Brustkrebs: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brustkrebsfrüherkennung Ein Plädoyer für die Mammographie

Die Mammographie zur Früherkennung von Brustkrebs wird immer wieder kritisiert. Wissenschaftlich ist es jedoch alternativlos, meinen unsere Gastautoren. Andere Verfahren liefern für sie noch unklarere Ergebnisse. Mehr

05.12.2017, 18:20 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Brustkrebs

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Gynäkologie Werden Frauen wirklich übertherapiert?

Zwei Autorinnen sehen überall die Gier des Medizinbetriebs und verunsicherte Patientinnen, die zur Kasse gebeten werden. Sehen sie richtig? Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

27.06.2017, 20:16 Uhr | Wissen

Gemeinsam leiden Zu zweit länger überleben mit Krebs

Geteiltes Leid ist halbes Leid. Dass dieser Spruch nicht nur ein solcher ist, haben Forscher aus Jerusalem anhand von Krebspatienten gezeigt. Vor allem Frauen profitieren von einer Partnerschaft während der Krankheit. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

11.01.2017, 20:28 Uhr | Wissen

Brustkrebs bei Männern Diagnose per Zufall

Hubert Schmidt und Robert Wolf hätten nie gedacht, dass sie Brustkrebs haben könnten. Denn in Deutschland erkranken daran jedes Jahr nur 600 Männer. Behandelt werden sie wie ihre Leidensgenossinnen - in einem Brustzentrum. Mehr Von Ingrid Karb

08.01.2017, 20:04 Uhr | Rhein-Main

Brustkrebs Merkblatt gegen Missverständnisse

Das Mammographie-Screening kann zur Früherkennung von Brustkrebs bei Frauen dienen. Viele sind jedoch unentschlossen und haben Angst vor falschen Diagnosen. Ein neues Merkblatt soll gegen missverständliche Informationen helfen. Mehr Von Hildegard Kaulen

24.12.2016, 07:27 Uhr | Wissen

Kritik nach Krebs-Studie Hat Angelina Jolie die Falschen erreicht?

Muss die Hollywood-Ikone ihre Krebsenthüllung von vor drei Jahren bereuen? Nach einer neuen Erhebung heißt es, die Gentests, die sie bei anderen Frauen angeregt hat, seien nutzlos gewesen. Dagegen spricht einiges. Mehr Von Joachim Müller-Jung

16.12.2016, 19:05 Uhr | Wissen

Medikamente gegen Brustkrebs Ein Päckchen Hoffnung

Ein neuer Dienst will Brustkrebspatientinnen mit Medikamenten versorgen, die bisher in Deutschland nicht zugelassenen sind. Ist das überhaupt möglich? Mehr Von Denise Peikert

07.10.2016, 13:23 Uhr | Gesellschaft

Gentest statt Chemotherapie Sind Brustkrebspatientinnen bald von der Chemo erlöst?

Brustkrebs ist keine Seltenheit. Viele Frauen fürchten sich jedoch mehr vor einer Chemotherapie als der Erkrankung selbst. Forscher messen die Genaktivität des Tumors, um die Zahl unnötiger Behandlungen zu minimieren. Mehr Von Nicola von Lutterotti

27.09.2016, 18:00 Uhr | Wissen

Brustkrebspatientinnen Leidvolle Nebenwirkung

Viele Brustkrebspatientinnen leiden nach der Operation unter chronischen Schmerzen. Die Entfernung der Lymphknoten ist die Hauptursache dafür – doch es gibt weitere Risikofaktoren. Mehr Von Hildegard Kaulen

02.08.2016, 21:28 Uhr | Wissen

Leben mit der Krankheit Die Liebe und der Krebs

Als Nina Ludwig die Diagnose Brustkrebs bekommt, zerbricht ihre Beziehung. Noch während der Therapie findet sie einen neuen Mann. Wieso die Beziehung trotz Scham gewachsen ist, hat sie unserer Autorin erzählt. Mehr Von Bettina von Kleist

30.07.2016, 16:47 Uhr | Gesellschaft

Kampf gegen Brustkrebs Beverly Hills-Kollegen stehen kranker Shannen Doherty bei

Die an Brustkrebs erkrankte Schauspielerin Shannen Doherty hat auf Instagram ein Bild von sich mit kahl rasiertem Schädel veröffentlicht – Kollegen bezeichnen das als unglaublich mutig. Mehr

29.07.2016, 11:01 Uhr | Gesellschaft

Brustkrebs Ich will niemanden provozieren

Mit Anfang 30 wurde bei Natalie Kriwy ein bösartiger Tumor in der linken Brust entdeckt. Zwei Jahre lang hat die Fotografin sich selbst während der Therapie auf Bildern dokumentiert. Einblicke in einen besonderen Weg, mit dieser Diagnose umzugehen. Mehr Von Kathrin Runge

01.04.2016, 13:49 Uhr | Gesellschaft

App erklärt Kindern Krebs Muss Mama vielleicht sterben?

Eine App soll Kindern helfen, eine Brustkrebsdiagnose besser zu verstehen. Altersgerecht soll die Krankheit mit Spielen und Animationsfilmen erklärt werden. Familie Oser hat die App getestet. Mehr Von Ingrid Karb, Frankfurt

18.02.2016, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Brustkrebs Der Ersatz einer Brust will gut überlegt sein

Brustkrebspatientinnen sollten am besten selbst zu Expertinnen werden: Implantat oder Eigengewebe, einseitig oder gleich beide? Wichtig ist vor allem ein gutes Brustzentrum. Und überstürzt sollte nichts entschieden werden. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

12.10.2015, 16:00 Uhr | Wissen

Brustkrebs Bestsellerautorin Jackie Collins gestorben

Bücher wie Die Stute oder Das Luder haben ein Millionenpublikum gefunden. Nun ist die Autorin Jackie Collins mit 77 Jahren an Brustkrebs gestorben. Mehr

20.09.2015, 05:55 Uhr | Feuilleton

Brustkrebs-Untersuchung Schwarmintelligenz könnte helfen

Tumore werden auf dem Röntgenbild übersehen oder falsch diagnostiziert und die Frauen damit verängstigt. Einen zweiten Experten nach seiner Meinung befragen hilft - oder besser gleich ein System der Meinungsvielfalt schaffen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

01.09.2015, 14:34 Uhr | Wissen

Shannen Doherty Beverly Hills 90210-Star hat Krebs

Der ehemalige Beverly Hills 90210-Star Shannen Doherty hat Krebs. Nun verklagt sie ihr eigenes Management. Das soll mit Schuld an der Erkrankung sein. Mehr

20.08.2015, 04:10 Uhr | Gesellschaft

Wechseljahre Der Paukenschlag der Weiblichkeit

Gerade kommen so viele Frauen zugleich in die Wechseljahre wie nie zuvor: Die Babyboomer erreichen jene Lebensphase, unter der viele Frauen leiden. Das aber muss nicht sein, diese Zeit bietet auch Chancen. Mehr Von Julia Schaaf

25.07.2015, 11:51 Uhr | Gesellschaft

Chefärztin Elke Jäger „Krebs ist kein Todesurteil“

Obwohl sich bösartige Zellen ziemlich gut tarnen, erwartet die Chefärztin für Onkologie am Nordwestkrankenhaus ein „Feuerwerk“ an neuen Behandlungsmethoden. Elke Jäger über rothaarige Tumorzellen und Sport als Therapie. Mehr

17.04.2015, 10:24 Uhr | Rhein-Main

Frauen-Partei in Israel Fromm und feministisch

Die beiden strenggläubigen Parteien in der Knesset ignorieren weibliche Interessen. Deshalb tritt in Israel nun eine Partei ultraorthodoxer Frauen an. Sie haben Hoffnung auf einen Einzug ins Parlament. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

13.03.2015, 10:46 Uhr | Politik

Todesursachen Lungenkrebs bei Frauen jetzt vor Brustkrebs

Die Krebssterblichkeit in Deutschland ist rückläufig – außer bei Lungenkrebs. Mittlerweile ist Lungenkrebs auch bei Frauen die häufigste Krebstodesursache. Wissenschaftler wissen, warum. Mehr

09.03.2015, 18:19 Uhr | Gesellschaft

Tier-Krankheiten Wenn Katzen sich selbst verletzen

Menschen und Tiere teilen Krankheiten: Depressionen, Krebs, Warzen. Barbara Natterson-Horowitz zeigt, wie viele tierische Pendants es zu den menschlichen Krankheitsbildern gibt, und dass die Humanmedizin daraus lernen kann. Mehr Von Christina Hucklenbroich

06.02.2015, 21:17 Uhr | Feuilleton

Plastische Chirurgie Dem Leben wieder Farbe geben

Frauen, die durch den Krebs eine Brust verloren haben, kann die plastische Chirurgie helfen. Mittlerweile ist die detailgetreue Rekonstruktion einer amputierten Brust möglich. Mehr Von Elena Schad

25.01.2015, 09:09 Uhr | Gesellschaft

Fraglicher Nutzen Zweifel an Screening-Programmen

Screeningverfahren, mit denen Krebs, Diabetes oder Herzkreislaufleiden früh erkannt werden können, scheinen die Sterberaten der Teilnehmer nicht zu beeinflussen, zeigt eine Studie. Die Ergebnisse befeuern auch die deutsche Debatte über die teuren Programme. Mehr Von Christina Hucklenbroich

15.01.2015, 17:01 Uhr | Wissen

DDR-Staatsdoping Die Opferliste – ein Auszug

Mehr als 200 DDR-Doping-Opfer hat die Bundesrepublik anerkannt. Der Doping-Opfer-Hilfe-Verein zählt 700 – und die Dunkelziffer dürfte noch größer sein. 73 von ihnen führt FAZ.NET in einer Opferliste auf. Mehr

18.10.2014, 09:19 Uhr | Sport
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z