Atmosphäre: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Polarlichter Der leuchtende Puls des Himmels

Polarlichter bezaubern nicht allein durch ihre Schönheit. Auch ihre Physik ist faszinierend. Wissenschaftler haben nun zum ersten Mal verfolgt, wie blinkende Polarlichter entstehen. Mehr

23.02.2018, 10:20 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Atmosphäre

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Wie das Erdklima steuern? Geoengineering ohne Grenzen

Jeden Tag rücken die Klimaziele der Staatengemeinschaft etwas weiter in die Ferne. Wäre Geoengineering ein Ausweg? Nicht mit dem vorhandenen Regelwerk. Mehr Von Ulrich Schaper

14.02.2018, 10:40 Uhr | Wissen

Kosmische Besucher Achtung, Asteroid im Anflug!

In der Nacht zum Samstag fliegt der Asteroid „2018 CB“ an der Erde vorbei. Dabei kommt uns er im kosmischen Maßstab betrachtet recht nahe. Mehr

09.02.2018, 20:05 Uhr | Wissen

Start von „Heavy Falcon“ Ein roter Tesla im Weltall

Die Atmosphäre gleicht der beim Start eines Space-Shuttles: Halb Amerika zählt den Countdown herunter. Der visionäre Unternehmer Elon Musk macht die Raumfahrt mit PR-Gags wieder zum Massenereignis. Mehr

07.02.2018, 03:58 Uhr | Wissen

Entdeckung in der Lufthülle Rätselhafter Ozonschwund am Himmel

Das Ozonloch schließt sich, aber offenbar erholt sich die Lufthülle des Planeten nicht überall: Forscher haben rätselhafte Ozonverluste ausgerechnet dort gefunden, wo die meisten Menschen leben. Mehr Von Joachim Müller-Jung

06.02.2018, 16:35 Uhr | Wissen

Gefahr durch Weltraumschrott Abstürzende Himmelspaläste

Ständig spähen Raumfahrtexperten mit großem Aufwand ins All hinaus, um Weltraumschrott zu überwachen. Ein solches Teil wird bald auf die Erde stürzen – es ist ein ziemlich großes. Mehr Von Piotr Heller

03.02.2018, 14:14 Uhr | Wissen

Klimawandel überschätzt? Auf der sicheren Seite sind wir noch lange nicht

Wie stark und schnell Kohlendioxid die Erderwärmung ankurbelt, sorgt immer wieder für Diskussionen. Eine Arbeit britischer Forscher liefert neuen Zündstoff. Was taugen die neuen Zahlen? Mehr Von Eric Winsberg

31.01.2018, 11:53 Uhr | Wissen

Winterstürme im Wandel Die Grenze des Schlimmen

Das Sturmtief „Friederike“ hinterließ Chaos und abermals die Frage, ob uns davon durch den Klimawandel in Zukunft mehr blüht. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

23.01.2018, 09:40 Uhr | Wissen

Hoffnung für Marsbewohner? Roter Planet mit blauen Eisgletschern

Gute Nachrichten für künftige Marssiedlungen: Beobachtungen des Mars Reconnaissance Orbiters offenbaren große unterirdische Eisvorkommen auf unserem Nachbarplaneten. Doch nicht nur für Marsvisionäre, auch für Geologen könnten die Gletscher ein Glücksfall sein. Mehr Von Sibylle Anderl

13.01.2018, 20:19 Uhr | Wissen

Neuseeland Riesiger Forschungsballon soll 100 Tage um die Erde kreisen

Die Nasa hat wieder einen Forschungsballon in die Atmosphäre geschickt. Er soll mindestens zweimal die Erde umrunden und dabei wissenschaftliche Daten sammeln. Mehr

10.01.2018, 15:23 Uhr | Wissen

Planetares Wetter Riesenhafte Wolkenwelle auf der Venus

Die japanische Venussonde Akatsuki hat eine spektakuläre Struktur in der Atmosphäre unseres Nachbarplaneten entdeckt. Was steckt hinter dem riesenhaften Bogen? Mehr

09.01.2018, 23:26 Uhr | Wissen

Raketentreibstoff Geheimnisvolle Wolke in der Atmosphäre

Raumschiff oder Ufo? Am Wochenende zeichnete abgelassener Treibstoff einer Atlas 5-Rakete einen weißen Fleck in den Nachthimmel. Mehr

09.01.2018, 13:26 Uhr | Wissen

Raumfahrt Nasa-Sonde „Juno“ erreicht Jupiter

Knapp fünf Jahre nach ihrem Start hat die Weltraumsonde „Juno“ den Jupiter-Orbit erreicht. In den kommenden Monaten soll „Juno“ den Gasplaneten umkreisen. Die Messgeräte sollen unter anderem Polarlichter studieren, das Magnetfeld vermessen, die Anteile von Ammoniak und Wasser in der Atmosphäre bestimmen. Mehr

08.01.2018, 17:41 Uhr | Wissen

Nasa jubelt Weltraumsonde Maven erreicht Mars-Umlaufbahn

Im NASA-Kontrollzentrum war die Freude groß, als die ersten Signale von der Ankunft eintrafen. Die Wissenschaftler wollen beweisen, dass es vor Urzeiten Wasser auf dem Planeten gab. Mehr

02.01.2018, 12:47 Uhr | Wissen

Treibhausgas Kohlendioxidgehalt der Atmosphäre auf Rekordhoch

So viel CO2 wie heute gab es seit fast einer Million Jahre nicht mehr in der Erdatmosphäre. Das sogenannte Treibhausgas wird mit einer möglichen Klimaerwärmung auf der Erde in Verbindung gebracht. Mehr

31.12.2017, 14:25 Uhr | Wissen

Kreativität und Dunkelheit Freier Gedanken nie fliegen

Die Tage im Dezember sind kurz und dunkel. Doch Trübsal zu blasen wäre falsch: Dämmerlicht macht uns zu kreativeren, offeneren Menschen. Mehr Von Bente Lubahn

25.12.2017, 19:57 Uhr | Wissen

Neue Ziele der Nasa Zu „Tschuri“ oder zum Titan?

Die Nasa kündigt ihre Pläne für künftige unbemannte Raumfahrtmissionen an. Zwei Projekte haben es in die engere Wahl geschafft. Welches wird den Zuschlag erhalten? Mehr

21.12.2017, 12:59 Uhr | Wissen

Eindringling aus dem Weltall Urzeitkomet explodierte über Ägypten

Erstmals ist ein Beweis für das Eindringen eines Kometen in unserer Atmosphäre gefunden worden. Der Himmelskörper soll vor 28 Millionen Jahren über der libyschen Wüste, einem Gebiet im Westen des heutigen Ägyptens, explodiert sein. Mehr

14.12.2017, 17:08 Uhr | Wissen

Klimawandel Am oberen Ende ist noch Luft

Champagnerlaune auf dem Pariser Jubiläumsgipfel scheint eher unangebracht: Die Wissenschaft hat die düsteren Prognosen des Weltklimarates noch einmal korrigiert. Und die Gründe dafür sieht man jeden Tag am Himmel. Mehr Von Joachim Müller-Jung

12.12.2017, 12:26 Uhr | Wissen

Suche nach Außerirdischen Exopessimismus

An potentiell lebensfreundlichen Planeten im All mangelt es nicht. Dennoch scheint sich die Suche nach fremdem Leben schwieriger zu gestalten als erhofft. Eine Glosse. Mehr Von Sibylle Anderl

02.12.2017, 09:00 Uhr | Wissen

Gesundheitsrisiko Feinstaub Macht schlechte Luft unfruchtbar?

Chinesische Mediziner schlagen Alarm. Eine dauerhafte Feinstaubbelastung kann bei Männern die Qualität der Spermien verringern. Offenkundig gelangen mit den Staubpartikeln schädliche Stoffe und Hormone in den Körper. Mehr Von Hildegard Kaulen

29.11.2017, 12:54 Uhr | Wissen

Klimaforschung im Wandel „Im ersten Moment herrschte Angst und Schrecken“

Welche klimapolitischen Perspektiven haben sich nach Bonn ergeben? Ein Gespräch mit dem Potsdamer Erdsystemforscher Hans Joachim Schellnhuber über den Trump-Effekt und den Bonner Klimagipfel. Mehr

24.11.2017, 17:17 Uhr | Wissen

Forschungssatelliten Blindflug für die Klimaforscher?

Eine ganze Generation von Satelliten zur Erdbeobachtung steht auf der Kippe. Nicht nur Europas Cryosat, auch die Zukunft der Nasa mit ihren Sonden ist unklar. Es droht ein riesiges Datenloch. Mehr Von Ulrich Schaper

23.11.2017, 16:44 Uhr | Wissen

Meteorologie Lob des Regens

Insbesondere für die Norddeutschen ist der Sommer gründlich ins Wasser gefallen. Doch wer sich darüber beschwert, hat ein echtes Luxusproblem. Mehr Von Andreas Frey

23.10.2017, 10:09 Uhr | Wissen

6. Wächtersatellit im All Atmosphärenwächter Sentinel-5P gestartet

Der 6. Wächter des europäischen Copernicus-Programms kreist um die Erde. Sentinel-5P soll seine Schwester-Satelliten ergänzen und den Zustand der Atmosphäre inspizieren. Mehr Von Manfred Lindinger

13.10.2017, 19:00 Uhr | Wissen
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z