http://www.faz.net/-gwz-778lk
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 26.02.2013, 15:00 Uhr

Mittwoch in „Natur und Wissenschaft“ Kein Halt für Wassertropfen

Der Panzer des Springschwanzes zeigt Materialforschern, wie eine perfekt wasserabstoßende Oberfläche aussieht. Unsere Mitarbeiterin Uta Bilow berichtet.

© F.A.Z. Die Seite N1 der Ausgabe von diesem Mittwoch.

Auszug aus dem Artikel:

... So schützt offenkundig eine ausgeklügelte und hierarchisch strukturierte Oberfläche den Springschwanz davor, dass sich seine Haut vollständig mit Wasser überzieht und das Tier erstickt. Die wasserabstoßende Wirkung des Replikats haben die Wissenschaftler noch weiter verstärken können, als sie die Folien mit Teflonpartikeln bedeckten. Der Kontaktwinkel eines Wassertropfens beträgt dann fast hundertfünfzig Grad. ...

NuW, N2, von Mittwoch, den  27.02.2013 © F.A.Z. Vergrößern Die Seite N2 der Ausgabe von diesem Mittwoch.


 

Der vollständige Artikel ist  in der Mittwochbeilage „Natur und Wissenschaft“ der F.A.Z. zu lesen.
 

Sie können die F.A.Z. hier auch als E-Paper herunterladen.
 

Ansprechpartner:  wissenschaft@faz.de

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Anisschnaps Tiefer Blick in die Ouzo-Flasche

Der beliebte Anisschnaps ist eine sensible Mischung aus drei verschiedenen Flüssigkeiten. Wird das Gleichgewicht gestört, wird es erst richtig kompliziert. Mehr Von Rainer Scharf

11.08.2016, 10:30 Uhr | Wissen
Leben in der Natur Wohnen im Gewächshaus

Die Gärtnereibesitzer Thomas und Monika Till arbeiten und wohnen zwischen Palmen, Teichen und Rosen – und haben sich so ihren Traum vom Leben in der Natur erfüllt. Der Preis: wenig Privatsphäre und heiße Sommertage. Mehr

02.08.2016, 06:48 Uhr | Stil
Burkaverbot Schleierhafte Debatte

Belgien, Frankreich und die Niederlande haben das Verbot zur Vollverschleierung bereits eingeführt. Auch in Deutschland taucht die Debatte immer wieder auf. Doch wäre ein Burkaverbot verfassungsgemäß? Mehr Von Alexander Haneke

12.08.2016, 21:20 Uhr | Politik
Rio de Janeiro Brasiliens Stadtplaner entdecken die Natur

Lange hat die Stadtplanung in Brasilien die Natur kaum berücksichtigt. Das rächt sich inzwischen. Erdrutsche, Überschwemmungen und Umweltverschmutzung sind die Folgen. Jetzt denken die Stadtplaner in einem Vorort von Rio de Janeiro um. Mehr

24.08.2016, 02:00 Uhr | Gesellschaft
Ur-Delfin auf Echojagd Jagen, wo kein Piepsen mehr zu hören ist

Ausgeklügelte evolutionäre Entwicklungen schützen nicht immer vor dem Aussterben - und dennoch ähneln sie den Tieren von heute sehr. Der Echo-Jäger hat den Ultraschall erfunden. Mehr Von Joachim Müller-Jung

11.08.2016, 21:52 Uhr | Wissen