Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Aschewolke

Bali 14.000 Anwohner fliehen vor drohendem Vulkanausbruch

Die balinesischen Behörden rechnen mit einer plötzlichen Eruption des Vulkans Mount Agung. Über 14.000 Anwohner haben bereits ihre Häuser verlassen, Tausende Helfer sind im Einsatz. Mehr

23.09.2017, 14:59 Uhr | Gesellschaft
Alle Artikel zu: Aschewolke
1 2 3 ...  
   
Sortieren nach

Vulkane Den natürlichen Klimasündern auf der Spur

Vulkane stoßen große Mengen an Schwefeldioxid aus – und das nicht nur wenn sie ausbrechen. Satellitendaten zeigen nun, welche Vulkane dabei am aktivsten sind. An den Klimasünder Mensch kommen sie trotzdem nicht heran. Mehr Von Horst Rademacher

14.04.2017, 23:01 Uhr | Wissen

Wolke aus Vulkan Flughafen Catania wegen Asche vom Ätna geschlossen

Wegen der Aschewolke aus dem Ätna sind mehrere Flüge gestrichen oder umgeleitet worden, darunter auch eine Maschine aus München. Der Vulkan wird immer aktiver. Mehr

18.03.2017, 11:44 Uhr | Gesellschaft

Plattentektonik Wenn tief im Meer die Erde bebt

Was treibt die lithosphärischen Platten eigentlich auseinander? Eine amerikanische Forschergruppe ist dem Phänomen auf den Grund gegangen. Mehr Von Horst Rademacher

03.12.2016, 19:15 Uhr | Wissen

Calbuco Spektakulärer Vulkanausbruch in Südchile

Der Vulkan Calbuco im Süden Chiles ist ausgebrochen. Nach mehreren Explosionen bildete sich eine 15 Kilometer hohe Rauch- und Aschewolke. Mehr

23.04.2015, 06:24 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch Die Eruption, die Europa zittern ließ

Es war die größte Eruption seit Menschengedenken: Vor 200 Jahren brach im heutigen Indonesien der Vulkan Tambora aus. Das hatte auch in Europa Folgen: Es brach das „Jahr ohne Sommer“ an. Mehr Von Hans-Erhard Lessing

07.04.2015, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch auf Kap Verde Lava könnte auch die zweitgrößte Stadt der Insel erreichen

Seit Tagen kommt der Vulkan auf der kapverdischen Insel Fogo nicht zur Ruhe. Der Lavastrom könnte sich bald auch mit erhöhter Geschwindigkeit in Richtung Atlantikküste ergießen. Mehr

09.12.2014, 10:31 Uhr | Gesellschaft

Japan Rettungskräfte finden weitere Tote auf dem Gipfel des Ontake-Vulkans

Seit dem Wochenende suchen Rettungskräfte am Ontake nach Opfern des Vulkanausbruchs. Weitere sieben Leichen wurden nahe des Gipfels gefunden. Mindestens zehn weitere Wanderer werden noch immer vermisst. Mehr

01.10.2014, 06:46 Uhr | Gesellschaft

Japan Zahl der Toten nach Vulkanausbruch auf mindestens 36 gestiegen

Fünf weitere Leichen haben Rettungskräfte am Gipfel des Ontake-Vulkans gefunden. Viele Wanderer waren kurz vor dem Ausbruch in der Gegend unterwegs. Einige filmten, was ihnen passiert ist. Mehr Von Horst Rademacher

29.09.2014, 13:10 Uhr | Gesellschaft

Japan Ausbruch ohne Vorwarnung

Nach dem Ausbruch des Vulkans Ontakesan, bei dem mindestens 30 Bergsteiger ums Leben gekommen sind, dauern die schwierigen Bergungsarbeiten an. Der Berg gleicht einer Mondlandschaft. Mehr

29.09.2014, 07:34 Uhr | Gesellschaft

Japan 30 Bergsteiger leblos nach Vulkanausbruch gefunden

Der Ausbruch des Ontake-Vulkans in Japan könnte 30 Menschen das Leben gekostet haben. Während der Eruption befanden sich Hunderte Wanderer auf dem Berg. Rettungskräfte meldeten 30 Bergsteiger mit Herzstillstand gefunden zu haben. Mehr

28.09.2014, 08:45 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch Island gibt Entwarnung für Flugverkehr

So schlimm scheint es doch nicht zu werden: Anders als zunächst befürchtet, stellt der Vulkanausbruch in Island zunächst keine Gefahr für Flugreisende da. Die Behörden haben die Warnstufe auf Orange gesenkt. Mehr

29.08.2014, 14:49 Uhr | Gesellschaft

Drohende Eruption in Island Deutschland ist auf Vulkanasche vorbereitet

Wieder hat ein Erdbeben den isländischen Vulkan Bardarbunga erschüttert. Die Sorge wächst, dass er Vulkanasche in den europäischen Luftraum spucken könnte. Das Verkehrsministerium fühlt sich für den Fall der Fälle gewappnet. Mehr

28.08.2014, 14:46 Uhr | Gesellschaft

Erhöhte Eruptionsgefahr Island warnt Fluglinien vor Vulkanausbruch

Vor vier Jahren hat ein isländischer Vulkan den Flugverkehr lahmgelegt. Nun erhöht die Wetterbehörde wieder die Gefahrenstufe - für einen anderen Feuerberg. Mehr

19.08.2014, 10:36 Uhr | Wirtschaft

Vulkanismus Der Bimsstein, der aus der Tiefe quoll

Vor Tonga im Pazifik entsteht eine neue Insel. Ursache ist der Ausbruch eines Tiefseevulkans, der längst als erloschen galt. Mehr Von Horst Rademacher

08.06.2014, 17:32 Uhr | Wissen

Warum pausiert der Klimawandel? Das bisschen Vulkanasche

Die mittlere Welttemperatur stagniert mehr oder weniger seit fünfzehn Jahren. Krampfhaft suchen Klimatologen nach den Ursachen für den Hiatus. Hat Vulkanasche einen Kühleffekt? Mehr Von Joachim Müller-Jung

23.02.2014, 18:21 Uhr | Wissen

Indonesien Erste Flüge starten wieder nach Vulkanausbruch

Noch sind vier Flughäfen in Indonesien geschlossen und müssen von Asche befreit werden. Drei größere Flughäfen haben den Betrieb indes wieder aufgenommen. Mehr

15.02.2014, 11:47 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Der Kelud bedeckt große Teile Javas mit Vulkanasche

Eine der gefährlichsten Vulkane Indonesiens ist wieder ausgebrochen. 200.000 Menschen sind auf der Flucht, Flughäfen und Schulen wurden geschlossen. Mehr Von Till Fähnders, Rangun

14.02.2014, 15:58 Uhr | Gesellschaft

Indonesien Hunderttausende fliehen vor Vulkanausbruch

Einer der gefährlichsten Vulkane auf Java ist ausgebrochen. 200.000 Menschen sind auf der Flucht, die Flughäfen wurden gesperrt. Mehr

14.02.2014, 04:50 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch auf Sumatra Mindestens 15 Tote nach Eruption des Sinabung

Nach dem Ausbruch des Sinabung-Vulkans werden noch zahlreiche weitere Menschen vermisst. Die Toten hatten sich in der Sperrzone nahe des Kraters aufgehalten. Mehr

02.02.2014, 16:34 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch auf Sumatra Zehntausende Indonesier auf der Flucht

Seit Tagen rumort es im Bauch des Vulkans Sinabung, er spuckt Asche und Gesteinsbrocken tausende Meter in die Luft. Mittlerweile sind 25.000 Menschen auf der Flucht. Mehr

12.01.2014, 04:37 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch auf Sumatra Wenn der Sinabung erwacht

Der Vulkan Sinabung lehrt die Anwohner auf der indonesischen Insel Sumatra das Fürchten. Tausende sind vor Gasfontänen, Lavaströmen und Aschewolken auf der Flucht. Mehr

09.01.2014, 12:32 Uhr | Gesellschaft

Indonesien 5000 Menschen fliehen vor Vulkanausbruch

Seit September schon schleudert der Vulkan Sinabung auf der Insel Sumatra Steine und heiße Asche in die Luft. Mehr als 5000 Menschen sind auf der Flucht. Mehr

15.11.2013, 05:51 Uhr | Gesellschaft

Vulkanausbruch mit globalen Folgen Das Jahr ohne Sommer

Es war der wohl schwerste Vulkanausbruch der vergangenen 7000 Jahre: Im Jahr 1257 gab es ein Jahr ohne Sommer, weil Asche den Himmel rund um den Globus schwärzte. Jetzt kennt man den Verursacher. Mehr Von Horst Rademacher

13.10.2013, 08:00 Uhr | Wissen

100 Stundenkilometer Wenn Magma an die Oberfläche rast

In 30 Tagen in den Himmel: Vulkanologen haben erstmals die Geschwindigkeit von Magma ermittelt. Resultat: Mit mehr als 100 Stundenkilometern schießt es aus dem Schlund. Mehr Von Horst Rademacher

12.08.2013, 19:40 Uhr | Wissen
1 2 3 ...  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z