HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Bundesforschungsministerium

Studie Fast jeder Dritte bricht sein Studium ab

Die Zahl der Studienabbrecher an deutschen Hochschulen steigt an, wie aus einer großangelegten Studie hervorgeht. Vor allem aus zwei Gründen beenden viele Studenten vorzeitig ihr Studium. Mehr

01.06.2017, 14:17 Uhr | Politik
Alle Artikel zu: Bundesforschungsministerium
1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Ökostrom Die Baustelle

Wie steht es um das Mammutprojekt Energiewende? Ein Drittel des Stromverbrauchs stammt inzwischen aus regenerativer Erzeugung. Doch der Zuwachs ist teuer erkauft. Eine neue Technik soll alles besser machen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

10.05.2017, 16:46 Uhr | Wirtschaft

Soziale Netzwerke Wie sollen es Schulen mit WhatsApp halten?

Soziale Netzwerke gehören für viele Schüler und Lehrer zum Alltag. Und was ist mit dem Unterricht? Ein Datenschutzbeauftragter warnt. Mehr

07.05.2017, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Androgyne Fußball-Band Acrush Musik für 1,37 Milliarden potentieller Torjäger

Pflichtbewusstsein und Durchhaltevermögen: Staatspräsident Xi Jinping möchte China zum Fußballweltmeister machen. Dabei helfen soll eine Boygroup ohne Boys. Mehr Von Julia Bähr

25.04.2017, 16:23 Uhr | Feuilleton

Falsche Zeugnisse Von der Schülerzeitung entlarvt

Nachwuchsjournalisten in Kansas wollten nur ein Interview mit ihrer künftigen Schulleiterin führen. Doch ihre Angaben zum Lebenslauf warfen Fragen auf – und wurden auch der Schulbehörde zu heikel. Mehr Von Veronika Hock

06.04.2017, 17:03 Uhr | Feuilleton

Krieg im Jemen So soll Kindern der Schulbesuch ermöglicht werden

Kinder leiden unter dem Krieg im Jemen besonders – viele Schulen sind aus Sicherheitsgründen geschlossen. Ein Projekt will ihnen nun zumindest dort Sicherheit gewähren. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

28.03.2017, 06:42 Uhr | Politik

Adipositas-Chirurgie Fette Gefahr

Die Deutschen werden immer dicker. Doch über die Frage, wie man dem vorbeugt und den Betroffenen hilft, herrscht Uneinigkeit. Operationen werden bisher nur in wenigen Fällen durchgeführt. Mehr Von Julia Lauer und Lucia Schmidt

03.02.2017, 14:28 Uhr | Gesellschaft

Menschenrechtsgerichtshof Gefangene haben keinen Anspruch auf Internet

Eine generelle Pflicht, Häftlingen Internetzugang zu gewähren, gibt es nicht. Strafvollzugsbedienstete halten das sogar für gefährlich. Vorstellen könnten sie sich eine kontrollierte Nutzung. Mehr

17.01.2017, 16:42 Uhr | Aktuell

Digitalisierte Bildung Bildungshäppchen, frei Haus geliefert

Mit seiner Digitaloffensive unterläuft das Bildungsministerium den Bildungsföderalismus und hebelt nebenbei die Grundrechte aus. Im Beraterstab geben sich IT-Firmen die Klinke in die Hand. Mehr Von Ralf Lankau

17.01.2017, 11:03 Uhr | Feuilleton

China Gehirnwäsche in der Schule

Die Wirkung von propagandistischen Lehrbüchern ist nur schwer zu messen. Chinas KP-Regierung erlaubt nun eine faszinierende Fallstudie. Mehr Von Davide Cantoni

28.11.2016, 11:27 Uhr | Beruf-Chance

Standpunkt Gebt den Mitarbeitern das Kommando!

Will Deutschland in der digitalen Welt Erfolg haben, müssen die Manager einen Kontrollverlust in Kauf nehmen. Warum? Die Bildungsministerin und der IG-Metall-Chef im Gastbeitrag anlässlich des IT-Gipfels. Mehr Von Johanna Wanka und Jörg Hofmann

16.11.2016, 05:43 Uhr | Beruf-Chance

Bildungsunterschiede Jugendliche Klassengesellschaft

Warum das Lernniveau von Neuntklässlern je nach Bundesland so stark variiert – und mit welchen Maßnahmen die erfolgreichen Länder den Unterricht verbessert haben. Mehr Von Heike Schmoll

28.10.2016, 21:37 Uhr | Politik

Forschungsprojekt an der Nidda Renaturierung allein reicht nicht

Ein Forschungsprojekt an der Nidda in Frankfurt soll zeigen, was für die Wasserqualität eines Flusses wirklich zählt. Mehr Von Mechthild Harting

04.10.2016, 14:55 Uhr | Rhein-Main

Open-Access-Strategie Staatsautoritarismus, groß geschrieben

Blauäugigkeit 4.0: Mit seiner Open-Access-Strategie betreibt das Bildungsministerium Forschungspolitik nach Gutsherrenart. Grundrechtsverstöße interessieren nicht. Die Ministerin folgt blind ihren Mitarbeitern. Mehr Von Roland Reuß

30.09.2016, 09:14 Uhr | Feuilleton

Bildungsministerium Kommunen stocken Personal für Integration von Flüchtlingen auf

Ein Großteil der Städte und Kommunen will seine Integrationsangebote verbessern. Koordinatoren sollen dabei helfen, diese besser aufeinander abzustimmen. Mehr

29.09.2016, 03:51 Uhr | Politik

Sexualdelikte an Universitäten Das ist Rape Culture

Lange haben amerikanische Universitäten Sexualdelikte unter den Teppich gekehrt, um Studenten und Eltern nicht abzuschrecken. Jetzt haben Studenten dieser Kultur den Krieg erklärt. Ihre Waffe: ein altes Gesetz. Mehr Von Aziza Kasumov

23.09.2016, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Online-Bildungsplattform Vom Flüchtling zum Studenten

Die Online-Bildungsplattform Kiron ermöglicht Flüchtlingen, unbürokratisch ein Studium aufzunehmen. Nun erhält sie Fördergeld vom Bildungsministerium – und hat damit große Pläne. Mehr Von Britta Beeger

02.09.2016, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Urheberrechtsdebatte Lehrbücher sind der Frau Ministerin unbekannt

Produktpiraterie? Halb so schlimm. Das Bildungsministerium stützt sich im Urheberrecht auf ein dürftiges Gutachten. Und folgt damit dem blinden Urteil von Lobbyisten. Mehr Von Adrian Lobe

23.08.2016, 16:10 Uhr | Feuilleton

Nach dem Putschversuch Zustimmung zur Todesstrafe in der Türkei steigt

Die entscheidende türkische Oppositionspartei will Präsident Erdogan in der Wiedereinführung der Todesstrafe unterstützen. Über eine entsprechende Verfassungsänderung hätten aber andere zu entscheiden. Mehr

19.07.2016, 23:41 Uhr | Politik

Nach dem Putschversuch Bildungsministerium in der Türkei suspendiert 15.000 Verdächtige

Die Säuberungen in der Türkei gehen weiter: Das Bildungsministerium hat mehr als 15.000 Staatsbedienstete vom Dienst freigestellt. Auch wurden 24 Fernseh- und Radiostationen die Sendelizenz entzogen. Mehr

19.07.2016, 16:04 Uhr | Politik

Web-Dokus: Goldrausch am Grund Mit Blick aufs Meer

Das Wissenschaftsjahr ist gestartet, die Scheinwerfer sind jetzt auf die Meere und ihre Bedrohungen gerichtet. Ein Überlebenskampf, der auch von einem geopolitischen Showdown handelt und ab sofort in neuen, multimedialen Reportagen dokumentiert wird. Mehr Von Thorsten Schäfer

09.06.2016, 13:26 Uhr | Wissen

Nato-Gipfel in Polen Ein Land im Waffenrausch als Vorbild für Europa

Große Mobilmachung in Polen: Es gibt Nato-Unterricht an Schulen und Militärpicknicks für die ganze Familie. Anlässlich des Nato-Gipfels wirkt die anti-russische Stimmung im Land aufgeheizt. Mehr Von Joseph Croitoru

04.06.2016, 10:11 Uhr | Feuilleton

Verletzungsvermeidung Hut ab!

Vorsicht Unfallgefahr: In England soll jetzt Schluss sein mit der kollektiven Unsitte, beim Universitätsabschluss Doktorhüte in die Luft zu werfen. Und noch andere Maßnahmen zum Schutze aller tun Not. Mehr Von Thomas Thiel

27.05.2016, 11:13 Uhr | Feuilleton

Motor-Doping im Radsport Ein Turbo im Sattelrohr

Nach der chemischen droht dem Radsport jetzt die technische Manipulation – mit gut versteckten Mini-Motoren. Erwischt wurde mit Velo-Doping bislang nur eine Crossfahrerin. Doch auch bei den Stars gibt es Verdächtige. Mehr Von Michael Eder

11.05.2016, 12:45 Uhr | Sport

Open Access Der goldene Weg zur freien Wissenschaft

Wissenschaftliche Journale sind teuer. So teuer, dass viele Unis sich nicht mehr alle gewünschten Titel leisten können. Bietet das Internet den Ausweg? Mehr Von Klara Keutel

07.05.2016, 06:19 Uhr | Beruf-Chance
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z