http://www.faz.net/-gwz-8x2iv
© EPA, afp
          20.04.2017

          Raumfahrt Sojus-Rakete startet zur ISS

          Zwei Raumfahrer aus Russland und Amerika sind gemeinsam zur Internationalen Raumstation gestartet. Eine Sojus-Rakete mit dem Kosmonauten Fjodor Jurtschichin und dem amerikanischen Astronauten Jack Fischer hob um 09:13 Uhr MESZ vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab. Sechs Stunden später sollten sie an der ISS andocken. 6