Ob dort etwas leben kann, ist trotzdem fraglich. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

26.02.2017, 11:20 Uhr | Wissen

Vertikales Gemüsebeet Salat von der Wohnzimmerwand

Herbert heißt ein Gemüsebeet, das ohne Sonne und Erde auskommen soll. Die Pflanzen wachsen übereinander – und das mitten in der eigenen Wohnung. Mehr Von Julian Freitag

24.02.2017, 10:46 Uhr | Wirtschaft

40 Lichtjahre entfernt Astronomen entdecken sieben erdähnliche Planeten

Rund um einen Zwergstern haben Forscher gleich sieben erdähnliche Planeten auf einmal entdeckt. Auf ihnen könnte es sogar Wasser geben – und damit außerirdisches Leben. Mehr

22.02.2017, 19:53 Uhr | Wissen

Amerikanische Raumfahrtpläne Zum Mond und noch viel weiter

Die Nasa will eine neue Ära der Weltraumreisen einläuten und bereits im kommenden Jahr Astronauten zum Mond schicken. Die Voraussetzungen dafür werden geschaffen. Auch die Europäer sind dabei. Doch es bleibt ein Restrisiko. Mehr Von Manfred Lindinger

16.02.2017, 17:59 Uhr | Wissen

Einreise am Flughafen Was tun, wenn der Grenzschutz ans Handy will?

Wenn Grenzschützer auf Reisende treffen, wollen sie nun zuweilen auch Laptops und Smartphones durchsuchen – oder sogar nach Passwörtern fragen. Dürfen die das? Mehr Von Jonas Jansen

16.02.2017, 16:00 Uhr | Wirtschaft

Raumfahrtziele 2.0 Zurück zum Mond

Die großen Weltraumnationen haben den Mond als Reiseziel wiederentdeckt, allen voran Europa und Russland. Moskau will die Amerikaner für seine Pläne gewinnen. Die Chancen stehen gut. Mehr Von Manfred Lindinger

12.02.2017, 12:02 Uhr | Wissen

Esa-Sonde Bilder vom Mars zeigen eisige Spirale

Schneebedeckte Hügel, bis zu zwei Kilometer dicke Eisschichten. Neue Aufnahmen der Esa-Sonde Mars Express zeigen faszinierende Details vom Nordpol des roten Planeten. Mehr

03.02.2017, 07:42 Uhr | Wissen

Matthias Maurer Der Neue im Esa-Astronautenteam

Im aktiven Astronautenkorps der Esa gibt es neben Alexander Gerst nun einen zweiten Deutschen. Auf seinen Flug ins All aber muss der Werkstoffforscher Matthias Maurer noch etwas warten. Mehr Von Manfred Lindinger und Rainer Hein, Darmstadt

02.02.2017, 16:22 Uhr | Wissen

Marsforschung Die nasse Vergangenheit des roten Planeten

Der Mars-Rover Curiosity hat getrockneten Schlamm entdeckt. Wie es damals flüssiges Wasser auf dem kalten Planeten geben konnte, ist aber ein Rätsel. Methangas könnte der Schlüssel sein. Mehr Von Sibylle Anderl

01.02.2017, 13:00 Uhr | Wissen

Kevin Costner Der Mann fürs Solide

Kevin Costner gehört zum Inventar Hollywoods. Wie er zum Film kam, wissen die wenigsten. Mehr Von Nina Rehfeld

31.01.2017, 06:38 Uhr | Gesellschaft

Bei SAG-Awards Hollywood bleibt Anti-Trump

Die Screen Actors Guild Awards in Los Angeles gelten als wichtiger Indikator für die Oscar-Verleihung in vier Wochen. Bei der diesjährigen Preisverleihung gab es aber fast nur ein Thema: Das Entsetzen über die Politik des neuen Präsidenten. Mehr

30.01.2017, 10:46 Uhr | Gesellschaft

Fühle mich nicht einsam Wenn Roboter aus dem Weltall twittern

Ob Mars, Jupiter oder Komet: Immer mehr Forschungsroboter im Weltall berichten via Twitter von ihren Abenteuern und sammeln Hunderttausende Fans. Mehr

25.01.2017, 06:57 Uhr | Wirtschaft

Drittes Jahr in Folge Neuer globaler Hitzerekord im Jahr 2016

Jüngste Klimadaten der Nasa und der amerikanischen Wetterbehörde belegen: Der weltweite Temperaturdurchschnitt steigt und steigt. Der Hauptgrund ist für die Forscher offenkundig. Mehr

18.01.2017, 17:33 Uhr | Wissen

Astronaut Eugene Cernan tot Auf zu den Sternen

Er war der letzte Mensch auf dem Mond. Nun ist der amerikanische Astronaut Eugene Cernan gestorben. Mehr

17.01.2017, 05:37 Uhr | Gesellschaft

John Glenn ist tot Ältester Astronaut der Welt gestorben

Seine Sehnsucht nach den unendlichen Weiten war so groß, dass er sich mit 77 Jahren zum zweiten Mal ins Weltall schießen ließ. Nun ist der amerikanische Astronaut John Glenn mit 95 gestorben. Mehr

08.12.2016, 22:37 Uhr | Gesellschaft

Larsen-C-Schelfeis In der Antarktis droht riesige Eisplatte zu zerbrechen

Eine der größten Eisplatten in der Antarktis droht bald abzubrechen. Der Riss wird rasant größer, wie neue Fotos der Nasa belegen. Dann könnte ein riesiger neuer Eisberg entstehen. Mehr

03.12.2016, 23:02 Uhr | Wissen

Träge Wissenschaftler Wo bleibt der Aufschrei gegen billigen Populismus?

Die postfaktische Ära ist Nonsens. Wer ihr das Wort redet, verachtet das aufgeklärte Denken, das uns den Fortschritt sichert. Wissenschaftler sind in der Verantwortung, dem populistischen Kokolores etwas entgegenzusetzen. Ein Kommentar. Mehr Von Joachim Müller-Jung

26.11.2016, 20:47 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 17 ... 34  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z