Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema Alfred Nobel

Wirtschafts-Nobelpreis Ein Preis für alle

Heute wird der Wirtschafts-Nobelpreis verkündet. Er war der Nachzügler unter den Nobelpreisen. Er ist längst nicht mehr für Wirtschaftswissenschaftler reserviert. Mehr

09.10.2017, 07:53 Uhr | Wirtschaft
Alle Artikel zu: Alfred Nobel
1 2  
   
Sortieren nach

Der Tag Die Obergrenze, die nicht so genannt werden darf

Der Nobelpreisträger für Wirtschaft wird verkündet. Merkel und Seehofer äußern sich zum Unionstreffen. Die Euro-Finanzminister diskutieren über die Zukunft der Währungsunion. Mehr

09.10.2017, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Auszeichnung Friedensnobelpreis geht an Anti-Atomwaffen-Kampagne

Das Nobelpreiskomitee zeigt sich in diesem Jahr politisch auf der Höhe der Zeit: Es hat die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ausgezeichnet. Mehr

06.10.2017, 11:04 Uhr | Wissen

Klimaschädliche Investitionen Nobelpreis mit schlechtem Gewissen?

420 Millionen Dollar für die Zerstörung des Weltklimas – das ist der Vorwurf in einer prominenten Unterschriftenliste, die zur Verleihung der Nobelpreise kursiert. Die Nobelstiftung gerät unter Druck. Mehr Von Joachim Müller-Jung

09.12.2016, 14:01 Uhr | Wissen

Kommentar Ein Preis gegen Finanzkrisen

Alfred Nobel wollte Auszeichnungen für Leute, die die Menschheit voranbringen. Mit dem Wirtschaftspreis könnte er zufrieden sein. Mehr Von Patrick Bernau

10.10.2016, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Der Tag Euro-Gruppe berät über neue Griechenland-Hilfen

Kremlchef Putin reist zu Gesprächen mit Erdogan nach Istanbul. Nobelpreis für Wirtschaft wird verkündet. Euro-Gruppe berät über Griechenland-Hilfen. Mehr

10.10.2016, 06:57 Uhr | Finanzen

Wirtschafts-Nobelpreis Ein Preis verändert die Welt

Der Wirtschaftsnobelpreis ist eine Propaganda-Aktion für die neoliberale Lehre - so heißt es oft. Doch dazu ist er gar nicht zu gebrauchen. Mehr Von Patrick Bernau

09.10.2016, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Zum Vergessen

Sie kennen das doch auch: diese Tage, die man lieber vergessen würde. Ein Toter wird nicht mehr vergessen – er wird zur künstlichen Intelligenz. Mehr Von Patrick Bernau

07.10.2016, 19:35 Uhr | Wirtschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum Nobelpreise so ein großes Ding sind

Es gibt höher dotierte Auszeichnungen für Wissenschaftler – aber keiner verleiht dem Preisträger so viel Ruhm wie ein Nobelpreis. Warum ist das so? Und warum wird Stephen Hawking ihn nie bekommen? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

07.10.2016, 12:30 Uhr | Feuilleton

Alfred Nobel Vermächtnis mit Sprengstoff

An diesem Donnerstag werden die Nobelpreise verliehen. Die schillernde Persönlichkeit des Stifters kann man am besten im Nobel-Museum in Stockholm kennenlernen. Mehr Von Hubert Spiegel, Stockholm

10.12.2015, 14:35 Uhr | Feuilleton

Was Sie heute erwartet Nobelpreisträger für Wirtschaft wird gekürt

Der Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften wird heute bekannt gegeben. Bei VW stapelt sich der Ärger und auch bei deutschen Internetnutzern, die unfreiwillig Onlineshops haben. Mehr

12.10.2015, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Auszeichnung aus Oslo „Quartett für den nationalen Dialog“ erhält Friedensnobelpreis

Der diesjährige Friedensnobelpreis geht an das tunesische „Quartett für den nationalen Dialog“. Das Komitee in Oslo würdigt die Vermittler für ihre Bemühungen um eine pluralistische Demokratie in dem nordafrikanischen Land. Mehr

09.10.2015, 11:05 Uhr | Politik

Literaturnobelpreis Nobel ist das nicht

Die neue Sekretärin der Schwedischen Akademie wünscht sich was, ein Österreicher steht bei den Buchmachern hoch im Kurs, ein Deutscher indes fehlt in diesem Jahr: Viel Bewegung vor der Verkündung des Literaturnobelpreisträgers. Mehr Von Andreas Platthaus

08.10.2015, 09:55 Uhr | Feuilleton

Film im Ersten Satte Bruchlandung in den Gefühlskitsch

Inkonsequent und sentimental: Das Biopic Eine Liebe für den Frieden - Bertha von Suttner und Alfred Nobel mit Birgit Minichmayr und Sebastian Koch kommt mit großem historischem Anspruch daher, gerät aber zum Rührstück. Mehr Von Heike Hupertz

03.01.2015, 17:32 Uhr | Feuilleton

Auszeichnung für Kinderrechtler Friedensnobelpreis für Malala

Die Kinderrechtlerin Malala Yousafzai ist die jüngste Preisträgerin der Geschichte. Die 17 Jahre alte Pakistanerin wurde vor allem wegen ihrer tragischen Geschichte bekannt. Der Inder Kailash Satyarthi wurde wiederum für seinen Einsatz gegen Kinderarbeit ausgezeichnet. Mehr

10.10.2014, 11:45 Uhr | Politik

Brigitte Hamann: Bertha von Suttner Wo waren die Schlafwandler?

Mit ihrem organisatorischen und ideellen Engagement für die internationale Friedensbewegung hat Bertha von Suttner Geschichte geschrieben. Dazu gehört auch ihre Freundschaft mit Alfred Nobel. Mehr Von Christiane Liermann

04.08.2014, 15:56 Uhr | Politik

Sprengung des AfE-Turms Wenn das Max und Moritz wüssten

In Frankfurt flog am Sonntag der AfE-Turm in die Luft. Gesprengt wird freilich seit Jahrhunderten. Und das nicht nur mit Sprengstoff. Mehr Von Georg Küffner

01.02.2014, 16:37 Uhr | Technik-Motor

Auszeichnung Wirtschaftsnobelpreis für drei Finanzökonomen

Der Wirtschaftsnobelpreis geht in diesem Jahr an die amerikanischen Ökonomen Eugene Fama, Lars Peter Hansen und Robert Shiller. Geehrt wurden sie für ihre empirischen Analysen von Aktienkursen. Mehr

14.10.2013, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Friedensnobelpreis 2013 Malala, Manning oder sogar Snowden?

An diesem Freitag gegen elf Uhr wird verkündet, wer den Friedensnobelpreis erhält: Die Spekulationen haben sich in den vergangenen Wochen auf einen Namen zugespitzt. Malala. Aber auch prominente Whistleblower sind im Gespräch. Mehr

11.10.2013, 07:55 Uhr | Politik

Vor dem Literaturnobelpreis Murakami? Alexijewitsch? Roth?

Ein Amerikaner wäre überfällig, ein Autor aus Fernost unwahrscheinlich. Noch können wir für ein paar Stunden vom Sieg unserer Favoritinnen träumen: Warten auf die Bekanntgabe des Literaturnobelpreisträgers. Mehr Von Andreas Platthaus

10.10.2013, 10:06 Uhr | Feuilleton

Nazarener-Ausstellung in Mainz Erkennt ihr euch nicht wieder?

Im Mainzer Landesmuseum werden Gemälde und Skizzen der Nazarener gezeigt - holde Madonnen, entrückte Heilige, edle Ritter vor Goldgrund. Sie alle kommen uns erstaunlich nahe. Mehr Von Andreas Kilb

28.06.2012, 22:46 Uhr | Feuilleton

Bundespräsident Wulff in Lindau Donnerhall am Bodensee

Wulff rechnet in Lindau mit den Euro-Rettern ab, junge Ökonomen diskutieren mit den Göttern der Disziplin. Es gibt hohe Theorie und heiße Tänze. Mehr Von Philip Plickert

27.08.2011, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Der Osloer Holmenkollen Herz aus Stahl

Der Holmenkollen ist das Mekka des Nordischen Skisports. Die skiverrückten Norweger haben ihre wichtigste Sportstätte jetzt für 300 Millionen Euro runderneuert - eine Investition für die WM im kommenden Jahr und für die Ewigkeit. Mehr Von Jörg Hahn, Oslo

25.12.2010, 10:00 Uhr | Sport

Peking: Auszeichnung eines Kriminellen Liu Xiaobo erhält Friedensnobelpreis

Der inhaftierte Autor werde für seinen langen und gewaltlosen Kampf für Menschenrechte in China geehrt, teilte das Nobel-Komitee in Oslo mit. Mit Liu Xiaobo wird zum ersten Mal seit Carl von Ossietzky vor 75 Jahren ein Inhaftierter ausgezeichnet. Peking reagiert empört und spricht von einem Affront. Mehr

08.10.2010, 16:54 Uhr | Feuilleton

Friedensnobelpreis-Anwärter Der chinesische Anti-Revolutionär

Provozierende Freundlichkeit: Am Freitag wird der Friedensnobelpreis verliehen, und als heißer Favorit gilt der inhaftierte Autor Liu Xiaobo. Friedlichkeit ist ein großer Teil seiner Überzeugung. Mehr Von Mark Siemons, Peking

07.10.2010, 21:56 Uhr | Feuilleton
1 2  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z