Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Migräne

Hirnerkrankungen (2) Warum die Migräne so oft missgedeutet wird

Der Kopf hämmert, das Denken ist wie gelähmt. Speiübel, immer wieder. Inzwischen gibt es so viele Migräne-Mythen wie Heiler. Dennoch: Es gibt neuen Grund zur Hoffnung. Mehr

07.03.2017, 19:09 Uhr | Wissen
Alle Artikel zu: Migräne
1 2  
   
Sortieren nach

Chronische Krankheiten Von Schwangeren lernen

Frauen, die an einer chronischen Krankheit leiden, geht es in der Schwangerschaft oft besser. Erst jetzt untersuchen Wissenschaftler, ob sie sich da vom weiblichen Körper etwas abschauen können. Mehr Von Daniela Gassmann

22.02.2017, 08:17 Uhr | Wissen

Kabinenluft Flugzeuge im Blut

Spekuliert wird seit langem und viel. Macht Kabinenluft im Flieger wirklich krank? Mehr Von Florian Siebeck

28.03.2016, 11:45 Uhr | Gesellschaft

Migräne Wenn Kindern der Kopf dröhnt

Jedes zehnte Schulkind leidet laut einer jüngsten Studie an Migräne. Die betroffenen Kinder müssen vor Stress geschützt werden und lernen, mit den chronischen Schmerzen besser umzugehen. Mehr

18.01.2015, 10:01 Uhr | Feuilleton

Kopfschmerzen bei Schülern Das unsichtbare Übel

Immer mehr Schüler leiden unter Kopfschmerzen. Aber ernst nimmt das kaum jemand. Ein Arzt und eine Lehrerin wollen das jetzt ändern. Mehr Von Lucia Schmidt

24.08.2014, 10:40 Uhr | Gesellschaft

Ein Erfahrungsbericht Die Geschichte meiner Kopfschmerzen

Es liegt am Stress! Probier Akupunktur! Ich lebte über Jahre mit chronischem Spannungskopfschmerz, der mich jeden Tag ohne Unterbrechung begleitete. Ein Erfahrungsbericht. Mehr Von Birgit Schmitz

02.07.2014, 11:52 Uhr | Feuilleton

Medikamente bei Hyperaktivität ADHS-Behandlung wird oft abgebrochen

Kopfschmerzen und Appetitlosigkeit gehören zu den häufigsten Nebenwirkungen von Medikamenten gegen das Zappelphilipp-Syndrom ADHS. Viele Kinder brechen die Therapie deshalb ab, ergibt eine neue Studie. Mehr Von Christina Hucklenbroich

10.05.2014, 15:08 Uhr | Wissen

Große Homöopathie-Studie Hilft weder gegen Migräne noch gegen Asthma

Niederschmetternd für die Verfechter der Homöopathie: Australische Wissenschaftler finden in einer umfangreichen Studie heraus, dass die Mittel bei einer ganzen Palette häufiger Krankheiten nicht besser wirken als Placebos. Mehr Von Christina Hucklenbroich

09.04.2014, 16:41 Uhr | Wissen

Chronische Migräne Schluss mit den verlorenen Tagen

Chronische Migräne ist ein Leiden, dem schwer beizukommen ist. Eine vorbeugende Injektion von Botox verspricht offenbar Linderung. Mehr Von Reinhard Wandtner

29.03.2014, 10:13 Uhr | Wissen

Kiefergelenk überlastet? Kaugummis fördern Kopfschmerz bei Kindern

Wenn Kinder unter ständigen Kopfschmerzen leiden, kann das mit dem Kauen von Kaugummi zusammenhängen, schreiben Neurologen, die ihre Patienten durch ein Kaugummiverbot von Migräne heilten. Mehr Von Christina Hucklenbroich

17.01.2014, 15:30 Uhr | Wissen

Schuldenkrise Die Suche nach Europas Zombiebanken beginnt

Bald durchforstet die Europäische Zentralbank die Bilanzen von 130 Großbanken nach faulen Krediten und wertlosen Posten. Heikle Fragen sind noch offen: Was, wenn sie fündig wird? Mehr Von Philip Plickert und Hanno Mußler

11.10.2013, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Wagners schönste Stellen (12) Siegfried, 1. Aufzug, 1. Szene, Takte 1ff.

Wie kein zweiter konnte sich Richard Wagner kompositorisch in den Schmerz seiner Figuren einfühlen. Woher hatte er diese Gefühlstiefe? Wagner kannte den Schmerz. Mehr Von Hartmut Göbel

06.08.2013, 16:50 Uhr | Feuilleton

Andrew James Johnston: Robin Hood Otto Normalräuber wie er uns gefiel

Andrew James Johnston spürt der Herkunft des großen Umverteilers Robin Hood nach. Der Blick auf die literarischen und filmischen Anverwandlungen der Figur kommt dabei nicht zu kurz. Mehr Von Jürgen Kaube

16.04.2013, 16:30 Uhr | Feuilleton

Präeklampsie Hochdruck in der Schwangerschaft

Präeklampsie betrifft bis zu zehn Prozent aller Schwangeren und kann lebensbedrohlich sein. Einige Ursachen sind heute bekannt. Auch Umweltschadstoffe gehören dazu. Mehr Von Nicola von Lutterotti

01.03.2013, 08:00 Uhr | Wissen

Breivik in den Medien Habt keine Angst

Norwegens Medien suchen nach dem richtigen Umgang mit dem Prozess gegen Anders Breivik. Am besten sind die Kindernachrichten. Mehr Von Matthias Hannemann

18.04.2012, 16:37 Uhr | Feuilleton

Tierschutz Aggressiv und offensiv

Bekannt geworden ist Peta mit Kampagnen gegen Pelze. Heute kümmern sich die radikalen Tierschützer vor allem ums Essen. Auch in Frankfurt. Mehr Von Nina Himmer, Frankfurt

10.03.2012, 19:26 Uhr | Rhein-Main

Gasaustritt Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung

Wegen des Verdachts einer Kohlenmonoxid-Vergiftung sind eine vierköpfige Familie und ein Schornsteinfeger im südhessischen Ober-Ramstadt ins Krankenhaus gebracht worden. Mehr

03.02.2012, 08:23 Uhr | Rhein-Main

Im Fernsehen: Föhnlage Im Sarg ist der Mensch nicht gern allein

Wohin mit den importierten Leichen? Der vierte Provinz-Krimi des Bayerischen Rundfunks führt auf der Grundlage von Jörg Maurers Bestseller Föhnlage ins Werdenfelser Land. Mehr Von Hannes Hintermeier

01.10.2011, 17:00 Uhr | Feuilleton

Filmkritik Die Todgeweihten grüßen uns

Eine Elegie für zwei Schauspielerinnen: Corinna Harfouch und Margarita Breitkreiz beschwören in Hand in Hand das große melancholische Gefühl - bis zum bewegenden Ende. Mehr Von Michael Hanfeld

14.08.2011, 17:05 Uhr | Feuilleton

Die Legende vom Zaubertrank Vor 125 Jahren erfand ein Apotheker die Coca-Cola-Rezeptur

Am 8. Mai 1886, so will es die Firmenlegende, hat der Apotheker John Pemberton die Rezeptur von Coca-Cola entdeckt. Heute, 125 Jahre später, ist die süße Limonade ein Milliardengeschäft. Im Hintergrund läuft eine perfekt geschmierte Marketingmaschine. Mehr

06.05.2011, 09:35 Uhr | Gesellschaft

Klaus-Dietrich Runow: Der Darm denkt mit Schwache Nerven? Eine Entgiftung kann nicht schaden!

Wette gegen die Inflation der Psyche: Klaus-Dietrich Runow packt das Übel ganz konsequent an der Darmflora. Mehr Von Christian Geyer

31.03.2011, 16:06 Uhr | Feuilleton

Prozess gegen Entführer Wolf „Ausbrecherkönig“ mit Schwächeanfall

Der Prozess gegen den mutmaßlichen Entführer, Erpresser und Bankräuber Thomas Wolf in Wiesbaden ist ins Stocken geraten. Der als „Ausbrecherkönig“ geltende Wolf hat einen Schwächeanfall erlitten. Er leidet an Borreliose. Mehr

30.03.2011, 11:54 Uhr | Rhein-Main

Medizinische Leitlinien Blickt Dr. Heilmann noch durch?

So viele Krankheiten es gibt, so viele Ärzte und so viele Meinungen. Es gibt aber auch medizinische Leitlinien, an denen sich jeder orientieren kann. Eine Umfrage zeigt allerdings: Kaum jemand nimmt sie zur Kenntnis. Mehr Von Magnus Heier

07.03.2011, 06:00 Uhr | Wissen

Atomgespräche mit Iran Keine gemeinsame Logik

Die Atomgespräche mit Iran in Istanbul sind gescheitert, weil Teheran an seinen Maximalforderungen festhielt: Vor Verhandlungen müssten die UN-Sanktionen aufgehoben und Iran ein Recht auf Urananreicherung zugebilligt werden. Mehr Von Andreas Ross, Istanbul

23.01.2011, 16:35 Uhr | Politik

Nur so ein Gefühl Nur so ein Gefühl

Das Ende des T-Shirt-Wetters sah Sybille Rombach auch ohne die Satellitenbilder kommen. Plötzlich habe der Kopf gedröhnt und die Augen hätten gejuckt. "Ich spüre es immer vorher, wenn sich das Wetter stark ändert", sagt die Freiburgerin und deutet zum Fenster. Mehr

20.11.2010, 19:48 Uhr | Wissen
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z