Ebola: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Von der Epidemie zur Pandemie Keime ohne Grenzen

Ebola wirkt dramatisch, ist aber nur eine Gefahr von vielen. Was uns sonst noch drohen kann? Das diskutierten Experten auf zwei Konferenzen in Berlin: beim Weltgesundheitsgipfel und dem Grand Challenges Meeting. Mehr

26.10.2018, 18:52 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Ebola

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Ausbruch im Osten des Landes WHO warnt vor Ausbreitung von Ebola über den Kongo hinaus

Laut der Weltgesundheitsorganisation könnte sich die Ebola-Epidemie im Ost-Kongo in neun Nachbarländern asusbreiten. Die Bekämpfung der Krankheit wird auch durch die anhaltende Gewalt im Land erschwert. Mehr

18.10.2018, 15:07 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen Ebola Virus ohne Grenzen

Im Kongo bereitet sich Ebola wieder aus. Die ansässigen Hilfsorganisationen können kaum etwas dagegen tun. Denn Massaker von Milizen gegen die Zivilbevölkerung erschweren den Kampf. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

25.09.2018, 16:46 Uhr | Gesellschaft

Krankheiten in Afrika Die Rückkehr der Seuchen

In Kongo wüten außer Ebola auch noch Cholera und Kinderlähmung. Hoffnung im Kampf gegen Ebola macht nun ein neues Medikament. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

23.08.2018, 12:10 Uhr | Gesellschaft

Ebola-Spätfolgen Vom Virus geheilt, aber dennoch krank

Zwei Jahre nach der verheerende Ebola-Epidemie in Westafrika leiden viele Menschen noch immer unter den Spätfolgen der Virus-Erkrankung – obwohl sie geheilt sind. Im Kongo wütet der Erreger schon wieder. Mehr Von Hildegard Kaulen

09.08.2018, 11:24 Uhr | Wissen

Ausbruch im Osten Kongos Die Ebola-Bekämpfer müssen sich beeilen

Der jüngste Ebola-Ausbruch im Kongo könnte viel gefährlicher sein als der vorherige. Der Seuchenherd liegt nah an den Grenzen zu Uganda und Ruanda. Doch die Ärzte brauchen eine bewaffnete Eskorte. Mehr Von Thilo Thielke, Kinshasa

05.08.2018, 20:35 Uhr | Gesellschaft

Vier Fälle nachgewiesen Neuer Ebola-Ausbruch im Kongo

Vor drei Jahren kostete das Ebola-Virus im Westen Afrikas über 11.000 Menschen das Leben. Nun wurde das gefährliche Fieber im Kongo nachgewiesen – wenige Tage nachdem die jüngste Epidemie für beendet erklärt wurde. Mehr

01.08.2018, 17:31 Uhr | Gesellschaft

Epidemie Kongo bestätigt 17 Ebola-Fälle

Anderthalb Dutzend Ebola-Fälle hat der Kongo inzwischen gemeldet, davon mehrere in einer Millionenstadt. Das Risiko der Ausbreitung ist laut WHO sehr hoch. Mehr

19.05.2018, 11:29 Uhr | Gesellschaft

Mbandaka Ebola-Fall in Millionenstadt in Kongo bestätigt

„Eine neue Phase des Ebola-Ausbruchs ist nun eingetreten“, sagt der Gesundheitsminister in Kongo. Mit dem ersten Ebola-Fall in einer Millionenstadt sei die Lage äußerst ernst und besorgniserregend geworden. Mehr

17.05.2018, 11:36 Uhr | Gesellschaft

Ebola in Kongo Angst vor einer Epidemie

In Kongo ist das tödliche Ebola-Virus wieder aufgetaucht, die Angst vor einer weiteren Epidemie ist groß. Doch ein neuer Impfstoff macht Hoffnung. Mehr Von Thilo Thielke, Kapstadt

14.05.2018, 20:56 Uhr | Gesellschaft

Sierra Leone Opposition feiert Wahlsieg

Auf Julius Maada Bio kommt die schwierige Aufgabe zu, die Wirtschaft des verarmten westafrikanischen Landes nach dem Ausbruch einer Ebola-Epidemie wieder in Schwung zu bringen. Die Wahl blieb weitgehend friedlich. Mehr

05.04.2018, 12:06 Uhr | Politik

Sierra Leone nach Ebola Die Überlebenden

Sierra Leone wurde am schlimmsten von Ebola getroffen. Unter den Folgen der Seuche leiden die Dörfer im Hinterland noch immer. Ein Besuch. Mehr Von Peter Pauls, Kallia

29.01.2018, 16:28 Uhr | Gesellschaft

Schweinepest Wie Ebola für den Menschen

Das Risiko ist hoch, dass die Afrikanische Schweinepest nach Deutschland kommt. Das größte Risiko für die Ausbreitung geht von Menschen aus. Für den Fall eines Ausbruchs sind Szenarien vorbereitet. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

24.01.2018, 06:52 Uhr | Gesellschaft

Freetown Kampf gegen Ebola „feiert“ erstes Jubiläum

Ein Jahr nach dem offiziellen Ausbruch der Ebola-Epidemie in Westafrika mahnt die Hilfsorganisation Oxfam in Sierra Leone einen entschlossenen Kampf an, um die Infektionsrate auf null zu drücken. Zuletzt war die Zahl der Neuinfektionen wieder gestiegen, nachdem es in den vergangenen Monaten Fortschritte gegeben hatte. In Westafrika starben bislang mehr als 10.000 Menschen an dem Virus. Mehr

05.01.2018, 16:33 Uhr | Gesellschaft

Engagement gegen Ebola Stille Bilder, laute Mahnung

Mit einem Werbespot rufen Prominente dazu auf, die Ebola-Epidemie ernster zu nehmen. Neben Per Mertesacker sind der U2-Frontmann Bono und der Schauspieler Matt Damon mit von der Partie – doch keiner von ihnen spricht in dem Video ein Wort. Mehr

03.01.2018, 01:22 Uhr | Gesellschaft

Großes Staraufgebot „Band Aid“: Mit Weihnachts-Ohrwurm gegen Ebola

Spätestens Anfang November kann man sich ihm kaum noch entziehen: Dem Weihnachtsklassiker „Do They Know It’s Christmas“. Der Wohltätigkeitssong wird nun nach 30 Jahren erstmals überarbeitet und soll die Not angesichts der Ebola-Epidemie lindern. Mehr

03.01.2018, 01:00 Uhr | Gesellschaft

Tödliche Epidemie Wie man sich gegen Ebola schützt

Mehr als 4000 Menschen sind bereits an der Ebola-Epidemie in Westafrika gestorben, in Deutschland erlag ein aus Afrika eingeflogener UN-Mitarbeiter der schweren Krankheit. Schutzanzüge sollen eine Ansteckung verhindern. Mehr

02.01.2018, 17:21 Uhr | Gesellschaft

Ebola-Epidemie Ausgangssperre macht Freetown zur Geisterstadt

Die Hauptstadt von Sierra Leone gleicht am Samstag einer Geisterstadt. Freetown ist menschenleer. Hintergrund ist eine dreitägige Ausgangssperre, die verhindern soll, dass die tödliche Ebola-Epidemie sich weiter ausbreitet. Mehr

02.01.2018, 13:52 Uhr | Gesellschaft

Videografik Ebola - tödliches Virus aus Afrika

Die Ebola-Epidemie in Westafrika gilt als die schwerste seit der Entdeckung des Virus vor fast vier Jahrzehnten. Der Erreger wird vor allem durch Blut und andere Körperflüssigkeiten übertragen. Infizierte leiden an Fieber, Muskelschmerzen, Durchfall bis hin zu inneren Blutungen und Organversagen. Je nach Erregertyp verläuft die Seuche in bis zu 90 Prozent der Fälle tödlich. Mehr

02.01.2018, 13:33 Uhr | Wissen

Westafrika WHO warnt vor Ausweitung der Ebola-Epidemie

Die Weltgesundheitsorganisation warnt: Neue Erkenntnisse deuten darauf hin, dass die Zahl der Krankheitsfälle weit höher liegen könnte, als bislang angenommen. Mehr

01.01.2018, 21:19 Uhr | Gesellschaft

Ebola-Epidemie WHO-Experten kämpfen gegen Ausbreitung der Seuche

Die Weltgesundheitsorganisation schickt Expertenteams nach Westafrika, um die Ausbreitung der meist tödlich verlaufenden und hoch infektiösen Viruserkrankung einzudämmen. Mehr

01.01.2018, 01:21 Uhr | Gesellschaft

Weah wird Liberias Präsident Vom Weltfußballer zum Staatspräsidenten

In den neunziger Jahren war er einer der größten Fußballstars der Welt, nun soll er Liberia nach vorne bringen: George Weah steht vor einer gewaltigen Aufgabe. Mehr

28.12.2017, 22:25 Uhr | Politik

Ärzte ohne Grenzen „Europa trägt zum Missbrauch bei“

Die Internationale Präsidentin von Ärzte ohne Grenzen, Joanne Liu, ermahnt den Westen in der Flüchtlingsfrage. Optimistisch und zäh kämpft sie für mehr Menschlichkeit. Mehr Von Julia Schaaf

25.10.2017, 14:05 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie gefährlich ist Ebola in der Steiermark?

Im ersten „Tatort“ nach der Sommerpause finden sich die Wiener Kommissare in einem Katastrophenszenario wieder: Eine Gemeinde fürchtet eine Ebola-Epidemie, Panik bricht aus. Doch besteht wirklich Grund zur Hysterie? Mehr Von Eva Heidenfelder

27.08.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Hermann Gröhe Gesundheitsminister warnt vor weltweiter Epidemie

Bundesgesundheitsminister Gröhe hat vor dem Ausbruch einer neuen schweren Epidemie gewarnt. Die Welt sei nicht ausreichend auf die Ausbreitung gefährlicher Krankheiten vorbereitet. Mehr

19.05.2017, 05:33 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z