ISS: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gesundheitssrisikio Raumfahrt Schwerelose Hirne

Während wir unseren Visionen von Weltraumkolonien freien Lauf lassen, droht Ungemach von unerwarteter Seite: Scheitern die Pläne an körperlichen Grenzen, etwa dadurch, dass Gehirne der Raumfahrer verrückt spielen? Eine Glosse. Mehr

16.11.2017, 09:33 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: ISS

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Kommentar Druck, aber schwerelos

Da bewundert man alles, was die Nasa technisch so leistet – und dann steht auf der Raumstation altes Gerät rum, für das sich jedes Büro schämen würde. Zeit für Neues. Mehr Von Hannes Hintermeier

04.11.2017, 14:36 Uhr | Feuilleton

Internationale Raumstation Mission im All erfüllt

Zwei Astronauten haben mehrere Stunden einen Roboterarm lang an der ISS repariert. Jetzt können wieder Versorgungsschiffe andocken. Weitere Außeneinsätze sind für diesen Monat geplant. Mehr

06.10.2017, 16:21 Uhr | Wissen

Raumstation 2.0 Die Kolonisation des Mondes kann beginnen

Der Mond wird nach der Internationalen Raumstation (ISS) zum neuen Außenposten der Menschheit. Neben den Europäern sind auch die Russen mit dabei. Was bedeutet das für das ambitionierte Projekt? Der frühere deutsche Astronaut Thomas Reiter erklärt es. Mehr Von Manfred Lindinger

05.10.2017, 12:35 Uhr | Wissen

Satellit Sputnik 1 Piepstöne, die die Welt veränderten

Es war ein Propaganda-Erfolg für die Sowjetunion: Als vor 60 Jahren der Satellit Sputnik 1 ins All geschossen wurde, war die Welt plötzlich eine andere. Mehr Von Manfred Lindinger

02.10.2017, 15:09 Uhr | Wissen

Raumfahrer trifft Rennfahrer „Wir sitzen alle im selben Rennwagen“

Der Astronaut Matthias Maurer und Porsche-Pilot Timo Bernhard kennen das Gefühl der Geschwindigkeit. Im F.A.Z.-Interview sprechen sie über Hightech und das Gefühl, ganz bei sich zu sein. Mehr Von Christoph Becker

11.09.2017, 14:13 Uhr | Sport

Frankfurter Studenten Blitzeinsatz auf der ISS

Studenten der Uni Frankfurt bereiten ein Experiment für die Internationale Raumstation vor. Funktioniert es, könnte die Wissenschaft ein Rätsel des Sonnensystems lösen. Mehr Von Sascha Zoske

08.08.2017, 19:21 Uhr | Rhein-Main

Umwelt-Rating Das grüne Blatt für gute Fonds

Umweltschutz ist auch Investoren immer wichtiger. Ein neues Rating soll helfen, klimafreundliche Fonds besser auswählen zu können. Lohnt sich das? Mehr Von Tim Kanning, Johannes Ritter und Max Smolka

06.07.2017, 20:13 Uhr | Finanzen

Ornithologie Sag mir, wo die Vögel sind

Früher wurden sie beringt, und mit viel Glück sah man sie irgendwann wieder. Heute setzen Ornithologen auf GPS und Big Data. Es ist auch höchste Zeit. Erster Teil unserer Vogelserie. Mehr Von Andreas Frey

20.06.2017, 08:00 Uhr | Wissen

Projekt von Tesla-Gründer Musk Space X schickt recycelte Kapsel zur ISS

Eine Rakete hat Space X schon einmal wiederverwendet. Jetzt ist dem Projekt von Elon Musk dieses Kunststück auch mit einer Raumkapsel gelungen. Mehr

04.06.2017, 14:33 Uhr | Wirtschaft

Vergütungssysteme Der Interessenkonflikt des Aktionärsberaters ISS

Immer häufiger lehnen Aktionäre Vergütungssysteme ab. Sie folgen dem Rat der Analysten von ISS. Gleichzeitig beraten deren Kollegen die Unternehmen, wie sie bei Abstimmungen besser abschneiden. Mehr Von Markus Frühauf

03.06.2017, 19:54 Uhr | Finanzen

Hauptversammlungen Rebellion der Anteilseigner

Immer häufiger äußern Aktionäre ihren Unmut auf Hauptversammlungen. Vor allem den Aufsichtsräten bläst ein kalter Wind entgegen. Mehr Von Tillmann Neuscheler

19.05.2017, 20:15 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Börse Aktionäre wollen Kengeter nicht entlasten

Einflussreiche Aktionärsberater stellen sich gegen den Chef der Deutschen Börse. Und auch von Seiten der Staatsanwälte droht Gefahr. Mehr Von Daniel Mohr

26.04.2017, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Astronautinnen im All Die Sterne zum Greifen nah

Elf Deutsche waren bereits im All. Elf Männer. 2020 soll nun die erste deutsche Astronautin in den Weltraum fliegen. Für Insa Thiele-Eich und Nicola Baumann könnte sich ihr Lebenstraum erfüllen. Mehr Von Michaela Schwinn

20.04.2017, 09:21 Uhr | Gesellschaft

Astronautinnen-Casting Wer wird die erste Deutsche im All?

Deutsche Raumfahrer waren bislang stets männlich. Warum nicht eine Frau losschicken, fragte sich eine Initiative. Hunderte Frauen bewarben sich, zwei sind noch im Rennen. Aber das Projekt hat ein Problem. Mehr

19.04.2017, 21:23 Uhr | Gesellschaft

Nach Kritik der Aktionäre Credit Suisse kürzt Manager-Boni deutlich

Die zweitgrößte Schweizer Bank reagiert auf Kritik einiger Eigentümer: Die Führung streicht ihre Bonuszahlungen zusammen. Mehr

14.04.2017, 13:50 Uhr | Finanzen

Europäische Weltraumagentur Mond und Mars nicht ausgeschlossen

Die Europäische Weltraumagentur stellt in Darmstadt ihren neuen Astronauten vor. Mit Matthias Maurer sind nun zwei Deutsche im Team. Doch zur ISS ging es für ihn noch nicht. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

03.02.2017, 10:02 Uhr | Rhein-Main

Matthias Maurer Der Neue im Esa-Astronautenteam

Im aktiven Astronautenkorps der Esa gibt es neben Alexander Gerst nun einen zweiten Deutschen. Auf seinen Flug ins All aber muss der Werkstoffforscher Matthias Maurer noch etwas warten. Mehr Von Manfred Lindinger und Rainer Hein, Darmstadt

02.02.2017, 16:22 Uhr | Wissen

Vier Monate nach Explosion SpaceX schickt erfolgreich Rakete ins All

Die Explosion einer Falcon-9-Rakete bei einem Test war im vergangenen Jahr war ein großer Rückschlag für die private Raumfahrtfirma SpaceX. Nun gelang wieder ein erfolgreicher Start. Mehr

14.01.2017, 20:29 Uhr | Wissen

Esa-Ministerratskonferenz Europa fliegt weiterhin zur ISS und zum Mars

Kursvorgabe für Europas Raumfahrt: Die Esa bekommt den Großteil ihrer Finanz-Wünsche genehmigt, mehr als zehn Milliarden Euro für Raumfahrtprogramme. Doch ein Programm zur Abwehr von Asteroiden bleibt erstmal in den Sternen. Mehr

02.12.2016, 19:05 Uhr | Wissen

Panne bei ISS-Versorgung Russischer Raumfrachter abgestürzt

Eine Progress mit 2,5 Tonnen Nachschub für die Internationale Raumstation ist über Sibirien abgestürzt. Suchmannschaften fahnden nach Fragmenten. Die sechsköpfige ISS-Crew muss vorerst auf weiteren Nachschub und Weihnachtspost verzichten. Mehr

02.12.2016, 17:56 Uhr | Wissen

Raumfrachter abgestürzt Versorgung der ISS laut russischer Behörde nicht in Gefahr

Vermutlich explodiert ist ein russisches Transportraumschiff auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS. Es sollte zweieinhalb Tonnen Versorgungsgüter zu den Astronauten bringen. Mehr

02.12.2016, 15:49 Uhr | Gesellschaft

Teure Raumfahrt Die Esa will mehr Geld

Die europäische Raumfahrtagentur Esa will mehr Geld für ihre künftigen Projekte und Missionen.Werden die 22 Mitgliedstaaten zustimmen, wenn der Ministerrat Anfang Dezember in Luzern tagt? Mehr Von Manfred Lindinger

10.11.2016, 13:42 Uhr | Wissen

Tierbeobachtung Humboldt und der digitale Weltorganismus

Big Data via Satellit: Von Deutschland aus sollen Wissenschaftler die irdische Natur mit Hilfe Abertausender Sensoren ins Internet integrieren. Ist die Totalüberwachung der Tierwelt nützlich oder problematisch? Mehr Von Christian Schwägerl

26.10.2016, 00:26 Uhr | Wissen

Aufbruch zur ISS Ganz oben arbeiten Russen und Amerikaner zusammen

Mit einem Monat Verspätung sind zwei Raumfahrer aus Russland und ein Amerikaner am Mittwoch zur ISS aufgebrochen. Auf ihrer Agenda haben sie rund 50 Experimente. Auch kulinarisch könnte es interessant werden. Mehr

19.10.2016, 16:04 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z