Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Forschungszentrum

Atomphysik Antimaterie auf dem Prüfstand

Antiwasserstoff ist ein fragiler Stoff, der sich nur schwer zähmen lässt. Jetzt ist es Physikern des Forschungszentrums Cern gelungen, einige Antiatome genauer unter die spektroskopische Lupe zu nehmen – und alles scheint sehr vertraut. Mehr

09.08.2017, 20:19 Uhr | Wissen
Alle Artikel zu: Forschungszentrum
1 2  
   
Sortieren nach

Darmstadt Forschungszentrum für IT-Sicherheit gegründet

In Darmstadt entsteht das größte europäische Forschungszentrum für IT-Sicherheit. Forschungsministerin Johanna Wanka sagte bei der Gründung, jeder solle das Internet nutzen können, ohne dabei ungewünscht persönliche Daten preiszugeben. Mehr

20.11.2015, 16:48 Uhr | Rhein-Main

Pharmakonzern Pfizer plant Forschungszentrum in Deutschland

Der größte amerikanische Pharmakonzern bastelt an einem Konzept für ein Forschungszentrum in Deutschland. Pfizers Deutschlandchef hat gegenüber der F.A.Z. angedeutet, wo ein geeigneter Standort wäre. Mehr Von Klaus Max Smolka

16.09.2015, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Large Hadron Collider Urknallmaschine wieder im Routinebetrieb

Jubel am Forschungszentrum Cern. Nach einer längeren Pause hat der größte Teilchenbeschleuniger der Welt seinen Routinebetrieb wieder aufgenommen. Und das bei einer bisher unerreichten Kollisionsenergie. Mehr Von Manfred Lindinger

03.06.2015, 13:35 Uhr | Wissen

Mehr Subventionen nötig Logistik-Haus wird für Land teurer als gedacht

Logistik ist der wichtigste Job-Motor Hessens. Das Land will die Branche mit einem Forschungszentrum fördern, dem House of Logistics and Mobility. Doch der Start am Frankfurter Flughafen gerät holprig, so dass nun mehr Subventionen fließen. Mehr

03.06.2014, 16:55 Uhr | Rhein-Main

Teilchenbeschleuniger 3.0: Das nächste große Ding

Wie geht es weiter nach dem LHC? Die Physiker des europäischen Forschungszentrums Cern schmieden bereits Pläne für einen noch leistungsfähigeren und größeren Teilchenbeschleuniger. Doch es fehlt noch die Technologie und das nötige Geld. Mehr Von Manfred Lindinger

13.02.2014, 18:11 Uhr | Wissen

Forschungszentrum GSI rüstet auf Die GSI-Post wird schneller und kompakter

Für Krebspatienten rasten lange Zeit Teilchen durch den Ringbeschleuniger des GSI. Doch zurzeit wird der modernisiert. Daneben wächst die Großbaustelle Fair auf und unter der Erde - für einen weiteren, noch größeren Beschleuniger. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

05.12.2013, 23:23 Uhr | Rhein-Main

Studie 21 Millionen Bundesbürger sorgen zu wenig fürs Alter vor

Etwa jeder vierte Deutsche wird im Alter seinen Lebensstandard nicht halten können, weil er zu wenig vorsorgt. Das geht aus einer Studie hervor, die das Forschungszentrum Generationenverträge im Auftrag von Union Investment erstellt hat. Mehr

20.03.2013, 14:01 Uhr | Finanzen

Luftangriffe in Syrien Israelische Militäraktion löst Besorgnis aus

Israels Regierung hüllt sich zu Berichten über Luftangriffe in Syrien in Schweigen. Ziel soll ein Transport von Luftabwehrraketen für die libanesische Hizbullah gewesen sein. Die Arabische Liga verurteilt die israelische Attacke, Russland äußert tiefe Besorgnis. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

31.01.2013, 12:04 Uhr | Politik

Luft- und Raumfahrttechnik Mission „Flying Laptop“

In Stuttgart entwickeln Doktoranden einen Kleinsatelliten namens „Flying Laptop“. Er soll die Erde erforschen. Hoch hinaus geht es aber nur für den Flugkörper. Mehr Von Britta Beeger

16.09.2012, 08:02 Uhr | Beruf-Chance

Aus Wissenschaft und Praxis Ohne Lastenteilung

Ein Wirrwar - Deutsche und europäische Gerichte versuchen, die Konstruktionsfehler des europäischen Asylrechtssystems zu beheben. Mehr Von Katja Gelinsky

25.07.2012, 17:20 Uhr | Politik

Weltmodell Die Zeit nach dem Higgs-Boson

Das Standardmodell der Teilchenphysik ist mit dem letzten Puzzlestein wohl komplett. Doch viele Fragen sind offen. Die Theoretiker zumindest haben schon passende Antworten bereit. Mehr Von Manfred Lindinger

14.07.2012, 06:00 Uhr | Wissen

Podiumsdiskussion zum Tag X Der große Tag der Teilchenjäger

Es scheint fast so, als hätten die Organisatoren des diesjährigen Nobelpreisträgertreffens bei der Planung bereits gewusst, wann der Tag X sein würde. Mehr Von Manfred Lindinger

06.07.2012, 15:30 Uhr | Wissen

Erfolg bei Suche nach Higgs-Teilchen „Eine wissenschaftliche Sensation“

Wissenschaftler im Teilchenforschungszentrum Cern in Genf glauben, das jahrzehntelang gesuchte Higgs-Teilchen gefunden zu haben. Monatelang war im weltgrößten Teilchenbeschleuniger danach gefahndet worden – jetzt liegen die bahnbrechenden Ergebnisse vor. Mehr Von Manfred Lindinger

04.07.2012, 11:45 Uhr | Wissen

Big Data Die schnüffelnden Supercomputer

Was fängt man mit den neuen Superrechnern an? Ein Einsatzbereich sind Simulationsaufgaben im Marketing. Man könnte auch vom Ausforschen der sogenannten sozialen Netzwerke wie Twitter oder Facebook sprechen. Mehr Von Peter Welchering

26.06.2012, 12:00 Uhr | Technik-Motor

Das Gottesteilchen Jagd nach einem Phantom

Higgs-Teilchen, wo bist Du? Jetzt haben auch die Forscher des Fermilab Hinweise auf die Existenz des langgesuchten Bausteins der Materie gefunden. Für eine zweifelsfreie Entdeckung reichen die Daten jedoch nicht aus. Mehr Von Manfred Lindinger

09.03.2012, 18:12 Uhr | Wissen

Einstein und die Neutrinos Der schiefe Stecker war’s

Peinliche Panne oder doch wieder nur neue Rätsel? Bei dem Experiment mit Neutrino-Teilchen, die schneller als Licht sein sollten, hat man zwei mögliche Fehlerquellen entdeckt. Mehr Von Manfred Lindinger

23.02.2012, 13:39 Uhr | Wissen

Verlagerung nach Amerika BASF gibt grüne Gentechnik in Europa auf

Die Widerstände in Politik und Gesellschaft waren zu groß: Der weltgrößte Chemiekonzern BASF gibt den Markt für Pflanzenbiotechnologie in Europa wegen mangelnder Akzeptanz auf. Künftig wird in Amerika geforscht. Mehr Von Bernd Freytag

16.01.2012, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Das Gottesteilchen Higgs, wo steckst Du?

Am europäischen Forschungszentrum Cern ist man dem ominösen Higgs-Teilchen offenkundig so dicht auf den Fersen wie nie zuvor. Nun haben die Forscher der beiden großen Experimente Atlas und CMS ihre jüngsten Ergebnisse vorgestellt. Mehr Von Manfred Lindinger

13.12.2011, 22:19 Uhr | Aktuell

Castor-Transport Das große Rollen

Durch Nordrhein-Westfalen könnten bald Castoren von Jülich nach Ahaus transportiert werden. Doch die rot-grüne Landesregierung will, dass die 300.000 Brennelementekugeln bleiben, wo sie sind. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

07.12.2011, 17:53 Uhr | Politik

Hessische Wirtschaft Im Grunde läuft es gerade richtig gut

Der Staatsschuldenkrise zum Trotz: Die hessische Wirtschaft wächst so stark wie lange nicht. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

23.10.2011, 19:30 Uhr | Rhein-Main

Forschungszentrum Cern Live aus der Urknallmaschine

Teilchenbeschleuniger auf der Buchmesse: Was bisher eine Faszination für die Physik gewesen ist, begeistert nun auch die Kunst. Die Edition Lammerhuber holt das Cern an den Main. Mehr

15.10.2011, 10:46 Uhr | Feuilleton

Solarzellen Strom vom Fabrikhallendach

Immer mehr Betriebe denken über die eigene Energieproduktion nach. Treiber sind das grüne Gewissen und steigende Strompreise. Mehr Von Holger Paul

18.09.2011, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Teilchenphysik Im Niemandsland zwischen Suchen und Finden

Noch immer ist am Forschungszentrum Cern in Genf keine neue Physik in Sicht. Die Protonen kollidieren im Large Hadron Collider mit immer höherer Energie, doch jetzt hat sich nach dem Higgs-Teilchen auch die Supersymmetrie dem Nachweis entzogen. Mehr Von Manfred Lindinger

08.09.2011, 06:00 Uhr | Wissen

Teilchenphysik Im Niemandsland zwischen Suchen und Finden

Am Forschungszentrum Cern in Genf ist noch immer keine neue Physik in Sicht. Jetzt hat sich nach dem Higgs-Teilchen auch die Supersymmetrie dem Nachweis entzogen. Mehr Von Manfred Lindinger

08.09.2011, 06:00 Uhr | Wissen
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z